undefinedundefined

Hanuta, Edeka, Adidas - Das steckt hinter diesen Markennamen

nullnull

EDEKA

Abkürzung

Ein vielfältiges Produktsortiment ist es, womit die Supermarktkette EDEKA punktet – und diese Produkte entstammten zur Zeit der Gründung des Unternehmens 1911 überwiegend von Kolonialwarenhändlern. Als Großhändler kaufte EDEKA bei ihnen im großen Stil ein und verkaufte die Waren anschließend weiter. So entstand auch der Name: EDEKA ist die Abkürzung für “Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler” - kurz EdK, gesprochen und als Marke eingetragen eben als EDEKA.

 

EnBW

Abkürzung

Baden-Württemberg-Bezug

Die Bedeutung des Namens ENBW überrascht wohl wenig: Das drittgrößte Energieversorgungsunternehmen mit Sitz in Karlsruhe macht seinen Namen zum Programm und bedeutet “Energie Baden-Württemberg”.

 

Epson

Abkürzung

Als Drucker auch für Privathaushalte erschwinglich waren, begann der Erfolg des japanischen Druckerherstellers Epson. Der Name erschließt sich aus den Worten „Son of Electronic Printer“ (also etwa “Sohn des elektrischen Druckers”), zusammengesetzt in einer anderen Reihenfolge.

 

Fuji

Name eines Berges

Egal ob Farbfilme, Kopierer, Medizintechnik oder Speicherkarten: Der Technologie-Gigant Fujifilm hat eine enorm breite Produktpalette. Privatverbraucher kennen ihn vermutlich am ehesten von seinen Speicherkarten und Kameras. Angeblich wurde das Unternehmen nach dem heiligen Berg Fuji in Japan benannt - bestätigt ist dies jedoch von offizieller Seite nicht.

 

GEZ 

Abkürzung

Wie viele Radio- und Fernsehgeräte habt Ihr zuhause? Bis 2013 war dies die Frage, welche die meist unbeliebten Besucher der GEZ interessierte. Sie wurden nämlich von der “Gebühreneinzugszentrale” entsandt, kurz GEZ. Genauso wie sein Nachfolger, der Rundfunkbeitrag, finanziert der Pflichtbeitrag die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten. Übrigens: Auch wenn der Name “Rundfunkbeitrag” etwas anderes suggeriert: private Radiostationen wie beispielsweise wir von antenne 1 bekommen nichts von diesen Gebühren, sie finanzieren sich rein durch Werbeeinnahmen. 

 

Google

Name einer Zahl

Was die wenigsten wissen: Der Name des Suchmaschinengiganten Google hat eine ziemlich logische Bedeutung: “Googol” ist nämlich eine englischsprachige Bezeichnung für eine Eins mit 100 Nullen. In Deutschland würde dies zehn Sedezilliarden sein – also auf jeden Fall unglaublich viel. So viel nämlich, wie sich die Google-Gründer sich Suchergebnisse zum Ziel gesetzt hatten. 


 

nullnull

Hakle

Abkürzung/Gründernamen

Baden-Württemberg-Bezug

Wusstet Ihr, dass das erste Klopapier Deutschlands aus Ludwigsburg kam? Erbaut vom  Unternehmensgründer Hans Klenk, der seinen Unternehmen auch seinen Namen gab: Eben Hans Klenk.

 

Hanwag

Abkürzung/Gründernamen

Berg- und Skifans wissen sofort von wem die Rede ist: Hanwag. Gründer Hans Wagner benannte das Unternehmen nach sich selbst (“HansWagner”), und ist nicht der einzige erfolgreiche Gründer seiner Familie: Seine Brüder Adolf und Lorenz gründeten die Firmen Hochland und Lowa (= Lorenz Wagner).

 

Haribo

Abkürzung/Gründernamen

Macht Kinder froh, Erwachsene auch und hat einen Namen, der ziemlich logisch und nachvollziehbar ist: Süßwaren-Gigant Haribo setzt sich aus dem Namen und der Herkunft des Unternehmensgründers zusammen: Hans Riegel Bonn.

 

Hasbro

Abkürzung/Gründernamen

Play-Doh, Monopoli, Transformers und vieles mehr. Nicht nur in den USA ist Hasbro ein beliebtes Unternehmen für Spielzeug. Gegründet wurde es von zwei spielbegeisterten Brüdern, Henry und Helal Hassenfeld, die ihr Unternehmen Hassenfeld Brothers nannten – kurz HasBro. 

 

IKEA

Abkürzung/Gründernamen

Einen ziemlich seltsamen Hintergrund hat das schwedische Möbelhaus IKEA. Erst 17 Jahre alt gründete Ingvar Kamprad das Unternehmen und verkaufte zunächst diverse Dinge wie Kugelschreiber, Bilderrahmen und Postkarten. Erst später kamen Möbel dazu, die er vor allem verschickte. Beim Namen IKEA handelt es sich um ein so genanntes Akronym aus den Initialen Ingvar Kamprad und seinem Elternhaus namens Elmtaryd in der Nähe des Dorfs Agunnaryd.

 

JVC

Abkürzung

JVC kennen wir vor allem von Videorecordern und Autoradios, aber auch von Kopfhörern. Ganz schön erfolgreich ist das japanische Unternehmen, und genau das ist auch die Bedeutung von JVC: Die drei Buchstaben bedeuten nämlich “Japan Victor Company”, also so etwas wie “japanisches Erfolgs-Unternehmen".

 

nullnull

KiK

Abkürzung

Gegründet 1994 ist KiK im Vergleich zu den anderen hier aufgeführten Unternehmen relativ jung, hat sich dennoch zur größten Textil-Discount-Kette Deutschlands gemausert. Nach eigenen Angaben ist der Fokus auf die günstige Preisgestaltung der Grund für die Namensbedeutung. KiK bedeutet nämlich “Kunde ist König"

 

Kodak

Fantasiename

Einst Marktführer mit Film- und Fotoprodukten, nach einer schweren Krise heute Anbieter von Scannern und Digitaldruckern ist immerhin eines geblieben: Der Name Kodak. Gegründet 1880 von Unternehmer Henry Strong und Erfinder George Eastman sollte der Name des Unternehmens kurz und einprägsam sein, auf jeder Sprache der Welt problemlos korrekt aussprechbar und positiv konnotiert sein. Heraus kam der Begriff “Kodak” - ein reines Fantasiewort ohne besondere Bedeutung. 

 

Leica

Abkürzung/Gründernamen

Eigentlich hat das Unternehmen Leica seine Wurzeln in der Herstellung von Mikroskopen. Gründer Ernst Leitz forschte in seinem Optischen Institut an diversen optischen Geräten. Die Leica-Kamera entwickelte jedoch nicht Leitz selbst, sondern der Entwicklungsleiter Oskar Barnack, welcher sich eine kompakte Kamera für seine Wanderungen wünschte. Es gelang ihm – und er nannte seinen ersten Prototypen Leica, was nichts anderes als Leitz-Camera bedeutet.

 

LOWA

Abkürzung/Gründernamen

Auch wenn Lowa ein schwedischer Fluss oder ein Kanadisches Massivgebirge sein könnte: Beim Wanderschuh-Hersteller Lowa handelt es sich tatsächlich um die erweiterten Initialen des Gründers: Lorenz Wagner. Seine Brüder waren übrigens ebenfalls erfolgreiche Unternehmer, sogar im selben Metier: Hans Wagner gründete die Sportmarke “Hanwag”, Adolf Wagner die Schuhmarke “Hochland”. 

 

Mattel

Abkürzung/Gründernamen

Kaum ein Kinderzimmer ohne Mattel-Produkte: Das US-amerikanische Unternehmen kennen wir vermutlich vor allem von der Barbie-Puppe, aber auch Polly Pocket, Fisher Price und UNO kommen aus dem Hause Matell. Der Name ist ein Bausatz der Namen der Gründer Matt Matson und Elliot Handler.

 

MAN

Abkürzung

Kurz, prägnant und nachvollziehbar: Der Namen, der weltweit tausende Trucks aus dem Hause MAN ziert bedeutet nichts anderes als “Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg”.

nullnull
nullnull
undefinedundefined

Verschiedene Mehl-Typen und wofür sie sich beim Backen eignen

Mehl-Typ 405 oder doch besser 1050 für den perfekten Pizzateig, Kuchen oder das Brot? Wir erklären Euch, was hinter den Zahlen steckt! mehr...

undefinedundefined

Außergewöhnliche Ausbildungsberufe

Als Milchtechnologin in der Brauerei arbeiten und als Thermometermacher heißes Glas blasen? Geht nicht – gibt’s nicht! Wir stellen sie Euch vor, die etwas anderen Ausbildungsberufe. mehr...

undefinedundefined

Die wichtigsten Notrufnummern für Baden-Württemberg

Für Notfälle gibt's europaweit die 112. Alle anderen wichtigen Nummern haben wir Euch hier zusammengefasst. mehr...

undefinedundefined

Hanuta, Edeka, Adidas - Das steckt hinter diesen Markennamen

Wir alle kennen sie und wir alle nutzen sie: Doch wie kamen Unternehmen wie Alete, Edeka, Zewa oder Trigema eigentlich zu ihren Namen? mehr...

undefinedundefined

5.300 Kotztüten und hunderte Bügeleisen

Ihre faszinierenden Sammlungen gehören zu den größten der Welt - wir stellen Euch fünf Extrem-Sammler vor! mehr...

undefinedundefined

Beeinflusst der Vollmond unseren Schlaf?

Der Mond beeinflusst unseren Planeten und kann sogar Schlafwandler aus dem Bett holen. Es ranken sich aber auch Mythen um ihn, die wenig mit Wissenschaft zu tun haben. mehr...

undefinedundefined

Von Starfish zu Coldplay: Erste Bandnamen

Smile, Xero und Quarrymen wurden zu Weltstars - nachdem sie ihre Namen änderten. Wisst Ihr, welche Bands dahinter stecken? mehr...