© shutterstock.com / Prostock-studio
© shutterstock.com / Prostock-studio

Döner Pasta - Essen wie die deutsche Fußball-Nationalmannschaft

Die deutsche Fußballnationalmannschaft steht bei der EM im Achtelfinale. Was ist das Erfolgsrezept von Musiala, Gündoğan, Neuer & Co.? Könnte an der Döner-Pasta des DFB-Chefkochs Anton Schmaus liegen? Wir haben das Rezept für Euch.

Zutaten

  • 300 g Pasta (z.B. Penne, Fusilli oder Spaghetti)

  • 300 g geschnittenes Lammfleisch

  • Gurke

  • Tomate 

  • Kraut

  • rote Zwiebeln, fein gehackt

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • Joghurtsauce

  • Frische Kräuter nach Wahl (z.B. Petersilie, Basilikum) 

  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung:

  1. Pasta kochen:

    Bringt einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und kocht die Pasta gemäß der Packungsanweisung al dente. Abgießen und beiseite stellen, dabei etwas Kochwasser aufbewahren.

  2. Dönerfleisch anbraten:

    Erhitzt Olivenöl in einer großen Pfanne. Das Lammfleisch darin scharf anbraten. 

  3. Zwiebel und Knoblauch zufügen:

     In die Pfanne zum Fleisch kommen dann die fein gehackten Zwiebeln, der Knoblauch, die Gurke, die Tomate und das Kraut. Kurz mit anbraten. 

  4. Würzen und mischen:

    Zum Schluss kommt die Joghurtsauce hinzu, je nach Geschmack mit den Döner-Gewürzen würzen. Danach kommt die gekochte Pasta in die Pfanne, alles ordentlich durchschwenken.

    Lasst alles noch 1-2 Minuten köcheln, damit die Aromen sich verbinden.

  5. Mit Kräutern und Parmesan servieren:

    Nimm die Pfanne vom Herd und rühre die frischen Kräuter unter. Serviere die Pasta mit frisch geriebenem Parmesan, wenn gewünscht.

Hitradio antenne 1: Die besten Hits von heute!
Im Radio, per Webstream, DAB+, Alexa oder über die antenne 1 App für AndroidiOS und Smart-TVs.

Klicken und Webradio einschalten

-