Wie Ihr Samen am besten aufbewahrt

nullnull

Wenn Ihr Eure Pflanzen vermehren wollt, dann müsst Ihr keine neuen Samen kaufen, sondern könnt die Samen aus Euren vorhandenen Pflanzen einfach aufbewahren und im nächsten Jahr neue Pflanzen züchten. Bei Tomaten, Bohnen oder Tagetes klappt das wunderbar. Wie Ihr die Samen aus Euren Pflanzen bekommt und diese am besten aufbewahren solltet, zeigt Euch Regine heute. Aufpassen müsst Ihr allerdings bei Zucchini, Gurken und Kürbissen, hier können sich Pflanzengifte entwickeln, diese Samen solltet Ihr lieber kaufen. 

nullnull
nullnull

Schickt Regine Eure Fragen!

Welche Garten-Themen interessieren Euch? Bei was könnt Ihr Tipps von Regine gebrauchen? Schreibt Regine per Mail an [email protected]!

Mehr Gartentipps findet Ihr hier:

nullnull
undefinedundefined

Warum Ihr aufpassen müsst, wenn Eichhörnchen Nüsse im Garten vergraben

Wie Ihr den Tieren im Winter etwas Gutes tut und was das Problem mit liegengebliebenen Vorräten ist. mehr...

undefinedundefined

Fünf besonders pflegeleichte Zimmerpflanzen

Welche Fehler Ihr unbedingt vermeiden solltet und wie Ihr sicherstellt, dass es Euren Pflanzen gut geht. mehr...

undefinedundefined

So legt Ihr mit Grünschnitt ein Hügelbeet an!

Die Technik bietet gleich zwei Vorteile: Ihr verlängert die Anpflanzzeit im Garten und werdet Grün- und Rasenschnitt unkompliziert los. mehr...