undefinedundefined

Bei Zucchini schmecken nicht nur die Früchte, sondern auch die Blüten! Regine hat den Tipp von einem sardischen Bauern bekommen, der die Blüten auf einem Feld geerntet hat. Wie genau ihr die zubereitet, was der Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Blüten ist und warum Ihr die Früchte nicht zu groß ernten solltet erklärt sie in unserer Story. Das Rezept haben wir außerdem hier für Euch zum Download:

nullnull

 

undefinedundefined
Kochen und Genießen
Dein kostenloser Musikstream für die Küche
Stream starten
nullnull

Männliche und weibliche Blüten

Zucchinipflanzen tragen sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Die männlichen wachsen an einem langen, dünnen Stiel und bilden keine Frucht. Bei den weiblichen ist der Stil kürzer und unterhalb der Blüte sitzt der Fruchtknoten der zur fertigen Zucchini wird. Beide sind essbar, um das Wachstum der Frucht nicht zu stören erntet Ihr aber besser die männlichen Blüten. 

nullnull

Männliche und weibliche Blüten

Zucchinipflanzen tragen sowohl männliche als auch weibliche Blüten. Die männlichen wachsen an einem langen, dünnen Stiel und bilden keine Frucht. Bei den weiblichen ist der Stil kürzer und unterhalb der Blüte sitzt der Fruchtknoten der zur fertigen Zucchini wird. Beide sind essbar, um das Wachstum der Frucht nicht zu stören erntet Ihr aber besser die männlichen Blüten. 

Nicht zu viel pflanzen

Zucchinipflanzen sind recht ergiebig. Ein bis zwei Pflanzen liefern genügend Früchte für eine Familie. Pflanzt also nicht zu viel, wenn Ihr nicht in Zucchini ertrinken möchtet. Am besten erntet Ihr die Früchte, wenn sie noch nicht all zu groß geworden sind - zu große Zucchini schmecken nicht besonders gut. 

nullnull

Schickt Regine Eure Fragen!

Welche Garten-Themen interessieren Euch? Bei was könnt Ihr Tipps von Regine gebrauchen? Schreibt Regine per Mail an [email protected]!

Mehr Gartentipps findet Ihr hier:

nullnull
undefinedundefined

3 Dinge, die Ihr bei Vogelkästen beachten müsst

Oft genug werden die Nistkästen aufgehängt - Regine zeigt Euch, wie es richtig geht und wann die beste Zeit dafür ist. mehr...

undefinedundefined

So backt Ihr den perfekten Osterkranz

Wenn Ihr den Frühling voll blühender Forsythien und Narzissen mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Osterkranz genießen wollt, dann ladet doch hier Regines Rezept herunter! mehr...

undefinedundefined

Beete im Garten vorbereiten und anlegen

Was Ihr auf keinen Fall in Eurer Erde haben wollt, bevor Ihr einpflanzt und welche Formen am besten für ein neues Beet geeignet sind. mehr...