undefinedundefined

Rezept: Aubergine vom Grill

nullnull

“Das Rezept hat uns unser Freund Piero auf Sardinien gezeigt, und seit dem machen wir das immer so. Schmeckt super mit Tsatsiki!”

Mancher Gemüsegarten quillt in der Erntezeit förmlich über. Vieles davon, seien es Paprika, Zucchini oder Zwiebeln, könnt Ihr bestens als Spieße auf dem Grill rösten. Für Aubergine hat Euch Regine ein ebenso einfaches wie geniales Rezept, das jede andere Zubereitungsart in den Schatten stellt. Die Aubergine wird dazu halbiert für etwa eine viertel Stunde auf dem Grill gegart und kann danach aus der Schale gelöffelt werden. Vorab müsst Ihr sie lediglich in einem Karomuster einschneiden und einen Hauch an Gewürzen und gutes Olivenöl dazu geben. Etwas schneller geht's auf einem Grill mit Deckel, der ist aber nicht zwingend notwendig. Wie genau das aussieht, seht Ihr hier:

nullnull
nullnull
nullnull

Mehr Gartentipps findet Ihr hier:

nullnull
undefinedundefined

Warum Ihr aufpassen müsst, wenn Eichhörnchen Nüsse im Garten vergraben

Wie Ihr den Tieren im Winter etwas Gutes tut und was das Problem mit liegengebliebenen Vorräten ist. mehr...

undefinedundefined

Fünf besonders pflegeleichte Zimmerpflanzen

Welche Fehler Ihr unbedingt vermeiden solltet und wie Ihr sicherstellt, dass es Euren Pflanzen gut geht. mehr...

undefinedundefined

So legt Ihr mit Grünschnitt ein Hügelbeet an!

Die Technik bietet gleich zwei Vorteile: Ihr verlängert die Anpflanzzeit im Garten und werdet Grün- und Rasenschnitt unkompliziert los. mehr...

undefinedundefined
Mar 17, 2021

Schickt Regine Eure Fragen!

Welche Garten-Themen interessieren Euch? Bei was könnt Ihr Tipps von Regine gebrauchen? Schreibt Regine per Mail an [email protected]! mehr...