Diese Pflanzen eignen sich für Herbst und Winter

nullnull

 

Feldsalat und Tulpen

Es wird kälter draußen, die Zeit der Gartenarbeit nähert sich dem Ende - es gibt aber Zierpflanzen und Gemüse, das Ihr auch jetzt noch anpflanzen könnt! Tulpen blühen zwar erst im Frühjahr, die Zwiebeln solltet Ihr aber am besten jetzt im Herbst unter die Erde bringen. Und den Feldsalat könnt Ihr auch im Winter frisch aus Eurem Beet ernten. Regine hat Euch dazu sogar ein leckeres Salatdressing-Rezept zusammengestellt:

nullnull
nullnull
nullnull
nullnull

Für nächsten Frühling pflanzen

Frühlingsblüher wie Tulpen, Krokusse oder Narzissen pflanzt Ihr im Herbst ein, am besten noch vor dem ersten Frost. Steckt die Zwiebeln an einer geeigneten Stelle in die Erde und gießt sie direkt an. Regines Tipp: markiert die Stelle, damit Ihr die Zwiebeln im Frühjahr nicht versehentlich ausgrabt. Dazu könnt Ihr zum Beispiel das Verpackungsetikett oder einen beschrifteten Zettel auf einem Stecken aufgespießt daneben in die Erde stecken.

nullnull

Salat im Winter ernten

Feldsalat (auch Ackersalat genannt) übersteht sogar Minustemperaturen und ist so als Gemüse perfekt für den Winter geeignet. Auch Petersilie übersteht problemlos die kalte Jahreszeit. Salatsorten wie Radicchio oder einige Kohlsorten überstehen zumindest einen leichten Frost bis etwa minus vier Grad. Regine hat in diesem Jahr einen Versuch gestartet, Salat in einem Gewächshaus zu überwintern - das Ergebnis steht allerdings noch aus.

nullnull

Schickt Regine Eure Fragen!

Welche Garten-Themen interessieren Euch? Bei was könnt Ihr Tipps von Regine gebrauchen? Schreibt Regine per Mail an [email protected]!

Mehr Gartentipps findet Ihr hier:

nullnull
undefinedundefined

So holt Ihr das meiste aus Euren Beeten

Nicht alle Gemüsesorten vertragen sich zusammen und einige brauchen mehr Nährstoffe als andere. Das müsst Ihr für die optimale Ernte beim Anpflanzen beachten. mehr...

undefinedundefined

3 Dinge, die Ihr bei Vogelkästen beachten müsst

Oft genug werden die Nistkästen aufgehängt - Regine zeigt Euch, wie es richtig geht und wann die beste Zeit dafür ist. mehr...

undefinedundefined

So backt Ihr den perfekten Osterkranz

Wenn Ihr den Frühling voll blühender Forsythien und Narzissen mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Osterkranz genießen wollt, dann ladet doch hier Regines Rezept herunter! mehr...