undefinedundefined

Mangold anpflanzen und zubereiten

Mangold als der bessere Spinat

Die kräftigen Blätter, durchzogen mit leuchtend roten oder gelben Adern, machen nicht nur optisch was her. Auch als Gemüsebeilage schmeckt Mangold fantastisch. Zubereiten könnt Ihr ihn wie Spinat. Die jungen Blätter eignen sich für Salat, größere Blätter könnt Ihr in einem Topf mit Olivenöl und etwas Knoblauch garen. Noch etwas Zitrone oder gehobelter Parmesan drüber - perfekt!

Mehrfache Ernte möglich

Ist Spinat einmal geerntet wächst er eher schlecht nach. Mangold hingegen könnt Ihr über längere Zeit hinweg regelmäßig ernten. Ihr solltet aber darauf achten, dass Ihr immer nur die äußeren Blätter abschneidet und nicht die komplette Pflanze. Aussähen könnt Ihr ihn ab April, aber auch im September geht das problemlos noch. Leichter Frost macht Mangold wenig aus, wenn Ihr ihn also im Herbst einsät und stehen lasst, könnt Ihr nach dem Winter nochmal frisch ernten.

nullnull
nullnull
nullnull

Mehr Gartentipps findet Ihr hier:

nullnull
undefinedundefined

Warum Ihr aufpassen müsst, wenn Eichhörnchen Nüsse im Garten vergraben

Wie Ihr den Tieren im Winter etwas Gutes tut und was das Problem mit liegengebliebenen Vorräten ist. mehr...

undefinedundefined

Fünf besonders pflegeleichte Zimmerpflanzen

Welche Fehler Ihr unbedingt vermeiden solltet und wie Ihr sicherstellt, dass es Euren Pflanzen gut geht. mehr...

undefinedundefined

So legt Ihr mit Grünschnitt ein Hügelbeet an!

Die Technik bietet gleich zwei Vorteile: Ihr verlängert die Anpflanzzeit im Garten und werdet Grün- und Rasenschnitt unkompliziert los. mehr...

undefinedundefined
Mar 17, 2021

Schickt Regine Eure Fragen!

Welche Garten-Themen interessieren Euch? Bei was könnt Ihr Tipps von Regine gebrauchen? Schreibt Regine per Mail an [email protected]! mehr...