undefinedundefined

So gießt Ihr Euren Garten richtig

Spätestens im Sommer, wenn die Sonne erbarmungslos vom wolkenlosen Himmel brennt, solltet Ihr Eure Gemüsebeete täglich gießen. Aber auch schon davor darf der Boden gerade für Setzlinge nicht austrocknen. Welche Fehler Ihr beim Gießen am besten vermeiden solltet und mit welchem praktischen Gieß-Tipp Tomaten noch besser gedeihen, zeigt Euch Regine:

nullnull
nullnull
nullnull
nullnull

Zur richtigen Zeit gießen

Früh morgens ist die perfekte Zeit zu gießen. Wenn Ihr extreme Frühaufsteher seid (wie Regine, wenn sie Frühschicht hat), gerne schon um drei oder vier Uhr morgens. Und sonst eben, so früh es geht. Auf gar keinen Fall solltet Ihr in der Mittagshitze gießen. Kommt dabei Wasser auf die Blätter, wirkt das wie ein Brennglas und verbrennt sie. Am Abend gießen ist da besser, aber auch nicht ideal - Nasse Blätter können nachts schlecht abtrocknen, was Pilzkrankheiten begünstigt. Der nasse Boden erleichtert zudem Schnecken den Weg.

Tomaten mit Tontopf gießen

Tomaten bekommen schnell Kraut- oder Braunfäule (auch Tomatenfäule genannt). Die Blätter bekommen zunächst Flecken und sterben dann ab. Damit Ihr das vermeidet, solltet Ihr Tomaten immer unten an der Pflanze gießen. Gießt niemals mit dem Gießkannensprinkler über die Blätter. Um das Gießen zu erleichtern, könnt Ihr neben der Pflanze einen Topf (Plastik oder Ton, nur ein Loch sollte er unten haben) eingraben. Das Wasser versickert dann langsam in der Erde, weniger Wasser verdunstet an der Oberfläche, und die Tomaten verlängern ihre Wurzeln mehr nach unten und in die Breite.

Mehr Gartentipps findet Ihr hier:

nullnull
undefinedundefined

Rezept: Fisch vom Grill mit Zitrone und Gartenkräutern

Regine zeigt Euch, wie Ihr den Fisch perfekt grillt und welche Sorten und Kräuter sich dafür eignen. mehr...

undefinedundefined

Kartoffeln auf dem Balkon

Wie Ihr ganz einfach Kartoffeln auf Eurem Balkon anpflanzen könnt, das erfahrt Ihr hier. mehr...

undefinedundefined

Rezept: Holunderblüten-Küchlein

Der Holunder blüht und Ihr könnt daraus kleine Leckereien zaubern. Wie wäre es mit Holunderblüten-Küchlein oder einem Holundersirup? Die Rezepte findet Ihr hier. mehr...

undefinedundefined
Mar 17, 2021

Schickt Regine Eure Fragen!

Welche Garten-Themen interessieren Euch? Bei was könnt Ihr Tipps von Regine gebrauchen? Schreibt Regine per Mail an [email protected]! mehr...