Anzeige

undefinedundefined

Raumfahrt braucht mehr als Astronauten!

Ihr sucht neue berufliche Herausforderungen und wollt bei außergewöhnlichen Projekten mitwirken?

 

Technologie, Raumfahrt und Naturwissenschaften begeistern Euch? 

nullnull

Wie wäre es mit einem neuen Job beim Weltmarktführer in der Luft-und Raumfahrttechnik? 

TESAT in Backnang entwicklet spezielle Produkte für die Satellitenkommunikation: Ob für die Navigation, die Erd- & Klimabeobachtung aus dem Weltall oder die Datenübertragung. Selbst beim Umschalten von einem Fernsehkanal zum nächsten, ist Technik von TESAT dabei. 

Für den Standort in Backnang sucht TESAT motivierte Mitarbeitende in den Fachrichtungen Hochfrequenztechnik, Lasertechnologie und Softwareentwicklung.


Wir haben Euch hier eine Übersicht der vielfältigen Stellen (d/m/w) zusammengestellt:

  • Ingenieur Hochfrequenztechnik für Satelliten Nutzlasten
     
  • Elektronikentwickler für Schaltungsanalyse und Optimierung
     
  • Hardware Entwickler Elektronik
     
  • Techniker/Meister für Aufbau- & Verbindungstechnik
     
  • Entwickler für Laser Communication Terminals
     
  • Entwicklungsingenieur Hochfrequenztechnik
nullnull

 

nullnull

 

"Spannende und interessante Weltraum-Projekte, internationales Arbeitsumfeld, innovatives Unternehmen, freundschaftliches Arbeitsklima - all das macht TESAT zu einem Top-Arbeitgeber.”

Stefan Straub, Mitarbeiter bei TESAT

nullnull
nullnull
nullnull
nullnull
nullnull

 

Das erwartet Euch:

Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag
35 h Wochenarbeitszeit & flexible Arbeitszeiteinteilung inkl. Gleitzeit
Betriebliche Altersvorsorge
Attraktive Mitarbeitervorteile und regelmäßige Firmenevents
Zentrale Lage, gute Anbindung und kostenlose Mitarbeiterparkplätze
Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
 u.v.m.
nullnull
nullnull

Über TESAT

Mit Sitz in Backnang ist TESAT Weltmarktführer für nachrichtentechnische Geräte und Subsysteme für die Satellitenkommunikation. 

In über 50 Jahren hat TESAT mehr als 700 Raumfahrtprojekte durchgeführt. Auf 60.000m² entwickeln, fertigen und testen rund 1.000 Mitarbeiter Geräte, die an alle führenden Satellitenhersteller weltweit geliefert werden. 

Zudem entwickelt und liefert TESAT weltweit zukunftsträchtige Geräte für die optische Breitbandkommunikation und Datenübertragung im All, sogenannte „LCTs“ (Laser Communication Terminals). 

Kontakt

Ihr habt noch Fragen zur Stelle oder zum Bewerbungsverfahren? 
Dann greift zum Hörer und nutzt den persönlichen Kontakt zum Team. Eckhard Kugler und Cornelia Toth freuen sich auf Euren Anruf.

Telefon: +49 7191 930 2439 (Eckhard Kugler)
Telefon: +49 7191 930 2537 (Cornelia Toth)
E-Mail: [email protected]
 

Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG
Gerberstr. 49
71522 Backnang