Fildorado

Felix Schneider, Fildorado

Im Jahr 1978 eröffnete das Fildorado als eines der ersten Erlebnisbäder in Deutschland überhaupt und erfreut sich seither großer Beliebtheit bei Jung und Alt. Im Jahr 2006 wurde das Erlbenisbad völlig neu gestaltet. Seitdem erwartet den Besucher ein großer Wellness/SPA-Bereich, das Erlebnis- und Freibad sowie ein 5-Sterne Fitness Club. Als größtes Sport- und Badezentrum in der Region Stuttgart zieht das Fildorado im Durchschnitt jährlich über 600.000 Besucher an.

Wie lange arbeiten Sie schon mit antenne 1 zusammen?

Seit ca. Mitte der 90er Jahre - also sowohl im alten als auch im neuen Fildorado.  

Warum machen Sie Radiowerbung?

Radiowerbung ist für uns eine äußerst effiziente Möglichkeit unsere Kunden zu erreichen und über unsere Angebote im Fildorado zu informieren. Und das vor allem überall und den ganzen Tag. Darüber hinaus lässt sich Radiowerbung mit anderen Werbemaß-nahmen ideal kombinieren. Unser Marketing-Mix lässt sich also somit ideal ergänzen.

Welche Ziele möchten Sie dadurch erreichen?

Wir wollen in erster Linie unsere Kunden über unsere Aktionen, Events und Angebote und damit auch unsere Alleinstellungsmerkmale informieren. Selbstverständlich wollen wir auch die Kunden dazu motivieren, sich für einen Besuch des Fildorados zu entscheiden. Schließlich festigen wir darüber auch unsere Marktposition in einem von Konkurrenz geprägten Umfeld.

Warum haben Sie sich für antenne 1 entschieden?

Die Hörerschaft von antenne1 entspricht exakt unserer Haupt-Zielgruppe. Wir erreichen damit also die meisten Kunden in unserer Region, bzw. in unserem Einzugsgebiet für den jeweiligen Bereich, ob für den Fitness-Club, das Freibad und das Erlebnisbad oder den Saunabereich.

Was unterscheidet antenne 1 von anderen Sendern/Medien?

antenne 1 bietet den Hörern ein abwechslungsreiches und vor allem der Zeit und Zielgruppe entsprechendes Programm. Wir betrachten zudem die Zusammenarbeit mit antenne 1 als unkompliziert und vor allem kunden- und serviceorientiert. Und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt ebenfalls.



Webstreams: Hier reinhören