February 17, 2022 4:18 PM

Wie Gendern Kindern Schranken im Kopf nehmen kann

nullnull

„Wenn ich groß bin, will ich Aufsichtsrätin werden!“ – den Satz werden die wenigsten Mädchen sagen. Das liegt natürlich hauptsächlich daran, dass Berufe wie Astronaut oder Meeresbiologe für Kinder interessanter klingen – hat aber auch etwas mit Grenzen im Kopf zu tun. Dass es typische Männerberufe und Frauenberufe gibt, liegt zum Teil an unserer Sprache. Gendern, also beide Geschlechter bei einer Berufsbezeichnung zu nennen, kann diese Grenzen nehmen.

 

Kindern ein Bewusstsein für Berufschancen geben

„Ich achte [bei meiner Tochter] schon in den frühen Jahren sehr darauf, dass wir alle Berufe gendern. Dass sie auch Polizistin oder Schornsteinfegerin werden kann. Schon bei der Sprache fängt es an, dass ein Bewusstsein geschaffen wird für die Karrierechancen, die ein Kind hat“.

Das sagt Fränzi Kühne. Sie ist Gründerin und Aufsichtsrätin in gleich zwei Großkonzernen und achtet bei sich zuhause auf eine genderneutrale Sprache. Dass dies einen Unterschied macht, zeigt auch eine Studie von 2015, bei der Grundschüler sich viel eher Berufe zutrauten, wenn die Berufsbezeichnungen gegendert wurden. 

 

nullnull

Gendern beeinflusst, welche Berufe sich Kinder zutrauen

War die Rede von „Ingenieurinnen und Ingenieuren“, sahen sich Mädchen viel eher in diesem Beruf. Umgekehrt gilt das gleiche für Jungen und typische „Frauenberufe“. Einen ähnlichen Effekt gibt es bei Stellenausschreibungen: sucht ein Unternehmen nach „Verkaufsleiter und Verkaufsleiterin“, bewerben sich Frauen eher dafür, als wenn die Stelle als „Verkaufsleiter (m/w/d)“ ausgeschrieben ist.

Gendern allein sorgt nicht automatisch für mehr Gleichberechtigung und Chancengleichheit – aber es ist ein kleines Detail, das vor allem bei Kindern schon ganz viel bewirken kann. Das komplette Gespräch mit Fränzi Kühne hört Ihr hier: 

nullnull
undefinedundefined
Mar 18, 2022

Red Flags beim Bewerbungsgespräch und in der Probezeit

Ob ein neuer Job Fluch oder Segen wird, deutet sich häufig schon im Bewerbungsgespräch und in der Probezeit an. Wir zeigen Euch, woran Ihr erkennt, ob Ihr einen Job besser ablehnen solltet. mehr...

undefinedundefined
Mar 8, 2022

Medienberufe im Überblick

Welche Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge es gibt und wie Ihr zum Radio kommt. mehr...

undefinedundefined
Mar 1, 2022

Welche Ausbildungsjobs bringen viel Gehalt?

Was verdient man eigentlich als Fluglotsin, als Altenpfleger oder im Handwerk? Ein Überblick über die bestbezahltesten Ausbildungsberufe. mehr...

undefinedundefined
Feb 24, 2022

Ausbildung vs. Studium: Welcher Typ bist Du?

Schulabschluss in der Tasche und wie geht´s jetzt weiter? Die Entscheidung zwischen einer Ausbildung oder einem Studium ist nicht leicht. mehr...

undefinedundefined
Feb 18, 2022

Warum diese Pfleger ihren Beruf lieben

Warum der Job für sie Berufung ist, was sie motiviert und welche Tipps sie für angehende Azubis haben. mehr...

undefinedundefined
Feb 17, 2022

Wie Gendern Kindern Schranken im Kopf nehmen kann

Warum es einen Unterschied macht, wenn wir von "Schornsteinfegerin" sprechen und wie Sprache unsere Berufsbilder prägt. mehr...

undefinedundefined
Feb 15, 2022

So gelingt der erste Tag im neuen Job

5 Tipps, wie Ihr Euch ideal auf Euren ersten Tag im neuen Job vorbereitet. mehr...