Thomas Koschwitz

  • Meine erste Platte

War von den Beatles und hieß "Hello – Goodbye" Ich habe sie geliebt und war damit natürlich auch festgelegt: Kein Stones-Fan (später doch!) sondern immer zuerst The Beatles.

  • Damit kann man mich locken

Leider mit guter Pasta und Wein meines Lieblingsitalieners... (schlägt wahnsinnig auf die Figur...)

  • Damit kann man mich verjagen

Mit dummen Politikerfloskeln und der Methode derselben Spezies auf Fragen mit „Lassen Sie mich zunächst...“ zu antworten.

  • Mein Lieblingsplatz in Baden-Württemberg

Stuttgart. Der Pool meines Freundes Arne.

  • Mein schönstes Konzerterlebnis

George Michael in der 02 World. Klassisches Orchester und seine unglaubliche Stimme.

  • Im Jahr 2030 bin ich

immer noch beim Radio :-)

  • Familie ist

das wichtigste überhaupt. Ich liebe meine Kinder Anne und Tim. Das sind wirklich meine Sterne.

  • Unter Kollegen bin ich bekannt als

ganz ehrlich? Das müssen die sagen!

  • Darin bin ich Experte

Im Erspüren von Situationen. Ein berühmter Künstler wollte mir eigentlich nichts über seine Alkoholsucht erzählen und ich habe mich daran gehalten, in dem ich keine diesbezüglichen Fragen stellte. Und trotzdem erzählte er mir seine Geschichte, weil ich ihn anschaute und er wusste, ich werde ihn als Sieger vom Platz gehen lassen.

  • Mein schlechtester Witz

Macht die Ente twuli twuli... ist es Märzen oder Juli