Der Baiersbachhof der Familie Alber

Um ein optimales Schlüpfen und vor allem ein artgerechtes Leben der Tiere zu garantieren, bleiben die Eier während der gesamten Zeit im Besitz der Familie Alber vom Biolandhof "Baiersbach". Dort verbleiben die Küken auch nach dem Schlüpfen.

Wir stellen Euch den Baiersbachhof vor!

Auf dem Baiersbachhof leben neben den Hühnen auch weitere Tiere wie Haflinger, Schafe, Rinder oder Schweine. Macht Euch jetzt einen Eindruck vom Hof.

Impressionen vor Ort


Webstreams: Hier reinhören

Mit freundlicher Unterstützung von:

Der Biolandhof „Baiersbachhof“

Für den Betrieb gilt:

Zertifizierung nach der EU-Ökoverordung beeinhaltelt die Maßstäbe des Bundestierschutzgesetztes.

Außerdem Zertifizierung nach Biolandrichtlinie.

Und jährliche Zertifizierung sowie drei unangekündigte Überprüfungen im Jahr durch unabhängige Kontrollstelle (http://www.abcert.de).

Besonderheit: Bei den Küken/Hühnern handelt es sich um die Rasse Les Bleues. Diese Rasse stammt vom Bressehuhn ab und ist eine sogenannte Zweinutzungsrasse - damit ist kein Kükentöten notwendig, da sie sowohl gute Lege- als auch Mastleistung haben.

Zurück zur Übersicht