Das Hitradio antenne 1 Kükenlotto


Unsere Küken im Kindergarten

Das Video zum Umzug

Unsere Gewinner-Küken stehen fest

Erstes Küken: "Go for Gold" von Christine aus Gäufelden (Nummer 37)

Zweites Küken: "Hasenböbbel" von Jana aus Ulm (Nummer 19)

Drittes Küken: "NiNe" von Susanne aus Oberstenfeld (Nummer 29)

Viertes Küken: "Felis Pas" von Brigitte aus Ostfildern (Nummer 17)

Fünftes Küken: "Kueki" von Marijana aus Stuttgart (Nummer 45)

Sechstes Küken: "Besserwisser" von Dennis aus Tübingen (Nummer 41)


Die ersten drei im Schnelldurchlauf


Die schnellsten sechs Küken

"Go for Gold" von Christine aus Gäufelden wollte schon ganz früh raus (Nummer 37)

Bild 1 von 10

Nr. 37 wirkt schon ganz aufgeweckt nach ein wenig Erholung

Bild 2 von 10

Zweites geschlüpftes Küken: "Hasenböbbel" von Jana aus Ulm (Nummer 19)

Bild 3 von 10

"Hasenböbbel" bzw. Nr. 19 hat sich ebenfalls etwas erholt und sieht etwas fitter aus

Bild 4 von 10

Mit einem Hauruck kam "NiNe" von Susanne aus Oberstenfeld (Nummer 29) raus und musste erst mal ein Nickerchen machen

Bild 5 von 10

Erst ist Nr. 3 noch ganz müde und schon albert "NiNe" mit "Hasenböbbel" herum

Bild 6 von 10

Küken Nummer 17 schaut noch ganz schüchtern raus aus seinem Ei ("Felis Pas" von Brigitte aus Ostfildern)

Bild 7 von 10

Jetzt geht alles schlag auf schlag: Während sich "Felis Pas" noch erholt, schöpft bereits als fünftes Ei Nr. 45 

Bild 8 von 10

Schon etwas wacher: "Kueki" von Marijana aus Stuttgart (Nummer 45)

Bild 9 von 10

Und hier der glückliche 6. "Gewinner": "Besserwisser" von Dennis aus Tübingen. Schaut er nicht keck?

Bild 10 von 10

Das Hitradio antenne 1 Kükenlotto

Wir legen Euch dieses Jahr zusammen mit Lotto Baden-Württemberg ein ganz besonderes Ei ins Osternest, gemeinsam starten wir die süßeste Aktion Baden-Württembergs! Ihr hattet die Möglichkeit Eier-Pate eines von insgesamt 49 befruchteten Hühnereiern zu werden. Uns zur Seite steht dabei die Familie Alber vom zertifizierten Biolandhof „Baiersbachhof“ in Aichtal. Im dortigen Brutkasten lagen ab 1. März die 49 befruchteten Eier bei konstant 37,8 Grad Celsius ziemlich genau 21 Tage, bevor die ersten Küken nun schlüpfen.

Das große Schlüpfen der 49 befruchteten Eier geht los ...

Gesucht werden die 6 schnellsten Küken Baden-Württembergs!
Welche 6 Küken schlüpfen zuerst? In der Nacht zum 22. März ist es endlich soweit!

Für die ersten 6 aus 49 warten tolle Preise, angefangen bei einem (E)iPhone X, über (E)iPad Minis bis zu einer Eier-Flatrate für ein ganzes Jahr!

Was passiert mit den Küken nach dem Schlüpfen?

Die Küken bleiben auch nach dem Schlüpfen im Besitz der Familie Alber des Biolandhofs Baiersbach in Aichtal. Dort haben sie die besten Voraussetzungen für ein glückliches, artgerechtes Leben: Die Weibchen werden mit ihren Kolleginnen für die Eierproduktion des Biolandhofs sorgen, die Männchen leben mit Ihren Kollegen im Herrenhaus des Hofs. Im Übrigen: Die Aktion wird komplett von Biolandprofis durchgeführt und hat den offiziellen Segen des Veterinäramtes Esslingen.

Ihr habt noch weitere Fragen zum Kükenlotto? Dann hier entlang!

Der große Küken-Umzug

Beginn der Brutzeit am 1. März

Nadja und Friedemann vom Baiersbachhof klären auf!

Der Hitradio antenne 1 Kükencomedy-Podcast

Ihr denkt während des Brutvorgangs ist es mucksmäuschenstill im Brutkasten? Falsch gedacht: Unsere Spaßfraktion aus der Redaktion hat während der 21 Tage bis zum großen Schlüpfen das Mikro hingehalten und erstaunliches erfahren. Doch hört doch einfach selbst in unsere Kükencomedy rein.


Kükencomedy: Folge 1


Kükencomedy: Folge 2


Kükencomedy: Folge 3


Kükencomedy: Folge 4


Kükencomedy: Folge 5


Kükencomedy: Folge 6


Kükencomedy: Folge 7


Kükencomedy: Folge 8


Kükencomedy: Folge 9


Kükencomedy: Folge 10


Kükencomedy: Folge 11


Kükencomedy: Folge 12


Kükencomedy: Folge 13


Kükencomedy: Folge 14


Webstreams: Hier reinhören

Mit freundlicher Unterstützung von:

Der Biolandhof „Baiersbachhof“

Für den Betrieb gilt:

Zertifizierung nach der EU-Ökoverordung beeinhaltelt die Maßstäbe des Bundestierschutzgesetztes.

Außerdem Zertifizierung nach Biolandrichtlinie.

Und jährliche Zertifizierung sowie drei unangekündigte Überprüfungen im Jahr durch unabhängige Kontrollstelle (http://www.abcert.de).

Besonderheit: Bei den Küken/Hühnern handelt es sich um die Rasse Les Bleues. Diese Rasse stammt vom Bressehuhn ab und ist eine sogenannte Zweinutzungsrasse - damit ist kein Kükentöten notwendig, da sie sowohl gute Lege- als auch Mastleistung haben.

Lust auf ein Vorstellungsvideo?

Stellungnahme von antenne 1 zur Pressemitteilung der PETA Deutschland e.V.

Nachdem PETA Deutschland e.V. im Rahmen der Programmaktion "Das Hitradio antenne 1 Kükenlotto" eine Pressemitteilung veröffentlichte, antwortete der Privatsender mit einer Stellungnahme hierauf.