Aufblasbare Auftriebsmittel - Eine tückische Falle

Tipps zum Umgang mit Auftriebsmitteln und Wasserspielzeug

Anders als vermutet, sind Auftriebskörper wie Aufblasbare Wassertiere, Reifen, Wasserbälle und ähnliches sind allenfalls Spielzeug keine sicheren Hilsmittel zum Baden und Schwimmen. Sie bergen Gefahren.

Beim spielen können Kinder leicht ins tiefe Wasser geraten oder vom Wind abgetrieben werden. Besonders Luftmatratzen verleiten häufig, sich unkontrolliert treiben zu lassen. Gerade bei ablandigem Wind kann es dann passieren, dass sie es nicht mehr schaffen zurück zu paddeln. Außerdem bekommt man auf den Luftmatratzen sehr leicht Hitzeschäden oder Kälteschocks beim plötzlichen Sturz ins Wasser.

Von einer Nutzung von "Kinderschwimmsitzen" raten wir dringend ab, da sie nicht nur den natürlichen Bewegungsdrang des Kindes hemmen, sondern auch für eine kindgerechte Wassergewöhnung, zum Schwimmen lernen, selbst zum bloßen Spielen methodisch völlig ungeeignet sind. Ausserdem können sie lebensgefährlich werden, wenn die Kinder in ihnen z.B. durch Wellenschlag umkippen und anschließend keine Chance mehr zum selbständigen Aufrichten besteht.


Webstreams: Hier reinhören

Mehr zu antenne 1 - Rettet Leben

In Zusammenarbeit mit:

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Bezirk Calw


  • vor 1 Tag
Jugendliche schlagen Baggerfahrer brutal zusammen

Polizei konnte die Angreifer schnappen [...] weiter


  • vor 1 Tag
Bad Wildbad wird zum Wolfsgebiet

Zuschuss für Zäune und Schutzhunde [...] weiter


  • vor 1 Tag
7-jähriger schlägt auf Vergewaltiger seiner Mutter ein

Ein Verdächtiger sitzt in U-Haft [...] weiter


  • vor 1 Tag
Vergewaltigung am Arbeitsplatz

Ein 33-Jähriger soll sich an seiner Kollegin vergangen haben [...] weiter



  • vor 1 Tag
Polizei jagt ausgebüxten Emu

Tier wollte sich aber partout nicht einfangen lassen [...] weiter


  • vor 1 Tag
Nackter Mann auf Rad unterwegs

Der 36-Jährige wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Klo wird kurzfristig zum Gefängnis

Mann wird von Reinigungskraft eingesperrt [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Ein Toter bei Zusammenstoß im Nordschwarzwald

Die Autos waren frontal aufeinandergeprallt [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Toni ist "Germanys Next Topmodel"

Die 18jährige Schülerin kanns noch kaum fassen [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Trauerfeier für Friedrich Herzog von Württemberg

2000 Gäste werden erwartet [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Katze aus Rohr gerettet

Katzenbaby war wohl schon länger in dem Rohr gefangen [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Auch im Vito Diesel-Schummelsoftware?

KBA verlangt von Daimler Rückruf [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Strafgefangener aus Calwer Psychiatrie entwischt

Er hatte einen Schlüssel geklaut [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Ex-Kindergartenleiter wegen Vergewaltigung und Kinderpornos angeklagt

Taten soll der Mann teilweise gefilmt haben [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt

Staatsanwaltschaft fordert auch Sicherungsverwahrung für den 33-Jährigen [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Künzelsau plant Stadtfest zum Start von Gerst ins Weltall

Auch Public Viewing ist geplant [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Gefahr islamistischer Terroranschläge in Baden-Württemberg bleibt hoch

Innenminister Strobl gibt keine Entwarnung [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Gift im Babybrei

Anklage gegen mutmaßlichen Supermarkt-Erpresser [...] weiter


  • vor 3 Tagen
"Smombie"-Schild in Reutlingen ist wieder weg

Es ist kein offizielles Verkehrsschild [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Astro-Alex twittert Playlist zum Start ins All

Mit Hannes Wader, Sido und Andreas Bourani geht's los [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Frontal auf einen Baum

Ersthelfer fanden den Autofahrer tot auf der Straße liegend [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Palmer stellt Kostenplan für eine Stadtbahn vor

Bürger sollen über den Bau entscheiden [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Abgelehnter Asylbewerber randaliert im Landratsamt

Mitarbeiter wird verletzt [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Salmonellen in Nüssen

Kaufland ruft Produkt zurück [...] weiter


  • 23.05.2018
Toiletten-Filmer muss mit Geldstrafe rechnen

Höhe noch unklar [...] weiter


  • 23.05.2018
Behörde befreit über 200 Tiere

Unglaublicher Fall von Tierhortung [...] weiter


  • 23.05.2018
Autobahnhuhn Geli hat neues Zuhause

Die Polizei hatte das Huhn vom Kreuz Weinsberg gerettet [...] weiter


  • 23.05.2018
Unwetter setzten Keller unter Wasser

Straßenzüge wurden zu reißenden Flüssen [...] weiter


  • 22.05.2018
Junge Autofahrer bei mutmaßlichem Rennen erwischt

Beide hatten mehr als 120 Sachen drauf [...] weiter


  • 22.05.2018
Frauen in S-Bahn geschlagen und getreten

Verdächtiger in U-Haft [...] weiter


  • 22.05.2018
Frau vergewaltigt

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest [...] weiter


  • 22.05.2018
Nackter Jogger unterwegs

Zeugin ruft Polizei [...] weiter


  • 22.05.2018
VfB-Manager drückte Bayern die Daumen

Reschke wollte nach Europa [...] weiter


  • 22.05.2018
Pizzabote krankenhausreif geschlagen

Dem Kunden dauerte die Lieferung zu lange [...] weiter


  • 22.05.2018
Explosionen nach Brand in Werkstatt

Zwei Männer hatten an einem Auto gewerkelt [...] weiter


  • 22.05.2018
Bad Wildbad wird Wolfsgebiet

Tierhalter bekommen Geld für Zäune [...] weiter


  • 22.05.2018
A81 - Niesanfall sorgt für Totalschaden

Der Stau war kilometerlang [...] weiter