antenne 1 Privat mit Stefanie Heinzmann

Danke für den tollen Abend liebe Stefanie!

Was war das für ein wunderschöner Konzert-Tag mit Stefanie Heinzmann beim antenne 1 Privat im Porsche Museum. Nur 200 Hörer und die sympathische Stefanie in der Werkstatt des Porsche Museums - ein tolles Erlebnis! Nach dem Konzert gab es sogar noch Autogramme und Fotos für alle. Doch schaut es Euch doch einfach selbst an. Wir haben die schönsten Momente für Euch in Video und Bild festgehalten:

Das antenne 1 Privat in unserer Instagram-Story:

So großartig war der Abend mit Stefanie Heinzmann:

© Gösta Huppenbauer

Die schönsten Bilder aus dem Museum und der Autogrammstunde

© Gösta Huppenbauer

Die gebürtige Schweizerin hat schon in ihrer Schulzeit angefangen Musik zu machen. Als Frontfrau der Mundart-Rockband BigFisch wurde sie 2005 mit dem dessen Hit " Chumm ins Wallis" regional bekannt. Mit 18 Jahren nahm sie an dem Casting-Format "SSDSDSSWEMUGABRTLAD", die Abkürzung für „Stefan sucht den Superstar, der singen soll, was er möchte, und gerne auch bei RTL auftreten darf“, teil, gewann schließlich und ergatterte einen Plattenvertrag bei Universal Music. 

Sowohl ihr erstes Album " Masterplan",  als auch die erste Single "My Man is a Mean Man" wurden zum großen Erfolg und in Deutschland mit Gold und Platin ausgezeichnet. Seither hat Stefanie vier weitere Alben herausgebracht, welche alle in den Top 5 der deutschen Album-Charts waren. Sie gewann  zahlreiche Auszeichnungen wie den Echo oder die Swiss Music Awards und war in der Casting-Show " Popstars" als Jurymitglied zu sehen. Ihre aktuellen Hits "Build A house", "Mother’s Heart" und "Shadows" versprühen auch bei Hitradio antenne 1 ganz viel gute Laune!

Interview in unserem Star-Podcast

Musikredakteur Andy Schmitt hat sich mit Stefanie Heinzmann über Ihr Album unterhalten und wie sie Ihre Sinneskriese überstahnden hat. Das komplette Gespräch hört Ihr hier im Podcast:

This is a test