Henning Wehland kann Vieles. Frontmann der „H-Bockx“, Sänger bei die „Söhne Mannheims“, TV Moderator, Schauspieler oder Juror bei der Casting-Show „The Voice Kids“. Der Wahl-Berliner lässt sich nicht in eine Schablone pressen. Crossover ist für Ihn nicht nur die Musik, sondern auch seine Lebenseinstellung. Mit dem Recklinghausener Singer/Songwriter Sebel, der gerade sein neues Album „Windstärke 10“ veröffentlicht hat, ist Wehland momentan auf Deutschland-Tour. Sebel, der als Musiker in diversen Bands spielt, ist ein Multi-Instrumentalist. Er spielt Drums, Piano, Gitarre, Hammondorgel und Bass. Seit 2009 ist Sebel festes Mitglied in der Band von Stefan Stoppok. Beide haben viel zu erzählen und das haben Sie beim antenne 1 Interview mit Andy Schmitt auch gemacht.


Webstreams: Hier reinhören