Solitude Revival

Solitude Revival

  • 22. Juni 2024 - 23. Juni 2024
  • Glemseck, Mahdentalstraße 9, 71229 Leonberg

Solitude Revival – das Internationale Rennsport-Klassik Festival kehrt wieder mit spektakulären Rennoldtimern auf den Solitudering zurück.

Das Solitude Revival Internationales Rennsport-Klassik Festival, ein Highlight im Motorsportkalender, steht in den Startlöchern und verspricht am 22. und 23. Juni erneut Adrenalin pur auf der Rennstrecke der Legenden.

Auf der beeindruckenden 11,7 Kilometer langen Strecke mit 45 anspruchsvollen Rennkurven am Glemseck werden wieder atemberaubende Rennoldtimer die Herzen von Motorsportenthusiasten höherschlagen lassen. Diese historischen Fahrzeuge, die einst die Rennszene dominierten, kehren zurück, um ihr Können unter Beweis zu stellen und die Erinnerung an vergangene Rennzeiten wieder aufleben zu lassen.

Die Solitude Rennstrecke hat eine reiche Geschichte, die bis in die 1950er Jahre zurückreicht. Die Strecke wurde schnell zum Mekka für Motorsportfans und lockte sowohl Fahrer als auch Zuschauer aus aller Welt an. Legendäre Rennen und unvergessliche Momente prägten die Atmosphäre der Solitude Rennstrecke und trugen zu ihrem Ruf als eine der anspruchsvollsten Strecken in Europa bei.

Das Rennsport-Klassik-Festival verspricht ein unvergessliches Wochenende für die ganze Familie, mit einem vielfältigen Programm an beiden Tagen. Auf der großen neuen Eventfläche wird die Live-Bühne von Antenne1 mit ihrer eigenen Live-Band für die richtige Stimmung abseits der Rennstrecke sorgen. Und auch die kleinen Fans kommen voll auf ihre Kosten – verschiedene Spaßmodule, wie beispielsweise Hüpfburg, lassen Kinderherzen höherschlagen.

Besonders Liebhaber historischer Rennsportlegenden kommen bei Solitude Revival voll auf ihre Kosten. An beiden Tagen werden Renngrößen aus vergangenen Jahren vor Ort sein, um ihre Geschichten zu teilen und die Faszination des Motorsports zu vermitteln. Die Besucher haben die einzigartige Gelegenheit, mit den Helden vergangener Tage ins Gespräch zu kommen und hautnah an den spannenden Geschichten teilzuhaben.

Und auch das Fahrerlager des Solitude Revivals öffnet seine Tore für Besucher, die die Faszination des Motorsports in seiner reinsten Form erleben möchten. Hier haben Sie die exklusive Gelegenheit, die Oldtimer und deren passionierten Rennfahrern hautnah zu erleben. Das Fahrerlager verspricht nicht nur Nostalgie und Motorsport, sondern auch eine einzigartige Atmosphäre, die die Besucher auf eine Reise durch die Zeit mitnimmt.

„Das Solitude Revival Internationales Rennsport-Klassik Festival ist nicht nur eine Reise in die Vergangenheit des Motorsports, sondern auch ein Fest für die ganze Familie. Wir freuen uns darauf, Rennsportbegeisterte jeden Alters auf unserer 11,7 Kilometer langen Zeitreise willkommen zu heißen“, so Wolfgang Ziegler, Veranstalter und Vorstand des Solitude Revival Vereins.

Die Solitude Rennstrecke ist nicht nur ein Ort für Motorsport, sondern ein lebendiges Denkmal, das die Vergangenheit ehrt und gleichzeitig mit dem Internationalen Rennsport-Klassik-Festival in die Zukunft blickt.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für ein Wochenende voller historischer Rennsportgeschichte und packendem Motorsportvergnügen. Weitere Informationen und Tickets sind auf der offiziellen Website des Solitude Revivals 2024 erhältlich.

Solitude 1963, GT Klassensieger bis 1600 ccm, Herber Linge auf Abarth-Carrera mit neuem Rundenrekord von 146,7 km-Std