Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt.
Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt. Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild, dpa
  • DPA-News
  • regioline

29-Jähriger nach umfangreichen Ermittlungen festgenommen

28.06.2023

Ein 29-Jähriger ist nach mehreren Monaten umfangreicher Ermittlungen in Stuttgart festgenommen worden. Der Mann steht im Verdacht, mehrere Kilogramm Kokain aus den Niederlanden nach Stuttgart geschmuggelt zu haben, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Der 29-Jährige wurde am Dienstag bei sich zu Hause festgenommen und kam anschließend in Untersuchungshaft.

Ermittlungen wegen eines Verfahrens aus dem Jahre 2022 hätten zu dem 29-Jährigen geführt, wie eine Polizeisprecherin sagte. Demnach wurden im November fünf Männer wegen des Verdachts des Rauschgifthandels festgenommen. In welcher Verbindung die Männer zu dem 29-Jährigen stehen, konnte die Polizei nicht sagen.

Links

© dpa-infocom, dpa:230628-99-218804/2