Vor seinem Wechsel zu Union Berlin suchte Nationalspieler Robin Gosens den Rat des Bundestrainers.
Vor seinem Wechsel zu Union Berlin suchte Nationalspieler Robin Gosens den Rat des Bundestrainers. Jürgen Kessler/dpa, dpa
  • Sportsline
  • DPA-News

Gosens: Vor Union-Wechsel mit Bundestrainer Flick beraten

18.08.2023

Robin Gosens hat sich vor seinem Wechsel zu Union Berlin intensiv mit Hansi Flick ausgetauscht. «Wir sind während der gesamten Transferperiode in Kontakt geblieben. Ich habe ihn immer als Ratgeber und Ansprechpartner genutzt. Er hat sich sehr gefreut, dass ich den Weg in die Bundesliga gefunden habe», sagte der 29 Jahre alte Gosens dem TV-Sender Sky.

Am Dienstag hatten die Eisernen die Verpflichtung des linken Schienenspielers von Inter Mailand verkündet. Zuvor hatte auch der VfL Wolfsburg eine Verpflichtung erwogen.

Chancen auf eine EM-Teilnahme

Dass die Berliner die Club-Rekordsumme von angeblich 15 Millionen Euro zahlten, ist Gosens Ansporn und Verantwortung zugleich. «Klar hört man das Wort Rekordtransfer. Das macht was mit einem, ich bin auch nicht eiskalt und lasse das an mir abtropfen. Ich fühle mich bereit, als Leader voranzugehen», versicherte er. Sein Union-Debüt könnte der ehemalige Italien-Profi am Sonntag zum Bundesliga-Start gegen den FSV Mainz 05 feiern.

Der erstmalige Wechsel in die Bundesliga soll seine Chancen auf eine EM-Teilnahme mit der Nationalmannschaft im kommenden Sommer erhöhen. «Nun kann er mich öfter live im Stadion sehen, als es zuvor möglich war. Er hat mich in meiner Entscheidung nur bestärkt, das jetzt hier durchzuziehen», berichtete Gosens über die Kommunikation mit Flick.

Die Mentalität des Berliner Clubs komme seinem Naturell sehr entgegen, ist sich der linke Außenverteidiger sicher. «In meiner Heimat sagt man immer: Das passt wie Arsch auf Eimer. Diese Redewendung kann man in meinem Fall gut anwenden. Die Werte und Normen, für die Union steht, passen sehr gut zu mir und meinem Werdegang: Alles sich hart erarbeiten, nichts geschenkt bekommen und den nicht geradlinigen Weg gehen. Das passt sehr gut zu dem, was Union hier die letzten Jahre abgerissen hat. Das passt zu meinem Karriereweg», sagte Gosens.

© dpa-infocom, dpa:230818-99-872643/2