Unser Team für Doha - Die WM-Qualifikation im Gerätturnen

Diesen Samstag ist es soweit:
Die deutsche Turnelite kämpft in der SCHARRena  Stuttgart um die heißbegehrten Plätze bei der Turn-WM in Doha.

Euch erwartet ein Tag voller Spannung und turnerischen Höchstleistungen im Gerätturnen. Fiebert mit, feuert an und lasst Euch das Spektakel Deutschlands bester Turnerinnen und Turner nicht entgehen!

WM-Quali am 15. September in der SCHARRena Stuttgart 

Am 15. September 2018 sammeln die deutschen Turnerinnen und Turner in der SCHARRena Stuttgart die ersten wichtigen Punkte, um sich für das WM-Team für Doha zu empfehlen. Bei den Weltmeisterschaften in Qatar vom 25. Oktober bis 03. November 2018 geht es dann für das Turn-Team Deutschland neben Titeln und Medaillen auch um die Qualifikation für die Heim-WM 2019 in Stuttgart.

Die WM-Qualifikation in Stuttgart ist für die DTB-Athletinnen und -Athleten der erste von zwei entscheidenden Qualifikations-Wettkämpfen. Die finale Besetzung der WM-Teams für Doha wird im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Leipzig (29. bis 30. September) ausgeturnt. Nach diesen Qualifikationsentscheiden werden durch die Cheftrainer Ulla Koch und Andreas Hirsch bei den Frauen und Männern jeweils fünf WM-Startplätze vergeben.

Das Programm

13:00 Uhr – Hallenöffnung, Wettkampf der Frauen

16:30 Uhr – Hallenöffnung, Wettkampf der Männer

Tickets: www.stuttgart2019.de/wm-quali

Feuert Eure Favoriten an

Bei den Frauen wird Elisabeth Seitz nach längerer Erkrankung wieder an Bord sein und somit in den Kampf um die WM-Tickets mit eingreifen. Sophie Scheder muss hingegen nach ihrer Finger-OP die erste Qualifikation noch auslassen. Die Olympiadritte wird sich laut Ulla Koch aber hoch motiviert auf die Deutschen Meisterschaften vorbereiten. Zurück im Kreis der Nationalturner ist Lukas Dauser, der nach über einjähriger Verletzungspause nach einem Einstand in der Deutschen Turnliga (DTL) seinen ersten Wettkampf in Stuttgart absolvieren wird.

Elisabeth Seitz

© Chen

Wohnhaft in: Stuttgart

Geboren: 04.11.1993 in Heidelberg

Beruf: Sportsoldatin & Studentin

Verein: MTV Stuttgart 

Spezialgerät: Stufenbarren

Trainerin: Marie-Luise Hindermann, Robert Mai

Größter Erfolg:
Silber (Mehrkampf) bei den Europameisterschaften 2011

Motto: Make your dreams come true

Elisabeth Seitz im Interview

Wie groß ist die Anspannung vor der WM-Qualifikation

Was bedeutet der Wettkampf für Dich?

Wie ist die Stimmung unter Euch Turnerinnen und Turnern

Was erwartet die Zuschauer?

Marce Nguyen

© Chen

Wohnhaft in: Stuttgart

Geboren: 8. September 1987 in München

Beruf: Sportförderungsgruppe der Bundeswehr

Verein: KTV Straubenhardt

Trainerin: Valeri Belenki

Trainingsort: Kunst-Turn-Forum Stuttgart

Spezialgerät: Barren und Mehrkampf

Größter Erfolg:
Silbermedaillen am Barren sowie im Mehrkampf bei den Olympischen Spielen 2012

Das Starterfeld

Frauen:

Stingl  Isabelle TSV Rintheim 
Grießer Leah TG Neureut
Höfele Emma TG Neureut
Harder Florine DJK Hockenheim
Timm Michelle Sportclub Berlin e.V.
Voss Sarah TZ DSHS Köln e.V.
Kröll Carina TSV Berkheim e.V.
Ruoff Kim TB Neckarhausen e.V.
Bui Kim MTV Stuttgart 1843 e.V.
Hill Lisa Katharina      MTV Stuttgart 1843 e.V.
Seitz Elisabeth MTV Stuttgart 1843 e.V.
Schäfer             Pauline TUS Chemnitz-Altendorf

Männer:

Dauer  Lukas TSV Unterhachingen
Bretschneider Andreas                  KTV Chemnitz
Toba Andreas TK Hannover
Herder Philipp SC Berlin
Dunkel Nils MTV Erfurt
Nguyen Marcel TSV Unterhaching
Pohl Felix VfL Kirchheim
Klessing Nick SV Halle
Herrmann Lucas SC Berlin
Remuta Felix TSV Unterhaching
Maier Alexander MTV Stuttgart
Jursch Christopher SC Cottbus Turnen
Radoi Tobias KTV Chemnitz
Krimmer Sebastian MTV Stuttgart
Rittschik Ivan KTV Chemnitz
Hörr Carlo TSV Schmiden

Über Doha nach #Stuttgart2019

Die besten 24 Teams der Frauen und Männer können sich über Doha für die Turn-WM 2019 in Stuttgart qualifizieren. Nach 1989 und 2007 ist es bereits die dritte Turn-WM, die in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle ausgetragen wird. Besondere Spannung verspricht die WM 2019, da sie die direkte Qualifikation für die Olympische Spiele 2020 in Tokio (JPN) darstellt.

(Ticketstart für die Turn-WM in Stuttgart: 4. Oktober 2018)

Mehr Infos und Tickets gibt es hier


Webstreams: Hier reinhören

Präsentiert von


WM-Qualifikation