JP Cooper im Interview

Seine musikalischen Vorbilder sind Pearl Jam, Soundgarden und die Counting Crows. Aber auch Soul-Legenden wie Marvin Gaye oder Aretha Franklin. Seinen internationalen Durchbruch hatte JP Cooper 2016 durch seine Zusammenarbeit mit Jonas Blue. Im selben Jahr veröffentlichte der den "September-Song", der zum BBC Radio 1 Hit des Tages gewählt wurde und Platin Status erreichte. 2020 kommt sein zweites Album auf den Markt. Die erste Single-Auskopplung klingt vielversprechend und  heißt "Sing with me".