Nachrichten aus der Welt

vor 17 Minuten
Armenien ruft Kriegszustand aus

Der blutige Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan flammt wieder auf. Sogar der Kriegszustand wird erklärt. Von allen Seiten wird nun versucht, die Situation wieder zu beruhigen. Die EU, der Papst und Kremlchef Wladimir Putin schalten sich ein. - mehr...

vor 49 Minuten
Festnahme

Mit einem als «Amtseinführung für Präsidentin Swetlana Tichanowskaja» angesetzten Marsch protestieren Zehntausende Menschen in Belarus gegen Alexander Lukaschenko. Der Machthaber muss zusehen, wie die Menschen trotz Gewalt seines Apparats den Mut nicht verlieren. - mehr...

vor 51 Minuten
SVP-Parteipräsident Marco Chiesa

Die Schweizer sind europafreundlicher als es die rechte SVP gerne möchte: Sie lehnen eine Begrenzung des Ausländerzuzugs bei einer Volksabstimmung ab. Bei den Themen Wolfsjagd und Kampfjetbeschaffung war es denkbar knapp. - mehr...

vor 3 Stunden
Amy Coney Barrett

Eine klar konservative Juristin soll den Platz der verstorbenen Liberalen-Ikone Ruth Bader Ginsburg am Obersten Gericht der USA einnehmen. Die Demokraten warnen, dass die Ernennung von Amy Coney Barrett das Land grundlegend verändern könnte. - mehr...

vor 10 Stunden
Joe Biden

Den Ton im US-Präsidentschaftswahlkampf wird rauer. Während Amtsinhaber Donald Trump für Beleidigungen und unbelegte Vorwürfe berüchtigt ist, bezichtigt Herausforderer Joe Biden ihn nun der Lüge und vergleicht ihn gar mit Goebbels. Trump bremst das nicht. - mehr...

vor 19 Stunden
Trump nominiert Barrett am Obersten Gericht

US-Präsident Trump ergreift die Gelegenheit, die konservative Mehrheit im Obersten Gericht der USA zu zementieren. Er nominiert die Juristin Amy Coney Barrett für den freien Sitz im Supreme Court - und will sie noch vor der Präsidentenwahl ins Amt bringen. - mehr...

vor 1 Tag
Festnahme

Nach der Amtseinführung von Machthaber Lukaschenko gehen die Behörden mit aller Härte gegen Demonstranten vor. Bei dem schon traditionellen Frauen-Marsch am Samstag wurden Dutzende festgenommen. Doch für die Demokratiebewegung war die Aktion nur eine «Generalprobe». - mehr...

vor 1 Tag
Einsatz in Paris

Ein brutale Attacke an der Stelle, wo 2015 das schreckliche Attentat auf die Redaktion von «Charlie Hebdo» stattfand. Kann das Zufall sein? Wohl eher nicht. - mehr...

vor 1 Tag
Mustafa Adib

Er wollte die vielen Probleme des Libanons anpacken und «in Rekordzeit» eine neue Regierung bilden. Nach wochenlangem Gerangel um Ministerposten wirft der designierte Premier Adib nun das Handtuch. - mehr...

vor 1 Tag
Flugzeugabsturz in der Ukraine

In der krisengeschüttelten Ukraine ist ein Militärflugzeug mit Auszubildenden der Luftstreitkräfte abgestürzt. Es soll sich um einen Übungsflug gehandelt haben. Die Absturzstelle liegt in der Nähe der russischen Grenze, aber nicht im Kriegsgebiet in der Ostukraine. - mehr...

vor 1 Tag
Amy Coney Barrett

Gut eine Woche nach dem Tod der Justiz-Ikone Ruth Bader Ginsburg will Präsident Donald Trump am Samstag eine Nachfolgerin nominieren. Die Republikaner wollen den wichtigen Posten am Obersten Gericht noch vor der Präsidentenwahl besetzen. - mehr...

vor 1 Tag
Ku-Klux-Klan

Für einen Wahlsieg braucht Donald Trump auch die Stimmen der Afroamerikaner. Nun macht er diesen ein Versprechen - und kritisiert zugleich erneut die Black-Lives-Matter-Bewegung. - mehr...

vor 1 Tag
Deutsch-tschechische Grenze

Eine europäische Region nach der anderen wird zum Corona-Risikogebiet erklärt. Jetzt trifft es weitere Regionen an der deutschen Grenze, darunter ein sehr beliebtes Urlaubsgebiet. - mehr...

vor 1 Tag
Klimastreik in der Ukraine

Greta Thunberg und ihre Klima-Mitstreiter protestieren erstmals seit Monaten wieder im Großformat unter freiem Himmel. In Deutschland trotzen Demonstranten dem Regen - das Wetter sei immer noch besser als die Klimapolitik, finden sie. Und was ist mit Corona? - mehr...

vor 1 Tag
Messerattacke in Paris

Es ist ein symbolischer Ort, an dem zwei Menschen Opfer einer Messerattacke werden. In dem Gebäude, vor dem sich die Tat ereignet, hatte einst «Charlie Hebdo» seine Redaktionsräume. Gerade läuft in Paris der Prozess gegen mögliche Helfer der damaligen Terrorserie. - mehr...

vor 2 Tagen
Ungewöhnlicher Rückzug im Vatikan: Kardinal Becciu tritt ab

Lange hatte Kardinal Becciu das Vertrauen des Papstes. Jetzt muss er im Umfeld von Vorwürfen der Vetternwirtschaft zurücktreten. Am Tag danach geht der Kirchenmann in die Offensive, weist jeden Verdacht zurück und fühlt sich von Franziskus falsch behandelt. - mehr...

vor 2 Tagen
Coronavirus - Israel

In Israel sind die Corona-Zahlen auf einen Rekordwert gestiegen. Erst vor wenigen Tagen hat ein zweiter landesweiter Lockdown begonnen. Eine weitere Verschärfung tritt heute in Kraft. - mehr...

vor 2 Tagen
Wahlkampf in den USA - Trump

Präsident Donald Trump wird nicht müde, vor einer angeblichen Gefahr der Wahlfälschung durch per Post verschickte Stimmzettel zu warnen. Das Justizministerium berichtet unüblich detailliert von «möglichen Problemen» mit neun Stimmzetteln - und Trump sieht sich bestätigt. - mehr...

vor 2 Tagen
Nordkorea entschuldigt sich für Erschießung

Relativ zügig reagiert Nordkorea auf Vorwürfe aus Seoul, einen südkoreanischen Beamten erschossen zu haben. Die Antwort fällt eher überraschend aus. Zudem wird bekannt, dass sich die Anführer der beiden Länder Briefe schreiben. - mehr...

vor 2 Tagen
Proteste gegen Rassismus

Der Tod der Afroamerikanerin Breonna Taylor durch die Polizei hat Amerika aufgewühlt. Eine umstrittene Entscheidung der Behörden in dem Fall löst Protest in mehreren Städten aus. In Louisville kam es erneut zu Demonstrationen. - mehr...

vor 2 Tagen
Donald Trump

Weil viele US-Bürger wegen der Corona-Pandemie per Briefwahl abstimmen, könnten die Ergebnisse der Präsidentenwahl in den USA erst nach der Wahlnacht am 3. November feststehen. Was passiert danach? Amtsinhaber Trump befeuert die Ungewissheit. - mehr...

vor 2 Tagen
Proteste gegen Rassismus

Der Tod der Afroamerikanerin Breonna Taylor durch Schüsse der Polizei in ihrem eigenen Zuhause hat Amerika aufgewühlt. Eine umstrittene Entscheidung der Behörden in dem Fall löst Empörung und Protest in mehreren Städten aus. In Louisville fallen Schüsse. - mehr...

vor 2 Tagen
Viktor Orban

Es sollte ein Neuanfang sein: Am Mittwoch hat die EU-Kommission Vorschläge für eine neue Asyl- und Migrationspolitik vorgelegt. Sie sollten einen jahrelangen Streit beenden. Doch die nächsten Konflikte bahnen sich schon an. - mehr...

vor 2 Tagen
Festnahme

In Belarus nehmen die Proteste gegen Machthaber Lukaschenko nach dessen umstrittener Amtseinführung als Staatschef an Fahrt auf. Und der als «Europas letzter Diktator» verschriene Politiker hat auch eine Antwort für seine Kritiker. - mehr...

vor 3 Tagen
Joshua Wong

Einer Verhaftungswelle in Hongkong fielen zuletzt zahlreiche Aktivisten zum Opfer. Joshua Wong rechnete daher schon länger mit einer Festnahme. Aus dem Bundestag kommt scharfe Kritik am Vorgehen der Polizei. - mehr...

vor 3 Tagen
Heiko Maas

Diplomatie aus der Quarantäne: Außenminister Maas kann an den Nahost-Gesprächen in Amman wegen der Corona-Infektion eines Leibwächters nur per Video teilnehmen. Aus dem Home-Office appelliert er an Israel und die Palästinenser. - mehr...

vor 3 Tagen
Benjamin Netanjahu

Dem Gesundheitssystem in Israel droht die Überlastung. Die Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu greift zu härteren Maßnahmen. Doch das Vertrauen der Bevölkerung in ihren Kurs ist rapide gesunken, wie eine Umfrage zeigt. - mehr...

vor 3 Tagen
Zuzana Caputova

Anderthalb Tage dauert es, bis bei der Generaldebatte der UN die erste Frau ans Online-Rednerpult tritt. Das heizt eine Debatte über Geschlechtergerechtigkeit neu an. UN-Chef Guterres spricht von einem «versteckten Krieg gegen Frauen». - mehr...

vor 3 Tagen
Brexit

Allen Warnungen zum Trotz nehmen Boris Johnsons Pläne zur Änderung des EU-Brexit-Deals weiter ihren Lauf durchs Parlament. Nicht alle Kritiker sind begeistert. Doch von Rebellion ist keine Rede mehr. - mehr...

vor 3 Tagen
Moria-Brand

Seit Jahren streiten die EU-Staaten über eine Reform der europäischen Asyl- und Migrationspolitik. Die Risse wurden dabei immer tiefer. Nun legt die EU-Kommission einen neuen Reformvorschlag vor. Gelingt der Neustart? - mehr...

vor 3 Tagen
Trauer um Ginsburg

Die Bürger in den USA nehmen Abschied von Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg, während der politische Streit um ihre Nachfolge andauert. US-Präsident Trump will am Samstag eine Kandidatin präsentieren - er ist sich der Unterstützung der Republikaner sicher. - mehr...

23.09.2020
Alexander Lukaschenko

Als Geheimoperation zieht Staatschef Lukaschenko in Belarus nach 26 Jahren an der Macht seine sechste Amtseinführung durch. Der als «Europas letzter Diktator» verschriene Politiker sieht seine Gegner und die Revolution besiegt. Aber der Protest ist groß. - mehr...

23.09.2020
Donald Trump

Die USA haben die bittere Marke von 200.000 Toten in der Corona-Pandemie überschritten. Präsident Trump sagt, ohne sein Krisenmanagement wären es Millionen Opfer gewesen. Erneut greift er China an: Die Behörden dort hätten «die Seuche herausgelassen». - mehr...

23.09.2020
UN-Generaldebatte

Das Coronavirus hat die Welt noch immer fest im Griff - das zeigt sich auch bei der größtenteils digitalen UN-Generaldebatte. Lösungen für zahlreiche Konflikte scheinen in einer zunehmend gespaltenen Welt fern. Und die Sorge vor einer Konfrontation der Großmächte wächst. - mehr...

22.09.2020
Charles Michel

Die Diplomatie lief schon auf Hochtouren vor dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs, das am Donnerstag beginnen sollte. Doch es kann diese Woche nicht stattfinden: Ratschef Michel war in Kontakt mit einem Covid-Infizierten. - mehr...

22.09.2020
Coronavirus - Großbritannien

Großbritannien befinde sich an einem «gefährlichen Wendepunkt» in der Corona-Pandemie, sagt Premier Johnson. Selbst den Einsatz von Militär zur Durchsetzung schärferer Regeln schließt er nicht aus. - mehr...

22.09.2020
Kontrollpunkt in Madrid

Nach einer vorübergehenden Stabilisierung steigen die Corona-Infektionen auch in Deutschland wieder. In anderen Ländern ist die Lage aber noch deutlich dramatischer. - mehr...

22.09.2020
Explosion im Libanon

Im Südlibanon versetzt eine Explosion Anwohner eines Dorfes in Panik. Schwarzer Rauch steigt in den Bergen auf. Die Erinnerungen an die Katastrophe am 4. August in Beirut sind allgegenwärtig. - mehr...

22.09.2020
Angela Merkel

Peking habe das «China-Virus» nicht gestoppt, wettert Wahlkämpfer Trump. Chinas Präsident Xi spricht sich in Richtung USA gegen Alleingänge aus. Im Streit der Großmächte bei der UN-Generaldebatte geht die Warnung vom UN-Chef vor einem neuen Kalten Krieg fast unter. - mehr...

22.09.2020
Donald Trump

Die US-Demokraten laufen Sturm gegen eine rasche Neubesetzung der freigewordenen Stelle im Supreme Court. Die Republikaner von Präsident Trump wollen die Nachfolge dagegen schnellstmöglich regeln - solange sie noch die notwendige Mehrheit im US-Senat dafür haben. - mehr...

22.09.2020
Wu Ken

Kanzlerin Merkel wollte die Beziehungen der EU zu China zu einem Schwerpunkt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft machen. Die Liste der Streitthemen wird aber immer länger. - mehr...

22.09.2020
Braunkohlekraftwerk

Ein Vorschlag aus Brüssel für mehr Klimaschutz in der EU liegt auf dem Tisch - doch das ist erst der Anfang. Jetzt wird hart verhandelt. Ein informelles Treffen der Umweltminister in Berlin soll den Weg ebnen. Was hat Bundesumweltministerin Schulze vor? - mehr...

21.09.2020
Mike Pompeo

Die USA seien in der Iran-Frage international nicht isoliert, sagt Außenminister Pompeo. Doch beim US-Versuch, den Iran mit alten UN-Sanktionen weiter unter Druck zu setzen, steht Washington fast alleine da. - mehr...

21.09.2020
Wahlen in Italien

Die Toskana bleibt nach den Regionalwahlen in der Hand der Linken. Insgesamt geht der Stimmungstest in Italien zwischen der Regierung und der rechten Opposition um Lega-Chef Salvini aber eher unentschieden aus. Trotzdem sehen viele gute Gründe zum Feiern. - mehr...

21.09.2020
Coronavirus - Tschechien

Tschechien steckt mitten in einer Corona-Infektionswelle. Dennoch stehen in zwei Wochen Regional- und Ergänzungswahlen zum Senat an. Nun muss der Gesundheitsminister gehen - ein Bauernopfer, meint die Opposition. - mehr...

21.09.2020
Swetlana Tichanowskaja mit David Sassoli

Die EU sendet ein neues Zeichen der Unterstützung an die Gegner des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko. Moskau und Minsk sind erzürnt. Aber auf Sanktionen können sich die Europäer immer noch nicht einigen. - mehr...

21.09.2020
Vor der Generaldebatte der UN-Vollversammlung

Mit einem Festakt feiern die Vereinten Nationen den 75. Jahrestag ihrer Gründung. Wegen der Coronavirus-Pandemie geht das nur mit vorab aufgezeichneten Video-Reden. US-Präsident Trump aber düpiert alle, indem er sich überraschend noch nicht einmal auf diese Weise zeigt. - mehr...

21.09.2020
Treffen der EU-Außenminister in Brüssel - Tichanowskaja

Die EU erhöht den Druck auf Länder, die sich in den Libyen-Konflikt einmischen. Jetzt gibt es erste Sanktionen. Weitere könnten nach Entdeckungen von Marinesoldaten der Bundeswehr bald folgen. - mehr...

21.09.2020
Uiguren in Chinas autonomer Region Xinjiang

In China rüsten die Behörden auf und überwachen etwa Angehörige der Uiguren mit modernsten Mitteln. Die dafür nötige Technologie stamme auch aus der EU, kritisiert Amnesty - und fordert Reformen. - mehr...

21.09.2020
Anti-Trump-Demonstranten in den USA

Donald Trump dürfte als Corona-Präsident in die US-Geschichte eingehen. Seinem Rivalen Joe Biden zufolge wären viele Todesfälle vermeidbar gewesen. Die Wahl wird auch eine Abstimmung über den Kampf gegen die Pandemie. - mehr...

21.09.2020
Swetlana Tichanowskaja

Mehr als einen Monat nach der umstrittenen Präsidentenwahl in Belarus stellt sich Swetlana Tichanowskaja nun bei den Außenministern in Brüssel vor. Nicht nur dem Machtapparat von Alexander Lukaschenko in Minsk missfällt das. - mehr...

21.09.2020
Joe Biden

Donald Trump setzte im Wahlkampf bisher auf das Versprechen von Recht und Ordnung, Herausforderer Joe Biden hielt ihm Versagen in der Corona-Krise vor. Nach dem Tod der Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg rückt nun ein neues Thema in den Vordergrund. - mehr...

21.09.2020
Heiko Maas

Zypern blockiert im Streit um die Türkei-Politik der EU die lange geplanten Strafmaßnahmen gegen Unterstützer des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko. Jetzt beraten erneut die Außenminister. Sicher ist allerdings nur ein Sanktionsbeschluss. - mehr...

20.09.2020
Proteste in Belarus

Unerschrocken protestieren Zehntausende in Belarus gegen «Europas letzte Diktatur». Es gibt viele Festnahmen und einen besonders schrecklichen Fall von Repression. Die Demokratiebewegung schaut nun mit Spannung auf ein Treffen in Brüssel - das Moskau aber ärgert. - mehr...

20.09.2020
Donald Trump

Wochenlang setzt der US-Präsident die Video-App Tiktok unter Druck, jetzt darf sie doch im US-Markt bleiben. Der von Trump präsentierte Deal: Das globale Geschäft von Tiktok zieht in die USA um - und die Firma zahlt fünf Milliarden Dollar in einen Bildungsfonds in Texas. - mehr...

20.09.2020
Mike Pompeo

Die Trump-Regierung setzt einseitig UN-Sanktionen gegen den Iran wieder in Kraft. Aus Sicht der EU und der meisten Mitglieder des Weltsicherheitsrates darf sie das gar nicht. Was nun kommt, ist ungewiss. - mehr...

20.09.2020
Wahllokal

In Italien wird das erste Mal seit Beginn der Corona-Pandemie wieder gewählt. Die Abstimmung gilt als wichtiger Test für die Regierung, die rechtspopulistische Lega könnte in einigen Regionen Erfolge feiern. In Corona-Zeiten ist bei der Abstimmung vieles anders. - mehr...

20.09.2020
US-Richterin gestorben

Das Oberste Gericht fällt in den USA wegweisende Urteile zu politischen Streitfragen wie Abtreibung und Einwanderung. Nach dem Tod der Justiz-Ikone Ginsburg hofft Präsident Trump, die konservative Mehrheit im Supreme Court auszubauen - und das möglichst schnell. - mehr...

19.09.2020
Weißes Haus

Ein Brief mit dem hochgiftigen Rizin, adressiert an US-Präsident Donald Trump. Medienberichten zufolge soll der Umschlag aus Kanada gekommen sein. - mehr...

19.09.2020
Ruth Bader Ginsburg

Ruth Bader Ginsburg war eine Justiz-Ikone - und eine Bastion der Liberalen im Obersten Gericht der USA. Ihr Tod wenige Wochen vor der US-Präsidentenwahl könnte Amtsinhaber Trump die Möglichkeit bieten, zum dritten Mal einen Richterplatz im Supreme Court zu besetzen. - mehr...

19.09.2020
Belarussischer Präsident Lukaschenko

Unerschrocken protestieren die Frauen in Belarus gegen «Europas letzte Diktatur». Wie vor einer Woche gibt es rabiate Festnahmen, betroffen ist auch eine Symbolfigur der Demokratiebewegung in Minsk. Einen besonderen Schrecken löste aber noch ein anderer Fall aus. - mehr...

19.09.2020
Proteste in Thailand

In Thailand gibt es seit Juni fast täglich Proteste. Getragen werden sie von Studenten, die eine neue Verfassung und mehr Demokratie fordern. Das Symbol der Bewegung ist eine berühmte Geste aus einem Fantasyfilm. - mehr...

19.09.2020
Migranten auf Lesbos

Nach dem verheerenden Brand im Camp Moria sind inzwischen knapp drei Viertel der 12.000 obdachlos gewordenen Migranten in ein provisorisches Zeltlager gezogen. Coronainfizierte werden in einem abgetrennten Teil des Lagers isoliert. - mehr...

19.09.2020
Politische Krise in Peru

Er bleibt weiterhin der Präsident von Peru. Bei der Abstimmung im Kongress stimmte nur eine Minderheit der Abgeordneten gegen Martín Vizcarra. - mehr...

19.09.2020
Trump

Experten in den USA gehen davon aus, dass es bis zur Jahresmitte 2021 dauern werde, bis jeder eine Corona-Impfung bekommen könne. US-Präsident Donald Trump ist anderer Meinung. - mehr...

18.09.2020
Amal Clooney

Der Versuch Londons, Teile des gültigen Brexit-Deals auszuhebeln, ist Thema beim nächsten EU-Sondergipfel. Staranwältin Amal Clooney zog bereits Konsequenzen aus dem Verhalten der britischen Regierung. - mehr...

18.09.2020
Bericht: Wieder Lockdown in Großbritannien geplant

Nicht nur der Brexit macht den Briten große Sorgen, sondern zunehmend auch die Corona-Krise. Drohen dem Land neue Ausgangssperren? - mehr...

18.09.2020
Belarussischer Präsident Lukaschenko

International gibt es weiter viel Anerkennung für die Demokratiebewegung von Belarus. Sogar eine wichtige Auszeichnung könnte kommen. Aber im UN-Menschenrechtsrat herrscht Streit. Und der umstrittene Staatschef Lukaschenko zieht Spott auf sich. - mehr...

18.09.2020
Kara Tepe

Migranten, die den Gesetzen folgen wollen, gehen ins neue Lager auf Lesbos. Athen will alle Menschen rasch unterbringen. Allerdings verstecken sich radikale Migranten auf der Insel. Laut Polizei steht die schwierigste Phase erst noch bevor. - mehr...

18.09.2020
Nord Stream 2

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig kämpft an mehreren Fronten für die Fertigstellung der Ostseepipeline Nord Stream 2. Mit ihren ostdeutschen Amtskollegen ist sie sich einig. Im Bundestag hingegen gibt es Streit. - mehr...

18.09.2020
FBI-Direktor

Vor vier Jahren wurde das politische Washington von einer breit angelegten Einmischung aus Russland in den Wahlkampf ums Weiße Haus erschüttert. Der Chef der Bundespolizei FBI warnt, das sei auch jetzt der Fall. Dafür kassiert er eine Rüge von Präsident Trump. - mehr...

18.09.2020
Proteste

Den Vorabend des zweiten landesweiten Lockdowns nutzen viele Israelis noch rasch für einen Bar- oder Restaurantbesuch. Damit ist es von Freitag an erstmal vorbei. Die Polizei will mit einem Großaufgebot darauf achten, dass die neuen Regeln eingehalten werden. - mehr...

18.09.2020
Donald Trump

Aus Sicht von Präsident Donald Trump wird in Amerika zuviel über die Rolle der Sklaverei in der Geschichte des Landes gesprochen. Deswegen soll es jetzt in Schulen mehr patriotische Bildung geben. Sein Justizminister vergleicht derweil Corona-Lockdowns mit Sklaverei. - mehr...

18.09.2020
Corona in Brasilien

Weltweit haben sich mittlerweile 30 Millionen Menschen mit dem Coronavirus nachweislich infiziert. Die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen. - mehr...

17.09.2020
Alexej Nawalny

Wo wurde der Kremlkritiker Nawalny vergiftet? In Russland - oder doch erst in Deutschland, wie kremlnahe Stimmen in Moskau behaupten. Das Team des Regierungskritikers legt nun mutmaßliche Beweise vor. - mehr...

17.09.2020
Zeichen der Solidarität

Felice Perani kann seine Tränen kaum unterdrücken. «Deutschland hat mein Leben gerettet», sagt er. Perani war der erste Corona-Patient, der im März von Bergamo nach Leipzig gebracht wurde - und überlebte. - mehr...

17.09.2020
Frans Timmermans

Mehr Ergeiz, mehr Tempo: Die EU-Kommission will mit ihrem neuen Klimaziel für 2030 die Energiewende noch schneller vorantreiben. Und sie sagt: Aufpassen, dass Arme nicht darunter leiden. - mehr...

17.09.2020
Coronavirus -Österreich

Österreich versucht, die inzwischen steile Corona-Kurve wieder abzuflachen. Private Feiern werden wieder beschränkt. Es geht inzwischen um viel mehr als um reine Gesundheitsvorsorge. - mehr...

17.09.2020
Kara Tepe

Rechtsanwälte haben keinen Zutritt, Handys sollen den Migranten abgenommen werden, Duschen gibt es keine - das neue Zeltlager auf Lesbos steht schon jetzt in der Kritik. Die größte Sorge von Hilfsorganisationen: Dass es einfach ein zweites Moria wird. - mehr...

17.09.2020
Nach Moria-Brand

«Schande», «schrecklich», «erschütternd»: Das EU-Parlament kritisiert die Lage der Flüchtlinge auf Lesbos scharf. Es brauche endlich eine langfristige Lösung, fordern sie. Bald schon präsentiert die EU-Kommission ihren Vorschlag. - mehr...

17.09.2020
Nach Brand im Flüchtlingslager Moria

Sie möchten lieber aufs Festland, aber nun sollen noch mehrere Tausend Flüchtlinge aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria auf Lesbos in das provisorische Zeltlager Kara Tepe ziehen. - mehr...

17.09.2020
Donald Trump

Donald Trump hat in der Corona-Krise schon früher Aussagen seiner Experten angezweifelt - doch jetzt widerspricht er dem Chef der Gesundheitsbehörde CDC. Eine Corona-Impfung für Amerikaner werde es sehr schnell geben, sagt der Präsident. - mehr...

17.09.2020
Zeichen der Solidarität

Die Bilder von Transportern, die in der Dunkelheit Särge aus Bergamo bringen, sind noch im Kopf. Italien fühlte sich in der Corona-Krise allein gelassen. Der Ärger war groß. Jetzt will Bundespräsident Steinmeier ein Zeichen setzen. - mehr...

17.09.2020
Fajis al-Sarradsch

Libyen kommt seit dem Sturz von Machthaber Gaddafi vor neun Jahren nicht zur Ruhe. Dies könnte sich mit einer Einigung der Konfliktparteien des Bürgerkriegs bald ändern. Der Rücktritt des Regierungschefs in Tripolis könnte den Weg dahin erleichtern. - mehr...

16.09.2020
Vor der Parlamentswahl in Venezuela

Das Leben im einst reichen Venezuela ist gefährlich. Ein UN-Bericht schildert das ganze Ausmaß der willkürlichen staatlichen Gewalt. Der Staatspräsident sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt. - mehr...

16.09.2020
Belarussischer Präsident Lukaschenko

Die Armeen von Russland und Belarus halten ein Manöver ab. Das sollte eigentlich bald enden. Doch davon keine Rede mehr. Staatschef Lukaschenko spielt die Lage in seinem Land herunter. - mehr...

16.09.2020
Ursula von der Leyen

Premiere für Ursula von der Leyen: Zum ersten Mal seit Amtsantritt hält die EU-Kommissionschefin die traditionelle Rede zur Lage der Europäischen Union. Natürlich geht es um die Folgen der verheerenden Corona-Krise - aber von der Leyen spannt den Bogen deutlich weiter. - mehr...

16.09.2020
Yoshihide Suga

Japans neuer starker Mann heißt Yoshihide Suga. Der 71-Jährige tritt die Nachfolge von Shinzo Abe an - und erbt große Herausforderungen. Suga gilt als Pragmatiker, der bislang unter dem Radar bereits kleinere Reformen umsetzte. Kann er Japan aus der Krise führen? - mehr...

16.09.2020
Donald Trump

US-Präsident Donald Trump hat dem US-Sender Fox News gesagt, er habe Syriens Machthaber Baschar al-Assad im Jahr 2017 töten lassen wollen. Damals habe ihm Verteidigungsminister Mattis davon abgeraten. - mehr...

15.09.2020
Abkommen Israels, Bahrains und der VAE

Mit Washingtons Unterstützung baut Israel seine Beziehungen zu arabischen Staaten aus. Sie eint der gemeinsame Erzfeind Iran - für Trump kommt der Erfolg zur rechten Zeit. Während der Feier im Weißen Haus schrillen im Süden Israels die Sirenen. - mehr...

15.09.2020
Belarussischer Präsident Lukaschenko in Russland

Die EU will nicht länger die Gewalt gegen friedliche Demonstranten in Belarus hinnehmen. Doch noch bleibt es bei scharfen Worten. Wie reagiert Minsk? Es sucht einen engen Schulterschluss mit Moskau. - mehr...

15.09.2020
Brexit-Streit

Zieht Großbritannien die Pläne zum Bruch des Brexit-Abkommens durch? Die erste Hürde hat das umstrittene Vorhaben nun genommen. Der EU bleibt nichts, als ihre Mahnungen und Warnungen zu wiederholen. - mehr...

15.09.2020
Dürre in  Somalia

Klimafolgen, Kriege und ein verbreiteter Bruch der Menschenrechte: Zivile Hilfsexperten rechnen mit einer steigenden Zahl von Flüchtlingen, wenn nicht mehr unternommen wird gegen die Verschlechterung der Lebensverhältnisse in Teilen der Welt. - mehr...

15.09.2020
EU-Parlament

Wie gelingt der Kohleausstieg am besten? Dafür «Brückentechnologien» wie Gasprojekte zu fördern, wäre sinnlos, sagen die Grünen. - mehr...

15.09.2020
Yoshihide Suga

Japans künftiger Ministerpräsident Suga setzt bei der Regierungsbildung auf einige bekannte Gesichter. Dazu zählt auch der einflussreiche Finanzminister Aso. Er gilt als einer der Königsmacher. - mehr...

14.09.2020
Proteste in Belarus

In Belarus geht das Volk seit Wochen auf die Straßen, um Staatschef Lukaschenko aus dem Amt zu treiben. Der angeschlagene Machthaber bekommt nun Hilfe vom mächtigen Nachbarn Russland. - mehr...

14.09.2020
Video-Gipfel

Eigentlich hätte Chinas Präsident an diesem Montag in Leipzig sein sollen - zusammen mit der Bundeskanzlerin und allen anderen Staats- und Regierungschefs der EU. Daraus wurde nichts. Jetzt gab es nur eine Videokonferenz im kleinen Kreis. Kein gutes Zeichen? - mehr...

14.09.2020
Johnsons umstrittener Brexit-Kurs

Obwohl die Warnungen nicht abreißen, hält Großbritanniens Premier Boris Johnson an einem Gesetz fest, mit dem er den gültigen Brexit-Deal aufbohren will. - mehr...

14.09.2020
Charité

Die Genesung des vergifteten Kremlkritikers Nawalny schreitet voran. Er kann sein Bett zweitweise verlassen und nun selbst bestimmen, welche Informationen über ihn nach außen gelangen. - mehr...

14.09.2020
Regionalwahlen in Russland

Die Opposition in Russland musste diesmal ohne ihren bekanntesten Anführer auskommen. Und doch hat Alexej Nawalny die Wahl beeinflusst. Seine Mitstreiter feiern Achtungserfolge. Das Machtmonopol der Kremlpartei haben sich aber nicht gebrochen. - mehr...

14.09.2020
Yoshihide Suga

Japan bekommt nach fast acht Jahren der Ära Abe einen neuen Regierungschef. Die regierende Liberaldemokratische Partei LDP bestimmte den bisherigen Regierungssprecher Suga zu seinem Nachfolger. Auf den 71-Jährigen warten große Herausforderungen. - mehr...

13.09.2020
Lage auf Lesbos

Die SPD-Vorsitzende macht Druck. Die Union müsse sich im Tauziehen um die Aufnahme von Migranten aus Griechenland schon an diesem Montag bewegen, sagt Saskia Esken. Und versieht ihre Forderung mit einer Drohung. - mehr...

13.09.2020
Brexit

Viele britische Parlamentarier sind angesichts der neuen Pläne von Boris Johnson entsetzt. Der Premier will das Brexit-Abkommen wieder aufbohren. Auch in den eigenen Reihen hagelt es Kritik. - mehr...

13.09.2020
Neuer Lockdown für Israel

In Israel sollen Ausgangsbeschränkungen und ein erneutes Herunterfahren des öffentlichen Lebens den rasanten Anstieg bei den Corona-Neuinfektionen bremsen. Die Entscheidung führt zu Verwerfungen in Benjamin Netanjahus Regierung. - mehr...

13.09.2020
Proteste in Belarus

Die Wut über brutale Polizeigewalt auch gegen Frauen treibt die Menschen in Belarus zu Zehntausenden auf die Straße. Der Machtapparat von Staatschef Lukaschenko reagiert mit vielen Festnahmen. - mehr...

13.09.2020
Wahllokal in Tambow

Die Vergiftung des Oppositionsführers Alexej Nawalny überschattet die Wahl in den Regionen Russlands. Für den Kreml steht einiges auf dem Spiel. Wahlbeobachter berichteten von Hinweisen auf gezielte Stimmenfälschung. - mehr...

13.09.2020
Nach dem Putsch in Mali

Drei Tage lang haben die neuen Herren Malis mit den politischen Kräften über eine Neuordnung des Landes nach dem Putsch beraten. Jetzt wird eine Lösung verkündet. Doch nicht alle machen mit. - mehr...

13.09.2020
Kyriakos Mitsotakis

Die Erkundungen der «Oruc Reis» im Mittelmeer haben den Konflikt zwischen Athen und Ankara um Erdgasvorkommen hochkochen lassen. Jetzt ist das Schiff zurück im türkischen Hafen. Folgt nun die Entspannung? - mehr...

13.09.2020
Abdullah Abdullah

Vertreter der afghanischen Regierung und der Taliban haben zum ersten Mal Gespräche zur Beendigung ihres jahrzehntelangen Kriegs begonnen. - mehr...

13.09.2020
Twitter

Twitter kennzeichnet erneut einen Tweet des US-Präsidenten. Der Grund: Donald Trump könnte darin zur illegalen doppelten Stimmabgabe aufrufen. - mehr...

12.09.2020
Benjamin Netanjahu

US-Präsident Trump spricht von einem «historischen Durchbruch». Israels Ministerpräsident Netanjahu ist «begeistert» über die geplanten Abkommen mit den Emiraten und Bahrain. Wütende Kritik kommt nicht nur von den Palästinensern. - mehr...

12.09.2020
Festnahmen in Minsk

Zu Tausenden demonstrieren Frauen in Belarus nach der Festnahme der Oppositionsführerin Maria Kolesnikowa gegen Behördenwillkür. Die Sicherheitskräfte gehen diesmal härter vor als sonst. Wohl auch wegen eines Machtworts von Staatschef Lukaschenko. - mehr...

12.09.2020
Minenunglück im Kongo

Die Arbeitsbedingungen in den Bergwerken des Kongo sind katastrophal, schwere Unglücke keine Seltenheit. Nach dem Einsturz einer Mine mit 50 Toten ist die Wut groß. - mehr...

12.09.2020
USA und Taliban unterzeichnen Abkommen

Der Afghanistankonflikt gilt als tödlichster weltweit. Jahrelang lehnten die aufständischen Taliban Verhandlungen mit der vom Westen unterstützten Regierung ab. Nun wird erstmals über Frieden verhandelt. Die Atmosphäre am ersten Tag ist positiv. - mehr...

12.09.2020
Boris Johnson

Der britische Premier Boris Johnson will mit einem Gesetz den mühsam ausgehandelten Brexit-Deal wieder aufbohren. Die EU ist empört, doch auch in der eigenen Partei gibt es nicht nur Begeisterung. Johnson steht unter Druck - und wählt deutliche Worte. - mehr...

12.09.2020
Mahmud Abbas

Nach den Vereinigten Arabischen Emiraten will auch Bahrain die Beziehungen zu Israel normalisieren. US-Präsident Trump spricht von einem «historischen Durchbruch» im Nahen Osten. Ganz anders sehen das die Palästinenser - sie reagieren mit wütender Kritik. - mehr...

11.09.2020
Premierminister Castex

Wer an die Ausgangsbeschränkungen in Frankreich im Frühjahr denkt, hat sehr strenge Regeln im Kopf. Und immer, wenn neue Maßnahmen gegen die Pandemie anstehen, fürchten viele genau das. Doch die Regierung geht dieses Mal anders vor. - mehr...

11.09.2020
Im Oval Office

Donald Trump wirbt im Wahlkampf mit seiner Israel-freundlichen Nahost-Politik. Nun verkündet er einen weiteren «historischen Durchbruch». Der US-Präsident spricht bereits von einem möglichen Frieden im Nahen Osten. - mehr...

11.09.2020
Alexej Nawalny

Moskau verlangt Informationen von Berlin zur Vergiftung des Oppositionellen Nawalny. Deutschland sagt, Russland habe alle notwendigen Angaben für eigene Ermittlungen. Die Antwort aus dem Kreml kommt prompt. - mehr...

11.09.2020
Premierminister Johnson

«Und täglich grüßt das Murmeltier» - der ewige Streit um Brexit und Handelspakt mit der EU erinnert an einen Film mit Zeitschleife. Auch im britischen Parlament ist der Ärger groß. Immerhin gibt es jetzt aber ein erstes Abkommen - mit einem Land in weiter Ferne. - mehr...

11.09.2020
Lukaschenko kommt zu Krisengespräch nach Moskau

Der Druck der Demokratiebewegung in Belarus auf den umstrittenen Machthaber Alexander Lukaschenko lässt nicht nach. Die Menschen bereiten sich trotz Verboten auf einen neuen Massenprotest vor - und schauen mit Spannung auf ein wichtiges Treffen am Montag in Russland. - mehr...

11.09.2020
Protest in Brüssel

Brüssel (dpa) - Umweltaktivisten von Greenpeace haben der EU bei einer Protestaktion in Brüssel Mitschuld an den verheerenden Bränden im Amazonas vorgeworfen. Sie verhängten die Fassade der EU-Kommission am Freitag mit einem 30 Meter langen Transparent, das an das Design der Fassade [...] - mehr...

11.09.2020
Angela Merkel

Welches EU Land bekommt wie viel Geld? Ihre Prognose über die Verteilung der Corona-Konjunkturhilfen hütete die EU-Kommission wochenlang wie ein Staatsgeheimnis. Nun werden die Zahlen doch öffentlich. Zumindest aus Deutschland ist kein Ärger zu erwarten. - mehr...

11.09.2020
Grenzkonflikt

Getötete Soldaten, Warnschüsse und Feindseligkeit: Die beiden rivalisierenden Atommächte China und Indien streiten offen um ihre Grenzlinie im Himalaya. Können sie ihren Konflikt eindämmen? - mehr...

11.09.2020
Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Das Migrantenlager Moria auf Lesbos ist abgebrannt, Frankreich und Deutschland helfen: Unbegleitete Minderjährige sollen zügig Aufnahme finden - und zwar mehr, als schon vor längerem zugesagt. Ziehen andere EU-Länder mit, so wie von der Kanzlerin erhofft? - mehr...

11.09.2020
Wahlkampf in den USA - Trump

Vor der Wahl in den USA hat sich US-Präsident Trump selbst in Bedrängnis gebracht: Er hat eingeräumt, die Corona-Gefahr heruntergespielt zu haben. Zu seiner Verteidigung bemüht er nun auch eine historische Figur. - mehr...

11.09.2020
Joe Biden

Unter Trump sind die Beziehungen zwischen den USA und vielen Nato-Verbündeten äußerst angespannt. Sein Herausforderer Joe Biden verspricht, wenn er Präsident werde, sei «Amerika zurück». - mehr...

11.09.2020
Mittelmeer-Gipfel

Die Spannungen im östlichen Mittelmeer wachsen. Frankreichs Staatschef Macron und Partner zeigen sich mit Griechenland und Zypern solidarisch. Aus der Türkei kommt scharfe Kritik. - mehr...

10.09.2020
Friedensverhandlungen

Seit Monaten wird der Beginn innerafghanischer Friedensgespräche mit Spannung erwartet. Jetzt steht endlich ein Datum für den Auftakt fest. Trump kündigt derweil einen Truppenabbau an. - mehr...

10.09.2020
Nach Brand in Flüchtlingslager

Nach dem Großbrand im Flüchtlingslager auf Lesbos durften Hunderte Minderjährige die Insel verlassen. Deutschland und Frankreich wollen sie zusammen mit anderen Staaten aufnehmen. Für Griechenland steht unterdessen fest: Die Katastrophe war eine Brandstiftung. - mehr...

10.09.2020
Maros Sefcovic

Gelingt der EU und Großbritannien ein Handelspakt, der Chaos zum Jahreswechsel abwendet? Zunächst mal werden die beiden Partner nach ihrer Scheidung von einem alten, heftigen Streit eingeholt. - mehr...

10.09.2020
Fregatte «Hamburg»

Deutsche Soldaten gehen am frühen Morgen vor der libyschen Küste an Bord eines Tankschiffs. Der heikle Kontrolleinsatz im Rahmen der EU-Operation Irini lohnt sich. - mehr...

10.09.2020
Emmanuel Macron

Im östlichen Mittelmeer schwelt ein gefährlicher Konflikt um Erdgasbohrungen. Frankreichs Staatschef Macron fordert «rote Linien» - und eine entschlossene Haltung der Europäer. Aus Ankara kommt der Vorwurf der Arroganz. - mehr...

10.09.2020
Alexej Nawalny

Vor drei Wochen fiel der Kremlkritiker Nawalny ins Koma. Inzwischen ist er wieder bei Bewusstsein, doch der Fall hat international hohe Wellen geschlagen - und bringt Russland in Bedrängnis. Auch die Kritik aus den USA wird lauter. - mehr...

10.09.2020
Maria Kolesnikowa

Gewalt soll der belarussischen Oppositionspolitikerin Kolesnikowa angedroht worden sein - weil sie sich weigert, das Land zu verlassen. Es wäre einer von vielen Menschenrechtsverstößen in dem Land. - mehr...

10.09.2020
US-Universität

Der Streit zwischen Peking und Washington spitzt sich zu. Nach Diplomaten geraten nun chinesische Studenten zwischen die Fronten. Die USA bezichtigen einige von ihnen der Spionage. - mehr...

10.09.2020
Donald Trump

Donald Trump fiel im Frühjahr mit verharmlosenden Äußerungen zur Gefahr durch das Coronavirus auf. Aus Interview-Mitschnitten geht nun hervor, dass er damals die gravierenden Risiken durchaus kannte. Wenige Wochen vor der Wahl gerät Trump nun unter erheblichen Druck. - mehr...

09.09.2020
Brexit-Deal

Mit einem neuen Gesetz will der britische Premier Boris Johnson seine Wirtschaft schützen und den Frieden in Nordirland wahren. Der Knackpunkt: Der Plan würde den mühsam ausgehandelten Brexit-Deal aushebeln. Johnson stört das wenig - die EU dafür umso mehr. - mehr...

09.09.2020
Donald Trump

Donald Trump fiel im Frühjahr oft mit optimistischen Äußerungen zur Gefahr durch das Coronavirus auf. Aus Interview-Mitschnitten geht nun hervor, dass er durchaus ein Bild von den gravierenden Risiken hatte. Eine Sprecherin sagt, er habe Ruhe ausstrahlen wollen. - mehr...

09.09.2020
Afghanistans Vizepräsident überlebt Bombenattentat

Afghanistans Vizepräsident entgeht knapp einem Mordanschlag. Erst am Wochenende hatte er sich im Fernsehen kritisch über die Taliban geäußert. Noch immer ist kein Termin für Friedensgespräche zwischen Regierung und Islamisten in Sicht. - mehr...

09.09.2020
Flammen

Moria ist zerstört - und mehr als 12.000 Migranten über Nacht obdachlos. In Deutschland ist nun der Streit um die Aufnahme von Migranten neu entbrannt. Bislang wehrte sich dagegen vor allem einer. - mehr...

09.09.2020
Swetlana Tichanowskaja in Polen

Mit Razzien und Festnahmen geht der Machtapparat des belarussischen Staatschefs Lukaschenko gegen die Opposition vor. Deren Hauptquartier in Minsk ist nun versiegelt. Mit einem eindringlichen Appell wendet sich Nobelpreisträgerin Alexijewitsch an die Öffentlichkeit. - mehr...

09.09.2020
Alexej Nawalny

Ungewöhnlich scharf tritt Berlin im Fall Nawalny auf. Doch auch Russland schießt zurück. Für Außenminister Lawrow ist das Verhalten aus Berlin «absolut inakzeptabel». Der deutsche Botschafter wird zum Gespräch gebeten. - mehr...

09.09.2020
Studie zu ökologischen Bedrohungen und Klimaflüchtlingen

Klimawandel, Kriege und andere Krisen werden Prognosen zufolge in den nächsten Jahrzehnten viele Länder der Erde fast unbewohnbar machen. Schon heute wird in Europa heftig über Migration gestritten. Doch die Lage dürfte sich deutlich verschärfen, warnen Experten. - mehr...

08.09.2020
Kremlkritiker Nawalny

Der Ton der Bundesregierung ist scharf geworden gegenüber Russland. Erklärungen zur Vergiftung des Oppositionellen Nawalny werden verlangt. Die Wortwahl in Moskau ist nicht freundlicher. Und die Diskussion um die Pipeline Nord Stream 2 hält an. - mehr...

08.09.2020
Manfred Weber

Paukenschlag zur neuen Brexit-Verhandlungsrunde: Regierungschef Boris Johnson akzeptiert Berichten zufolge Teile des von ihm unterzeichneten Brexit-Deals nicht mehr. Ist damit die harte wirtschaftliche Trennung von der EU nach der Brexit-Übergangsphase besiegelt? - mehr...

08.09.2020
Australische Journalisten verlassen China

Kurz nach Mitternacht klopft Chinas Staatssicherheit an der Tür. Zwei australische Korrespondenten sollen verhört werden. Sie suchen Schutz in diplomatischen Vertretungen. Ist das die neue Normalität in China? - mehr...

08.09.2020
Peter Altmaier

Die Vergiftung des Kremlkritikers Nawalny führt immer mehr zur Frage: Hat die sowieso schon umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 noch eine Zukunft? Der Bundeswirtschaftsminister plädiert dafür, sich eine Grundsatzfrage zu stellen. - mehr...

08.09.2020
Nach Rücktritt: Irland schlägt Nachfolger für EU-Kommissar vor

Die Teilnahme an einem zu großen Galadinner hat dem Iren Phil Hogan seinen Job als EU-Handelskommissar gekostet. Nun klärt Ursula von der Leyen die Nachfolge - und schraubt gleichzeitig noch einmal an der Frauenquote in ihrem Team. - mehr...

07.09.2020
Proteste in Belarus

Die autoritäre Staatsführung in Minsk zieht die Daumenschrauben an. Bei Demonstrationen gibt es wieder Hunderte Festnahmen. Und von einer prominenten Oppositionellen fehlt zu Wochenbeginn jede Spur. - mehr...

07.09.2020
Gas-Pipeline Nord Stream 2

Sein Zustand verbessert sich und er ist wieder ansprechbar: Berliner Ärzte haben den Kremlkritiker Alexej Nawalny aus dem künstlichen Koma geholt. Sein Fall hat inzwischen hohe Wellen geschlagen. - mehr...

07.09.2020
Lange Haftstrafen im Fall Khashoggi

Wegen des Mordes an dem Journalisten Khashoggi geriet Saudi-Arabien scharf in die Kritik. Auch das juristische Verfahren besänftigte die Stimmen nicht. Jetzt ist es abgeschlossen. Doch viele Fragen bleiben. - mehr...

07.09.2020
Boris Johnson

Die EU und Großbritannien wollen ihre Beziehungen nach dem britischen Austritt in einem Handelsabkommen regeln. So wahr, so unaufgeregt. Doch jetzt kochen die Emotionen wieder hoch. Und die Uhr tickt. Sehr laut. - mehr...

07.09.2020

In den wachsenden Spannungen zwischen den USA und China geraten die Journalisten zwischen die Fronten der großen Mächte. Der Konflikt um ihre Arbeitsbedingungen eskaliert. Kommt es zu neuen Ausweisungen? - mehr...

06.09.2020
Heiko Maas

Außenminister Maas macht Druck auf Russland, zur Aufklärung der Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny beizutragen. Deswegen wird auch ein Baustopp der deutsch-russischen Gaspipeline Nord Stream 2 diskutiert. Es gibt jedoch auch warnende Stimmen. - mehr...

06.09.2020
Streit um Erdgas im östlichen Mittelmeer

Im östlichen Mittelmeer eskaliert seit Wochen ein Erdgas-Streit zwischen Griechenland und der Türkei. Ungeachtet dessen startet Ankara in dem Gebiet mit einer Militärübung. - mehr...

06.09.2020
Papst Franziskus

Der Papst will ein Signal des Zusammenhalts in Pandemie-Zeiten senden. Dafür beendet Franziskus seinen Reise-Stopp. Er fährt in rund vier Wochen für einen Kurzbesuch nach Assisi. - mehr...

05.09.2020
Protest in Minsk

Knapp vier Wochen ist die Wahl in Belarus her. Die Lage in der Ex-Sowjetrepublik ist weiter angespannt. Tausende Frauen und Studenten sind auf den Straßen. Es gibt auch Festnahmen. - mehr...

05.09.2020
Donald Trump

Während Deutschland und die EU schon seit Tagen Antworten im Fall Nawalny einfordern, hielten sich die USA bislang eher zurück. Präsident Trump bleibt auch weiter vage. Bei dem Pipeline-Projekt Nord Stream 2 macht er hingegen eine klare Ansage. - mehr...

05.09.2020
Andrew Holness

Kingston (dpa) - Die Regierungspartei von Premierminister Andrew Holness hat bei der Parlamentswahl in Jamaika einen deutlichen Sieg errungen. Die konservative Arbeiterpartei JLP errang 49 der 63 Abgeordnetenmandate, wie die Wahlkommission nach der vorläufigen Auszählung der Stimmen [...] - mehr...

04.09.2020
US-Präsident Trump

Das Militär ist in den USA hoch angesehen. Schlecht über Soldaten und Veteranen zu reden, verbietet sich - insbesondere für Politiker im Wahlkampf. Ein Artikel über angeblich abfällige Bemerkungen Trumps ärgert den Präsidenten deswegen sehr. - mehr...

04.09.2020
Donald Trump

US-Präsident Trump verkündet einen Erfolg im Konflikt zwischen Serbien und dem Kosovo: Beide Länder einigen sich demnach auf die Normalisierung ihrer Wirtschaftsbeziehungen. Serbien macht Trump im Wahlkampf außerdem ein wichtiges Zugeständnis im Nahost-Konflikt. - mehr...

04.09.2020
Proteste in Portland

Am Wochenende wird ein Rechtsextremist bei einer Demonstration in Portland getötet. Der mutmaßliche Täter äußert sich im Internet und spricht von Notwehr. Jetzt ist auch er tot. - mehr...

04.09.2020
Nord Stream 2

Ihren markigen Ankündigungen nach der Vergiftung Alexey Nawalnys müssen Nato und EU wohl bald Taten folgen lassen - sonst fällt die Drohkulisse gegenüber Russland in sich zusammen. Zumal der Kreml sich nicht unter Zugzwang sieht. - mehr...

04.09.2020
Recep Tayyip Erdogan

Griechenland versetzt den Bemühungen um eine Entschärfung der militärischen Spannungen im östlichen Mittelmeer einen schweren Dämpfer. Hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg vorschnell eine Einigung bekannt gegeben? - mehr...

04.09.2020
Joe Biden

Zwei Tage nach US-Präsident Donald Trump reist sein Herausforderer Joe Biden in die Stadt Kenosha, die nach Polizei-Schüssen auf einen Schwarzen zum Schauplatz von Protesten wurde. Ihre Botschaften können kaum unterschiedlicher sein. - mehr...

04.09.2020
Wahlkampf in den USA

Trump stellt den rechtmäßigen Ablauf der US-Wahl infrage. Seine jüngste Äußerung hat bei vielen Bundesstaaten für Entsetzen gesorgt. Auch Twitter ging gegen die Botschaft des Präsidenten vor. Trump wird vorgeworfen, seine Anhänger zu einer Straftat zu ermuntern. - mehr...

04.09.2020
Demo in Rochester

Der Schwarze Daniel Prude starb nach einem brutalen Polizeieinsatz. Das geschah bereits im März. Nun sind die involvierten Polizisten suspendiert worden. Zahlreiche Menschen protestierten in Rochester und anderen Städten erneut gegen Polizeigewalt und Rassismus. - mehr...

03.09.2020
Journalistenmord-Prozess

Der brutale Mord am slowakischen Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten führte 2018 zu Massenprotesten und dem Sturz der Regierung. Das Gericht verurteilt nun die Täter, aber nicht den vermuteten Auftraggeber. Die Hinterbliebenen sind sichtlich enttäuscht. - mehr...

03.09.2020
Joe Biden

Zwei Monate vor der Wahl in den USA zieht Präsident Trump weiter gegen die Briefwahl ins Feld - nun auch mit einem fragwürdigen Vorstoß. Trump-Herausforderer Biden reist nach Kenosha, um dort einen Kontrapunkt zum Besuch des Präsidenten zu setzen. - mehr...

03.09.2020
Angela Merkel

Nach der Vergiftung des Kremlkritikers Nawalny sucht die Bundesregierung nach einer geeigneten Antwort. Kurz vor der Fertigstellung wird das Gasprojekt Nord Stream 2 in der Ostsee wieder infrage gestellt - ein Milliardendeal mit Russland. - mehr...

03.09.2020
Proteste in Bulgarien

Schon seit Wochen wollen Bürger in Sofia den Rücktritt der Regierung mit Protestaktionen erzwingen. Jetzt kommt es zu Krawallen. Stecken Provokateure dahinter? - mehr...

03.09.2020
Migranten im Ärmelkanal

Sie kommen oft aus armen Ländern und hoffen auf ein besseres Leben in Großbritannien: Die Zahl der Migranten, die in Booten die gefährliche Fahrt über den Ärmelkanal antreten, steigt. Nun sind es an einem Tag mehr als im ganzen Jahr 2018. - mehr...

03.09.2020
Junge Portugiesen verklagen 33 Länder

Was Greta Thunberg oder Luisa Neubauer nicht gemacht haben, das holen nun sechs junge Portugiesen nach: Aus Sorge vor dem Klimawandel verklagen sie Deutschland und weitere 32 Länder vor dem Gerichtshof für Menschenrechte. «Eine beispiellose Aktion», sagen ihre Anwälte. - mehr...

03.09.2020
Loya Jirga

Die afghanische Staatsführung hat mit dem Abschluss eines Gefangenentauschs die letzte Hürde vor Friedensgesprächen aus dem Weg geräumt. Die Verhandlungen sollen nun fern des Krisenlands aufgenommen werden. - mehr...

02.09.2020
Papst Franziskus

Gläubige Katholiken strahlen. Nach einer langen Pause tritt der Papst wieder öffentlich auf. Einen Mund-Nasen-Schutz trägt Franziskus dabei nicht, aber die Gäste müssen das tun. - mehr...

02.09.2020
Proteste in Belarus

Die Demonstranten in Belarus beweisen trotz Massenfestnahmen Ausdauer. Die autoritäre Führung in Minsk sucht im Ringen um ihren Machterhalt die Hilfe Moskaus. Wirbel gibt es um ein früheres Regierungsmitglied. - mehr...

02.09.2020
Vor Gericht

Frankreich wird weiter vom islamistischen Terror bedroht - angesichts der Corona-Epidemie wird aber weniger darüber gesprochen. Ein großer Prozess in Paris weckt nun Erinnerungen an schlimme Zeiten. - mehr...

02.09.2020
Oppositionsführer Nawalny in Deutschland

Ein Labor-Befund der Bundeswehr erschüttert die Beziehungen des Westens zu Russland: Im Blut des Kreml-Kritikers Nawalny wird ein Nervenkampfstoff nachgewiesen. Kanzlerin Merkel reagiert mit einer knallharten Erklärung: «Er sollte zum Schweigen gebracht werden.» - mehr...

02.09.2020
Silvio Berlusconi

Silvio Berlusconi ist mitten im Regional-Wahlkampf für seine Partei Forza Italia. Da kommt die Nachricht von der Corona-Infektion. Der «Cavaliere» will weitermachen - von zu Hause. - mehr...

02.09.2020
Joe Biden

Schüsse auf einen schwarzen Familienvater bei einem Polizeieinsatz stürzten die US-Stadt Kenosha ins Chaos. Präsident Trump spricht dort nun mit Sicherheitskräften, nennt Krawalle anti-amerikanisch - und findet nur spärliche Worte des Mitgefühls für den Schwerverletzten. - mehr...

02.09.2020
Sebastian Kurz

Er gehört seit Jahren zu den Politikern, die für einen restriktiven Kurs in der Migrationspolitik stehen. Österreichs Kanzler Sebastian Kurz will auch bei einer Asylreform Zuwanderung möglichst begrenzen. - mehr...

02.09.2020
Ehemaliger Folterchef der Roten Khmer gestorben

Unter den Roten Khmer war Genosse Duch für unaussprechliche Gräueltaten verantwortlich. Später war er die erste Schlüsselfigur des Regimes, die vom Kambodscha-Tribunal verurteilt wurde. Jetzt ist der frühere Folterchef gestorben. - mehr...

01.09.2020
Pressekonferenz

Zum Abschluss einer langen Europa-Reise macht der chinesische Außenminister Station in Berlin. Dort kommen noch einmal alle Themen auf den Tisch, die das Verhältnis zwischen China und Europa derzeit schwer belasten. - mehr...

01.09.2020
Kyle R.

US-Präsident Trump hat den Einsatz für Recht und Ordnung zum Kern seines Wahlkampfs gemacht. Nach Unruhen bei Anti-Rassismus-Protesten besucht Trump Kenosha - obwohl er gebeten wurde, der Stadt fernzubleiben. - mehr...

01.09.2020
Erdogan

Wer darf im östlichen Mittelmeer nach Erdgas suchen? Der Streit zwischen der Türkei und Griechenland spitzt sich weiter zu. - mehr...

01.09.2020
Maria Kolesnikowa

Die Demokratiebewegung in Belarus lässt den umstrittenen Staatschef Lukaschenko immer mehr wie einen Getriebenen aussehen. Die Opposition kündigt nach den Massenprotesten nun auch eine neue Partei an. Aber es gibt auch noch andere Ideen für einen Ausweg aus der Krise. - mehr...

01.09.2020
Gaza-Übergang

Wochenlang attackieren militante Palästinenser Israel, das darauf mit Angriffen im Gazastreifen reagiert. Nun kommt es zu einem Vermittlungserfolg. Ein Sprecher des israelischen Militärs macht dafür drei Faktoren verantwortlich. - mehr...

31.08.2020
Joe Biden

Der Herausforderer im US-Wahlkampf reagiert auf die Dauerattacken der Republikaner. «Sehe ich wie ein radikaler Sozialist aus?» fragt Biden - und verspricht Amerika eine Rettung. - mehr...

31.08.2020
Blockade

Die Proteste in Belarus gehen in die mittlerweile vierte Woche. Der unter Druck stehende Staatschef Lukaschenko zeigt sich offen für Veränderungen. Doch die Opposition und auch Experten haben Zweifel. Und auch Russland äußert sich. - mehr...

31.08.2020
Donald Trump

US-Präsident Trump beschimpft den Bürgermeister von Portland als einen «Witz» und droht ihm, mit den Protesten in der Stadt aufzuräumen. Trump kündigt außerdem eine Reise nach Kenosha an - obwohl ihn der Gouverneur von Wisconsin dort nicht haben möchte. - mehr...

31.08.2020
Direktflug von Israel in die Vereinigten Arabischen Emirate

Nach ihrer überraschenden Einigung Mitte August haben Israel und die Emirate jetzt Nägel mit Köpfen gemacht. Erstmals ist ein israelisches Passagierflugzeug direkt in den Golfstaat geflogen. Unter US-Vermittlung sollen Teams beider Länder nun konkrete Vereinbarungen ausarbeiten. - mehr...

31.08.2020
Mustafa Adib

Wirtschaftskrise, Corona-Pandemie, Explosion in Beirut: Der Libanon erlebt eine der schwersten Zeiten seiner Geschichte. Jetzt soll es ein neuer Regierungschef richten. Doch er hat nur wenig Erfahrung. - mehr...

31.08.2020
Parlamentswahl

Seit fast 30 Jahren lenkt Djukanovic machtbewusst und teilweise autokratisch die Geschicke seines kleinen Landes. Doch bei der Parlamentswahl am Wochenende ist dem Langzeit-Herrscher die Mehrheit abhanden gekommen. Geht seine Ära zu Ende? - mehr...

31.08.2020
Video-App Tiktok

Könnte China einen Weg gefunden haben, den Verkauf der Video-App Tiktok zu blockieren? Das Handelsministerium lässt Technologien für Personalisierung und künstliche Intelligenz, wie sie Tiktok und andere Start-ups nutzen, nur noch mit einer Erlaubnis ins Ausland. - mehr...

30.08.2020
Abgeriegelt

Es war der mittlerweile 22. Protesttag in Belarus. Die Behörden hatten vor neuen Demonstrationen gewarnt. Viele ließen sich davon aber nicht einschüchtern. Nun geht die Staatsführung auch massiv gegen Journalisten vor. Wie fällt die Reaktion darauf aus? - mehr...

30.08.2020
Rettungsschiff

Lange reagierten die Behörden nicht auf die Hilferufe der «Louise Michel» im Mittelmeer. Dann übernehmen die italienische Küstenwache und die «Sea-Watch 4» zahlreiche Migranten. Der Künstler Banksy kritisiert die EU scharf. Es gibt aber auch Widerstand. - mehr...

30.08.2020
Parlamentswahl

Noch nie gab es in den 30 Jahren seit dem Ende des sozialistischen Jugoslawiens in der ehemaligen Teilrepublik einen demokratischen Machtwechsel. Präsident Djukanovic herrscht teilweise autoritär. Eine eher uneinige Opposition fordert ihn heraus. - mehr...

30.08.2020
Toter in Portland

Rund zwei Monate vor der US-Präsidentenwahl heizt sich die Stimmung auf. In Portland wurde ein Mann am Rande von Protesten erschossen. Präsident Trump will in die Stadt Kenosha fahren, die nach Schüssen eines Polizisten in den Rücken eines Schwarzen in Aufruhr ist. - mehr...

30.08.2020
Militärübung in Griechenland

Griechenland plant seine Hoheitszone im Ionischen Meer von 6 auf 12 Seemeilen auszuweiten. Sollte dies auch im der Türkei zugewandten Meer geschehen, sähe Ankara dies als Kriegsgrund. Athen spricht von «Größenwahn». - mehr...

30.08.2020
John Ratcliffe

Im US-Wahlkampf 2016 gab es Geheimdiensten zufolge eine breit angelegte Kampagne aus Russland. Jetzt warnen sie wieder davor - und ausgerechnet vor der Abstimmung wird der US-Kongress weniger Informationen zu dem Thema bekommen. - mehr...

30.08.2020
Donald Trump

Nach den Schüssen eines Polizisten auf einen Schwarzen wurde die Stadt Kenosha zum Faktor im Kampf um das Weiße Haus. Nun reist er selbst nach Kenosha. - mehr...

29.08.2020
Israel und Emirate intensivieren Kontakte

Die Telefonverbindung steht, bald soll der erste Direktflug zwischen Tel Aviv und Abu Dhabi starten. Die Vereinigten Arabischen Emirate gehen bei der Normalisierung ihrer Beziehungen zu Israel in schnellen Schritten voran. Nun wird auch der Boykott Israels aufgehoben. - mehr...

29.08.2020
Militärübung in Griechenland

Ankara (dpa) - Die Türkei hat Griechenland für den Fall einer Ausdehnung seiner Territorialgewässer in der Ägäis offen mit einer militärischen Auseinandersetzung gedroht. «Wenn das kein Kriegsgrund ist, was denn sonst?», sagte Vizepräsident Fuat Oktay der staatlichen [...] - mehr...

29.08.2020
Proteste in Belarus

Ein riesiges Aufgebot an Sicherheitskräften ist in Minsk. Die Frauen gehen dennoch gegen Staatschef Lukaschenko auf die Straße - und Kremlchef Putin macht einmal mehr deutlich, auf wessen Seite er steht. - mehr...

29.08.2020
Unruhen in Malmö

Stockholm (dpa) - In der schwedischen Stadt Malmö ist es zu Unruhen gekommen, nachdem Berichte die Runde machten, eine Koranausgabe sei bei einer illegalen Kundgebung geschändet worden. Etwa 15 Personen seien bei den Protesten am späten Freitagabend vorübergehend festgenommen worden, [...] - mehr...

29.08.2020

Seit dem Beginn von Mexikos Drogenkrieg ist die Gewalt dort explodiert - inzwischen gibt es rund 100 Morde am Tag. Dabei nicht mitgezählt sind Zehntausende Menschen, die spurlos verschwunden sind. Die Corona-Krise erschwert die ohnehin schwierige Suche nach ihnen. - mehr...

29.08.2020
Frauen in Belarus

Normalerweise machen Männer Revolutionen, hat die Oppositionelle Swetlana Tichanowskaja einmal gesagt. In Belarus haben sich aber auch viele Frauen den Polizisten entgegengestellt. Am Samstag wollen sie wieder demonstrieren. - mehr...

29.08.2020
Maskenpflicht

Schon in den vergangenen Wochen mahnte Frankreichs Regierung mantraartig vor einem Wiederaufflammen der Corona-Epidemie. Doch gebracht hat es offenbar nichts - die Zahlen steigen weiter rasant an. - mehr...

29.08.2020
«Marsch auf Washington»

"I have a dream": Vor 57 Jahren hielt Martin Luther King Jr. in Washington seine berühmte Rede. Jetzt spielte bei einer Kundgebung an selber Stelle die Polizeigewalt gegen Schwarze eine zentrale Rolle. - mehr...

28.08.2020
Al Sharpton

Vor 57 Jahren hielt Martin Luther King Jr. in Washington seine berühmte Rede mit den Worten «Ich habe einen Traum». Jetzt spielte bei einer Kundgebung an selber Stelle die Polizeigewalt gegen schwarze US-Amerikaner eine zentrale Rolle. - mehr...

28.08.2020
Proteste reißen nicht ab

Der Belarus-Konflikt schaukelt sich weiter hoch. Die EU setzt Staatschef Lukaschenko unter Druck. Russland steht ihm bei. Kanzlerin Merkel zeigt sich besorgt - aber auch gesprächsbereit. - mehr...

28.08.2020
Streit um Erdgas

Griechenland und Zypern fordern von den EU-Partnern seit langem mehr Unterstützung in ihrem Streit mit der Türkei. Jetzt gibt es neue Sanktionsdrohungen und sogar ein Ultimatum. - mehr...

28.08.2020
Diskussion

US-Präsident Trump stimmt die Amerikaner auf eine Schicksalswahl im November ein. Sich selber porträtiert er als letztes Bollwerk vor einer Machtübernahme der radikalen Linken - und vor einem Ausverkauf an China. - mehr...

28.08.2020
Oppositionsführer Nawalny in Deutschland

Seit rund einer Woche wird der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny in der Berliner Charité behandelt. Die Klinik spricht von einer schweren Vergiftung - mit ungewissen Folgen. - mehr...

28.08.2020
Shinzo Abe

Die Ära Abe geht überraschend zu Ende. Gerade erst stellte Japans rechtskonservativer Regierungschef den Rekord als am längsten amtierender Premier auf. Jetzt zwingt ihn seine angeschlagene Gesundheit zum Rücktritt. Wichtige Ziele blieben Abe verwehrt. - mehr...

28.08.2020
Auf dem Ärmelkanal

Immer mehr Migranten wagen die heimliche Reise über den Ärmelkanal von Frankreich nach Großbritannien. Der Strom der Menschen könnte zur Belastungsprobe für das Verhältnis beider Länder werden. - mehr...

28.08.2020
Sebastian Kurz

Der Unterschied in der Tonlage ist frappant: Während die deutsche Bundesregierung vor allem vor der zweiten Corona-Welle warnt, setzt Österreichs Kanzler Sebastian Kurz gezielt Zeichen der Hoffnung. - mehr...

28.08.2020
Tötung in Kenosha

Nach teils gewaltsamen Protesten wird es in Kenosha ruhiger. Ein 17-Jähriger wird nach Schüssen auf Demonstranten wegen Mordes angeklagt. Unterdessen muss der schwer verletzte Jacob Blake im Krankenhaus Handschellen tragen. - mehr...

28.08.2020
Hongkong

Mit einem Schnellboot wollten sich der bekannte Hongkonger Aktivist Andy Li und andere Mitstreiter nach Taiwan absetzen. Ihre Flucht endete in einem chinesischen Gefängnis. Was droht ihnen in China? - mehr...

27.08.2020
Joe Biden

Seit Tagen versuchen Donald Trump und seine Republikaner, ihre Wähler mit Schreckensszenarien im Fall eines Wahlsiegs von Biden zu mobilisieren. Kurz vor der Nominierungsrede von Trump gehen die Demokraten zum Gegenangriff über. - mehr...

27.08.2020
Proteste in Belarus

Der autoritäre Staatschef Lukaschenko bekommt Rückendeckung aus Moskau. Kremlchef Putin hält bereits Sicherheitskräfte in Stellung. Die Opposition in Belarus ist tief besorgt. - mehr...

27.08.2020
Informelle Gespräche der EU-Außenminister

Zwei Nato-Partner streiten sich so heftig, dass sogar ein Krieg nicht ausgeschlossen ist. Alle Vermittlungsversuche zwischen Griechenland und der Türkei sind bisher gescheitert. Jetzt ist der Konflikt ein Streitthema beim EU-Außenministertreffen - aber nicht das einzige. - mehr...

vor 1 Monat
Christchurch-Attentäter

Der Terroranschlag von Christchurch mit 51 Toten hat Neuseeland verändert. Juristisch ist das Massaker nun aufgearbeitet: Der Attentäter muss für immer hinter Gitter. Die Betroffenen sind zufrieden mit dem Urteil - aber der Schmerz bleibt. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste nach Schüssen

Nach Schüssen der Polizei auf einen Afroamerikaner in der US-Stadt Kenosha bleibt die Wut groß. In der Nacht zum Mittwoch starben bei einem Vorfall am Rande der Proteste zwei Menschen. Ein 17-Jähriger soll nun des Mordes angeklagt werden. Derweil gehen die Proteste weiter. - mehr...

vor 1 Monat
Phil Hogan

Der Ire Phil Hogan gibt seinen mächtigen Brüsseler Posten ab, weil er Pandemie-Auflagen seiner Heimat missachtet hat. Richtig so, erklärt Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Aber wer wird die Lücke füllen? - mehr...

vor 1 Monat
Parteitag der Republikaner

Schüsse auf einen Afroamerikaner haben Proteste gegen Rassismus in den USA neu angefacht. Unruhen überschatten den Parteitag der US-Republikaner. Vize-Präsident Pence verspricht den Amerikanern Sicherheit - wenn sie im November Donald Trump wählen. - mehr...

vor 1 Monat
Swetlana Tichanowskaja

Russland warnt den Westen immer wieder vor einer Einmischung in Belarus - hält selbst aber Streitkräfte vor. Oppositionspolitikerin Tichanowskaja sieht Belarus aber alleine in der Verantwortung, den Machtkampf zu lösen. - mehr...

vor 1 Monat
Swetlana Alexijewitsch

In Belarus geht der autoritäre Staatschef Lukaschenko weiter gegen die Opposition vor. Nun haben Ermittler Literaturnobelpreisträgerin Alexijewitsch zum Verhör vorgeladen. Die 72-Jährige findet deutliche Worte - und bekommt Beifall. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste nach Schüssen

Die Wut in der US-Stadt Kenosha ist groß: Wieder richtet sich Polizeigewalt gegen einen Schwarzen. Bei Protesten kommt es zu Unruhen - die dritte Nacht endet tödlich. - mehr...

vor 1 Monat
Militärübung in Zypern

Vor einem «Spiel mit dem Feuer» hatte Außenminister Maas bei seiner Vermittlungsreise nach Athen und Ankara gewarnt. Auch nach seiner Rückkehr geht das äußerst gefährliche Spiel aber weiter - als wenn nichts gewesen wäre. - mehr...

vor 1 Monat
Chinesisch beanspruchtes Subi Riff

Neue Eskalation: Erst beklagt China eine «Provokation» der USA mit einem Spionageflugzeug, dann schießt es zwei Mittelstreckenraketen ins Südchinesische Meer. Die USA gehen mit Strafmaßnahmen gegen die strittigen Gebietsansprüche Chinas in dem Meeresgebiet vor. - mehr...

vor 1 Monat
Ratko Mladic

Wegen schlimmster Verbrechen wie den Völkermord in Srebrenica 1995 wird er der «Schlächter vom Balkan» genannt. Zehntausende Opfer soll Ex-General Mladic auf dem Gewissen haben. Er aber will Freispruch. - mehr...

vor 1 Monat
Melania Trump

Demokraten verspotten den Parteitag der Republikaner als «alternative Realität». Die Veranstaltung ist um Trumps Imagepflege bemüht. Es ist ausgerechnet First Lady Melania, die sich von anderen Rednern abhebt. - mehr...

vor 1 Monat
Der angeklagte Rechtsextremist Brenton Tarrant

Überraschend hat der Attentäter von Christchurch angekündigt, vor Gericht nicht mehr selbst das Wort ergreifen zu wollen. Neuseeland atmet auf. Viele hatten befürchtet, der Rechtsextremist werde den Saal als Bühne benutzen. - mehr...

vor 1 Monat
Ted Hui bei seiner Festnahme

Chinas kommunistische Führung greift in Hongkong scharf durch. Jetzt werden zwei Oppositionsabgeordnete und 14 Aktivisten festgenommen. Vor dem Besuch von Chinas Außenminister in Berlin hagelt es Kritik. - mehr...

vor 1 Monat
Mike Pompeo

In Missachtung einer langen Tradition hat sich US-Außenminister Mike Pompeo direkt in den Wahlkampf eingebracht und auf dem Parteitag der Republikaner für die Wiederwahl von Präsident Donald Trump geworben. - mehr...

vor 1 Monat
Polizeiwagen

Seit Tagen liegt der russische Regierungskritiker Nawalny schon im Koma. Ärzte der Berliner Charité gehen von einer Vergiftung aus. Der Kreml sieht das längst nicht als erwiesen an. - mehr...

vor 1 Monat
Außenminister Maas in der Türkei

Seit Wochen schaukelt sich der Streit zwischen Griechenland und der Türkei um Seegebiete im Mittelmeer hoch. Deutschland startet einen neuen Vermittlungsversuch. Außenminister Maas bekommt dabei jedoch zu spüren, wie tief die Gräben sind. - mehr...

vor 1 Monat
Swetlana Tichanowskaja im Exil in Litauen

Unter dem Eindruck neuer Proteste gegen den umstrittenen Staatschef Lukaschenko feiert Belarus seinen Unabhängigkeitstag. In ihrem Exil spricht Oppositionsführerin Tichanowskaja von einer Revolution. Aber der Machtapparat bleibt hart. - mehr...

vor 1 Monat
Parteitag der Republikaner

Der amerikanische Traum kann nur mit US-Präsident Trump überdauern: Diese Botschaft sendeten die Republikaner am ersten Abend ihres Parteitags. Düster sieht es ihnen zufolge aus, sollten die Demokraten die Wahl im November gewinnen. - mehr...

vor 1 Monat
Ratko Mladic

Der serbische Ex-General Mladic gilt als einer der schlimmsten Kriegsverbrecher in Europa nach 1945. Das UN-Tribunal verurteilte ihn zu lebenslanger Haft. Jetzt hat er eine letzte Chance auf Freiheit. - mehr...

vor 1 Monat
Ausgebrannt

Vor drei Monaten starb der Afroamerikaner George Floyd. Nun sollen bei einem Polizeieinsatz mehrere Schüsse in den Rücken eines Schwarzen abgegeben worden sein - vor den Augen von dessen Kindern. Für viele ist es der jüngste Beweis für Rassismus und Polizeigewalt. - mehr...

vor 1 Monat
Die neuen Fronten des IS

Nach der Ausrufung ihres sogenannten Kalifats 2014 verbreitete die IS-Terrormiliz jahrelang Schrecken. Vom arabischen Raum hat sie sich nach Afrika und Asien ausgedehnt. Experten warnen aber davor, den Dschihadisten zu viel Einfluss zuzuschreiben. - mehr...

vor 1 Monat
Christchurch-Attentäter

Die «Christchurch Attacks» bedeuteten für Neuseeland das Ende einer Idylle. Bis zum 15. März 2019 lebten die Einwohner in der Illusion, dass Terror nur anderswo passiert. Dann griff ein Rechtsextremist zur Waffe. Jetzt machen vor Gericht die Opfer Trauer und Ärger Luft. - mehr...

vor 1 Monat
Barrikade

Bei den Protesten in Belarus sind keine EU-Flaggen zu sehen. Und doch sieht Moskau die Gefahr, dass sich Minsk mit der Demokratiebewegung von Russland abwenden könnte. Der Kreml positioniert sich eindeutig. - mehr...

vor 1 Monat
Absperrung

In Neuseeland brechen tiefe Wunden wieder auf. Bevor das Urteil gegen den Christchurch-Attentäter gesprochen wird, haben Überlebende und Angehörige der 51 Toten das Wort. Im Gerichtssaal stehen sie dem Rechtsextremisten direkt gegenüber. - mehr...

vor 1 Monat
Präsident Erdogan

Zwei Nato-Partner stehen sich im östlichen Mittelmeer frontal gegenüber. Die EU stellt sich auf die Seite des Mitglieds Griechenland. Sanktionen gegen die Türkei liegen in der Luft. Jetzt will Außenminister Maas schlichten. - mehr...

vor 1 Monat
Parteitag der Republikaner

Dass US-Präsident Trump für die Republikaner in die Wahl im November zieht, war ausgemachte Sache. Nun hat ihn der Parteitag auch offiziell nominiert. «Four more years», skandiert das Publikum - vier weitere Jahre Trump. - mehr...

vor 1 Monat
Geir Pedersen

Syrien versinkt seit 2011 im Bürgerkrieg, das Leid des Volkes ist immens. Über eine neue Verfassung soll eine politische Lösung in Gang kommen, unter UN-Vermittlung. Ein neuer Anlauf in Genf wird umgehend von positiven Corona-Tests überschattet. - mehr...

vor 1 Monat
Außenminister Maas besucht Ukraine

In der Ostukraine wurden in sechs Jahren mehr als 20 Waffenruhen ausgerufen - und kurz darauf wieder gebrochen. Im Moment schweigen die Waffen länger als je zuvor. Das nährt Hoffnung auf weitere Schritte in Richtung Frieden. - mehr...

vor 1 Monat
US-Außenminister Pompeo in Israel

Die USA wollen Israel auch weiter militärisch unterstützen, um dessen militärische Vorherrschaft im Nahen Osten zu untermauern. US-Außenminister Pompeo sagt auch den Vereinigten Arabischen Emiraten entsprechende Ausrüstung zu. - mehr...

vor 1 Monat
Kellyanne Conway

Sie gilt als treue Begleiterin und loyale Stütze in Donald Trumps Wahlkampfteam. Nun kündigt Kallyanne Conway, Erfinderin «alternativer Fakten», überraschend ihren Rückzug an. - mehr...

vor 1 Monat
Kritik an Trump

Donald Trump wünscht sich rechtzeitig vor der Präsidentenwahl einen Corona-Impfstoff. Jetzt setzt er die für die Zulassung zuständige Behörde unter Druck - und erntet heftige Kritik. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste in Belarus

Mehr als 100.000 protestieren in Minsk gegen Machthaber Lukaschenko. Der inszeniert sich einmal mehr als knallhart - und zeigt sich im Präsidentenpalast mit schusssicherer Weste und Kalaschnikow. - mehr...

vor 1 Monat
Demonstration in Russland

Wurde Alexej Nawalny Opfer einer Vergiftung? Derzeit wird der prominente Kremlkritiker in der Berliner Charité behandelt. Bislang ist kaum etwas über seinen Zustand bekannt. Der Widersacher von Kremlchef Putin soll bei seiner Sibirien-Reise überwacht worden sein. - mehr...

vor 1 Monat
SS-Massaker-Gedenkstätte geschändet

Deutsche Besatzer hatten am 10. Juni 1944 in dem französischen Dorf Oradour-sur-Glane ein Massaker angerichtet - 642 Menschen kamen dabei ums Leben. Die Gedenkstätte des SS-Massakers wurde nun von Unbekannten geschändet. - mehr...

vor 1 Monat
Tiktok

Die Eigentümer der beliebten Video-App wollen sich gegen die US-Regierung wehren. Damit dürften sie Zeit gewinnen können. Ein Verkauf des US-Geschäfts scheint aber weiter wahrscheinlich. - mehr...

vor 1 Monat
Gesetz zur Stärkung der Post

Millionen Amerikaner werden bei der Präsidentenwahl per Post abstimmen. Deswegen steht der beliebte staatliche Logistikkonzern plötzlich im Zentrum eines parteipolitischen Streits. Die Demokraten wollen mit einem Gesetz Abhilfe schaffen, die Republikaner mauern. - mehr...

vor 1 Monat
Streit um US-Post

Das US-Repräsentantenhaus tagt: Die Abgeordneten wollen sicherstellen, dass die staatliche Post für das erwartete Briefwahlaufkommen zur Novemberwahl gerüstet ist. - mehr...

vor 1 Monat
Alexander Lukaschenko

Mit einem Besuch beim Militär heizt Staatschef Lukaschenko in Belarus (Weißrussland) die Stimmung in seinem Land weiter auf. Er versetzt die Streitkräfte in volle Gefechtsbereitschaft. Zugleich gehen die Proteste in Minsk und anderen Städten gegen ihn weiter. - mehr...

vor 1 Monat
Türkische Anwälte im Hungerstreik

Seit Februar hungern zwei inhaftierte Anwälte in der Türkei für ihre Freilassung. Ihre Unterstützer sind besorgt. Insgesamt sitzen 18 Anwälten in der Türkei wegen angeblicher Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation im Gefängnis. - mehr...

vor 1 Monat
Unruhen in Mali

Wie geht es in Mali nach dem Militärputsch weiter? Die Bundeswehr und ihre europäischen Partner stehen dort bisher Seite an Seite mit malischen Soldaten gegen den Terrorismus. Sind Konsequenzen zu ziehen? - mehr...

vor 1 Monat
Oppositionsführer Nawalny

Die Familie von Alexej Nawalny bangt in Sibirien um das Leben des prominenten Kremlkritikers. Die Ärzte sperrten sich lange gegen eine Behandlung andernorts. Nach einer Kehrtwende der Mediziner soll Nawalny nun jedoch nach Berlin gebracht werden. - mehr...

vor 1 Monat
Libyens Regierung erklärt Waffenstillstand

In der Vergangenheit scheiterten alle Bemühungen um ein Ende der Gewalt in Libyen. Der Waffenstillstand bringt dem Bürgerkriegsland neue Hoffnung. Doch eine wichtige Person schweigt zunächst. - mehr...

vor 1 Monat
Mike Pompeo

Die USA drohen, die Europäer zucken mit den Schultern: Der Streit um das Schicksal des Atomabkommens mit dem Iran spaltet den UN-Sicherheitsrat. Doch es steht noch mehr auf dem Spiel. - mehr...

vor 1 Monat
Steve Bannon

Steve Bannon trug zum Wahlsieg Donald Trumps 2016 bei, danach war er zeitweise einer der wichtigsten Berater des Präsidenten. Jetzt wurde er festgenommen - unter Betrugsverdacht. Trump distanziert sich von seinem früheren Vertrauten. - mehr...

vor 1 Monat
Brexit-Gespräche

Die Verhandlungen zwischen Brüssel und London laufen alles andere als rund. Und der Ton wird rauer. Die einen reden von Zeitverschwendung, die anderen von unnötigen Problemen. Kann ein Abkommen für die Zeit nach der Brexit-Übergangsphase noch gelingen? - mehr...

vor 1 Monat
Parteitag der Demokraten

Joe Biden ist jetzt auch offiziell Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten. Der 77-Jährige verspricht, im Falle eines Wahlsiegs gegen Amtsinhaber Trump der Präsident aller Amerikaner zu sein - und sie in eine bessere Zeit zu führen. - mehr...

vor 1 Monat
Krankenhaus

Alexej Nawalny ist einer der schärfsten Kritiker der russischen Führung. Er wurde mehrfach festgenommen und auch schon angegriffen. Nun liegt er im Koma. Wurde er vergiftet? Aus Berlin gibt es ein Angebot zur Hilfe. - mehr...

vor 1 Monat
Ibrahim Boubacar Keïta

Meuternde Militärs haben in Mali die Macht übernommen. Doch wie geht es weiter? Die Nachbarn verlangen die Wiedereinsetzung von Präsident Keïta. Merkel und Macron bestehen darauf, dass der Kampf gegen Terrorismus fortgesetzt wird. - mehr...

vor 1 Monat
Kanzlerin Merkel besucht Frankreichs Präsident Macron

Ernste Themen vor malerischer Kulisse: An der Côte d'Azur sprechen Merkel und Macron über den Erdgas-Konflikt weiter im Osten des Mittelmeers. Das Ziel: eine Lösung am Verhandlungstisch. Aber das ist nicht der einzige Grund für Sorgen. - mehr...

vor 1 Monat
Maria Kolesnikowa

Dem autoritären Präsidenten Lukaschenko ist der Übergangsrat der Opposition in Belarus ein Dorn im Auge. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Der Außenminister zeigt sich etwas selbstkritisch. - mehr...

vor 1 Monat
Trump und Obama

Ein Ex-Präsident kritisiert in den USA seinen direkten Nachfolger nicht - eigentlich. Barack Obama stellt Donald Trump aber beim Parteitag der Demokraten schonungslos an den Pranger und spricht von «dunklen Zeiten», aus denen Joe Biden herausführen soll. - mehr...

vor 1 Monat
US-Präsident Trump

Es ist heftig umstritten, ob die USA vor dem UN-Sicherheitsrat das «zurückschnappen» aller Sanktionen gegen den Iran erzwingen können. Das versucht die Trump-Regierung nun trotzdem - und könnte die internationale Diplomatie in eine Krise stürzen. - mehr...

vor 1 Monat
Goodyear

Donald Trump, der sich stets als Kämpfer für die US-Wirtschaft präsentiert, ruft zum Boykott eines amerikanischen Reifen-Konzerns mit mehr als 60.000 Mitarbeitern auf. Das Weiße Haus steht unter Erklärungsdruck. - mehr...

vor 1 Monat
Präsidentschaftskandidat

Wegen der Corona-Pandemie müssen die US-Demokraten experimentieren. Ihr weitgehend virtueller Parteitag erinnert bisweilen an den Eurovision Song Contest. Der Sieger: Joe Biden. Die Demokraten machen ihn offiziell zum Herausforderer von Donald Trump. - mehr...

vor 1 Monat
UNHCR

Zuwara (dpa) - Bei einem Schiffsunglück vor der Küste Libyens sind 45 Menschen gestorben. Das Unglück sei damit «der größte registrierte Schiffbruch vor der Küste Libyens in diesem Jahr», teilten das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) und die Internationale [...] - mehr...

vor 1 Monat
Pakistaner nach Islamabad abgeschoben

Vor einem Monat fand erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder eine große Sammelabschiebung statt. Jetzt wurden erneut Dutzende Pakistaner in das südasiatische Land gebracht. In Pakistan wurden einige Männer gleich wieder festgenommen. - mehr...

vor 1 Monat
EU-Gipfel zu Belarus

Die Opposition in Belarus hat auf klare und deutliche Worte aus Brüssel gehofft. Die EU ist ihr zur Seite gesprungen. Lukaschenko ignoriert das und droht seinen Gegnern. - mehr...

vor 1 Monat
Streit um US-Post

Die Hälfte der Amerikaner könnte in diesem Jahr per Brief wählen. Das ärgert Präsident Trump, der vor dunklen Machenschaften warnt. Die Demokraten sorgen sich um die angeschlagene Post. Briefwähler könnten die Wahl im November entscheiden - und deren Ergebnis verzögern. - mehr...

vor 1 Monat
Joe Biden

Erfahren, einfühlsam, auf ganzer Linie ein Gegenentwurf zu Präsident Trump: Der Mensch Joe Biden ist ein Hauptargument, das die Demokraten für seine Wahl im November anführen. Wird es die Wähler überzeugen? - mehr...

vor 1 Monat
Putin und Trump

Vor knapp 13 Jahren bekam Russlands Präsident Wladimir Putin Post von einem überraschenden Fan: Dem Immobilienunternehmer Donald Trump. Zwei Briefe des künftigen Präsidenten sind die Kuriositäten in einem ausführlichen Bericht über russische Einmischung in die US-Wahl 2016. - mehr...

vor 1 Monat
US-Präsident Trump

Die US-Demokraten haben ihren Parteitag mit Attacken gegen US-Präsident Trump begonnen. Nun schlägt der Republikaner zurück - bei einem seiner liebsten Themen: der Einwanderung. - mehr...

vor 1 Monat
Unruhen in Mali

Mali ist eine der brenzligsten Konfliktherde der Welt. Extremisten terrorisieren seit Jahren die Bevölkerung, jüngst entwickelte sich noch eine innenpolitische Krise. Nun scheint die Lage zu eskalieren. - mehr...

vor 1 Monat
Michelle Obama

Die Demokraten versuchen, eine breite Front gegen US-Präsident Donald Trump über die Grenzen der eigenen Partei hinaus zu schmieden. Inmitten der Corona-Krise halten sie einen virtuellen Parteitag ab. Michelle Obama liefert zum Start einen dramatischen Aufruf ab. - mehr...

vor 1 Monat
Anschlag auf Hariri

Der Mord an Libanons ehemaligem Regierungschef schockte 2005 die Welt. Sechs Jahre verhandelte ein Sondertribunal ohne Angeklagte. Am Ende gab es viele Handy-Daten, wenig Beweise und ein Urteil. - mehr...

vor 1 Monat
Briefkästen in New York

Kürzungen bei der US-Post haben Sorgen vor Manipulationen bei der Wahl befeuert. US-Präsident Trump sah sich dem Vorwurf ausgesetzt, die Wahlbeteiligung in der Pandemie gering halten zu wollen. Der Postchef geriet unter Druck - und macht nun einen Rückzieher. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste in Belarus

Die Lage in Belarus bereitet zunehmend auch dem Ausland Sorgen. Merkel und Macron pochen auf einen gewaltfreien Dialog. Auch vom Kreml kommen deutliche Worte - adressiert an den Westen. - mehr...

vor 1 Monat
Maas in Abu Dhabi

Sieben Monate nach dem Berliner Libyen-Gipfel sind die Beschlüsse noch nicht ansatzweise umgesetzt. Auf einer Reise in die Region plädiert Außenminister Maas für mehr Druck auf die Verantwortlichen. Aber er schöpft auch neue Hoffnung. - mehr...

vor 1 Monat
Raketenangriff in Kabul am Unabhängigkeitstag

Afghanistan kommt vor den geplanten Friedensgesprächen nicht zur Ruhe. Ein Raketenangriff am Unabhängigkeitstag erschüttert die Hauptstadt. Auch Regierungsgebäude werden getroffen. - mehr...

vor 1 Monat
US-Post

US-Präsident Trump geht fest von seinem Wahlsieg aus - wenn die Wahl nicht manipuliert wird. Sorgen um mögliche Manipulation heizen auch den Streit um die Post an. - mehr...

vor 1 Monat
Donald Trump

Die Demokraten wollen Joe Biden bei ihrem Parteitag zum Kandidaten für die Wahl küren. Kurz zuvor verschärft Präsident Trump die Angriffe auf seinen Kontrahenten. - mehr...

vor 1 Monat
Brexit-Gespräche

Bislang gleichen die Gespräche über ein Abkommen nach dem Brexit einem Segelschiff bei Windflaute. Trotzdem glauben viele, dass es bei den Gesprächen, die in dieser Woche fortgesetzt werden, noch zu einem Kompromiss kommen wird. Doch der könnte schmal ausfallen. - mehr...

vor 1 Monat
Streit um US-Post

Der Abbau von Briefkästen und Sortiermaschinen bei der US-Post löst bei Demokraten Angst um die Präsidentenwahl aus. Nach massiver Kritik zeichnet sich ab, dass die Post doch noch die nötigen Milliarden bekommen könnte. - mehr...

vor 1 Monat
Alexander Lukaschenko

Seit mehr als einer Woche gehen die Menschen in Belarus gegen Staatschef Lukaschenko auf die Straße. Er bekommt immer mehr Gegenwind - im Inland und aus dem Ausland. Wie reagiert er darauf? - mehr...

vor 1 Monat
Joe Biden

Nach mehr als drei Jahren Trump wollen die Demokraten «Amerika vereinen». Auf ihrem Parteitag haben sie die Gelegenheit, Geschlossenheit zu demonstrieren. Die Veranstaltung steht im Zeichen von Corona - und Trump hat ein Gegenprogramm angekündigt. - mehr...

vor 1 Monat
Maas besucht Libyen

Deutschland hat im Libyen-Konflikt eine wichtige Vermittlerrolle übernommen. Bei einem überraschenden Kurzbesuch macht sich Außenminister Maas ein Bild von der Lage. Die hat sich zwar beruhigt. Das allein ist aber noch kein Grund zur Hoffnung auf Frieden. - mehr...

vor 1 Monat
Alexander Lukaschenko

Obwohl sich immer mehr Menschen an den Protesten in Belarus beteiligen, gibt Staatschef Lukaschenko nicht nach. Neuwahlen lehnt er ab, einen Dialog auch. Stattdessen sucht er Hilfe bei Putin. - mehr...

vor 1 Monat
Donald Trump

Die USA sind in der Iran-Frage im UN-Sicherheitsrat weitgehend isoliert. Trotzdem scheint Präsident Trump fest entschlossen, dem Atomdeal mit Teheran einen möglicherweise tödlichen Stoß zu verpassen. Was folgen könnte, wäre kurios - und brandgefährlich. - mehr...

vor 1 Monat
Israel und Emirate intensivieren Kontakte

Nach der überraschenden Verkündung ihres historischen Abkommens unternehmen Israel und die Emirate rasch praktische Schritte. Eine Telefonverbindung besteht bereits. Für den diplomatischen Schritt nach vorn gibt es aber nicht nur Lob. - mehr...

vor 1 Monat
Abrüstungsgespräche

Russland geht nicht besonders zuversichtlich in die nächste Runde von Gesprächen mit den USA über die Rettung des letzten großen atomaren Abrüstungsabkommens zwischen beiden Ländern. - mehr...

vor 1 Monat
Trump-Bruder Robert tot

US-Präsident Trump beantwortete gerade noch die Fragen von Journalisten. Wenige Stunden später erklärt er, dass sein Bruder Robert gestorben sei. Wie geht er mitten im Wahlkampf mit der Nachricht um? - mehr...

vor 1 Monat
Edward Snowden

Mit seiner Flucht rund um den Erdball machte Edward Snowden 2013 Schlagzeilen. Seine Enthüllungen von Abhörpraktiken der US-Geheimdienste waren für viele erschütternd. Doch er zahlte dafür einen hohen Preis: ein Leben im Exil. - mehr...

vor 1 Monat
Terrorangriff auf Hotel in Somalia

In Somalia, dem armen Land am Horn von Afrika, kämpfen seit Jahren islamistische Fundamentalisten um die Vorherrschaft. Nun scheinen sie eine weitere Attacke gestartet zu haben - mitten in der Hauptstadt. - mehr...

vor 1 Monat
Streit um Briefwahl

Die Corona-Pandemie stellt nicht nur den US-Wahlkampf auf den Kopf, sie dürfte auch spürbare Auswirkungen auf die Abstimmung selbst haben. Trump warnt vor erheblichen Verzögerungen - und verleiht seinen Warnungen vor der Briefwahl Nachdruck. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste in Belarus

In Minsk nehmen Zehntausende Menschen emotional Abschied von einem getöteten Demonstranten. Viele bezeichnen den Mann als Helden. Auch Präsident Lukaschenko meldet sich - mit wenig versöhnlichen Worten. - mehr...

vor 1 Monat
Japan gedenkt Kriegsende vor 75 Jahren

Noch mehrere Monate, nachdem die Waffen in Europa verstummt waren, tobte der Zweite Weltkrieg in Asien weiter. Zum 75. Jahrestag des Kriegsendes auch im Pazifik gedachten Monarchen, Politiker und Veteranen in Japan und Großbritannien am Samstag der Opfer. - mehr...

vor 1 Monat
US Truppen/Polen

Die Unterschrift des US-Außenministers besiegelt, was die USA und Polen vor einem Jahr vereinbart hatten: Das amerikanische Militärkontingent in dem Nato-Land wird um 1000 Soldaten erweitert. Bei den Gesprächen in Warschau ging es auch um die Lage in Belarus. - mehr...

vor 1 Monat
Briefwahlunterlagen

In der Corona-Pandemie werden viele US-Amerikaner ihre Stimme bei der Präsidentenwahl per Brief abgeben. Doch die Post warnt bereits, dass Stimmzettel zu lange unterwegs sein könnten. - mehr...

vor 1 Monat
Ruhani droht bei verlängertem Waffenembargo

Die USA sind in der Iran-Frage im UN-Sicherheitsrat weitgehend isoliert - trotzdem könnten sie dem Atomabkommen mit Teheran «in den kommenden Tagen» mit dem sogenannten Snapback-Mechanismus einen möglicherweise letzten Schlag verpassen. Noch ist Zeit für Gespräche. - mehr...

vor 1 Monat
Fausia Kufi

Bereits in den vergangenen Monaten gab es in Afghanistan gezielte Anschläge auf Menschenrechtler, Aktivisten und Religionsvertreter. Das neueste Opfer ist eine prominente Frauenrechtlerin, die den Angriff überlebte. - mehr...

vor 1 Monat
Bojko Borissow

In Bulgarien fordern Protestler seit drei Wochen den Rücktritt der Regierung. Das Koalitionskabinett von Boiko Borissow will aber bleiben. Nun kommt Bewegung in die Sache. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste in Belarus

In Belarus lässt Machthaber Lukaschenko Demonstranten frei. Die Proteste gegen «Europas letzten Diktator» sind damit aber nicht beendet. Ganz im Gegenteil. Auch die EU handelt jetzt. - mehr...

vor 1 Monat
In Flammen

Unter Vermittlung der USA haben sich Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate auf eine Normalisierung ihrer Beziehungen geeinigt. Die Palästinenser fühlen sich verraten. Ein bedeutender Akteur in der Region prangert «strategische Dummheit» an. - mehr...

vor 1 Monat
Recep Tayyip Erdogan

In Brüssel wird der Ton gegenüber der Türkei rauer. Verhängt die EU wegen der Erdgas-Erkundungen im östlichen Mittelmeer neue Sanktionen? Frankreich schickte zuletzt sogar zusätzlich Kriegsschiffe. - mehr...

vor 1 Monat
Große Ratsversammlung in Kabul

Afghanistans Regierung hat mit der umstrittenen Freilassung gefährlicher Taliban begonnen. Es war die letzte Hürde vor Friedensgesprächen. Doch ein Datum dafür ist noch nicht in Sicht. - mehr...

vor 1 Monat
US-Präsident Trump

Der US-Wahlkampf gewinnt an Fahrt. Die Corona-Pandemie ist eines der dominierenden Themen - das macht der jüngste Schlagabtausch deutlich. Biden stellt eine Forderung, Trump antwortet mit Vorwürfen. - mehr...

vor 1 Monat
Kelly Craft

Die Trump-Regierung droht offen damit, dem Atomabkommen mit dem Iran den Todesstoß zu versetzen. Dass es dazu kommen könnte, lastet die amerikanische UN-Botschafterin auch Deutschland an. Die Geduld Washingtons gehe zu Ende - und der Ton wird rauer. - mehr...

vor 1 Monat
Auf Grund gelaufen

Mauritius lebt vom Tourismus. Doch wegen der Corona-Pandemie bleiben die Reisenden schon seit Monaten weg. Nun trifft das Urlaubsparadies eine zweite Katastrophe. Die Bewohner des Inselstaats schwanken zwischen Verzweiflung und Wut. - mehr...

vor 1 Monat
Große Ratsversammlung in Kabul

Friedensgespräche mit den Taliban stehen in Afghanistan an. Vor allem Frauen fürchten nun um ihre Rechte. Präsident Ghani setzt ein Zeichen. - mehr...

vor 1 Monat
Streit um Erdgas im östlichen Mittelmeer

Die Krise um Gasfelder im östlichen Mittelmeer nimmt immer größere Dimensionen an. Östlich von Kreta sind inzwischen zahlreiche Kriegsschiffe und Kampfbomber unterwegs, Gerüchte über eine Kollision zwischen zwei Schiffen machen die Runde. Kann die EU vermitteln? - mehr...

vor 1 Monat
Demonstration

In Belarus wächst der Druck auf Staatschef Lukaschenko. Inzwischen streiken Mitarbeiter von Staatsbetrieben. Das könnte die Wirtschaft hart treffen. Die Proteste im Land gehen weiter. - mehr...

vor 1 Monat
Im Team gegen Trump

Sie wollen das Land aus der Krise führen, für die sie US-Präsident Donald Trump verantwortlich machen. Gut 80 Tage vor der US-Wahl gibt das Spitzenduo der Demokraten einen Vorgeschmack auf ihre Taktik im Kampf ums Weiße Haus. - mehr...

vor 1 Monat
Joe Biden und Kamala Harris

US-Präsident Trump schießt sich schon auf Harris ein - Biden will den Amtsinhaber mit der kämpferischen schwarzen Senatorin an seiner Seite schlagen. Die Personalie verleiht dem US-Wahlkampf neuen Schwung. - mehr...

vor 1 Monat
Medienunternehmer Lai

Mehr als 40 Stunden saß er in Polizeigewahrsam. Aber stoppen lassen will sich der bekannte Hongkonger Medienmogul Jimmy Lai dadurch nicht. - mehr...

vor 1 Monat
Polizeieinsatz

Mit Menschenketten fordern Demonstranten in Belarus eine Neuauszählung der Stimmen der von Fälschungsvorwürfen überschatteten Präsidentenwahl. Doch Staatschef Lukaschenko antwortet mit Gewalt. Die Bundesregierung prangert eine «Repressionswelle» an. - mehr...

vor 1 Monat
Außenminister Maas besucht Beirut

Die verheerende Explosion in Beirut hat auch die deutsche Botschaft schwer getroffen. Außenminister Maas reist in die libanesische Hauptstadt, um den Mitarbeitern beizustehen. Von seinem Besuch geht aber auch eine politische Botschaft aus. - mehr...

vor 1 Monat
Kamala Harris

Joe Biden hat sich entschieden: Kamala Harris soll seine Vize werden. Wer ist die Frau? - mehr...

vor 1 Monat
Außenminister Maas in Moskau

Der Mord an einem Georgier in Berlin stürzte die deutsch-russischen Beziehungen noch tiefer in die Krise. Beide Seiten werfen sich zudem gegenseitig Hacker-Angriffe vor. Es gibt aber auch ein Thema, bei dem Einigkeit besteht. - mehr...

vor 1 Monat
Innenstadt von Madrid

Spanien ist von der Corona-Pandemie besonders hart getroffen. Das Auswärtige Amt warnt wegen neuer Infektionen nun auch vor Reisen in die Hauptstadt Madrid - und in den spanischen Teil des Baskenlands. - mehr...

vor 1 Monat
Medienunternehmer Lai gegen Kaution wieder frei

Der Medienunternehmer Jimmy Lai gehört in Hongkong zu den prominentesten Figuren der Demokratiebewegung. Seine Festnahme machte international Schlagzeilen. Jetzt ist er wieder frei - gegen Kaution. - mehr...

vor 1 Monat
Rückkehr

Schreckmoment bei einer Pressekonferenz mit Donald Trump: Vor laufenden Kameras wird der US-Präsident in Sicherheit gebracht - in unmittelbarer Nähe des Weißen Hauses waren Schüsse gefallen. - mehr...

vor 1 Monat
Zusammenstoß

Immer brutaler geht der Machtapparat von Alexander Lukaschenko in Belarus gegen Bürger vor. Doch die größten Proteste in der Geschichte des Landes gegen Wahlfälschungen reißen nicht ab. Die Oppositionelle Tichanowskaja bringt sich in Sicherheit. - mehr...

vor 1 Monat
Hassan Diab

Explosion in Beirut, gewaltsame Proteste, Rücktritt des Kabinetts: Der Libanon befindet sich in einer verheerenden Lage. Wegen der Krise drängt die Zeit, schnell eine neue Regierung zu bilden. - mehr...

vor 1 Monat
«Oruc Reis»

Der Streit um Erdgas im östlichen Mittelmeer spitzt sich zu. Athen und Ankara haben erneut ihre Flotten mobilisiert. Wie kann der Konflikt im östlichen Mittelmeer gestoppt werden? - mehr...

vor 1 Monat
Mike Pompeo

Mehr US-Militärpräsenz in Polen, die neuen 5G-Handynetze und eine stärkere Energieunabhängigkeit von Russland: Das sind die Themen einer Reise von US-Außenminister Pompeo durch Mitteleuropa. Deutschland steht nicht auf dem Programm. - mehr...

vor 1 Monat
Jimmy Lai

Der Medienunternehmer Lai gilt als eingefleischter Anhänger der Demokratiebewegung. Er kritisierte in der Vergangenheit China immer wieder. Die Verhaftungswelle sorgt für Entrüstung bei der Hongkonger Opposition und bei Menschenrechtlern. - mehr...

vor 1 Monat
Rechtspopulisten

Europas Rechtspopulisten haben in Corona-Zeiten Federn gelassen. Im Umgang mit der Pandemie setzen sie auf unterschiedliche Strategien. Nur Grenzkontrollen finden sie alle immer noch gut - diesmal für den Infektionsschutz. - mehr...

vor 1 Monat
Ausschreitungen in Beirut

Eigentlich wollte Libanons Ministerpräsident mit einer Neuwahl die Wut seiner Landsleute nach der gewaltigen Detonation beruhigen. Am Ende aber blieb Hassan Diab nur der Rücktritt. Am Mittwoch will sich Außenminister Maas in Beirut ein Bild machen. - mehr...

vor 1 Monat
Heiko Maas

Nach der Wahl in Belarus gibt es schwere Manipulationsvorwürfe. Die Opposition will das Ergebnis nicht anerkennen. Staatschef Lukaschenko zeigt sich unbeeindruckt. Für die Proteste sieht er einen Schuldigen. - mehr...

vor 1 Monat
Konflikt in Libyen

Berlin, Paris und Rom erhöhen den Druck auf Länder, die sich in den Libyen-Konflikt einmischen. Jetzt gibt es eine erste Liste mit Unternehmen, gegen die Sanktionen verhängt werden sollen. - mehr...

vor 1 Monat
Wahlplakate

Bei der Präsidentenwahl in Belarus scheint sich wie erwartet Amtsinhaber Alexander Lukaschenko durchzusetzen. Am Abend kam es deshalb zu Demonstrationen in mehreren Städten. - mehr...

vor 1 Monat
Sicherheitskräfte in Niger

Die Terrorgefahr in der Sahelregion steigt - trotz internationaler Bemühungen, die Extremisten zu bekämpfen. Nun kommt es wieder zu einem brutalen Angriff. Unter den Opfern sind mehrere Franzosen. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste in Beirut

Mit der Katastrophe von Beirut droht der Libanon in seine nächste politische Krise abzurutschen. Bevor die Diskussion über eine Neuwahl ins Rollen kommt, räumen zwei Minister schon ihren Posten. Zugleich sagen internationale Partner Soforthilfen in Millionenhöhe zu. - mehr...

vor 1 Monat
Kreuze

Lange hatte Jair Bolsonaro die Folgen des Coronavirus als leichte Grippe abgetan. Die jüngsten Zahlen des brasilianischen Gesundheitsministeriums dürften nun auch für den Präsidenten des Landes ein Schock sein. - mehr...

vor 1 Monat
Große Ratsversammlung in Kabul

Die Freilassung von 400 als besonders gefährlich eingestuften Taliban-Gefangenen galt als letzte Hürde vor innerafghanischen Friedensgesprächen. Eine große Ratsversammlung stimmte ihr jetzt zu. Endet der jahrzehntelange blutige Konflikt nun bald? - mehr...

vor 1 Monat
Premierminister Johnson

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat die Rückkehr aller Schüler zum Unterricht im September zur «nationalen Priorität» erklärt. «Die Schulen nur einen Augenblick länger geschlossen zu lassen als unbedingt notwendig, ist sozial untragbar, wirtschaftlich nicht [...] - mehr...

vor 1 Monat
Ankunft in Taiwan

Taipei (dpa) - Als ranghöchstes Mitglied einer US-Regierung seit mehr als 40 Jahren ist Gesundheitsminister Alex Azar am Sonntag zu einem Besuch in Taiwan eingetroffen. Azar will sich unter anderem über die Erfolge der ostasiatischen Inselrepublik im Kampf gegen die Corona-Pandemie [...] - mehr...

vor 1 Monat
Corona in den USA

Trotz weiter sehr hoher Corona-Fallzahlen sind neue Einschränkungen in den USA nicht abzusehen. Zwei Experten sprechen sich nun aber dafür aus - nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch wirtschaftlichen Erwägungen. - mehr...

vor 1 Monat
Patrouille im Ärmelkanal

Eine steigende Zahl an Migranten versucht mit Booten über den Ärmelkanal nach Großbritannien zu gelangen. Das britische Innenministerium erwägt nun den Einsatz von Kriegsschiffen. - mehr...

vor 1 Monat
Vor der Präsidentenwahl in Belarus

Seit 1994 ist in Belarus Alexander Lukaschenko an der Macht. Dem «letzten Diktator Europas» tritt nun eine politisch unerfahrene Frau entgegen. Sie hat bereits Tausende Menschen mobilisiert. Das macht Lukaschenko zunehmend nervös. Menschenrechtler sind alarmiert. - mehr...

vor 1 Monat
Protest vor US-Konsulat

Die Antwort aus Hongkong ließ nicht lange auf sich warten: Die Offiziellen dort und in Peking weisen die US-Sanktionsdrohungen zurück und erwägen Gegenmaßnahmen. Ein geflüchteter Bürgerrechtler wiederum fordert mehr Druck aus Brüssel und aus Berlin. - mehr...

vor 1 Monat
Joe Biden

Bei der US-Präsidentenwahl in knapp drei Monaten wollen auch ausländische Regierungen mitreden. Geheimdiensten zufolge mischen sich insbesondere Russland, der Iran und China ein. Jedes der Länder hat demnach bereits einen Favoriten gekürt. - mehr...

vor 1 Monat
Hongkongs Regierungschefin

Das Ringen zwischen den USA und China geht weiter: Die USA belegen die als pekingnah geltende Hongkonger Regierungschefin Carrie Lam mit Sanktionen. Im «neuen Kalten Krieg» ist das eine weitere Eskalation - bei der es zuletzt auch um die populäre App Tiktok ging. - mehr...

vor 1 Monat
Tiktok

Tiktok ist der erste globale App-Erfolg aus China in der Liga von Facebook. Doch US-Präsident Trump sieht darin eine Bedrohung der nationalen Sicherheit. Und auch gegen ein anderes chinesisches Unternehmen kündet er Maßnahmen an. - mehr...

vor 1 Monat
Loja Dschirga

In Afghanistan könnten bald Friedensgespräche der Regierung mit den Taliban den jahrzehntelangen erbitterten Konflikt im Land beenden. Dabei geht es um die politische Zukunft und die Neuverteilung von Macht. Doch wie stark sind die aufständischen Taliban wirklich? - mehr...

vor 1 Monat
John Bolton

Keine Strategie, keine Weltanschauung und kein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Präsident der USA zu sein: John Bolton setzt seine Abrechnung mit seinem Ex-Chef Donald Trump nach Erscheinen seines Enthüllungsbuchs fort. Eigene Versäumnisse sieht er offenbar nicht. - mehr...

vor 1 Monat
Gotabhaya Rajapaksa

Der Präsident hatte seine Bürger aufgefordert, ihm eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament zu verschaffen. Die Bürger haben fast auf ihn gehört. Die Macht des starken Mannes an der Spitze wächst. - mehr...

vor 1 Monat
Deutsch-kurdische Sängerin Hozan Cane

Vor rund zwei Jahren wurde die Kölnerin Hozan Cane in der Türkei wegen Terrorvorwürfen verurteilt. Nun wird ihr Fall neu aufgerollt. Im Gefängnis muss sie aber trotzdem bleiben. - mehr...

vor 1 Monat
Generalstaatsanwältin klagt gegen NRA

Von Linken gehasst, von Rechten geliebt: Die NRA gilt als eine der mächtigsten Lobbyorganisationen der USA und bringt Waffenbefürworter und treue Trump-Fans zusammen. Jetzt zielt ein Prozess auf die Zerschlagung wegen millionenschweren Betrugs. - mehr...

vor 1 Monat
Peru bekommt neuen Premierminister

Walter Martos ist der neue Premierminister von Peru. Auf den früheren Verteidigungsminister warten schwierige Aufgaben. Immerhin steht das Land bei den Infizierten nach der Erhebung der John-Hopkins-Universität in den USA im globalen Vergleich auf Platz sieben. - mehr...

vor 1 Monat
Vor der Präsidentschaftswahl in Belarus

Im Machtapparat von Alexander Lukaschenko wächst vor der Präsidentenwahl die Nervosität. Eine bereits genehmigte Massenveranstaltung der Opposition wird in letzter Minute abgesagt. Die Behörden drohen offen mit Gewalt. - mehr...

vor 1 Monat
Nach der Präsidentenwahl in Polen

Andrzej Duda wird für weitere fünf Jahre Polen als Staatsoberhaupt führen. Bei seiner Vereidigung gab es auch leere Sitze - Abgeordnete der Opposition blieben aus Protest fern. In seiner Rede erinnerte Duda daran, wem er seine politische Karriere verdankt. - mehr...

vor 1 Monat
US-Außenminister Pompeo

Mit der Ankündigung des US-Truppenabzugs ist das deutsch-amerikanische Verhältnis auf einem neuen Tiefpunkt angelangt. Jetzt kommt US-Außenminister Pompeo für vier Tage nach Mitteleuropa. Und welches Land fehlt in seinem Reiseprogramm? - mehr...

vor 1 Monat
US-Präsident Trump

In einem Ausschnitt eines Interviews mit dem Sender Fox News behauptete Trump, Kinder seien in Bezug auf das Coronavirus «fast immun». Nun schreitet Facebook ein. - mehr...

vor 1 Monat
Gedenkzeremonie

Vor 75 Jahren verwandelten die USA mit der ersten Atombombe in einem Krieg Hiroshima in eine lodernde Hölle. Heute nimmt die atomare Bedrohung nach einer Phase der Entspannung wieder zu. Die Menschen in Hiroshima appellieren an die Weltgemeinschaft - und ihr eigenes Land. - mehr...

vor 1 Monat
Reisewarnung

Für Urlauber wird es immer schwerer zu überblicken, für welche Regionen in Europa wegen der Corona-Pandemie Reisewarnungen gelten. Jetzt ist ein Teil Belgiens betroffen. - mehr...

vor 1 Monat
Konkurrenten

Das grassierende Coronavirus wirft in den USA die Wahlkampfpläne der großen Parteien weiter über den Haufen. Gleichzeitig werden die Sorgen vor einer chaotischen Abstimmung im November größer. - mehr...

vor 1 Monat
Polen droht Ärger

Bekommt die polnische Regierung eine weitere schallende Ohrfeige des Europäischen Gerichtshofes? Ein Ersuchen aus den Niederlanden könnte dafür jetzt den Weg ebnen. Auch polnische Strafverfolger müssen zittern. - mehr...

vor 1 Monat
Vor der Präsidentschaftswahl in Belarus

Wenige Tage sind es noch bis zur wichtigen Präsidentenwahl in Belarus. Staatschef Lukaschenko geht im Wahlkampf hart gegen seine Gegner vor. Nun kommt aus dem Land ein Hilferuf an Deutschland. - mehr...

vor 1 Monat
Türkei-Urlaub

Für Menschen über 65 gilt in der Türkei eine zeitlich begrenzte Ausgangssperre, weil sie zur Corona-Risikogruppe gehören. Urlauber sollen jedoch ausgenommen werden. - mehr...

vor 1 Monat
Türkische Gefängnisse

Das Komitee gegen Folter des Europarats rügt in einem neuen Bericht Schläge und mutmaßliche Misshandlungen durch türkische Polizisten. Sorgen bereiten dem Gremium außerdem die Haftbedingungen auf der schwer gesicherten Gefängnisinsel Imrali. - mehr...

vor 1 Monat
US-Truppenabzug

Zwischen der großen Koalition und dem größten Teil der Opposition besteht Einigkeit: Der geplante Abzug von US-Truppen ist falsch. Die Wähler sehen das anders. Die Zeiten, in denen die USA als Schutzmacht geschätzt wurden, scheinen endgültig vorbei zu sein. - mehr...

vor 1 Monat
Kim Jong Un

Nordkoreas Atomprogramm bereitet der internationalen Gemeinschaft seit Jahren große Sorgen. Eines von Kim Jong Uns Zielen: Atomsprengköpfe so zu verkleinern, dass sie auf Raketen passen. Nach einem UN-Bericht kommt er dabei voran. - mehr...

vor 1 Monat
Fregatte «Hamburg»

Die Fregatte «Hamburg» ist auf dem Weg zu einer politisch heiklen Operation. Sie soll im Mittelmeer helfen, den Waffenschmuggel nach Libyen zu unterbinden. Es könnte ein harter Einsatz für die Besatzung werden. Nicht nur wegen des Auftrags. - mehr...

vor 1 Monat
Tiktok

Trump will, dass der Staat einen Anteil am Tiktok-Deal abbekommt. Dafür erntet er Empörung. Mischt sich der US-Präsident in den Markt ein? - mehr...

vor 1 Monat
US-Polizei

Nach dem Tod von George Floyd kam es in den gesamten USA zu Protesten. Die Polizei steht massiv in der Kritik. Amnesty International spricht nun von «schweren Menschenrechtsverletzungen». - mehr...

vor 1 Monat
Sicherheitskräfte

Erst zünden Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat eine Autobombe, dann stürmen sie ein Gefängnis im Osten Afghanistans. Rund 23 Stunden lieferten sie sich Gefechte mit Sicherheitskräften. War der Angriff eine Racheaktion? - mehr...

vor 1 Monat
Fahrzeuge der türkischen Streitkräfte

Seit mehr als neun Monaten gilt ein teilweiser Rüstungsexportstopp für die Türkei. Grund war der Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien. In der Exportstatistik schlägt sich die Sanktion gegen den Nato-Partner aber nicht nieder. - mehr...

vor 1 Monat
John Hume

Hume galt als einer der Architekten des Karfreitagsabkommens, das den Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland beendete. Jetzt ist er im Alter von 83 Jahren gestorben. Der Brexit droht den fragilen Frieden zu stören. - mehr...

vor 1 Monat
Spaniens Ex-König Juan Carlos

Ermittlungen gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen hatten nicht nur ihn in Verruf gebracht, sondern auch dem Königshaus geschadet. Mit 82 Jahren zieht er nun ins Ausland - nicht ganz freiwillig, versichern gut informierte Medien. - mehr...

vor 1 Monat
Microsoft

Die Trump-Regierung will die zum chinesischen Internetkonzern ByteDance gehörende App Tiktok in den USA eigentlich verbieten, doch nun bahnt sich eine Wende an. Mit Microsoft bringt sich ein US-Unternehmen in Stellung, die Videoplattform zu übernehmen. - mehr...

vor 1 Monat
Israelische Soldaten

Israels Armee musste in der Nacht auf Montag nach eigenen Angaben zwei Attacken abwehren. Unklar ist noch, wer hinter einem versuchten Sprengstoffanschlag an der Grenze im Norden steckt. Es war der zweite Zwischenfall in der Region binnen kurzer Zeit. - mehr...

vor 1 Monat
Demonstration in Budapest

Mit index.hu droht ein Nachrichtenportal zu verschwinden, das prägend für seine Epoche war. Im Land Viktor Orbans sind kritische Stimmen unerwünscht. Bei der Unterwerfung der Medien lassen sich aber direkte politische Interventionen meist nicht nachweisen. - mehr...

vor 1 Monat
Westminster

Schwere Vorwürfe: Ein früherer Staatssekretär der britischen Regierung soll mehrfach eine junge Frau vergewaltigt haben. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste in Israel

Vorschnelle Lockerung der Corona-Regeln und Korruption - Tausende Menschen gingen in Israel gegen die Politik von Ministerpräsident Netanjahu auf die Straße. - mehr...

vor 1 Monat
Hongkongs Regierung verschiebt Parlamentswahl

Die Verschiebung der Wahl in Hongkong stößt weltweit auf scharfe Kritik. Die demokratischen Kräfte sehen «Wahlbetrug». Der Streit sorgt auch für Spannungen zwischen Deutschland und China. - mehr...

vor 1 Monat
TikTok

Die US-Regierung will Chinas Einfluss zurückdrängen. Auf allen Gebieten. Nun nimmt Präsident Trump eine Videoplattform ins Visier, die auch in den USA extrem populär ist. Wird er sie wirklich verbieten? - mehr...

vor 1 Monat
US-Präsident Trump

Das dürfte bislang beispiellos sein in der amerikanischen Politik-Geschichte: Journalisten sollen keinen Zutritt zur anstehenden Parteiversammlung haben - wegen der Corona-Krise. - mehr...

vor 1 Monat
US-Militärflughafen im rheinland-pfälzischen Spangdahlem

Die Ankündigung zum Abzug von US-Soldaten aus Deutschland trifft auch den Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem in Rheinland-Pfalz. Doch nun gibt es Hoffnungszeichen für die Air Base in der Eifel. - mehr...

vor 1 Monat
Menschen in Breslau gedenken des Warschauer Aufstands

Am 1. August 1944 erhob sich die Polnische Heimatarmee gegen die Besatzungsmacht der Nazis erhoben. 76 Jahre später gedenkt das Land der Opfer. - mehr...

vor 1 Monat
Carrie Lam

Die Verschiebung der Wahl in Hongkong stößt auf scharfe Kritik. Die prodemokratischen Kräfte in der Metropole sehen «Wahlbetrug». Der Streit sorgt für Spannungen zwischen Deutschland und China. - mehr...

vor 1 Monat
Twitter

Barack Obama, Elon Musk, Bill Gates: Noch nie wurden so viele hochkarätige Twitter Accounts auf einmal missbraucht wie bei der jüngsten Hacker-Attacke. Der Angriff sorgte weltweit für Staunen und Entsetzen. Jetzt hat die US-Justiz Verdächtige ausgemacht. - mehr...

vor 1 Monat
TikTok

Die US-Regierung will Chinas Einfluss zurückdrängen. Auf allen Gebieten. Nun nimmt Präsident Trump eine populäre Spaß-App ins Visier, die das Motto hat: «Versüße Dir den Tag». - mehr...

vor 1 Monat
Flaggen Großbritannien und der EU

Die Verhandlungen über die Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien nach dem Brexit stecken fest. Die EU pocht auf ein Einlenken Großbritanniens. - mehr...

vor 1 Monat
US-Berufungsgericht kippt Todesurteil gegen Boston-Bomber

Dschochar Zarnajew brachte Schrecken und Tod über den Bostoner Marathon. Im Prozess zeigte er unerwartet Reue und bat Allah um Gnade. Geht es nach der US-Justiz, wird er im Gefängnis sterben. Die Frage ist nur: wann und wie. - mehr...

vor 1 Monat
Trauerrede

Trump steht wegen der Corona-Pandemie drei Monate vor der Wahl unter Druck. Mit immer neuen Aussagen sät er Zweifel an der Sicherheit der Abstimmung - dann spielt er sogar mit dem Gedanken einer Verschiebung. Dafür erntet er heftigen Protest. - mehr...

vor 1 Monat
Aktivisten von Wahl in Hongkong ausgeschlossen

Erst schränkt das Staatssicherheitsgesetz die Freiheiten in Hongkong ein, jetzt wird die für September geplante Parlamentswahl um ein Jahr verschoben. Die Reaktion aus Deutschland erfolgt prompt. - mehr...

vor 1 Monat
Tote nach Anschlag auf Gedenkveranstaltung in Kabul

Für das islamische Opferfest einigten sich die Taliban und Afghanistans Regierung auf eine Waffenruhe. Doch kurz zuvor werden viele Menschen bei einem Anschlag getötet, an der Grenze zu Pakistan gibt es einen Zwischenfall. Auch am Morgen bleibt es nicht ruhig. - mehr...

vor 1 Monat
Maßnahmen im Norden Englands wieder verschärft

Großbritannien fürchtet sich vor einer zweiten Coronavirus-Welle. Daher hat Regierungschef Boris Johnson jetzt eingegriffen und ist bei versprochenen Lockerungen im Landesteil England zurückgerudert. Doch wie verhalten sich die Bürger? - mehr...

vor 1 Monat
Nato

Die Nato erarbeitete zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen militärischen Operationsplan für einen medizinischen Krisenfall. Manche Alliierte sehen das Bündnis in Sachen Corona aber offensichtlich nicht an vorderster Front. - mehr...

vor 1 Monat
Matteo Salvini

An Italiens Küsten kommen täglich Hunderte Bootsmigranten an. Nun kocht ein alter Streit über Seenotrettung und die Politik Matteo Salvinis erneut hoch. Der Rechtspopulist nutzt eine Debatte im Senat auf seine Weise. - mehr...

vor 1 Monat
Donald Trump

Die Wirtschaftsleistung in den USA bricht in einem noch nie da gewesenen Ausmaß ein. Die Zahl der Corona-Toten in den USA liegt bei mehr als 150.000. Es sind keine gute Nachrichten für Trump. Drei Monate vor der US-Wahl wagt er ein heikles Gedankenspiel. - mehr...

vor 1 Monat
Sanktionen gegen Hacker

Trojaner haben in der EU erhebliche finanzielle Schäden angerichtet. Jetzt greifen die Mitgliedstaaten erstmals auf neue Cybersanktionen zurück. Ist das eine echte Abschreckung? - mehr...

vor 1 Monat
Andrej Rawkow

Kurz vor der Präsidentenwahl in Belarus sorgen Festnahmen für Spannungen mit dem Nachbarn Russland. Minsk wirft Moskau vor, sich in den Wahlkampf einzumischen. Der Kreml reagiert prompt. - mehr...

vor 1 Monat
Anschlag in Kabul

Das Schicksal derer, die im eigenen Land vertrieben werden, wird oft zu wenig beachtet. In Afghanistan sind allein seit Jahresbeginn mehr als 100.000 Menschen vor Konflikten geflohen - überwiegend Kinder und Jugendliche. - mehr...

vor 1 Monat
Mitt Romney

Wer profitiert am meisten vom US-Truppenabzug aus Deutschland? Die Kritiker Trumps sind sich einig, dass derjenige nicht innerhalb der Nato zu finden ist. Sie dürfen sich nun durch eine erste Reaktion aus der östlichen Nachbarschaft des Bündnisses bestätigt fühlen. - mehr...

vor 1 Monat
Joshua Wong

Auf den Erlass des Staatssicherheitsgesetzes in Hongkong folgt der nächste Schlag gegen das prodemokratische Lager: Ihre Kandidaten dürfen bei der Wahl nicht antreten - wenn sie überhaupt stattfindet. - mehr...

vor 1 Monat
Bundespolizisten in Portland

Fernab von Washington wurden von Trumps Regierung entsandte Sicherheitskräfte als «Besatzungsmacht» wahrgenommen. Nun gibt die Regierung offenbar nach und zieht die Beamten aus Portland ab. Ist der Streit damit beendet? - mehr...

vor 1 Monat
Donald Trump

Joe Biden möchte mit den USA als Präsident zum Pariser Klimaschutzabkommen zurückkehren. Das versetzt den Amtsinhaber in Rage. Donald Trump zeichnet erneut ein düsteres Bild von den US-Demokraten. - mehr...

vor 1 Monat
Stationiert

Die Ankündigung eines Teilabzugs der US-Truppen aus Deutschland hat schon für viel Unmut gesorgt. Jetzt soll es noch schlimmer kommen als erwartet. Aber vielleicht wird Trumps Manöver auch noch gestoppt. - mehr...

vor 1 Monat
Twitter-Logo auf einem Smartphone

Das Internet wird in der Türkei strikt reglementiert. Bislang konnten bestimmte Pflichten umgangen werden. Das soll sich durch ein neues, strengeres Gesetz nun ändern. - mehr...

vor 1 Monat
Eine Frau in einem Ghetto in Niger

Die von der EU unterstützte libysche Küstenwache hat nach einem UNHCR-Bericht in diesem Jahr bereits 6200 Menschen an einer gefährlichen Überfahrt nach Europa gehindert. Was folgt ist offensichtlich aber wenig menschenfreundlich. - mehr...

vor 1 Monat
Ursula von der Leyen

Können ab 1. Januar die Hilfsmilliarden für Europas Krisenregionen fließen? Vorher stehen noch schwierige Verhandlungen an. Und die Zeit ist knapp. - mehr...

vor 1 Monat
Zug der Reichsbahn in einer KZ-Gedenkstätte

Niederländische Juden mussten während dem Holocaust für Transporte in Konzentrationslager bezahlen. Dafür soll Deutschland nun finanziell aufkommen. Auch von jüdischen Organisationen gibt es Forderungen - allerdings an Facebook. - mehr...

vor 1 Monat
US-Präsident Donald Trump

Trump hat schlechte Umfragewerte - der Immunologe Fauci, der das Weiße Haus berät, jedoch nicht. Der US-Präsident hat eine Vermutung, woran das liegen könnte. - mehr...

vor 1 Monat
Der UN-Sicherheitsrat bei einer Sitzung im Januar

Die Verlängerung der humanitären Syrienhilfe und die Resolution zur Bekämpfung der Corona-Pandemie fielen in die Zeit der deutschen Präsidentschaft im UN-Sicherheitsraat. Außenminister Maas blickt zurück. - mehr...

vor 1 Monat
Heiko Maas

Die 27 EU-Staaten haben sich auf ein gemeinsames Vorgehen in der Hongkong-Krise geeinigt. Bundesaußenminister Heiko Maas spricht von einem «Zeichen der Solidarität». Dabei bleiben die Maßnahmen deutlich hinter dem Vorgehen der USA zurück. - mehr...

vor 1 Monat
Umweltschützer in Gefahr

Sie sterben, weil sie sich den Wirtschaftsinteressen von Bergbaufirmen, Energiekonzernen oder Agrarunternehmen entgegenstellten: 212 Aktivisten wurden im vergangenen Jahr getötet. Vor allem Lateinamerika ist ein gefährliches Pflaster. - mehr...

vor 1 Monat
EU-Sondergipfel

Nach tagelangen Verhandlungen fanden die EU-Staats- und Regierungschefs vorige Woche endlich einen Kompromiss beim 1,8 Billionen Euro schweren Paket für den EU-Haushalt und die Corona-Hilfen. Doch der Streit ist nicht vorbei. - mehr...

vor 1 Monat
Fregatte «Hamburg»

Für rund 250 deutsche Marinesoldaten beginnt in der kommenden Woche ein heikler Einsatz. Vor Libyen sollen sie die Einhaltung des Waffenembargos kontrollieren. Was dabei alles passieren kann, zeigte jüngst ein aufsehenerregender Zwischenfall mit der Türkei. - mehr...

vor 1 Monat
«Crime Sceen»

Die Zahlen steigen sprunghaft an. Nach Corona hat New York mit einer Welle der Gewalt zu kämpfen. Auch in anderen US-Städten häufen sich die Vorfälle - entsandte Sicherheitskräfte des Bundes sorgen stellenweise für neue Spannungen. - mehr...

vor 1 Monat
Heiko Maas

Die 27 EU-Staaten haben sich auf ein gemeinsames Vorgehen in der Hongkong-Krise geeinigt. Bundesaußenminister Heiko Maas spricht von einem «Zeichen der Solidarität». Dabei bleiben die Maßnahmen deutlich hinter dem Vorgehen der USA zurück. - mehr...

vor 1 Monat
Protest gegen Waffenstillstandsbedingungen

Die neue Waffenruhe in der Ostukraine scheint nicht von Dauer zu sein. Kiew wirft den Separatisten mehrere Verstöße vor. Auch dieser Versuch zur Beendigung der seit 2014 andauernden Kämpfe steht auf der Kippe. - mehr...

vor 1 Monat
US-Präsident Trump

Ex-Offizier, Deutschland-Kenner und -Kritiker, regulärer Gast bei Fox News: Trump hat einen Kandidaten für den Posten des US-Botschafters in Berlin auserkoren. Der könnte ihm bei der Umsetzung der Truppenabzugspläne helfen - muss dafür aber erst bestätigt werden. - mehr...

vor 1 Monat
Proteste gegen Rassismus

Die durch den Tod von George Floyd ausgelösten Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA halten seit Wochen an. Dass US-Polizisten auch Waffen und Ausrüstung aus Deutschland erhalten, sorgt nun für Kritik aus der Opposition. - mehr...

vor 1 Monat
Migration über das Mittelmeer

In Italien und Malta kommen wieder vermehrt Flüchtlinge in Booten über das Mittelmeer an. In einigen Unterkünften spitzt sich die Lage zu. - mehr...

vor 1 Monat
Israelisch-libanesische Grenze

Seit Tagen wachsen die Spannungen zwischen Israel und der Hisbollah. Auslöser war ein Angriff in Syrien, bei dem ein Mitglied der Miliz getötet worden sein soll. Nun wird nach Armeeangaben ein Hisbollah-Kommando an der Grenze aufgehalten. - mehr...

vor 1 Monat
Protest

Kündigt Polen das Übereinkommen des Europarats gegen Gewalt gegen Frauen auf? Ein Vorstoß des Justizministers sorgt für Diskussionen - und für Kritik aus Berlin, Straßburg und Brüssel. - mehr...

vor 2 Monaten
Elend in Brasilien

Während Millionen Menschen in Lateinamerika durch Corona weiter verarmen, wächst das Vermögen der Milliardäre auf dem Kontinent immer weiter an. Das zeigt eine neue Oxfam-Studie auf. - mehr...

vor 2 Monaten
Briten sollen schlanker werden

Hund Dilyn macht seinem Herrchen Boris Johnson Beine: Ein Video des Premierministers gehört zu einer Gesundheitskampagne der britischen Regierung. Dabei geht es auch um das Coronavirus. - mehr...

vor 2 Monaten
Trump-Berater

Im Umfeld des US-Präsidenten gibt es einen Coronavirus-Fall. Der Nationale Sicherheitsberater habe aber nur «milde Symptome», heißt es. - mehr...

vor 2 Monaten
Ostukraine

Schon mehr als zwei Dutzend Mal haben die ukrainische Führung und die von Russland unterstützten Separatisten in der Ostukraine eine Waffenruhe vereinbart. Dass sie diesmal hält, ist die wichtigste Voraussetzung für ein neues Gipfeltreffen - in Berlin. - mehr...

vor 2 Monaten
Corona in Oberösterreich

Die Bekanntheit von St. Wolfgang sei derzeit ein Fluch, sagt eine Hotelbesitzerin. Die steigenden Infektionszahlen im Ort hätten eine Stornierungswelle ausgelöst. Viele Testergebnisse stehen noch aus. - mehr...

vor 2 Monaten
Schließung des US-Konsulats

Erst musste China sein Konsulat in Houston schließen - jetzt hatten US-Diplomaten ihre Vertretung in Chengdu zu räumen. So schlecht waren die Beziehungen zwischen den beiden Mächten noch nie. - mehr...

vor 2 Monaten
Angriff auf Krankenhaus in Kabul

Das Land kommt nicht zur Ruhe. Zwar stehen Friedensgespräche zwischen der Regierung Afghanistans und den Taliban an. Dennoch starben seit Beginn dieses Jahres bereits fast 1300 Zivilisten durch anhaltende Kämpfe. - mehr...

vor 2 Monaten
Proteste in Portland

Der Einsatz von Sicherheitskräften der US-Regierung in Portland ist hoch umstritten. Wieder kommt es zu Zusammenstößen mit Demonstranten. Heimatschutzminister Wolf sieht die Stadt nachts außer Kontrolle. - mehr...

vor 2 Monaten
Proteste in Sofia

Bulgariens Regierung hat zwar ein Misstrauensvotum überstanden, aber die Protestbewegung gibt nicht auf. Für Mittwoch kündigt sie eine Großkundgebung und weitere Aktionen an. - mehr...

vor 2 Monaten
Konflikt in der Ostukraine

Um Mitternacht tritt in der Ostukraine eine neue Waffenruhe in Kraft. Nun haben Russlands Präsident Wladimir Putin und sein ukrainischer Amtskollege Wolodymyr Selenskyj erneut über den Konflikt beraten. - mehr...

vor 2 Monaten
Coronavirus - Iran

Die Corona-Infektionszahlen in Iran steigen weiter. Nun kommt eine eindringliche Warnung vom Vizegesundheitsminister des Landes. - mehr...

vor 2 Monaten
Coronavirus - Israel

Die Proteste in Israel gegen Regierungschef Netanjahus werden immer heftiger. In der Nacht ist es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. - mehr...

vor 2 Monaten
Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un

Nordkorea sah bisher in den eigenen Maßnahmen zur Abwehr des Coronavirus einen «leuchtenden Erfolg». Nun berichtet das Land erstmals über einen Verdachtsfall. - mehr...

vor 2 Monaten
Coronavirus - Großbritannien

Optimistisch und wortgewaltig, so kennen die Briten ihren Premierminister. Nach einem Jahr im Amt äußert sich Boris Johnson aber eher vorsichtig - und gibt sogar Fehler zu. - mehr...

vor 2 Monaten
Jair Bolsonaro

Nach einer Infektion vor rund zwei Wochen ist Brasiliens Präsident immer wieder auf das Coronavirus getestet worden. Nun ist ein Test erstmals negativ ausgefallen. - mehr...

vor 2 Monaten
China räumt Konsulat

Chinesische Diplomaten folgen der Anordnung der US-Regierung und räumen das Konsulat in Houston. Die Regierung in Peking macht nun im Gegenzug eine amerikanische Vertretung dicht. Der Konflikt belastet die Beziehungen zwischen den beiden Großmächten. - mehr...

vor 2 Monaten
Proteste in Russland

Im ostrussischen Chabarowsk sind tausende Menschen erneut auf die Straße gegangen, um ihren Unmut über die Verhaftung des Ex-Gouverneurs der Stadt zum Ausdruck zu bringen. - mehr...

vor 2 Monaten
Coronavirus - Südafrika

Weltweit haben viele Menschen durch Corona-Beschränkungen ihre Jobs verloren, Massenarbeitslosigkeit und Elend drohen. Sollen die Staaten in dieser Situation ihrer Bevölkerung ein Grundeinkommen zahlen? Die Meinungen gehen weit auseinander. Afrika prescht vor. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

Trumps Tweets sorgen immer wieder für Kontroversen. Nun räumt der US-Präsident ein, dass er manchmal über die Stränge schlägt. Aber er liebe Twitter nun mal «manchmal zu sehr». - mehr...

vor 2 Monaten
Großbritanniens Premier Boris Johnson

Hätten mehrere Tausend Corona-Tote in Großbritannien verhindert werden können, wenn das Land anders mit der Pandemie umgegangen wäre? Premier Boris Johnson gibt zu, das Virus unterschätzt zu haben. - mehr...

vor 2 Monaten
Hagia Sophia

Von den Minaretten der Hagia Sophia ertönen erstmals seit der Umwaldung in eine Moschee wieder Gebetsrufe. Zehntausende muslimische Gläubige folgen. Für die einen geht ein Traum in Erfüllung. Andere sprechen von Trauer und Aggression. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

Trotz Corona-Pandemie wollte US-Präsident Trump seine erneute Nominierung als Präsidentschaftskandidat der Republikaner bei einer Großveranstaltung annehmen - in Florida, einem der derzeitigen Epizentren der Krise. Nun sind die Bedenken doch zu groß geworden. - mehr...

vor 2 Monaten
Wenbin

Als Antwort auf die Schließung eines chinesischen Konsulats in den USA macht China nun eine amerikanische Vertretung dicht. Die jüngste Eskalation zwischen den Großmächten lässt sich auf zwei Redensarten herunterbrechen: «genug ist genug» und «wie du mir, so ich dir». - mehr...

vor 2 Monaten
Neubauer und Thunberg

Seit Monaten können wegen der Corona-Pandemie keine Klimagroßproteste stattfinden. Damit soll in gut zwei Monaten Schluss sein: Dann will die Bewegung Fridays for Future wieder lautstark in Deutschland und darüber hinaus für mehr Klimaschutz demonstrieren. - mehr...

vor 2 Monaten
Ärger im Luftraum

Ein US-Kampfflugzeug nähert sich einer iranischen Passagiermaschine im syrischen Luftraum. Irans Außenminister wirft den USA Gefährdung von Menschenleben vor. Das US-Militär sieht das anders. - mehr...

vor 2 Monaten
Milchstraße

London/Washington (dpa) - Großbritannien und die USA haben Russland am Donnerstag vor Tests mit Waffen im Weltraum gewarnt. Russland habe ein Geschoss von einem Satelliten abgefeuert, das die Züge einer Waffe trage, hieß es in einer Mitteilung auf dem Twitter-Account des britischen [...] - mehr...

vor 2 Monaten
US-Bundespolizisten in Portland

US-Präsident Trump wirft Bürgermeistern der Demokraten vor, die Gewalt in ihren Städten nicht in den Griff zu bekommen. Nach Portland hat Trump bereits Sicherheitskräfte des Bundes geschickt. Weitere Metropolen sollen folgen. Ein Aufsichtsbehörde überprüft nun die Rechtmäßigkeit der Einsätze. - mehr...

vor 2 Monaten
Festnahmen

Der Unmut über Israels Ministerpräsidenten wächst, eine Insolvenzwelle erfasst das Land. Tausende ziehen aus Ärger über ihn auf die Straße. - mehr...

vor 2 Monaten
Gruß in Zeiten von Corona

Mühevoll haben die EU-Staats- und Regierungschefs ein Milliardenpaket zur Finanzierung der EU und des Kampfs gegen die Corona-Krise geschnürt. Doch jetzt will das Europaparlament mitreden. Es spricht von einem teuer erkauften Deal. - mehr...

vor 2 Monaten
Michel Barnier

Zum 1. Januar 2021 kommt nach dem Brexit auch der wirtschaftliche Bruch mit Großbritannien. Ein Partnerschaftsabkommen soll eigentlich die neuen Wirtschaftsbeziehungen regeln. Aber derzeit sieht es nicht danach aus. - mehr...

vor 2 Monaten
US-Präsident Trump

Trump verspricht, in den Städten «Recht und Ordnung» durchzusetzen. Bürgermeister sind skeptisch. Sie wollen verhindern, dass es zu umstrittenen Einsätzen von paramilitärisch anmutenden Sicherheitskräften des Bundes in ihren Städten kommt. - mehr...

vor 2 Monaten
Innenminister konferieren in Wien

Bald will die EU Weichen für eine neue Asyl-Politik stellen. Nun machten viele Staaten schon mal klar, dass für sie der Grenzschutz entlang der Balkanroute hohe Priorität genießt. - mehr...

vor 2 Monaten
Hagia Sophia

Eine «Auferstehung» nennt der türkische Präsident Erdogan die Umwandlung der Istanbuler Hagia Sophia in eine Moschee. Touristen sollen das Gebäude weiter besichtigen dürfen. Doch Erdogans Traum ist der Alptraum anderer. - mehr...

vor 2 Monaten
Polizei vor dem Konsulat

Im Konflikt zwischen den USA und China ist keine Entspannung in Sicht. Peking dürfte nach der Schließung eines Konsulats im Bundesstaat Texas eine Gegenmaßnahme ergreifen - und Trump schließt ein Vorgehen gegen andere Auslandsvertretungen nicht aus. - mehr...

vor 2 Monaten
Testzentrum

Wie ist es zu der dramatischen Zuspitzung der Corona-Pandemie in den USA gekommen? US-Präsident Trump nennt eine Vielzahl an Gründen, zum Beispiel die Proteste gegen Rassismus. Eigene Fehltritte sieht er nicht - sein politischer Gegner ist anderer Meinung. - mehr...

vor 2 Monaten
Juri Dmitrijew

Mord, Spionage und sogar Kindesmissbrauch - Russlands Strafjustiz zieht alle Register, um Andersdenkende zum Schweigen zu bringen. Die Gegner von Kremlchef Wladimir Putin klagen über immer mehr Repressionen. Experten haben dafür eine Erklärung parat. - mehr...

vor 2 Monaten
Proteste in Hongkong

Das chinesische Sicherheitsgesetz für Hongkong sorgt seit Wochen international für massive Kritik. Einzelne westliche Staaten haben bereits mit Maßnahmen reagiert. Jetzt will Deutschland folgen. - mehr...

vor 2 Monaten
Sicherheitskräfte des Bundes in Portland

US-Präsident Trump wirft Bürgermeistern der Demokraten vor, die Gewalt in ihren Städten nicht in den Griff zu bekommen. Nach Portland hat er bereits Sicherheitskräfte des Bundes geschickt. Weitere Städte sollen folgen. Die Bürgermeister laufen Sturm. - mehr...

vor 2 Monaten
David Sassoli

Unter großen Mühen haben die EU-Staaten ein riesiges Krisen- und Haushaltspaket geschnürt. Aber das ist noch nicht das letzte Wort: Das Tauziehen geht in die nächste Runde. - mehr...

vor 2 Monaten
Flaggen von China und den USA

Die Beziehungen zwischen den USA und China sind so schlecht wie nie. Zu den Spannungen kommt jetzt eine beispiellose Eskalation: Chinas Diplomaten in Houston müssen die USA innerhalb von 72 Stunden verlassen. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

Dramatisch steigende Infektionszahlen und schlechte Umfragewerte veranlassen den US-Präsidenten zu Appellen und Warnungen. Donald Trump ändert in der Corona-Pandemie abrupt die Tonlage - es ist nicht das erste Mal. - mehr...

vor 2 Monaten
Ryanair will Basis am Flughafen Hahn schließen

Europas größte Billigairlines will zwar ihre Basis am Flughafen Hahn zwar schließen, aber eine Bürgerinitiative in der Region hofft, dass nicht alle Flüge ab dem Standort gestrichen werden. - mehr...

vor 2 Monaten
Viktor Orban

Kritiker werfen Ungarn vor, Grundfreiheiten zu verletzen sowie korrupt mit EU-Hilfsgeldern umzugehen. Das Thema ist auch auf dem zähen EU-Gipfel hochgekocht. Nun hält Regierungschef Orban dagegen. Streit gibt es aber auch um das Haushalts- und Finanzpaket insgesamt. - mehr...

vor 2 Monaten
Einigung in Brüssel

Es war ein Ringen wie schon lange nicht mehr unter den 27 EU-Staaten. Dass doch noch ein Kompromiss gelang, kommentieren die Verhandler durchweg mit Genugtuung - sie bekommen aber auch deutliche Kritik zu hören. Über den Berg ist die EU trotz der Einigung noch nicht. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

US-Präsident Trump wird vorgeworfen, durch öffentliche Auftritte ohne Maske ein schlechtes Beispiel in der Pandemie abzugeben. Zugleich wächst die Kritik an seinem Umgang mit der Krise. Nun inszeniert der Präsident sich selber mit Maske - und spricht von «Patriotismus». - mehr...

vor 2 Monaten
Maas besucht Griechenland

Das Agieren der Türkei im Mittelmeer beunruhigt seine Nachbarn Griechenland und Zypern. Die wiederum erwarten eine härtere Reaktion der Europäischen Union. Bisher vergeblich. - mehr...

vor 2 Monaten
Sirka Sarsam

Abu Nawas im Zentrum von Bagdad gilt eigentlich als vergleichsweise sicher. Nun wird dort eine Deutsche entführt, die sich für die Förderung junger Künstler im Irak einsetzte. Erst vor zwei Wochen wurde in der Stadt ein prominenter Terrorexperte erschossen. - mehr...

vor 2 Monaten
Proteste in Bulgarien

Ministerpräsident Boiko Borissow gewinnt ein Misstrauensvotum nach Korruptionsvorwürfen. Demonstranten fordern dennoch hartnäckig seinen Rücktritt. - mehr...

vor 2 Monaten
Proteste in Hongkong

Nach Inkrafttreten des umstrittenen Sicherheitsgesetzes will die einstige Kolonialmacht Großbritannien nicht mehr nach Hongkong ausliefern. China reagiert empört. - mehr...

vor 2 Monaten
EU-Sondergipfel

Um diesen Punkt wurde schier endlos gerungen: Wie viele Milliarden werden als Zuschuss in der Corona-Krise an EU-Staaten vergeben. Jetzt gibt es einen Konsens. Aber das gesamte Finanzpaket ist auch an Tag 4 des Sondergipfels noch nicht unter Dach und Fach. - mehr...

vor 2 Monaten
Greta Thunberg

Eine portugiesische Stiftung würdigt das Engagement der jungen Schwedin für den Klimaschutz. Greta Thunberg will das Geld einem guten Zweck zukommen lassen. - mehr...

vor 2 Monaten
Demonstration in Portland

Die Regierung von US-Präsident Trump setzt Sicherheitskräfte gegen Demonstranten in Portland ein - gegen den erklärten Willen der Stadt. Der Republikaner Trump rechtfertigt das Vorgehen nicht nur. Er droht auch anderen von Demokraten geführten US-Metropolen damit. - mehr...

vor 2 Monaten
Boris Johnson

London/Hongkong (dpa) - Großbritannien hat sein Auslieferungsabkommen mit Hongkong ausgesetzt. Der britische Außenminister Dominic Raab bezeichnete den Schritt im Parlament als «nötig und angemessen». Zudem wird ein für China geltendes Waffenembargo auf Hongkong ausgeweitet. London [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Putin trifft Kadyrow

Das US-Außenministerium hat dem tschetschenischen Republikchef Ramsan Kadyrow schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen und ihn mit Sanktionen belegt. - mehr...

vor 2 Monaten
El-Sisi und Haftar

Die Europäer versuchen mit aller Kraft, eine Eskalation des Libyenkrieges zu verhindern. Sogar Sanktionen werden ins Spiel gebracht. Doch die Zeichen stehen auf eine Konfrontation hochgerüsteter Mächte. - mehr...

vor 2 Monaten
Heiko Maas

In Libyen ist die Lage unübersichtlich - und gegen ein geltendes Embargo sollen immer wieder Waffen und Söldner einen Weg in das Land findet. In Europa werden Sanktionen erwogen - die unter anderem Russland und die Türkei treffen könnten. - mehr...

vor 2 Monaten
Regierungschef

Kein Rücktritt von Bulgariens Regierung in Sicht - trotz allabendlicher Proteste. Die Demonstranten haben keine Geduld mehr. Vor dem Parlament unterstützen sie einen Misstrauensantrag der Opposition. - mehr...

vor 2 Monaten
König Salman

Immer wieder gibt es Spekulationen über den Gesundheitszustand des saudischen Königs Salman. Nun kommt der 84 Jahre alte Monarch wegen einer Gallenblasenentzündung ins Krankenhaus. Der neue irakische Regierungschef sagt seinen Staatsbesuch in Riad kurzerhand ab. - mehr...

vor 2 Monaten
Hongkonger Demokratiebewegung

Nachdem in Hongkong das neue, umstrittene Sicherheitsgesetz gilt, setzt eines der Gesichter der Proteste auf die anstehenden Wahlen im September. Joshua Wong hat seine Kandidatur angekündigt. - mehr...

vor 2 Monaten
EU-Sondergipfel

Tag drei beim EU-Sondergipfel, und immer noch geht es um das europäische EU-Wiederaufbaupaket gegen die Corona-Folgen. Können die Staats- und Regierungschefs den Knoten noch durchschlagen? - mehr...

vor 2 Monaten
Parlamentswahlen in Syrien

Damaskus (dpa) - Zum dritten Mal seit Beginn des Bürgerkriegs im März 2011 hat Syrien eine Parlamentswahl abgehalten. Unter anderem gaben am Sonntag Präsident Baschar al-Assad und seine Frau Asma ihre Stimmen ab, wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana berichtete. In Wahllokalen in der [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

US-Präsident Donald Trump will eine Niederlage bei der Wahl im November womöglich nicht akzeptieren. - mehr...

vor 2 Monaten
John Lewis gestorben

Der Bürgerrechtler John Lewis war eine Ikone des Widerstands gegen die Diskriminierung Schwarzer in den USA. Er marschierte 1963 zusammen mit Martin Luther King. Noch bis zu seinem letzten Atemzug kämpfte der langjährige Abgeordnete für ein gerechteres Amerika. - mehr...

vor 2 Monaten
Merkel und Macron

Berlin, Paris und Rom erhöhen den Druck auf Länder, die sich in den Libyen-Konflikt einmischen. Sogar Sanktionen werden jetzt nicht mehr ausgeschlossen. Geht es nur um Frieden für die Libyer? - mehr...

vor 2 Monaten
Demonstration in Portland

«Bananenrepublik» und «Geheimpolizei»: Die Demokraten machen Trump schwere Vorwürfe. In Portland setzt die US-Regierung angesichts anhaltender Protest ihre eigenen Sicherheitskräfte ein - gegen den erklärten Willen der örtlichen Behörden. - mehr...

vor 2 Monaten
Gipfel in Brüssel

Mehr als 36 Stunden nach dem Gipfel-Beginn wird unterbrochen - und verlängert. Schon nach ein paar Stunden Schlaf wollen die EU-Staats- und Regierungschefs einen neuen Anlauf nehmen. Dann soll der Durchbruch im Streit im das Corona-Aufbauprogramm gelingen. - mehr...

vor 2 Monaten
Nelson-Mandela-Tag

Er gilt eigentlich nicht als Mann der großen Visionen. Doch anlässlich des Geburtstages von Nelson Mandela fordert UN-Chef Guterres nichts weniger als ein neues internationales Machtverhältnis - und zielt dabei auch auf US-Präsident Donald Trump. - mehr...

vor 2 Monaten
Brände im Amazonas

Im Amazonas-Gebiet beginnt die Trockenperiode, Umweltschützer sorgen sich vor einer Wiederholung der großen Brände des vergangenen Jahres. Die Maßnahmen des brasilianischen Präsidenten seien völlig unzureichend. - mehr...

vor 2 Monaten
Mit Mundschutz

Gelingt der EU in der Jahrhundertkrise ein Zeichen der Geschlossenheit? Kanzlerin Merkel und die anderen Staats- und Regierungschefs verhandeln um mehr als 1800 Milliarden Euro. Doch die Differenzen sind groß. - mehr...

vor 2 Monaten
Boris Johnson

Hofft auf das Beste, aber seid auf das Schlimmste vorbereitet: So könnte man jüngste Warnungen britischer Forscher vor einem zweiten großen Corona-Ausbruch zusammenfassen. Dennoch will Premier Johnson Normalität bis Weihnachten. - mehr...

vor 2 Monaten
US-Präsident Donald Trump

Washington (dpa) - Vor dem Hintergrund dramatisch steigender Corona-Neuinfektionen in den USA wächst einer Umfrage zufolge die Kritik am Krisenmanagement von Präsident Donald Trump. In einer am Freitag veröffentlichten Befragung im Auftrag der «Washington Post» und des Senders ABC [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Tel Aviv

Geschäfte und Museen müssen in Israel künftig an Wochenenden schließen. Die Regierung setzt auf eine Art Lockdown light. Von rigiden Maßnahmen wie im Frühjahr sieht sie aber ab. Die Wirtschaft ächzt noch immer unter deren Folgen. - mehr...

vor 2 Monaten
Verteidigungsministerin

Die deutschen Verteidigungsausgaben sind zum Dauerstreit mit dem Nato-Partner USA geworden. Inzwischen begründet der US-Präsident gar seine Abzugspläne mit dem deutschen Wehretat. Die deutsche Verteidigungsministerin macht nun einen neuen Vorschlag. - mehr...

vor 2 Monaten
Deniz Yücel

«Willkürlich» und «politisch» - die Verurteilung Deniz Yücels wegen Terrorpropaganda in der Türkei stößt auf scharfe Kritik. Und schon während der Verkündung wird klar: Ein Ende des Falls ist das nicht. - mehr...

vor 2 Monaten
Leere Ränge

Die Umfragewerte sind schlecht, die Corona-Pandemie in den USA außer Kontrolle. Nun tauscht Donald Trump wenige Monate vor der Präsidentenwahl einen seiner wichtigsten Strategen aus. Ein Eingeständnis? - mehr...

vor 2 Monaten
Dominic Raab

Medizinische Forschungseinrichtungen gehören nicht zu den klassischen Zielen der berüchtigten Hacker-Truppe «The Dukes». Doch in der Coronakrise sind Informationen zu möglichen Impfstoffen ein Schatz und dienen auch den mutmaßlichen staatlichen Auftraggebern. - mehr...

vor 2 Monaten
Brände im Amazonas

Seit Anfang des Jahres wurden im brasilianischen Amazonas-Gebiet zigtausende Feuer registriert - damit soll jetzt für 120 Tage Schluss sein. Umweltminister Salles und Präsident Bolsonaro unterzeichneten ein entsprechendes Dekret. - mehr...

vor 2 Monaten
Datenschutzaktivist Max Schrems

David gegen Goliath 2.0: Der EuGH hat erneut auf Betreiben des Datenschutzaktivisten Max Schrems die Regeln für den Datenverkehr in die USA gekippt. Damit ist aber die Übertragung von Nutzerdaten von EU-Bürgern in die USA nicht generell unmöglich. - mehr...

vor 2 Monaten
Gesundheitsminister Jens Spahn

Schwappt eine zweite Corona-Welle über Europa? Mitten in der Urlaubszeit will die Politik so ein Szenario nicht ausschließen. Doch Minister Spahn sieht dabei auch Grund zur Zuversicht. - mehr...

vor 2 Monaten
Jair Bolsonaro

Immer wieder hat Brasiliens Präsident Corona als «kleine Grippe» verharmlost. Mit dem Virus hat sich Jair Bolsonaro mittlerweile infiziert - und macht weiter Politik damit. - mehr...

vor 2 Monaten
New York Times

Chinas Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit bedroht die Pressefreiheit in Hongkong. Nach der «New York Times» denken auch andere Medienhäuser an eine Verlegung des Betriebs an andere Orte. - mehr...

vor 2 Monaten
Protest in New York

Minneapolis (dpa) - Knapp zwei Monate nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einer brutalen Festnahme hat die Familie die vier beschuldigten Polizisten und die Stadt Minneapolis verklagt. Die Beamten hätten bei dem Einsatz übermäßige und ungerechtfertigte Gewalt angewandt und [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Zoran Zaev

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum Schluss. Doch noch in der Nacht nach der Parlamentswahl in Nordmazedonien erklärten sich die pro-europäischen Sozialdemokraten zum Sieger. - mehr...

vor 2 Monaten
Universität Harvard

Wegen der Corona-Pandemie wollen viele US-Universitäten im Herbst nur Online-Kurse anbieten. Ausländische Studenten an diesen Hochschulen sollten nach dem Willen der US-Regierung die USA verlassen. Nun hat die Regierung eingelenkt - nach massiver Kritik an ihren Plänen. - mehr...

vor 2 Monaten
Anthony Fauci

Die Pandemie verbreitet sich in den USA weiter wie ein Lauffeuer. Aus der Regierung werden Schüsse gegen einen kritischen Experten gefeuert. Und das CDC bittet alle Amerikaner, Masken zu tragen. - mehr...

vor 2 Monaten
US-Präsident Trump

Die Spannungen zwischen den USA und China verschärfen sich. Trump unterzeichnet ein Gesetz, um diejenigen zu bestrafen, «die Hongkongs Freiheit auslöschen». Peking reagiert prompt. - mehr...

vor 2 Monaten
Vor der Präsidentschaftswahl in Belarus

Minsk (dpa) - Mehr als 300 Menschen sind in der Republik Belarus (Weißrussland) bei Protesten gegen den Ausschluss von Oppositionskandidaten bei der Präsidentenwahl festgenommen worden. Das Menschenrechtszentrum Wesna (Frühling) nannte auf seinem Internetportal spring96.org die meisten [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Huawei

Peking (dpa) - Chinas Regierung hat den Ausschluss des chinesischen Telekom-Riesen Huawei vom Ausbau des schnellen 5G-Mobilfunknetzes in Großbritannien scharf kritisiert. Außenamtssprecherin Hua Chuying sagte vor der Presse in Peking, die britische Regierung verstoße damit gegen [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Baschar al-Assad

Nach dem Tod seines Vaters Hafis übernahm Baschar al-Assad im Juli 2000 die Macht in Damaskus. Mit ihm keimte Hoffnung auf Reformen auf. Heute erlebt das Land die wohl dunkelste Phase seiner Geschichte. - mehr...

vor 2 Monaten
George Floyd

Präsident Trump hat die tödliche Polizeigewalt gegen Afroamerikaner in den USA heruntergespielt. Diese Fälle seien zwar «schrecklich» - doch würden mehr Weiße von der Polizei getötet als Schwarze, sagte Trump. - mehr...

vor 2 Monaten
Nationalfeiertag in Frankreich

Normalerweise wendet sich der französische Präsident in TV-Ansprachen an die Bürger. Fernsehinterviews Macrons sind höchst ungewöhnlich - doch dafür entschied sich der 42-Jährige am Nationalfeiertag. Und dabei hat er nicht nur gute Nachrichten für seine Landsleute. - mehr...

vor 2 Monaten
Bundeskanzlerin Merkel

Am Montag der Italiener Conte, am Dienstag der Spanier Sánchez - Kanzlerin Merkel führt vor dem EU-Gipfel über den europäischen Wiederaufbaufonds intensive Vorgespräche. Eine rasche Einigung wäre ein erster großer Erfolg der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. - mehr...

vor 2 Monaten
An der Frontlinie

Baku/Eriwan (dpa) - Bei den seit Tagen andauernden Gefechten an der Grenze zwischen den Ex-Sowjetrepubliken Armenien und Aserbaidschan im Südkaukasus sind auf beiden Seiten erneut mehrere Menschen ums Leben gekommen. Das armenische Verteidigungsministerium in der Hauptstadt Eriwan meldete am [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Johnson mit Mundschutz

Hofft auf das Beste, aber seid auf das Schlimmste vorbereitet: So könnte man jüngste Warnungen britischer Forscher vor einem zweiten großen Corona-Ausbruch zusammenfassen. Doch es ist nicht das einzige Problem, auf das Großbritannien zusteuert. - mehr...

vor 2 Monaten
Enthüllungsbuch von Trump-Nichte

Das Enthüllungsbuch von Mary Trump ist nun ab dem 14. Juli im Handel - zwei Wochen früher als geplant. - mehr...

vor 2 Monaten
Huawei

Der chinesische Konzern Huawei wird nun offiziell vom Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes auf der Insel ausgeschlossen - eine Entscheidung mit weitreichenden Konsequenzen. - mehr...

vor 2 Monaten
Manöver der US Navy im Südchinesischen Meer

Gerade schickten die USA zwei Flugzeugträger ins Südchinesische Meer. Jetzt weist US-Außenminister Pompeo auch formell die chinesischen Gebietsansprüche in dem Seegebiet zurück. - mehr...

vor 2 Monaten
Angela Merkel

Erst Rutte, dann Conte, nun Sánchez. Vor dem schwierigen EU-Gipfel zum EU-Wiederaufbaufonds kommt nun der spanische Premier zu Kanzlerin Merkel. «Wuchtig» soll Europas Antwort auf die Corona-Krise ausfallen, meint sie. Zuversicht verbreitet sie noch nicht. - mehr...

vor 2 Monaten
Coronavirus in Kalifornien

Kalifornien zieht die Notbremse. Auch andere US-Bundesstaaten machen Lockerungen ihrer Corona-Auflagen wieder rückgängig. Die Zahl der Neuinfektionen nimmt unterdessen weiter dramatisch zu. - mehr...

vor 2 Monaten
Josep Borrell

In der EU wird der Ton gegenüber der Türkei rauer. Nach dem Außenministertreffen am Montag spricht der Franzose Jean-Yves Le Drian von einer tabulosen Diskussion. - mehr...

vor 2 Monaten
Außenminister Maas

Nach längerem Zögern wird in der EU nun doch an konkreten Reaktionen auf die Hongkong-Politik Chinas gearbeitet. Wer echten Druck auf Peking erwartet hat, dürfte allerdings enttäuscht sein. - mehr...

vor 2 Monaten
Hinrichtungskammer

In den vergangenen Jahren haben sich diverse US-Bundesstaaten von der Todesstrafe verabschiedet. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump schlägt für die Bundesebene einen anderen Weg ein. Nun steht die Exekution eines verurteilten Mörders an. - mehr...

vor 2 Monaten
Robert Mueller

Nach der Begnadigung von Trump-Berater Stone kritisiert der frühere FBI-Sonderermittler Robert Mueller die Entscheidung deutlich. Stone bleibe ein verurteilter Verbrecher. Nun wollen die Demokraten ihn dazu im US-Senat befragen. - mehr...

vor 2 Monaten
Passagierflugzeug nahe Teheran abgestürzt

Das Flugzeug war irrtümlich von iranischen Streitkräften kurz nach dem Start in Teheran abgeschossen worden. Alle 176 Menschen an Bord kamen dabei ums Leben. - mehr...

vor 2 Monaten
Rafal Trzaskowski

Ganz knapp hat sich Polens Präsident bei der Stichwahl gegen seinen europafreundlichen Rivalen Trzaskowski durchgesetzt. Dessen starkes Ergebnis gibt der Opposition Hoffnung. In der Außenpolitik hat aber wohl auch künftig ein mächtiger Mann im Hintergrund das Sagen. - mehr...

vor 2 Monaten
Merkel empfängt Conte

Am Freitag und Samstag treffen sich die Staats- und Regierungschefs der EU erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder persönlich. Dabei wollen sie eine gemeinsame Antwort auf die Folgen der Krise finden. Berlin und Rom geben schon mal die Richtung vor. - mehr...

vor 2 Monaten
Kurze Pause

Häufig fehlt es an Schutzkleidung und angemessener Bezahlung. In einigen Ländern wurden Ärzte, Pfleger oder andere Beschäftigte festgenommen oder anderweitig unter Druck gesetzt, nachdem sie sich beschwert hatten. - mehr...

vor 2 Monaten
Präsidentschaftswahl in Polen

Der Ausgang der Stichwahl um die Präsidentschaft in Polen ist vorerst offen. Nach Prognosen hat Amtsinhaber Andrzej Duda einen hauchdünnen Vorsprung vor seinem Rivalen Rafal Trzaskowski. Doch ein Sieger steht noch nicht fest - auch wenn Duda bereits eine Siegesrede anstimmt. - mehr...

vor 2 Monaten
Protest in Israel

Mehr als 10.000 Menschen sollen an einer Großkundgebung teilgenommen haben. Mit der Polizei kam es zu gewaltsamen Auseinanderssetzungen. - mehr...

vor 2 Monaten
Frank-Walter Steinmeier

Ein Völkerrechtsverstoß - der Bundespräsident äußert sich zu Chinas Vorgehen in Hongkong unmissverständlich. Und er hält Konsequenzen für nötig. Die Frage ist nur, wozu die EU an diesem Montag imstande ist. - mehr...

vor 2 Monaten
US-Präsident Trump

Zehntausende Neuansteckungen mit dem Coronavirus gibt es jeden Tag in den USA. Präsident Trump geht davon aus, dass das Land bald «in sehr guter Verfassung» sei - und sieht sich dennoch zu einem ungewohnten Schritt veranlasst. - mehr...

vor 2 Monaten
UN-Sicherheitsrat

2,8 Millionen Menschen sind im Nordwesten Syriens auf Hilfsgüter angewiesen. Mit einem Beschluss des UN-Sicherheitsrats kommen diese jetzt nur noch über einen Grenzübergang ins Land. Weil sie zu wenig zu Essen haben, sollen einige der Notleidenden bereits Gräser kochen. - mehr...

vor 2 Monaten
Macron und die Frauen

Einen Neustart - das kann eine Regierungsumbildung mit sich bringen. Oder aber: Man macht alles noch viel schlimmer. Diesen Eindruck zumindest haben viele Frauen in Frankreich. Die neue Regierung finden sie «offen anti-feministisch». Rolle rückwärts in Frankreich? - mehr...

vor 2 Monaten
Syrienhilfe

Die humanitäre Hilfe der UN war sechs Jahre lang eine Lebensader für Millionen notleidende Syrer. Zuletzt konnte sie wegen des Widerstands von Russland und China nicht fortgesetzt werden. Der UN-Sicherheitsrat will nun erneut über einen deutsch-belgischen Vorschlag abstimmen. - mehr...

vor 2 Monaten
Trauer

Die gezielte Tötung von rund 8000 bosnischen Muslimen gilt als der erste Völkermord auf europäischem Boden seit 1945. 25 Jahre später sind die Wunden nicht verheilt. Lautstarke Leugner des Genozids streuen beständig Salz hinein. - mehr...

vor 2 Monaten
Roger Stone

Roger Stone ist eine der schillerndsten - und umstrittensten - Figuren in der US-Politik. Wenige Tage vor seinem Haftantritt wegen Verwicklung in die Russland-Affäre fügt Präsident Trump ein neues Kapitel hinzu: Er entlässt seinem Vertrauten die Strafe. - mehr...

vor 2 Monaten
Universität Harvard

Die US-Universität Harvard gehört zu den renommiertesten Hochschulen überhaupt. Wer es dorthin geschafft hat, hat viel investiert. Völlig unverschuldet droht ausländischen Studenten nun mitten in der Corona-Pandemie die Ausweisung. Betroffen sind auch Deutsche. - mehr...

vor 2 Monaten
Hagia Sophia

Die Umwidmung der Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee stößt außerhalb der Türkei auf deutliche Kritik. Die russisch-orthodoxe Kirche findet klare Worte. Griechenland ebenfalls. In dem weltberühmten Gebäude laufen bereits die Vorbereitungen. - mehr...

vor 2 Monaten
Sergej Furgal

Chabarowsk (dpa) - Im äußersten Osten Russlands haben nach der Festnahme des Gouverneurs Sergej Furgal Zehntausende Menschen demonstriert. Sie wandten sich am Samstag gegen das Vorgehen der Behörden in Moskau in dem Fall und forderten auch den Rücktritt von Kremlchef Wladimir Putin. Gegen [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Krawalle

Die Zahl der Corona-Fälle steigt in Serbien wieder. Doch gegen die Schutzmaßnahmen regt sich Widerstand. Der Protest richtet sich zunehmend gegen Präsident Vucic. Gewaltbereite Demonstranten dringen ins Parlament ein. Die Polizei greift zu Knüppel und Tränengas. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

Joe Biden lässt kein gutes Haar an Donald Trump. Der US-Wahlkampf gewinnt nach einer Corona-Pause knapp vier Monate vor der Wahl deutlich an Fahrt. Biden verspricht den Wählern ein anderes Amerika. - mehr...

vor 2 Monaten
Anzeige in London

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Freitag eine Ausweitung der Maskenpflicht in seinem Land angedeutet. «Ich glaube wir müssen strikter dabei sein, die Menschen zum Tragen von Gesichtsschutz in geschlossenen Räumen aufzufordern, wo sich Menschen begegnen, die [...] - mehr...

vor 2 Monaten
UN-Sicherheitsrat

Die humanitäre Hilfe der UN ist seit sechs Jahren eine Lebensader für Millionen notleidende Syrer. Nun könnte sie vor allem wegen des Widerstands Russlands vor dem Aus stehen. Unklar ist, ob ein Gegenvorschlag noch zu einer Einigung im Sicherheitsrat führen kann. - mehr...

vor 2 Monaten
Charles Michel

Die EU-Staaten wollen sich mit einem milliardenschweren Finanzpaket gegen die Corona-Krise stemmen - so viel ist klar. Aber wie? Ein neuer Vorschlag soll eine Lösung anbahnen. Aber Bedenken bleiben. - mehr...

vor 2 Monaten
Joe Biden

Joe Biden lässt kein gutes Haar an Donald Trump. Der US-Wahlkampf gewinnt nach einer Corona-Pause knapp vier Monate vor der Wahl deutlich an Fahrt. Biden verspricht den Wählern ein anderes Amerika. - mehr...

vor 2 Monaten
Video-Gipfeltreffen

Es ist ein schwieriges Unterfangen - an dessen Ende idealerweise die Versöhnung von Kosovo und Serbien steht. Macron und Merkel machen nun erneut einen Schritt in diese Richtung - und wollen zumindest die Spannungen zwischen den Konfliktparteien abbauen. - mehr...

vor 2 Monaten
Südkoreas Ex-Präsidentin Park

Ein Korruptionsskandal brachte die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye vor drei Jahren zu Fall. Auf insgesamt 32 Jahre summierten sich später die Haftstrafen. Ein Teil davon wurde jetzt aufgehoben. - mehr...

vor 2 Monaten
Andrzej Duda

Spannung vor der Präsidentenwahl in Polen am Sonntag: Amtsinhaber Duda und sein Herausforderer Trzaskowski liegen fast gleichauf. Zuletzt hat Warschau deutsche Medien kritisiert. Bringt das Duda zusätzliche Stimmen? - mehr...

vor 2 Monaten
Friedliche Proteste

Die Wut über die Pandemie-Maßnahmen der Regierung führte zu Straßenschlachten. Nun zeigen Tausende Serben, dass ihr Protest auch anders funktioniert. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

Der Supreme Court sendet im Ringen um die Herausgabe von Finanzunterlagen Donald Trumps eine klare Botschaft an den Präsidenten. Vollkommen offen ist allerdings, ob und wann die Öffentlichkeit jemals Details über Trumps Finanzen erfahren wird. - mehr...

vor 2 Monaten
Park Won Soon

Der Bürgermeister von Seoul, Park Won Soon, verschwindet plötzlich. Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei nach ihm. Stunden später bestätigen sich die schlimmsten Befürchtungen. - mehr...

vor 2 Monaten
Mark Rutte und Angela Merkel

Ein Vertreter der «sparsamen Vier» bei der Kanzlerin in Berlin: Die Umsetzung des umstrittenen geplanten EU-Wiederaufbaufonds in der Corona-Pandemie ist Thema des Treffens. Aus Deutschland kommt der Appell an Rutte, seine Ablehnung zu überdenken. - mehr...

vor 2 Monaten
Premierminister Morrison

Nach Kanada hat auch Australien seine Auslieferungsvereinbarung mit Hongkong auf Eis gelegt. Auch in Deutschland werden als Konsequenz auf das umstrittene Sicherheitsgesetz entsprechende Forderungen laut. - mehr...

vor 2 Monaten
Corona-Tests

In der außer Kontrolle geratenen Corona-Pandemie in den USA könnten in den kommenden Monaten nach Modellrechnungen weitere Zehntausende Menschen sterben. Präsident Trump plant trotzdem neue Auftritte vor Tausenden Anhängern. - mehr...

vor 2 Monaten
Andrzej Duda

Der Wahltermin liegt mitten im Sommer, die Stimmung ist aufgeheizt. Die Stichwahl um das polnische Präsidentenamt wird spannend: Amtsinhaber Duda führt knapp vor seinem Herausforderer Trzaskowski. Beim Wahlkampf in der Provinz bleiben da nicht alle ruhig und friedlich. - mehr...

vor 2 Monaten
Christoph Heusgen

Seit 2014 bekommen Notleidende in Syrien humanitäre Hilfe von den UN - nun steht die Unterstützung mitten in der Corona-Pandemie auf der Kippe. Bis Freitag muss der UN-Sicherheitsrat eine Lösung finden. - mehr...

vor 2 Monaten
Amadou Gon Coulibaly

Mitten in einer Sitzung des Kabinetts erleidet der Premier der Elfenbeinküste einen Herzinfarkt und stirbt. Der amtierende Staatschef Ouattara trauert um Amadou Gon Coulibaly. - mehr...

vor 2 Monaten
Jair Bolsonaro

Brasiliens Präsident hat das Coronavirus immer auf die leichte Schulter genommen, jetzt hat er sich selbst angesteckt. Doch er nimmt die Infektion gelassen: «Das Leben geht weiter.» Wer auf einen Politikwechsel gehofft hatte, dürfte enttäuscht werden. - mehr...

vor 2 Monaten
WHO-Logo

Trump hat es längst angekündigt, jetzt ist es offiziell: Die USA kehren der Weltgesundheitsorganisation mitten in der Corona-Pandemie den Rücken. UN und WHO bestätigen den Eingang der Erklärung - wollen sie aber erst noch prüfen. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

Die USA bekommen die Corona-Krise nicht in den Griff. Einem Modell zufolge drohen in dem Land bis zum Herbst Zehntausende weitere Tote. Präsident Trump will dennoch mit aller Macht zurück zur Normalität - auch beim Schulbetrieb. - mehr...

vor 2 Monaten
Angela Merkel

Selten gibt sich Angela Merkel beim Thema Europa persönlich und leidenschaftlich. Zu Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft trifft sie einen neuen Ton und findet viel Unterstützung. Doch einer ist definitiv anderer Meinung. - mehr...

vor 2 Monaten
Enthüllungsbuch von Trump-Nichte

Das neueste Enthüllungsbuch über den US-Präsidenten stammt aus dessen eigener Familie: Knapp vier Monate vor der US-Wahl zeichnet Nichte Mary Trump darin ein verheerendes Bild von ihrem Onkel Donald Trump. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

Wieder erscheint ein Enthüllungsbuch über den US-Präsidenten. Seine Nichte will darin eine Erklärung für die Person Donald Trump liefern. Nun werden erste Details bekannt. - mehr...

vor 2 Monaten
António Guterres

Es ist der umfassendste Vertrag, den sich die Menschheit je gegeben hat: Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beschreiben, wie die Welt Armut, Klimakrise und Bildungsungerechtigkeit bekämpfen will. Der jährliche Fortschrittsbericht gerät wegen Corona düster. - mehr...

vor 2 Monaten
Jair Bolsonaro

Brasilien ist mittlerweile ein Hotspot der Corona-Pandemie mit mehr als 1,6 Millionen Infizierten. Der rechte Staatschef verharmloste das Virus stets als «leichte Grippe» und trug bei öffentlichen Auftritten selten eine Maske. Jetzt hat sich Bolsonaro selbst infiziert. - mehr...

vor 2 Monaten
«Ocean Viking»

Bei ihm sei jetzt «ein richtiges Feuer» entbrannt, sagt Seehofer. Er wolle richtig Gas geben, um unter deutschem EU-Ratsvorsitz einen großen Fortschritt bei der EU-Asylreform zu erreichen. Doch schon im Kleinen, bei der Seenotrettung, geht es wenig vorwärts. - mehr...

vor 2 Monaten
Carrie Lam

Chinas Sicherheitsgesetz beschneidet die Freiheit in sozialen Medien in Hongkong. TikTok zieht sich zurück. Facebook, Google und Twitter verweigern die Kooperation mit Behörden. Droht ihnen die Sperrung? - mehr...

vor 2 Monaten
Mathias Mogge

Die Corona-Pandemie hat die Länder des Südens erfasst und verstärkt die Folgen von Klimawandel und Gewalt. Auch die wirtschaftlichen Investitionen könnten einbrechen - mit weiteren Folgen für die Ärmsten. - mehr...

vor 2 Monaten
Anthony Fauci

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bleibt in den USA auf dramatisch hohem Niveau. Das Urteil des führenden Experten Anthony Fauci ist ernüchternd: Das Land habe die Pandemie nie unter Kontrolle gebracht. - mehr...

vor 2 Monaten
Antonio Guterres

Covid-19 bedroht nicht nur die Gesundheit der gesamten Weltbevölkerung, auch der Frieden steht auf dem Spiel. UN-Generalsekretär Guterres warnt davor, dass Terrororganisationen wie der «Islamische Staat» oder auch Neonazis die Krise nutzen könnten, um Länder zu destabilisieren. - mehr...

vor 2 Monaten
Melbourne

Australien kämpft weiter mit drastischen Maßnahmen gegen das Corona-Virus. Melbourne, die zweitgrößte Stadt in Down Under, wird erneut komplett abgeriegelt. Bis Mitte August steht das Leben für fünf Millionen Menschen weitgehend still. - mehr...

vor 2 Monaten
Universität Harvard

Wegen der Coronavirus-Pandemie kündigen US-Hochschulen wie die Elite-Uni Harvard an, im Wintersemester Vorlesungen nur online anzubieten. Schlechte Nachrichten sind das für ausländische Studenten. - mehr...

vor 2 Monaten
Frankreichs Regierung

Regierungsumbildung - das ist eigentlich der Moment für einen großen Wandel. Und ja, Macron hält auch unerwartete Namen bereit. Doch alles in allem dürften die neuen Ministerinnen und Minister in Frankreich niemanden umhauen - bis auf wenige Überraschungen. - mehr...

vor 2 Monaten
«Ocean Viking»

Rom (dpa) - Das private Rettungsschiff «Ocean Viking» ist mit 180 Migranten an Bord am Montag in Porto Empedocle auf Sizilien eingetroffen und durfte am Abend einlaufen. Das teilte die Organisation SOS Méditerranée als Betreiberin mit. Im Hafen im Gebiet von Agrigent an der Südwestküste [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Jean Castex

Ein neues Team für einen neuen Anfang: Frankreichs neues Kabinett hält einige neue Gesichter bereit - so richtige Überraschungen bleiben aber - bis auf einen Starverteidiger - weitgehend aus. In zwei zentralen Ressorts mussten die Minister ihren Hut nehmen. - mehr...

vor 2 Monaten
Wahlausgang

In Zeiten der Pandemie schätzt der Wähler, was ihm bewährt erscheint. Im EU-Land an der Adria steht dafür Regierungschef Plenkovic. Der Politik in Brüssel und Berlin bleibt ein verlässlicher Partner erhalten. - mehr...

vor 2 Monaten
Pipeline-Baustelle

Jahrelang hatte sich der Stamm der Standing Rock Sioux gegen den Bau einer Öl-Pipeline gewehrt. Doch Donald Trump machte eine Entscheidung seines Vorgängers Obama rückgängig und ordnete die Fertigstellung der umstrittenen Leitung an. Nun allerdings muss der US-Präsident einen Rückschlag hinnehmen. - mehr...

vor 2 Monaten
Spionagesatellit «Ofek 16»

Was war los in Natans? Erst war von einem Brand ohne große Folgen die Rede. Jetzt ist klar: Die Schäden sind beträchtlich. Doch was steckt dahinter? Oder wer? Bei schmaler Faktenbasis sprießen Spekulationen ins Kraut. - mehr...

vor 2 Monaten
Manöver der US Navy

Peking (dpa) - China hat die Entsendung von zwei Flugzeugträgern der USA zu Manövern in das umstrittene Südchinesische Meer scharf kritisiert. Außenamtssprecher Zhao Lijian sprach am Montag vor der Presse in Peking von einer «Machtdemonstration mit Hintergedanken». Es sei eine [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Trump

Trump liebt es, vor Tausenden jubelnden Anhängern aufzutreten. Trotz Corona-Pandemie will er seinen Wahlkampf wiederbeleben. Dafür macht seine Kampagne nun auch Zugeständnisse, um die Gesundheit der Teilnehmer zu schützen. Aber Großveranstaltungen bleiben riskant. - mehr...

vor 2 Monaten
Unabhängigkeitstag in den USA

Der Präsident warnt vor dem Feind im Inneren: Trump beschreibt zum Unabhängigkeitstag der USA eine finstere Lage. Die Corona-Pandemie kommt in seinem Weltbild hingegen nur noch am Rande vor. - mehr...

vor 2 Monaten
Präsidentschaftswahlkampf in Polen

In einer Woche entscheiden die Polen in einer Stichwahl über die Präsidentschaft. Amtsinhaber Andrzej Duda will mit einem neuen Vorschlag die Rechte Homosexueller einschränken - und die Verfassung ändern. - mehr...

vor 2 Monaten
Auslöser der Proteste

Eigentlich will sich Äthiopien als Regionalmacht aufstellen. Doch im Inland brodeln ethnische Spannungen. Der als Reformer und Friedensstifter gefeierte Regierungschef Abiy Ahmed muss seinen Ruf verteidigen - zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. - mehr...

vor 2 Monaten
Heuschreckenplage in Kenia

Heuschreckenschwärme ziehen über Grenzen von Kontinenten hinweg - besonders betroffen sind aber ostafrikanische Länder wie Kenia, Äthiopien und Somalia. Die Plage könnten den Hunger in der Region verschärfen. - mehr...

vor 2 Monaten
Auto fährt in Demonstranten

In der Großstadt Seattle im Westen der USA fährt ein Mann mit seinem Auto in eine Gruppe von Demonstranten. Zwei Frauen werden verletzt - eine von ihnen stirbt im Krankenhaus. - mehr...

vor 2 Monaten
Stillstand bei der EU-Asylpolitik

Seit Jahren schon kommt die Asylreform in Europa nicht voran. Im Kern geht es um die Verteilung Schutzsuchender auf die EU-Staaten. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Trotzdem hat Deutschland sich für die kommenden sechs Monate hohe Ziele gesetzt. - mehr...

vor 2 Monaten
Trump

Es gibt einen Feind im Innern: Dieses Bild zeichnet US-Präsident Trump zum Unabhängigkeitstag. Ungeachtet der Corona-Pandemie zieht Trump vier Monate vor der Wahl ein eigenwilliges Programm durch. Statt Zuversicht zu verbreiten setzt er auf Wut und Angst. - mehr...

vor 2 Monaten
Edouard Philippe

Gerade erst hat sich Édouard Philippe unter langanhaltendem Applaus von seinem Amt als französischer Premierminister verabschiedet. Nun laufen gegen ihn und zwei seiner früheren Minister Ermittlungen. Ihnen werden Fehler im Umgang mit der Corona-Pandemie vorgeworfen. - mehr...

vor 2 Monaten
Kampfjet

Seit Jahrzehnten bekämpft die Türkei die verbotene PKK im Nordirak. Mitte Juni begann sie neue Militäroperationen und baute seitdem ihren Einfluss in der Region aus. Der Irak protestiert, ist aber machtlos. - mehr...

vor 2 Monaten
Kim Jong Un

Seit dem gescheiterten Gipfeltreffen in 2019 stehen die Nuklearverhandlungen zwischen den USA und Nordkorea still. Daran wird sich vorerst auch nichts ändern. - mehr...

vor 2 Monaten
Trump besucht Mount Rushmore National Memorial

Es ist kein Unabhängigkeitstag wie andere: Der 4. Juli steht in den USA dieses Jahr unter dem Eindruck der Corona-Pandemie, Protesten gegen Rassismus und der Debatte über die Erinnerungskultur des Landes. US-Präsident Trump zieht ein eigenwilliges Programm durch. - mehr...

vor 2 Monaten
Frankeichs Regierung zurückgetreten

Es wurde erwartet, aber dann ging es doch schneller als gedacht. Erst trat in Frankreich die Regierung zurück, nur wenige Stunden später präsentierte Macron einen neuen Regierungschef - der dürfte die Französinnen und Franzosen allerdings kaum umhauen. - mehr...

vor 2 Monaten
Peter Steudtner

Der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner wird in der Türkei von Terrorvorwürfen freigesprochen. «Politisch motiviert», sei das Urteil, kritisiert er trotzdem. Denn vier türkische Kollegen wurden verurteilt. - mehr...

vor 2 Monaten
Donald Trump

Die dramatische Zunahme an Corona-Infektionen in den USA bricht nicht ab. Gesundheitsexperten in den USA mahnen angesichts der Feiern zum Unabhängigkeitstag zur Vorsicht. Dort, wo Präsident Trump erwartet wird, soll in Freiheit gefeiert werden - ohne soziale Distanz. - mehr...

vor 2 Monaten
Khashoggi

Auch nach anderthalb Jahren und mehreren Urteilen wirft der Mord an Jamal Khashoggi viele Fragen auf. Ein Istanbuler Gericht nimmt den Fall wieder auf - die Erwartungen an den Prozess gehen auseinander. - mehr...

vor 2 Monaten
Bundesrat

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft steht ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Die Kanzlerin bittet die Bundesländer eindringlich um Rückhalt - und bekommt eine ungewohnt einhellige Antwort. - mehr...

vor 2 Monaten
Joshua Wong (l) und Nathan Law

Das von Peking diktierte Sicherheitsgesetz stürzt die Protestbewegung in eine schwere Krise. Einer der bekanntesten Aktivisten bringt sich im Ausland in Sicherheit. Die Bundesregierung wird um Hilfe gebeten. - mehr...

vor 2 Monaten
Horst Seehofer

Seenotrettung bedeutet in Europa schon seit langem eine Hängepartie nach der anderen. Mitunter müssen die Migranten wochenlang auf den Schiffen ausharren, ehe sie an Land dürfen. Innenminister Seehofer will nun für neuen Schwung sorgen. - mehr...

vor 2 Monaten
Militärhubschrauber

Aus Protest gegen das neue Sicherheitsgesetz stellt die ehemalige Kolonialmacht Großbritannien Millionen ehemaliger Untertanen in Hongkong die Einbürgerung in Aussicht. Kann sich China diesem Plan widersetzen? - mehr...

vor 2 Monaten
Französische Marine

Der Streit über eine Konfrontation von Nato-Partnern im Mittelmeer spitzt sich weiter zu. Die Türkei fordert von Frankreich jetzt eine offizielle Entschuldigung. - mehr...

vor 2 Monaten
Wladmir Putin

Die umstrittene neue russische Verfassung ist mit mehr als drei Viertel der Stimmen angenommen worden. Kremlchef Wladimir Putin kann mit dem «Sieg und Vertrauensbeweis» gestärkt weiter regieren – womöglich bis 2036. Es regt sich aber auch Kritik. - mehr...

vor 2 Monaten
Brexit-Verhandlungen in Brüssel

Neuen Schwung wollten Brüssel und London diese Woche in die völlig verkanteten Gespräche über ein Abkommen nach dem Brexit bringen. Doch von neuer Dynamik ist wenig zu spüren. - mehr...

vor 2 Monaten
Deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Im Vorsitz der EU-Länder wartet in zwei Wochen auf Deutschland die erste Bewährungsprobe: die verzwickten Haushaltsverhandlungen. Bundeskanzlerin Merkel will den Durchbruch - und ist sich da mit Ursula von der Leyen völlig einig. - mehr...

vor 2 Monaten
Deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Im Vorsitz der EU-Länder wartet in zwei Wochen auf Deutschland die erste Bewährungsprobe: die verzwickten Haushaltsverhandlungen. Bundeskanzlerin Merkel will den Durchbruch - und ist sich da mit Ursula von der Leyen völlig einig. - mehr...

vor 2 Monaten
Iranische Atomanlage

Teheran (dpa) – In der iranischen Atomanlage Natans hat es nach Angaben der iranischen Atomorganisation (AEOI) einen Zwischenfall gegeben. Ein Industrieschuppen sei beschädigt worden, sagte AEOI-Sprecher Behrus Kamalwandi. Was genau geschah, sagte er nicht. Nach seinen Angaben ist bei dem [...] - mehr...

vor 2 Monaten
Internierungslager

Die US-Regierung prangert immer wieder die Unterdrückung muslimischer Minderheiten in China an. Nun hat der US-Zoll chinesische Produkte aus menschlichem Haar beschlagnahmt, die in Zwangsarbeit hergestellt worden sein sollen. - mehr...

vor 2 Monaten
Benjamin Netanjahu

Für den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu war Mittwoch ein erster Stichtag für eine «historische Möglichkeit». Doch sein Annexionsvorstoß muss vorerst noch warten. Dabei drängt für ihn die Zeit. - mehr...

vor 2 Monaten
Flaggen

Die Corona-Krise hält die Welt weiter in Atem. Nun schlüpft Deutschland in die Rolle des Konfliktlösers und Vermittlers. Es warten große Aufgaben. - mehr...

vor 2 Monaten
Jens Stoltenberg

Die Nato versteht sich als Bündnis, in dem der eine dem anderem blind vertrauen kann. Was sich jüngst im Mittelmeer zwischen Kriegsschiffen der Bündnispartner Frankreich und Türkei abspielte, klingt allerdings eher nach Kaltem Krieg. - mehr...

vor 2 Monaten
Trump

Russland soll Taliban-Kämpfer in Afghanistan dafür bezahlt haben, unter anderem US-Soldaten zu töten. Diese schweren Vorwürfe sorgen in Washington auch wegen der ausbleibenden Reaktion des Weißen Hauses für Irritation. Präsident Trump griff nun zu Twitter. - mehr...

vor 2 Monaten
Proteste

Das neue Sicherheitsgesetz gibt Chinas berüchtigter Staatssicherheit freie Hand in Hongkong. Die Empörung ist groß. Die Ex-Kolonialmacht Großbritannien bietet Millionen Hongkongern jetzt einen Ausweg an. - mehr...

vor 2 Monaten
Mark Esper

Präsident Trump hat den Plan für einen Teilabzug der US-Soldaten aus Deutschland abgesegnet. Bald soll die Umsetzung beginnen. Doch im Kongress mehrt sich Widerstand: Dort befürchten Mitglieder beider Parteien eine Schwächung der Nato. - mehr...

vor 2 Monaten
Abstimmung

Tagelang stimmten die Russen über die Änderung der Verfassung ab. Nun steht der letzte Tag der Entscheidung an. Mit allen Mitteln versuchen die Behörden, die Menschen inmitten der Corona-Krise noch zur Wahl zu bewegen. - mehr...

vor 2 Monaten
US-Soldaten

Der Widerstand gegen die Pläne von US-Präsident Trump für einen Truppenabzug aus Deutschland wächst - auch in seinen eigenen Reihen. - mehr...

vor 2 Monaten
Mike Pompeo

Wie geht die internationale Staatengemeinschaft weiter mit dem Iran um? Die USA wünschen sich im UN-Sicherheitsrat, dass ein im Oktober auslaufendes Waffenembargo für unbestimmte Zeit verlängert wird. - mehr...

vor 2 Monaten
Abstimmung in Russland

Wladimir Putin sichert sich mit einer umstrittenen Verfassungsänderung die Macht für die Ewigkeit. Eine Volksabstimmung soll die Operation Machterhalt vollenden. Wohl aus Panik, dass das noch schief gehen könnte, stößt der Kreml nun sogar Drohungen aus. - mehr...

vor 2 Monaten
Chinas Staatschef  Xi Jinping

Mit einem Sicherheitsgesetz verstärkt Chinas kommunistische Führung ihren Zugriff auf Hongkong. Kritiker beklagen ein Werkzeug der Unterdrückung. Die USA ziehen erste Konsequenzen. Was macht Berlin? - mehr...

vor 2 Monaten
Syrien

Millionen Syrer sind auf humanitäre Hilfe angewiesen und auf der Flucht. Kann die internationale Gemeinschaft trotz der Corona-Pandemie weiterhelfen? - mehr...

vor 2 Monaten
Pelosi

Wie viel wusste Donald Trump? Darum dreht sich die Diskussion in den USA, denn brisante Berichte über russisches Kopfgeld auf US-Soldaten werfen eine Frage auf: Warum reagierte die US-Regierung scheinbar nicht? - mehr...

vor 2 Monaten
Fessenheim geht vom Netz

Fessenheim - das ist für Atomkraftgegner ein Reizwort. Direkt an der Grenze zu Deutschland steht Frankreichs ältestes Akw. Jahrelang wurde über Sicherheitsbedenken gestritten. Doch nun sind die Tage des Atommeilers endgültig gezählt. - mehr...

vor 2 Monaten
Polizeigewalt in Brasilien

In keinem anderen Land der Welt werden so viele Menschen von den Sicherheitskräften getötet wie in Brasilien. Präsident Bolsonaro findet: «Nur ein toter Bandit ist ein guter Bandit.» Doch bei den Razzien geraten auch immer wieder Unschuldige ins Kreuzfeuer. - mehr...

vor 2 Monaten
Coronavirus - USA

In den USA steht mit dem Nationalfeiertag am 4. Juli ein langes Feiertagswochenende an. Doch wegen der rasanten Zunahme der Neuinfektionen bleiben vielerorts Strände, Bars und Kinos geschlossen. Nicht nur Kalifornien macht Lockerungen rückgängig. - mehr...

vor 2 Monaten
Kommunalwahlen in Frankreich

Emmanuel Macron gerät nach den Kommunalwahlen in Frankreich unter Druck. Die Opposition freut sich über Erfolge. Stehen nun ein Kurswechsel und eine neue Regierung an? - mehr...

vor 2 Monaten
Brexit-Gespräche

Monatelang ging in zähen Verhandlungsrunden zwischen der EU und Großbritannien nichts voran. Jetzt soll plötzlich alles ganz schnell gehen. Ist das realistisch? - mehr...

vor 2 Monaten
Frankreichs Ex-Premier Fillon zu Haftstrafe verurteilt

Vor drei Jahren sah es so aus, als würde François Fillon französischer Präsident werden. Dann enthüllten Medien, dass er seine Ehefrau jahrelang von Parlamentsgeldern bezahlt hat. Ein Gericht machte nun deutlich, was es von dieser Jobaffäre hält. - mehr...

vor 2 Monaten
Pakistanische Börse

Vier schwer bewaffnete Terroristen versuchen, in die Börse der pakistanischen Hafenstadt Karachi einzudringen. Sicherheitskräfte können sie stoppen - und verhindern damit wohl ein noch größeres Blutbad. - mehr...

vor 2 Monaten
Oppositionskandidat

Das Rennen um das höchste Staatsamt in Polen bleibt offen. Präsident Andrzej Duda und sein Herausforderer Rafael Trzaskowski müssen in die Stichwahl. Wer in der zweiten Runde gewinnen will, muss Wähler der jetzt ausgeschiedenen Kandidaten gewinnen. - mehr...

vor 2 Monaten
Gyde Jensen

Seit einem Jahr demonstrieren Menschen in Hongkong für mehr Demokratie. Mit einem Sicherheitsgesetz verstärkt Peking seinen Griff über die Sonderverwaltungsregion. Kritiker warnen vor einer Eskalation. - mehr...

vor 2 Monaten
Sebastian Kurz

Der schwere Corona-Ausbruch beim Fleischfabrikanten Tönnies hat zu Beginn der Sommerferien die Reisepläne für viele Menschen in der Region durcheinander gewirbelt. Nun zeichnet sich Entspannung ab. - mehr...

vor 2 Monaten
Außenminister Maas

Als «Armutszeugnis» bezeichnet Außenminister Maas das Scheitern des UN-Sicherheitsrats in der Corona-Krise. Für ihn stellt sich das wichtigste Gremium damit selbst in Frage. - mehr...

vor 2 Monaten
Bürgerkrieg

Seit mehr als neun Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Die Gewalt hat sich zuletzt beruhigt. Aber das Leiden der Syrer geht weiter. Wegen einer Wirtschaftskrise können viele gerade noch so überleben. - mehr...

vor 2 Monaten
Rafal Trzaskowski

Jubel im Lager von Polens Regierungspartei PiS: Amtsinhaber Duda führt laut Prognosen in der ersten Runde der Präsidentenwahl. Er verfehlte aber die absolute Mehrheit. Nun muss er in die Stichwahl gegen Trzaskowski. - mehr...

vor 2 Monaten
Zweite Runde der Kommunalwahlen in Frankreich

Fiasko für das Mitte-Lager von Präsident Macron: Grüne und Verbündete erobern mehrere große Städte im Land. Ein Lichtblick ist der Sieg von Premier Philippe in Le Havre. - mehr...

vor 2 Monaten
Regenbogenfahne an US-Botschaft

Russland missachtet die Rechte Homosexueller und steht deshalb seit langem international in der Kritik. Nun haben westliche Diplomaten in Moskau mit einer Protestaktion ein Zeichen gesetzt. - mehr...

vor 2 Monaten
Gudni Jóhannesson

Die Isländer mögen ihren Präsidenten, und das zeigt sich auch an den Wahlurnen. Nach seinem hohen Wahlsieg zieht Jóhannesson einen sportlichen Vergleich mit Liverpools Erfolgstrainer Jürgen Klopp. - mehr...

vor 2 Monaten
Angela Merkel

Miley Cyrus, Shakira und Angela Merkel: Weltstars engagierten sich am Wochenende gemeinsam mit Staats- und Regierungschefs im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Am Ende steht eine zehnstellige Zahl. - mehr...

vor 2 Monaten
Heiko Maas

Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump ist das Verhältnis zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten merklich abgekühlt. Das will Außenminister Maas ändern. - mehr...

vor 3 Monaten
David Beckham

Miley Cyrus, Justin Bieber, Angela Merkel und Emmanuel Macron: Weltstars engagieren sich gemeinsam mit Staats- und Regierungschefs im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Am Ende steht eine zehnstellige Zahl. - mehr...

vor 3 Monaten
Unilever-Logo

Wegen einer Flut von Hasskommentaren, Propaganda, Spam und Fake News in ihren Diensten stehen Facebook und auch Twitter in der Kritik. Ein Werbeboykott gegen Facebook erhält mit Unilever und Honda weitere Unterstützer. Facebook-Chef Zuckerberg will nun doch mehr tun. - mehr...

vor 3 Monaten
Micheál Martin

Erstmals schließen sich die beiden rivalisierenden konservativen Parteien in Irland zu einer Koalitionsregierung zusammen. Die Rolle der größten Opposition fällt nun der linksgerichteten Sinn Fein zu. - mehr...

vor 3 Monaten
Flüchtlinge

Auf Innenminister Seehofer wartet eine harte Nuss: Wenn Deutschland zum 1. Juli den Vorsitz der EU-Staaten übernimmt, will er die stockenden Gespräche über eine Asylreform voranbringen. Dabei sollte er eine Kernfrage nicht zu spät angehen, warnen Experten. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

Eigentlich wollte US-Präsident Trump wieder Golfspielen gehen. Nun hat er den Trip abgesagt - um für «Recht und Ordnung» zu sorgen. Grund ist der Sturz von Statuen bei den Protesten wegen George Floyd. - mehr...

vor 3 Monaten
Maas im AA-Krisenreaktionszentrum

Es war die größte Rückholaktion für deutsche Staatsbürger seit dem Zweiten Weltkrieg. Zehntausende wegen der Corona-Pandemie Gestrandete wurden nach Hause gebracht. Jetzt wird abgerechnet. - mehr...

vor 3 Monaten
Putschversuch in der Türkei

Fast vier Jahre nach dem Putschversuch hat ein Gericht in Ankara weitere Menschen zu lebenslanger Haft verurteilt, die sich in der Hauptstadt an dem Aufstand beteiligt haben sollen. - mehr...

vor 3 Monaten
Capitol Hill

Nach dem Tod von George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz soll die US-Polizei reformiert werden. Demokraten und Republikaner streiten über die Tragweite der Neuerungen. Aus Arizona wird ein weiterer Todesfall bei einem Polizeieinsatz bekannt. - mehr...

vor 3 Monaten
Streit um künftig größten Staudamm Afrikas

Seit Menschengedenken versorgt der Nil Ägypten mit Wasser. Aber das Ursprungsland Äthiopien sieht in dem Fluss ein Mittel zur Stromerzeugung für den wirtschaftlichen Aufschwung von morgen. Jetzt wird wieder um den Staudamm verhandelt - und die Zeit läuft davon. - mehr...

vor 3 Monaten
Einreiseverbot für Nicht-EU-Bürger

Der Einreisestopp aus Drittstaaten in die EU gilt seit Mitte März. Die EU-Botschafter wollen jetzt epidemiologische Kriterien festlegen. Aber einige wichtige Länder dürften weiter außen vor bleiben. - mehr...

vor 3 Monaten
Situation im Sudan

Die Revolution im Sudan brachte Euphorie - doch ein Jahr später steckt das Land immer noch in der Krise. Diese bedroht die ohnehin fragile politische Lage. Nun bittet das Land um Hilfe von der internationalen Gemeinschaft. - mehr...

vor 3 Monaten
Duda und Trump

Wenige Tage vor der Wahl in Polen holt sich Präsident Duda Lob im Weißen Haus ab. US-Präsident Trump macht erneut deutlich, dass er Berlin abstrafen will - und sagt, wo ein Teil der in Deutschland stationierten US-Truppen künftig sein soll. - mehr...

vor 3 Monaten
Israels Annexionspläne

Die Palästinenser sehen das Westjordanland als ihr künftiges Staatsgebiet. Doch nun will Israel sich weite Teile des 1967 besetzten Gebietes einverleiben. Welche Folgen könnte das für die Region haben? - mehr...

vor 3 Monaten
Asyl in Europa

Fast 1,4 Millionen Anträge auf internationalen Schutz wurden 2015 in Europa gestellt. Seitdem ist die Zahl kontinuierlich gesunken. Damit ist nun Schluss. - mehr...

vor 3 Monaten
Wikileaks-Gründer

Die USA erhöhen mit einem neuen Vorwurf den Druck auf Julian Assange. Der Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks sitzt nun schon seit etwa einem Jahr in einem Londoner Gefängnis. - mehr...

vor 3 Monaten
US-Airbase Ramstein

US-Präsident Trump will Berlin abstrafen und die Zahl der US-Soldaten in Deutschland verringern. Bei einem Besuch des polnischen Präsidenten Duda macht er deutlich, wohin ein Teil der Truppen verlegt werden soll. - mehr...

vor 3 Monaten
Kanzler Kurz

Die Ibiza-Affäre wurde bisher mit der FPÖ verbunden. Die Opposition versucht, das Zwielicht von damals nun auch auf den Kanzler und ÖVP-Chef Kurz zu werfen. Der ließ sich in einem Moment seinen Ärger anmerken. - mehr...

vor 3 Monaten
UN-Generalsekretär António Guterres

Die Welt stehe vor einem «Wendepunkt» im Nahostkonflikt, sagt UN-Chef Guterres. Die mögliche Annexion des besetzten Westjordanlandes durch Israel könnte mehr als ein Vierteljahrhundert Friedensbemühungen zunichte machen. - mehr...

vor 3 Monaten
EU-Ratspräsidentschaft

Die Corona-Pandemie hat das Programm für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft ziemlich durcheinandergewirbelt. Die Krisenbewältigung überlagert nun alles. Die Bundesregierung will dabei «Motor und Moderator» sein. - mehr...

vor 3 Monaten
Parade in Moskau

Mit einer riesigen Waffenschau feiert Russland den Sieg über Hitler-Deutschland vor 75 Jahren. Und das trotz der Corona-Pandemie. Vom Kremlchef Putin gab es einmal mehr mahnende Worte. - mehr...

vor 3 Monaten
Obama

Barack Obama unterstützt bei einem Wahlkampfauftritt seinen ehemaligen Vize Joe Biden. Dabei teilt er ordentlich gegen die jetzige Administration aus. - mehr...

vor 3 Monaten
Kim Jong Un

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel hatten sich zuletzt wieder hochgeschaukelt. Nordkorea machte insbesondere seinem Unmut über Propagandaaktionen südkoreanischer Aktivisten an der Grenze Luft. Jetzt scheint Pjöngjang einzulenken. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

In den USA nehmen die Coronavirus-Infektionen wieder zu. Experten sind besorgt. US-Präsident Trump hat eine eigene Erklärung dafür. Und er befeuert Rassismus-Vorwürfe gegen sich. - mehr...

vor 3 Monaten
Anthony Fauci

In vielen US-Bundesstaaten nehmen die Zahlen der nachgewiesenen Corona-Infektionen wieder zu. Experten wie der Immunologe Fauci sind beunruhigt. Präsident Trump hat seine eigene Erklärung dafür. - mehr...

vor 3 Monaten
John Bolton

Die Trump-Regierung konnte die Veröffentlichung des Enthüllungsbuches von Ex-Sicherheitsberater Bolton nicht verhindern. Bolton berichtet darin auch von einem denkwürdigen Nato-Gipfel, von Trumps Kritik an Deutschland - und von geplanten Drohungen des Präsidenten. - mehr...

vor 3 Monaten
Bolsonaro

Ob er sein Verhalten ändern wird? Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro weigert sich, eine Schutzmaske zu tragen. Jetzt hat ein Gericht in der Hauptstadt eine Maskenpflicht für ihn angeordnet. - mehr...

vor 3 Monaten
Abrüstungstreffen

Das erste Sondieren über einen Abrüstungsvertrags soll zumindest in ein weiteres Treffen zwischen den USA und Russland münden. Aber ohne China macht aus US-Sicht alles keinen Sinn. - mehr...

vor 3 Monaten
Leopard-Panzer

Einmarsch in Syrien oder Waffenlieferungen an Libyen: Das Agieren der Türkei in den regionalen Konflikten wird von der Bundesregierung kritisch gesehen. Waffenlieferungen an den Nato-Partner gab es zumindest im vergangenen Jahr aber immer noch. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

Die Lage auf dem US-Arbeitsmarkt ist wegen der Corona-Pandemie dramatisch. US-Präsident Trump will Abhilfe schaffen - und mehr als eine halbe Million Arbeitskräfte aus dem Ausland daran hindern, in den USA zu arbeiten. - mehr...

vor 3 Monaten
Ben Hodges spricht in Illesheim

Für den pensionierten Dreisterne-General Hodges wäre eine Reduzierung des US-Kontingents in Deutschland ein Fehler. Gleichzeitig warnt der ehemalige Kommandeur der US-Truppen in Europa die Bundesregierung vor übertriebenen Hoffnungen bei einem möglichen Wechsel im Weißen Haus. - mehr...

vor 3 Monaten
John Bolton

Eineinhalb Jahre hat Bolton als Sicherheitsberater mit US-Präsident Trump zusammengearbeitet. Vor dem Erscheinen seines Enthüllungsbuches stellt Bolton seinem Ex-Chef im Sender ABC ein miserables Zeugnis aus - und er sagt, wen er im November nicht wählen wird. - mehr...

vor 3 Monaten
Blumen für die Opfer

Die tödliche Messer-Attacke auf Menschen in einem Park in England stellt die Ermittler vor Rätsel. Für Polizei und Geheimdienst war der Täter kein Unbekannter. Welche Rolle spielten psychische Probleme? - mehr...

vor 3 Monaten
Außenminister Maas besucht Italien

Zu Beginn der Corona-Pandemie fühlten sich viele Italiener von Deutschland im Stich gelassen. Jetzt sehnt man sich nach deutschen Urlaubern. Außenminister Maas macht sich in Rom ein Bild vom Stimmungsumschwung und verspricht anhaltende Unterstützung. - mehr...

vor 3 Monaten
Kabul

In Afghanisten wird offiziell von der blutigsten Woche seit fast zwanzig Jahren gesprochen: Trotz geplanter Friedensgespräche attackieren die radikal-islamischen Taliban fortlaufend die Repräsentanten des Staates. - mehr...

vor 3 Monaten
Gespräch

Für eine Rettung des letzten großen atomaren Abrüstungsabkommens der Welt wird die Zeit langsam knapp. Nun treffen sich die USA und Russland zu strategischen Gesprächen in Wien. Kann das gelingen? - mehr...

vor 3 Monaten
Stimmabgabe

Die Folgen der Corona-Pandemie und ein Oppositionsboykott überschatteten den Urnengang in Serbien. Die Übermacht der rechten Regierungspartei von Präsident Vucic ist erdrückend. Das Ergebnis ist ein Parlament fast ohne Opposition. - mehr...

vor 3 Monaten
Venezolaner in Kolumbien

Wegen Hunger und Unterdrückung haben Millionen Venezolaner ihrer Heimat den Rücken gekehrt. In den Nachbarländern arbeiteten sie als Bauarbeiter, Tagelöhner, Zimmermädchen. Jetzt sind sie die Ersten, die ihre Jobs verlieren. Vielen bleibt nur der Weg zurück. - mehr...

vor 3 Monaten
Al-Sisi und Soldaten

Der Krieg in Libyen scheint kein Ende zu finden: Die Soldaten der international anerkannten Regierung kämpfen gegen Einheiten von General Haftar, zugleich versuchen islamistische Gruppen ihren Einfluss auszudehnen. Nun könnte sich eine weitere Macht in das blutige Ringen einmischen. - mehr...

vor 3 Monaten
Am Tatort

In einem Park westlich von London genießen Menschen einen gemütlichen Samstagabend, als plötzlich ein Mann mit einem Messer ein Blutbad anrichtet. Der 25 Jahre alte Täter soll aus Libyen stammen. - mehr...

vor 3 Monaten
Wahlkampf

Das ist ungewohnt für Donald Trump: Bei seiner ersten Wahlkampfveranstaltung seit Monaten bleiben etliche Plätze leer. Gut 100 Minuten lang mäandert Trump zwischen «Kung Flu» und anderen Themen. Bemerkenswert ist, dass ein Name in der Rede gar nicht fällt. - mehr...

vor 3 Monaten
Am Tatort

«Zum Glück nur ein Kartoffelmesser»: Das Opfer zeigt sich nach dem Angriff unverdrossen. Dabei hätte es für den Politiker auch viel schlimmer ausgehen können. - mehr...

vor 3 Monaten
Präsident Putin

Sollten Russlands Bürger einer Verfassungsänderung zustimmen, wird die Amtszeit des Präsidenten künftig auf zwei begrenzt. Kremlchef Putin, der sein Amt wohl gern weiter ausüben würde, muss das nicht beunruhigen: Seine bisherigen vier Amtszeiten würden nicht mitgezählt. - mehr...

vor 3 Monaten
John Bolton

In letzter Minute wollte die Regierung von US-Präsident Trump die Veröffentlichung des Buches von Ex-Sicherheitsberater Bolton juristisch verhindern. Ohne Erfolg. Trump will Bolton nun «einen sehr hohen Preis» bezahlen lassen. - mehr...

vor 3 Monaten
Minister und Präsident

Die Regierung von US-Präsident Trump kündigt den Rücktritt eines prominenten New Yorker Staatsanwaltes an - der den Schritt aber verweigert. Nun ist der Machtkampf entschieden. Die Demokraten im Kongress erheben schwere Vorwürfe gegen Trump. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

In letzter Minute wollte die Regierung von US-Präsident Trump die Veröffentlichung des Buches von Ex-Sicherheitsberater Bolton juristisch verhindern. Ohne Erfolg. Trump reagiert mit martialischen Drohungen - und will Bolton «einen sehr hohen Preis» bezahlen lassen. - mehr...

vor 3 Monaten
Minsk

Anfang August stehen in Belarus Präsidentschaftswahlen an, und Staatschef Lukaschenko macht nicht den Eindruck, als ob er sein Amt aufzugeben gedenkt. Seit vergangener Woche sitzt ein potenzieller Herausforderer in Untersuchungshaft, auf den Straßen geht die Polizei gegen Demonstranten vor. - mehr...

vor 3 Monaten
Gedenken

An das Ende der Sklaverei wird in den USA am 19. Juni erinnert - dieses Jahr aber nach dem Tod von George Floyd unter besonderen Vorzeichen. Tausende Demonstranten versammeln sich in vielen Städten des Landes. - mehr...

vor 3 Monaten
Facebook

Das Wahlkampfteam von US-Präsident Trump warnt auf Facebook vor «linksextremen Mobs» - und benutzt in einer Anzeige dazu ein Nazi-Symbol. Die Empörung ist groß. - mehr...

vor 3 Monaten
Kanadische Botschaft in Peking

China hält seit anderthalb Jahren zwei Kanadier fest, nun sollen sie offiziell als mögliche Spione behandelt werden. Kanadas Premier Trudeau sagt, er sei «enttäuscht» - und Kritiker vermuten Vergeltung für die Festnahme der chinesischen Geschäftsfrau Meng Wanzhou. - mehr...

vor 3 Monaten
Den Präsidenten im Visier

Der ehemalige Sicherheitsberater John Bolton geht mit dem US-Präsidenten in seinem Buch hart ins Gericht. Donald Trump will das Buch vorläufig stoppen lassen - zu spät, meint Bolton. - mehr...

vor 3 Monaten
Sitz der Europäischen Kommission

Die 27 EU-Staaten wollen ein Milliardenpaket zur Bewältigung der Corona-Wirtschaftskrise auflegen. Doch etliche Knackpunkte sind hoch umstritten. Nicht nur Deutschland meldet Bedenken an. - mehr...

vor 3 Monaten
Rafal Trzaskowski

Als neuer Kandidat der Opposition hat Rafal Trzaskowski Bewegung in den polnischen Präsidentenwahlkampf gebracht. Die Umfragewerte von Amtsinhaber Andrzej Duda sind gesunken. Doch gelingt es Trzaskowski, das Machtmonopol der nationalkonservativen PiS-Partei zu brechen? - mehr...

vor 3 Monaten
Premierminister Scott Morrison

Die Ziele sind breit gefächert: Ob Regierung, Wirtschaft, Gesundheit oder Bildungwesen - Australiens Computersysteme sind derzeit im Visier ausländischer Hacker. Urheber der Attacke ist laut Premier Morrison ein hoch entwickelter Staat - ohne ein Land namentlich zu beschuldigen. - mehr...

vor 3 Monaten
Alexander Lukaschenko

Minsk (dpa) - Vor der Präsidentenwahl in Belarus (Weißrussland) hat der autoritäre Staatschef Alexander Lukaschenko den finanzkräftigen Gegner Viktor Babariko festnehmen lassen. Der Ex-Bankier kam wegen illegaler Geschäftspraktiken, darunter Korruption, am Donnerstag in Untersuchungshaft, [...] - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

Die US-Regierung prangert immer wieder die Unterdrückung muslimischer Minderheiten in China an. Nun unterzeichnet Präsident Trump ein Gesetz, das Sanktionen möglich macht. Peking droht mit Widerstand. - mehr...

vor 3 Monaten
UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR

Immer mehr Menschen sind auf der Flucht, immer weniger können heimkehren. Daran sind auch Länder Schuld, die in Konflikten mitmischen, Lösungen und damit die Rückkehr der Geflohnen verhindern, sagt das UNHCR. Und die Corona-Krise macht alles noch schlimmer. - mehr...

vor 3 Monaten
Trump und Bolton

Amtsmissbrauch, Justizbehinderung und ein unbändiger Wunsch nach einer zweiten Amtszeit: In seinem Buch zeichnet Trumps Ex-Berater Bolton ein vernichtendes Bild eines Präsidenten, der «unberechenbar» und «erstaunlich uninformiert» ist. - mehr...

vor 3 Monaten
Europäischer Gerichtshof

Erst vor wenigen Wochen kippte das höchste EU-Gericht Teile des ungarischen Asylsystems. Nun folgt die nächste Niederlage für Budapest vor dem Europäischen Gerichtshof: Das ungarische NGO-Gesetz sei diskriminierend und ungerechtfertigt. - mehr...

vor 3 Monaten
Protest gegen Rassismus

Rayshard Brooks sei «fast schon fröhlich» gewesen, als die Polizisten ihn am Freitagabend in Atlanta ansprachen. Kurze Zeit später war der Afroamerikaner tot. Einem Polizisten droht nun die Höchststrafe. - mehr...

vor 3 Monaten
UN-Sicherheitsrat

15 Länder sitzen im UN-Sicherheitsrat. Jetzt hat das einzige Gremium der Vereinten Nationen, das rechtlich bindende Resolutionen aussprechen kann, neue nichtständige Mitglieder gewählt. Für Kanadas Premier Justin Trudeau wurde die Abstimmung zur Niederlage. - mehr...

vor 3 Monaten
Gedenken

Rayshard Brooks sei «fast schon fröhlich» gewesen, als die Polizisten ihn am Freitagabend in Atlanta ansprachen. Kurze Zeit später ist der Afroamerikaner tot. Einem Polizisten droht nun die Höchststrafe. - mehr...

vor 3 Monaten
Im Krankenhaus

Lateinamerika ist der neue Brennpunkt in der Corona-Krise. In Brasilien steigen die Fallzahlen weiter rasant an. Nur in den USA gibt es mehr nachgewiesene Infektionen - und auch dort ist die Pandemie längst nicht ausgestanden. - mehr...

vor 3 Monaten
US-Soldaten in Deutschland

Die jüngsten Ankündigungen von US-Präsident Donald Trump sorgen in der Nato für große Unruhe. Sind vor der Wahl im November möglicherweise noch viel weitreichendere Entscheidungen zu erwarten als die zum Abzug von knapp 10.000 Soldaten aus Deutschland? - mehr...

vor 3 Monaten
Baschar al-Assad

Die Landeswährung auf Talfahrt, die Preise für Lebensmittel auf Rekordhöhe: Im Bürgerkriegsland Syrien wachsen Hunger und Armut. Und jetzt verhängt Washington eine Reihe neuer Sanktionen gegen Assad. - mehr...

vor 3 Monaten
Trump und Bolton

Als Nationaler Sicherheitsberater hatte John Bolton tiefe Einblicke in die internen Abläufe der US-Regierung unter Donald Trump. Mit einer Klage will diese nun die Veröffentlichung von Boltons Buch aufhalten. - mehr...

vor 3 Monaten
Grenzschutz

Pjöngjang stößt fast täglich neue Drohungen gegen Südkorea aus. Jetzt legt die Armeeführung des Landes nach. An der Grenze will Nordkorea wieder Schießübungen durchführen. - mehr...

vor 3 Monaten
Hulusi Akar

Seit Wochen geht die Türkei verstärkt gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK vor. Nun beginnt sie einen großangelegten Einsatz im Nordirak, wo die Organisation ihr Hauptquartier hat. - mehr...

vor 3 Monaten
Nancy Pelosi

Seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd wächst der Druck auf US-Präsident Trump. Der Republikaner hat nun eine Anordnung für Reformen bei der Polizei unterzeichnet - die aus Sicht der US-Demokraten im Kongress weit hinter dem Ziel zurückbleibt. - mehr...

vor 3 Monaten
Armut in Syrien

Die Landeswährung auf Talfahrt, die Preise für Lebensmittel auf Rekordhöhe: Nach mehr als neun Jahren Bürgerkrieg erleben Syriens Regierungsgebiete eine dramatische Wirtschaftskrise. Hunger breitet sich aus. Und es könnte noch schlimmer kommen. - mehr...

vor 3 Monaten
Protest in Indien

Neu Delhi (dpa) - Nach einem bewaffneten Zusammenstoß zwischen Truppen an der umstrittenen Grenze zwischen China und Indien sind mindestens 20 indische Soldaten tot. 17 von ihnen seien gestorben, nachdem sie beim Vorfall von Montagnacht schwer verwundet wurden sowie Temperaturen von unter [...] - mehr...

vor 3 Monaten
US-Präsident Trump

Der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt reißen nicht ab, der Tod von George Floyd hat die USA erschüttert. Unter wachsendem Druck verfügt Trump nun begrenzte Reformen. Kritik aus den Reihen der US-Demokraten folgt prompt: Die Maßnahmen gingen nicht weit genug. - mehr...

vor 3 Monaten
Grenzstadt Kaesong

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel verschärfen sich wieder. Nordkorea ist verärgert über eine Flugblattaktion südkoreanischer Aktivisten - und zeigt das mit einer besonders drastischen Maßnahme. - mehr...

vor 3 Monaten
Trump in Ramstein

US-Präsident Trump beschwert sich seit Jahren über den deutschen Verteidigungsetat. Jetzt zieht er Konsequenzen. Tausende Soldaten sollen als Strafaktion abgezogen werden. Die Bundesregierung wurde nur sehr oberflächlich informiert. - mehr...

vor 3 Monaten
Konflikt in Syrien

Soll Deutschland Geflüchtete nach Syrien zurückschicken? Beim Innenministertreffen in Erfurt steht die Frage erneut zur Diskussion. Ein vertraulicher Bericht des Auswärtigen Amts allerdings beschreibt die Zustände in dem Bürgerkriegsland als grauenhaft. - mehr...

vor 3 Monaten
Gönül Örs

Sechs Monate lang saß die Kölnerin Gönül Örs in der Türkei wegen Terrorvorwürfen im Hausarrest. Nun wurde die Maßnahme aufgehoben und sie darf die Fußfessel ablegen. Zurück in ihre Heimatstadt darf Örs aber erst mal nicht. - mehr...

vor 3 Monaten
Außenminister Heiko Maas

Zehn Wochen war Außenminister Maas wegen der Corona-Pandemie gar nicht gereist, jetzt geht es Schlag auf Schlag. Seine vierte Reise führt ihn nach Polen, das mit einer frühen einseitigen Schließung der Grenze zu Deutschland für Verärgerung gesorgt hatte. - mehr...

vor 3 Monaten
Paul Whelan

Unter scharfem Protest der USA gegen das Strafverfahren hat die russische Justiz einen Amerikaner wegen Spionage verurteilt. Der Fall droht die ohnehin gespannten Beziehungen zwischen Moskau und Washington weiter zu belasten. Aber es könnte noch einen Deal geben. - mehr...

vor 3 Monaten
Protest gegen Rassismus

Minutenlang verläuft eine Polizeikontrolle ruhig ab, dann überschlagen sich die Ereignisse. Am Ende schießt ein Polizist einem Schwarzen in den Rücken. Details über den Hergang heizen die Debatte über Polizeigewalt und Rassismus in den USA weiter an. - mehr...

vor 3 Monaten
Boris Johnson

Der Weg zu einem EU-Handelsabkommen mit dem Vereinigten Königreich ist holprig. Doch beide Seiten wollen nun «den Tiger in den Tank packen». Nicht jeder glaubt den optimistischen Ansagen. - mehr...

vor 3 Monaten
Bundeswehr-Übung

Konkrete Verteidigungspläne für die baltischen Staaten und Polen sind ein Kernelement der Nato-Abschreckung gegen Russland. Doch das jüngste Konzept kann bislang nicht von den Militärs genutzt werden. Der Grund ist für das Bündnis höchst unangenehm. - mehr...

vor 3 Monaten
Geschlossener Großmarkt in Peking

Über viele Wochen wurde kaum ein neuer Corona-Fall aus China gemeldet. Doch ein neuer Ausbruch in Peking löst Ängste vor einer zweiten Virus-Welle aus. Drei Beamte müssen gehen. - mehr...

vor 3 Monaten
Atomwaffen

Die internationalen Rufe nach nuklearer Abrüstung finden bei den Atommächten nur bedingt Gehör: Zwar geht die Zahl der Atomsprengköpfe in aller Welt zurück. Dafür werden die tödlichen Arsenale aber auf den modernsten Stand gebracht. - mehr...

vor 3 Monaten
Emmanuel Macron

Frankreichs Staatschef hat es eilig: Angesichts eines Wirtschaftseinbruchs soll sein Land rasch wieder in Gang kommen. Symbolträchtig dürfen in Paris Lokale früher öffnen als erwartet. - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste gegen Rassismus - Atlanta

Die Wut in den USA ist ohnehin schon groß. Dann stirbt ein Schwarzer nach einem Polizeieinsatz. Wieder einmal. Der Vorfall in Georgia sorgt umgehend für Konsequenzen. Aber kann das die Gemüter beruhigen? - mehr...

vor 3 Monaten
Abschiebung

Schweren Straftätern oder Extremisten aus Syrien, die in Deutschland Asyl suchen, können die Behörden die Anerkennung verweigern. Abschieben darf man sie aber nicht. Die Regelung sorgt immer wieder für heftige Diskussionen. - mehr...

vor 3 Monaten
EU-Außengrenze

In der Corona-Krise sind kaum noch Migranten nach Europa gekommen. Im Mai hat sich das geändert. Allerdings sind die Zahlen immer noch sehr niedrig. - mehr...

vor 3 Monaten
In der «Kirche des Sieges»

Eigentlich sollte es in der Kirche auch ein Mosaik mit Präsident Putin geben. Kremlgegner kritisierten dies aber heftig als «Personenkult». Das Putin-Bildnis wurde wieder entfernt. - mehr...

vor 3 Monaten
Xinfadi-Großmarkt

China schien die Coronavirus-Pandemie im Griff zu haben. Nun meldet ausgerechnet die Hauptstadt neue Fälle. Greifen die bereits am Samstag ergriffenen Maßnahmen noch rechtzeitig? - mehr...

vor 3 Monaten
Protest gegen Brasiliens Corona-Politik

Die offiziellen Corona-Zahlen im größten Land in Lateinamerika steigen rasant - und die tatsächlichen dürften noch weitaus höher liegen. Dennoch werden vielerorts die Maßnahmen gelocker. Wissenschaftler sind besorgt. - mehr...

vor 3 Monaten
US-Präsident Donald Trump

Der US-Präsident ist nicht dafür bekannt, nach Kritik einzulenken. Den Plan, seine Rückkehr auf die Wahlkampfbühne nach der Corona-Pause am Gedenktag zum Ende der Sklaverei feiern, verwirft er jetzt. War der Gegenwind diesmal zu stark? - mehr...

vor 3 Monaten
Ursula von der Leyen

Wohin mit den EU-Milliarden? Italiens Premier verspricht bei einer hochkarätig besetzten Post-Corona-Zukunftskonferenz ein moderneres Land. EU-Kommissionschefin von der Leyen und andere stellen jedoch Forderungen. - mehr...

vor 3 Monaten
Polen öffnet seine Grenzen

Ob für Besuche von Freunden und Verwandten, zum Einkaufen oder auch zum Schulbesuch: Wer von Deutschland und nach Polen reisen will und umgekehrt, kann das wieder bei offener Grenze tun. - mehr...

vor 3 Monaten
Peking

Seit Ausbruch der Pandemie vor einem halben Jahr war Peking besonders geschützt worden. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden kürzlich wieder gelockert. Wurde das Virus über importierten Lachs eingeschleppt? - mehr...

vor 3 Monaten
Coronavirus - USA

Wird Donald Trump das Weiße Haus im Falle einer Wahlniederlage widerstandslos verlassen? Sein Konkurrent bei der Wahl meldete daran kürzlich Zweifel an. Trump hat sich dazu nun geäußert - und gibt auch Einblick, wie er sich als Präsident in Krisenzeiten wahrnimmt. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

In der amerikanischen Großstadt Seattle haben Demonstranten nach dem Tod von George Floyd einige Straßenzüge besetzt - Präsident Trump droht, gegen die «Anarchisten» vorzugehen und setzt sich für eine starke Polizei ein. Der Staat müsse die Straßen «dominieren». - mehr...

vor 3 Monaten
Tote durch Bombenexplosion

In Kabul hat es erneut einen Bombenanschlag gegeben. Diesmal war eine Moschee das Ziel. Das afghanische Innenministerium spricht von mindestens vier Toten. - mehr...

vor 3 Monaten
Boris Johnson

Die Verhandlungen der EU mit Großbritannien verlaufen äußerst schleppend - und trotzdem wird man nicht mehr Zeit zum Abschluss eines Partnerschaftsabkommens bekommen. Das Nein aus London sei definitiv, heißt es jetzt in Brüssel. - mehr...

vor 3 Monaten
Kindheit in Afghanistan

Die Hilfsorganisation Save the Children bittet um humanitäre Hilfe für Afghanistan. In Folge der Corona-Pandemie sollen mehr als acht Millionen Kinder auf Hilfe angewiesen sein. - mehr...

vor 3 Monaten
Trump und Kim Jong Un

Vor zwei Jahren trafen sich Donald Trump und Kim Jong Un zu Gesprächen in Singapur. Jetzt stehen die Zeichen nicht mehr auf Entspannung. - mehr...

vor 3 Monaten
Philonise Floyd

Für Donald Trump sind sie Helden, für viele Demonstranten ein Symbol des Rassismus: Soldaten und Vertreter der Konföderierten Staaten aus dem amerikanischen Bürgerkrieg. Nicht nur bei ihren Statuen wird jetzt diskutiert: Entfernen oder behalten? - mehr...

vor 3 Monaten
US-Präsident Donald Trump

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag will wegen möglicher Kriegsverbrechen in Afghanistan auch gegen US-Sicherheitskräfte ermitteln. Die Regierung von US-Präsident Trump läuft dagegen Sturm. - mehr...

vor 3 Monaten
Gespräche

Kanzlerin Merkel und Chinas Premier Li haben schon lange nicht mehr so intensiv gesprochen. Es gibt viel anzupacken: Der Streit um Hongkong, mehr Marktöffnung und ein Ausbau der Kooperation trotz Corona-Krise. - mehr...

vor 3 Monaten
Maas und Netanjahu

Der Konflikt im Nahen Osten droht wieder zu eskalieren. Inwieweit kann Deutschland dazu beitragen, das zu verhindern? Außenminister Maas versucht das bei einer Reise in die Region auszuloten. - mehr...

vor 3 Monaten
Moschee-Angreifer

Der junge Mann griff im August 2019 mit mehreren Schusswaffen eine Moschee an. Vor Gericht äußerte er immer wieder rechtsextreme Ansichten. Nun wird der 22-Jährige zu einer höheren Strafe als seinerzeit der Rechtsterrorist Breivik verurteilt. - mehr...

vor 3 Monaten
Nach dem Tod von George Floyd - St. Paul

Den Rassismus bei der Wurzel packen - für viele Amerikaner bedeutet das auch, die Erinnerung an ihre Vorfahren aus den Südstaaten zu überdenken. Doch wo anfangen und wo aufhören? Donald Trump hat eine klare Vorstellung. - mehr...

vor 3 Monaten
Mordfall Olof Palme

Fast dreieinhalb Jahrzehnte nach dem Mord an Schwedens Regierungschef Olof Palme sind sich die Ermittler sicher, den mutmaßlichen Täter benennen zu können. Das Problem: Der Mann ist seit Jahren tot. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump in Ramstein

Sind Berichte aus den USA über Pläne für einen Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland mehr als die Drohung eines verärgerten US-Präsidenten? Entschieden scheint nichts. Aber die Bundesregierung wurde nun doch informiert. - mehr...

vor 3 Monaten
Gedenken

Wie viel ist das Leben eines Schwarzen wert? Das fragt George Floyds Bruder in Washington und fordert nach dessen Beisetzung Gerechtigkeit - die Diskussion über eine Reform der Polizei hält derweil an. Und einzelne Städte wagen sich an radikalere Pläne. - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste

Jedes Jahr begutachtet das Institute for Economics and Peace, wie es um den Frieden in der Welt steht. Fast immer kommen die Experten dabei zu dem Ergebnis, dass es weniger friedlich geworden ist- auch dieses Mal. Zudem verheißt die Coronavirus-Pandemie nichts Gutes. - mehr...

vor 3 Monaten
Merkel und Macron

Jeder kämpft für sich allein? Die Europäische Union hat schmerzliche Erfahrungen in der Corona-Krise gemacht. Das soll sich nicht wiederholen, fordern sechs Mitgliedsstaaten. - mehr...

vor 3 Monaten
Grenzkontrollen wegen Corona

Wochenlang galten strenge Einreisebeschränkungen, die Landesgrenzen wurden streng kontrolliert. Ab kommender Woche ist wieder Bewegung möglich. - mehr...

vor 3 Monaten
Polizist H. Harris

Der gewaltsame Tod von George Floyd hat Amerika und die Welt erschüttert. Freunde, Angehörige und andere Gäste erwiesen ihm nun die letzte Ehre. In die Trauer mischte sich Wut über die Ungleichbehandlung Schwarzer - und auch über US-Präsident Trump. - mehr...

vor 3 Monaten
Pierre Nkurunziza

Er regierte das ostafrikanische Burundi 15 Jahre lang mit harter Hand. Kurz vor seinem Ausscheiden aus dem Amt ist Präsident Nkurunziza gestorben. Kann Burundi nun ein neues Kapitel aufschlagen? - mehr...

vor 3 Monaten
Außenminister Maas

Vor dem Besuch von Bundesaußenminister Maas in Israel und Jordanien warnt die Palästinenserführung vor den Konsequenzen israelischer Annexionspläne. Für Unmut sorgt bei den Palästinensern, dass Maas nicht nach Ramallah kommt. - mehr...

vor 3 Monaten
Putin und Trump

Die Zeit für eine Rettung des letzten großen atomaren Abrüstungsabkommens der Welt wird knapp. Nun wollen sich die USA und Russland überraschend in diesem Monat zu strategischen Gesprächen treffen. Kann das gelingen? - mehr...

vor 3 Monaten
Kim Jong Un

Die Beziehungen zwischen Süd- und Nordkorea kommen schon seit Monaten nicht mehr voran. Jetzt droht komplette Funkstille. Nordkorea sieht die Würde von Machthaber Kim Jong Un durch kritische Flugblattaktionen aus Südkorea verletzt. - mehr...

vor 3 Monaten
Protestkundgebung in Hongkong im August 2019

Vor einem Jahr flammten die Proteste der prodemokratischen Kräfte in Hongkong neu auf. Die Demonstrationen dauern seither an. Chinas Pläne für ein umstrittenes Sicherheitsgesetz heizen die Atmosphäre auf. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

Bei den jüngsten Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA bewerten laut einer Studie nur fünf Prozent der Deutschen Donald Trumps Handeln als entschlossen und nachvollziehbar. Eine Mehrheit hält gewaltsame Proteste auch hierzulande für möglich. - mehr...

vor 3 Monaten
Tripolis

Die Kräfteverhältnisse in Libyen verschieben sich. Seit die Türkei in dem ölreichen Land mitmischt, sind General Haftars Truppen teils auf dem Rückzug. Seinem Vorschlag einer Waffenruhe erteilt die Regierung eine Absage. Die Küstenstadt Sirte wird erneut zum Kampfschauplatz. - mehr...

vor 3 Monaten
Joe Biden

Millionen Amerikaner haben an seinem Schicksal Anteil genommen, nun wird George Floyd beerdigt. Die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt fünf Monate vor der Präsidentschaftswahl in den USA dauern indes an - und Donald Trump verliert an Zuspruch. - mehr...

vor 3 Monaten
Außenminister Maas

Es ist der erste Besuch von Außenminister Maas in einem Land außerhalb der EU seit Beginn der Corona-Krise: Am Mittwoch bricht er nach Israel und Jordanien auf. Es dürfte eine seiner bisher schwierigsten Auslandsreisen werden. - mehr...

vor 3 Monaten
Boris Johnson

Einreisende nach Großbritannien müssen sich von dieser Woche an zwei Wochen in Selbstisolation begeben. Die Luftfahrtbranche geht auf die Barrikaden. Selbst in der konservativen Regierungspartei rumort es. - mehr...

vor 3 Monaten
Corona in Russland

Die Corona-Zahlen in Russland sind hoch und steigen weiter. Die Hauptstadt lockert trotzdem. Man kehre «zum normalen Lebensrhythmus zurück», sagt der Bürgermeister. - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste in Brasilien

Noch immer wütet das Virus in Südamerika. Dennoch gehen in Brasilien Tausende auf die Straße. Ihr Protest richtet sich gegen Präsident Jair Bolsonaro - und gegen Rassismus. - mehr...

vor 3 Monaten
Philadelphia

Während US-Präsident Trump im verbarrikadierten Weißen Haus sitzt, demonstrieren draußen Tausende gegen Rassismus - und gegen seine Politik. Trumps Agieren nach dem Tod von George Floyd bringt immer mehr Menschen gegen den Präsidenten auf. - mehr...

vor 3 Monaten
Joe Biden

Noch vor wenigen Monaten schien es, als stünde Bidens Wahlkampf vor dem Aus. Dann legte der Ex-Vizepräsident eine Siegesserie bei den Vorwahlen hin. Nun hat er die Stimmen, um im November gegen Trump anzutreten - und verspricht, sich gegen Rassismus zu engagieren. - mehr...

vor 3 Monaten
Im Zug in Kairo

Überstanden ist Corona längst nicht. Obwohl die Infektionszahlen im arabischen Raum teils deutlich ansteigen, lockern viele Länder dort ihre Beschränkungen - zu früh, vermutet das Robert Koch-Institut. - mehr...

vor 3 Monaten
Vor der Schule

In Israel wächst die Sorge vor einer zweiten Corona-Welle. Besonders Schulen, die erst vor ein paar Wochen wieder geöffnet worden waren, zeichnen sich als neue Infektionsherde ab. - mehr...

vor 3 Monaten
Modi und Xi

Mehr als ein halbes Jahrhundert nach ihrem Grenzkrieg 1962 streiten China und Indien im Himalaya weiter um Gebietsansprüche. Es gibt neue Zwischenfälle, Truppen wurden verstärkt. Wird die Lage entschärft? - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste im Libanon

Der Libanon erlebt eine der schwersten Wirtschafts- und Finanzkrisen seiner Geschichte. Die Corona-Krise verschärft die Lage. Die Wut der Menschen wird immer größer - und entlädt sich in neuer Gewalt. - mehr...

vor 3 Monaten
Protest

Der brutale Tod von George Floyd wird für immer Teil der US-Geschichte sein. Sein Schicksal hat viele Menschen berührt, die nicht einfach wieder zum Alltag zurückkehren wollen. Sie gehen massenhaft auf die Straßen - und fordern Veränderung. - mehr...

vor 3 Monaten
Trump besucht US-Truppen

Es kann eigentlich in Deutschland niemanden überraschen, dass die Amerikaner Soldaten abziehen wollen. Das Thema ist schon länger bekannt. Doch der Stil der Ankündigung jetzt dürfte in Berlin nicht gut angekommen sein. Ist das dem US-Wahlkampf geschuldet? - mehr...

vor 3 Monaten
Joe Biden

Noch vor wenigen Monaten schien es, als stünde Bidens Wahlkampf vor dem Aus. Dann legte der Ex-Vizepräsident eine Siegesserie bei den Vorwahlen hin. Nun hat er die Stimmen, um im November gegen Trump anzutreten. - mehr...

vor 3 Monaten
Jair Bolsonaro

Brasília (dpa) - Nach dem Rückzug der USA aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) droht nun auch Brasilien mit diesem Schritt. «Die USA sind schon ausgetreten. Entweder die WHO arbeitet ohne ideologische Voreingenommenheit oder wir sind auch draußen», sagte der brasilianische Präsident [...] - mehr...

vor 3 Monaten
Abschied von Floyd

Mit einer Klage gegen die Regierung machen Bürgerrechtler in der USA nun auch vor Gericht gegen Polizeigewalt und Rassismus mobil. Der Druck auf der Straße nach dem Tod von George Floyd soll aber beibehalten werden - auch mit einem «Marsch auf Washington». - mehr...

vor 3 Monaten
Bundesinnenminister Seehofer

Seit Jahren geht es nicht voran mit der EU-Asylreform. Seit Monaten wird auf einen neuen Vorschlag der EU-Kommission gewartet. Ist ein Kompromiss bei der Verteilung von Asylsuchenden möglich? - mehr...

vor 3 Monaten
Bernd Lange

Wie weiter nach dem Brexit? Vier Monate nach dem britischen EU-Austritt herrscht Stillstand bei den Verhandlungen über die künftigen Beziehungen. Kommt jetzt der No-Deal 2.0? - mehr...

vor 3 Monaten
Dänen protestieren

Kopenhagen (dpa) - Mit einer kreativen Protestaktion und dem Einsatz ihres Schuhwerks haben dänische Studenten ihre Regierung zu einem stärkeren Einsatz für das Klima aufgefordert. Vor dem Parlament in Kopenhagen stellten sie am Freitag Hunderte alte Schuhe in Reih und Glied auf, um auf [...] - mehr...

vor 3 Monaten
Recep Tayyip Erdogan

Erdogan greift die Oppositionspartei CHP in vielen seiner Reden scharf an. Nun haben Sicherheitskräfte zwei Parlamentsvertreter sowie einen weiteren Oppositionellen ins Gefängnis gebracht. - mehr...

vor 3 Monaten
Mexiko Stadt

Autos brennen auf den Straßen - sogar ein Polizist soll angezündet worden sein. Gewaltsame Proteste gegen Polizeigewalt haben auch Mexiko erreicht. - mehr...

vor 3 Monaten
Protest gegen den «ewigen Putin»

Die Operation Machtsicherung für Kremlchef Wladimir Putin steuert auf ihr Finale zu. Eine Volksabstimmung in Russland soll darüber entscheiden, ob der 67-Jährige noch weitere zwölf Jahre im Amt bleiben kann. Aber der Widerstand ist groß und wächst. - mehr...

vor 3 Monaten
Demonstrationen

US-Präsident Trump schlittert von einer Krise in die nächste. Mit Blick auf die Proteste im Land inszeniert er sich als Hardliner, anstatt die Gesellschaft zu einen. Nun widersprechen selbst ranghohe Militärs öffentlich. Das ist rar. - mehr...

vor 3 Monaten
Impfung

Polio, Typhus, Masern und aktuell Corona: darum ging es auf der Online-Geberkonferenz der globalen Impfallianz Gavi. Einig sind sich die Staats- und Regierungschefs, dass Impfstoffe für alle Menschen zugänglich sein müssen. - mehr...

vor 3 Monaten
Heinz-Christian Strache

Zum Auftakt des Ibiza-U-Ausschusses steht das Video im Fokus. Der Journalist Florian Klenk spricht von einem «Korruptionstanz», der darauf zu sehen sei. Die wichtigste Frage der kommenden Wochen ist aber: War die Regierung Kurz I in Österreich käuflich? - mehr...

vor 3 Monaten
Der chinesische Präsident Xi Jinping

Deutschland übernimmt am 1. Juli den Vorsitz der EU-Länder und wollte die Beziehungen zu China zum Schwerpunkt machen. Doch wegen der Pandemie kommt alles anders. China setzt trotzdem auf Europa. - mehr...

vor 3 Monaten
Ballonstart mit Flugblättern an Grenze zu Nordkorea

Immer wieder versuchen Organisationen in Südkorea, die Nordkoreaner mit Flugblattaktion zum Aufstand gegen die eigene Führung zu bewegen. Pjöngjang droht deshalb mit dem Ausstieg aus einem Abkommen, das Zwischenfälle an der schwer militarisierten Grenze vermeiden soll. - mehr...

vor 3 Monaten
James Mattis

Für den Ex-US-Verteidigungsminister Mattis hat der US-Präsident seine Regierungsmacht missbraucht. Trump sei der erste Präsident, der seit drei Jahren versuche, das Land zu spalten. - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste in St. Paul

US-Präsident Trump hat gedroht, Ausschreitungen im Land notfalls mit Militärgewalt zu stoppen. Sein Verteidigungsminister macht klar, dass er davon nichts hält. Hat der Pentagon-Chef es sich nun mit Trump verscherzt? - mehr...

vor 3 Monaten
Absage

Die EU und China haben eigentlich viel miteinander zu besprechen, es gibt wichtige Themen. Ein für Mitte September geplanter Gipfel in Deutschland wird aber nun verschoben - soll jedoch nachgeholt werden. - mehr...

vor 3 Monaten
Joe Biden

Im Schatten der Corona-Pandemie und der gewaltsamen Proteste in den USA gehen die Präsidentschaftsvorwahlen in den USA weiter. Trumps designierter Herausforderer Biden räumt erwartungsgemäß ab und sammelt ordentlich Delegiertenstimmen. - mehr...

vor 3 Monaten
Markusplatz

Viele Italiener haben diesen Tag sehnsüchtig erwartet: Sie dürfen wieder frei im Land reisen, die Grenzen für europäische Urlauber sind offen. Doch Normalität sieht immer noch anders aus. - mehr...

vor 3 Monaten
EU-Kommission in Brüssel

Überall in der Europäischen Union sollen Menschen von ihrem Einkommen leben können. Das hat EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen schon vor einem Jahr angekündigt. Vorerst aber wird weiter diskutiert. - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste in St. Paul

Ausgerechnet vor dem Jahrestag des blutigen Militäreinsatzes am 4. Juni 1989 gegen Demonstranten in China ruft Trump in den Unruhen in den USA nach Truppen. Ein Geschenk für China - auch wegen Hongkong. - mehr...

vor 3 Monaten
Protest in Hongkong

Die Hongkonger haben Angst um ihre Rechte und Freiheiten. China plant ein Sicherheitsgesetz, das weit in ihre Autonomie eingreift. Der britische Premier Johnson bietet einen Ausweg an. Peking ist empört. - mehr...

vor 3 Monaten
Grenzpfähle

Warschau (dpa) - Eine wachsende Zahl von Polen verbindet mit Deutschland laut einer Studie vor allem das Thema Krieg. Knapp ein Drittel der polnischen Befragten (30 Prozent) hatten diese Assoziation, ist das Ergebnis des Deutsch-Polnischen Barometers 2020. Vor zwei Jahren lag der Anteil der [...] - mehr...

vor 3 Monaten
Not im Jemen

Die volle Summe der benötigten Hilfsgelder bekommen die UN für den Jemen selten zusammen. Wegen Corona ist die Lage in diesem Jahr besonders schlecht: Nur 15 Prozent der benötigten Mittel wurde bisher erreicht. Eine Geberkonferenz lässt Helfer nun etwas aufatmen. - mehr...

vor 3 Monaten
Corona-Warn-App in Frankreich

Paris (dpa) - Frankreich hat seine angekündigte Warn-App «StopCovid» an den Start gebracht. Die kostenlose Anwendung steht seit Dienstag zum Herunterladen auf das Handy bereit, wie die Regierung auf Twitter mitteilte. Die App soll mit Hilfe von Bluetooth-Signalen erfassen, welche [...] - mehr...

vor 3 Monaten
EU-Unterhändler Michel Barnier

Unterhändler in Brüssel und London sitzen wieder die ganze Woche vor dem Bildschirm: die vierte Runde der Verhandlungen für ein Abkommen nach dem Brexit. Ist das schon die Vorentscheidung? - mehr...

vor 3 Monaten
Ausschreitungen in Washington

Seit Tagen erschüttern Proteste Amerika. Seit Tagen ruft US-Präsident Trump die Bundesstaaten zu einem härteren Durchgreifen gegen Unruhestifter auf. Nun sagt er Randalierern selbst den Kampf an. - mehr...

vor 3 Monaten
Vorwahlen in den USA

War da nicht noch was? Die USA stecken mitten im Wahljahr, doch andere Themen stehen derzeit im Vordergrund. Im Schatten der Corona-Pandemie und der gewaltsamen Proteste im Land finden nun weitere Vorwahlen statt - und zwar eine ganze Menge. - mehr...

vor 3 Monaten
Spurensicherung

Haben staatliche Stellen in Russland einen Mord in Berlin in Auftrag gegeben? Das wird demnächst das Berliner Kammergericht zu klären haben. Die Tat hat eine diplomatische Krise ausgelöst, die sich noch verschärfen könnte. - mehr...

vor 3 Monaten
Xi und Putin

Nach Ansicht von Donald Trump hat sich das bisherige Format der G7-Gipfel überholt. Sein Vorschlag, auch Russlands Präsident Putin einzuladen, stößt in Moskau auf Zustimmung. Aber aus Sicht des Kreml sollte noch ein politisches Schwergewicht dem Kreis angehören. - mehr...

vor 3 Monaten
Putin und Trump 2017

Wird es in diesem Jahr überhaupt noch einen G7-Gipfel geben? US-Präsident Trump hat vor den Wahlen im November daran einiges Interesse. Jetzt schlägt er vor, auch Kremlchef Putin einzuladen. Die Reaktion der anderen: verhalten. - mehr...

vor 3 Monaten
EU-Unterhändler Michel Barnier

Beim Brexit geht es nicht ohne Drama: Drei Runden lang traten die Gespräche über ein Partnerschaftsabkommen nach dem britischen EU-Austritt auf der Stelle. Geht es jetzt nicht voran, wird es eng. - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste in St. Paul

In den USA reißen Proteste gegen Polizeigewalt nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd nicht ab. Trotz geltender Ausgangssperren gehen die Menschen weiter demonstrieren. US-Präsident Trump sieht Linksradikale hinter den Unruhen. - mehr...

vor 3 Monaten
Reinigung in Moskau

Corona-bedingte Ausgangsbeschränkungen und Betriebsschließungen werden weltweit langsam zurückgenommen. In Israel wächst die Sorge vor einer 2. Welle. Präsident Trump macht inmitten innenpolitischer Spannungen mit neuem Schlag gegen die WHO Schlagzeilen. - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste in Honkong

Weil China in die Autonomie Hongkongs eingreift, will Trump der Millionenmetropole den Sonderstatus wegnehmen. Der Schritt verschärft die Spannungen zwischen beiden Mächten. Großbritannien hat eine Idee. - mehr...

vor 3 Monaten
EU-Wiederaufbauprogramm

Nach dem Vorschlag von Kommissionschefin von der Leyen für ein europäisches Wiederaufbauprogramm liegt der Ball nun bei den 27 Mitgliedsstaaten. Erwartet werden schwierige Verhandlungen - aber auch ein erfolgreiches Ende. - mehr...

vor 3 Monaten
Fliegende Intensivstation

Fieber, Übelkeit und Erbrechen: Mehrere deutsche Polizeiausbilder und ein Bundeswehrsoldat sind in Afghanistan an Covid-19 erkrankt. Die Luftwaffe holt sie zurück. Kollegen werden mit einer Chartermaschine ausgeflogen. - mehr...

vor 3 Monaten
Los Angeles

In den USA reißen Proteste gegen Polizeigewalt nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd nicht ab. Wieder kommt es zu Ausschreitungen. US-Präsident Trump sieht die Schuld für die Eskalation bei Linksextremen und will durchgreifen. Aber wie? - mehr...

vor 3 Monaten
Farc

Vor vier Jahren beendeten die Farc und die Regierung Kolumbiens den jahrzehntelangen Konflikt. Doch zahlreiche frühere Guerilleros kehrten in den Untergrund zurück. Laut einem Geheimdienstbericht bekommt die Organsiation immer mehr Zulauf. - mehr...

vor 3 Monaten
Beamter der chinesischen Gesundheitsbehörde

Chinas Grenze ist für Ausländer eigentlich dicht. Vertreter der deutschen Wirtschaft und Angehörige steckten dadurch in Deutschland fest. Die ersten durften zurück - aber einer hat offenbar das Virus. - mehr...

vor 3 Monaten
US-Präsident Trump verschiebt G7-Gipfel

Hin und Her um den G7-Gipfel: Erst wollte US-Präsident Trump das Treffen wegen der Corona-Krise per Video abhalten. Dann wollte er seine Amtskollegen doch für Juni einladen. Nun sollen sie im September kommen - mit einem schwierigen Gast. - mehr...

vor 3 Monaten
Coronavirus in Russland

Moskau (dpa) - In Russland ist die Zahl der Corona-Infizierten kurz vor geplanten größeren Lockerungen auf über 400.000 gestiegen. Die amtliche Statistik wies am Sonntag 9268 neue Fälle aus. Die Gesamtzahl stieg damit auf 405.843, darunter nach offiziellen Angaben 4693 Todesfälle. [...] - mehr...

vor 3 Monaten
US-Präsident Trump verschiebt G7-Gipfel

Erst wollte US-Präsident Trump den als Videokonferenz angesetzten G7-Gipfel doch im Juni stattfinden lassen - nun rudert er zurück. Der Gipfel soll im Herbst stattfinden - und Kremlchef Putin soll daran teilnehmen. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

Vor neun Jahren flogen zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation, seitdem ging das nur noch über Russland. Mit einem Privatunternehmen hat es die Nasa jetzt erstmals wieder selbst getestet - und war im zweiten Anlauf erfolgreich. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

Die Drohung stand schon lange im Raum. Jetzt macht Donald Trump sie wahr. Die USA ziehen sich aus der Weltgesundheitsorganisation zurück. Nicht nur in Berlin finden viele: Ein falsches Signal zur falschen Zeit. - mehr...

vor 3 Monaten
Dinar

Russland druckt Geld für das Bürgerkriegsland Libyen. Nun hat Malta eine große Menge der Landeswährung Dinar beschlagnahmt. Washington spricht prompt von illegal gedrucktem Falschgeld. Und dann meldet sich Moskau mit einer Erklärung. - mehr...

vor 3 Monaten
Polizei

Die USA kommen nach dem Tod des Afroamerikaners Floyd nicht zur Ruhe. Viele protestieren erneut gegen Rassismus, aber es kommt auch zu Gewalt und Vandalismus. In Minnesota mobilisiert der Gouverneur massiv Sicherheitskräfte - sogar das US-Militär soll helfen. - mehr...

vor 3 Monaten
Angela Merkel

Aus Sicht von Donald Trump wäre es ein «großartiges Signal der Normalisierung»: Der US-Präsident wünscht sich ein reales G7-Treffen in Washington. Auf die Anwesenheit der Kanzlerin wird er wohl verzichten müssen. - mehr...

vor 3 Monaten
Hongkong

Trump will Hongkong wegen Chinas Einmischung alle Vorteile nehmen. Das dürfte Peking ärgern, aber auch die Bürger der Millionenmetropole direkt treffen. Großbritannien schlägt einen ganz anderen Weg vor. - mehr...

vor 3 Monaten
Pressekonferenz

Die Wirtschaft ächzt unter der Corona-Krise, die Arbeitslosigkeit steigt. Nun setzt Spaniens Regierung ein Vorhaben der Koalitionsvereinbarung um: Arme Haushalte werden künftig mit einem «Grundeinkommen» unterstützt. - mehr...

vor 3 Monaten
Donald Trump

Donald Trump ist einer der aktivsten Nutzer von Twitter. Nun geht er auf offene Konfrontation mit dem Online-Dienst und anderen sozialen Medien. Twitter bietet dem US-Präsidenten die Stirn - und wird von einem Trump-Berater dafür unflätig beschimpft. - mehr...

vor 3 Monaten
Gräber

Die Infektionszahlen explodieren, das Gesundheitswesen gerät an seine Grenzen, die Wirtschaft geht in die Knie: In keiner anderen Region ist die soziale Ungleichheit so krass wie in Lateinamerika - in der Corona-Krise fürchten viele Menschen den Hunger mehr als das Virus. - mehr...

vor 3 Monaten
Kokaanbau

Der großflächige Anbau von Koka in Kolumbien konnte trotz großer Anstrengungen nicht gestoppt werden. Nun greifen die USA zu einer militärischen Lösung. - mehr...

vor 3 Monaten
Lockerungen angekündigt

Endlich wieder Essen gehen - oder auf einer der berühmten Pariser Terrassen auf ein Glas Wein treffen. In den Köpfen der Menschen in Frankreich lag das in weiter Ferne - und ist nun überraschend ganz nah. Und auch der Sommerurlaub ist nun kein abwegiger Traum mehr. - mehr...

vor 3 Monaten
Minneapolis

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd hat erneut zu heftigen Protesten geführt. Der Bürgermeister sucht nun die Hilfe der Nationalgarde. Es droht eine weitere Eskalation. - mehr...

vor 3 Monaten
Proteste in Hongkong

Kritiker fürchten das Ende der Autonomie. Nach den Demonstrationen in Hongkong zieht Chinas kommunistische Führung die Zügel enger. Viele Hongkonger sehen ihre Freiheiten in Gefahr - folgen jetzt Sanktionen? - mehr...

vor 3 Monaten
Trump

Im US-Wahljahr befürchtet Trump Zensur von Twitter und Facebook. Diese haben sich lange nur als Plattform, nicht als Medium verstanden. Doch nicht zuletzt Trumps steter Strom an Halbwahrheiten testet die Grenzen der Verantwortung der Tech-Konzerne. - mehr...