Panorama

  • vor 27 Minuten

Geiselnahme in der Justizvollzugsanstalt Lübeck

Geiselnahme in der Justizvollzugsanstalt Lübeck

Im Lübecker Gefängnis hat ein Geiselnehmer eine Frau stundenlang in seiner Gewalt. Schließlich greifen Spezialkräfte der Polizei zu und befreien das Opfer. Es ist dort nicht der erste Vorfall dieser Art. - weiter


  • vor 2 Stunden

31-Jährige legt Baby in Müll und geht ins Krankenhaus

Fundort des neugeborenen Mädchens in Kierspe

Nach einer heimlichen Schwangerschaft soll eine Frau aus dem Sauerland ihr lebendes Neugeborenes in einen Sack gesteckt haben - zusammen mit Hausmüll. Polizisten kommen gerade noch rechtzeitig. - weiter


  • vor 6 Stunden

Strom in Argentinien und Uruguay fließt wieder

Alles dunkel

Ausgerechnet am Vatertag, bei Temperaturen um die 15 Grad und Dauerregen fällt in Argentinien der Strom aus. Anscheinend hat ein Schutzmechanismus falsch reagiert. Und wie sicher ist das Netz in Deutschland? - weiter


  • vor 8 Stunden

Turbulentes Wetter mit kräftigen Gewittern über Deutschland

Wolkenlücke über dem Elbsee

Nach den heißen Tagen folgt die Abkühlung. Ab Mitte der Woche werden in Deutschland Unwetter mit Starkregen und Hagel erwartet. - weiter


  • vor 12 Stunden

Auf Helgoland kommen sich Robben und Menschen nah

Robben und Touristen

So nah wie auf Helgoland lassen Robben in der freien Wildbahn Menschen woanders kaum an sich ran. Das ist faszinierend für Fotografen und Touristen, birgt aber auch Risiken. - weiter


  • vor 12 Stunden

Wie Kinder besser vor Missbrauch geschützt werden

Missbrauchsfall Lügde

Der Missbrauchsskandal von Lügde hat erschreckende Defizite beim Kinderschutz offengelegt. Politik, Behörden und Verbände suchen Wege, wie Kindeswohlgefährdungen künftig frühzeitig entdeckt und verhindert werden können. - weiter


  • vor 1 Tag

Erst Sonne und Hitze, dann Gewitter

Sommerliches Wetter in Bayern

Viel Sonne, viel Regen, starke Gewitter: Das wechselhafte Wetter hält Polizei und Feuerwehren in vielen Teilen des Landes in Atem. In Frankreich starb eine deutsche Urlauberin während eines Sturms. - weiter


  • vor 1 Tag

Massiver Stromausfall in Argentinien und Uruguay

Blackout in Argentinien

Böses Erwachen am Rio de la Plata. Am Sonntagmorgen fällt in weiten Teilen Argentiniens und Uruguays der Strom aus. Und das im Winter. - weiter


  • vor 1 Tag

ADAC: Sicherheit darf unter E-Tretrollern nicht leiden

E-Tretroller

Schon bald können Elektro-Tretroller bundesweit über die Radwege düsen. Richtig gut finden das aber anscheinend nicht allzu viele Menschen. - weiter


  • vor 1 Tag

«Ich bin kein Monster» - Knox versucht den Befreiungsschlag

Amanda Knox

Amanda Knox polarisiert noch immer. In Italien hat sie nach einem sensationellen Mordfall zwei Schuld- und zwei Freisprüche hinter sich. Nun kehrt die US-Amerikanerin zurück. Warum tut sie sich das an? - weiter


  • vor 2 Tagen

Erstmals wieder Messe in Notre-Dame

Notre-Dame

Paris (dpa) - Zwei Monate nach dem Großbrand von Notre-Dame hat erstmals wieder eine Messe in der Kathedrale stattgefunden. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit zelebrierte den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und Gläubigen am - weiter


  • vor 2 Tagen

In Deutschland keine längere Hitzewelle in Sicht

Hitze in Dresden

Kaum kratzen die Temperaturen an der 30-Grad-Grenze, ist es den meisten viel zu heiß. Laut DWD können die Deutschen jetzt jedoch erst mal aufatmen, denn in den kommenden Tagen soll es meist etwas kühler werden. - weiter


  • vor 2 Tagen

Strandhotel an der Ostsee niedergebrannt

Aufräumarbeiten

Feueralarm statt Erholung: Mehr als 70 Gäste und Mitarbeiter eines Strandhotels im Ostseebad Wustrow müssen sich wegen eines Brandes ins Freie retten. Das Hotel brennt komplett nieder. - weiter


  • vor 2 Tagen

Teenager-Zwangsehen - Sommerferien als Risiko

Teenager-Zwangsehen

Sommerferien sind Reisezeit. Für manche Schülerinnen mit ausländischen Wurzeln endet der Trip ins Heimatland aber gegen ihren Willen mit einer Heirat. Zwangsehen seien keine Einzelfälle, warnen Hilfsorganisationen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Weltkriegsbombe am Berliner Alexanderplatz entschärft

Weltkriegsbombe entschärft

Eine Fliegerbombe sorgt für lange Sperrungen in der östlichen Innenstadt Berlins. Die Fachleute stehen vor einer riskanten Aufgabe. - weiter


  • vor 3 Tagen

Zulassung von E-Tretrollern ab Samstag in Kraft

Protest

Jetzt ist es offiziell: Neue kleine Flitzer mit Elektroantrieb dürfen künftig auch im deutschen Straßenverkehr genutzt werden - die Regeln treten in Kraft. Das allein reicht zum Loslegen aber noch nicht aus. - weiter


  • vor 3 Tagen

Heikle Rückkehr als freie Frau - Amanda Knox in Italien

Knox zurück in Italien

Für viele war sie jahrelang die Mörderin. Nun ist die freigesprochene Amerikanerin Amanda Knox nach Italien zurückgekehrt, wo sie jahrelang der Mittelpunkt eines Justizdramas war. Jetzt stellt sie sich freiwillig ins Scheinwerferlicht. - weiter


  • vor 3 Tagen

Rund 35 Grad: Warmes Wochenende in Deutschland

Wasserfontänen

Im Süden Brandenburgs startet das Wochenende noch einmal mit Hitze jenseits der 30 Grad. Doch die Abkühlung kommt: Von Westen her ziehen Gewitter über Deutschland. - weiter


  • vor 3 Tagen

«Peinliche» Plastiktüten für den Umweltschutz

Plastiktüte mit Aufschrift

Pornoladen oder Darmpflege: Ein Laden im kanadischen Vancouver bietet Tüten mit peinlichen Aufschriften an, um den Plastikverbrauch zu reduzieren. - weiter


  • vor 3 Tagen

US-Gericht verhängt Todesstrafe für mehrfachen KindermörderVa

Todeszelle

Ein Familienvater hat seine fünf Kinder getötet und wurde nun zum Tode verurteilt. Nur eine Gegenstimme bei den Geschworenen hätte gereicht, um statt der Todesstrafe lebenslänglich zu verhängen. - weiter


  • 13.06.2019

Urteil erwartet: Teenager soll Mitschüler erwürgt haben

Abgesperrt

Ein Teenager tötet einen Mitschüler. Laut Anklage soll der seine Liebe nicht erwidert haben - der Fall hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst. Nun ist der Jugendliche zu einer Strafe von siebeneinhalb Jahren verurteilt worden und kommt in eine psychiatrische Klinik. - weiter


  • 13.06.2019

Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden

Einsatz vor Ort

Taucher haben in einem See auf Zypern das siebte Opfer eines Serienmörders geborgen. Das Mädchen war erst sechs. Hilfskräfte, Polizei und Bevölkerung sind schockiert von den Taten. - weiter


  • 13.06.2019

Nach heftigem Unwetter beruhigt sich die Lage

Gewitter über Brandenburg

Heftige Gewitter wüten über Teilen Deutschlands. Herabstürzende Äste verletzen mehrere Menschen, Blitzeinschläge lösen Brände aus. In Thüringen verwüstet Sturmtief «Klaus» eine Besucherattraktion. - weiter


  • 13.06.2019

Bremer Kaufhaus erlaubt das Containern

Im Müll gelandet

Containern ist in Deutschland illegal. Ein Bremer Kaufhaus findet das falsch. Es erlaubt ausdrücklich, dass Menschen verwertbare Sachen aus den Mülltonnen nehmen. - weiter


  • 12.06.2019

Schweres Unwetter in Berlin

Gewitter über Brandenburg

Nach dem Gewitter ist vor dem Gewitter: Das gilt zurzeit für die Wetterlage in Deutschland. Wind, Regen und Hagel richten Schäden an und halten auch den Verkehr auf. - weiter


  • 12.06.2019

Ebola: WHO prüft «internationalen Gesundheitsnotstand»

Furcht vor Ebola

Der Ebola-Ausbruch im Kongo hat das Nachbarland Uganda erreicht. Ein erkrankter Junge ist dort bereits gestorben. Die WHO überlegt nun, ob ein «internationaler Gesundheitsnotstand» ausgerufen werden muss. - weiter


  • 12.06.2019

Starkregen und Gewitter - Probleme an Berliner Flughäfen

Gewitter über Berlin

Nach dem Gewitter ist vor dem Gewitter: Das gilt zurzeit für die Wetterlage in Deutschland. Wind, Regen und Hagel richten Schäden an und halten auch den Verkehr auf. - weiter


  • 12.06.2019

Absturz facht Debatte über Hubschrauber in New York neu an

Helikopter stürzt im Zentrum Manhattans auf Hochhaus

Sie fliegen unablässig kreuz und quer über New York: Helikopter sind nicht nur für Geschäftsleute in der Metropole bequem, sondern auch ein Touristen-Magnet. Ein Absturz gibt nun altem Widerstand neuen Schub - und weiter Rätsel auf. - weiter


  • 12.06.2019

Alarm auf Mallorca: Touristenflaute bedroht die Urlaubsinsel

Tourismus auf Mallorca

Am «Ballermann» schrillen die Alarmglocken: Nach einer langen Serie von Rekordjahren bleiben die Touristen plötzlich weg. Die Sorge ist so groß, dass man sogar auf die Wettervorhersage für Deutschland guckt. Hat man auf der spanischen Insel gravierende Fehler gemacht? - weiter


  • 12.06.2019

Polizei: Vorerst keine Zusatzkontrollen für E-Tretroller

E-Scooter

Kleine Flitzer mit E-Antrieb sollen bald in Deutschland unterwegs sein können - aber nach bestimmten Regeln. Doch wie wird überprüft, dass die auch eingehalten werden? Bußgelder stehen schon fest. - weiter


  • 12.06.2019

Heuschrecken-Invasion auf Sardinien

Heuschrecke

Sie vernichten binnen kurzer Zeit ganze Landstriche. Auf der italienische Urlaubsinsel Sardinien haben Millionen Heuschrecken rund 20 Quadratkilometer Agrarland befallen. Der Bauernverband spricht von einem «echten Notfall». - weiter


  • 11.06.2019

Starkregen, Gewitter und Hagel über Deutschland

Fassade

Riesige Hagelkörner, umgestürzte Bäume und sogar Erdrutsche: Unwetter haben vor allem in Bayern und Sachsen Chaos angerichtet. Am Mittwoch könnte es erst mal so weitergehen. - weiter


  • 11.06.2019

Sanierung der ICE-Strecke Hannover-Göttingen beginnt

Bahn beginnt mit Sanierungen

Knapp 30 Jahre nach dem Start steht die Sanierung der ersten beiden Schnellfahrstrecken der Deutschen Bahn an. Seit Dienstag laufen die Arbeiten zwischen Hannover und Göttingen. Bis kurz vor Weihnachten sind ICEs 30 bis 45 Minuten länger unterwegs. - weiter


  • 11.06.2019

Welche Probleme Smartphones an Schulen auslösen können

Schüler leiden unter sozialen Medien

Soziale Medien haben auch eine dunkle Seite. Besonders Kinder und Jugendliche machen immer wieder auch negative Erfahrungen. Sie werden nicht nur gedisst, sondern kommen ungewollt auch mit Sex und Gewalt in Berührung. Vieles davon fällt unter das Strafrecht. - weiter


  • 11.06.2019

«Gorch Fock»: Staatsanwälte ermitteln wieder im Fall Böken

Gorch Fock

«Gorch Fock»-Kadettin Jenny Böken ging im Jahr 2008 über Bord. Für ein «tragisches Unglück» gibt es aus Sicht der Eltern zu viele Ungereimtheiten. Jetzt wird der Fall um den Tod der jungen Frau neu aufgerollt. - weiter


  • 11.06.2019

Gutes Eis, schlechtes Eis: Das Gelato-Geheimnis

Schiffswrack

Mit Dutzenden Toten war es das schlimmste Unglück der jüngeren ungarischen Schifffahrtsgeschichte. Ein Spezialkran hat das Wrack der «Hableany» in einer komplizierten Aktion nun geborgen. - weiter


  • 11.06.2019

Tropische Riesenzecke überwintert erstmals in Deutschland

Hyalomma-Zecke

Normalerweise wird die große Zecke mit Zugvögeln nach Europa transportiert. Nun scheint sich die sogenannte Hyalomma-Zecke allerdings so wohl zu fühlen, dass sie in Deutschland überwintert. Erstmals. Und vielleicht nicht zum letzten Mal. - weiter


  • 11.06.2019

Mehrere Badetote am Pfingstwochenende

Hängebrücke in Grimma

Das Sommerwetter hat zu Pfingsten viele Menschen ans Wasser gelockt. Für mehrere Menschen endete der Ausflug tödlich - nicht selten waren Selbstüberschätzung oder Leichtsinn die Ursache. - weiter


  • 11.06.2019

Helikopter stürzt im Zentrum Manhattans auf Hochhaus

Rauch über Hochhaus

In Manhattan stürzt ein Hubschrauber ab. Erinnerungen an 9/11 werden wach. Bürgermeister de Blasio beruhigt jedoch: Hinweise auf einen Terroranschlag gebe es nicht. Er äußert einen anderen Verdacht. - weiter


  • 10.06.2019

Gewittergefahr im Osten: Starkregen und Sturm möglich

Unwetter im Süden

Im Raum München gibt es ein heftiges Gewitter. Bäume werden entwurzelt. Auch für Dienstag sind in Deutschland Unwetter möglich. - weiter


  • 10.06.2019

Lange Haftstrafen nach Sexualmord an einer Achtjährigen

Demonstration

Das abscheuliche Verbrechen hatte in Indien landesweit für Entsetzen gesorgt. Nun wurden die Peiniger eines kleinen Mädchens verurteilt. - weiter


  • 10.06.2019

Klima-Aktivisten stoppen Kreuzfahrtschiff für sechs Stunden

Kreuzfahrtschiff blockiert

Der Kreuzfahrt-Tourismus boomt, weltweit und in Deutschland. Immer mehr Schiffe und Passagiere bedeuten auch eine Belastung für das Klima. In Kiel nehmen das Klima-Aktivisten zum Anlass für eine aufsehenerregende Protestaktion. - weiter


  • 10.06.2019

Kim Dotcom wehrt sich gegen Auslieferung an die USA 

Kim Dotcom

In der Internet-Szene war Kim Dotcom eine große Nummer, früher. Jetzt entscheidet die neuseeländische Justiz, ob der Megaupload-Gründer in die USA ausgeliefert wird. - weiter


  • 10.06.2019

Mehr Schutz für Tiere in Meeresschutzgebieten gefordert

Mehr Schutz gefordert

Viele Meeresgebiete Deutschlands stehen zwar unter Schutz, aber wirksam ist dieser sehr oft nicht. Umweltschützer mahnen wirklich ungestörte Regionen für Schweinswale, Fische und Seegraswiesen an. - weiter


  • 10.06.2019

Kran in Dallas stürzt um: ein Toter und sechs Verletzte

Kran stürzt bei Sturm um

Washington (dpa) - Bei einem schweren Sturm in Dallas im US-Bundesstaat Texas ist ein Kran auf einen Wohnblock und eine in dem Gebäudekomplex gelegene Parkgarage gestürzt. Ein Mensch sei bei dem Vorfall am Sonntag - weiter


  • 09.06.2019

Wetter teilt Deutschland: Kühler Westen, heißer Osten

Wetter an der Ostsee

Wieder sind Unwetter, Starkregen, Sturmböen und Hagel möglich, am Pfingstmontag vor allem im Osten und Südosten Deutschlands. Was die Temperaturen angeht, ist Deutschland zweigeteilt. - weiter


  • 09.06.2019

Sechs Tote bei Massenkarambolage in Polen

Massenkarambolage

Stettin (dpa) - Sechs Todesopfer und vermutlich 16 Verletzte hat eine Massenkarambolage auf einer Autobahn in Polen gefordert. Nach Angaben von Polizei und Feuerwehr war ein Lastwagen nahe der Stadt Stettin (polnisch Szczecin) am - weiter


  • 09.06.2019

Segelschiff nach Kollision mit Containerschiff gesunken

Havarie

Das historische Segelschiff «No 5 Elbe» war gerade erst aufwendig saniert worden. Nun ist es nach der Kollision mit einem Containerschiff auf der Elbe gesunken. Die 43 Menschen an Bord wurden gerettet. Fünf Passagiere erlitten Verletzungen. - weiter


  • 09.06.2019

Bundesländer fordern mehr Vernetzung beim Kampf gegen Clans

Kampf gegen Clan-Kriminalität

Clans mit zahlreichen kriminellen Mitgliedern agieren vor allem in Berlin, Essen, Bremen und einigen Städten in Niedersachsen. Erst seit kurzem reifte die Erkenntnis, dass sich die Polizei bei dem Thema besser vernetzen muss. - weiter


  • 09.06.2019

Warum an Wochenenden mehr Menschen im Krankenhaus sterben

Notaufnahme

Aussuchen kann man es sich meist nicht, doch klar ist: Am Wochenende aufgenommene Patienten haben in Kliniken oft ein höheres Sterberisiko. Dass wie häufig angenommen eine schlechtere Versorgung die Hauptursache ist, bezweifeln Experten nun. - weiter


  • 08.06.2019

Festnahmen nach Angriff auf Lesbisches Paar

Doppeldeckerbus in London

London (dpa) - Mehrere Jugendliche haben ein lesbisches Paar in einem Londoner Doppeldeckerbus krankenhausreif geschlagen. Die Gruppe soll zuvor die beiden Frauen mit homophoben Sprüchen beschimpft und verlangt haben, sich zu küssen. Als das Paar - weiter


  • 08.06.2019

Viele Verletzte bei Reisebus-Unfall mit Schülern

Reisebus-Unfall

Ein Auto und ein Reisebus mit Schülern aus dem Raum Stuttgart stoßen in der Nähe der A71 in Thüringen zusammen. Es gibt Dutzende Verletzte. - weiter


  • 08.06.2019

Auf freundlichen Pfingstsonntag folgt unbeständiges Wetter

Mohnblumen

Im Osten wird es sehr heiß und sonnig. Im Westen können die Menschen mit deutlich kühleren Temperaturen bis 24 Grad rechnen. Im Osten ist es dann laut DWD schwül-warm mit Gewittern und im Westen unbeständig und kühl. - weiter


  • 08.06.2019

Weltraumtourismus-Ankündigung: Trump schießt gegen Nasa

Nasa öffnet ISS ab 2020 für Weltraumtouristen

Die Nasa will Geld mit Weltraumtouristen auf der ISS machen, um damit zum Mond zu fliegen. Daran aber stört sich Donald Trump - und schreibt einen Tweet. - weiter


  • 08.06.2019

Waldbrandbekämpfung: Feuerwehr beklagt fehlende Hubschrauber

Waldbrände in Brandenburg

Hitze, Trockenheit, brennende Wälder - immer öfter müssen Feuerwehrleute zu großen Flammenherden ausrücken. Und dabei sind die Bedingungen oft nicht einfach. - weiter


  • 08.06.2019

Wie der Kakaopreis Kinderarbeit verhindern könnte

Kakaoanbau in Westafrika

Vor allem in Westafrika müssen Kinder bei der Kakaoernte helfen, denn die meist kleinen Farmen können sich keine erwachsenen Arbeiter leisten. Doch schon kleine Preisaufschläge würden reichen, um die schlimmsten Formen von Kinderarbeit zu vermeiden. - weiter


  • 07.06.2019

Fahrradfahren soll sicherer werden

Auf dem Rad

Der Radweg ist zugeparkt, Autos ziehen beim Überholen dicht vorbei, Laster biegen riskant rechts ab - Fahrradfahren kann gefährlich sein, vor allem in der Stadt. Neue Vorschriften sollen das ändern. - weiter


  • 07.06.2019

Pfingst-Reisewelle beginnt: Erste Staus auf den Straßen

Stau in München

Berlin (dpa) - Wer zum Start ins Pfingstwochenende auf Deutschlands Straßen unterwegs ist, braucht vielerorts Geduld. Die WDR-Verkehrsredaktion etwa registrierte am Freitag bis gegen 16.30 Uhr allein in Nordrhein-Westfalen mehr als 400 Kilometer Stau. Auf - weiter


  • 07.06.2019

17 Passagiere sterben bei Busunfall in Dubai

Busunfall in Dubai

Horror-Unfall im arabischen Emirat Dubai: Ein Bus wird seitlich aufgerissen. Mehr als ein Dutzend Reisende finden den Tod. An Bord ist mindestens ein Deutscher. - weiter


  • 07.06.2019

Prozess um Amokfahrt von Bottrop beginnt

Prozess um Amokfahrt in der Silversternacht in Bottrop

Die Staatsanwaltschaft geht von fremdenfeindlichen Motiven aus. Doch der psychisch kranke Amokfahrer aus dem Ruhrgebiet wiegelt ab. Worte des Bedauerns findet er zum Prozessbeginn nicht. - weiter


  • 07.06.2019

Geplanter Gift-Anschlag: Prozess um Rizin-Bombenbau beginnt

Prozess in Düsseldorf

Die Polizei platzte in zwei Kölner Hochhauswohnungen mitten in ein Bomben- und Giftlabor. Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde anscheinend knapp vereitelt. Nun stehen die beiden mutmaßlichen Verantwortlichen vor Gericht. - weiter


  • 07.06.2019

Sherpas finden Leichen beim Müllsammeln am Mount Everest

Bergsteiger am Mount Everest

Allein in der diesjährigen Hauptklettersaison, die seit wenigen Tagen beendet ist, starben elf Menschen. Jetzt fanden Sherpas beim Müllbeseitigen vier Leichen. - weiter


  • 07.06.2019

Tief «Ivan» macht das Pfingst-Wetter unbeständig

Gewitter in Berlin

Offenbach (dpa) - Fahrstuhlwetter mit Regen, Wind und Gewittern macht das Pfingst-Wochenende zum gemischten Vergnügen. Ein Tief namens «Ivan» wirbelt das Sommerwetter durcheinander, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Schon am Freitagabend drohen - weiter


  • 07.06.2019

Experten: Clans nur mit viel Geduld und Ausdauer zu besiegen

Kampf gegen Clan-Kriminalität

Seit mehr als 30 Jahren leben arabischstämmige Großfamilien in deutschen Großstädten. Obwohl die Kriminalität in dem Umfeld zunahm, passierte lange nicht viel. Nun geht die Polizei härter vor. Aber der Kampf hat gerade erst angefangen. - weiter


  • 07.06.2019

Lebensmittelherkunft ist für Deutsche wichtiger als Preis

Fleischtheke

«Du bist, was Du isst» - das haben viele Menschen in Deutschland verinnerlicht und achten beim Kauf ihrer Lebensmittel darauf, woher die Sachen stammen. Ethische Bedenken spielen beim Beladen des Einkaufswagen dagegen nur eine untergeordnete Rolle. - weiter


  • 06.06.2019

Patientenmord-Prozess: Urteil gegen Högel erwartet

Niels Högel

Die Mordserie dürfte die größte der deutschen Nachkriegsgeschichte sein. Ex-Pfleger Niels Högel tötete so viele Patienten, dass er sich selbst längst nicht an alle erinnern können will. Mit dem Urteil gegen ihn ist der Fall juristisch immer noch nicht beendet. - weiter


  • 06.06.2019

Entspannung der Wetterlage in Deutschland erwartet

Gewitter in Berlin

Nach Tagen mit Gewittern kann sich der Westen Deutschlands erstmal entspannen - Wind und Regen ziehen weiter nach Osten. Ob das im Kampf gegen den großen Waldbrand in Brandenburg hilft? - weiter


  • 06.06.2019

Mehr Fälle von Kinderpornografie aufgedeckt

Grabstein

Gewalt gegen Kinder ist selten ein einmaliges Ereignis. Meist werden nach und nach immer mehr Grenzen überschritten. Die Wachsamkeit von Lehrern, Erzieherinnen, Nachbarn und Mitarbeitern des Jugendamtes kann deshalb viel Leid verhindern. Doch zu oft wird weggeschaut. - weiter


  • 06.06.2019

Großteil der deutschen Gewässer mit ausgezeichneter Qualität

Badegewässer im Test

Bei heißem Sommerwetter in den Badesee: herrlich! Aber lauern im Wasser schädliche Bakterien? Ein EU-Bericht gibt weitgehend Entwarnung für Deutschland und Europa. Einige Probleme bleiben aber. - weiter


  • 06.06.2019

DLRG kämpft für den Erhalt von Schwimmbädern

DLRG-Jahresbilanz

Mehr als 500 Menschen sind allein im vergangenen Jahr in Deutschland bei Badeunfällen gestorben. Im Ernstfall können Schwimmkenntnisse Leben retten - doch die können nur vermittelt werden, wenn es dafür genügend Bäder gibt, warnt die DLRG. - weiter


  • 05.06.2019

Verdacht auf Tornado im Münsterland - Schwere Sturmschäden

Unwetter in Bocholt

Ein Tornado zieht durch Bocholt, in Brandenburg rückt die Feuerwehr aus. Gewitter, Regen, Blitz und Donner kühlen Deutschland nach der Hitze ab. Wie wird das Wetter am Wochenende? - weiter


  • 05.06.2019

Fälschungsvorwürfe gegen preisgekrönte Bloggerin

Marie Sophie Hingst

Eine preisgekrönte Bloggerin soll eine falsche Vergangenheit ihrer Familie erfunden haben. Doch nicht nur bei dem Blog der Historikerin gibt es Klärungsbedarf. Medien trauen auch Interview-Äußerungen nicht mehr. - weiter


  • 05.06.2019

Hamburger Mathematik-Abiturienten bekommen bessere Noten

Mathe

Die Mathe-Aufgaben im Hamburger Abitur waren tatsächlich zu schwer gewesen - jetzt bessert die Schulbehörde bei den Noten nach. In anderen Bundesländern gibt es kein Entgegenkommen. - weiter


  • 05.06.2019

Nach Parkland-Massaker: Ex-Wachmann festgenommen

Gedenken

Valentinstag 2018: Ein 19-Jähriger stürmt in eine Schule und erschießt 17 Menschen. Ein 56-jähriger Hilfssheriff greift nicht ein und wird nun deswegen angeklagt. - weiter


  • 05.06.2019

Heißluftballon-Absturz mit elf Verletzten im Sauerland

Heißluftballon-Absturz

Kurz vor der Landung gerät am Dienstag ein Heißluftballon im Sauerland ins Trudeln, der Korb fängt Feuer. Alle elf Insassen werden verletzt, ein Mann ist in Lebensgefahr. Nun untersuchen Experten die Absturzursache. - weiter


  • 05.06.2019

Zwei Reisebusse verunglückt - Sieben Verletzte

Reisebus fängt Feuer

Ein Bus fährt einem Lastwagen auf, ein anderer fängt Feuer: In der Nacht zu Mittwoch bleiben in Deutschland gleich zwei Reisebusse liegen. Dass im brennenden Bus niemand verletzt wird, ist der Fahrerin zu verdanken. - weiter


  • 05.06.2019

Högel-Verteidigung plädiert in vielen Fällen auf Freispruch

Niels Högel

Auch die Verteidigung fordert Lebenslang für den Patientenmörder Högel. Sie kann nicht anders. Zu klar sind Beweise und Geständnisse. Doch ging es bei dem Prozess nie in erster Linie um das Strafmaß. - weiter


  • 04.06.2019

Nach Bootsunglück: Fund einer Mädchenleiche bestätigt

Nach dem Schlauchbootunglück auf dem Rhein

Die tagelange Suche nach einem vermissten Mädchen im Rhein hat ein trauriges Ende. - weiter


  • 04.06.2019

Debatte über Rundfunkbeitrag: Orientierung an Inflation?

Rundfunkbeitrag

Um den Rundfunkbeitrag gibt es immer wieder Diskussionen. Über seine Höhe müssen sich die Länderchefs einigen. Aber das ist meistens schwierig. Manche Medienpolitiker würden das Problem gern grundsätzlich lösen. - weiter


  • 04.06.2019

Gewitter zum Wochenstart nach Hitze am Wochenende

Waldbrand

Hitze, Starkregen, Gewitter, Waldbrände: Der Sommer ist erst ein paar Tage alt und hat schon so ziemlich alles gezeigt, was er zu bieten hat. - weiter


  • 04.06.2019

Hochzeits-Gebote der Polizei: Ein Flyer soll Feiernde zügeln

Luxusautos blockieren A 3

Nach «Hochzeits-Blockaden», Pyrotechnik und sogar Schüssen am «schönsten Tag des Lebens» verteilt die Polizei in NRW jetzt Flyer, um Feiernde vor Verstößen zu warnen. - weiter


  • 04.06.2019

In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau

Stau

Mit Hilfe der Daten von Navigationssystemen und Smartphones hat der «TomTom Traffic Index» Verkehrsmuster in Deutschland analysiert. Das Ergebnis ist wenig überraschend. - weiter


  • 04.06.2019

Schiffsunglück: Strömungen verhindern Bergung des Wracks

Suchteams

Nach dem Schiffsunglück in Budapest sind zwei weitere Leichen gefunden worden. Wann kann das gesunkene Schiff für die Bergung vorbereitet werden? - weiter


  • 04.06.2019

Explosionsgefahr: Feuerwehr muss Waldbränden zuschauen

Feuerwehr

Eine Fläche so groß wie der Berliner Wannsee steht in Brandenburgs Wäldern in Brand. Eine Ausbreitung der Flammen hat die Feuerwehr verhindert - die Brände löschen kann sie aber nicht. - weiter


  • 03.06.2019

«Audi-Bande»: Mutmaßliche Geldautomaten-Gangster vor Gericht

Gesprengter Geldautomat

Seit mehreren Jahren sorgt die sogenannte «Audi-Bande» in Deutschland für Angst und Schrecken. Nachts jagt sie Geldautomaten in die Luft und rast mit PS-starken Boliden davon. Nun stehen drei mutmaßliche Gangster vor Gericht. Gesprächig sind sie nicht. - weiter


  • 03.06.2019

Lange Haftstrafen für Schüsse auf Hamburger Rockerboss

Prozess

Abgöttische Liebe und tiefer Hass treiben ein junges Paar zu einem Mordversuch. Er hat Konflikte schon oft mit Gewalt geregelt. Sie hat sich noch nie was zu Schulden kommen lassen, stellt das Gericht fest - bis zu dem Tag, an dem fünf Schüsse auf St. Pauli fallen. - weiter


  • 03.06.2019

Trendforscherin: Snacks lösen traditionelle Mahlzeiten ab

Snacks

Suppe, Hauptgericht, Nachtisch - das war einmal. Trendforscherin Hanni Rützler sieht in ihrem «Food Report» einen Umbruch bei den Essgewohnheiten. Individualität wird auch beim Essen groß geschrieben. - weiter


  • 02.06.2019

Bilderbuchwetter weicht vielerorts Gewittern

Badespaß

Der Juni ist sonnig und mit hohen Temperaturen gestartet. Nach dem schönen Wochenende beginnt die neue Woche jedoch in weiten Teilen Deutschlands ungemütlich. - weiter


  • 02.06.2019

Kreuzfahrtschiff rammt Touristenboot in Venedig

Kollision im Kanal

Es hätte schlimm ausgehen können - sowohl für Touristen als auch für Venedig. Ein Kreuzfahrtschiff rammt unkontrolliert eine Anlegestelle und kracht in ein Touristenboot. Der Unfall befeuert die Debatte über die Schiffskolosse in der Lagunenstadt. - weiter


  • 02.06.2019

Russland: Viele Verletzte bei Explosionen in Munitionsfirma

Explosion

In Russlands Rüstungsbetrieben kommt es immer wieder zu folgenreichen Explosionen. Diesmal erwischt es die Stadt Dserschinsk mit rund 200.000 Einwohnern. Die Behörden verhängen den Ausnahmezustand - und müssen die Zahl der Verletzten immer wieder erhöhen. - weiter


  • 02.06.2019

Extreme Trockenheit: Sydneys Bürger müssen Wasser sparen

Sydney

Canberra (dpa) - Wegen extremer Trockenheit haben die Behörden in Sydney erstmals seit zehn Jahren Beschränkungen für die Wassernutzung eingeführt. Die neuen Regeln gelten von diesem Wochenende an für rund fünf Millionen Menschen im - weiter


  • 01.06.2019

Massaker in US-Stadtverwaltung: Schütze tötet zwölf Menschen

Virginia Beach

Erneut schießt ein Mann in den USA wild um sich. In der Küstenstadt Virginia Beach sterben zwölf Unschuldige. Die Debatte um Waffenmissbrauch flammt erneut auf - an eine Reform glauben nur wenige. - weiter


  • 01.06.2019

Ungewöhnlich hohe Zahl toter Grauwale an der US-Westküste

Toter Grauwal

Immer wieder werden an den Stränden der US-Westküste tote Grauwale angespült. Doch die jetzige Zahl beunruhigt die Experten: Seit knapp zwanzig Jahren wurden nicht mehr so viele Kadaver der seltenen Meeresriesen entdeckt. - weiter


  • 01.06.2019

Meteorologen erwarten bislang wärmsten Tag des Jahres

Start der Freibadsaison

Pünktlich zum meteorologischen Sommerbeginn wird es sonnig und heiß. Doch schon zum Wochenbeginn wird sich das Wetter örtlich wieder ganz anders präsentieren. - weiter


  • 01.06.2019

Dutzende Verletzte bei Sprengstoff-Explosionen in Russland

Sprengstoff-Explosionen

In Russlands Rüstungsbetrieben kommt es immer wieder zu folgenreichen Explosionen. Diesmal erwischt es die Stadt Dserschinsk mit rund 200.000 Einwohnern. Die Behörden verhängen den Ausnahmezustand - und müssen über Stunden immer wieder die Zahl der Verletzten erhöhen. - weiter


  • 01.06.2019

Suche nach vermisstem Mädchen auf dem Rhein fortgesetzt

Schlauchbootunglück

Drei Menschen sterben beim Kentern eines Schlauchboots auf dem Rhein. Zwei Tage später wird noch immer nach einem vermissten Mädchen gesucht. - weiter


  • 01.06.2019

Suche nach Vermissten auf der Donau wird fortgesetzt

Schiffsunglück auf der Donau

Noch immer werden Menschen nach dem Bootsunglück in Budapest vermisst. Vor allem die starke Strömung der Donau erschwert die Suche. - weiter


  • 01.06.2019

Polizei-Gewerkschaft sieht Probleme bei Vermögensabschöpfung

Polizeieinsatz

Seit einer Reform können Ermittler leichter Geld einziehen, das aus Straftaten stammt. Justizministerin Barley spricht von Erfolgen. Die Gewerkschaft der Polizei gibt sich zurückhaltender - und sagt, woran es aus ihrer Sicht noch hapert. - weiter


  • 01.06.2019

Wildschweine und Wölfe beschäftigen den Bundesjägertag

Wildschweine

Wildschweine erobern die Städte, auch die ersten Wölfe tasten sich vor. Beide Tierarten können zur Plage werden, wenn sie sich Menschen nähern. Was meinen die Jäger? - weiter


  • 31.05.2019

Nach Schiffsunglück auf der Donau - Kapitän verhaftet

Trauer

Wer trägt Schuld an dem Schiffsunglück mit mindestens sieben Toten auf der Donau in Budapest? Angehörige aus Südkorea bangen um die Menschen, die immer noch vermisst werden. - weiter


  • 31.05.2019

Schlauchbootunglück mit Toten im Elsass

Suche nach Mädchen

Ein Schlauchboot kentert auf dem Rhein, drei Ausflügler sterben. Der Einsatz geht weiter - nach einem Mädchen wird noch gesucht. Experten warnen zu Beginn der Badesaison vor gefährlichen Tücken des Stroms. - weiter


  • 31.05.2019

Drei Tote bei Geiselnahme in Zürich

Geiselnahme Zürich

Ein Mann bringt in Zürich zwei Frauen in seine Gewalt und droht, sie zu erschießen. Drei Stunden dauert die Geiselnahme - dann fallen Schüsse. - weiter


  • 31.05.2019

Vulkan auf Bali speit Asche zwei Kilometer in die Höhe

Vulkan auf Bali

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Urlauberinsel Bali ist der Vulkan Agung erneut ausgebrochen. Über dem Berg standen am Freitag Aschewolken bis zu zwei Kilometer in die Höhe. Der mehr als 3000 Meter hohe Ganung - weiter


  • 31.05.2019

Pünktlich zum Sommerbeginn kommt ein heißes Wochenende

Hoch «Pia»

Hoch «Pia» machts möglich. Nach einem unterkühltem Mai startet der Juni sommerlich. Das passt doch zum meteorologischen Sommerbeginn. - weiter


  • 30.05.2019

Tote nach Schlauchbootunglück auf dem Rhein im Elsass

Schlauchbootunglück

Es sollte ein schöner Ausflug bei sonnigem Wetter werden: Mit einem Schlauchboot schippert eine kleine Reisegruppe über den Rhein - dann kentert das Boot. Aus dem Ausflug wird ein tödliches Drama. - weiter


  • 30.05.2019

Sieben Tote bei Schiffsunglück in Budapest

Unglück auf der Donau

Mindestens sieben Menschen sterben nach einer Schiffskollision in der Donau in Budapest. 21 weitere Menschen werden vermisst - und dürften wohl kaum mehr lebend geborgen werden. Hätte die Katastrophe verhindert werden können? - weiter


  • 30.05.2019

Mutter greift Lehrerin im Unterricht an

Klassenzimmer

Eine Lehrerin wird im Klassenraum von einer Mutter und deren Begleiter angegriffen. Der Grund soll sein, dass sich der 12-jährige Sohn der Mutter über eine Ermahnung der Pädagogin beschwert hatte. Der Bayerische Lehrerverband reagiert bestürzt. - weiter


  • 30.05.2019

Das Wochenende wird sonnig und heiß

Sonnig und warm

Offenbach (dpa) - Am Wochenende bringt Hoch «Pia» sonniges und heißes Wetter nach Deutschland. Am Sonntag klettern die Temperaturen sogar auf bis zu 32 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Mancherorts - weiter


  • 30.05.2019

Frühjahrsputz im Weltall: Kosmonauten reinigen ISS von außen

Außeneinsatz an der ISS

Raumfahrer müssen nicht nur gute Wissenschaftler sein, sondern auch Reinigungskräfte und Heimwerker. Weil sie vorgesehene Wartungsarbeiten an der Raumstation lange nicht erledigen konnten, haben sie diesmal extra einen Außeneinsatz auch dafür angesetzt. - weiter


  • 30.05.2019

Klamotten und ihre Auswirkungen auf die Umwelt

Färben

Mal wieder nichts zum Anziehen? Viele kennen das: Obwohl der Schrank voll ist, hat man das Gefühl, dringend Shoppen zu müssen. Die damit verbundenen Umweltprobleme geraten da gerne in Vergessenheit. - weiter


  • 30.05.2019

New Yorker Taxi-Gesetze sorgen für sauberere Luft

Verkehr in New York

Die gelben Taxis prägen das Straßenbild von New York. Der Stadt ist es gelungen, dass sie nun weniger Schadstoffe ausstoßen. - weiter


  • 30.05.2019

Klein wie ein Apfel: Baby wiegt nur 245 Gramm bei der Geburt

Frühchen

San Diego (dpa) - Rekordverdächtige Geburt in den USA: Mit einem Gewicht von gerade einmal 245 Gramm und der Größe eines Apfels ist dort ein Säugling zur Welt gekommen. Das kleine Mädchen sei bereits im - weiter


  • 30.05.2019

Mehr als 20 Tote bei Busunglück in Mexiko

Busunfall in Mexiko

Veracruz (dpas) - Bei einem schweren Busunglück im Osten Mexikos sind 21 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 30 wurden verletzt, als ihr Reisebus auf einer kurvigen Straße im Bundesstaat Veracruz mit einem Lastwagen zusammenstieß - weiter


  • 29.05.2019

Regen und Sonne: Wetter-Mix am Vatertag

Vatertag

Alles neu macht der Mai - in diesem Jahr stand der angebliche Wonnemonat für das Ende der anhaltenden Wärme-Serie. Der Deutsche Wetterdienst sieht erhebliche Unterschiede zum Frühling 2018 - weiter


  • 29.05.2019

Schüsse und Festnahmen in Frankfurter Innenstadt

Schüsse in Frankfurter Innenstadt

Schüsse in der Frankfurter Innenstadt, danach zwei Verletzte: Ein Vorfall vom Dienstagabend wirft weiterhin Fragen auf. Die Polizei hofft nach der Festnahme von vier Männern auf Zeugen. - weiter


  • 29.05.2019

Missbrauchsfall Lügde: Dritte Anklage in 162 Fällen

Tatort

Zum massenhaften Kindesmissbrauch in Lügde werden jetzt auch gegen den dritten Beschuldigten Details der Anklage veröffentlicht. Die Taten sollen sich über 20 Jahre hingezogen haben. Mindestens 17 Jungen und Mädchen wurden demnach zum Opfer. - weiter


  • 29.05.2019

Verwüstungen und Tote nach Tornados und Unwettern in den USA

Tornado in Kansas

Abgedeckte Dächer, umgeknickte Strommasten, entwurzelte Bäume, umgeworfene Autos, Regenfluten. In Teilen der USA haben Tornados eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Der Süden schmort unter Gluthitze. - weiter


  • 29.05.2019

Niederlande verbieten Rockerclub Hells Angels

Rockerclub Hells Angels

Utrecht (dpa) - Der Rockerclub Hells Angels wird nach einem Gerichtsurteil in den Niederlanden verboten. Der Club verstoße gegen die öffentliche Ordnung und sei eine Gefahr für die Gesellschaft, urteilte ein Zivilgericht am Mittwoch in - weiter


  • 29.05.2019

Vermisste Sechsjährige: Mutmaßlicher Täter polizeibekannt

Polizei vor Möbelhaus

Potsdam (dpa) - Der mutmaßliche Entführer eines sechs Jahre alten Mädchens aus Potsdam ist der Polizei bereits bekannt gewesen. Er ist einschlägig vorbestraft, wie die Staatsanwaltschaft Potsdam am Mittwoch auf Nachfrage mitteilte. Gegen den 58-Jährigen - weiter


  • 29.05.2019

Gefährliche Antibiotika werden weiter oft verschrieben

Arzt

Die teils erheblichen Nebenwirkungen von Fluorchinolon-Antibiotika sind lange bekannt - trotzdem werden die Präparate noch häufig verschrieben. Ein Versagen der Arzneimittelüberwachung, kritisieren Experten. - weiter


  • 29.05.2019

Kuriose Mutterliebe: Hündin säugt Ferkel

Hündin säugt Ferkel

Verrückte Tierwelt im Allgäu: Ein Ferkel saugt an der Zitze einer Hündin. Dabei hat diese nie Welpen zur Welt gebracht. - weiter


  • 28.05.2019

Beschuldigter schweigt zu Missbrauch einer Sechsjährigen

Polizeiwagen

Am vergangenen Samstag verschwindet ein sechsjähriges Mädchen in einem Potsdamer Möbelhaus. 22 Stunden später wird sie gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft haben einen schlimmen Verdacht. - weiter


  • 28.05.2019

WHO-Katalog: Burnout ist nun auch offiziell eine Krankheit

Burnout

Genf (dpa) - Burnout ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Faktor eingestuft worden, der die Gesundheit beeinträchtigen kann. Das Gefühl des Ausgebranntseins resultiere aus chronischem Stress am Arbeitsplatz, der unter anderem zu einer negativen Einstellung - weiter


  • 28.05.2019

Gewalt unter Häftlingen: Dutzende Tote in Nordbrasilien

Trauer

Der Sonntagsbesuch in der Haftanstalt artet in eine tödliche Bandenfehde aus. Nach ein paar Stunden scheint alles wieder unter Kontrolle zu sein. Am nächsten Tag wird es aber noch viel schlimmer. - weiter


  • 28.05.2019

Blutige Messerattacke auf Schulkinder in Japan

Messerangriff in Japan

Es ist der Albtraum aller Eltern: Auf dem Schulweg sticht ein Mann in Japan aus heiterem Himmel auf Schulmädchen und Erwachsene ein. Drei Menschen sterben. Es ist nicht das erste Verbrechen dieser Art in Japan - einem Land, das als eines der sichersten der Welt gilt. - weiter


  • 28.05.2019

Tod beim Abstieg: US-Amerikaner stirbt am Mount Everest

Mount Everest

«Wetter-Fenster» für den Aufstieg sind selten - meist verhindern Schneestürme, Nebel und bittere Kälte den Gipfelsturm auf den höchsten Berg der Welt. Doch auch bei günstigen Wetterbedingungen wird der Mount Everest immer wieder zum Schauplatz von Tragödien. - weiter


  • 27.05.2019

Sechsjährige entführt? Festnahme in Potsdam

Sechsjährige war vermisst

Was sich in Potsdam abgespielt hat, klingt wie der Alptraum vieler Eltern: Ein Mädchen verschwindet in einem Möbelhaus - und taucht 22 Stunden lang nicht wieder auf. Nun gibt es einen schweren Verdacht. - weiter


  • 27.05.2019

ADAC warnt vor großen Staus am langen Wochenende

Stau

Das kommende lange Wochenende wird von vielen zu Ausflügen und Kurzurlauben genutzt - lange Staus auf Deutschlands Straßen könnten die Folge sein. Der ADAC empfiehlt, nicht erst am Sonntag zurückzureisen. - weiter


  • 27.05.2019

Mindestens 15 Tote bei Unruhen in brasilianischem Gefängnis

Unruhen in brasilianischem Gefängnis

In einem Gefängnis im Nordwesten Brasiliens sind schwere Unruhen ausgebrochen - mindestens 15 Inhaftierte kamen Medienberichten zufolge ums Leben. Bereits 2017 kam es in der Haftanstalt zu tödlichen Auseinandersetzungen. - weiter


  • 27.05.2019

Justiz bittet «Scharia-Polizei» zur Kasse

«Scharia-Polizei»

Für den Auftritt der sogenannten Scharia-Polizei sind die Verantwortlichen doch noch zu Geldstrafen verurteilt worden. Der mutmaßliche Initiator Sven L. kommt allerdings straffrei davon. - weiter


  • 27.05.2019

Findelhund Jack macht Polizei-Karriere

Jack wird Polizeihund

Polizisten finden vor zweieinhalb Jahren bei Flensburg einen Welpen - ausgesetzt zwischen Euro-Paletten. Schnell erkennen sie, dass in dem Rüden mehr steckt als ein Familienhund. Jack macht Karriere bei der Polizei - und ist nun offiziell Diensthund. - weiter


  • 27.05.2019

Malaysia trauert um letztes männliches Sumatra-Nashorn

Sumatra-Nashorn Tam

Kuala Lumpur (dpa) - Malaysia trauert um sein letztes männliches Sumatra-Nashorn. Das etwa 35 Jahre alte Tier namens Tam starb am Montag nach längerem Siechtum in einem Reservat auf der Insel Borneo. Die Tierschutzorganisation Borneo - weiter


  • 26.05.2019

Frau und Kind tot: Familienvater wird Haftrichter vorgeführt

Mögliches Familiendrama in Tiefenbronn

Lebensgefährlich verletzt wird ein Junge auf der Straße aufgegriffen. Im Haus seiner Familie findet die Polizei zwei Leichen. Schnell erhärtet sich der Verdacht gegen den Familienvater. - weiter


  • 26.05.2019

Weißer Ring plant Opfer-Lagebild - Cybermobbing großes Thema

Jörg Ziercke

Mobbing in den sogenannten Sozialen Netzwerken betrifft vor allem Jugendliche, sagen Opferschützer. Der Weiße Ring macht daraus einen Schwerpunkt seiner Arbeit. Doch die Pläne gehen noch weiter. - weiter


  • 26.05.2019

Tod im Gletschersee: Deutscher Geologe verunglückt in Chile

Forscher verunglückt

Im äußersten Süden von Patagonien wollte er Geräte zur Klimamessung installieren. Doch das raue Wetter wurde dem Wissenschaftler zum Verhängnis. Offenbar kenterte er in seinem Kajak bei der Fahrt über den Grey-See - und fiel ins eiskalte Wasser. - weiter


  • 26.05.2019

Explosion in Einfamilienhaus in Halberstadt

Explosion in Einfamilienhaus

Halberstadt (dpa) - Bei einer Explosion in einem Einfamilienhaus in Halberstadt ist ein Mann verletzt worden. Ein Umkreis von 300 Metern um den Ort der Explosion sei evakuiert worden, sagte eine Polizeisprecherin in Halberstadt. 650 - weiter


  • 26.05.2019

Gewalt in Bremen - Verletzte und Festnahmen

Kreuzung in Bremen blockiert

Verletzte Polizisten, demolierte Schaufenster - Bremen erlebt in der Nacht vor dem Wahl-Sonntag einen heftigen Gewaltausbruch. Attacken erlebt auch die Polizei in Berlin. - weiter


  • 26.05.2019

Frauen sind in wärmeren Räumen produktiver

Arbeit im Büro

In Büros sollten höhere Temperaturen eingestellt werden, empfehlen Forscher aus Berlin und den USA. Sie haben ein Experiment gemacht, demzufolge Frauen mit zunehmender Wärme leistungsfähiger werden. Aber was ist mit den Männern? - weiter


  • 25.05.2019

Zahl der toten Bergsteiger am Mount Everest steigt auf zehn

Mount Everest

Für viele ist es sprichwörtlich eines der höchsten Ziele - einmal im Leben auf dem Gipfel des Mount Everest zu stehen. Doch in diesem Jahr hat das Abenteuer für einige von ihnen einen tödlichen Ausgang. - weiter


  • 25.05.2019

Sonne hier, Regen dort: Das Wetter wird durchwachsen

Kutschfahrt

Offenbach (dpa) - Das Wetter in Deutschland ist in den kommenden Tagen durchwachsen. Im Norden und Süden soll es am Sonntag regnen, nur in der Mitte des Landes zeigt sich ab und an die Sonne, - weiter


  • 25.05.2019

Kleinflugzeug mit zwei Personen bleibt in Baumkrone hängen

Kleinflugzeug in Baumkrone

Kopfüber bleibt ein Kleinflugzeug in einer Baumgruppe hängen. Die beiden Insassen müssen gut zwei Stunden lang ausharren, ehe die Feuerwehr sie bergen kann. - weiter


  • 25.05.2019

Bericht: Lügde-Opfer fühlen sich durch Briefe geoutet

Missbrauchsfall Lügde

Lügde/Bielefeld (dpa) - Im Missbrauchsfall von Lügde fühlen sich Familien von Opfern nach einem Zeitungsbericht durch Post der NRW-Opferschutzbeauftragten geoutet. Die Briefe trugen den Absender «Opferschutzbeauftragte des Landes NRW». Deshalb hätten sich bisher zwei betroffene - weiter


  • 25.05.2019

Mann bekennt nach Festnahme Tötung von Nachbar

Blaulicht

Ein 25-Jähriger geht mit einem Messer auf einen Busfahrer los und wird festgenommen. Bei seiner Vernehmung geht es dann plötzlich um einen weiteren Fall: Der Mann sagt, er habe seinen Nachbarn getötet. - weiter


  • 25.05.2019

Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

«Buzz» Aldrin

Die erste Mondlandung vor 50 Jahren brannte sich in das kollektive Gedächtnis der Menschheit ein. Ihre Ursprünge lagen weniger in der Wissenschaft als in weltpolitischen Konfrontationen. Könnte so etwas jetzt wieder passieren? - weiter


  • 25.05.2019

Cybermobbing ist gerade bei Jugendlichen großes Thema

Soziale Netzwerke

Mainz (dpa) - Mobbing in sozialen Netzwerken betrifft nach Einschätzung des Bundesvorsitzenden des Weißen Rings, Jörg Ziercke, insbesondere junge Menschen zwischen 12 und 19 Jahren. «Das ist ein ganz großes Thema, das bis zum Suizid - weiter


  • 24.05.2019

Vergewaltiger aus Fußball-Fanzug zu langer Haft verurteilt

Prozess

Es begann mit einem Flirt und endete mit sexueller Gewalt: Wegen Vergewaltigung einer 19-Jährigen in einem Fußball-Fanzug muss ein Mann jahrelang in Haft. Die Richter glaubten der jungen Frau. - weiter


  • 24.05.2019

Stau am Mt. Everest: Massenandrang am höchsten Berg der Erde

Mount Everest

Kathmandu (dpa) - Am Mount Everest sind binnen drei Tagen vier Bergsteiger und ein Bergführer ums Leben gekommen. Insgesamt lag die Zahl der Toten seit Beginn der Hauptklettersaison am höchsten Berg der Welt in der - weiter


  • 24.05.2019

Polizei ermahnt Gaffer nach schwerem Unfall auf Autobahn 5

Unfall auf A5

Erzhausen (dpa) - Gaffer und eine fehlende Rettungsgasse haben nach einem schweren Unfall auf der A5 in Hessen die Helfer behindert. Sechs Menschen wurden bei einem Zusammenstoß von insgesamt fünf Fahrzeugen in der Nacht - weiter


  • 24.05.2019

Kanada entschuldigt sich posthum bei Ureinwohner-Häuptling

Justin Trudeau

Montreal (dpa) - Kanadas Premierminister Justin Trudeau hat einen vor mehr als 130 Jahren verurteilten Häuptling posthum von allen Vorwürfen entlastet. Chief Poundmaker, auch bekannt als Pihtokahanapiwiyin, war Trudeaus Erklärung zufolge 1885 zu Unrecht der - weiter


  • 24.05.2019

633 Verkehrstote im ersten Quartal 2019

Kreuz für Verkehrstote

Auf deutschen Straßen sind nach zwei Jahren Rückgang wieder mehr Menschen bei Unfällen ums Leben gekommen. Insgesamt sind im ersten Quartal 633 Menschen bei Verkehrsunfallen gestorben. - weiter


  • 24.05.2019

Bürgermeister von Lügde: Hunderte Hassmails und Drohanrufe

Missbrauchsfall Lügde

Das Ausmaß des massenhaften Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz im ostwestfälischen Lügde ist erschütternd. Dem Hauptverdächtigen werden 293 Fälle vorgeworfen. Der Bürgermeister von Lügde beklagt nun «ein Stigma». - weiter


  • 24.05.2019

Nester voller Plastik: Basstölpel und die tödliche Gefahr

Nester voller Plastik

Fast in allen Basstölpelnestern auf Helgoland sind Plastikteile verbaut. Das künstliche Nistmaterial, das die Vögel statt Algen verwenden, wird auch für andere Vogelarten zur oft tödlichen Falle. - weiter


  • 24.05.2019

Französischer Bürgermeister will Viagra verteilen

Viagra

Montereau (dpa) - Der Bürgermeister eines Dorfes in Frankreich will drohendem Bevölkerungsschwund mit ganz besonderen Methoden entgegenwirken. Er habe vorgeschlagen, in der Gemeinde die Potenzpille Viagra verteilen zu lassen, erklärte der Bürgermeister von Montereau, - weiter


  • 24.05.2019

Rechtsstreit um geschrotteten Porsche

Oberlandesgericht München

München (dpa) - Viel zu schnell war ein Mann über eine Straße in Nordrhein-Westfalen gerast und mit einem anderen Auto zusammengestoßen - für seinen geschrotteten Porsche will der Autofahrer von seiner Versicherung mehr als - weiter


  • 23.05.2019

Hohenzollern-Chef will Burg Rheinfels zurück haben

Burg Rheinfels

Eine malerische Ruine hoch über dem Rhein gehört seit fast 100 Jahren dem Städtchen St. Goar. Plötzlich hat der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Besitzansprüche angemeldet. - weiter


  • 23.05.2019

Hoch «Ophelia» bringt nur kurz freundliches Wetter

Prozess um vergifteten Kartoffelsalat

Über viele Jahre hinweg soll eine Frau den Mord an ihrem Mann geplant haben, um an sein Erbe zu kommen. Sie wurde zur Giftmischerin. Vor Gericht wird klar: Es war nicht ihre erste derartige Tat. Und es war nicht der erste Ehemann, der zu ihrem Opfer wurde. - weiter


  • 23.05.2019

Regierung von Botsuana hebt Verbot von Elefantenjagd auf

Elefanten in Botsuana

Im Safari-Paradies Botsuana ist die Jagd auf Elefanten seit Jahren verboten. Doch nun sagt die Regierung, dass die Tiere zu großen Schaden anrichten, und hebt das Verbot auf. Tierschützer sind über die Entscheidung empört. - weiter


  • 23.05.2019

Hunderte positive HIV-Tests in Südpakistan

HIV-Test

Islamabad (dpa) - Hunderte positive HIV-Tests haben in der südpakistanischen Provinz Sindh zu einer Panik geführt. Nachdem im März bei mehreren Kindern eine HIV-Infektion entdeckt worden war, hatten die Behörden im April beschlossen, alle Bewohner der - weiter


  • 23.05.2019

Hoch «Ophelia» bringt nur kurz freundliches Wetter

Sonnenwetter in Karlsruhe

Offenbach (dpa) - Hoch «Ophelia» bringt in Deutschland nur kurz freundliches Wetter. Bereits zum Wochenende lasse es sich von atlantischen Tiefausläufern nach Südosten abdrängen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. «Auf beständiges und - weiter


  • 23.05.2019

Neue WHO-Strategie gegen Schlangen-Bisse

Schwarze Mamba

Von einer Giftschlange gebissen zu werden, gehört in vielen Ländern der Erde zu den tödlichen Gefahren. Die Weltgesundheitsorganisation will nun mehr dagegen tun. - weiter


  • 23.05.2019

Forscher finden letztes US-Sklavenschiff

Stammbaum

Ein Fund von großem historischen Wert. Das Wrack des letzten bekannten Sklavenschiffs der USA wurde jetzt von Forschern entdeckt. - weiter


  • 23.05.2019

Medien: Mindestens drei Tote durch Unwetter in den USA

Überschwemmung

Washington (dpa) - Die seit Tagen wütenden Umwetter im Mittleren Westen der USA haben Medienberichten zufolge mindestens drei Menschen das Leben gekostet. Die Toten wurden am Mittwoch (Ortszeit) aus dem US-Staat Missouri nahe der bereits - weiter


  • 23.05.2019

Touristen aus Brasilien tot in Wohnung in Chile entdeckt

Sechs Touristen tot entdeckt

Santiago de Chile (dpa) - Sechs Touristen aus Brasilien sind in einer Wohnung in der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile tot aufgefunden worden. Die alarmierte Polizei stellte in dem Apartment im Zentrum der Millionenstadt einen - weiter


  • 22.05.2019

BGH urteilt über Eigenbedarfskündigungen bei Härtefällen

BGH in Karlsruhe

Alter und lange Mietdauer genügen nicht - wer sich gegen den Rauswurf bei Eigenbedarf wehren will, muss gut begründen, warum ein Umzug unzumutbar ist. Pauschalen Urteilen schiebt der BGH einen Riegel vor. - weiter


  • 22.05.2019

Großrazzia gegen Organisierte Kriminalität in elf Städten

Großrazzia

Sie sollen in Schleuser- und Waffengeschäfte verwickelt sein: Die Polizei ist gegen Mitglieder der Gruppe «Al-Salam-313» vorgegangen. Der breiteren Öffentlichkeit war die rockerähnliche Organisation bisher unbekannt, die Polizei ermittelt aber schon länger. - weiter


  • 22.05.2019

Hochwasserlage entspannt sich - Wasserstände sinken

Hochwasser Donau

Heftige Schauer und Überschwemmungen haben zuletzt viele Menschen in Deutschland geplagt. Jetzt fallen die Pegelstände. Die Chancen auf blauen Himmel steigen. Doch die Tierwelt hat Schaden genommen. - weiter


  • 22.05.2019

Zwei tote Kinder in Gartenteich gefunden

Zwei tote Kinder in Gartenteich gefunden

Für Eltern ist es ein Alptraum: Die Kinder sind nicht auffindbar, dann werden sie ertrunken im Wasser entdeckt. Ein Dorf bei Salzgitter durchlebt gerade solch ein tragisches Unglück. - weiter


  • 22.05.2019

Notfallseelsorger sehen sich zunehmend an Schulen gefragt

Notfallseelsorge

Ob nach Verkehrsunfällen oder Gewalttaten: Notfallseelsorger leisten wichtige Hilfe - immer häufiger auch an Schulen, heißt es von den Experten. Anlässlich eines Kongresses sagen sie, warum. - weiter


  • 21.05.2019

Tief «Axel» sorgt für zahlreiche Einsätze in Deutschland

Hochwasser in Nordhessen

Viel Regen und überflutete Straßen und Keller: Tief «Axel» hält Einsatzkräfte in Teilen Deutschlands auf Trab. Mancherorts fällt binnen 48 Stunden so viel Regen wie sonst im ganzen Monat. - weiter


  • 21.05.2019

Bundesweites Pfandsystem für Kaffeebecher gefordert

Müll am Gehweg

Mal ist die Hektik schuld, mal will man mit dem Kaffee gemütlich in der Sonne schlendern. Es gibt viele Gründe, einen Einwegbecher zu nutzen. Die Deutschen tun es 2,8 Milliarden Mal im Jahr - und schaden damit der Umwelt. Was tun? - weiter


  • 21.05.2019

Wachkoma-Patient Lambert soll vorerst am Leben bleiben

Wachkoma-Patient Lambert

Und plötzlich wendete sich das Blatt: Zunächst sah es so aus, als ob Wachkoma-Patient Vincent Lambert bald sterben würde - dann entschied ein Gericht anders. Frankreich diskutiert kontrovers über den Fall. - weiter


  • 21.05.2019

Kantinen-Hitliste: Currywurst bleibt Nummer eins

Currywurst mit Pommes

Beliebter kann man einfach nicht sein: Die Currywurst mit Pommes - zu Gerhard Schröders Zeiten auch «Kanzlerteller» genannt - bleibt in der Gunst der Kantinenesser ganz oben. Das bisher immer zweitplatzierte Schnitzel aber wird von einem Newcomer verdrängt. - weiter


  • 21.05.2019

Unfall auf der A9: Ermittlungen gegen Busfahrer eingeleitet

Schwerer Busunfall

Ein Fernbus verunglückt auf der Autobahn 9 in Richtung München. Eine Frau stirbt. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den 59 Jahre alten Busfahrer. Was wird ihm vorgeworfen? - weiter


  • 21.05.2019

Deutschlands ältester Bürgermeister geht mit 94 in Ruhestand

Josef Rüddel

Von seinem Wohnzimmer aus hat er seine Gemeinde regiert, 56 Jahre lang. Josef Rüddel, Bürgermeister von Windhagen im rheinland-pfälzischen Kreis Neuwied, ist eine Institution. Nun endet seine Ära. - weiter


  • 21.05.2019

Schweres Minenunglück: Kumpel seit 2010 verschüttet

Angehörige

Wellington (dpa) - Achteinhalb Jahre nach einem schweren Minenunglück in Neuseeland mit 29 Toten ist die Unglücksstelle erstmals wieder geöffnet worden. Ein Team von drei Experten brach das Siegel auf, mit dem das Bergwerk - weiter


  • 20.05.2019

Mann klettert auf Eiffelturm und klammert sich fest

Am Eiffelturm

Die Bilder erinnern an eine Spinne in einem Netz: Völlig in schwarz gekleidet klettert ein Mann den Eiffelturm hinauf - und klammert sich fast ganz oben über Stunden fest. - weiter


  • 20.05.2019

Extreme Regenfälle im Süden erwartet

Regen in Berlin

Große Wassermassen gehen über Deutschland nieder. Die Autobahn 4 wird wegen Überflutung gesperrt. Berlin ruft den Ausnahmezustand aus. - weiter


  • 20.05.2019

Explosion in Wohnhaus: Retter suchen nach Siebenjähriger

Unglück im Allgäu

Nach der verheerenden Explosion des Wohnhauses einer Familie im Allgäu gibt es traurige Gewissheit: Vater und Tochter starben. Nun hält die Polizei auch die Unglücksursache für geklärt. - weiter


  • 20.05.2019

Nach dem schwerem Busunglück wird Unglücksursache gesucht

Schwerer Busunfall

Die Verunsicherung nach dem Flixbus-Unglück auf der Autobahn 9 bei Leipzig ist groß. Dabei sei die Reise mit Bussen vergleichsweise sicher, heißt es beim ADAC. - weiter


  • 20.05.2019

Todesurteil gegen Franzosen in Indonesien wegen Drogen

Zoll in Indonesien

Jakarta (dpa) - Wegen Drogenschmuggels ist ein 35 Jahre alter Franzose auf der indonesischen Urlauberinsel Lombok zum Tode verurteilt worden. Das zuständige Gericht verhängte gegen den Touristen am Montag überraschend die Höchststrafe, wie sein Anwalt der Deutschen Presse-Agentur - weiter


  • 20.05.2019

Fertiggerichte verleiten zum Zugreifen und machen dick

Lebensmittel

Fertiggerichte schmecken vielen Menschen. Und ein Experiment zeigt: Man isst einfach mehr davon als von unverarbeiteter Nahrung. Die Forscher geben auch mögliche Erklärungen, warum das so ist. - weiter


  • 20.05.2019

US-Milliardär zahlt Kredite für Hunderte Studenten ab

Großzügig

Atlanta (dpa) - Ein US-Milliardär will die Studienkredite von knapp 400 schwarzen Hochschulabsolventen im Bundesstaat Georgia abbezahlen. Seine Familie werde ein Stipendium einrichten, um die Schulden des gesamten Abschlussjahrgangs 2019 des Morehouse College zu tilgen, - weiter


  • 19.05.2019

Unfall auf A9: Mindestens ein Toter und 13 Schwerverletzte

Verunglückter Bus

Ein Reisebus mit vielen Insassen verunglückt auf der Autobahn. Es gibt etliche Verletzte und mindestens einen Toten. - weiter


  • 19.05.2019

Mehrere Verschüttete nach Hausexplosion in Bayern

Wohnhaus explodiert

Eine gewaltige Explosion zerstört im Allgäu ein Wohnhaus. Unter Hochdruck suchen Retter nach Verschütteten. Um die Mittagszeit können sie einen Erfolg vermelden. Doch das Bangen geht weiter. - weiter


  • 19.05.2019

Forscher will Voynich-Manuskript entschlüsselt haben

Voynich-Manuskript

Seit mehr als 100 Jahren rätseln Forscher über dem geheimnisvollen Voynich-Manuskript. Keiner konnte bislang die Schrift oder den Inhalt entschlüsseln. Nun verkündet ein Brite in einer Fachzeitschrift den Durchbruch. Die Kommentare seiner Fachkollegen sind vernichtend. - weiter


  • 19.05.2019

Boeing bessert Flugsimulator von Unglücksjet 737 Max nach

Boeing

Nach den Boeing-Flugzeugabstürzen wird auch diskutiert, wie gut Piloten über den Bordcomputer Bescheid wussten und beim Training darauf vorbereitet wurden. Nun bessert der US-Konzern auch an dieser Stelle nach. - weiter


  • 19.05.2019

Expertin empfiehlt für Notre-Dame Dachstuhl aus Stahl

Nach dem Brand

Französische Experten wollen für Notre-Dame wieder einen Dachstuhl aus Holz. Die Koordinatorin der deutschen Hilfe, Barbara Schock-Werner, tendiert dagegen zu einer moderneren Lösung. Die ehemalige Kölner Dombaumeisterin empfiehlt Stahl - und sogar Beton. - weiter


  • 18.05.2019

Zwei Fallschirmspringer bei Absturz in Oberschwaben getötet

Tote bei Flugunfall

Tödliches Unglück auf dem Flugplatz: Zwei Fallschirmspringer stürzen aus etwa 50 Metern Höhe plötzlich zu Boden. Helfer können nichts mehr tun. - weiter


  • 18.05.2019

Sonne, Schauer, Gewitter - Es wird warm und ordentlich nass

Schauer

Offenbach (dpa) - Es wird wärmer. Aber es wird auch deutlich nasser. Die Temperaturen steigen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag auf Höchstwerte zwischen 20 und 24 Grad, in Berlin sogar auf - weiter


  • 18.05.2019

USA: Uni-Arzt missbrauchte mindestens 177 Studenten

Ohio State University

Allein die Zahl der Fälle ist immens, das dahinter liegende Leid kaum vorstellbar: Ermittlungen zum Missbrauch von Studenten an einer Universität im US-Bundesstaat Ohio haben ein erschütterndes Ergebnis erbracht. - weiter