Meine neue Heimat

Die letzten Wochen waren super stressig und emotional herausfordernd für mich. Nach Kündigung wegen Eigenbedarf mussten wir unser Zuhause vor anderthalb Wochen mit Sack und Pack verlassen.

Die Wohnung wurde gekündigt

Und ich habe so gelitten. Wir finden NIE was Anderes, hab ich gedacht. Meine Kinder müssen ihre Freunde verlassen. Alle sozialen Kontakte, die wir uns über die letzten sechs Jahre aufgebaut haben, sind futsch. Katastrophe.

Die Sache mit dem Wohnungsmarkt

Aber was blieb Anderes übrig, als zu suchen. Und was haben wir uns für Wohnungen angeschaut - und zu welchem Preis... Und dann kam dieses Haus zur Miete im Nachbarort. Nur zwei Kilometer von unserem alten Zuhause entfernt. Frei stehend, mit Garten und sensationellem Panoramablick.

Alte Nachbarschaft rostet nicht

Hier wohnen wir jetzt. Und fühlen uns nach so kurzer Zeit schon richtig wohl. Und es gab bisher keinen Tag, an dem nicht einer der Freunde aus dem „alten Zuhause“ zu Besuch war.

Neue Zeit beginnt

Gestern hat dann sogar der neue Nachbarsjunge geklingelt, der so alt ist wie mein Kleiner, und mit meinen Jungs gespielt, als würden sie sich schon ewig kennen. Als dann auch noch seine Mutter kurz vorbei gekommen ist und wir total nett ne ganze Weile miteinander gequatscht hatten, war das Gefühl von „neuem Zuhause“ fast schon perfekt.

Alles wird gut - immer!

Was ich damit sagen will: Ich sollte viel öfter darauf vertrauen, dass am Ende alles gut wird. Nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen und schwarz malen. Lieber die Chancen und Möglichkeiten einer neuen Situation erkennen und ergreifen. Und darauf vertrauen, dass meine Kinder stark und gefestigt sind und für sie alles gut ist, so lange Mama und Papa da sind. Und ihre Freunde - ob aus der alten oder der neuen Heimat.

Wir schafft Ihr es, positiv zu denken und nicht immer gleich den Kopf in den Sand zu stecken? Schreibt es mir gerne an mama_at_antenne1.de!

Liebe Grüße,

Marie-Christine

Klickt Euch durch:

Original Ostermann

Nicht nur im Radio, sondern auch jeden Samstag lässt Euch unser Ostermann in seiner Kolumne "Original Ostermann" an seinen Erlebnissen teilhaben. weiter

Mama-Wahnsinn

Jeden Mittwoch nehmen Euch Marie-Christine und Julia mit in die Welt des ganz normalen Mütter-Wahnsinns.  weiter