Alles Liebe!

Jaja, Weihnachten. Das Fest der Liebe. Lange Zeit war das Gedöns mit der Liebe zum Weihnachtsfest für mich nur eine Tarnung für zwanghaft fröhliches Aufeinandertreffen der Verwandtschaft, verkrampftes Geschenkeorganisieren und sinnlose Völlerei.

Alles nur Konsum-Gedöns?

Ihr seht: Ein Weihnachtsfan bin ich schon mal nicht – Glühwein hin oder her. Seit ich jedoch Kinder habe ist das mit Weihnachten bei mir doch etwas anders. Nicht nur, weil man dem Geschenkezwang nun doch irgendwie nicht entfliehen kann. Das Fest der Liebe ist für mich sozusagen der Spiegel der Selbstverständlichkeit geworden, der immer klarer und sauberer wird, je näher Weihnachten kommt.

Die Hand in meiner Hand

Ja, mit Kindern ist Liebe nun plötzlich so viel mehr. Sie ist stark und zeigt sich täglich, auch wenn wir es vielleicht gar nicht wirklich wahrnehmen. Für mich ist das beispielsweise folgende Situation: Dieses Gefühl, wenn die Hand deines Kindes wie selbstverständlich die deine sucht, um dir nah zu sein und sich sicher zu fühlen. Dieses Vertrauen in dich, wo du dich doch so oft selbst unsicher fühlst, und dir – wenn auch nur symbolisch  - auch wieder eine Hand wünschst, die dich hält. Das ist Liebe.  Weil nur du weisst, dass es nicht selbstverständlich ist, eine Hand zu haben, die immer für dich da ist. Dass es so viel Elend und so viel Ungerechtigkeit gibt – immer und überall auf der Welt. 

Dein Kind muss das nicht wissen. Jetzt noch nicht. Es darf deine Hand nehmen wann immer es sie braucht. Du weißt aber auch: Egal wie lange es dauern wird, bis dein Kind merkt, dass Liebe nicht selbstverständlich ist – es wird immer zu früh sein. 

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein ganz tolles Fest der Liebe, viele schöne Stunden mit Euren Kids und eine Hand, die immer da ist, wenn deine Kids sie brauchen – oder umgekehrt. 

Eure Julia

Ihr wollt mir schreiben? Gerne! Schickt eine Mail an mama_at_antenne1.de

Original Ostermann

Nicht nur im Radio, sondern auch jeden Samstag lässt Euch unser Ostermann in seiner Kolumne "Original Ostermann" an seinen Erlebnissen teilhaben. weiter

Mama-Wahnsinn

Jeden Mittwoch nehmen Euch Marie-Christine und Julia mit in die Welt des ganz normalen Mütter-Wahnsinns.  weiter

This is a test