4 geniale Beschäftigungsideen bei Regenwetter

Regen, kalt und bäh - seit Tagen! Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber bei uns ist mittlerweile der Lagerkoller ausgebrochen. Waren die Kids anfangs noch im Ganzkörper-Matschanzug begeistert beim Pfützenwettspringen (wer am meisten spritzt, hat gewonnen), überwiegen bei uns gerade die frustrierten Blicke aus dem Fenster und der selige Wunsch nach Sonnenschein. Oder wenigstens einer kleinen Regenpause. 

Lagerkoller auch bei Euch?

Das geht Euch gerade genau so? Dann lasst uns das doch einfach ändern! Gute Laune gegen Langeweile ist das Motto, also bringt Eure Gehirnzellen in Schwung, schnappt Eure Kids und nichts wie ab in die Welt der Fantasie! Mit diesen 4 Ideen könnte Euch das ganz einfach fallen:

4 Tipps gegen Langeweile bei Regenwetter

1. Modenschau

Ja, Modenschau! GNTM hin oder her, wir machen uns jetzt einfach selbst zum Supermodel! Bastelt aus irgendetwas rotem (Handtücher, T-Shirts, Stoffreste) einen roten Teppich als Catwalk, lasst Eure Kids an alle Kleiderschränke und werdet Designer und Supermodel in einem! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Wie wäre es mit einem bestimmten Motto? Bergsteigen, Superstar, Designermodel? Nur zu! Oder einer bestimmten Choreographie? Ihr wollt noch Frisuren und Make-Up aufhübschen? Auf geht's! Die passende Musik* nicht vergessen, denn mit Beat läuft es sich gleich doppelt so gut.  

2. Backen

Da haben alle was davon: Rein in die Schürzen, raus mit den Ausstecherle und los geht's! Wenn schon  nahezu Weihnachtsstimmung da draußen herrscht, dann kann man seine Zeit auch mit Plätzchen backen verbringen. Und wenn man es "Kekse backen" nennt, klingt es gleich halb so verrückt. Die Zutaten für einen normalen Keksteig** hat man eigentlich immer zu Hause, und beim Verzieren lässt es sich wunderbar das trübe Regenwetter vergessen.

3. Selbst Regen machen

Eure Kids lieben Experimente? Dann erklärt ihnen doch mal ganz einfach, wie Regen überhaupt entsteht! Ich habe die Anleitung dazu bei Kathi von Keinsteins-Kiste gefunden und werde das auf jeden Fall auch mal mit meiner Großen ausprobieren. Ihr braucht nur ein grosses Glas (Honig- oder Einmachglas), Leitungswasser, einen Eiswürfelbehälter voller Eiswürfel, eine Schale, deren Boden das Glas ganz zudeckt und einen Wasserkocher bzw. Kochtopf. Wie man damit nun Regen machen kann, erfahrt Ihr auf Kathis Blog.

4. Fenster bemalen 

Ich persönlich bin ja zeichnerisch so überhaupt nicht talentiert. Umso mehr habe ich schon zu Weihnachten bei Kollegin Nadja ihre Fensterbilder bestaunt, die sie mit einem Kreidestift gemalt hatte: Weihnachtsbaum, Schneemann, Schneeflocken... ein zauberhafter Weihnachtstraum in weiß. Neulich bei meiner Freundin Ann-Christin war ich hin und weg: Die Dinger gibt es ja auch in bunt! Und bei ihr zieren sie die komplette Wohnzimmerfensterfront mit schönen Blümchen, gut gelaunten Tieren und Regenbögen. Sie sind leicht abzuwischen, relativ günstig, anders als Windowcolor (kennt Ihr das noch???) auch für kleinere Kinderhände gut zu halten und mehr oder weniger überall im etwas besser sortiertem Supermarkt zu haben. Also macht es wie Nadja und Ann-Christin und bringt mit Euren Kids Farbe zwischen drinnen und dem trübem Wetter!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren! Habt Ihr noch mehr Tipps? Dann schreibt mir gerne eine Mail an !

Eure Julia

* ich höre ja am liebsten unseren antenne 1 Top40-Stream

** z.B. 300 g Mehl, 100 g Puderzucker oder 50 g Zucker, 1 Pk Vanillezucker, 1/2 TL Backpulver, 1 Ei, 200 g Margarine - alles vermengen, 20 Minuten ruhen lassen, ausrollen, bei 180°C 15 Minuten backen

Mehr von den ÜberMüttern:

Jeden Mittwoch nehmen Euch Marie-Christine und Julia mit in die Welt des ganz normalen Mütter-Wahnsinns.


Webstreams: Hier reinhören


Original Ostermann

Nicht nur im Radio, sondern auch jeden Samstag lässt Euch unser Ostermann in seiner Kolumne "Original Ostermann" an seinen Erlebnissen teilhaben.


WWW - Walters Wide Web

Was gibt's neues bei WhatsApp? Was ist TikTok eigentlich und wie funktioniert die neue Facebook-Challenge? Unser Web-Walter hält Euch jeden Montag auf dem Laufenden!


Die Mama-Kolumne: ÜberMütter

Jeden Mittwoch nehmen Euch Marie-Christine und Julia mit in die Welt des ganz normalen Mütter-Wahnsinns.