Schämt Euch!

Schämt Euch!

Was hat sich das Ansehen unserer schönen Landeshauptstadt doch durch diese schlimme Krawall-Nacht gewandelt. Ein einziger Abend der Schande. Bisher war ich immer recht amüsiert, wie "lieblich" Stuttgart doch im Gegensatz zu anderen großen Städten daher kommt. Da konntest Du ganz beruhigt nach einem Kinoabend noch irgendwo was trinken gehen. Aber das, was ich da an Bildern und Videos gesehen habe, ist eine absolute Schande. 

Da tritt ein Mann einen Polizisten in vollem Lauf um, Geschäfte werden zerstört, geplündert. In Stuttgart, die Stadt, in der ich beruhigt mit meiner Familie schlendern konnte. Aber was war das am Wochenende? Wie konnte es so weit kommen? Wie kann man unsere Werte so, im wahrsten Sinne, mit Füßen treten? 

Gewalt in die Schranken weißen

Schämt Euch, ihr Prügler, Randalierer und Plünderer. Ihr habt in dieser wunderschönen Stadt nichts zu suchen. Die armen Ladenbesitzer, die jetzt nach dem Lockdown endlich wieder öffnen durften, haben dank Euch schon wieder Probleme. Teilweise noch viel Größere. Was hat Euch angetrieben? Wo kommt dieser sinnlose Hass her? Oder ist es die Freude am Zerstören?! 

Jeder von uns darf zu jeder Zeit seine Meinung äußern, auch demonstrieren und sagen was ihm nicht passt. Aber jeder, der mit Gewalt an irgendein Ziel kommen will, der muss in die Schranken gewiesen werden und hat seine Strafe verdient. Gewalt war noch nie eine Lösung. Hoffentlich blicken die Kerle das ganz schnell. Ich wünsche uns allen, dass so etwas nie wieder passiert, dass die verletzten Polizisten schnell wieder gesund werden und unsere Landeshauptstadt bald wieder das wird, was sie mal war. Eine liebevolle und tolle Stadt.

Euer Ostermann

Chaos-Nacht in Stuttgart

Alle Infos zu den Krawallen und die Reaktionen von Politikern, Polizei und Stuttgartern findet Ihr hier. mehr

This is a test