Die besten Home-Entertainment-Tipps für die kalte Jahreszeit

Wenn die Temperaturen fallen und die 5°C-Marke unterschreiten, beginnt die kalte Zeit des Jahres. Nicht nur die luftige Garderobe bekommt ein wärmendes Update, auch die bevorzugten Freizeitaktivitäten werden vornehmlich wieder ins Innere von Haus und Wohnung verlegt. Lange Sommerabende im Biergarten und gemütliches Grillen auf der Terrasse weichen den Sonntagen auf der Couch unter der Kuscheldecke. Damit die Beschäftigungen in Herbst und Winter nicht zu eintönig werden, verrät dieser Beitrag die besten Home-Entertainment-Tipps für die kalte Jahreszeit.

Eine schöne Beschäftigung, um zusammen oder allein abzuschalten: Lesen

Ein gutes Buch zu lesen, ist nicht nur für die sommerliche Ferienzeit eine Beschäftigung zum Relaxen in der Sonne. Mit den richtigen Buch-Tipps funktioniert das auch zu Hause auf der Couch, im Lesesessel oder eingekuschelt im Bett. Dazu passen ein warmer Kakao mit Sahne-Topping und köstliche Schokokekse. So kommt richtige Wohlfühl-Stimmung in den eigenen vier Wände auf, besonders, wenn es draußen regnet, stürmt oder schneit. Wer mag, zündet zusätzlich ein paar Duftkerzen an, sodass die Raumluft von auserlesenen Gerüchen erfüllt und die Wohlfühlatmosphäre noch intensiver wird. Diese Beschäftigung ist übrigens sowohl allein als auch zu zweit zum Abschalten im Winter geeignet. Später – beim gemeinsamen Dinner – lässt es sich dann entspannt über die spannenden Kapitel der Bücher austauschen.

Perfekt für regnerische, kalte Tage in Herbst und Winter: Konsole, PC und Online Gaming

Gemeinsam an der Konsole ein kleines Match bestreiten oder zusammen via Netzwerk ein Strategiespiel wagen – die digitalen Möglichkeiten sind in der kalten Jahreszeit schier grenzenlos.

Wer sich weniger für Bücher, dafür umso mehr für Spiele interessiert, der ist in diesem Jahrhundert genau richtig, denn die digitale Branche bietet inzwischen für jeden Geschmack das perfekte Gaming-Erlebnis. Die Auswahl reicht von PC-Spielen über facettenreiche Konsolen bis hin zu modernem Online Gaming. Dazu zählt beispielsweise das Zocker-Vergnügen im Online Casino. Spielautomaten, Live-Casino-Spiele oder Sportwetten stehen hier auf den übersichtlichen und unkomplizierten Websites in großer Auswahl zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, entweder zum Spaß mit Spielgeld zu spielen oder beim Zocken noch etwas zu verdienen, indem echtes Geld auf das Spielerkonto eingezahlt und beim bevorzugten Online Game gesetzt wird. Unkompliziert und schnell funktioniert das beispielweise in einem Paypal Casino, wo eine sofortige Überweisung auf kostenfreie Gebühren trifft. Außerdem sind Glücksspielanbieter im Internet mit Paypal als Zahlungsmittel in der Regel vertrauenswürdiger als Anbieter ohne den Zahlungsdienst. Der Online Gaming Fun ist sowohl am PC als auch via Smartphone und Tablet über eine App möglich.

Andere beliebte Spielgeräte für die kalte Jahreszeit sind etwa Computer und Konsole. Beide bieten die Möglichkeit, gemeinsam miteinander oder gegeneinander zu spielen. Dabei kommt es natürlich maßgeblich auf das ausgesuchte Spiel an. Beim PC können Gamer via Netzwerk miteinander spielen, während an der Konsole zusammen via Controller gespielt wird. Denkbar sind auch kleine Turniere oder ein Zock-Marathon – der Verlierer bezahlt das Essen vom Lieblings-Lieferdienst.

Gemütlich machen und relaxen bei Serien, Filmen & Co.

Mit einer Schüssel Popcorn und der Lieblingsserie lässt sich jeder graue Wintertag optimal unter einer Kuscheldecke auf dem Sofa verbringen.

Eine Freizeitbeschäftigung, die in den letzten Jahren stark zugenommen hat, wie beispielsweise die ARD/ZDF-Onlinestudie zeigt, ist das Streamen von Serien und Filmen. Es ist kein Geheimnis, dass Netflix in vielen Haushalten dafür gesorgt hat, dass das klassische Fernsehprogramm überhaupt keine Rolle mehr spielt. Geschuldet ist das dem individuellen Wunschprogramm, denn User richten sich nicht nach einem festgelegten Ablauf von Filmen, Serien oder Dokumentationen. Sie entscheiden selbst, was sie sehen möchte und zu welchem Zeitpunkt und auch wie lange. Daher gehören die Streaming-Dienste in jedem Fall zu den Top-Freizeitbeschäftigungen für die kalte Jahreszeit.

Es gibt nichts Besseres, als sich mit einer leckeren Schale Popcorn ins gemütliche Wohnzimmer zu setzen, die Kuscheldecke bis zum Kinn hochzuziehen und Folge um Folge der Lieblingsserie zu verfolgen. Gleiches gilt natürlich für Filme, die schon lange auf der Watch-Liste stehen. Im Gegensatz zum Kino ist es zu Hause möglich, einfach auf die Pausetaste zu drücken, um die Popcorn-Schale kostenlos aufzufüllen, auf Toilette zu gehen oder ein Telefonat entgegenzunehmen. Des Weiteren ist es in der Regel kostengünstiger, die bevorzugten Filme in den eigenen vier Wänden anzusehen. Und das Beste ist, dass das Streamen zusammen oder allein funktioniert. Gemeinsam lässt sich natürlich nach dem Film noch besser über die einzelnen Szenen und die Dramaturgie diskutieren, aber auch für den Solo-Abend ist das gemütliche „Netflixen“ eine optimale Wahl für kalte Winterabende.

Klassiker für jedes Alter: Gesellschaftsspiele sorgen für amüsantes Beisammensein

Die traditionellen Gesellschaftsspiele sind für jedes Alter geeignet und eine hervorragende Möglichkeit, um in der kalten Jahreszeit mal etwas Abstand von PC, TV und digitaler Unterhaltung zu gewinnen.

Ein Klassiker, der immer häufiger in die deutschen Wohnzimmer zurückkehrt, ist das Gesellschaftsspiel. Laut dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos aus Hamburg spielen 47 % der 16- bis 29-Jährigen gerne noch klassische Brettspiele. Zu den beliebten Klassikern zählen vor allem „Mensch ärgere Dich nicht“, „Monopoly“ und Kartenspiele wie „Rommé“. Zu einem ähnlichen Ergebnis gelangte eine andere Studie zur Beliebtheit von Gesellschaftsspielen. Hierbei wurde 2017 eine Gruppe von 18- bis 69-Jährigen befragt. 29 % gaben an, dass sie häufig Brettspiele spielen, und 33 % sagten aus, dass sie gelegentlich zu Monopoly und Co. greifen.

Tatsache ist, dass Gesellschaftsspiele sich besonders gut eignen, um einen gemütlichen Abend in geselliger Runde zu verbringen. Ob bei Karten- oder Strategiespielen – gemeinsamer Spielespaß fördert die Kommunikationsfähigkeit untereinander und sorgt für jede Menge Spaß. Knabberzeug, Getränke und gute Musik im Hintergrund bringen die Spieler in die richtige Stimmung und schaffen ideale Rahmenbedingungen. Gesellschaftsspiele sind die richtige Wahl für kalte Wintertage und dunkle Winterabende. Ob nur zu zweit mit dem Partner oder in größerer Runde mit Freunden – diese traditionellen Freizeitbeschäftigungen sind wirklich für jedes Alter und jeden Geschmack geeignet. Wer keine Brettspiele daheim hat, kann sich oft mit kleinen Hilfsmitteln auf die Schnelle behilflich sein. Klebezettel, ein Kugelschreiber und gute Ideen sind nötig, um „Wer bin ich?“ zu spielen. Scharade ist ebenfalls mit Papier, Stiften und kreativen Einfällen schnell vorbereitet und umsetzbar.


pixabay.com © JESHOOTScom (CC0 Creative Commons), pixabay.com © JESHOOTScom (CC0 Creative Commons), pixabay.com © Nietjuh (CC0 Creative Commons)


Webstreams: Hier reinhören

Webradio


antenne 1 Newsletter


antenne 1 - facebook


antenne 1 Pistenfieber