Flugangst? Eure Fragen an unseren Piloten

Wir lassen heute die Flugangst in Baden-Württemberg verfliegen und haben uns dafür Hilfe von Pilot Suk-Jae Kim geholt. Besonders schlimm ist es ja, wenn es ruckelt im Flieger. Dann hast Du auch noch Deine Familie neben Dir sitzen, die dich aber einfach nur total besorgt anschauen. Ist es so schlimm, dass Du sogar ein Pokerface aufsetzen musst? Wenn die Antwort ja lautet, dann solltest Du Dir folgende Fragen an unseren Flugangst-Experten ganz in Ruhe anhören.

Der Pilot Suk-Jae Kim hat sich auf jeden Fall sehr viel Zeit für Eure vorab gestellten Fragen genommen! Jetzt reinhören:

"Wie gehen die Flugbegleiter mit Passagieren mit Flugangst um?

"Was kann man gegen Herzrasen, Schweißausbrüche und Übelkeit an Bord machen? Wie sollte man sich vorbereiten?"

"Wo sollte man am besten im Flugzeug sitzen, wenn man Flugangst hat?"

"Kann man mit Flugangst gut leben oder ist man beeinträchtigt?"

"Stimmt es, dass Turbulenzen in Wirklichkeit gar nicht so schlimm sind?"

"Sind die Turbulenzen immer gleich, oder gibt es auch schwächere?"

"Wie viel hält ein Flugzeug aus?"

"Stehen Flugzeuge untereinander in Kontakt, insbesondere wenn das Wetter schlecht ist?"

"Ist es wirklich wichtig, dass alle elektronischen Geräte im Flugmodus sind?"

Deine Frage war nicht dabei? 

Als Cockpitbuddy gibt er Tipps, wie Ihr in Zukunft entspannter fliegen könnt

>>> Zum Podcast rund ums Fliegen und Flugangst von Suk-Jae Kim 


Webstreams: Hier reinhören

Weitere News