Tiernachrichten „Tier nach 4“


Unter dem Motto „Tier nach 4“ senden wir jeden Freitag und Samstag um 16:25 Uhr verschiedenste News zum Thema Tiere. Hier werden unterschiedliche Themen rund um Hund, Katze, Maus und Co. aufgegriffen. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Tierheimen im Schwabenland suchen wir zudem nach einem neuen, liebevollen Zuhause für einsame Tierherzen.

Diese Woche bei Tier nach 4:

Ab in den Süden!

Nicht nur Baden-Württemberg fliegt in den Süden, sondern auch die hier ansässigen Weißstörche - in diesen Tagen starten nämlich Tausende von ihnen gen Afrika. Die Vögel treffen sich an Flüssen und großen Wiesen, wo sie sich noch einmal den Bauch vollschlagen und Energie tanken für die große Reise. Woher die Störche überhaupt wissen, wann der richtige Zeitpunkt zum Aufbruch ist, erklärt Kai-Michael Thomsen - Storchexperte beim NABU Deutschland - damit, dass der Sonnenstand gewisse Hormonreaktionen auslöse, welche zu einer "Zugunruhe" führen, woraufhin sich die Vögel dann auf den Weg machen.

„Ich bin dann mal weg“

... dachte sich ein junger Flamingo aus der Wilhelma diese Woche: Das einjährige Tier büxte nämlich aus seinem Gehege aus und flog zur fast vier Kilometer entfernten Königsstraße. Passanten sahen das Tier und verständigten daraufhin die Polizei, somit konnte der Flucht-Flamingo ohne Probleme von einem Tierarzt und einem Pfleger eingefangen und zurück zu seinen Freunden gebracht werden.

Betrunkene Igel

In Baden-Württemberg gibt es immer mehr Igel, die zu tief in‘ Glas schauen! Durch den warmen Sommer gibt es viele ausgereifte Früchte in den Gärten, wenn sich also die kleinen Stachelfreunde daran bedienen, bekommen sie einen ähnlichen Rausch wie wir Menschen. Sie können dann nicht mehr richtig laufen, fallen oft um und schlafen am Ende seelig ihren Rausch aus. Als besonders „berauschend“ gelten Äpfel, Pflaumen, Kirschen und Mirabellen.


Die aktuelle Folge der Tiernachrichten zum Nachhören

Ihr habt auch ein Thema für unsere Tier-Nachrichten? Dann schreibt eine Mail an!


Webstreams: Hier reinhören

Präsentiert von

Webradio


Staus & Blitzer


Wetter