Schlagzeilen

  • vor 9 Minuten

Schriftsteller Dieter Lattmann gestorben

München (dpa) - Der Schriftsteller Dieter Lattmann ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Dies teilte der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Berlin mit. «Mit Dieter Lattmann verlieren wir eine große Persönlichkeit, die - weiter


  • vor 10 Minuten

Südkoreas Präsident: Nordkorea zur atomaren Abrüstung bereit

Seoul (dpa) - Vor seinem Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat sich Südkoreas Präsident Moon Jae In optimistisch über ein Abkommen zum kompletten Abbau des nordkoreanischen Atomprogramms geäußert. «Nordkorea hat seinen Willen zur vollständigen Denuklearisierung - weiter


  • vor 14 Minuten

Macron in Berlin eingetroffen - Thema EU-Reformpläne

Berlin (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron ist zu einem Besuch in Berlin eingetroffen. Vor den politischen Gesprächen empfing Kanzlerin Merkel Macron auf der Baustelle des Humboldt Forums im Berliner Stadtschloss. Dort soll - weiter


  • vor 30 Minuten

Kramp-Karrenbauer: Türkischen Wahlkampf nicht in Deutschland

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich dagegen ausgesprochen, dass der bevorstehende türkische Wahlkampf in Deutschland ausgetragen wird. «Bei anstehenden Wahlen in der Türkei muss der Wahlkampf dort geführt werden», sagte Kramp-Karrenbauer der - weiter


  • vor 1 Stunde

Mit 170 durch die 70er Zone - Polizei zieht Blitzer-Bilanz

Berlin (dpa) - Mit einem Blitzmarathon hat die Polizei in mehreren Bundesländern wieder zahlreiche Raser erwischt. Die Kameras lösten am Mittwoch tausendfach aus. Polizisten waren unter anderem in Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Brandenburg im Einsatz, - weiter


  • vor 1 Stunde

Spahn kündigt Anhebung der Pflegeversicherungsbeiträge an

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn hat eine weitere Anhebung der Beiträge zur Pflegeversicherung angekündigt. «Ich kann ihnen jetzt schon sagen: Wir werden in den nächsten Jahren die Beiträge nochmals erhöhen müssen», sagte der CDU-Politiker - weiter


  • vor 1 Stunde

Ermittler setzen Durchsuchungen bei Autobauer Porsche fort

Stuttgart (dpa) - Im Zuge ihrer Dieselskandal-Ermittlungen haben Staatsanwaltschaft und Polizei auch am Donnerstag Büros des Autobauers Porsche durchsucht. Ein Sprecher bestätigte, dass Ermittler weiter vor allem Daten gesichert hätten. Es gehe aber nur - weiter


  • vor 1 Stunde

Franzose erhält zweites Gesichtstransplantat

Paris (dpa) - Die französische Presse nennt ihn «den Mann mit den drei Gesichtern»: Ein Franzose hat zum zweiten Mal in seinem Leben ein Gesicht transplantiert bekommen. Drei Monate nach dem Eingriff zeigte sich - weiter


  • vor 2 Stunden

Details zum Ende der Intendanz Dercon bekanntgegeben

Berlin (dpa) - Nach dem Abgang von Chris Dercon als Volksbühnen-Chef sind jetzt Details zum vertraglichen Ende der Intendanz veröffentlicht worden. In einer gemeinsamen Erklärung teilten Kultursenator Klaus Lederer und Dercon mit, dass die - weiter


  • vor 2 Stunden

Drei Verdächtige geben Schläge gegen 15-Jährigen zu

Passau (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Passau haben drei der fünf Tatverdächtigen Schläge auf den Jugendlichen zugegeben. Ein weiterer habe sich nicht geäußert, und einer bestreite, an der Tat beteiligt - weiter


  • vor 2 Stunden

Fans bekommen bei der WM Videobeweis im Stadion erklärt

Florenz (dpa) - Kommt der Videobeweis bei der Fußball-WM in Russland zum Einsatz, will der Weltverband FIFA die Entscheidungen genau erklären. «Natürlich wissen wir, dass Kommunikation innerhalb und außerhalb des Stadions wichtig ist», sagte Sebastian Runge, der - weiter


  • vor 3 Stunden

Rotlichtmilieu-Razzia - Drei Verdächtige in Untersuchungshaft

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der Zerschlagung eines bundesweiten Prostitutions-Netzwerks sitzen drei Beschuldigte in Untersuchungshaft. Ihnen werde die gewerbs- und bandenmäßige Einschleusung von Ausländern sowie Zwangsprostitution, Zuhälterei und das Vorenthalten von Arbeitsentgelten vorgeworfen, sagte Oberstaatsanwalt - weiter


  • vor 3 Stunden

Bahnstreik stört wieder Zugverkehr in Frankreich

Paris (dpa) - Französische Eisenbahner haben mit ihrem Streik gegen die Reform der Staatsbahn SNCF erneut große Teile des Zugverkehrs lahmgelegt. Zwar ist die Beteiligung an den Protestaktionen inzwischen deutlich niedriger als zu Beginn der - weiter


  • vor 3 Stunden

Deutsch-syrischer Islamist im Norden Syriens festgenommen

Beirut (dpa) - Der deutsch-syrische Islamist Mohammed Haidar Sammar ist nach kurdischen Angaben im Norden Syriens festgesetzt worden. Sammar soll der Hamburger Zelle um Mohammed Atta, einem der Attentäter vom 11. September 2001, eng - weiter


  • vor 4 Stunden

Kanye West schreibt ein «Twitter-Buch»

Los Angeles (dpa) - Rapper Kanye West verfasst einen Lebensratgeber - auf Twitter. «Oh übrigens, das ist mein Buch, das ich gerade in Echtzeit schreibe», verkündete der Ehemann von Reality-Star Kim Kardashian, nachdem er - weiter


  • vor 4 Stunden

Dreijährige in USA schießt auf schwangere Mutter

Merrillville (dpa) - In den USA hat ein dreijähriges Mädchen seine schwangere Mutter mit einer Schusswaffe schwer verletzt. Das Mädchen hatte die Waffe im Auto gefunden, wie der Sender ABC7 unter Berufung auf die - weiter


  • vor 5 Stunden

David-Bowie-Ausstellung in New Yorker U-Bahnstation

New York (dpa) - Die Gegend um den U-Bahnhof Broadway-Lafayette in New York nannte David Bowie jahrelang sein Zuhause - nun ist die Station in eine Ausstellung über die 2016 verstorbene Pop-Ikone verwandelt worden. - weiter


  • vor 5 Stunden

App gegen Hasskommentare: Viele Meldungen Fall fürs Gericht

Wien (dpa) - Rund ein Jahr nach dem Start einer App zur Meldung von Hassbeiträgen im Internet sind mehr als 1700 Kommentare zur Prüfung übermittelt worden. Fast die Hälfte der aus Deutschland und Österreich - weiter


  • vor 6 Stunden

Mehr Senioren hinter Gittern

Bielefeld (dpa) - In einer zunehmend alternden Gesellschaft nimmt auch die Zahl der Senioren hinter Gittern zu. «Mehrere Bundesländer haben bereits auf die demografische Entwicklung im Justizvollzug reagiert und entsprechende Haftplätze vorgesehen, die pflegebedürftigen - weiter


  • vor 6 Stunden

Seeleute streiken - Keine Fähren in der Ägäis bis Freitag

Athen (dpa) - Griechische Seeleute haben am Donnerstag schon den zweiten Tag in Folge den Fährverkehr in Griechenland lahmgelegt. Die meisten Fähren in der Ägäis und im Ionischen Meer blieben in den Häfen, wie die - weiter


  • vor 7 Stunden

Oppermann: Judentum gehört zu Deutschland

Berlin (dpa) - Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann hat die Attacke auf zwei Kippa tragende junge Männer in Berlin scharf verurteilt. «Das Judentum gehört zu Deutschland. Wer das nicht akzeptiert, hat hier nichts verloren», sagte der - weiter


  • vor 7 Stunden

Spahn: Kann mir nicht vorstellen, meine Eltern zu pflegen

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kann sich nach eigenen Worten nicht vorstellen, seine Eltern selbst zu pflegen. «Meine Eltern würden es auch nicht erwarten, dass ich meinen Beruf aufgebe, um sie zu pflegen», - weiter


  • vor 7 Stunden

Bericht: Länder wollen höhere Bußgelder für Raser

Nürnberg (dpa) - Die Bundesländer setzen sich für höhere Bußgelder für Raser, Drängler und Falschparker ein, die mit ihrem Verhalten andere in Gefahr bringen. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die am Donnerstag in - weiter


  • vor 8 Stunden

Kubas Parlament wählt Nachfolger von Präsident Castro

Havanna (dpa) - Staffelübergabe an Kubas Staatsspitze: Das Parlament in Havanna hat einen neuen Präsidenten gewählt. Der Nachfolger von Raúl Castro wird aber erst heute bekannt gegeben. Alles deutet auf den bisherigen Vizepräsidenten Miguel - weiter


  • vor 8 Stunden

Nach Pokalspiel: Eintracht- und Schalke-Fans prügeln sich

Gelsenkirchen (dpa) - Schläge, Tritte, Männer, die Sitzreihen und Treppen hinunterstürzen: Die Bilder nach dem DFB-Pokalhalbfinale zwischen Schalke 04 und Eintracht Frankfurt (0:1) zeigen wüste Attacken in der Gelsenkirchener Arena. Nach Spielende kam es - weiter


  • vor 9 Stunden

Weber mahnt zu Kompromissbereitschaft in Paris und Berlin

Brüssel (dpa) - Vor dem deutsch-französischen Gipfel in Berlin hat der CSU-Europapolitiker Manfred Weber zu Kompromissbereitschaft bei den anstehenden EU-Reformen gemahnt. Die Zeiten der roten Linien müssten jetzt zu Ende gehen, sagte der Fraktionschef - weiter


  • vor 9 Stunden

Verkehrsminister Scheuer will Sicherheit bei LKW verbessern

Nürnberg (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will die Verkehrssicherheit bei Lastwagen verbessern. Um schlimme Lkw-Unfälle zu verhindern, wolle man Notbrems- und Abbiege-Assistenzsysteme noch sicherer und effektiver machen, sagte Scheuer der dpa. Das Ministerium fördere - weiter


  • vor 9 Stunden

BGH verhandelt über Streit um Werbeblocker im Internet

Karlsruhe (dpa) - Der Streit um Werbeblocker im Internet beschäftigt jetzt auch den Bundesgerichtshof. Der I. Zivilsenat verhandelt heute über die Auseinandersetzung zwischen dem Medienunternehmen Axel Springer und dem Anbieter des Werbeblockers Adblock Plus, Eyeo. - weiter


  • vor 9 Stunden

EU: Deutschland nimmt 10 000 Umsiedlungsflüchtlinge auf

Berlin (dpa) - Deutschland nimmt laut EU-Kommission im Rahmen eines Umsiedlungsprogramms mehr als 10 000 Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten auf. Die entsprechende Zusage der Bundesregierung sei in dieser Woche eingegangen, sagte - weiter


  • vor 10 Stunden

Baumarkt brennt ab - Großeinsatz der Feuerwehr

Limburg (dpa) - Bei einem Baumarkt-Brand im hessischen Limburg kämpfen Hunderte Einsatzkräfte gegen die Flammen. Aber schon jetzt ist klar: Das Gebäude wurde vollständig zerstört. Der Schaden könnte in die Millionen gehen, sagte ein Polizeisprecher. - weiter


  • vor 10 Stunden

Erstes Urteil im Freiburger Missbrauchsprozess erwartet

Freiburg (dpa) - Im ersten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Jungen verkündet das Landgericht Freiburg heute voraussichtlich das Urteil. Die Plädoyers und das letzte Wort des Angeklagten finden hinter verschlossenen Türen statt. Für - weiter


  • vor 10 Stunden

Merkel spricht mit Macron über umstrittene EU-Reformpläne

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel berät heute mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron über die EU-Reformpläne. Beim Treffen im Kanzleramt dürften beide nach Wegen suchen, wie bis zum EU-Gipfel Ende Juni Reformfortschritte erzielt - weiter


  • vor 11 Stunden

Nasa-Weltraumteleskop «Tess» gestartet

Cape Canaveral (dpa) - Das Weltraumteleskop «Tess» ist zur Planetensuche ins All gestartet. «Tess» sei in der Nacht erfolgreich an Bord einer «Falcon 9»-Rakete des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral abgehoben, teilte die - weiter


  • vor 11 Stunden

Trump geht von Treffen mit Kim Jong Un aus

Mar-a-Lago (dpa) - US-Präsident Donald Trump geht davon aus, in den kommenden Wochen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zu treffen. «Es ist ein historischer Moment, und möglicherweise sogar mehr als das, wenn es denn - weiter


  • vor 11 Stunden

Umfrage: Mehrheit hat Sorgen vor Digitalisierung

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Deutschen hat einer Umfrage zufolge Sorgen vor der Digitalisierung der Wirtschaft. Sie sehe aktuell mehr Risiken als Chancen durch die Automatisierung und befürchte Arbeitsplatzverluste, schreibt die «Bild»-Zeitung. Sie - weiter


  • vor 12 Stunden

Eintracht- und Schalke-Fans prügeln sich nach Pokalspiel

Gelsenkirchen (dpa) - Nach dem DFB-Pokalhalbfinale zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt (0:1) haben sich Fans beider Teams in der Gelsenkirchener Arena geprügelt. Die Schlägerei verlagerte sich später nach draußen und auf die - weiter


  • vor 12 Stunden

Bericht: Wasum-Rainer wird neue Botschafterin in Israel

Berlin (dpa) - Die bisherige deutsche Botschafterin in Rom, Susanne Wasum-Rainer, wird nach Informationen der «Welt» neue Botschafterin in Tel Aviv. Sie löse dort Clemens von Goetze ab, der seit 2015 als Botschafter in - weiter


  • vor 12 Stunden

Skripal-Fall: Großbritannien erneuert Vorwürfe

Den Haag (dpa) - Im Fall der Nervengift-Attacke auf den Ex-Doppelspion Sergej Skripal hat Großbritannien seine Vorwürfe gegen Russland erneuert. Der britische Botschafter Peter Wilson sagte vor dem Exekutivrat der Organisation für ein Verbot - weiter


  • vor 13 Stunden

Jupiter-Preise für Schüle, M'Barek und «4 Blocks»

Berlin (dpa) - Kleines Klassentreffen der Kino- und Fernsehstars: In Berlin ist am Abend der Jupiter Award überreicht worden, der Fernseh- und Filmpreis der Zeitschriften «TV Spielfilm» und «Cinema». Als beste Darsteller national wurden - weiter


  • vor 14 Stunden

Dow leicht im Minus - IBM bremst die Stimmung

New York (dpa) - Nach den Kursgewinnen zu Wochenbeginn ist die Luft an den US-Börsen etwas dünner geworden. Der Dow Jones gab um 0,16 Prozent auf 24 748,07 Punkte nach. Börsianern zufolge lassen es - weiter


  • vor 14 Stunden

1:0 gegen Schalke: Frankfurt erneut im Pokalfinale

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat wie im Vorjahr das Finale des DFB-Pokals erreicht. Das Team von Trainer Niko Kovac gewann beim FC Schalke 04 mit 1:0. In der ausverkauften Gelsenkirchener Arena erzielte Luka - weiter


  • vor 14 Stunden

Israel feiert 70. Unabhängigkeitstag

Tel Aviv (dpa) - Israel hat mit den Feiern zum 70. Unabhängigkeitstag des jüdischen Staates begonnen. Bei einer zentralen Zeremonie auf dem Herzl-Berg in Jerusalem wurden am Abend Fackeln entzündet, unter anderen von Ministerpräsident - weiter


  • vor 15 Stunden

Von der Leyen verabschiedet ihren obersten Soldaten Wieker

Berlin (dpa) - Mit einem Großen Zapfenstreich ist der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, feierlich in den Ruhestand verabschiedet worden. Er habe die Bundeswehr in einer prägenden Phase mit seiner Erfahrung aus mehr - weiter


  • vor 16 Stunden

Zwei deutsche Video-Referees bei WM

Florenz (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA will zwei deutsche Video-Referees zur Weltmeisterschaft nach Russland schicken. Das bestätigte Referee-Chef Pierluigi Collina in Florenz, nannte aber keine Namen. «Wir haben 13 Video-Assistenz-Schiedsrichter, die während der Weltmeisterschaft als Spezialisten arbeiten - weiter


  • vor 16 Stunden

Saudi-Arabien: Erstes Kino seit mehr als 35 Jahren eröffnet

Riad (dpa) - In Saudi-Arabien ist das erste öffentliche Kino seit mehr als 35 Jahren eröffnet worden. In der Hauptstadt Riad feierten zahlreiche geladene Gäste das historische Ereignis, zu dem eine Vorstellung des Hollywood-Blockbusters - weiter


  • vor 16 Stunden

Merkel: Kampf gegen Antisemitismus muss gewonnen werden

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Merkel hat nach dem Angriff auf zwei Kippa tragende junge Menschen in Berlin ihre Entschlossenheit im Kampf gegen Antisemitismus bekräftigt. Es sei ein «schrecklicher Vorfall», so die Kanzlerin. Der Kampf - weiter


  • vor 16 Stunden

Puigdemonts Liste will ihn weiter als Präsidenten

Barcelona (dpa) - Die separatistische Liste JuntsPerCat des abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Puigdemont beharrt weiter darauf, den Politiker wieder zum Chef der Krisenregion zu machen. «Wir wollen die Kandidatur von Puigdemont möglich machen, denn schließlich ist er immer - weiter


  • vor 16 Stunden

In Berlin attackierter Israeli: Bin nicht jüdisch

Berlin (dpa) - Der in Berlin antisemitisch attackierte Israeli ist kein Jude. «Ich bin nicht jüdisch, ich bin Israeli, ich bin in Israel in einer arabischen Familie aufgewachsen», sagte der 21-Jährige in einem Interview der Deutschen Welle. Die Kippa habe - weiter


  • vor 18 Stunden

Britisches Oberhaus verpasst Theresa May Brexit-Niederlage

London (dpa) - Die britische Regierung hat bei einer Brexit-Abstimmung im Oberhaus eine empfindliche Niederlage erlitten. Die Lords votierten mehrheitlich für einen Änderungsantrag zum EU-Austrittsgesetz, damit ihr Land nach der Scheidung von der Europäischen - weiter


  • vor 18 Stunden

Merkel: Kampf gegen Antisemitismus muss gewonnen werden

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Merkel hat nach dem Angriff auf zwei Juden in Berlin ihre Entschlossenheit im Kampf gegen Antisemitismus bekräftigt. Es sei ein «schrecklicher Vorfall», so die Kanzlerin. Der Kampf gegen antisemitische Ausschreitungen - weiter


  • vor 19 Stunden

OPCW: Angriff auf UN-Mitarbeiter in Duma

Den Haag (dpa) - UN-Sicherheitsmitarbeiter sind bei einer Erkundungsfahrt in der syrischen Stadt Duma unter Beschuss geraten. Bei dem Zwischenfall sei auch ein Sprengsatz detoniert, teilte der Generaldirektor der Organisation für ein Verbot der - weiter


  • vor 19 Stunden

Sponsor springt von Musikpreis Echo ab

Berlin (dpa) - Der Eklat um den Musikpreis Echo zieht immer größere Kreise. Jetzt hat der Saft-Hersteller Voelkel seinen Rückzug als Sponsor des Musikpreises angekündigt. Die Preisträger Kollegah und Farid Bang zögen in einem - weiter


  • vor 20 Stunden

Polizei geht mit «Speedmarathon» gegen Raser vor

Frankfurt/Main (dpa) - Die Polizei hat in mehreren Bundesländern mit einer groß angelegten Aktion gegen zu schnelles Fahren begonnen. Tausende Polizisten waren unter anderem in Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Brandenburg im Einsatz, um die Geschwindigkeit von Autos zu - weiter


  • vor 20 Stunden

OPCW: Schüsse und Sprengsatzattacke auf UN-Mitarbeiter in Duma

Den Haag (dpa) - UN-Sicherheitsmitarbeiter sind im syrischen Duma unter Beschuss geraten. Bei dem Zwischenfall gestern sei auch ein Sprengsatz detoniert, teilte der Generaldirektor der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW), Ahmet Üzümcü, in - weiter


  • vor 20 Stunden

Lebenslange Haft für Mord an Berliner Rentner

Berlin (dpa) – Mehr als ein Jahr nach dem Fund eines zerstückelten Berliner Rentners in einer Tiefkühltruhe ist ein 56-Jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Berlin sprach ihn des Mordes schuldig und - weiter


  • vor 20 Stunden

Streit zwischen Heil und Arbeitgeberpräsident

Berlin (dpa) - Gleich beim ersten offiziellen Besuch des neuen Arbeitsministers Heil beim Arbeitgeberverband BDA hat es offenen Streit gegeben. Arbeitgeberpräsident Kramer machte danach deutlich, dass in dem Gesetzentwurf zur geplanten Brückenteilzeit aus Arbeitgebersicht «rote Linien» überschritten würden. Abzulehnen sei, dass das geplante Rückkehrrecht - weiter


  • vor 21 Stunden

Streit um Opel-Sanierung spitzt sich zu

Rüsselsheim (dpa) - Der Streit um die Sanierung beim Autobauer Opel spitzt sich zu. IG Metall und Betriebsrat werfen der eigenen Geschäftsführung und dem neuen Mutterkonzern PSA offenen Tarifbruch vor. Als Reaktion haben sie für morgen - weiter


  • vor 21 Stunden

Erdogan will vorgezogene Wahlen in der Türkei am 24. Juni

Istanbul (dpa) - In der Türkei soll es nach dem Willen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan im Sommer vorgezogene Parlaments- und Präsidentschaftswahlen geben. Termin solle der 24. Juni 2018 sein, sagte Erdogan in Ankara. - weiter


  • vor 22 Stunden

Über 100 Festnahmen bei Großrazzia gegen Bordell-Netzwerk

Siegen(dpa) - Mit ihrer bisher größten Razzia hat die Bundespolizei ein Bordell-Netzwerk zerschlagen, dessen Drahtzieher Hunderte Menschen aus Thailand nach Deutschland geholt haben sollen. Die Beamten durchsuchten Bordelle und Objekte in zwölf Bundesländern. Es - weiter


  • vor 22 Stunden

Merkel trifft Trump am 27. April in Washington

Berlin (dpa) - Kanzlerin Merkel und US-Präsident Trump werden sich am 27. April in Washington treffen. Laut einer Sprecherin stehen bilaterale Fragen und außen- und sicherheitspolitische Herausforderungen im Mittelpunkt der Gespräche. Konkret dürfte es - weiter


  • vor 22 Stunden

Zentralrat der Juden nach antisemitischem Angriff erschüttert

Berlin (dpa) - Nach einem antisemitischen Angriff gestern Abend in Berlin, sieht der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, vor allem in Städten ein «Bedrohungspotenzial» für Juden. Bei dem Vorfall im Stadtteil Prenzlauer - weiter


  • vor 23 Stunden

Geheime Mission: CIA-Chef Pompeo traf Machthaber Kim

West Palm Beach (dpa) - Der Geheimbesuch war der höchstrangige Kontakt zwischen den USA und Nordkorea seit fast zwei Jahrzehnten: Machthaber Kim Jong Un hat den CIA-Chef und designierten US-Außenminister Pompeo empfangen. Das bestätigte - weiter


  • vor 1 Tag

Echo-Debatte zieht Kreise - Weiterer Rücktritt im Beirat

Berlin (dpa) - Der Echo-Eklat zieht Kreise: Nun werden auch die jüngeren Stars aufgefordert, sich zu dem judenfeindlich kritisierten Rap-Album zu äußern, das einen Preis gewonnen hat. Der langjährige Musikmoderator Peter Illmann zeigte sich - weiter


  • vor 1 Tag

Ermittler: Bande schickte Transsexuelle in Bordell-Netzwerk

Frankfurt/Main (dpa) - Der von der Bundespolizei zerschlagene mutmaßliche Menschenhändlerring soll von Siegen aus vor allem thailändische Transsexuelle in ein bundesweites Bordell-Netzwerk geschickt haben. Im Fokus der Kriminellen standen nach Erkenntnissen der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt - weiter


  • vor 1 Tag

Südsudan: Bewaffnete Gruppen lassen mehr als 200 Kinder frei

Juba (dpa) - Mehr als 200 Kinder sind im Bürgerkriegsland Südsudan von bewaffneten Gruppen freigelassen worden. Dies war die zweite von den Vereinten Nationen unterstützte Freilassung innerhalb weniger Monate. Bereits im Februar hatten Rebellengruppen rund - weiter


  • vor 1 Tag

Durchsuchungen auch bei Audi in Ingolstadt

Stuttgart (dpa) - Bei ihren Ermittlungen gegen den Stuttgarter Autobauer Porsche haben Staatsanwälte auch Standorte von Audi in Ingolstadt und in Neckarsulm durchsucht. Das teilte ein Unternehmenssprecher in Ingolstadt mit. Wegen des Verdachts von - weiter


  • vor 1 Tag

Theresa May droht Niederlage bei Brexit-Abstimmung

London (dpa) - Premierministerin Theresa May droht eine empfindliche Niederlage bei einer Brexit-Abstimmung im britischen Oberhaus. Mit einem Änderungsantrag zum EU-Austrittsgesetz wollen die Lords erreichen, dass ihr Land nach der Scheidung von der Europäischen - weiter


  • vor 1 Tag

Studie: Baukindergeld kommt nur wenigen zugute

Berlin (dpa) - Das von der großen Koalition vereinbarte Baukindergeld wird die Eigentumsquote in Deutschland nach Einschätzung von Experten kaum erhöhen. Der Anteil der Haushalte mit Wohneigentum dürfte dadurch um höchstens 0,1 bis 0,2 - weiter


  • vor 1 Tag

Medien: Mutmaßlicher Stalker von Taylor Swift wieder frei

Los Angeles (dpa) - Ein mutmaßlicher Stalker von US-Sängerin Taylor Swift ist Medienberichten zufolge wieder auf freiem Fuß. Der 38-Jährige aus dem US-Bundesstaat Colorado war am Wochenende vor dem Anwesen der Musikerin in Los - weiter


  • vor 1 Tag

Razzien bei Porsche wegen Abgasskandals

Stuttgart (dpa) - Im Abgasskandal durchsuchen Staatsanwälte und Einsatzkräfte der Landeskriminalämter Baden-Württemberg und Bayern mehrere Objekte des Autobauers Porsche. Die Ermittlungen richten sich gegen Mitarbeiter der Porsche AG wegen des Verdachts des Betruges und - weiter


  • vor 1 Tag

Razzien bei Porsche wegen Abgasskandals

Stuttgart (dpa) - Im Abgasskandal durchsuchen Staatsanwälte und Einsatzkräfte der Landeskriminalämter Baden-Württemberg und Bayern mehrere Objekte des Autobauers Porsche. Die Ermittlungen richten sich gegen Mitarbeiter der Porsche AG wegen des Verdachts des Betruges und - weiter


  • vor 1 Tag

Deutschlandweite Razzia gegen Rotlicht-Bande - Über 100 Festnahmen

Siegen (dpa) - Die Bundespolizei ist mit einer groß angelegten Aktion in zwölf Bundesländern gegen eine deutschlandweit agierende Rotlicht-Bande vorgegangen. Mehr als 100 Personen wurden vorläufig festgenommen und sieben Haftbefehle vollstreckt, wie ein Sprecher - weiter


  • vor 1 Tag

Zwei Kippa tragende Männer in Berlin beschimpft und attackiert

Berlin (dpa) - Drei Unbekannte haben in Berlin zwei 21 und 24 Jahre alte Kippa tragende Männer antisemitisch beschimpft und attackiert. Wie die Polizei bestätigte, waren der 21-Jährige Israeli und sein 24 Jahre alter - weiter


  • vor 1 Tag

15-Jähriger nach Schlägerei an eigenem Blut erstickt

Passau (dpa) - Der bei einer Schlägerei in Passau getötete Jugendliche ist an seinem eigenen Blut erstickt. Das ergab die Obduktion des Leichnams, wie die Polizei mitteilte. Eine natürliche Todesursache aufgrund einer Vorerkrankung liege - weiter


  • vor 1 Tag

Über 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande

Siegen (dpa) - Die Bundespolizei hat im Zusammenhang mit ihrer groß angelegten Aktion gegen eine Bande im Rotlichtmilieu mehr als 100 Personen vorläufig festgenommen. Sieben Haftbefehle wurden vollstreckt. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei - weiter


  • vor 1 Tag

Über 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande

Siegen (dpa) - Die Bundespolizei hat im Zusammenhang mit ihrer groß angelegten Aktion gegen eine Bande im Rotlichtmilieu mehr als 100 Personen vorläufig festgenommen. Sieben Haftbefehle wurden vollstreckt, wie ein Sprecher der Bundespolizei in - weiter


  • vor 1 Tag

Surfwettbewerb in Australien nach Hai-Angriffen abgesagt

Margaret River (dpa) – Wegen Hai-Angriffen auf zwei Surfer haben die Veranstalter einen Profi-Surfwettbewerb in Australien abgesagt. Wie die Chefin der Surfliga WSL, Sophie Goldschmidt, auf Twitter mitteilte, habe man sich wegen der aggressiven - weiter


  • vor 1 Tag

Spektakulärer Notfall in 10 000 Metern Höhe

Philadelphia (dpa) - Während eines Inlandsflugs in den USA hat sich ein spektakulärer Notfall ereignet: Eine Flugpassagierin wurde in der Luft durch ein Fenster von Teilen einer defekten Turbine getroffen. Mitreisende berichteten dem Sender - weiter


  • vor 1 Tag

Bundesweite Razzia: Menschenhandel und Zwangsprostitution

Düsseldorf (dpa) - Mit einer groß angelegten Razzia geht die Bundespolizei seit dem Morgen in zwölf Bundesländern gegen Organisierte Kriminalität vor. Im Fokus stehen unter anderem gefälschte Visa, Menschenhandel, Zuhälterei und Zwangsprostitution von Thailänderinnen, - weiter


  • vor 1 Tag

«Sport-Bild»: Auch Scholl soll zu Bayern zurückkehren

München (dpa) - Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München scheint auf seine Ex-Spieler setzen zu wollen. Nach Sportdirektor Hasan Salihamidzic, den künftigen Bayern-Coach Niko Kovac und Miroslav Klose soll auch Mehmet Scholl als Trainer der Bayern-Amateure zu - weiter


  • vor 1 Tag

Festnahmen bei Schlag gegen Organisierte Kriminalität

Siegen (dpa) - Die Bundespolizei hat bei ihrem Schlag gegen Organisierte Kriminalität im Rotlichtmilieu Haftbefehle vollstreckt und zahlreiche Menschen festgenommen. Eine von 17 Hauptbeschuldigten ist laut Bundespolizei eine 59-Jährige aus Thailand, die in Siegen - weiter


  • vor 1 Tag

«Twilight»-Star Kristen Stewart sitzt in der Jury von Cannes

Cannes (dpa) - Die Jury der Filmfestspiele in Cannes ist komplett: Neben Jury-Präsidentin Cate Blanchett werden unter anderem «Twilight»-Star Kristen Stewart und «Blade Runner 2049»-Regisseur Denis Villeneuve​ über die Preisträger der Goldenen Palme entscheiden. Das gab - weiter


  • vor 1 Tag

Bundesweite Razzia gegen Organisierte Kriminalität

Düsseldorf (dpa) - Mit einer groß angelegten Razzia geht die Bundespolizei gegen Organisierte Kriminalität vor. Es handele sich um die größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahme seit Bestehen der Bundespolizei, teilten mehrere Direktionen am Morgen über - weiter


  • vor 1 Tag

Ost-Regierungschefs fordern Stärkung der Wirtschaft

Potsdam (dpa) - Vor dem Treffen der Ost-Regierungschefs mit Kanzlerin Angela Merkel hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke eine Stärkung der Wirtschaft und Infrastruktur in den neuen Ländern gefordert. «Die fast flächendeckende Strukturschwäche der ostdeutschen - weiter


  • vor 1 Tag

Bundesweite Razzia gegen Organisierte Kriminalität

Berlin (dpa) - Die Bundespolizei geht mit einer groß angelegten Razzia bundesweit gegen Organisierte Kriminalität vor. Es handele sich um die größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahme seit Bestehen der Bundespolizei, teilten mehrere Direktionen über Twitter - weiter


  • vor 1 Tag

China fährt bei E-Autos weiter an der Spitze

Bergisch Gladbach (dpa) - China und Norwegen bleiben auch Anfang 2018 die Treiber in der Elektromobilität. Im Reich der Mitte wurden im ersten Quartal 142 445 E-Autos verkauft - ein Plus von 154 Prozent im - weiter


  • vor 1 Tag

Trump: Direkte Gespräche mit Nordkorea - Pompeo traf Kim

Seoul (dpa) - In dem höchsten Kontakt zwischen den USA und Nordkorea seit fast zwei Jahrzehnten ist der CIA-Direktor und designierte US-Außenminister Mike Pompeo in Nordkorea mit Machthaber Kim Jong Un zusammengetroffen. Das berichten - weiter


  • vor 1 Tag

Camping bleibt beliebt - Branche erwartet weiteres Wachstum

München (dpa) - Das schöne Frühlingswetter macht vielen Campingfreunden in Deutschland wieder Lust auf Urlaub mit Zelt, Wohnwagen und Wohnmobil. Nach vier Rekordjahren in Folge dürfte es auch in diesem Jahr mit den Übernachtungszahlen - weiter


  • vor 1 Tag

Zahl der Rechtsrock-Konzerte in Deutschland nimmt wieder zu

Ostritz (dpa) - Die rechtsextreme Musikszene in Deutschland wird wieder lauter. Nachdem die Zahl der rechten Konzerte in den vergangenen Jahren rückläufig gewesen war, gab es 2017 erstmals wieder einen Anstieg. In diesem Jahr - weiter


  • vor 1 Tag

Mehr Geld für öffentlichen Dienst - Beide Seiten zufrieden

Potsdam (dpa) - Die 2,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen sollen bis März 2020 im Schnitt insgesamt 7,5 Prozent mehr Geld bekommen. Der neue Tarifvertrag soll rückwirkend zum 1. März - weiter


  • vor 1 Tag

UN-Botschafter: Untersuchung in Syrien beginnt

Damaskus (dpa) - Die internationalen Experten für Chemiewaffen beginnen heute ihre eigentlichen Untersuchungen zum mutmaßlichen Giftgasangriff in der syrischen Stadt Duma. Sie hätten sich gestern zunächst einen Eindruck über die Sicherheit vor Ort verschafft, - weiter


  • vor 1 Tag

Frau in den USA fast aus Flugzeugfenster gerissen

Philadelphia (dpa) - In den USA ist eine Frau in einem Flugzeug erst von Teilen einer zerstörten Turbine getroffen und dann fast aus dem Fenster gerissen worden. Andere Fluggäste hätten sie festgehalten, berichten Passagiere bei - weiter


  • vor 1 Tag

Berichte: CIA-Chef Pompeo traf Kim Jong Un in Nordkorea

Washington (dpa) - CIA-Direktor Mike Pompeo hat laut US-Medien am Osterwochenende in Nordkorea Machthaber Kim Jong Un getroffen. Pompeo sei dort als ein Botschafter von US-Präsident Donald Trump gewesen, schreibt die «Washington Post». Die - weiter


  • vor 1 Tag

Deutsche Abwehrmaßnahmen nach Warnung vor Hackern

Berlin (dpa) - Nach einer britisch-amerikanischen Warnung vor russischen Hacker-Angriffen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Abwehrmaßnahmen gegen Cyber-Angreifer eingeleitet. Konkrete Vorfälle in Deutschland seien bekannt und würden derzeit analysiert. Bei diesen - weiter


  • vor 1 Tag

Frühere First Lady Barbara Bush ist tot

Houston (dpa) - Die frühere First Lady der USA, Barbara Bush, ist tot. Die Frau des ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush und Mutter des späteren Präsidenten George W. Bush starb im Alter von - weiter


  • vor 1 Tag

Haftbefehl gegen weiteren Deutsch-Türken in Istanbul

Istanbul (dpa) - Gegen einen weiteren deutschen Staatsbürger ist in der Türkei Haftbefehl erlassen worden. Adil Demirci sei gestern in Istanbul unter anderem wegen Terrorpropaganda in Untersuchungshaft genommen worden, sagte seine Anwältin Gülhan Kaya der - weiter


  • vor 1 Tag

Trump: Gespräche mit Nordkorea auf höchster Ebene

Mar-a-Lago (dpa) - Die US-Regierung hat nach Worten von Präsident Donald Trump direkte Gespräche auf höchster Ebene mit Nordkorea gehabt. Solche Kontakte zwischen beiden Ländern sind extrem selten. Trump sagte in seinem Domizil Mar-a-Lago - weiter


  • vor 1 Tag

Frühere US-Präsidentengattin Barbara Bush ist tot

Houston (dpa) - Die frühere First Lady der USA, Barbara Bush, ist tot. Die Frau des ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush starb im Alter von 92 Jahren, wie das Büro der Familie - weiter


  • vor 1 Tag

Bericht: Pkw-Maut kommt erst Mitte 2020

Berlin (dpa) - Die neue Pkw-Maut wird einem Medienbericht zufolge erst Mitte 2020 eingeführt. Erst dann sei eine «realistische» und «risikoarme» Inbetriebnahme des Maut möglich, schreiben die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf - weiter


  • vor 1 Tag

Abschluss im öffentlichen Dienst: 7,5 Prozent mehr

Potsdam (dpa) - Die 2,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen bekommen eine Lohnerhöhung von 7,5 Prozent bei 30 Monaten Laufzeit. Die Erhöhung solle in drei Stufen erfolgen, teilte der Verhandlungsführer des Bundes, Innenminister - weiter


  • vor 1 Tag

Durchbruch im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes

Potsdam (dpa) - Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen Durchbruch erzielt. Beide Seiten nahmen einen Kompromiss an, wie die Deutsche Presse-Agentur in Potsdam - weiter


  • vor 1 Tag

Türkei weist Kritik der EU-Kommission zurück

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat die in einem Bericht geäußerte Kritik der EU-Kommission an der Situation im Land zurückgewiesen. Dieser Bericht sei weit davon entfernt, die Realitäten in der Türkei zu verstehen, teilte - weiter


  • vor 1 Tag

Russland zerschlägt Hoffnungen auf UN-Resolution zu Syrien

New York (dpa) - Der von Frankreich vorgelegte Entwurf einer neuen UN-Resolution zum Syrien-Konflikt hat nach russischer Einschätzung keine Chancen auf Erfolg. Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja sagte, die in dem Entwurf enthaltenen Vorschläge würden - weiter


  • vor 1 Tag

Trump: Süd- und Nordkorea sollen über «Ende des Krieges» sprechen

Mar-a-Lago (dpa) - Süd- und Nordkorea sollen nach Worten von US-Präsident Donald Trump Gespräche zur Beendigung ihres Krieges aufnehmen. Sie hätten dafür seinen Segen, sagte Trump. Nach dem Koreakrieg in den Jahren 1950 bis - weiter


  • vor 1 Tag

Sicherheitslandung von Flugzeug - eine Person tot

Philadelphia (dpa) - Nach der Sicherheitslandung eines Passagierflugzeuges in der US-Großstadt Philadelphia ist eine Person gestorben. Das hat die Nationale Behörde für Transportsicherheit mitgeteilt. Nach Angaben der Feuerwehr erlitten sieben Menschen leichte Verletzungen, sie - weiter


  • vor 1 Tag

HSV-Mäzen Kühne droht: Nur Geld, «wenn die Rechnung stimmt»

Hamburg (dpa) - Neben einem sportlichen Desaster drohen dem Hamburger SV auch finanzielle Schwierigkeiten. Mäzen und Anteilseigner Klaus-Michael Kühne erwägt, seine finanzielle Unterstützung für den Verein einzustellen. Sollte der HSV in die 2. Fußball-Bundesliga - weiter


  • vor 1 Tag

Türkei will Ausnahmezustand zum siebten Mal verlängern

Istanbul (dpa) - Der Ausnahmezustand in der Türkei soll zum siebten mal um drei Monate verlängert werden. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu und bezieht sich dabei auf den türkischen Regierungssprecher Bozdag. Das Kabinett - weiter


  • vor 1 Tag

Fanzug-Verdächtiger war schon als Vergewaltiger verurteilt

Mönchengladbach (dpa) - Der Mann, der in einem Sonderzug für Fußballfans eine junge Frau sexuell missbraucht haben soll, war bereits wegen einer Vergewaltigung rechtskräftig verurteilt. Die Ladung zum Haftantritt sei aber noch nicht erfolgt, - weiter


  • vor 1 Tag

Mehr Geld in Stufen für öffentlichen Dienst vorgesehen

Potsdam (dpa) - Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen sollen in drei Stufen höhere Einkommen erhalten. Rückwirkend zum 1. März 2018 soll es im Schnitt 3,19 Prozent mehr geben, zum 1. April - weiter


  • vor 1 Tag

In Berliner Einkaufszentrum: Vater sticht auf Tochter ein

Berlin (dpa) - Mitten in einem Berliner Einkaufszentrum hat ein Vater mit einem Messer auf seine 47-jährige Tochter eingestochen. Die Frau wurde durch den Angriff schwer verletzt. Die Tat ereignet sich am Mittag in - weiter


  • vor 1 Tag

Merkel geht mit Rückhalt in EU-Reformverhandlung

Berlin (dpa) - Trotz einzelner mahnender Stimmen geht Kanzlerin Merkel mit breitem Rückhalt der Unionsfraktion in die Verhandlungen über eine Reform der Europäischen Union. Im Rahmen einer intensiven Diskussion bei der Fraktionssitzung hat Merkel - weiter


  • vor 1 Tag

EU-Kommission äußert Kritik an Entwicklung der Türkei

Straßburg (dpa) - In ihrem neuen Türkei-Bericht äußert die EU-Kommission vernichtende Kritik an der Politik von Staatspräsident Erdogan. «Die Türkei hat sich in großen Schritten von der EU wegbewegt», heißt es in der Bewertung - weiter


  • vor 1 Tag

Klöckner stellt Glyphosat-Einschränkung vor

Berlin (dpa) - Agrarministerin Klöckner will das umstrittene Unkrautgift Glyphosat für Privatleute weitgehend verbieten und Bauern strengere Vorschriften machen. Der Entwurf einer Verordnung wird laut der CDU-Politikerin nun in der Bundesregierung abgestimmt. Nach ihren - weiter


  • vor 1 Tag

Nach mutmaßlichem Gasangriff: Experten beginnen Prüfung

Damaskus (dpa) - Zehn Tage nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien haben Chemiewaffenexperten laut der Nachrichtenagentur Sana erstmals das Gebiet Ost-Ghuta erreicht. Das russische Außenministerium bestätigte die Angaben. Die neun internationalen Spezialisten sollen in - weiter


  • vor 1 Tag

Öffentlicher Dienst: Annäherung im Tarifpoker

Potsdam (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst hat die Spitzenrunde von Arbeitgebern und Gewerkschaften ein vorläufiges Ergebnis erzielt. Das hat die Deutsche Presse-Agentur in Potsdam erfahren. Das Ergebnis soll den Gremien der - weiter


  • vor 1 Tag

Müller-Westernhagen will alle Echos zurückgeben

Berlin (dpa) - Marius Müller-Westernhagen will nach den Antisemitismus-Schlagzeilen um den Echo alle seine Trophäen zurückgeben. Das kündigte der Musiker auf Facebook an. Die Verherrlichung von Erfolg und Popularität um jeden Preis demotiviere die - weiter


  • vor 1 Tag

Marius Müller-Westernhagen: Gebe alle Echos zurück

Berlin (dpa) - Marius Müller-Westernhagen will nach den Antisemitismus-Schlagzeilen um den Musikpreis Echo alle seine Trophäen zurückgeben. Das kündigte der Musiker auf Facebook und bei «Bild.de» - weiter


  • vor 1 Tag

Markus Anfang wird neuer Cheftrainer beim 1. FC Köln

Köln (dpa) - Markus Anfang vom Zweitligisten Holstein Kiel wird zur neuen Saison Trainer des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln. Nach Angaben des Tabellenletzten bekommt der 43 Jahre alte gebürtige Kölner einen - weiter


  • vor 1 Tag

Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst dauern an

Potsdam (dpa) - Im Tarifpoker für den öffentlichen Dienst hat es noch immer keinen Durchbruch gegeben. Arbeitgeber und Gewerkschaften ringen zur Stunde in Potsdam länger als gedacht um einen Kompromiss. Eine Entscheidung wird für den - weiter


  • vor 1 Tag

Macron wirbt im EU-Parlament für Ende des Reformstaus

Straßburg (dpa) - In der Debatte um die Reform der EU hat Frankreichs Präsident Macron vor einem «Rückzug auf nationale Egoismen» gewarnt. Vor dem Europaparlament rief er dazu auf, Gräben zwischen verschiedenen Ländern zu überwinden. - weiter


  • vor 1 Tag

Missbrauch im Fußballzug: Noch keine Vernehmung

Mönchengladbach - Im Fall des sexuellen Missbrauchs in einem Sonderzug für Fußballfans verzögert sich die Vernehmung des Tatverdächtigen. Entgegen der ursprünglichen Planung ist laut Polizei heute kein Termin mit dem Anwalt des Verdächtigen gefunden - weiter


  • vor 1 Tag

Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

Karlsruhe (dpa) - Wegen des Verdachts auf Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung hat die Bundesanwaltschaft in mehreren Bundesländern Wohnungen von Verdächtigen durchsuchen lassen. Festnahmen gab es zunächst keine. Im Fokus stehen Personen im Harz, Emsland, im Großraum - weiter


  • vor 2 Tagen

EuGH: Straffällige EU-Bürger nicht ohne Weiteres ausweisbar

Luxemburg (dpa) - Straffällige EU-Bürger können nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht ohne Weiteres in ihren Herkunftsstaat abgeschoben werden. Wenn sie bereits eine Reihe von Jahren in dem Aufnahmestaat verbracht haben und integriert - weiter


  • vor 2 Tagen

Macron: «Will nicht zu Generation der Schlafwandler gehören»

Straßburg (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat im EU-Parlament zur Verteidigung der «europäischen Demokratie» gegenüber autoritären Tendenzen aufgerufen. «Ich möchte nicht zu einer Generation der Schlafwandler gehören», sagte er in Straßburg. «Ich möchte zu einer - weiter


  • vor 2 Tagen

15-Jähriger bei Schlägerei in Passau getötet

Passau (dpa) - Bei einer Schlägerei unter Jugendlichen ist in Passau ein 15-Jähriger getötet worden. An der Auseinandersetzung am Montagabend seien fünf weitere junge Leute beteiligt gewesen, die alle vorläufig festgenommen worden seien, sagte - weiter


  • vor 2 Tagen

Tierschutzbund will Hundeführerschein für alle Halter

Hannover (dpa) - Angesichts der Beißattacken der jüngsten Zeit plädiert der Deutsche Tierschutzbund für die bundesweite Einführung eines Hundeführerscheins. «Es geht darum, die Sachkunde der Hundehalter zu verbessern - und zwar in allen Bundesländern», - weiter


  • vor 2 Tagen

Frustrierte Flüchtlinge verkaufen deutsche Papiere

Berlin (dpa) - Immer mehr Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak verlassen Deutschland und verkaufen dann ihre deutschen Papiere. Nach «Spiegel»-Informationen warnt die Bundespolizei in einer vertraulichen Analyse vor einem florierenden Handel mit Identitäten - weiter


  • vor 2 Tagen

BVB: Noch keine Entscheidung in der Trainerfrage

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat nach eigenen Angaben noch keine Entscheidung über eine mögliche weitere Zusammenarbeit mit Trainer Peter Stöger nach dem Saisonende getroffen. «Bislang gab es nicht einmal ein Gespräch darüber, wie - weiter


  • vor 2 Tagen

Kirchliche Arbeitgeber dürfen Konfession nicht immer fordern

Luxemburg (dpa) - Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern. Dies hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg zu einem Fall aus Deutschland entschieden. Zur Bedingung darf die Zugehörigkeit zu - weiter


  • vor 2 Tagen

Fluggäste können auch bei wilden Streiks entschädigt werden

Luxemburg (dpa) - Fluggesellschaften können nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs auch bei wilden Streiks verpflichtet sein, Entschädigungen an Fluggäste zahlen. Wenn es wegen tarifrechtlich unerlaubter Arbeitsniederlegungen zu Flugausfällen oder Verspätungen komme, seien Airlines nicht - weiter


  • vor 2 Tagen

Eine Milliarde Euro Schaden durch Schwarzarbeit

Berlin (dpa) - Durch Schwarzarbeit ist dem Fiskus im vergangenen Jahr ein Schaden von knapp einer Milliarde Euro entstanden, deutlich mehr als im Vorjahr. Das sind zentrale Ergebnisse der Zollbilanz 2017, die in Berlin - weiter


  • vor 2 Tagen

Macron will europäische Finanzhilfen für Flüchtlingsaufnahme

Straßburg (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat zur Entschärfung des EU-Migrationsstreits europäische Finanzhilfen für die Aufnahme von Flüchtlingen gefordert. Er nannte in einer Rede im EU-Parlament das Ziel, die «vergiftete Debatte» über die - weiter


  • vor 2 Tagen

EuGH: Kirchliche Arbeitgeber dürfen Konfession nicht immer fordern

Luxemburg (dpa) - Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern. Dies hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg zu einem Fall aus Deutschland - weiter


  • vor 2 Tagen

Gastgewerbe erhält leichten Dämpfer im kalten Februar

Wiesbaden (dpa) - Deutschlands Hoteliers und Gastwirte haben im außergewöhnlich kalten Februar einen kleinen Rückschlag erlitten. In dem Monat fielen die Umsätze im Gastgewerbe preisbereinigt um 0,1 Prozent gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt - weiter


  • vor 2 Tagen

Barley will bis zum Sommer Nachbesserung der Mietpreisbremse

Berlin (dpa) - Verbraucherministerin Katarina Barley (SPD) will Nachbesserungen bei der Mietpreisbremse rasch auf den Weg bringen. Sie wolle noch vor der Sommerpause neue Regelungen vorlegen, sagte die Ministerin im ARD-«Morgenmagazin». «Wohnen ist viel - weiter


  • vor 2 Tagen

Puppe ohne Kopf sorgt für Großeinsatz

Weinstadt (dpa) - Eine Puppe ohne Kopf hat Polizisten im Remstal in Baden-Württemberg schon an das Schlimmste denken lassen - und einen Großeinsatz ausgelöst. «Sie sah eben aus wie eine menschliche Leiche», sagte ein Polizeisprecher - weiter


  • vor 2 Tagen

Zigaretten-Absatz in Deutschland zum Jahresauftakt gesunken

Wiesbaden (dpa) - In Deutschland sind im ersten Quartal 2018 deutlich weniger Zigaretten verkauft worden als vor Jahresfrist. Die versteuerte Menge lag um 6,8 Prozent unter dem Vorjahreswert, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Auch - weiter


  • vor 2 Tagen

Deutscher Lehrer in Bolivien tödlich verunglückt

La Paz (dpa) - Ein deutscher Lehrer ist beim Bergsteigen in Bolivien tödlich verunglückt. Die Leiche des Mannes wurde 25 Kilometer nördlich von La Paz auf dem Hang des 6088 Meter hohen Bergs Huayna - weiter


  • vor 2 Tagen

Altmaier: Bald keine Subventionen für Erneuerbare mehr

Berlin (dpa) - Ökostrom-Produzenten werden nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) schon in wenigen Jahren ohne staatliche Subventionen auskommen. Altmaier sagte vor Beginn einer internationalen Energiekonferenz in Berlin: «Ich gehe davon aus, dass - weiter


  • vor 2 Tagen

Bsirske: Einigung für öffentlichen Dienst näher

Potsdam (dpa) - Arbeitgeber und Gewerkschaften im öffentlichen Dienst sind nach Angaben von Verdi-Chef Frank Bsirske bei ihren Tarifverhandlungen einer Einigung näher gekommen. Einige Hürden seien jetzt noch zu nehmen, sagte Bsirske vor Beginn - weiter


  • vor 2 Tagen

Mutmaßlicher Sexualtäter soll heute verhört werden

Mönchengladbach (dpa) - Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Zug voller Fußballfans soll der Tatverdächtige im Laufe des Tages befragt werden. «Wir wissen nicht, wie er aussagt, aber er hat ja - weiter


  • vor 2 Tagen

Bericht: USA fordern Unterstützung durch arabische Truppen in Syrien

Washington (dpa) - Die US-Regierung fordert einem Medienbericht zufolge militärische Unterstützung durch arabische Staaten zur Stabilisierung Syriens. Saudi-Arabien, Katar, die Vereinigten Arabischen Emirate und Ägypten sollten Truppen in den Nordosten des Landes senden, um - weiter


  • vor 2 Tagen

Bosch baut in Mexiko neues Werk für Elektronikkomponenten

Celaya (dpa) - Der Autozulieferer Bosch steckt mehr als 100 Millionen Euro in ein neues Werk in Mexiko. In Celaya, nordwestlich von Mexiko-Stadt gelegen, sollen von 2019 an Elektronikkomponenten für Autos produziert werden, wie - weiter


  • vor 2 Tagen

Russischer Botschafter: OPCW-Team kann Mittwoch nach Duma

Den Haag (dpa) - Für die Ermittlungen wegen des mutmaßlichen Giftgasangriffs in Syrien soll ein zunächst blockiertes Team der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) nun morgen in die Ortschaft Duma reisen können. - weiter


  • vor 2 Tagen

USA und Großbritannien warnen vor russischer Cyberattacke

Washington (dpa) - Die USA und Großbritannien haben vor einer global angelegten Cyberattacke aus Russland gewarnt. Das britische nationale Zentrum für Cybersicherheit (NCSC), das FBI und das US-Ministerium für Heimatschutz veröffentlichten dazu eine gemeinsame Erklärung. - weiter


  • vor 2 Tagen

Fingerabdruck im Personalausweis - EU stellt Pläne vor

Straßburg (dpa) - Die EU-Kommission will heute in Straßburg ihren Gesetzesvorschlag zu Fingerabdrücken im Personalausweis vorstellen. Der Plan: Der Fingerabdruck und andere biometrische Daten sollen auch im Personalausweis Vorschrift werden. So würde es für - weiter


  • vor 2 Tagen

Hohe Fehlwurfquote beim Verpackungsmüll

Bremen (dpa) - In der gelben Tonne landet oft Müll, der dort gar nicht hingehört: Die Quote der sogenannten Fehlwürfe liegt nach Schätzung von Branchenexperten zwischen 40 und 60 Prozent. Das teilte der Bundesverband - weiter


  • vor 2 Tagen

Macron wirbt im EU-Parlament für seine Europa-Pläne

Straßburg (dpa) - Angesichts stockender EU-Reformen will Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron vor dem Europaparlament in Straßburg erneut für seine Zukunftsideen werben. Unter anderem aus Deutschland schlug Macron mit seinen weitreichenden Plänen für die Europäische - weiter


  • vor 2 Tagen

Mutmaßlicher Sexualtäter aus Fußballzug will aussagen

Mönchengladbach (dpa) - Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Zug voller Fußballfans hat sich der Tatverdächtige zu einer Aussage bereit erklärt. Der 30-Jährige aus Mönchengladbach hatte sich freiwillig in einer Haftanstalt - weiter


  • vor 2 Tagen

Brüssel will Hinweisgeber besser vor Repressalien schützen

Berlin (dpa) - Die EU-Kommission will Informanten, die schwere Missstände in Unternehmen oder öffentlichen Institutionen an die Öffentlichkeit bringen, künftig EU-weit schützen. «Whistleblower helfen dabei, Bedrohungen oder Schäden für das öffentliche Interesse aufzudecken», heißt - weiter


  • vor 2 Tagen

EU-Justizkommissarin will schlaue Regulierung von Facebook

Berlin (dpa) - EU-Justizkommissarin Vera Jourova hält die Entschuldigung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg wegen des Datenskandals für nicht ausreichend. Es sei ja schön, wenn Zuckerberg über den Schaden rede, der einzelnen Nutzern entstanden sei, - weiter


  • vor 2 Tagen

Behörde verhindert Yoga-Kurse mit Ziegen in New York

New York (dpa) - Die New Yorker Gesundheitsbehörde hat Yoga-Kurse mit Ziegen in der Millionenmetropole vorerst verhindert. Ein Yoga-Studio wollte den in Oregon entstandenen Trend für einige Wochen nach Brooklyn bringen. Kurz vor dem - weiter


  • vor 2 Tagen

Grüne: Merkel und Scholz verweigern pro-europäische Signale

Berlin (dpa) - Die Grünen werfen der großen Koalition vor, Frankreich in der Debatte um die Zukunft Europas alleine zu lassen. Die im Koalitionsvertrag erwähnte europäische Solidarität verkomme zur Makulatur, sagte Parteichefin Annalena Baerbock - weiter


  • vor 2 Tagen

Berichte über Raketenangriffe auf Syrien nur falscher Alarm

Damaskus (dpa) - Ein falscher Alarm hat die syrische Flugabwehr in der Nacht in höchste Bereitschaft gesetzt und den Einsatz von zahlreichen Flugabwehrraketen und Flugabwehrgeschützen bewirkt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus syrischen Militärkreisen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Deutscher Tourist in Bolivien tödlich verunglückt

La Paz (dpa) - Ein deutscher Tourist ist beim Bergsteigen in Bolivien tödlich verunglückt. Die Leiche des etwa 45-jährigen Mannes wurde laut Polizei 25 Kilometer nördlich von La Paz auf dem Hang des 6088 - weiter


  • vor 2 Tagen

Puppe ohne Kopf sogt für Großeinsatz

Weinstadt (dpa) - Eine Puppe ohne Kopf hat am Abend im Remstal in Baden-Württemberg einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. «Sie sah eben aus wie eine menschliche Leiche», sagte ein Polizeisprecher über die Puppe, - weiter


  • vor 2 Tagen

Berichte: Raketen auf Ziele in Syrien

Damaskus (dpa) - Mehrere militärische Einrichtungen in Syrien sind in der Nacht mit Raketen beschossen worden. Nach syrischen Medienberichten sollen israelische Kampfjets die Angriffe geflogen haben. Sowohl israelische als auch russische Medien berufen sich - weiter


  • vor 2 Tagen

MeToo und ein Rapper: Pulitzer-Preisträger bekannt gegeben

New York (dpa) - Die drei Journalisten hinter der Aufdeckung der Affäre um den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein und der Rapper Kendrick Lamar sind mit Pulitzer-Preisen geehrt worden. Das hat die Jury an der Columbia - weiter


  • vor 2 Tagen

«Bild»: Dortmund trennt sich zum Saisonende von Stöger

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund trennt sich laut «Bild»-Zeitung zum Saisonende von Trainer Peter Stöger. Die Niederlage im Derby gegen den FC Schalke 04 am Sonntag sei der ausschlaggebende Grund für die Entscheidung gewesen, - weiter


  • vor 2 Tagen

Fliegerbomben in Duisburg und Recklinghausen entschärft

Duisburg (dpa) - Die Entschärfung mehrerer Fliegerbomben in Nordrhein-Westfalen hat den Verkehr auf Straße, Schiene und der Ruhr beeinträchtigt. In Duisburg waren zwei Zehn-Zentner-Weltkriegsbomben gefunden worden. Beide seien entschärft, teilte die Stadt am Abend - weiter


  • vor 2 Tagen

Dow im Aufwind - Keine Eskalation in Syrien

New York (dpa) - An den New Yorker Börsen setzen die Anleger auf eine gut laufende Berichtssaison. Besser als erwartet ausgefallene Einzelhandelsdaten trugen ihr übriges dazu bei, dass der Dow Jones an seine starke - weiter


  • vor 2 Tagen

Start von Nasa-Weltraumteleskop «Tess» verschoben

Cape Canaveral (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den ursprünglich für die Nacht zum Dienstag geplanten Start des Weltraumteleskops «Tess» verschoben. Zunächst müssten zusätzliche Tests der Navigationssysteme durchgeführt werden, teilte die Nasa mit. «"Tess" ist - weiter


  • vor 2 Tagen

USA und Großbritannien warnen vor russischer Cyberattacke

Washington (dpa) - Die USA und Großbritannien haben vor einer global angelegten Cyberattacke aus Russland gewarnt. Das britische Zentrum für Cybersicherheit, das FBI und das US-Ministerium für Heimatschutz veröffentlichten dazu eine gemeinsame Erklärung. Auf Basis - weiter


  • vor 2 Tagen

Bundesliga Abstiegskampf: Mainz gewinnt 2:0 gegen Freiburg

Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen wichtigen 2:0-Heimsieg gegen den SC Freiburg geschafft. Beide Tore für die Mainzer erzielte Pablo De Blasis (45.+7/79.). Der Führungstreffer war ein kurioser Elfmeter. - weiter


  • vor 2 Tagen

Weinstein-Enthüllungen: Journalisten gewinnen Pulitzer-Preis

New York (dpa) - Die drei Journalisten, die mit Berichten in der «New York Times» und im «New Yorker» die Affäre um Filmproduzent Harvey Weinstein aufdeckten, sind mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden. Das verkündete - weiter


  • vor 2 Tagen

Videobeweis: Freiburgs Spieler müssen für Elfer zurückkommen

Mainz (dpa) - Der Videobeweis hat der Fußball-Bundesliga im Abendspiel zwischen dem FSV Mainz 05 und dem SC Freiburg den nächsten großen Aufreger beschert. Nach einem zunächst nicht geahndeten Handspiel von Freiburgs Marc Oliver - weiter


  • vor 2 Tagen

EU beantragt wegen US-Zöllen WTO-Verfahren

Genf (dpa) - Im Streit um die neuen US-Zölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte hat die EU die Welthandelsorganisation eingeschaltet. In einem von der WTO veröffentlichten Dokument beschwert sich die EU offiziell über die US-Maßnahme - weiter


  • vor 2 Tagen

Russland: OPCW-Team kann Mittwoch nach Duma

Den Haag (dpa) - Das Ermittler-Team der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen soll nach russischen Angaben nun am Mittwoch nach Duma reisen können. Das kündigte der russische Botschafter Alexander Schulgin in Den Haag - weiter


  • vor 2 Tagen

Merkel und Erdogan telefonieren zum Thema Syrien

Istanbul (dpa) - Nach dem Militärschlag des Westens in Syrien haben der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Bundeskanzlerin Angela Merkel miteinander telefoniert. Die beiden hätten in ihrem Gespräch betont, dass die Einheit Syriens - weiter


  • vor 2 Tagen

Im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst naht Stunde der Wahrheit

Potsdam (dpa) - Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst heute keinen Durchbruch erzielt. Nach anfänglichem Optimismus blieb eine Annäherung vorerst aus. «Es gibt Komplikationen, und wir müssen sehen, wie wir sie bewältigen», sagte der Vorsitzende - weiter


  • vor 2 Tagen

Mutmaßlicher Sexualstraftäter aus Fußballzug stellt sich

Mönchengladbach (dpa) - Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Zug voller Fußball-Fans hat sich ein gesuchter Verdächtiger gestellt. Der 30-Jährige meldete sich am Montag zum Haftantritt in einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen - weiter


  • vor 2 Tagen

EU ringt um Lösung im Syrien-Konflikt

Luxemburg (dpa) - Nach dem Militärschlag des Westens kommt Bewegung in die internationalen Bemühungen um eine politische Lösung des Syrien-Konflikts. Frankreich will Russland, die westlichen UN-Veto-Mächte und zentrale regionale Akteure an einen Tisch bringen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Sprecherin: Trump würde Putin gerne weiterhin treffen

Washington (dpa) - Trotz erheblicher Spannungen zwischen den USA und Russland möchte US-Präsident Donald Trump seinen Amtskollegen Wladimir Putin gern weiterhin treffen. «Er hat das Gefühl, dass es besser für die Welt ist, wenn - weiter


  • vor 2 Tagen

Algerier trotz Freispruchs als Gefährder abgeschoben

Düsseldorf (dpa) - Der vom Terrorverdacht freigesprochene Algerier Hamza C. ist abgeschoben worden. Das bestätigte das nordrhein-westfälische Integrationsministerium. Der Mann sei am vergangenen Freitag in seine Heimat zurückgeführt worden. «Spiegel Online» hatte zuerst berichtet. - weiter


  • vor 2 Tagen

Weißes Haus: Noch keine Entscheidung zu Russland-Sanktionen

Washington (dpa) - Die US-Regierung hat nach Angaben des Weißen Hauses noch keine Entscheidung über neue Sanktionen gegen Russland getroffen. US-Präsident Donald Trumps Sprecherin Sarah Sanders sagte, diese würden erwogen und eine Entscheidung werde - weiter


  • vor 2 Tagen

OPCW: Ermittler-Team kann noch nicht nach Duma

Den Haag (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasanschlag in Syrien hat das Ermittler-Team der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen noch immer keinen Zugang zu dem betroffen Ort Duma. Das bestätigte der Generaldirektor der OPCW, - weiter


  • vor 2 Tagen

Ex-FBI-Chef Comey: Trump «moralisch ungeeignet»

Washington (dpa) - Der im Mai von Donald Trump entlassene FBI-Chef James Comey hat in einem Fernsehinterview aufs Schärfste mit dem US-Präsidenten abgerechnet. Trump sei «moralisch ungeeignet», Präsident zu sein, sagte der 57-Jährige dem - weiter


  • vor 2 Tagen

Hund «Chico» nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Hannover (dpa) - Nach der tödlichen Attacke auf zwei Menschen in Hannover ist Hund «Chico» eingeschläfert worden. Dazu entschied sich nach einer Untersuchung ein Expertenteam aus Vertretern der Stadt Hannover, der Tiermedizinischen Hochschule, des - weiter


  • vor 2 Tagen

Polizei: Deutscher im Norden Nigerias entführt

Abuja (dpa) - Ein Deutscher ist der Polizei zufolge im Norden Nigerias entführt worden. Unbekannte auf Motorrädern hätten den Mann im Ort Kano verschleppt, teilte ein Polizeisprecher mit. Ein Polizist, der den Deutschen begleitet hatte, sei - weiter


  • vor 2 Tagen

Mutmaßlicher Sexualstraftäter aus Fan-Zug stellt sich

Mönchengladbach (dpa) - Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch an einer 19-Jährigen in einem Fan-Zug hat sich ein Verdächtiger gestellt. Der Mann meldete sich zum Haftantritt in einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen, wie ein Polizeisprecher sagte. - weiter


  • vor 2 Tagen

Koalition einig beim Glyphosat-Ausstieg

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will beim Ausstieg aus dem umstrittenen Unkrautgifts Glyphosat an einem Strang ziehen und hält Zulassungsbeschränkungen für glyphosathaltige Mittel für möglich. Agrarministerin Julia Klöckner zeigte sich skeptisch mit Blick auf - weiter


  • vor 2 Tagen

CDU kritisch zu Euro-Haushalt und ESM-Reform

Berlin (dpa) - Die CDU von Kanzlerin Angela Merkel drückt bei zentralen Forderungen zur Reform der EU-Finanzen auf die Bremse. So müssten etwa bei der Weiterentwicklung des Euro-Rettungsschirms ESM die Rechte des Bundestags gewahrt - weiter


  • vor 2 Tagen

Sigmar Gabriel mahnt europäische Syrien-Strategie an

Bonn (dpa) - Der ehemalige Außenminister Sigmar Gabriel hat eine gemeinsame europäische Syrien-Strategie angemahnt. «Es ist eine wahre Herkulesaufgabe, die Europa da zu bewältigen hat», sagte der SPD-Politiker in einer Vorlesung an der Universität - weiter


  • vor 2 Tagen

Moskau hofft nach Raketenangriff auf Dialog mit den USA

Moskau (dpa) - Der Kreml will trotz des Raketenangriffs westlicher Staaten auf Syrien im Dialog mit den USA bleiben. «Wir hoffen, dass wir trotz der Schäden, die Washington den bilateralen Beziehungen zufügt, eine Art von - weiter


  • vor 2 Tagen

Sieben Tote und 17 Verletzte bei Meuterei in US-Gefängnis

Bishopville (dpa) - Bei einem stundenlangen Häftlingsaufstand in einem Hochsicherheitsgefängnis im US-Staat South Carolina sind nach offiziellen Angaben sieben Gefangene getötet worden. 17 Häftlinge seien in Bishopville verletzt worden, erklärte die Gefängnisbehörde von South - weiter


  • vor 2 Tagen

PSA vertagt Investition in Eisenacher Opel-Werk

Rüsselsheim (dpa) - Bei der anstehenden Sanierung des Autobauers Opel verhärten sich die Fronten zwischen Management und Arbeitnehmern. Wegen des Widerstands der IG Metall hat das Führungsgremium des Mutterkonzerns PSA die geplante Investitionsentscheidung für - weiter


  • vor 2 Tagen

Tausende tote Pinguine an Neuseelands Küsten

Wellington (dpa) - An Neuseelands Küsten sind seit Beginn des Jahres mehrere Tausend tote Zwergpinguine angeschwemmt worden. Vermutet wird, dass die Tiere durch einen plötzlichen Anstieg der Wassertemperaturen ums Leben kamen. Der Pinguin-Experte Graeme Taylor - weiter


  • vor 2 Tagen

Tarifrunde für öffentlichen Dienst weiter ohne Annäherung

Potsdam (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen ist eine Annäherung vorerst weiter ausgeblieben. Die Verhandlungsführer kamen am Mittag in Potsdam wieder zusammen. Der Vorsitzende der Gewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, hatte - weiter


  • vor 2 Tagen

OPCW: Russland und Syrien lassen OPCW-Team nicht nach Duma

Den Haag (dpa) - Syrien und Russland haben nach Angaben westlicher Diplomaten das Ermittler-Team der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen bislang nicht nach Duma gelassen. In der Stadt in Syrien soll die Bevölkerung - weiter


  • vor 2 Tagen

Mutmaßliches Sexualopfer rief aus Fußballzug seine Eltern an

Mönchengladbach (dpa) - Nach dem mutmaßlichen sexuellen Übergriff in einem Fan-Sonderzug hat das 19-jährige Opfer seine Eltern noch aus dem Zug angerufen. Diese schlugen dann Alarm, wie ein Polizeisprecher sagte. Die junge Frau und - weiter


  • vor 3 Tagen

Von Bienen attackiert: Stiche verraten Diebe in Israel

Tel Aviv (dpa) - Zwei Bienen-Diebe sind der Polizei in Israel ins Netz gegangen, weil sie von dem gestohlenen Schwarm angegriffen worden sind. Die beiden jungen Männer fielen einer Polizeipatrouille auf, weil sie nordöstlich - weiter


  • vor 3 Tagen

Kretschmer will Übergangszeit bei Ausstieg aus Braunkohle

Leipzig (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer fordert beim Ausstieg aus der Braunkohle eine Schonfrist von 20 Jahren. «Wir haben die Chance und das Geld, um den Strukturwandel verantwortlich zu gestalten», sagte Kretschmer der - weiter


  • vor 3 Tagen

Zurückhaltende EU-Unterstützung für Luftangriffe in Syrien

Luxemburg (dpa) - Die EU hat sich geschlossen hinter die Luftangriffe auf Ziele in Syrien gestellt, allerdings vergleichsweise zurückhaltende Formulierungen gewählt. In einer bei einem Außenministertreffen veröffentlichten Stellungnahme heißt es lediglich, man habe «Verständnis» - weiter


  • vor 3 Tagen

Rekord: Volkswagen-Konzern steigert Absatz deutlich

Wolfsburg (dpa) - Der Volkswagen-Konzern hat das erste Quartal mit einem Auslieferungsrekord abgeschlossen. Weltweit lieferten die Wolfsburger in dem Zeitraum mehr als 2,6 Millionen Fahrzeuge aus - 7,4 Prozent mehr als von Januar bis - weiter


  • vor 3 Tagen

EU-Kommission will Personalausweise mit Fingerabdruck

Brüssel (dpa) - Der Fingerabdruck und andere biometrische Daten im Personalausweis sollen nach dem Willen der EU-Kommission Vorschrift werden. So würde es für Terroristen und Kriminelle schwieriger, Dokumente zu fälschen, sagte Innenkommissar Dimitris Avramopoulos - weiter


  • vor 3 Tagen

China fordert politische Lösung für Syrien

Peking (dpa) - Nach dem gemeinsamen Militärschlag Großbritanniens, Frankreichs und der USA in Syrien hat China die beteiligten Parteien zu Verhandlungen aufgerufen. «​Der Einsatz von Gewalt wird die regionale Situation nur noch verschärfen»​​, sagte - weiter


  • vor 3 Tagen

Keine weiteren Toten nach Flugunfall bei Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall (dpa) - Nach dem Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in der Luft, bei dem zwei Menschen starben, sind nach Angaben der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung keine weiteren Leichen gefunden worden. Es sei nicht mit weiteren - weiter


  • vor 3 Tagen

Bundesregierung unterstützt Friedensinitiative für Syrien

Luxemburg (dpa) - Die Bundesregierung hat ihre volle Unterstützung für eine neue Friedensinitiative für Syrien zugesichert. Man habe sich vorgenommen, in dem jetzt anstehenden Prozess alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu nutzen, um eine - weiter


  • vor 3 Tagen

Klöckner kündigt Vorschlag zur Glyphosat-Reduzierung an

Berlin (dpa) - Agrarministerin Julia Klöckner hat sich skeptisch über ein Glyphosat-Verbot geäußert, und zugleich einen raschen Vorstoß zur Reduzierung des Unkrautvernichters angekündigt. Sie werde in den nächsten Tagen einen Vorschlag machen, wie die - weiter


  • vor 3 Tagen

«Komplikationen» bei Tarifrunde für öffentlichen Dienst

Potsdam (dpa) - Bei der Tarifrunde für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen sind zwischen den Verhandlungspartnern überraschende Schwierigkeiten aufgetreten. Der Vorsitzende der Gewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, sagte: «Es gibt Komplikationen, und wir müssen - weiter


  • vor 3 Tagen

Feuer in Seniorenheim - Ein Toter und 23 Verletzte

Offenbach (dpa) - Bei einem Brand in einem Offenbacher Seniorenheim ist am frühen Morgen ein Mensch ums Leben gekommen. 23 weitere Menschen wurden bei dem Feuer durch Rauchgase verletzt, 9 von ihnen schwer, teilte - weiter


  • vor 3 Tagen

Umfrage: Union legt wieder zu

Berlin (dpa) - Nach einer Umfrage-Delle in der Vorwoche haben sich die Umfragewerte der Kanzlerin und der Union im aktuellen RTL/n-tv-«Trendbarometer» wieder erholt. Nach der Forsa-Umfrage legt Angela Merkel im direkten Vergleich mit den - weiter


  • vor 3 Tagen

Altmaier verteidigt Nichtbeteiligung an Syrien-Angriffen

Berlin (dpa) - Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Absage der Bundesregierung an eine militärische Beteiligung an den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien verteidigt. «Nur, weil wir nicht selber Luftschläge ausführen, heißt das nicht, dass - weiter


  • vor 3 Tagen

Blauzahn-Münzschatz auf Rügen entdeckt

Schaprode (dpa) – In einem Acker auf der Ostseeinsel Rügen sind Archäologen auf einen wertvollen Silberschatz aus dem späten 10. Jahrhundert und damit aus der Umbruchsphase von der Wikingerzeit zum Christentum gestoßen. Nahe der - weiter


  • vor 3 Tagen

Polizei sucht weiter nach mutmaßlichem Sexualstraftäter

Mönchengladbach (dpa) - Die Polizei sucht weiter nach einem 30 Jahre alten Mönchengladbacher, der eine junge Frau in einem Fußball-Sonderzug sexuell missbraucht haben sollen. Der Verdächtige sei bislang noch nicht festgenommen worden, hieß es - weiter


  • vor 3 Tagen

Frauenanteil in der Bundesregierung wächst kaum

Berlin (dpa) - Der Anteil an Frauen in Top-Posten der Bundesregierung ist im Vergleich zur vergangenen Legislaturperiode kaum gewachsen. Anfang 2014 waren rund 26 Prozent der Bundesminister, Staatsminister, Staatssekretäre und Abteilungsleiter Frauen - vier - weiter


  • vor 3 Tagen

Trump will Truppen schnellstmöglich aus Syrien abziehen

Washington (dpa) - Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien will US-Präsident Donald Trump immer noch «so schnell wie möglich» seine Truppen aus dem Bürgerkriegsland abziehen. «Die US-Mission hat sich nicht geändert - der Präsident - weiter


  • vor 3 Tagen

Altmaier: Autobauer müssen sich Zukunft anpassen

Berlin (dpa) - Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Autoindustrie aufgefordert, ihre Geschäftsmodelle «an die ökologische und digitale Zukunft» anzupassen. «Auch die Elektroautos der Zukunft müssen hier gebaut werden, da haben die Autokonzerne unverständlich lange - weiter


  • vor 3 Tagen

Paris und Berlin starten Friedensinitiative für Syrien

Paris (dpa) - Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien starten Frankreich und Deutschland eine diplomatische Friedensinitiative. Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron sagte am Abend, er wolle Russland und die Türkei an den Verhandlungstisch - weiter


  • vor 3 Tagen

DGB: Jeder Jugendliche braucht Chance auf Ausbildungsplatz

Berlin (dpa) - Zur «Woche der beruflichen Bildung» hat der Deutsche Gewerkschaftsbund die Unternehmen aufgefordert, für mehr Ausbildungsplätze zu sorgen. «Die Ausbildungschancen der jungen Generation hängen stark von Wohnort, Schulabschluss und Pass ab», sagte die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke - weiter


  • vor 3 Tagen

Arbeitslose Hartz-IV-Bezieher immer länger ohne Job

Berlin (dpa) - Arbeitslose Hartz-IV-Bezieher sind in den vergangenen Jahren im Schnitt immer länger ohne Job geblieben. So stieg die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit bei Beziehern der Grundsicherung kontinuierlich an - von 555 Tagen - weiter


  • vor 3 Tagen

Ex-FBI-Chef: Trump behandelt Frauen wie ein Stück Fleisch

Washington (dpa) - Der ehemalige FBI-Chef James Comey hat Donald Trump in einem Interview aufs Schärfste angegriffen und ihn als moralisch unfähig für das Präsidentenamt bezeichnet. Eine Person, die Frauen wie ein Stück Fleisch - weiter


  • vor 3 Tagen

Nato-Generalsekretär Stoltenberg trifft Erdogan in Ankara

Istanbul (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg trifft sich heute mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Ankara. Auch Gespräche mit Außenminister Mevlüt Cavusoglu und Verteidigungsminister Nurettin Canikli sind geplant. Der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu - weiter


  • vor 3 Tagen

Sigmar Gabriel tritt als Gastdozent an der Uni Bonn auf

Bonn (dpa) - Der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hält heute seine Antrittsvorlesung an der Universität Bonn. Das Thema lautet «Deutschland in einer unbequeme(re)n Welt - die deutsche Europa- und Außenpolitik vor neuen Herausforderungen». Der - weiter


  • vor 3 Tagen

«Full Metal Jacket»-Star Lee Ermey mit 74 Jahren gestorben

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Lee Ermey, der als brutaler Drill-Sergeant in dem Kriegsfilm «Full Metal Jacket» bekannt wurde, ist tot. Wie sein langjähriger Manager Bill Rogin auf Ermeys Twitter-Account bekannt gab, - weiter


  • vor 3 Tagen

Gysi schlägt Bundesregierung als Vermittler im Syrien-Krieg vor

Berlin (dpa) - Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien hat der Chef der Europäischen Linken, Gregor Gysi, die Bundesregierung als neutralen Vermittler in dem Krieg vorgeschlagen. «Ich wäre glücklich, wenn meine Regierung eine - weiter


  • vor 3 Tagen

Öffentlicher Dienst: Tarifverhandlungen werden fortgesetzt

Potsdam (dpa) - Die wohl entscheidende Tarifrunde für den öffentlichen Dienst wird am Mittag in Potsdam fortgesetzt. Bis gestern Abend war in dem Tarifpoker für die 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen eine grundsätzliche - weiter


  • vor 3 Tagen

Chemiewaffenexperten beraten über mutmaßlichen Gasangriff

Den Haag (dpa) – Der Exekutivrat der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen tritt heute in Den Haag zu einer Sondersitzung über Syrien zusammen. Ein OPCW-Team versucht derzeit in Syrien den Vorwurf aufzuklären, Regierungstruppen - weiter


  • vor 3 Tagen

Bericht: Weniger Wachstum wegen Fachkräftemangel

Berlin (dpa) - Der Mangel an Fachkräften verringert einem Bericht zufolge das deutsche Wirtschaftswachstum um jährlich fast ein Prozent. Das geht aus einer der «Rheinischen Post» vorliegenden noch unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen - weiter


  • vor 3 Tagen

Personalausweise EU-weit mit digitalem Fingerabdruck

Berlin (dpa) - Die Europäische Kommission schlägt vor, Personalausweise künftig in allen 28 EU-Staaten mit einem digitalen Fingerabdruck und weiteren biometrischen Daten zu versehen. So würde es für Terroristen und Kriminelle schwieriger, Dokumente zu - weiter


  • vor 3 Tagen

Djukanovic triumphiert bei Präsidentenwahl in Montenegro

Podgorica (dpa) - Milo Djukanovic hat die Präsidentenwahl im kleinen Adriastaat Montenegro klar für sich entschieden. Der seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten entweder als Regierungs- oder Staatschef amtierende 56-Jährige kam nach Hochrechnungen der Wahlforschungsgruppe - weiter


  • vor 3 Tagen

Zwei Menschen sterben bei Zusammenprall von Kleinflugzeugen

Schwäbisch Hall (dpa) - Beim Zusammenprall zweier Kleinflugzeuge in der Nähe von Schwäbisch Hall im Nordosten Baden-Württembergs sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Maschinen seien im Landeanflug gewesen, teilte die Polizei mit. Demnach - weiter


  • vor 3 Tagen

Hochhaus in Berlin brennt erneut

Berlin (dpa) - Innerhalb von 24 Stunden ist es in einem Hochhaus in Berlin gleich zu drei Bränden gekommen. Am späten Abend brach ein Feuer im Keller aus, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Fünf Bewohner - weiter


  • vor 3 Tagen

Mutmaßliches Sexualdelikt: Polizei fahndet nach 30-Jährigem

Mönchengladbach (dpa) - Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Sonderzug für Fußballfans fahndet die Polizei nach einem Mann aus Mönchengladbach. Von dem 30-Jährigen und seinem Opfer sei ein Foto im Zug - weiter


  • vor 3 Tagen

Öffentlicher Dienst: Tarifverhandlungen werden fortgesetzt

Potsdam (dpa) - Die wohl entscheidende Tarifrunde für den öffentlichen Dienst wird heute in Potsdam fortgesetzt. Bis gestern Abend war eine grundsätzliche Annäherung vorerst ausgeblieben. Im Tarifpoker für 2,3 Millionen Beschäftigte von Bund und Kommunen wurden - weiter


  • vor 3 Tagen

Conchita Wurst: «Ich bin seit vielen Jahren HIV-positiv»

Wien (dpa) - Conchita Wurst hat öffentlich gemacht, mit HIV infiziert zu sein. Auf der Plattform Instagram postete der österreichische Travestiekünstler und Sänger Thomas Neuwirth, der hinter dem Make-up der erfolgreichen Dragqueen steckt: «Ich - weiter


  • vor 3 Tagen

Barbara Bush geht es gesundheitlich schlecht

Washington (dpa) - Der früheren First Lady Barbara Bush geht es gesundheitlich schlecht. Die 92-jährige Frau des früheren Präsidenten George H.W. Bush und Mutter von George W. Bush hat sich gegen eine weitere medizinische - weiter


  • vor 3 Tagen

Paris Saint-Germain französischer Meister

Paris (dpa) - Paris Saint-Germain ist nach einem Kantersieg zum siebten Mal französischer Fußball-Meister. Das Starensemble um Weltmeister Julian Draxler, Edinson Cavani & Co. feierte am Abend einen 7:1-Erfolg gegen den Tabellenzweiten AS Monaco. Durch den - weiter


  • vor 3 Tagen

15-Jähriger stirbt beim Maibaumaufstellen

Nierendorf (dpa) - Beim Aufstellen eines Maibaumes in Rheinland-Pfalz ist ein 15-Jähriger ums Leben gekommen. Er arbeitete in Grafschaft Nierendorf in einer Grube, in der der Stamm verankert werden sollte, wie die Polizei mitteilte. - weiter


  • vor 3 Tagen

«Express»: Markus Anfang hat Vertrag in Köln unterschrieben

Köln (dpa) - Markus Anfang hat einem Bericht des «Express» zufolge einen Dreijahresvertrag als Trainer des 1. FC Köln unterschrieben. Wie die Zeitung auf ihrer Website berichtet, soll der 43 Jahre alte aktuelle Erfolgscoach - weiter


  • vor 3 Tagen

Macron will in Syrien-Krise Verhandlungen

Paris (dpa) - Nach den militärischen Angriffen mit westlichen Verbündeten in Syrien will Staatspräsident Emmanuel Macron Russland und die Türkei an den Verhandlungstisch holen. Die Aufgabe Frankreichs sei es, «mit allen zu sprechen», sagte - weiter


  • vor 3 Tagen

Djukanovic gewinnt klar Präsidentenwahl in Montenegro

Podgorica (dpa) - Milo Djukanovic hat die Präsidentenwahl im kleinen Adriastaat Montenegro klar gewonnen. Schon im ersten Wahlgang kam er nach Hochrechnungen auf 53 Prozent der Stimmen - und damit deutlich auf die erforderliche - weiter


  • vor 3 Tagen

CDU punktet bei Kommunalwahl in Thüringen

Erfurt (dpa) - Die CDU kann nach Auszählung der Mehrzahl der Stimmbezirke bei den Landrats- und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen ihre Rolle als stärkste Kommunalpartei festigen. Nach Auszählung von etwa 95 Prozent der Stimmbezirke lag - weiter


  • vor 3 Tagen

Macron verteidigt Luftangriffe

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Luftangriffe westlicher Staaten in Syrien als «legitim» verteidigt. «Frankreich und seine Verbündeten haben dem Regime von Baschar al-Assad nicht den Krieg erklärt», sagte Macron in - weiter


  • vor 3 Tagen

Frankreich will Syrien-Initiative vorstellen

Luxemburg (dpa) - Zwei Tage nach den Luftangriffen auf Ziele in Syrien will Frankreich morgen bei einem EU-Außenministertreffen eine neue Initiative zur Entschärfung des Konfliktes vorstellen. Ziel ist nach Angaben von Diplomaten die Annahme - weiter


  • vor 3 Tagen

Putin: Weitere Angriffe gefährden internationale Beziehungen

Moskau (dpa) - Weitere Militärangriffe westlicher Staaten auf Syrien würden nach Ansicht des russischen Präsidenten Putin die internationalen Beziehungen ernsthaft gefährden. Sollten diese Handlungen fortgeführt werden, entstehe internationales «Chaos», sagte Putin einer Kremlmitteilung zufolge in - weiter


  • vor 3 Tagen

Bremen und Leipzig trennen sich 1:1

Bremen (dpa) - RB Leipzig hat drei Tage nach dem Europa-League-Aus in Marseille trotz zwischenzeitlichen Rückstands immerhin noch einen Punkt bei Werder Bremen geholt. Die Sachsen trennten sich 1:1 von den Norddeutschen und liegen - weiter


  • vor 3 Tagen

USA kündigen neue Sanktionen gegen Moskau an

Washington (dpa) - Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien setzen die USA Russland unter Druck. Die amerikanische UN-Botschafterin Haley kündigte neue Sanktionen gegen russische Firmen an und kritisierte die Regierung in Moskau dafür, - weiter


  • vor 3 Tagen

Manchester City ist englischer Fußball-Meister

Manchester (dpa) - Manchester City ist zum fünften Mal englischer Fußball-Meister. Das Team des früheren Bayern-Trainers Pep Guardiola profitierte davon, dass Lokalrivale Manchester United eine peinliche 0:1-Heimniederlage gegen den Tabellenletzten West Bromwich Albion kassierte. - weiter


  • vor 3 Tagen

Einigung im Tarifkonflikt noch nicht in Sicht

Potsdam (dpa) - Es klang zunächst optimistisch, trotzdem gab es im Tarifpoker des öffentlichen Dienstes heute noch keinen Durchbruch. Der Verhandlungsführer des Bundes, Innenminister Seehofer, sagte, bei Höhe und Struktur eines möglichen Abschlusses gebe - weiter


  • vor 3 Tagen

Schalke besiegt Dortmund im Revierderby

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat mit dem prestigeträchtigen Derbysieg gegen Borussia Dortmund einen großen Schritt Richtung Champions-League-Qualifikation getan. 142 Tage nach dem spektakulären 4:4 im Hinspiel besiegten die Königsblauen den Nachbarn - weiter


  • vor 3 Tagen

Mindestens zwei Tote bei Zusammenstoß von Kleinflugzeugen

Schwäbisch Hall (dpa) - Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in der Nähe von Schwäbisch Hall im Nordosten Baden-Württembergs sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Maschinen seien im Landeanflug gewesen, teilte die Polizei am späten - weiter


  • vor 3 Tagen

Seehofer: Unterschiedliche Positionen bei Tarifverhandlungen

Potsdam (dpa) - Bei der Tarifrunde für den öffentlichen Dienst sind die Verhandlungsführer vorerst ohne grundsätzliche Annäherung auseinandergegangen. Bei Höhe und Struktur eines möglichen Abschlusses gebe es nach wie vor unterschiedliche Positionen, sagte Innenminister Seehofer am - weiter


  • vor 3 Tagen

Großkontrolle in Fan-Sonderzug nach Sexualdelikt

Wiesbaden (dpa) - Nach Hinweisen auf ein Sexualdelikt, hat die Polizei im Main-Taunus-Kreis die Personalien aller 750 Passagiere eines Fan-Sonderzuges kontrolliert. Bei dem Opfer handelt es sich laut eines Sprechers um eine 19 Jahre - weiter


  • vor 3 Tagen

Barcelona: Hunderttausende protestieren für Separatisten

Barcelona (dpa) - In der katalanischen Millionenmetropole haben hunderttausende Menschen die Freilassung mehrerer Separatisten-Führer gefordert. Bei der Kundgebung trugen die Demonstranten gelb-rot-gestreifte katalanische Fahnen sowie Plakate mit Aufschriften wie «Freiheit!» oder «Keine Geiseln mehr!». - weiter


  • vor 3 Tagen

Bericht über Bespitzelung: Streit zwischen VW und Prevent

Wolfsburg (dpa) - Nach einem Bericht über angebliche Bespitzelungen, ist der Streit zwischen Volkswagen und dem Zulieferer Prevent neu entbrannt. Die «Bild am Sonntag» hatte geschrieben, eine Firma aus Berlin habe Informationen zu mehreren «Zielpersonen» - weiter


  • vor 3 Tagen

Berlin: Ursache für Feuer auf Schlachthof-Gelände unklar

Berlin (dpa) - Die Ursache für das Feuer auf einem Berliner Schlachthof-Gelände nahe der S-Bahn-Station Landsberger Allee ist weiterhin unklar. Allerdings geht die Polizei von Brandstiftung aus. Das Feuer war gestern Abend gegen 18 Uhr - weiter


  • vor 3 Tagen

Spahn: Krankenkassen sollen Beiträge senken

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Spahn fordert die gesetzlichen Krankenkassen auf, angesichts von milliardenschweren Geldreserven die Mitgliedsbeiträge zu senken. Der Spielraum sei bei sehr vielen Krankenkassen vorhanden, sagte Spahn dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Die Versicherten hätten - weiter


  • vor 3 Tagen

ARD-Koordinator sieht Echo-Preis am Ende

Berlin (dpa) - Der ARD-Koordinator für Unterhaltung stellt den Echo-Musikpreis in Frage. Die Musikindustrie stecke den Kopf in den Sand und hoffe, das Ungemach ziehe vorüber und lerne nichts, schrieb Thomas Schreiber in einem - weiter


  • vor 3 Tagen

Tarifpoker: Gewerkschaften und Arbeitgeber zuversichtlich

Potsdam (dpa) - Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind vorsichtig optimistisch in die voraussichtlich entscheidende Tarifrunde für den öffentlichen Dienst gegangen. Bundesinnenminister Seehofer betonte, man werde sich bemühen, zu einem Ergebnis zu kommen. Bei seiner Ankunft in Potsdam empfingen - weiter


  • vor 3 Tagen

Bundesregierung dringt nach Luftangriffen auf Verhandlungen

Berlin (dpa) - Nach den Luftschlägen in Syrien dringt die Bundesregierung darauf, die Verhandlungen wieder aufzunehmen. Nur eine politische Lösung werde dauerhaften Frieden bringen, so Außenminister Maas. Die Bundesregierung werde dafür alle diplomatischen Mittel - weiter


  • vor 3 Tagen

Papst nach Luftschlägen in Syrien «zutiefst beunruhigt»

Vatikanstadt (dpa) - Papst Franziskus hat nach den Luftschlägen der USA, Großbritanniens und Frankreichs auf mehrere Ziele in Syrien an alle politischen Verantwortungsträger in der Welt appelliert, sich für Gerechtigkeit und Frieden einzusetzen. «Ich bin - weiter


  • vor 3 Tagen

Mäßiges Interesse an Präsidentenwahl in Montenegro

Podgorica (dpa) - Die Präsidentenwahl im kleinen Adrialand Montenegro ist zunächst nur auf mäßiges Interesse gestoßen. Bis zum Mittag hatten 27 Prozent der 540 000 Wähler ihre Stimme abgegeben, wie Wahlforscher in Podgorica berichteten. - weiter


  • 15.04.2018

Netanjahu begrüßt Angriff der Westmächte in Syrien

Jerusalem (dpa) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat den Angriff der Westmächte in Syrien begrüßt. «Israel unterstützt vollkommen die Entscheidung von US-Präsident Trump, gegen den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien vorzugehen», sagte Netanjahu während - weiter


  • 15.04.2018

Schriftsteller Uwe Timm mit Schillerpreis in Mannheim geehrt

Mannheim (dpa) - Der Schriftsteller Uwe Timm ist in Mannheim mit dem Schillerpreis der badischen Stadt geehrt worden. Der in Hamburg geborene Autor erhielt die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung bei einem Festakt - weiter


  • 15.04.2018

Echo-Veranstalter will Preis überarbeiten

Berlin (dpa) - Angesichts der Kritik nach der Echo-Verleihung an die Rapper Kollegah und Farid Bang will der Veranstalter das Konzept erneuern. Das schließe die «umfassende Analyse und die Erneuerung der mit der Nominierung - weiter


  • 15.04.2018

FPÖ droht kritischen ORF-Journalisten mit Entlassung

Wien (dpa) - Die rechte FPÖ hat ihre Attacken auf den Österreichischen Rundfunk verschärft und Einschnitte bei den Auslandsbüros angedroht. Der FPÖ-Politiker Norbert Steger, der Mitglied im ORF-Stiftungsrat ist, sagte den «Salzburger Nachrichten», es - weiter


  • 15.04.2018

Mann erleidet Stromschlag beim Klettern auf Güterwaggon

Erfurt (dpa) - Auf dem Güterbahnhof in Erfurt ist ein 24 Jahre alter Mann durch einen Stromschlag sehr schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war er in angetrunkenem Zustand auf einen dort stehenden Waggon geklettert - weiter


  • 15.04.2018

Ricciardo gewinnt in China - Vettel nach Crash nur Achter

Shanghai (dpa) - Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat das spektakuläre Formel-1-Rennen von China gewonnen. Der Australier feierte in Shanghai vor Mercedes-Mann Valtteri Bottas seinen sechsten Grand-Prix-Erfolg. Es war sein erster Sieg seit dem Rennen in - weiter


  • 15.04.2018

Kanzleramtsminister: Digitales Bürgerportal für 2018 geplant

Berlin (dpa) - Das von der Bundesregierung für die laufende Legislaturperiode angekündigte digitale Bürgerportal soll bereits in diesem Jahr starten. Noch 2018 solle damit begonnen werden, Verwaltungsleistungen über ein Bürgerportal bereitzustellen. Bis 2022 solle - weiter


  • 15.04.2018

Der Geldautomat im Niedergang

München (dpa) - Der Geldautomat verliert im deutschen Alltagsleben langsam, aber unaufhaltsam an Bedeutung. Nachdem die Banken über Jahrzehnte mehrere tausend neue Geräte pro Jahr installierten, schrumpften die Zahlen zuletzt deutlich. Nach Angaben der - weiter


  • 15.04.2018

Festnahmen bei Demonstrationen in Frankreich

Montpellier (dpa) - Zwei Demonstrationen gegen die Regierungspolitik in Frankreich sind von schweren Zusammenstößen überschattet worden. Innenminister Gérard Collomb verurteilte «die unerhörten Gewalttaten und die Beschädigungen von Geschäften und Stadtmobiliar» am Rande der Kundgebungen - weiter


  • 15.04.2018

Springreiter starten ohne Siegchance beim Weltcup-Finale

Paris (dpa) - Die beiden deutschen Springreiter beim Weltcup-Finale reiten ohne Chance auf den Gesamtsieg. Marcus Ehning und Daniel Deußer liegen vor den beiden Abschlussrunden in Paris gleichauf auf Rang 15. «Das wird nicht - weiter


  • 15.04.2018

Linke fordert Parlamentsreform

Berlin (dpa) - Die Linksfraktion fordert dringend eine Parlamentsreform, um die Rolle des Bundestages zu stärken. In einem fünfseitigen Papier, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, plädiert Linksfraktionsgeschäftsführer Jan Korte unter anderem dafür, die Redezeit - weiter


  • 15.04.2018

Verregneter März sorgt für dickes Umsatzminus bei Baumärkten

Köln (dpa) - Vor allem der verregnete und kalte März hat bei den Bau- und Gartenmärkten zum Jahresauftakt für dickes Umsatzminus gesorgt. Nach den Ergebnissen einer vorläufigen Umfrage seien die Umsätze im Vergleich zum - weiter


  • 15.04.2018

SPD-Vize Dreyer erwartet «sehr gutes Ergebnis» für Nahles

Mainz (dpa) - Bei der Wahl zum SPD-Vorsitz rechnet die stellvertretende Parteichefin Malu Dreyer trotz einer Gegenkandidatur mit Rückenwind für Bundestagsfraktionschefin Andrea Nahles. Sie sehe das gelassen und sei sehr zuversichtlich, dass Andrea Nahles - weiter


  • 15.04.2018

Rückspiel nach legendärem 4:4: Revierderby im Fokus

Berlin (dpa) - Die Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga stehen im Zeichen des Revierderbys. Borussia Dortmund will mit einem Sieg am FC Schalke 04 vorbeiziehen und wieder die Vorherrschaft im Revier übernehmen. «Es ist einfach die Mutter - weiter


  • 15.04.2018

Experte sieht Risiko für Autobranche wegen Batterien

Berlin (dpa) - In der Autoindustrie droht aus Sicht eines Experten wegen der Dominanz asiatischer Batteriekonzerne eine «Verschiebung der Machtbalancen» zu Lasten der deutschen Hersteller. Bei der Batteriezelle bestehe die Gefahr, dass künftig ein - weiter


  • 15.04.2018

Mainzer entscheiden über Bibelturm für Gutenberg-Museum

Mainz (dpa) - Etwa 161 000 Mainzer sind heute aufgerufen, über den Bau eines Turms zur Erweiterung des Gutenberg-Museums abzustimmen. Das geplante Gebäude - Bibelturm genannt - soll rund 23 Meter hoch werden und - weiter


  • 15.04.2018

1,6 Millionen Thüringer wählen Landräte und Bürgermeister

Erfurt (dpa) - In Thüringen entscheiden die Wähler heute über die Verwaltungschefs in Landratsämtern und Rathäusern. Knapp 1,6 Millionen Wahlberechtigte im Alter ab 16 Jahren sind aufgerufen, 14 Landräte, 6 Oberbürgermeister kreisfreier Städte sowie - weiter


  • 15.04.2018

Dobrindt: CDU hat Konservatives vernachlässigt

Berlin (dpa) - Der Chef der CSU-Bundestagsabgeordneten, Alexander Dobrindt, hat der Schwesterpartei CDU vorgeworfen, ihre konservative Wurzel vernachlässigt zu haben. «Auch die CDU weiß, dass die Unionsparteien auf drei Säulen ruhen: der christlich-sozialen, der - weiter


  • 15.04.2018

Amerika-Gipfel sagt Korruption Kampf an

Lima (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs aus mehr als 30 Ländern Nord-, Mittel- und Südamerikas wollen verstärkt Korruption bekämpfen. Sie unterzeichneten zum Abschluss des Amerika-Gipfels in Lima einstimmig ein Dokument, in dem sie - weiter


  • 15.04.2018

Montenegro wählt neuen Staatspräsidenten

Podgorica (dpa) - Das jüngste Nato-Mitglied Montenegro wählt heute ein neues Staatsoberhaupt. Milo Djukanovic, der seit mehr als zweieinhalb Jahrzehnten alles bestimmende Politiker in diesem Ministaat mit nur 620 000 Einwohnern, könnte nach allen - weiter


  • 15.04.2018

Vettel will in China Formel-1-Erfolgsserie ausbauen

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel hat gute Chancen, am heute in Shanghai seine Erfolgsserie in dieser Formel-1-Saison fortzusetzen. Der WM-Führende startet beim Großen Preis von China von der Pole Position. Neben dem zweimaligem Saisonsieger steht wie vor - weiter


  • 15.04.2018

Schweinsteiger verliert mit Chicago gegen LA Galaxy

Chicago (dpa) – Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS eine knappe Heimniederlage kassiert. Das Team aus Illinois verlor gegen die LA Galaxy 0:1. Galaxy-Superstar Zlatan Ibrahimovic erzielte in der Nachspielzeit der - weiter


  • 15.04.2018

Daniel Brühl ist Windelwechsel-Profi

Berlin (dpa) - Schauspieler Daniel Brühl ist mittlerweile top beim Windelwechseln. «Der Boxenstopp läuft inzwischen sehr schnell», antwortete der 39-Jährige der «Bild am Sonntag» auf eine entsprechende Frage. «Mittlerweile bin ich da ziemlicher Profi.» - weiter


  • 15.04.2018

Nachlass von Zsa Zsa Gabor versteigert

Los Angeles (dpa) - 16 Monate nach dem Tod der Filmdiva Zsa Zsa Gabor hat die Versteigerung ihres Nachlasses Bieter aus aller Welt nach Beverly Hills gelockt. Ein von der US-Künstlerin Margaret Keane gemaltes - weiter


  • 15.04.2018

Bühnenpremiere: Till Lindemann singt für «Hänsel und Gretel»

Hamburg (dpa) – Als Pop-Grusical über Verwahrlosung und Verfettung von Kindern im Kapitalismus hat «Hänsel und Gretel» am Abend Premiere im Hamburger Thalia-Theater gefeiert. Dafür schrieb der «Rammstein»-Frontmann Till Lindemann sechs zumeist gefühlige Songs, - weiter


  • 15.04.2018

Steinmeier: In Bemühungen mit Russland nicht aufgeben

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist besorgt über das zerrüttete Verhältnis des Westens zu Russland und wirbt für intensive diplomatischen Bemühungen. «Ganz unabhängig von Putin - wir dürfen nicht Russland insgesamt, das Land - weiter


  • 15.04.2018

Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst gehen weiter

Potsdam (dpa) - Nach tagelangen Warnstreiks werden heute in Potsdam die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen fortgesetzt. Bei dieser dritten Runde ist ein Durchbruch Anfang der Woche möglich. Die Arbeitgeber - weiter


  • 15.04.2018

Dobrindt fordert weniger Hartz IV für abgelehnte Asylbewerber

Berlin (dpa) - Der Chef der CSU-Landesgruppe, Alexander Dobrindt, fordert, Hartz-IV-Leistungen für abgelehnte Asylbewerber einzuschränken. «Bei abgelehnten Asylbewerbern sollten wir stärker auf Sachleistungen umstellen», sagte er der «Welt am Sonntag». «Wir müssen das Asylbewerberleistungsgesetz - weiter


  • 14.04.2018

Wissenschaftler demonstrieren weltweit für freie Forschung

Washington (dpa) - Beim zweiten «March for Science» sind in vielen Teilen der Welt Tausende Menschen für die Freiheit der Wissenschaft auf die Straße gegangen. In mehr als 230 Orten, darunter Washington, Sydney sowie - weiter


  • 14.04.2018

Menschenrechtler: Explosion erschüttert Gebiet in Nordsyrien

Damaskus (dpa) - Eine schwere Explosion hat nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten ein Gebiet im Norden Syriens erschüttert, in dem iranische Truppen stationiert sind. Es blieb zunächst unklar, was die Detonation in der Provinz Aleppo - weiter


  • 14.04.2018

Lawrow rügt OPCW-Bericht im Fall Skripal

Moskau (dpa) - Russland hält den Bericht der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen über den Giftanschlag auf den Ex- Doppelagenten Sergej Skripal für unvollständig. Ein Schweizer Labor habe in den Blutproben Spuren des - weiter


  • 14.04.2018

USA und Allierte werten Angriffe in Syrien als vollen Erfolg

Washington (dpa) - Nach den Luftangriffen in Syrien drohen die USA und ihre Verbündeten mit weiteren Attacken, sollte erneut Giftgas in dem Bürgerkriegsland zum Einsatz kommen. Die US-Streitkräfte stünden dafür parat, sagte die amerikanische - weiter


  • 14.04.2018

Syrische Armee verkündet volle Kontrolle über Ost-Ghuta

Damaskus (dpa) - Nach dem Abzug der letzten islamistischen Aufständischen aus der Region Ost-Ghuta östlich von Damaskus hat die syrische Armee nach eigenen Angaben die volle Kontrolle über das Gebiet zurückerlangt. Ost-Ghuta sei von «Terroristen» - weiter


  • 14.04.2018

Sprinkleranlage flutet frisch eröffnetes Congress-Center

Wiesbaden (dpa) - Einen Tag nach seiner Eröffnung hat eine Sprinkleranlage das Rhein-Main Congress-Center in Wiesbaden unter Wasser gesetzt. Menschen wurden nach Angaben der Feuerwehr nicht verletzt. Wie hoch der Schaden am Gebäude ist, - weiter


  • 14.04.2018

Wissenschaftler demonstrieren weltweit für freie Forschung

Washington (dpa) - Beim zweiten «March for Science» sind in vielen Teilen der Welt Tausende Menschen für die Freiheit der Wissenschaft auf die Straße gegangen. In mehr als 230 Orten wurde demonstriert. Mit der - weiter


  • 14.04.2018

Zehntausende demonstrieren in Budapest für Demokratie

Budapest (dpa) - Mehrere zehntausend Menschen haben in Budapest gegen den Abbau von Rechtsstaat und Demokratie demonstriert. Die Teilnehmer verlangten eine Neuauszählung der Stimmen bei der Parlamentswahl, eine Änderung des Wahlrechts und die Sicherung - weiter


  • 14.04.2018

UN-Sicherheitsrat lehnt Resolution Russlands ab

New York (dpa) - Russland ist im UN-Sicherheitsrat mit einem Resolutionsentwurf zum Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien gescheitert. Der Rat lehnte den Entwurf mit acht zu drei Stimmen ab. Es gab - weiter


  • 14.04.2018

Demonstrationen in Dortmund und Köln verlaufen friedlich

Dortmund (dpa) - In Dortmund sind eine Demonstration von Rechtsextremisten und Gegenproteste von linken Gruppen trotz einiger Unruhen weitgehend friedlich verlaufen. Nach Polizeiangaben zogen rund 600 Rechtsextremisten durch die Innenstadt. Rund 2000 autonome Linke - weiter


  • 14.04.2018

Nato stellt sich hinter Angriffe in Syrien

Brüssel (dpa) - Die Nato steht geschlossen hinter den Angriffen der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien. Das sagte Generalsekretär Stoltenberg nach einer Sondersitzung des Nordatlantikrats. Sämtliche Nato-Staaten hätten dabei ihre volle Unterstützung zum - weiter


  • 14.04.2018

Russland im UN-Sicherheitsrat: USA und Verbündete wie «Hooligans»

New York (dpa) - Nach dem Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien hat Russland die USA im UN-Sicherheitsrat scharf angegriffen. Russlands UN-Botschafter Nebensja nannte den Angriff eine aggressive Aktion Amerikas und seiner Alliierten. - weiter


  • 14.04.2018

Rund 13 000 gingen gegen «Mietenwahnsinn» auf die Straße

Berlin (dpa) - Rund 13.000 Menschen haben in Berlin ein starkes Zeichen gegen steigende Mieten gesetzt. Unter dem Motto «Widerstand - gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn» hatten mehr als 250 Initiativen zu dem Protest - weiter


  • 14.04.2018

Weil erneut zum Vorsitzenden der Niedersachsen-SPD gewählt

Bad Fallingbostel (dpa) - Die niedersächsische SPD hat Ministerpräsident Stephan Weil mit großer Mehrheit erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Beim Landesparteitag in Bad Fallingbostel erhielt der 59-jährige 192 von 204 Stimmen. «In Zeiten wie diesen sind solche Ergebnisse nicht - weiter


  • 14.04.2018

Kultursenator: Nehmen uns Zeit für Intendantensuche

Berlin (dpa) - Berlins Kultursenator Lederer will sich Zeit nehmen, um einen neuen Intendanten für die Volksbühne zu finden. «Nichts wäre verheerender, als jetzt aus Druck eine Entscheidung zu treffen», sagte Lederer in Berlin. - weiter


  • 14.04.2018

Tengelmann-Chef: Einsatzkräfte hoffen auf Zufallsfund

Zermatt (dpa) - Bei der weiteren Suche nach dem mit hoher Wahrscheinlichkeit verunglückten Tengelmann-Chef Haub setzen die Einsatzkräfte in den Schweizer Alpen jetzt vor allem auf einen Zufallsfund. «Wenn zum Beispiel ein Bergführer etwas - weiter


  • 14.04.2018

Tausende protestieren gegen hohe Mieten in Berlin

Berlin (dpa) - Rund 2000 Menschen haben sich in Berlin versammelt, um gegen den «Mietenwahnsinn» und die Verdrängung aus angestammten Kiezen zu protestieren. Die Menschen strömten trotz heftigen Regens auf den schon gefüllten Potsdamer - weiter


  • 14.04.2018

UN-Sicherheitsrat tagt nach Angriff in Syrien

New York (dpa) - Nach dem Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien wird der UN-Sicherheitsrat noch heute zusammenkommen. Die Sitzung sei auf Bitten Russlands einberufen worden, teilte die peruanische Ratspräsidentschaft mit. Das - weiter


  • 14.04.2018

Trump lobt Angriff in Syrien: «Mission erfüllt!»

Washington (dpa) - US-Präsident Trump hat den Militärschlag der USA, Frankreichs und Großbritanniens in Syrien als vollen Erfolg gewertet. Es sei ein «perfekt ausgeführter Schlag» gewesen, schrieb Trump bei Twitter. Er danke Frankreich und - weiter


  • 14.04.2018

Tarifstreit: Seehofer will schnelle Ergebnisse

Potsdam (dpa) - Vor der wohl entscheidenden Tarifrunde für den öffentlichen Dienst morgen hat Bundesinnenminister Seehofer die Vorstellungen der Gewerkschaften zurückgewiesen. Die Gewerkschaftsforderung von sechs Prozent für ein Jahr sei zu hoch. Seehofer betonte - weiter


  • 14.04.2018

Experten der OPCW setzen Arbeit in Syrien fort

Den Haag (dpa) - Trotz der Luftangriffe in der Nacht setzen die Experten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) ihren Einsatz zur Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffs in Syrien fort. Das teilte die Organisation - weiter


  • 14.04.2018

Trotz Syrien-Angriff: Macron reist nach Russland

Paris (dpa) – Trotz der Luftschläge gegen syrische Einrichtungen bleibt es bei der geplanten Reise des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron nach Russland Ende Mai. Der Besuch des Internationalen Wirtschaftsforums in Sankt Peterburg sei davon nicht - weiter


  • 14.04.2018

Staatsbegräbnis für Winnie Mandela hat begonnen

Johannesburg (dpa) - In Südafrika haben die Trauerfeierlichkeiten für die kürzlich gestorbene Anti-Apartheids-Kämpferin Winnie Madikizela-Mandela begonnen. Tausende Menschen versammelten sich im Orlando-Stadion in Soweto, einem Township von Johannesburg. Dort wurde der in die Nationalflagge - weiter


  • 14.04.2018

Test: Hohes Tempo löst nicht Pünktlichkeitsproblem der Bahn

Berlin (dpa) - Im Fernverkehr kann die Deutsche Bahn ihre Züge allein durch schnelleres Fahren oft nicht pünktlicher machen. Einen Versuch, verlorene Zeit über sehr hohe Geschwindigkeiten auf den Strecken wieder hereinzuholen, stellte sie - weiter


  • 14.04.2018

Merkel zu Syrien: Militäreinsatz war angemessen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Angriffe der drei Westmächte auf Ziele in Syrien unterstützt. Der Militäreinsatz sei erforderlich und angemessen gewesen, um die Wirksamkeit der internationalen Ächtung des Chemiewaffeneinsatzes zu wahren - weiter


  • 14.04.2018

Russland: Großteil der eingesetzten Geschosse abgefangen

Moskau (dpa) - Bei dem Angriff auf Ziele in Syrien ist nach russischen Angaben ein Großteil der Geschosse abgefangen worden. Die syrische Luftabwehr habe 71 der 103 Marschflugkörper abgeschossen, teilte Generaloberst Sergej Rudskoj vom - weiter


  • 14.04.2018

Vettel startet von der Pole Position in China

Shanghai (dpa) - WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat sich die Pole Position beim Großen Preis von China erobert. Der viermalige Formel-1-Weltmeister verwies in der Qualifikation in Shanghai seinen Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen in seinem letzten Versuch - weiter


  • 14.04.2018

Immigrant mit zwei Oscars: Milos Forman ist tot

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot. Formans Ehefrau Martina sagte der tschechischen Nachrichtenagentur CTK, der Regisseur sei gestern im Alter von 86 Jahren überraschend nach kurzer Krankheit gestorben. Forman wurde bekannt - weiter


  • 14.04.2018

Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot. Formans Ehefrau Martina sagte der tschechischen Nachrichtenagentur CTK am Samstag, der Regisseur sei am Freitag im Alter von 86 Jahren nach kurzer Krankheit - weiter


  • 14.04.2018

Fachmagazin: Spritlimit in der Formel 1 wird 2019 aufgehoben

Shanghai (dpa) - Die Formel-1-Piloten sollen von 2019 an wieder Vollgas geben dürfen, ohne auf den Benzinverbrauch achten zu müssen. Das berichtet das Fachmagazin «auto, motor und sport» auf seiner Webseite. Demnach wollen die - weiter


  • 14.04.2018

Syriens Armee: Rund 110 Raketen bei Angriff abgefeuert

Damaskus (dpa) - Bei dem Angriff der Westmächte auf Syrien nach Angaben der syrischen Armee rund 110 Raketen abgefeuert worden. Die meisten von ihnen seien abgefangen worden, teilte ein Sprecher der Armeeführung in Damaskus - weiter


  • 14.04.2018

Syrien: Angriff verstößt gegen internationales Recht

Damaskus (dpa) - Syrien hat den Angriff der drei Westmächte auf das Land als «offenen Verstoß» gegen internationales Recht «auf Schärfste» kritisiert. Das Außenministerium in Damaskus forderte die internationale Gemeinschaft in einer Mitteilung dazu - weiter


  • 14.04.2018

Diskussion in Koalition über technische Diesel-Nachrüstungen

Berlin (dpa) - Der Kurs in der Dieselkrise wird zunehmend zum Zankapfel in der großen Koalition. Die SPD pocht auf umfangreiche technische Nachrüstungen für ältere Dieselfahrzeuge. Sie sei verwundert, dass Bundeskanzlerin Merkel und Bundesverkehrsminister - weiter


  • 14.04.2018

Bericht: Senkung von Sozialbeiträgen zum Januar 2019 geplant

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die Beiträge zur Arbeitslosen- und gesetzlicher Krankenversicherung laut einem Medienbericht zum 1. Januar 2019 senken und die Mütterrente zum gleichen Zeitpunkt erhöhen. Die im Koalitionsvertrag vereinbarten Entlastungen sollten - weiter


  • 14.04.2018

Mehrere Verletzte bei Angriff in Syrien

Damaskus (dpa) - Bei dem Angriff der drei Westmächte auf Syriens Regierung sind nach offiziellen syrischen Angaben mindestens drei Zivilisten verletzt worden. Die Opfer habe es bei der Bombardierung in der Region Homs gegeben, - weiter


  • 14.04.2018

Umfrage: Deutsche sind so optimistisch wie lange nicht mehr

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbürger blicken so optimistisch in die Zukunft wie lange nicht mehr. Das ist das Ergebnis einer veröffentlichten Umfrage des Marktforschungsunternehmens Nielsen. Danach ist vor allem der Job-Optimismus so hoch wie - weiter


  • 14.04.2018

Russland: Angriff auf Syrien kommt zum falschen Zeitpunkt

Moskau (dpa) - Russland hat den USA, Frankreich und Großbritannien vorgeworfen, mit ihrem Angriff auf Syrien den Friedensprozess zu gefährden. Der Angriff sei genau jetzt geschehen, als Syrien endlich eine echte Chance auf Frieden bekommen - weiter


  • 14.04.2018

Russischer Botschafter: US-Angriffe haben Konsequenzen

Washington (dpa) - Russland droht nach dem Angriff der USA, Großbritanniens und Frankreichs gegen mutmaßliche Giftgaseinrichtungen in Syrien mit Konsequenzen. Entsprechend zitierte die Nachrichtenagentur Tass den russischen Botschafter in den USA, Anatoli Antonow, in - weiter


  • 14.04.2018

Macron begründet Angriff mit Giftgas-Einsatz des syrischen Regimes

Paris (dpa) – Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den Angriff auf das syrische Regime mit dessen Einsatz von Giftgas begründet. Man könne den Gebrauch chemischer Waffen nicht tolerieren, sagte Macron in der Nacht. Sie stellten - weiter


  • 14.04.2018

Amerikanische Regierungschefs treffen sich in Lima

Lima (dpa) - Die weit verbreitete Korruption in der Region, die eskalierende Krise in Venezuela und die immer stärkere Präsenz Chinas in Lateinamerika stehen im Mittelpunkt des Amerika-Gipfels in Lima. Rund 30 Staats- und - weiter


  • 14.04.2018

Staatsbegräbnis für Winnie Madikizela-Mandela

Johannesburg (dpa) - Die kürzlich gestorbene südafrikanische Anti-Apartheids-Kämpferin Winnie Madikizela-Mandela wird mit einem Staatsbegräbnis geehrt. Tausende Menschen werden heute im Orlando-Stadion von Soweto, einem Township von Johannesburg, erwartet. Madikizela-Mandela war Anfang April im Alter von - weiter


  • 14.04.2018

Britische Flugzeuge feuerten Raketen auf Ziel nahe Homs ab

London (dpa) - Nach Angaben des britischen Verteidigungsministeriums haben vier Flugzeuge der Royal Air Force in der Nacht Raketen auf ein Ziel in der Nähe des syrischen Homs abgeschossen. Dort lagerten dem Ministerium zufolge - weiter


  • 14.04.2018

Laute Explosionen in Syriens Hauptstadt Damaskus

Damaskus (dpa) - Nach dem Beginn des Angriffs der Westmächte auf die syrische Regierung sind in der Hauptstadt Damaskus schwere Explosionen zu hören gewesen. Das berichteten Anwohner am frühen Morgen. Die Syrische Beobachtungsstelle für - weiter


  • 14.04.2018

Pentagon: Angriff des Westens in Syrien war begrenzt

Washington (dpa) - Die Militärschläge gegen Syrien haben sich nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums gegen drei Ziele gerichtet. Es habe sich um eine begrenzte Aktion gehandelt und es sei kein zusätzlicher Schlag geplant, sagte US-Verteidigungsminister James - weiter


  • 14.04.2018

Unwetter trifft Hessen - Retter im Großeinsatz

Fulda (dpa) - Ein heftiges Frühlingsgewitter hat am Abend den Osten Hessens getroffen. Schlammlawinen bedeckten Straßen und beschädigten Häuser, wie die Polizei mitteilte. Keller liefen voll Wasser und wurden ausgepumpt. Hunderte Retter waren in - weiter


  • 14.04.2018

May bezeichnet Angriff als alternativlos

London (dpa) - Die britische Premierministein Theresa May hat den Angriff auf die syrische Regierung als alternativlos bezeichnet. Es habe «keine gangbare Alternative zum Einsatz der Streitkräfte gegeben», um das syrische Regime vom Einsatz - weiter


  • 14.04.2018

Formel-1-Quali in China

Shanghai (dpa) - Für den Kampf um die Pole Position beim Großen Preis von China wird heute erneut ein Duell zwischen Ferrari und Mercedes erwartet. Der viermalige Formel-1-Weltmeister und WM-Führende Sebastian Vettel will dabei in der - weiter


  • 14.04.2018

Laute Explosionen in Syriens Hauptstadt Damaskus

Damaskus (dpa) - Nach dem Beginn des Angriffs auf die syrische Regierung sind in der Hauptstadt Damaskus schwere Explosionen zu hören gewesen. Das berichteten Anwohner am frühen Morgen. Ein dpa-Korrespondent meldete, angegriffen worden sei - weiter


  • 14.04.2018

Westmächte greifen Syrien an

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgas-Einsatz in Syrien haben die USA ihre Drohungen wahr gemacht und die Regierung des Landes angegriffen. US-Präsident Donald Trump sagte in einer Rede an die Nation, die USA, - weiter


  • 14.04.2018

USA, Frankreich, Großbritannien: Militärschläge gegen Syrien

Washington (dpa) - Die USA, Frankreich und Großbritannien haben in der Nacht mit Militärschlägen gegen Syrien begonnen. US-Präsident Donald Trump sagte am Abend in Washington, sie seien eine Vergeltung gegen den Einsatz chemischer Waffen durch die - weiter


  • 14.04.2018

US-Justiz ermittelt gegen Trump-Anwalt Cohen

Washington (dpa) - Donald Trumps Anwalt Michael Cohen ist bereits seit Monaten Gegenstand von Ermittlungen der US-Justiz. Das ging aus Gerichtsunterlagen hervor. Cohens Bemühen, Teile des bei einer FBI-Razzia beschlagnahmten Beweismaterials wiederzuerlangen, wurde von - weiter


  • 14.04.2018

USA uneins über Syrien

Washington (dpa) - Harsche Töne aus Washington: Knapp eine Woche nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Duma sorgten Berichte aus Washington für Unruhe, wonach US-Präsident Donald Trump in Syrien deutlich härter zuschlagen will als seine - weiter


  • 14.04.2018

Erweiterte Mütterrente soll von Januar 2019 an gelten

Berlin (dpa) - Arbeitsminister Hubertus Heil will zum 1. Januar 2019 sein erstes umfangreiches Rentenpaket in Kraft setzen und damit die Mütterrente ausweiten. Sie würde dann auch für Mütter gelten, die vor 1992 Kinder - weiter


  • 14.04.2018

Handwerk mahnt mehr Wertschätzung an

Berlin (dpa) - Das Handwerk fordert mehr Anerkennung für Ausbildungsberufe ein. «Es muss in Deutschland eine neue Wertschätzung in der Gesellschaft für die berufliche Bildung geben: Ein Handwerksmeister ist nicht weniger wert als ein - weiter


  • 14.04.2018

Nordrhein-Westfalen fordert Migrationsgipfel

Berlin (dpa) - Nordrhein-Westfalens Integrationsminister Joachim Stamp hat die Bundesregierung aufgerufen, Länder und Kommunen zu einem Gipfeltreffen für ein neues Einwanderungsgesetz einzuladen. «Zwischen Union, FDP, SPD und Grünen gibt es große Schnittmengen», sagte der - weiter


  • 14.04.2018

OPCW-Experten untersuchen vermutlichen Giftgasangriff

Damaskus (dpa) - Experten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen wollen heute mit der Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffes im Osten der syrischen Hauptstadt Damaskus beginnen. Sie sollen herausfinden, ob am vergangenen Samstag in - weiter


  • 13.04.2018

Grimme-Preise verliehen: Gala mit 71 Preisträgern

Marl (dpa) - Im westfälischen Marl sind am Abend die renommierten Grimme-Preise für deutsche Fernsehsendungen verliehen worden. Im Rahmen einer Gala wurden 71 Einzelpreisträger geehrt, so viele wie noch nie zuvor in der Geschichte des Grimme-Preises. Die Ehrungen für - weiter


  • 13.04.2018

Trump dringt auf härteren Schlag gegen Syrien als Mattis

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump drängt seine Militärberater nach einem Bericht des «Wall Street Journal» zu einem deutlich härteren Schlag gegen Syrien als von diesen zunächst vorgesehen. Unter Berufung auf mehrere Quellen in - weiter


  • 13.04.2018

USA: Kein Zweifel an Assads Verantwortung für Gasangriff

Washington (dpa) - Das US-Außenministerium hat keine Zweifel daran, dass die syrische Regierung für die mutmaßliche Giftgasattacke in Syrien verantwortlich ist. «Wir haben alle miteinander gesprochen und Informationen ausgetauscht, darunter auch Geheimdienstinformationen, und wir - weiter


  • 13.04.2018

Gewinnmitnahmen an den US-Börsen

New York (dpa) - Vor dem Hintergrund von am Markt als enttäuschend eingestufter Ergebnisse aus der Bankenbranche ist den US-Börsen vor dem Wochenende die Luft ausgegangen. Der Dow Jones Industrial gab um 0,50 Prozent - weiter


  • 13.04.2018

Irans Außenminister spricht mit Maas über Syrien

Teheran (dpa) - Irans Außenminister Mohamed Dschawad Sarif hat in einem Telefongespräch mit seinem deutschen Amtskollegen Heiko Maas eine neutrale internationale Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffs in der syrischen Stadt Duma gefordert. Sarif sagte, er verurteile - weiter


  • 13.04.2018

Torflaute in Wolfsburg: VfL und Augsburg trennen sich 0:0

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg ist durch ein torloses Unentschieden gegen den FC Augsburg im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga vorerst auf den 14. Platz der Tabelle vorgerückt. Der Abstand auf den Abstiegs-Relegationsplatz beträgt nach dem - weiter


  • 13.04.2018

Zwei Tote in Restaurant in Köln

Köln (dpa) - Im Keller eines Kölner Restaurants hat die Polizei zwei Leichen gefunden. Es handele sich um einen Mann und eine Frau, bestätigte ein Sprecher der Polizei Medienberichte. Beide waren 50 Jahre alt. - weiter


  • 13.04.2018

Gericht bestätigt Schmerzensgeld für Kachelmann

Karlsruhe (dpa) - Der Wettermoderator Jörg Kachelmann kann mit einer hohen Schmerzensgeldzahlung des Medienhauses Axel Springer rechnen. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe wies eine Beschwerde von Springer ab. Das Medienhaus hatte beanstandet, dass eine Revision gegen - weiter


  • 13.04.2018

Gewinnzahlen Eurojackpot

Gewinnzahlen 5 aus 50: 3 - 10 - 21 - 25 - 34 Eurozahlen 2 aus 10: 7 - 10 Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr. - weiter


  • 13.04.2018

Tür von Dylans Zimmer im Chelsea-Hotel versteigert

New York (dpa) - Die Tür des Zimmers im New Yorker Chelsea Hotel, hinter der Musiker Bob Dylan viel Zeit verbracht hat, ist bei einer Auktion für 125 000 Dollar versteigert worden. Die Tür - weiter


  • 13.04.2018

Neun Jahre Haft für IS-Anhänger in Wiener Terrorprozess

Wien (dpa) – Im Wiener Terrorprozess um zwei geplante Anschläge in Deutschland ist ein 19 Jahre alter Angeklagter zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil erging wegen versuchter Anstiftung zum Mord und Mitgliedschaft - weiter


  • 13.04.2018

Ein Toter und über 950 Verletzte bei Palästinenserprotesten

Gaza (dpa) - Bei neuen Massenprotesten an Israels Grenze zum Gazastreifen sind ein Palästinenser getötet und mehr als 950 verletzt worden. Ein 28-Jähriger sei an einer Schusswunde im Bauch gestorben, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium - weiter


  • 13.04.2018

Syrien macht sich auf US-Angriff gefasst

Damaskus (dpa) - Die Drohung von US-Präsident Donald Trump mit einem Militärschlag hat in Syrien Alarmbereitschaft und in Russland harsche Reaktionen ausgelöst. Aus regierungsnahen Kreisen in Damaskus hieß es, zahlreiche staatliche und militärische Einrichtungen - weiter


  • 13.04.2018

Großeinsatz für Polizei - Rechtsextremisten demonstrieren

Dortmund (dpa) - Die Dortmunder Polizei bereitet sich wegen einer Demonstration von Rechtsextremisten in der Innenstadt auf einen Großeinsatz vor. Gleichzeitig haben für morgen mehrere Gruppen Gegendemonstrationen angemeldet. Die Polizei rechnet mit 400 bis - weiter


  • 13.04.2018

Britischer Sicherheitsberater: Skripals wurden jahrelang ausgespäht

London (dpa) - Russische Geheimdienste haben nach britischen Angaben mindestens fünf Jahre lang den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter Julia ausgespäht. Der russische Militärgeheimdienst GRU habe die E-Mail-Accounts der Tochter etwa seit 2013 - weiter


  • 13.04.2018

Mehr als 500 verletzte Palästinenser bei neuen Gaza-Protesten

Gaza (dpa) - Bei neuen Massenprotesten an Israels Grenze zum Gazastreifen sind am Freitag mindestens 528 Palästinenser verletzt worden. Mehr als 100 hätten Schussverletzungen erlitten, andere Tränengas eingeatmet, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium mit. Ein - weiter


  • 13.04.2018

«Massaker an Kindern»: Vater wegen Mordes verurteilt

Erfurt (dpa) - Ein Vater bringt zwei seiner Söhne grausam um, ein dritter überlebt nur knapp. Am Erfurter Landgericht ist der 28 Jahre alte Mann heute zu lebenslanger Haft verurteilt worden; unter anderem wegen - weiter


  • 13.04.2018

Familie sieht keine Überlebenschance mehr für Tengelmann-Chef Haub

Mülheim an der Ruhr (dpa) - Die Familie Haub hat die Hoffnung aufgegeben, den vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub noch lebend zu finden. Nach mehr als sieben Tagen «in den extremklimatischen Bedingungen eines Gletschergebietes» bestehe - weiter


  • 13.04.2018

Familie: Keine Überlebenschance mehr für Tengelmann-Chef

Mülheim an der Ruhr (dpa) - Die Familie Haub hat keine Hoffnung mehr, den vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub noch lebend zu finden. Nach mehr als sieben Tagen «in den extremklimatischen Bedingungen eines Gletschergebietes» bestehe - weiter


  • 13.04.2018

Mieter soll mit Lampenständer Vermieter erschlagen haben

Westerburg (dpa) - Mit einem Lampenständer soll ein Mieter in Rheinland-Pfalz seinen Vermieter erschlagen haben. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt nach Mitteilung gegen den 67-Jährigen wegen mutmaßlichen Totschlags. Der Deutsche soll am vergangenen Dienstag in - weiter


  • 13.04.2018

Prämierte Bäckerei beliefert Macrons Amtssitz mit Baguettes

Paris (dpa) - Eine Familienbäckerei in Paris wird ein Jahr lang den Élyséepalast von Präsident Emmanuel Macron beliefern. Wie die Stadt Paris mitteilte, ging die Auszeichnung für «das beste Baguette 2018» an die «Boulangerie - weiter


  • 13.04.2018

Vor Entscheidung in Potsdam - Tausende im Warnstreik

Berlin (dpa) - Vor der wahrscheinlich entscheidenden Tarifrunde für den öffentlichen Dienst in Bund und Kommunen haben erneut Tausende Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. Schwerpunkte waren Hessen und Sachsen. In Frankfurt brauchten Pendler am Morgen - weiter


  • 13.04.2018

Mehr als 100 verletzte Palästinenser bei neuen Gaza-Protesten

Tel Aviv (dpa) - Bei neuen Massenprotesten an Israels Grenze zum Gazastreifen sind mindestens 112 Palästinenser verletzt worden. Einige hätten Schussverletzungen erlitten, andere Tränengas eingeatmet, teilte das palästinensische Gesundheitsministerium mit. Ein Sanitäterzelt sei direkt - weiter


  • 13.04.2018

Mutmaßlicher Hamburger Messerstecher bedrohte Frau vor Tat

Hamburg (dpa) - Der mutmaßliche Messerstecher vom Hamburger Jungfernstieg hat die Mutter des gemeinsamen Kindes schon vor der Bluttat am Donnerstag bedroht. Das gehe aus den Akten des Amtsgerichts St. Georg hervor, sagte ein - weiter


  • 13.04.2018

Mann von Fuldaer Polizei erschossen - Identität geklärt

Fulda (dpa) - Die Polizei hat die Identität des bei einem Polizeieinsatz in Fulda erschossenen mutmaßlichen Randalierers festgestellt. Es handele sich um einen 19-jährigen Afghanen, der in einer benachbarten Flüchtlingsunterkunft nahe dem Tatort wohnte, - weiter


  • 13.04.2018

FC Bayern im Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid

Nyon (dpa) - Wieder Real Madrid, wieder Cristiano Ronaldo: Der FC Bayern München bekommt es im Halbfinale der Fußball-Champions-League wieder einmal mit den Königlichen zu tun. Das ergab die Auslosung in der Zentrale der Europäischen - weiter


  • 13.04.2018

Klausel macht's möglich: Niko Kovac neuer Bayern-Trainer

Frankfurt/Main (dpa) - Die monatelange Trainersuche des FC Bayern München ist beendet: Niko Kovac von Eintracht Frankfurt wird im Sommer als Nachfolger von Jupp Heynckes zum deutschen Fußball-Meister wechseln. Die Verantwortlichen hätten sich mit - weiter


  • 13.04.2018

FC Bayern im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid

Nyon (dpa) - Der FC Bayern München trifft im Halbfinale der Fußball-Champions-League auf Titelverteidiger Real Madrid. Das hat die Auslosung in Nyon - weiter


  • 13.04.2018

FC Bayern bestätigt: Niko Kovac wird neuer Trainer

München (dpa) - Niko Kovac wird ab der kommenden Saison neuer Trainer des FC Bayern München. Der Coach von Eintracht Frankfurt wird beim deutschen Fußball-Meister mit einem Vertrag für drei Jahre die Nachfolge von - weiter


  • 13.04.2018

Geldvermögen der Deutschen wächst - Rekord 2017

Frankfurt/Main (dpa) - Die Menschen in Deutschland haben trotz der Zinsflaute in der Summe so viel auf der hohen Kante wie nie zuvor. Das Geldvermögen der privaten Haushalte stieg bis Ende 2017 gegenüber dem - weiter


  • 13.04.2018

Diess führt Volkswagen-Konzern und Kernmarke VW

Wolfsburg (dpa) - Der neue Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess übernimmt die Leitung der Kernmarke VW Pkw in Personalunion. Dabei werde er von einem «Chief Operating Officer» unterstützt, der das Tagesgeschäft verantworte, sagte Aufsichtsratschef Hans Dieter - weiter


  • 13.04.2018

Drei Terrorverdächtige im Saarland gefasst

Saarbrücken (dpa) - Im Saarland sind drei Terrorverdächtige festgenommen worden. Spezialeinheiten hätten die Syrer im Alter von 21, 23 und 27 Jahren gestern im Raum Saarlouis gefasst, teilten die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und das Landespolizeipräsidium - weiter


  • 13.04.2018

Neuer Trainer für den FC Bayern: Niko Kovac kommt

Frankfurt/Main (dpa) - Niko Kovac wird neuer Trainer des FC Bayern München. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wird der deutsche Rekordmeister den Chefcoach von Eintracht Frankfurt zur neuen Saison als Nachfolger von Jupp Heynckes - weiter


  • 13.04.2018

Niko Kovac wird neuer Trainer des FC Bayern München

Frankfurt/Main (dpa) - Niko Kovac wird nach dpa-Informationen ab der kommenden Saison neuer Trainer des FC Bayern München. Der Coach von Eintracht Frankfurt wird beim deutschen Fußball-Meister die Nachfolge von Jupp Heynckes antreten. «Bild»-Zeitung, - weiter


  • 13.04.2018

Umfrage: Mehrheit fürchtet Verschärfung von Syrien-Konflikt

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Bundesbürger fürchtet eine Verschärfung des Konflikts in Syrien durch einen Militäreinsatz des Westens. In dem heute veröffentlichten neuen ZDF-«Politbarometer» gaben 58 Prozent der Befragten an, ein Eingreifen der - weiter


  • 13.04.2018

Syrien stellt sich auf Angriff ein

Damaskus (dpa) - Nach der Drohung von US-Präsident Donald Trump mit einem Militärschlag stellt sich Syrien auf einen eventuellen Luftangriff ein. Aus regierungsnahen Kreisen hieß es, zahlreiche staatliche und militärische Einrichtungen in der Hauptstadt - weiter


  • 13.04.2018

Polizei erschießt Mann nach Angriffen vor Bäckerei

Fulda (dpa) - Vor einer Bäckerei in Fulda hat die Polizei einen aggressiven Randalierer erschossen. Der Täter habe zuvor am frühen Morgen Angestellte der Bäckerei und einen Lieferfahrer verletzt, einige von ihnen schwer, wie - weiter


  • 13.04.2018

Trainingsduell Mercedes gegen Ferrari - Hamilton vorn

Shanghai (dpa) - Mercedes und Ferrari haben sich im zweiten Training zum Großen Preis von China in Shanghai den erwarteten Zweikampf geliefert. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton fuhr im Mercedes wie schon in der ersten Übungseinheit Bestzeit. Sein Vorsprung auf - weiter


  • 13.04.2018

Dax legt zu - Dritte Gewinnwoche in Folge erwartet

Frankfurt/Main (dpa) - Der freundliche Handelsstart des Dax dürfte zu einem versöhnlichen Ende der mit Verlusten begonnenen Woche beitragen. Unterstützung kommt von den Überseebörsen, denn sowohl in den USA als auch in Asien legten - weiter


  • 13.04.2018

Inflationsrate steigt im März auf 1,6 Prozent

Wiesbaden (dpa) - Die Verbraucherpreise in Deutschland haben im März wieder angezogen. Die Inflationsrate kletterte auf 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte und damit vorläufige Zahlen bestätigte. Im - weiter


  • 13.04.2018

Gerichtsverfahren vor tödlicher Messerattacke von Hamburg

Hamburg (dpa) - Der tödlichen Messerattacke auf ein einjähriges Mädchen und seine Mutter mitten in der Hamburger Innenstadt ist ein Rechtsstreit vorausgegangen. «Es gibt ein familiengerichtliches Verfahren», sagte Gerichtssprecher Kai Wantzen am Morgen der - weiter


  • 13.04.2018

Suche nach vermisstem Tengelmann-Chef geht weiter

Zermatt (dpa) - Die Suche nach dem bei Zermatt vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub kann nach einer Wetterbesserung weitergehen. «Wir starten gleich mit Hubschraubern und Suchtrupps», sagte der Zermatter Rettungschef Anjan Truffer der dpa. Haub - weiter


  • 13.04.2018

Polizei erschießt Mann nach Angriff vor Bäckerei in Fulda

Fulda (dpa) - Die Polizei hat in Fulda einen Mann erschossen, der zuvor vor einer Bäckerei mehrere Menschen angegriffen und teilweise schwer verletzt haben soll. Bei den Opfern habe es sich nach ersten Erkenntnissen - weiter


  • 13.04.2018

Frau in Osnabrück wohl von Sohn umgebracht und zerstückelt

Osnabrück (dpa) - Die Polizei hat im Osnabrücker Stadtteil Schinkel eine zerstückelte Frauenleiche entdeckt. Die Staatsanwaltschaft bestätigte entsprechende Medienberichte am Morgen. Unter dringendem Tatverdacht stehe der Sohn der getöteten Frau, sagte Alexander Retemeyer, Sprecher - weiter


  • 13.04.2018

Warnstreiks im öffentlichen Dienst vor nächster Tarifrunde

Berlin (dpa) - Vor der wohl entscheidenden Tarifrunde für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen hat die Gewerkschaft Verdi ihren Forderungen mit weiteren Warnstreiks Nachdruck verliehen. Schwerpunkte sind heute Hessen und - weiter


  • 13.04.2018

Schießerei in Mexiko: Sechs Menschen sterben im Kreuzfeuer

Reynosa (dpa) - In Mexiko sind bei einer Schießerei sechs Unbeteiligte getötet worden. Dies teilte die Staatsanwaltschaft im Bundesstaat Tamaulipas mit. Nach ersten Erkenntnissen hätten drei der Opfer in der Nähe des Tatorts gearbeitet, - weiter


  • 13.04.2018

Sonnenwetter lässt den Spargel sprießen - Ernte läuft an

Oldenburg (dpa) - Die ersten Landwirte haben mit der Ernte des Freilandspargels in Niedersachsen begonnen. Und mit dem für die nächste Woche erwarteten sonnig-warmen Wetter werde die Ernte des Edelgemüses richtig anlaufen, sagte der - weiter


  • 13.04.2018

Wieder Streik bei Frankreichs Staatsbahn

Paris (dpa) - Im Konflikt um die Bahnreform in Frankreich legt ein neuer Streik heute wieder große Teile des Zugverkehrs lahm. Nach Angaben des staatlichen Bahnbetreibers SNCF fallen rund zwei Drittel der TGV-Hochgeschwindigkeitszüge aus, auch - weiter


  • 13.04.2018

Grüne beginnen Arbeit an neuem Grundsatzprogramm

Berlin (dpa) - Die Grünen eröffnen offiziell die Debatte über ihr neues Grundsatzprogramm. Unter dem Motto «Neue Zeiten. Neue Antworten» diskutieren heute und morgen in Berlin rund 550 Teilnehmer über soziale Sicherheit, Asylpolitik, Gentechnik, - weiter


  • 13.04.2018

FC Bayern wartet auf Champions-League-Gegner im Halbfinale

Nyon (dpa) - Der Blick des FC Bayern München geht heute in die Schweiz. Am Sitz der Europäischen Fußball-Union werden die Halbfinalpaarungen in der Champions League ausgelost. Titelverteidiger Real Madrid, der FC Liverpool mit - weiter


  • 13.04.2018

Palästinenser planen neue Proteste an Gaza-Grenze

Gaza (dpa) - Die Palästinenser im Gazastreifen planen auch an diesem Freitag wieder Proteste an der Grenze zu Israel. Sie wollen an fünf Orten Palästinenserflaggen schwenken und israelische Flaggen verbrennen. Damit soll nach Angaben - weiter


  • 13.04.2018

Viele Seen in Deutschland in schlechtem Zustand

Berlin (dpa) - Nur jeder vierte See in Deutschland ist ökologisch in einem guten Zustand - in den meisten ist die Wasserqualität bedenklich. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der - weiter


  • 13.04.2018

Messerattacke in Hamburg - Vater wird Haftrichter vorgeführt

Hamburg (dpa) - Nach der tödlichen Messerattacke auf ein einjähriges Mädchen und seine Mutter mitten in der Hamburger Innenstadt wird der Ex-Mann der Frau heute dem Haftrichter vorgeführt. Der 33 Jahre alte Tatverdächtige aus - weiter


  • 13.04.2018

Kleine Kinder werden zunehmend Opfer von Kinderpornografie

Gießen (dpa) - Säuglinge und Kleinkinder werden nach Einschätzung des Bundeskriminalamts zunehmend Opfer von Kinderpornografie. Der Anteil der in Videos oder auf Fotos missbrauchten Kindern unter sechs Jahren sei in den vergangenen Jahren gestiegen, - weiter


  • 13.04.2018

Noch keine Entscheidung über Militäreinsatz in Syrien

Washington (dpa) - Ein Militäreinsatz westlicher Länder in Syrien ist trotz anhaltend massiver Drohungen noch keine beschlossene Sache. Für die USA erklärte das Weiße Haus, eine Entscheidung sei noch nicht gefällt. US-Präsident Donald Trump war - weiter


  • 13.04.2018

Nahverkehr in Frankfurt/Main von Warnstreiks betroffen

Berlin (dpa) - Die Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen findet vorerst ihren Abschluss - ab Sonntag wird weiterverhandelt. Schwerpunkte heute sind vor allem Hessen und Sachsen. In Frankfurt am Main hat - weiter


  • 13.04.2018

Bericht: Frau in Osnabrück umgebracht und zerstückelt

Osnabrück (dpa) - In Osnabrück soll nach einem Medienbericht eine zerstückelte Frauenleiche gefunden worden sein. Die Polizei wollte in der Nacht keine Angaben dazu machen. Mehrere Medien berichteten, dass es sich dabei um den - weiter


  • 13.04.2018

Echos für Ed Sheeran, Helene Fischer und umstrittene Rapper

Berlin (dpa) - Die umstrittenen Rapper Kollegah und Farid Bang haben den Echo in der Kategorie Hip-Hop/Urban National gewonnen - nach einer Debatte über ihre als antisemtisch kritisierten Texte. Helene Fischer, Ed Sheeran und - weiter


  • 13.04.2018

Berichte: Polizei räumt besetzte Pariser Universität

Paris (dpa) - Die Polizei hat nach Medienberichten am AAbend die von Studenten besetzte Pariser Sorbonne-Universität geräumt. Aus Protest gegen eine Hochschulreform hatten Studenten mehrere Universitäten im ganzen Land besetzt. Staatspräsident Emmanuel Macron sagte - weiter


  • 12.04.2018

Dow macht Vortagesverluste mehr als wett

New York (dpa) - Am US-Aktienmarkt haben die Anleger wieder Zuversicht gefasst. Der Dow Jones Industrial stieg um 1,21 Prozent auf 24 483 Punkte und machte damit die Verluste vom Vortag mehr als wett. - weiter


  • 12.04.2018

USA haben noch keine Entscheidung zu Syrien gefällt

Washington (dpa) - Die USA haben nach Angaben des Weißen Hauses noch keine Entscheidung über einen möglichen Militäreinsatz in Syrien gefällt. Nach einem Treffen von US-Präsident Donald Trump mit seinen Sicherheitsberatern erklärte Sprecherin Sarah - weiter


  • 12.04.2018

2:5 gegen Marseille: Leipzig in Europa League ausgeschieden

Marseille (dpa) - RB Leipzig ist gegen Olympique Marseille im Viertelfinale der Europa League ausgeschieden. Der sächsische Fußball-Bundesligist verlor am Abend auswärts gegen die Franzosen 2:5. Der 1:0-Erfolg aus dem Hinspiel reichte RB deshalb nicht - weiter


  • 12.04.2018

Laut «Bild» und «Sport-Bild»: Kovac wird neuer Bayern-Trainer

München (dpa) - Niko Kovac soll offenbar das schwere Erbe von Jupp Heynckes beim FC Bayern München antreten. Wie die «Bild»-Zeitung sowie die «Sport-Bild» am Abend berichteten, haben sich die Bosse des deutschen Fußball-Meisters auf - weiter


  • 12.04.2018

Kollegah und Farid Bang gewinnen Echo für Hip-Hop National

Berlin (dpa) - Die Rapper Kollegah und Farid Bang haben den Echo in der Kategorie Hip-Hop/Urban National gewonnen. Die Nominierung für das Album «Jung, brutal, gutaussehend 3» hatte schon vorab für eine heftige Diskussion - weiter


  • 12.04.2018

UN-Sicherheitsrat sucht Weg aus Syrien-Konflikt

New York (dpa) - Hinter verschlossenen Türen hat der UN-Sicherheitsrat um einen Ausweg aus der Syrienkrise gerungen. «Es ist dringend erforderlich, die Gefahr eines Krieges abzuwehren», sagte Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja nach dem Treffen in - weiter


  • 12.04.2018

Mann entreißt Kind und springt vor einfahrenden Zug

Wuppertal (dpa) - Ein Mann ist hat sich an einem Bahnhof in Wuppertal ein fremdes Kind geschnappt und ist mit ihm vor einen einfahrenden Zug gesprungen. Das fünfjährige Kind wurde dabei leicht verletzt, der - weiter


  • 12.04.2018

Milky Chance, Die Toten Hosen und Alice Merton gewinnen beim Echo

Berlin (dpa) - Alice Merton, Milky Chance und Die Toten Hosen sind die ersten Gewinner bei der diesjährigen Echo-Verleihung. Merton bekam den Preis in der Kategorie Künstlerin Pop national, Milky Chance räumte als beste deutsche - weiter


  • 12.04.2018

Diess wird neuer Volkswagen-Konzernchef

Wolfsburg (dpa) - Der bisherige VW-Markenchef Herbert Diess wird neuer VW-Konzernchef. Damit löst er seinen Amtsvorgänger Matthias Müller ab, wie der Aufsichtsrat in Wolfsburg beschloss. Müller scheide mit sofortiger Wirkung als Vorstandsvorsitzender, aber nicht - weiter


  • 12.04.2018

EU-Parlament geschlossen für Zuckerberg-Anhörung

Brüssel (dpa) - Das Europaparlament hat sich im aktuellen Facebook-Datenskandal geschlossen dafür ausgesprochen, den Chef des sozialen Netzwerks, Mark Zuckerberg, vorzuladen. Die Vorsitzenden aller Fraktionen unterstützten eine entsprechende Initiative der Grünen-Abgeordneten Jan Philipp Albrecht und Sven - weiter


  • 12.04.2018

Südamerika-Verband will Fußball-WM 2022 mit 48 Teilnehmern

Buenos Aires (dpa) - Die Anzahl der WM-Teilnehmer soll nach dem Willen des südamerikanischen Fußball-Verbandes CONMEBOL bereits 2022 und damit vier Jahre früher von 32 auf 48 erhöht werden. Eine entsprechende Anfrage übermittelte CONMEBOL-Präsident Alejandro - weiter


  • 12.04.2018

Krisendiplomatie nach Giftgasvorwürfen - Macron hat Beweis

Berlin (dpa) Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff syrischer Militärs auf ein Rebellengebiet läuft die Krisendiplomatie des Westens auf Hochtouren. Frankreich hat nach Angaben von Präsident Emmanuel Macron den Beweis für den Einsatz von Chemiewaffen durch - weiter


  • 12.04.2018

Kylie Minogue, Farid Bang und Kollegah beim Echo

Berlin (dpa) - Prominente wie Kylie Minogue, Bap-Sänger Wolfgang Niedecken und Mark Forster sind zur Echo-Verleihung nach Berlin gekommen. Mit Spannung erwartet wurden die Rapper Kollegah und Farid Bang, um die es schon im - weiter


  • 12.04.2018

Herbert Diess wird neuer Volkswagen-Konzernchef

Wolfsburg (dpa) - Der bisherige VW-Markenchef Herbert Diess wird neuer Volkswagen-Konzernchef. Damit löst er Vorgänger Matthias Müller ab. Das beschloss der Volkswagen-Aufsichtsrat in - weiter


  • 12.04.2018

OPCW-Team unterwegs nach Syrien

Den Haag (dpa) - Ermittler der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen sind auf dem Weg nach Syrien und sollen dort ab Samstag die Untersuchung nach einem mutmaßlichen Giftgas-Angriff starten. Das teilte eine Sprecherin der - weiter


  • 12.04.2018

Kind und Mutter sterben nach Messerangriff: Festnahme

Hamburg (dpa) - Bei einem Messerangriff in der Hamburger Innenstadt sind eine Mutter und ihr kleines Kind tödlich verletzt worden. Der Ex-Mann der Frau, ein 33-Jähriger aus dem Niger, sei nahe dem Tatort auf - weiter


  • 12.04.2018

Presswurst und Kümmelkrakauer - Diebe brechen in Metzgerei ein

Ottenhöfen (dpa) - Appetit auf Wurst und Fleisch haben offenbar Einbrecher im Schwarzwald in Baden-Württemberg gehabt. Wie die Polizei mitteilte, stiegen die Unbekannten in der Nacht zum Mittwoch in eine Metzgerei in Ottenhöfen ein - weiter


  • 12.04.2018

Brandenburgs CDU-Chef offen für Koalition mit Linken

Potsdam (dpa) - Brandenburgs CDU-Chef Ingo Senftleben hält sich eine Koalition mit der Linkspartei nach der Landtagswahl 2019 offen. «Es gibt einen großen Unterschied zwischen den Linken im Landtag und den Linken im Bundestag», - weiter


  • 12.04.2018

Trump: Entscheidung über Militäreinsatz in Syrien «ziemlich bald»

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat eine baldige Entscheidung zu einem möglichen US-Militäreinsatz in Syrien angekündigt. «Wir müssen nun einige weitergehende Entscheidungen treffen. Sie werden ziemlich bald fallen», sagte der US-Präsident in Washington. Zuvor - weiter


  • 12.04.2018

Anteil ausländischer Bevölkerung in Deutschland gewachsen

Berlin (dpa) - In Deutschland ist etwa jeder achte Einwohner ein Ausländer. Laut Statistischem Bundesamt stieg der Anteil der ausländischen Bevölkerung im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent. Insgesamt waren Ende des Jahres 10,6 Millionen Menschen - weiter


  • 12.04.2018

Auswärtiges Amt: Russland muss offene Fragen zu Skripal beantworten

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat Moskau aufgefordert, endlich bei der Aufklärung des Giftanschlags auf den ehemaligen Agenten Sergej Skripal und seine Tochter in Großbritannien mitzuarbeiten. «Russland ist nun aufgerufen, endlich eine konstruktive Rolle - weiter


  • 12.04.2018

EuGH-Urteil stellt deutsche Regelung bei Familiennachzug in Frage

Luxemburg (dpa) - Deutschland muss den Familiennachzug für Angehörige minderjähriger Flüchtlinge voraussichtlich großzügiger gestalten. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist für das Recht auf Familiennachzug das Alter des Flüchtlings bei EU-Einreise und Asylantrag - weiter


  • 12.04.2018

Parlamentarier: Mitspracherecht bei Militäreinsatz in Syrien

Washington (dpa) - Führende US-Parlamentarier haben vor einem möglichen Militärangriff in Syrien ein Mitspracherecht des US-Kongresses verlangt. «Ohne Autorisierung des Kongresses wäre jede militärische Handlung, die Präsident Trump in Syrien tätigt und die nicht Selbstverteidigung - weiter


  • 12.04.2018

Tausende junge Menschen bei Marsch der Lebenden in Auschwitz

Oswiecim (dpa) - Rund 12 000 junge Juden aus aller Welt haben in Polen an die Opfer des Holocausts erinnert. Beim «Marsch der Lebenden» gingen sie in Begleitung Überlebender der Schoah den rund drei - weiter


  • 12.04.2018

Verdi legt Nahverkehr in vielen Städten lahm

Berlin (dpa) - Gegen Ende einer Woche massiver Warnstreiks haben die Gewerkschaften den Nahverkehr unter anderem in Stuttgart und Hannover teils lahmgelegt. Am dritten Warnstreiktag in Folge blieben zudem in vielen Städten Kitas und - weiter


  • 12.04.2018

Telekom und Verdi einigen sich auf Tarifabschluss

Bonn (dpa) - Die Beschäftigten der Telekom bekommen mehr Geld. In der vierten Verhandlungsrunde haben sich beide Seiten auf eine Entgelterhöhung sowie neue Arbeitszeitmodelle für die 55 000 Beschäftigten und 7000 Auszubildenden geeinigt, wie die - weiter


  • 12.04.2018

Russland weist OPCW-Bericht zurück

Moskau (dpa) - Russland hat die Ergebnisse der Chemiewaffenexperten zum Fall des vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal zurückgewiesen. Russland akzeptiere keinerlei Ermittlungsergebnisse, so lange Moskau keinen Zugang zu den Untersuchungen Großbritanniens und der Organisation für - weiter


  • 12.04.2018

Mutter und Kind in S-Bahnhof getötet - Vater festgenommen

Hamburg (dpa) - Grausames Verbrechen auf einem belebten S-Bahnsteig: Ein einjähriges Mädchen und seine Mutter sind bei einem Messerangriff am Hamburger Bahnhof Jungfernstieg getötet worden. Der Ex-Mann der 34 Jahre alten Frau wurde als - weiter


  • 12.04.2018

Härtefallklausel für Amokopfer von Münster

Düsseldorf (dpa) - Die Opfer der Amokfahrt von Münster können über eine Härtefallklausel Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz enthalten. Das stellte Nordrhein-Westfalens Opferschutzbeauftragte Elisabeth Auchter-Mainz in Düsseldorf klar. Die Härtefallklausel sei notwendig, weil das Gesetz - weiter


  • 12.04.2018

Großbritannien will Sitzung von UN-Sicherheitsrat zu Skripal-Fall

London (dpa) - Im Fall des Nervengift-Anschlags auf den früheren russischen Doppelspion Sergej Skripal und seine Tochter in Südengland hat Großbritannien nun eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates beantragt. Das bestätigte das britische Außenministerium in London. Die Sitzung - weiter


  • 12.04.2018

Bundesverband Musikindustrie verteidigt Echo-Auftritt von Rapperduo

Berlin (dpa) - Vor der Echo-Verleihung in Berlin hat der Bundesverband Musikindustrie den Auftritt des umstrittenen Rapperduos Kollegah und Farid Bang nochmals verteidigt. «Kollegah & Farid Bang treten als zwei außerordentlich erfolgreiche Repräsentanten des - weiter


  • 12.04.2018

13-Jähriger nach Messerattacke in Lebensgefahr

Duisburg (dpa)- Bei einer Messerattacke in Nordrhein-Westfalen ist ein 13-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 7.30 Uhr sei der irakische Junge in Moers von einem oder mehreren Tätern mit einem Messer angegriffen worden, teilte die - weiter


  • 12.04.2018

Merkel schließt deutsche Beteiligung an Militärschlag in Syrien aus

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat einer deutschen Beteiligung an einem Militärschlag in Syrien eine klare Absage erteilt. «Deutschland wird sich an eventuellen - es gibt ja keine Entscheidung, ich will das nochmal - weiter


  • 12.04.2018

Tödliche Messerattacke in Hamburg: Identität der Opfer klar

Hamburg (dpa) - Bei den Todesopfern der Beziehungstat vom Hamburger Jungfernstieg handelt es sich um eine 34-jährige Deutsche und ihre einjährige Tochter. Das teilte die Polizei mit. Die Messerattacke hatte sich auf dem Bahnsteig - weiter


  • 12.04.2018

Suche nach Tengelmann-Chef Haub wegen Sturms unterbrochen

Zermatt (dpa) - Die Suche nach dem seit Samstag vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub konnte wegen eines Sturms am Klein Matterhorn bei Zermatt zunächst nicht fortgesetzt werden. Die Wetterlage auf der Schweizer und der italienischen Seite - weiter


  • 12.04.2018

OPCW bestätigt britische Angaben: Skripal mit Chemikalie vergiftet

Den Haag (dpa) - Die Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen hat die britischen Angaben bestätigt, nach denen der frühere russische Doppelspion Sergej Skripal mit dem Nervengift Nowitschok vergiftet wurde. Die Experten der OPCW - weiter


  • 12.04.2018

Merkel: Keine Beteiligung an Militärschlag gegen Syrien

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat eine deutsche Beteiligung an einem Militärschlag in Syrien ausgeschlossen. «Aber wir sehen und unterstützen, dass alles getan wird, um Zeichen zu setzen, damit dieser Einsatz von Chemiewaffen - weiter


  • 12.04.2018

Macron: Haben Beweis für Einsatz von Chemiewaffen in Syrien

Paris (dpa) - Frankreich hat laut Präsident Emmanuel Macron den Beweis für den Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Regierung. «Wir haben den Beweis, dass (...) Chemiewaffen verwendet wurden, zumindest Chlor, und dass sie - weiter


  • 12.04.2018

Macron: Haben Beweis für Einsatz von Chemiewaffen in Syrien

Paris (dpa) - Frankreich hat laut Präsident Emmanuel Macron den Beweis für den Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Regierung. «Wir haben den Beweis, dass Chemiewaffen verwendet wurden, zumindest Chlor, und dass sie vom - weiter


  • 12.04.2018

Merkel spricht mit Macron über Syrien

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron haben in einem Telefongespräch die aktuelle Entwicklung in Syrien erörtert. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Dabei sei es insbesondere um die - weiter


  • 12.04.2018

Mutter und Kind in Hamburg erstochen - Vater festgenommen

Hamburg (dpa) - Bei einem Messerangriff in der Hamburger Innenstadt sind ein Kind erstochen und seine Mutter getötet worden. Der Ex-Mann der Frau sei festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Er sei der Vater - weiter


  • 12.04.2018

Nach Messerangriff in Hamburg auch Frau gestorben

Hamburg (dpa) - Nach dem Messerangriff am Jungfernstieg in der Hamburger Innenstadt ist die Frau des mutmaßlichen Täters gestorben. Das teilte die Polizei via Twitter mit. Zuvor war bereits das gemeinsame Kind des Paares - weiter


  • 12.04.2018

sms

dpa: Starker Sturm verhindert vorerst Suche nach Tengelmann-Chef. Haub war am Samstag zu einer Skitour am Klein Matterhorn - weiter


  • 12.04.2018

Gutachten: Fluggäste haben bei wilden Streiks weniger Rechte

Luxemburg (dpa) - Fluggesellschaften müssen nach Einschätzung eines Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof keine Entschädigungen zahlen, wenn sie wegen eines wilden Streiks Flüge nicht wie geplant durchführen können. Arbeits- und tarifrechtlich nicht legitimierte Arbeitsniederlegungen stellten - weiter


  • 12.04.2018

Obduktion: Hund tötete Baby Jannis mit einem Biss

Bad König (dpa) - Für den sieben Monate alte Jannis aus Hessen war dem Obduktionsergebnis zufolge ein einziger Biss des Mischlingshunds tödlich. Das Tier habe die Fontanelle des Kindes aus Bad König im Odenwald - weiter


  • 12.04.2018

«Kicker»: Franzose Ribéry verlängert beim FC Bayern

München (dpa) - Der Franzose Franck Ribéry wird seinen Vertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München um ein Jahr verlängern. Das berichtet das Fachmagazin «Kicker». Der 35-Jährige spielt seit elf Jahren für die Münchner. Mit Ribéry sei alles - weiter


  • 12.04.2018

Heute Sondersitzung des britischen Kabinetts zu Syrien

London (dpa) - Das britische Kabinett berät auf einer Sondersitzung heute Nachmittag über das weitere Vorgehen in der Syrien-Krise. Dabei wird es auch um eine mögliche Beteiligung Großbritanniens an einem angedrohten Militärschlag gehen. Die - weiter


  • 12.04.2018

Russland: Syrisches Militär übernimmt Kontrolle von Duma

Moskau (dpa) - Nach wochenlangen Kämpfen haben die syrischen Regierungstruppen russischen Angaben zufolge die Kontrolle über die Stadt Duma übernommen. Die Nationalflagge wehe über dem Rathaus von Duma - und damit auch über ganz - weiter


  • 12.04.2018

Kindesmissbrauch bei Freiburg: Erster Prozess gestartet

Freiburg (dpa) - Im Fall des jahrelangen Missbrauchs eines Kindes bei Freiburg muss sich der erste von insgesamt acht Verdächtigen vor Gericht verantworten. Der 41 Jahre alte Deutsche habe sich in mindestens zwei Fällen - weiter


  • 12.04.2018

Maas spricht in Irland und Großbritannien über Syrien

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas ist zu seinen Antrittsbesuchen in Irland und Großbritannien aufgebrochen. Bei seinen Treffen mit den beiden Kollegen Simon Coveney und Boris Johnson in Dublin und Oxford wird es um - weiter


  • 12.04.2018

Bericht: Syrer verlassen Deutschland mangels Familiennachzugs

Berlin (dpa) - Einige syrische Flüchtlinge mit gültigem Aufenthaltsstatus verlassen einem Medienbericht zufolge Deutschland wieder und geben als Grund die erschwerte Familienzusammenführung an. Sie reisten ohne Visum und damit illegal in die Türkei, berichten - weiter


  • 12.04.2018

Sicherheitsbedenken: Airlines ändern Flugplan im Nahen Osten

Berlin (dpa) - Angesichts der Spannungen wegen eines möglichen Militäreinsatzes der USA und anderer Staaten gegen Syrien haben mehrere Airlines in der Region ihre Flüge vorübergehend umgeleitet. Die libanesische Middle East Airlines änderte ihre Flugrouten - weiter


  • 12.04.2018

Niger: Hilfsorganisation bestätigt Entführung von Deutschem

Niamey (dpa) - Die Hilfsorganisation «Help - Hilfe zur Selbsthilfe» hat die Entführung eines deutschen Mitarbeiters im Niger bestätigt. Sie sei in der Nacht informiert worden, dass ein erfahrener deutscher Kollege, der im Niger - weiter


  • 12.04.2018

Nonnen-Anwärterin muss bald aus besetztem Kloster raus

Altomünster (dpa) - Mit der von höchster Stelle in Rom beschlossenen Auflösung des oberbayerischen Klosters Altomünster bei Dachau wird die letzte Bewohnerin Claudia Schwarz bald ausziehen müssen. «Wenn nicht noch eine positive Wendung eintritt, - weiter


  • 12.04.2018

Weitere Warnstreiks - Berufsverkehr stark betroffen

Stuttgart (dpa) - Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben unter anderem den Nahverkehr im Großraum Stuttgart weitgehend lahm gelegt. Seit Betriebsbeginn stehen die Bahnen und Busse der Stuttgarter Straßenbahnen still. Erst morgen soll sich der - weiter


  • 12.04.2018

Hoher Politiker wegen Korruption in China vor Gericht

Tianjin (dpa) - Der frühere chinesische Spitzenpolitiker Sun Zhengcai ist wegen Korruption vor Gericht gestellt worden. Der Staatsanwalt warf dem 54-Jährigen zum Auftakt Bestechlichkeit vor, wie das Erste Mittlere Volksgericht der nordchinesischen Hafenstadt Tianjin - weiter


  • 12.04.2018

Pflege: Forscher wollen sexualisierte Gewalt untersuchen

Berlin (dpa) - Forscher wollen das Ausmaß von sexualisierter Gewalt gegenüber Beschäftigten im Pflegebereich untersuchen. Eine Vorstudie habe bereits Hinweise geliefert, dass Belästigungen oder sexualisierte Gewalt in einigen Branchen des Gesundheits- und Sozialwesens «virulent» - weiter


  • 12.04.2018

Protestwelle in Frankreich: Macron stellt sich TV-Interview

Paris (dpa) - Angesichts anhaltender Streiks und Proteste in Frankreich stellt Präsident Emmanuel Macron sich heute einem großen Fernseh-Interview. Auch die Syrien-Krise dürfte dabei eine wichtige Rolle spielen. Der französische Präsident erwägt nach dem mutmaßlichen - weiter


  • 12.04.2018

Echo-Verleihung im Zeichen von Debatte um Rapper-Text

Berlin (dpa) - Neben reichlich Show und Musik geht es bei der Echo-Verleihung heute in Berlin auch um Fragen der künstlerischen Freiheit. Trotz heftiger Kritik an einem ihrer Texte und Antisemitismusvorwürfen bleiben die Rapper Kollegah und Farid - weiter


  • 12.04.2018

Rechtsextremismus in der Bundeswehr: über 400 Verdachtsfälle

Berlin (dpa) - Der Militärische Abschirmdienst ermittelt nach Auskunft der Bundesregierung aktuell in 431 rechtsextremen Verdachtsfällen bei der Bundeswehr. Das geht aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, wie die - weiter


  • 12.04.2018

Klimawandel: Golfstromsystem wird langsamer

Potsdam (dpa) - Lange Zeit war es eine Vermutung, jetzt gibt es neue Belege: In den vergangenen rund 100 Jahren hat sich das Golfstromsystem - wichtig für den Wärmetransport der Erde – deutlich verändert. - weiter


  • 12.04.2018

Mann klettert auf Grundstück von Taylor Swift

Los Angeles (dpa) - Mit dem Versuch, eine Mauer auf dem Grundstück der Sängerin Taylor Swift in Beverly Hills zu erklimmen, hat sich ein Mann drei Tage Haft eingehandelt. Der 23-Jährige habe sich wegen - weiter


  • 12.04.2018

Fall Kevin Spacey - US-Staatsanwaltschaft eingeschaltet

Los Angeles (dpa) - Die Staatsanwaltschaft in Kalifornien beschäftigt sich mit Vorwürfen gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey. Die Polizei im Bezirk Los Angeles habe am 5. April einen Fall vorgelegt, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft - weiter


  • 12.04.2018

SPD für mildere Hartz-IV-Sanktionen für junge Menschen

Berlin (dpa) - Die SPD hält eine Entschärfung der Hartz-IV-Sanktionen für junge Menschen für geboten. «Verschärfte Sanktionen für junge Menschen sind keinesfalls sinnvoll, aber eine generelle Abschaffung von Sanktionen halte ich für schwierig», sagte die SPD-Fraktionschefin und - weiter


  • 12.04.2018

Erinnerung an Holocaust-Opfer in Israel und in Polen

Oswiecim (dpa) - Mit Sirenengeheul in Israel und dem «Marsch der Lebenden» in Auschwitz in Polen wird heute an die sechs Millionen Opfer der Schoah erinnert. Rund 12 000 junge Juden aus Israel und - weiter


  • 12.04.2018

Überlebenschancen von vermisstem Tengelmann-Chef schwinden

Zermatt (dpa) - Die Chancen, den vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub im Skigebiet am Matterhorn lebend zu finden, sinken von Stunde zu Stunde. «Nach drei bis vier Tagen muss man sich bewusst sein, dass die - weiter


  • 12.04.2018

Israelischer Luftangriff auf Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Nach einem Angriff gegen ein Fahrzeug der israelischen Armee haben Kampfflugzeuge in der Nacht einen Angriff gegen den Gazastreifen geflogen. Dabei sei ein «Terrorziel» in einem Stützpunkt derin dem Palästinensergebiet - weiter


  • 12.04.2018

Guterres: Lage in Syrien nicht außer Kontrolle geraten lassen

New York (dpa) - Angesichts der Spannungen nach dem mutmaßlichen Einsatz von Giftgas in Syrien hat UN-Generalsekretär António Guterres die Mitglieder des Weltsicherheitsrates davor gewarnt, die Lage außer Kontrolle geraten zu lassen. Er habe - weiter


  • 12.04.2018

Weniger Hinrichtungen und Todesurteile weltweit

Berlin (dpa) - Amnesty International hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Todesurteile und auch einen leichten Rückgang bei den Hinrichtungen weltweit verzeichnet. Die Menschenrechtsorganisation zählte 993 Exekutionen und damit vier Prozent weniger als im - weiter


  • 12.04.2018

CDU-Außenexperte Röttgen: Trumps Drohung ernst nehmen

Berlin (dpa) - Die Kriegsdrohung von US-Präsident Donald Trump gegen Syrien muss nach Ansicht des CDU-Außenpolitikers Norbert Röttgen sehr ernst genommen werden. Es handle sich im Gegensatz zu früheren Tweets von Trump etwa zur - weiter


  • 12.04.2018

Bericht: Deutscher Helfer in Niger entführt

Niamey (dpa) - Unbekannte haben bei Ayerou im Norden Nigers einen deutschen Mitarbeiter einer Hilfsorganisation entführt. Wie das Online-Portal ActuNiger berichtet, seien Islamisten für die Entführung verantwortlich. Sie überfielen demnach einen kleinen Konvoi der - weiter


  • 12.04.2018

Weitere Warnstreiks - Hannover und Stuttgart stark betroffen

Berlin (dpa) - Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden heute voraussichtlich den Nahverkehr in mehreren Städten in Niedersachsen und im Großraum Stuttgart weitgehend zum Erliegen bringen. In Hannover, Braunschweig und Wolfsburg sollen Busse und - weiter


  • 11.04.2018

Wall Street: Drohender US-Militärschlag verunsichert Anleger

New York (dpa) - Die Sorge vor einem Militärschlag der USA in Syrien hat die Aktienmärkte in den Vereinigten Staaten zur Wochenmitte belastet. Der Dow Jones Industrial verlor 0,90 Prozent auf 24 189 Punkte - weiter


  • 11.04.2018

Hasselhoff feiert in Berlin

Berlin (dpa) - Einen Kurztrip in ihre Jugend hat US-Sänger David Hasselhoff seinen Fans in Berlin beschert. Beim Auftakt zur «30 Jahre Looking For Freedom»-Tour präsentierte der Kultstar am Abend 80er-Jahre-Hits wie «Crazy For You» - weiter


  • 11.04.2018

Real nach 1:3 gegen Juventus im Halbfinale

Madrid (dpa) - Real Madrid hat nur mit Mühe zum achten Mal hintereinander das Halbfinale der Fußball-Champions-League erreicht. Das Team von Weltmeister Toni Kroos unterlag im Viertelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin mit 1:3 und musste - weiter


  • 11.04.2018

Bayern München erreicht Halbfinale: 0:0 gegen FC Sevilla

München (dpa) - Der FC Bayern München hat das Halbfinale der Fußball-Champions-League erreicht. Dem Team von Trainer Jupp Heynckes reichte im Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Sevilla ein 0:0, nachdem die Münchner das Hinspiel mit - weiter


  • 11.04.2018

Weißes Haus: Militärschlag nicht die einzige Option

Washington (dpa) - Ein Militärschlag der USA gegen Syrien ist nach Aussage des Weißen Hauses nicht die einzige US-Option zur Lösung der Syrien-Krise. «Es ist sicher eine Option, aber das heißt nicht, dass es die alleinige - weiter


  • 11.04.2018

Bericht legt Giftgasangriff durch syrische Helikopter nahe

London (dpa) - Ein Bericht der investigativen Internetplattform Bellingcat zum mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Ost-Ghuta legt nahe, dass die syrischen Streitkräfte den folgenschweren Angriff ausführten. Es sei «sehr wahrscheinlich», dass Dutzende Menschen bei der gemeldeten Attacke durch einen - weiter


  • 11.04.2018

DFB-Chef: Merkel braucht keinen Ratschlag zu WM-Besuch

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel will sich nicht in die Frage eines Besuchs von Kanzlerin Angela Merkel und Regierungsvertretern bei der Fußball-WM 2018 in Russland einmischen. «Ich denke, dass die Kanzlerin aufgrund ihrer - weiter


  • 11.04.2018

Syrien räumt nach Angriffsdrohungen weitere Stützpunkte

Damaskus (dpa) – Die syrischen Streitkräfte haben nach Angriffsdrohungen von US-Präsident Donald Trump weitere Stützpunkte geräumt. Unter diesen sei auch die Militärbasis Dmeir, von der aus zuletzt die Luftangriffe der Regierung auf die belagerte Rebellenhochburg Ost-Ghuta - weiter


  • 11.04.2018

Kein Verfahren mehr im Fall: Fälschung von Amri-Akten

Berlin (dpa) - Das Ermittlungsverfahren gegen zwei Berliner Kriminalpolizisten wegen der Manipulation von Akten im Fall des islamistischen Attentäters Anis Amri ist eingestellt worden. Es gebe nicht den erforderlichen hinreichenden Tatverdacht gegen die beiden - weiter


  • 11.04.2018

Forscher: Deutsche wollen nicht weniger arbeiten

Nürnberg (dpa) - Die Deutschen wollen nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern heute genauso viel arbeiten wie früher. Einen großen Trend zur Freizeit könnten sie anhand von Befragungsdaten nicht erkennen, schreiben Enzo Weber und Franziska Zimmert - weiter


  • 11.04.2018

Kreise: VW zieht Aufsichtsratssitzung zu Umbauplänen vor

Wolfsburg (dpa) - Der VW-Aufsichtsrat zieht seine Beratungen über den bevorstehenden Konzernumbau um einen Tag vor. Nach dpa-Informationen trifft sich das Kontrollgremium bereits an diesem Donnerstag in Wolfsburg, nicht wie ursprünglich geplant. Bei dem - weiter


  • 11.04.2018

Russland will Militärpolizei nach Duma verlegen

Moskau (dpa) - Russland will Einheiten seiner Militärpolizei in die syrische Stadt Duma in Ost-Ghuta verlegen. Sie sollen ab morgen für Sicherheit sorgen und die Rechtsordnung wieder herstellen, sagte Viktor Posnichir vom Generalstab der - weiter


  • 11.04.2018

FC Bayern gegen Sevilla mit James statt Thiago im Mittelfeld

München (dpa) - Der FC Bayern München bestreitet das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Sevilla mit James Rodríguez in der Startformation. Trainer Jupp Heynckes gibt dem kolumbianischen Fußball-Nationalspieler bei der Partie in München den - weiter


  • 11.04.2018

IW-Studie: Deutschland braucht mehr ausländische Fachkräfte

Berlin (dpa) - Für den Erhalt von Wachstum und Wohlstand ist die deutsche Wirtschaft laut einer neuen Studie zunehmend auf Fachkräfte aus dem Ausland angewiesen. So habe in den vergangenen Jahren ein Beschäftigungsaufbau stattgefunden, - weiter


  • 11.04.2018

Auch Zuckerbergs Daten gingen an Cambridge Analytica

Washington (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist persönlich von dem aktuellen Datenskandal bei dem Online-Netzwerk betroffen. In einer Anhörung im US-Kongress sagte Zuckerberg auf eine entsprechende Frage, dass auch seine Informationen an das umstrittene - weiter


  • 11.04.2018

USA werten Informationen zu mutmaßlichen Giftgasangriff aus

Washington (dpa) - Die USA arbeiten nach Darstellung von Verteidigungsminister James Mattis noch daran, Informationen zu dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien zu prüfen. Als Mattis gefragt wurde, ob er genügend Beweise dafür gesehen habe, - weiter


  • 11.04.2018

VW vor tiefgreifendem Umbau - «Schritt auf Kunden zugehen»

Wolfsburg (dpa) - Der bevorstehende Konzernumbau und Chefwechsel bei VW muss aus Sicht von Verbraucherschützern auch zum besseren Umgang mit Kunden in der Dieselkrise führen. «Die Kunden warten schon zu lange auf ein Zeichen - weiter


  • 11.04.2018

Schwerster Flugzeugabsturz in Algerien: Mehr als 250 Tote

Algier (dpa) - Beim schwersten Flugzeugabsturz der algerischen Geschichte sind mindestens 257 Menschen ums Leben gekommen. Der Militärtransporter vom Typ Iljuschin zerschellte kurz nach dem Start von einer Militärbasis nahe der Hauptstadt Algier auf einem - weiter


  • 11.04.2018

25 000 Beschäftigte des öffentlichen Diensts im Ausstand

Berlin (dpa) - Die massiven Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben den Nahverkehr in mehreren deutschen Großstädten lahmgelegt. Betroffen waren auch Kitas, Jobcenter, Bürgerämter, Müllabfuhr und Kliniken. In Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Brandenburg - weiter


  • 11.04.2018

Kreml kritisiert Donald Trumps «Twitter-Diplomatie»

Moskau (dpa) - Der Kreml hat die Twitter-Aktivitäten des US-Präsidenten Donald Trump heftig kritisiert. «Wir nehmen an dieser "Twitter-Diplomatie" nicht teil, wir bevorzugen seriöse Handlungen», sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge. Zuvor - weiter


  • 11.04.2018

Putin ruft Angesichts von Spannungen zu Vernunft auf

Moskau (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich angesichts der internationalen Spannungen besorgt gezeigt und zur Vernunft aufgerufen. «Die weltweite Lage wird immer chaotischer», sagte er in Moskau. «Wir hoffen, dass letztlich - weiter


  • 11.04.2018

USA-Experte rechnet fest mit Militärschlag Trumps in Syrien

Berlin (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien rechnet der USA-Experte der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, Josef Braml, fest mit einem Militärschlag von US-Präsident Donald Trump. «Ich wäre überrascht, wenn es zu - weiter


  • 11.04.2018

Berliner U-Bahn-Treter zu Gefängnisstrafe verurteilt

Berlin (dpa) - Nach einer brutalen Attacke gegen einen Touristen auf einem U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg ist ein 27-Jähriger zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Er habe auf das bereits - weiter


  • 11.04.2018

Heil stellt Erhöhung von Hartz IV in Aussicht

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat eine Erhöhung der Hartz-IV-Bezüge in Aussicht gestellt. «Ich schaue mir das an, was wir bei den Grundsicherungssätzen tun können», sagte Heil der Wochenzeitung «Die Zeit». Es gehe - weiter


  • 11.04.2018

Rettungskräfte: Tengelmann-Chef Haub hat noch eine geringe Chance

Mühlheim/Ruhr (dpa) - Die Rettungskräfte haben die Hoffnung, den Tengelmann-Chef Karl Erivan-Haub lebend zu finden, noch nicht aufgegeben. «Wir haben Chancen mit Sicherheit innerhalb der ersten zwei, drei Tage. Wir haben aber auch jetzt noch eine - weiter


  • 11.04.2018

Syrien wirft USA «rücksichtslose Eskalation» vor

Damaskus (dpa) – Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff auf die Stadt Duma in der Rebellenhochburg Ost-Ghuta hat die syrische Führung den USA eine Verschärfung der Krise vorgeworfen. «Diese rücksichtslose Eskalation durch ein Land wie die USA, - weiter


  • 11.04.2018

Sexueller Übergriff auf Polizeianwärter: Staatsanwaltschaft ermittelt

Potsdam (dpa) - Zwei Polizeianwärter sollen sich in Hessen an einem minderjährigen Kollegen sexuell vergangen haben. Man ermittele zusammen mit der Polizei gegen einen 22-jährigen und einen 24-jährigen Mann, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft - weiter


  • 11.04.2018

Computerspielpreis 2018: «Witch It» bestes deutsches Spiel

München (dpa) - Die Überwältigung des Teams von Barrel Roll Games bei der Preisverleihung des Deutschen Computerspielpreises war im ganzen Saal spürbar. Gleich dreimal zeichnete die Jury das Multiplayer-Spiel «Witch It» der vier Hamburger Spieleentwickler aus: als - weiter


  • 11.04.2018

Trump droht Russland mit Militärschlag in Syrien

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump Russland mit einem Raketenangriff in dem Bürgerkriegsland gedroht. «Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach' Dich - weiter


  • 11.04.2018

Studie: 5 Monate Warten auf Behandlung bei Psychotherapeuten

Berlin (dpa) - Kassenpatienten mit psychischen Problemen warten in Deutschland im Schnitt fünf Monate auf einen Behandlungstermin beim Psychotherapeuten. Das geht aus einer Umfrage der Bundespsychotherapeutenkammer für das Jahr 2017 hervor, die heute in - weiter


  • 11.04.2018

Merkel äußert sich skeptisch zu technischen Diesel-Nachrüstungen

Meseberg (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich in der Dieselkrise skeptisch zu umfangreichen technischen Nachrüstungen von Dieselfahrzeugen geäußert. Solche Nachrüstungen seien «relativ kostenintensiv», sagte Merkel zum Abschluss der Kabinettsklausur in Meseberg. Sie machte - weiter


  • 11.04.2018

Brüssel will Europas Verbraucher mit Sammelklagen stärken

Brüssel (dpa) - Mit EU-weiten Sammelklagen sowie der Möglichkeit höherer Strafen gegen Firmen sollen nach dem Willen der EU-Kommission die Rechte europäischer Verbraucher gestärkt werden. Vorschläge für Gesetze präsentierte die Behörde in Brüssel. «In - weiter


  • 11.04.2018

Mindestens 257 Tote bei Flugzeugabsturz in Algerien

Algier (dpa) - Beim Absturz eines Militärflugzeuges in Algerien sind dem Verteidigungsministerium des Landes zufolge mindestens 257 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien neben den Insassen auch zehn Crew-Mitglieder. Zuvor hatte der regierungsnahe - weiter


  • 11.04.2018

Trump droht Russland: Die Raketen werden kommen

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump Russland gedroht, ein Militärschlag stehe unmittelbar bevor. «Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach' Dich bereit, - weiter


  • 11.04.2018

Bericht: Mindestens 257 Tote bei Flugzeugabsturz in Algerien

Algier (dpa) - Bei dem Absturz eines Militärflugzeuges in Algerien ist die Anzahl der Todesopfer dem regierungsnahen TV-Sender Ennahar zufolge auf mindestens 257 Menschen gestiegen. Das berichtete - weiter


  • 11.04.2018

Trump droht: Die Raketen werden kommen

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump damit gedroht, dass ein Militärschlag unmittelbar bevorstehe. «Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach' Dich bereit, - weiter


  • 11.04.2018

Bericht: Mindestens 181 Tote bei Flugzeugabsturz in Algerien

Algier (dpa) - Bei dem Absturz eines Militärflugzeuges in Algerien sind dem privaten TV-Sender Ennahar zufolge mindestens 181 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete - weiter


  • 11.04.2018

Medien: Mehr als 100 Tote bei Flugzeugabsturz in Algerien

Algier (dpa) - Mindestens 105 Menschen sind Medienberichten zufolge bei dem Absturz eines Militärflugzeuges in Algerien getötet worden. Das staatliche Fernsehen des Landes stützte sich dabei auf Angaben des Zivilschutzes. Der algerische TV-Sender «Ennahar» zeigte - weiter


  • 11.04.2018

Drogeriemarkt dm ruft Soja-Getränk zurück

Karlsruhe (dpa) - Der Drogeriemarkt dm hat das Soja-Getränk «dm Bio Soja Drink Calcium» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.1.2019 zurückgerufen. Bei einer Probe der Charge seien «sensorische Abweichungen» festgestellt worden, teilte dm mit. Die Konsistenz - weiter


  • 11.04.2018

TV: Mindestens 105 Tote bei Flugzeugabsturz in Algerien

Algier (dpa) - Bei dem Absturz eines Militärflugzeuges in Algerien sind dem staatlichen Fernsehen des Landes zufolge mindestens 105 Menschen getötet worden. Die Maschine war Medienberichten zufolge nahe der Hauptstadt Algier - weiter


  • 11.04.2018

Zuckerberg schafft es ohne Probleme durch Senats-Anhörung

Washington (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist glimpflich durch eine Marathon-Anhörung im US-Senat zum aktuellen Datenskandal gekommen. Die Senatoren scheiterten mit ihren Fragen und Kritik zum Teil an mangelndem Wissen über das Online-Netzwerk und - weiter


  • 11.04.2018

29 Verletzte bei Straßenbahnunglück in Mainz

Mainz (dpa) - Beim Entgleisen einer Straßenbahn in Mainz sind 29 Menschen verletzt worden, darunter rund 10 Schulkinder. 23 Personen erlitten bei dem Unfall leichte Blessuren wie Prellungen, sagte ein Polizeisprecher in Mainz. Bei - weiter


  • 11.04.2018

Nach der Amokfahrt in Münster noch ein Opfer in Lebensgefahr

Münster (dpa) - Vier Tage nach der Amokfahrt von Münster hat sich die Lage der verletzten Opfer weiter stabilisiert. Nur noch ein Patient schwebe weiter in Lebensgefahr, teilte die Uniklinik Münster mit. Anfang der - weiter


  • 11.04.2018

Algerien: Offenbar Flugzeug mit 200 Menschen abgestürzt

Algiers (dpa) - In Algerien ist nach arabischen Medienberichten ein Militärflugzeug abgestürzt. Die algerische Nachrichtenseite «Ennahar Online» berichtete, die Maschine russischer Bauart sei in der Provinz Blida im Norden des Landes verunglückt. Der Bericht stützte - weiter


  • 11.04.2018

Suche nach Tengelmann-Chef: «Wunder kann geschehen»

Rom (dpa) - Die Suche nach dem in den Alpen vermissten Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wird auch auf italienischer Seite von schlechtem Wetter erschwert. Neuschnee und schlechte Sicht machten die Suche zu einem schwierigen Unterfangen, sie - weiter


  • 11.04.2018

Kabinett verlängert Mandat für Ausbildungsmission in Mali

Meseberg (dpa) - Militärausbilder der Bundeswehr sollen für ein weiteres Jahr malische Soldaten im Kampf gegen Terroristen schulen und beraten. Das Bundeskabinett beschloss bei der Klausurtagung der großen Koalition in Schloss Meseberg eine Verlängerung - weiter


  • 11.04.2018

Zahl der neuen Auszubildenden wächst erstmals seit Jahren

Wiesbaden (dpa) - Erstmals seit 2012 ist die Zahl der neuen Auszubildenden in Deutschland wieder gestiegen. Im vergangenen Jahr schlossen rund 514 900 junge Menschen einen Lehrvertrag ab, wie das Statistisches Bundesamt in Wiesbaden - weiter


  • 11.04.2018

Bundesregierung setzt Klausur mit Kabinettssitzung fort

Meseberg (dpa) - Mit einer Kabinettssitzung hat die neue Bundesregierung im brandenburgischen Meseberg ihre zweitägige Klausurtagung fortgesetzt. Dabei geht es unter anderem um die Verlängerung von Bundeswehr-Einsätzen in Mali. Nach der Kabinettssitzung soll die - weiter


  • 11.04.2018

Neuer Anlauf für Verteidiger-Plädoyers im NSU-Prozess

München (dpa) - Im NSU-Prozess will das Münchner Oberlandesgericht einen neuen Anlauf unternehmen, in die Plädoyers der Verteidigung einzusteigen. Beginnen sollen die Wunschverteidiger der mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe, Hermann Borchert und Mathias Grasel. Ob es - weiter


  • 11.04.2018

Israels Armee greift nach Explosion Hamas-Ziele in Gaza an

Tel Aviv (dpa) - Nach der Explosion eines Sprengsatzes an der Grenze zum Gazastreifen hat Israels Armee mehrere Ziele in dem Palästinensergebiet angegriffen. Nach Darstellung der israelischen Streitkräfte war die Bombe während Protesten an - weiter


  • 11.04.2018

Myanmar: Strafverfahren gegen Journalisten nicht eingestellt

Rangun (dpa) - Ein Gericht in Myanmar hat einen Antrag abgewiesen, ein Verfahren gegen zwei Journalisten der Nachrichtenagentur Reuters einzustellen. Der Grund für die Entscheidung sei, dass nicht alle Zeugen gehört worden seien, erklärte - weiter


  • 11.04.2018

Komiker Tracy Morgan küsst seinen neuen Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Der US-Komiker Tracy Morgan hat auf dem «Walk of Fame» im Herzen von Hollywood einen Ehrenplatz erhalten. Nach der Enthüllung des 2632. Sterns auf dem Hollywood Boulevard kniete der Afroamerikaner auf dem - weiter


  • 11.04.2018

Chinas Notenbankchef: Keine Yuan-Abwertung geplant

Peking (dpa) - China will im Handelsstreit mit den USA auf eine Abwertung der Landeswährung Yuan als Druckmittel gegen Washington verzichten. Man werde den Yuan nicht abwerten, um auf die Handelsspannungen zu reagieren, sagte der chinesische - weiter


  • 11.04.2018

Verdi setzt massive Warnstreiks in mehreren Ländern fort

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat setzt ihre massiven Warnstreiks für eine bessere Bezahlung im öffentlichen Dienst fort. Tausende Beschäftigte in mehreren Bundesländern legten am Morgen die Arbeit nieder - unter anderem im - weiter


  • 11.04.2018

Zahl der Hartz-IV-Sanktionen leicht gestiegen

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger ist im vergangenen Jahr leicht auf knapp 953 000 gestiegen. Das waren rund 13 700 mehr als im Vorjahr, wie die Bundesagentur für Arbeit in - weiter


  • 11.04.2018

Zuckerberg-Anhörung enthüllt mögliches Bezahl-Facebook

Washington (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat erstmals signalisiert, dass das weltgrößte Online-Netzwerk nach dem Datenskandal eine Bezahl-Variante ohne Werbung bekommen könnte. «Es wird immer eine kostenlose Version von Facebook geben», sagte Zuckerberg auf - weiter


  • 11.04.2018

Attentat vor 50 Jahren - Erinnerung an Rudi Dutschke

Berlin (dpa) - Bei einer Gedenkfeier wird heute in Berlin an das Attentat auf Rudi Dutschke vor 50 Jahren erinnert. Am 11. April 1968 trafen drei Schüsse den Studentenführer, der elf Jahre später an - weiter


  • 11.04.2018

Brüssel will Verbraucher besser schützen

Brüssel (dpa) - Verbraucher in Europa sollen künftig einfacher ihre Rechte durchsetzen können. Die EU-Kommission präsentiert dazu mehrere Gesetzesvorschläge. Unter anderem sollen in der gesamten EU effektive Sammelklagen vieler Geschädigter gegen große Firmen eingeführt - weiter


  • 11.04.2018

Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: Eskaliert Syrien-Krise?

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff hat sich die Krise um den Bürgerkrieg in Syrien zugespitzt. US-Präsident Donald Trump befeuerte Spekulationen über einen baldigen Militärschlag der USA und sagte überraschend eine geplante Reise - weiter


  • 11.04.2018

Westen und Russland blockieren sich im UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien sind drei Resolutionsentwürfe im UN-Sicherheitsrat gescheitert. Zunächst verhinderte Russland per Veto einen Entwurf der USA zu der Frage, wie genau der Einsatz von Chemiewaffen - weiter


  • 11.04.2018

FC Bayern will gegen Sevilla ins Champions-League-Halbfinale

München (dpa) - Der FC Bayern München will heute den elften Einzug ins Halbfinale der Fußball-Champions-Leauge perfekt machen. Nach dem 2:1-Erfolg vor einer Woche beim FC Sevilla sind die Aussichten für den deutschen Meister vor - weiter


  • 11.04.2018

Warnstreiks im öffentlichen Dienstes gehen weiter

Berlin (dpa) - Die Bürger in mehreren Regionen Deutschlands müssen sich heute wieder auf Warnstreiks im öffentlichen Dienst einstellen. Die Ausstände dürften erneut für Einschränkungen in Kitas, Krankenhäusern, im Nahverkehr und in der Verwaltung - weiter


  • 11.04.2018

Kleinflugzeug stürzt auf Golfplatz - Sechs Tote

Washington (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf einen Golfplatz im US-Staat Arizona sind alle sechs Insassen der Maschine ums Leben gekommen. Die einmotorige Piper sei kurz nach dem Start in Scottsdale auf dem - weiter


  • 11.04.2018

Dobrindt: Islam soll kulturell nicht prägend werden

Berlin (dpa) - Der Islam soll nach Ansicht von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt für Deutschland kulturell nicht prägend werden. «Muslime, die sich in unsere Gesellschaft integrieren wollen, sind Teil unseres Landes, aber der Islam gehört - weiter


  • 11.04.2018

Krebsgefahr: EU startet Verordnung für Pommes und Co

Brüssel (dpa) - Lebensmittelhersteller sowie Restaurants und Imbissbetriebe müssen von heute an neue EU-Regeln zur Eindämmung des als krebserregend geltenden Stoffes Acrylamid einhalten. Die Vorgaben sehen unter anderem vor, ein übermäßiges Frittieren von Pommes - weiter


  • 11.04.2018

VW plant Konzernumbau - Diess soll für Müller an VW-Spitze

Wolfsburg (dpa) - Der frühere BMW-Manager und aktuelle VW-Markenchef Herbert Diess wird aller Voraussicht nach neuer Vorstandschef der gesamten Volkswagen-Gruppe. Der 59-Jährige soll bald Matthias Müller an der Spitze des weltgrößten Autokonzerns ablösen, erfuhr - weiter


  • 11.04.2018

Merkels Kabinett will Bundeswehr-Einsätze verlängern

Meseberg (dpa) - Mit einer gemeinsamen Kabinettssitzung wird heute die erste Klausurtagung der erneuten großen Koalition fortgesetzt. Dabei geht es in Meseberg unter anderem um die Verlängerung von zwei Bundeswehr-Einsätzen. Die Truppe soll im - weiter


  • 11.04.2018

Debatte über möglichen US-Angriff in Syrien

Washington (dpa) - In den USA ist eine Debatte über die rechtlichen Grundlagen für ein mögliches militärisches Eingreifen in Syrien entbrannt. Jetzt meldeten sich mehrere US-Senatoren beider großer Parteien zu Wort. Die republikanische Seite - weiter


  • 11.04.2018

Eskalation in der Syrien-Krise? - Trump sagt Reise ab

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump Spekulationen über einen baldigen Militärschlag der USA befeuert. Trump sagte überraschend eine geplante Reise nach Südamerika ab. Die syrische Armee und - weiter


  • 11.04.2018

Zuckerberg: Es wird immer eine kostenlose Facebook-Version geben

Washington (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat erstmals signalisiert, dass das weltgrößte Online-Netzwerk eine Bezahl-Variante ohne Werbung bekommen könnte. «Es wird immer eine kostenlose Version von Facebook geben», sagte Zuckerberg auf entsprechende Nachfragen bei - weiter


  • 11.04.2018

Mindestens 23 Tote bei Gefängnisausbruch in Brasilien

Rio de Janeiro (dpa) - Mindestens 23 Menschen sind bei einem Gefängnisausbruch in Belem im Norden Brasiliens ums Leben gekommen. Nach Medienberichten Globo hatten Komplizen der Inhaftierten eine Außenmauer des GefängnissesSanta Izabel gesprengt und - weiter


  • 11.04.2018

Brüssel: Mögliche Kartellabsprachen von Sportrechtehändlern

Brüssel (dpa) - Wegen des Verdachts möglicher Kartellabsprachen hat die EU-Kommission Sportrechtehändler in mehreren EU-Ländern überprüft. Die Brüsseler Behörde bestätigte nicht angekündigte Inspektionen bei mehreren Firmen. Namen nannte sie nicht. Es bestünden Bedenken, dass - weiter


  • 11.04.2018

Starkes Gewitter fegt über Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf (dpa) - Ein starkes Gewitter mit heftigen Schauern ist am Abend über große Teile Nordrhein-Westfalens hinweggefegt. Die Feuerwehren mussten vor allem im Bergischen Land und im Siegerland immer wieder ausrücken. In und um - weiter


  • 10.04.2018

Gewinne an US-Börsen dank Chinas Entspannungskurs

New York (dpa) - Entgegenkommende Signale aus China im Handelsstreit mit den USA haben am US-Aktienmarkt für spürbare Erleichterung gesorgt. Nach einem verhaltenen Start in die Woche legte der Dow Jones Industrial um 1,79 - weiter


  • 10.04.2018

AS Rom schafft Sensation gegen Barcelona

Rom (dpa) - Der italienische Fußball-Club AS Rom hat den FC Barcelona überraschend aus der Champions League geschmissen und das Halbfinale erreicht. Die Römer besiegten am Abend zu Hause im Viertelfinal-Rückspiel die favorisierten Spanier - weiter


  • 10.04.2018

Liverpool erreicht Champions-League-Halbfinale

Manchester (dpa) Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool sind erstmals seit zehn Jahren ins Halbfinale der Fußball-Champions-League eingezogen. Die Reds gewannen am Abend das Viertelfinal-Rückspiel beim englischen Premier-League-Konkurrenten Manchester City mit 2:1. Das Hinspiel - weiter


  • 10.04.2018

Westen und Russland blockieren sich im UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien sind zwei rivalisierende Resolutionsentwürfe im UN-Sicherheitsrat gescheitert. Zunächst verhinderte Russland bei der Sitzung per Veto einen Entwurf der USA zu der Frage, wie genau - weiter


  • 10.04.2018

Tengelmann-Chef Haub wird seit Samstag vermisst

Düsseldorf (dpa) - Der geschäftsführende Gesellschafter der Tengelmann-Gruppe, Karl-Erivan Haub, wird seit Samstag in einem Skigebiet an der schweizerisch-italienschen Grenze vermisst. «Die Suche läuft auf Hochtouren, wir tun alles, um ihn zu finden», sagte - weiter


  • 10.04.2018

Macron kündigt Jemen-Konferenz in Paris an

Paris (dpa) - Zur Verbesserung der humanitären Lage im umkämpften Jemen plant Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bis zum Sommer eine Konferenz in Paris. Das kündigte Macron nach einem Treffen mit dem saudi-arabischen Kronprinzen Mohammed - weiter


  • 10.04.2018

Tengelmann-Chef Haub seit Samstag vermisst

Düsseldorf (dpa) - Der geschäftsführende Gesellschafter der Tengelmann-Gruppe, Karl-Erivan Haub, wird seit Samstag in einem Skigebiet an der schweizerisch-italienschen Grenze vermisst. Wie eine Tengelmann-Sprecherin am Abend weiter bestätigte, läuft die Suche nach dem 58-Jährigen - weiter


  • 10.04.2018

Facebook-Chef bei Anhörung zu Datenskandal im US-Senat

Washington (dpa) - Im Facebook-Datenskandal hat sich Gründer und Chef Mark Zuckerberg seiner ersten Anhörung im US-Senat gestellt. Zuckerberg wurde im Kongress in Washington von Dutzenden Fotografen empfangen. Wie bereits aus seiner vorab veröffentlichten - weiter


  • 10.04.2018

Macron: Militärschläge gegen Chemieeinrichtungen in Syrien möglich

Paris (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump Spekulationen über einen baldigen Militärschlag der USA befeuert. Trump sagte überraschend eine geplante Reise nach Südamerika ab. Laut Trumps französischem Kollegen - weiter


  • 10.04.2018

Seebeben erschüttert südliche Ägäis - keine Verletzten

Athen (dpa) – Ein Seebeben der Stärke 4,7 hat die Inseln der Kykladen und der Dodekanes erschüttert. Das teilte das geodynamische Institut in Athen mit. Das Zentrum des Bebens lag ersten Messungen zufolge etwa zehn - weiter


  • 10.04.2018

Scholz gegen Steuererhöhungen bei Neuregelung der Grundsteuer

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz will bei der erforderlichen Neuregelung der Grundsteuer sicherstellen, dass es nicht zu Steuererhöhungen für Grundeigentümer und Mieter kommt. Bund und Länder müssten sich jetzt schnell zusammensetzen, auch mit - weiter


  • 10.04.2018

Macron: Angriff auf Chemie-Einrichtungen in Syrien möglich

Paris (dpa) - Nach der vermuteten Giftgasattacke in Syrien sind nach Worten des französischen Präsidenten Emmanuel Macron Aungriffe auf «chemische Kapazitäten» des Regimes möglich. Frankreich tausche sich mit Partnern aus, vor allem mit den - weiter


  • 10.04.2018

GroKo sucht bei Kabinettsklausur nach gemeinsamer Linie

Meseberg (dpa) - Nach den Misstönen der vergangenen vier Wochen will sich die Bundesregierung nun zusammenraufen und eine gemeinsame Linie fahren. CDU, CSU und SPD versicherten am Rande einer Kabinettsklausur im brandenburgischen Meseberg, die - weiter


  • 10.04.2018

Diess soll für Müller an VW-Spitze

Berlin (dpa) - VW-Markenchef Herbert Diess wird aller Voraussicht nach neuer Vorstandschef der gesamten Volkswagen-Gruppe. Der 59-Jährige soll bald Matthias Müller an der Spitze des weltgrößten Autokonzerns ablösen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Aufsichtsrats- - weiter


  • 10.04.2018

Chinas Zusagen geben Dax Auftrieb

Frankfurt/Main (dpa) - Chinas Versprechen, seine Märkte stärker zu öffnen, hat dem Deutschen Aktienindex frischen Schwung verliehen. Zur Schlussglocke legte der Dax um 1,11 Prozent auf 12 397 Punkte zu. Er erreichte damit den - weiter


  • 10.04.2018

DFB-Frauen gewinnen 4:0 in Slowenien

Domzale (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben auch ihr zweites Länderspiel mit Interimstrainer Horst Hrubesch gewonnen. Drei Tage nach dem 4:0 gegen Tschechien setzte sich die DFB-Auswahl in der WM-Qualifikation mit 4:0 in Slowenien - weiter


  • 10.04.2018

Karlsruhe setzt Frist bis Ende 2019 für Grundsteuerreform

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht verlangt eine schnelle Neuregelung der Grundsteuer und setzt dem Gesetzgeber dafür eine Frist bis Ende 2019. Die Berechnungsgrundlage ist verfassungswidrig und völlig überholt, entschied Karlsruhe. Welche Auswirkungen das Urteil auf Grundstückseigentümer - weiter


  • 10.04.2018

OPCW schickt Experten ins syrische Duma

Den Haag (dpa) - Die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen wird in Kürze Experten in die syrische Stadt Duma schicken, um dort einen möglichen Angriff mit Chemiewaffen zu untersuchen. Das teilte die OPCW in - weiter


  • 10.04.2018

OPCW schickt Experten ins syrische Duma

Den Haag (dpa) - Die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen wird in Kürze Experten in die syrische Stadt Duma schicken, um einen möglichen Angriff mit Chemiewaffen zu untersuchen. Das teilte die OPCW in Den - weiter


  • 10.04.2018

Koalition will Wohlstand sichern und neue Jobs schaffen

Meseberg (dpa) - Nach ihrem Holperstart will die große Koalition bei der Sicherung des Wohlstands und für neue Jobs an einem Strang ziehen. Wirtschaftsminister Peter Altmaier sagte am Rande der ersten Klausur des neuen - weiter


  • 10.04.2018

Vergiftete Julia Skripal aus Klinik entlassen

Moskau (dpa) - Die gemeinsam mit ihrem Vater vergiftete Russin Julia Skripal ist aus dem Krankenhaus im britischen Salisbury entlassen worden. Das sei nicht das Ende ihrer Behandlung, aber es markiere einen bedeutenden Meilenstein, - weiter


  • 10.04.2018

Wechsel an VW-Spitze

Wolfsburg (dpa) - Überraschender Führungswechsel an der VW-Spitze: Der bisherige Markenchef Herbert Diess soll Konzernchef Matthias Müller ablösen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des Aufsichtsrats und des Unternehmens. Zuvor hatten auch andere - weiter


  • 10.04.2018

Mann stirbt nach Unfall mit Bundeswehr-Hubschrauber

Berlin (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Transporthubschrauber der Bundeswehr ist ein Mann ums Leben gekommen. Der Helikopter befand sich gestern vom bayerischen Machning auf dem Weg zur Wartung im niedersächsischen Diepholz, wie - weiter


  • 10.04.2018

Zahl der Wohnungseinbrüche deutlich zurückgegangen

Berlin (dpa) - Die Zahl der registrierten Wohnungseinbrüche in Deutschland ist im vergangenen Jahr um mehr als ein Fünftel zurückgegangen. Die Polizei hat für 2017 insgesamt rund 116 500 versuchte und vollendete Wohnungseinbrüche erfasst - - weiter


  • 10.04.2018

Trump sagt Reise nach Südamerika wegen Syrien ab

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat eine geplante Reise nach Peru und Kolumbien wegen der jüngsten Ereignisse in Syrien abgesagt. Trump bleibe in den Vereinigten Staaten, um sich um die Reaktion der USA - weiter


  • 10.04.2018

Kreise: VW-Markenchef Diess soll Konzernchef Müller ablösen

Berlin (dpa) - Der bisherige VW-Markenchef Herbert Diess soll Konzernchef Matthias Müller ablösen. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des Aufsichtsrats und des Unternehmens. Zuvor hatten mehrere Medien darüber - weiter


  • 10.04.2018

Trump sagt Reise nach Südamerika wegen Syrien ab

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seine Reise nach Südamerika wegen der Ereignisse in Syrien abgesagt. Trump bleibe in den Vereinigten Staaten, um sich um die Reaktion der USA auf den mutmaßlichen Giftgasangriff - weiter


  • 10.04.2018

Bundeskabinett beginnt Klausur

Meseberg (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist mit ihren Ministern zu einer Klausur in Schloss Meseberg zusammengekommen, um das Arbeitsprogramm der neuen Regierung abzustecken. Vorbei an Umweltaktivisten, die gegen eine Nachrüstung von Dieselautos mit - weiter


  • 10.04.2018

Karlsruhe kippt Einheitswerte für Grundsteuer

Karlsruhe (dpa) - Die Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Westdeutschland ist verfassungswidrig. Die Regelungen zur Einheitsbewertung von Grundvermögen verstoßen gegen den allgemeinen Gleichheitssatz des Grundgesetzes. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Für eine Neuregelung gab das - weiter


  • 10.04.2018

Karlsruhe: Einheitswerte für Grundsteuer verfassungswidrig

Karlsruhe (dpa) - Die Vorschriften für die Einheitsbewertung zur Berechnung der Grundsteuer in Westdeutschland sind verfassungswidrig. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Die Regelungen verstoßen gegen den Gleichheitssatz des - weiter


  • 10.04.2018

VW will Konzernspitze umbauen

Wolfsburg (dpa) - Der VW-Konzern will seine Führungsspitze umbauen. Das könne auch zu personellen Veränderungen im Vorstand und bei den Ressortzuständigkeiten führen, teilte die Volkswagen AG in Wolfsburg mit. «Dazu könnte auch eine Veränderung - weiter


  • 10.04.2018

Trump ereifert sich über Razzien bei seinem Anwalt

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich nach der Durchsuchung des FBI bei seinem Anwalt Michael Cohen sehr wütend gezeigt. Das Anwaltsgeheimnis sei tot, schrieb Trump bei Twitter. Er bezeichnete die Ermittlungen zudem - weiter


  • 10.04.2018

Amokfahrt von Münster: Fünf Verletzte weiter in Lebensgefahr

Münster (dpa) - Nach der Todesfahrt von Münster sind fünf Verletzte weiter in Lebensgefahr. Ihr Zustand sei unverändert, erklärten die Polizei und die Krankenhäuser. Der 48 Jahre Jens R. war am Samstag mit einem - weiter


  • 10.04.2018

Hund beißt Säugling in den Kopf - Baby stirbt in Klinik

Bad König (dpa) - Wieder eine tödliche Hundeattacke: Ein sieben Monate alter Junge aus dem südhessischen Bad König ist nach einem Biss des Familienhundes gestorben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, biss das Tier das - weiter


  • 10.04.2018

Luft- und Nahverkehr durch Warnstreiks stark eingeschränkt

Berlin (dpa) - Gestrichene Flüge, geschlossene Kitas, keine Müllabfuhr, Stillstand bei Bussen und Bahnen: Massive Warnstreiks im öffentlichen Dienst behindern bundesweit hunderttausende Reisende und Bürger in ihrem Alltag. Der Flughafen Köln-Bonn stellte den Luftverkehr - weiter


  • 10.04.2018

Frau in Wohnung verschanzt - Festnahme bei Fluchtversuch

Groß-Umstadt (dpa) - Eine 26-Jährige hat sich in Südhessen möglicherweise bewaffnet in ihrer Wohnung verschanzt und damit einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Schließlich wurde die «unklare Bedrohungslage» ohne Blutvergießen beendet: Beim Fluchtversuch wurde die als - weiter


  • 10.04.2018

Ärztin: Julia Skripal aus Krankenhaus entlassen

Salisbury (dpa) - Die bei einem Attentat in England vergiftete Russin Julia Skripal ist aus dem Krankenhaus im britischen Salisbury entlassen worden. Das bestätigte heute die medizinische Direktorin der Klinik, Christine Blanshard. «Das ist - weiter


  • 10.04.2018

BGH nimmt Dashcam-Aufnahmen vor Gericht unter die Lupe

Karlsruhe (dpa) - Die Verwertbarkeit der Aufnahmen von Auto-Minikameras als Beweis vor Gericht prüft der Bundesgerichtshof. Der BGH verhandelte heute in Karlsruhe einen Fall aus Sachsen-Anhalt. Ein Autofahrer will seine Unschuld an einem Unfall - weiter


  • 10.04.2018

Bundesweite Warnstreiks behindern Luft- und Nahverkehr

Berlin (dpa) - Annullierte Flüge, lahmgelegte Straßenbahnen, geschlossene Kitas: Bundesweit haben heute massive Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen. Der Flughafen Köln-Bonn stellte den Luftverkehr am Morgen komplett ein, weil die Flughafenfeuerwehr streikt. An den - weiter


  • 10.04.2018

Kampfhundmischling beißt Säugling in den Kopf - Baby stirbt

Bad König (dpa) - Ein sieben Monate alter Junge aus dem südhessischen Bad König ist nach einem Biss des Familienhundes gestorben. Das Tier biss das Baby gestern in der Wohnung in den Kopf, wie - weiter


  • 10.04.2018

SPD-Mann Weil fordert vor Klausur Machtwort von Merkel

Berlin (dpa) - Nach dem holprigen Start der großen Koalition haben führende SPD-Politiker ein Machtwort von Kanzlerin Angela Merkel gefordert. «Flitterwochen sehen anders aus», sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil der dpa vor der Kabinettsklausur. - weiter


  • 10.04.2018

Berichte: Julia Skripal aus der Klinik entlassen

Salisbury (dpa) - Die bei einem Attentat vergiftete Julia Skripal ist Berichten zufolge aus dem Krankenhaus entlassen worden. BBC und Sky News nannten aber keine nähere Quelle. Die 33-Jährige war am 4. März gemeinsam - weiter


  • 10.04.2018

Amokfahrt von Münster: Drei Verletzte weiter in Lebensgefahr

Münster (dpa) - Nach der Todesfahrt von Münster sind drei Verletzte weiter in Lebensgefahr. Ihr Zustand sei unverändert, erklärte die Polizei am Morgen. Der 48 Jahre Jens R. war am Samstag mit einem Campingbus - weiter


  • 10.04.2018

Ölpreise legen zu

New York (dpa) - Die Ölpreise sind im frühen Handel gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im Juni wurde am Morgen bei 69,04 US-Dollar gehandelt. Das waren 39 Cent mehr - weiter


  • 10.04.2018

Warnstreiks starten - Bundesweit Flugverbindungen gestrichen

Berlin (dpa) - Bundesweit haben am Morgen massive Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen. Tausende Beschäftigte an Flughäfen, im Nahverkehr, in Kindergärten und anderen öffentlichen Betrieben legen die Arbeit nieder. An den Airports Frankfurt, München, - weiter


  • 10.04.2018

Syrische Armee in voller Alarmbereitschaft

Damaskus (dpa) - Nach Angriffsdrohungen aus den USA sind die syrische Armee und ihre Verbündeten im Land in der Nacht in volle Alarmbereitschaft versetzt worden. Mehrere Stützpunkte in verschiedenen Landesteilen seien zudem angesichts möglicher - weiter


  • 10.04.2018

Warnstreik: Einschränkungen am Flughafen Frankfurt

Frankfurt (dpa) - Flugreisende müssen sich heute unter anderem am Airport Frankfurt wegen eines Warnstreiks ganztägig auf erhebliche Einschränkungen einstellen: Beschäftige aus den Bereichen Flugzeugabfertigung und Flughafenfeuerwehr legten am Morgen die Arbeit nieder. Außerdem - weiter


  • 10.04.2018

Razzia beim Trump-Anwalt - Bundesermittler durchsuchen Büro

Washington (dpa) - Donald Trump schäumt vor Wut: FBI-Ermittler haben gestern das Büro, die Wohnung und das Hotelzimmer seines Freundes, Vertrauten, Rechtsbeistandes und Ausputzers Michael Cohen durchsucht. Nach Berichten vieler US-Medien war das fast - weiter


  • 10.04.2018

Bundeskabinett geht in Klausur

Meseberg (dpa) - Die neue Bundesregierung von Union und SPD kommt heute zu einer zweitägigen Kabinettsklausur im brandenburgischen Schloss Meseberg zusammen. Bundeskanzlerin Angela Merkel will mit ihren 15 Ministern ein Arbeitsprogramm für die nächsten Monate - weiter


  • 10.04.2018

Merkel redet mit Poroschenko

Berlin (dpa) - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko ist heute zu politischen Gesprächen in Berlin zu Besuch. Bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wird es unter anderem um einen möglichen UN-Blauhelmeinsatz in der - weiter


  • 10.04.2018

Bundesverfassungsgericht urteilt über Zukunft der Grundsteuer

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht urteilt heute über die Zukunft der Grundsteuer. Der Erste Senat entscheidet die Frage, ob die veralteten Einheitswerte für mehr als 35 Millionen Grundstücke in Deutschland gegen den Gleichheitssatz des Grundgesetzes verstoßen. Die Einheitswerte - weiter


  • 10.04.2018

Länderübergreifende Verfolgungsjagd

Köln (dpa) - Riskante Manöver auf der Autobahn, beschädigte Polizeiautos - fast wie im Kino hat sich ein Mann über 100 Kilometer hinweg eine wüste Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Zunächst war er der - weiter


  • 10.04.2018

Facebook-Chef nach Datenskandal zu Anhörung im US-Kongress

Washington (dpa) - Im Facebook-Datenskandal stellt sich Gründer und Chef Mark Zuckerberg erstmals Fragen im US-Kongress. Zunächst ist er als Zeuge bei einer gemeinsamen Sitzung des Rechts- und des Handelsausschusses im Senat geladen. Am - weiter


  • 10.04.2018

Integrationsbeauftragte sieht Kopftuchverbot kritisch

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, hat sich skeptisch über das in Nordrhein-Westfalen erwogene Kopftuchverbot für muslimische Mädchen unter 14 Jahren geäußert. Sie könne die Motivation dafür zwar gut nachvollziehen. Bei - weiter


  • 10.04.2018

Airports werden bestreikt - Viele Flüge fallen aus

Berlin (dpa) - Im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst bestreikt die Gewerkschaft Verdi heute die Flughäfen in Frankfurt am Main, München, Köln und Bremen. Reisende müssen sich wegen der Warnstreiks auf Flugausfälle und lange - weiter


  • 10.04.2018

Mindestens 19 Tote bei Explosion in syrischer Stadt Idlib

Damaskus (dpa) - Bei einer Explosion in Idlib im Nordwesten Syriens sind am Abend nach Berichten von Menschenrechtsbeobachtern mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien mindestens 13 Zivilisten, teilte die Syrische - weiter


  • 10.04.2018

US-Kriegsveteranin bringt als erste Senatorin im Amt Baby zur Welt

Washington (dpa) - Die amerikanische Kriegsveteranin Tammy Duckworth hat als erste amtierende Senatorin ein Baby zur Welt gebracht. Das kleine Mädchen trägt den Namen Maile Pearl, wie Duckworth auf Facebook schrieb. Es ist ihre - weiter


  • 10.04.2018

USA schließen militärische Schritte nicht aus

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff mit mehr als 150 Toten in Syrien haben die USA militärische Schritte gegen die syrische Regierung nicht ausgeschlossen. Die USA machen die Regierung von Syriens Präsident Baschar - weiter


  • 10.04.2018

Verdi verteidigt Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Berlin (dpa) - Vor der Ausweitung der Warnstreiks im öffentlichen Dienst auf Flughäfen hat die Gewerkschaft Verdi die Ausstände verteidigt. «Mit der massiven Ausweitung der Streiks setzen wir in dieser Woche deutliche Signale an - weiter


  • 09.04.2018

Zweiter Cosby-Prozess gestartet

Norristown (dpa) - Verzögert durch einen Zwischenfall und Zweifeln an der Jury hat die Neuauflage des Strafprozesses gegen den US-Entertainer Bill Cosby wegen sexueller Nötigung begonnen. Zuvor war es auf Cosbys Weg zum Gericht zu - weiter


  • 09.04.2018

Mini-Erholung an der New Yorker Börse

New York (dpa) - Nach kräftigen Kursgewinnen zu Handelsbeginn hat die Anleger an der Wall Street zum Schluss wieder der Mut verlassen. Zwar rettete der Dow Jones Industrial am Ende ein kleines Plus von - weiter


  • 09.04.2018

Vater von Todesfahrer: Schuld ist seine psychische Krankheit

Brilon (dpa) - Nach der Todesfahrt von Münster geht der Vater des Täters davon aus, dass eine psychische Krankheit seinen Sohn dazu getrieben hat. «Es war eine Krankheit, die ihn in zwei Welten hat - weiter


  • 09.04.2018

Bericht: Bundesermittler durchsuchen Büro von Trump-Anwalt

Washington (dpa) - Ermittler der US-Justiz haben nach einem Bericht der «New York Times» das Büro von Donald Trumps Anwalt Michael Cohen in New York durchsucht. Die Ermittler sollen umfangreiches Material beschlagnahmt haben, darunter - weiter


  • 09.04.2018

Russland stellt mutmaßlichen Giftgasangriff in Frage

New York (dpa) - Russland hat die Echtheit eines mutmaßlichen Giftgasangriffs in Syrien in Frage gestellt. Aktivisten zufolge waren dabei mehr als 150 Menschen getötet und rund 1000 verletzt worden. Russische Ermittler hätten keine - weiter


  • 09.04.2018

Leverkusen gewinnt 4:1 bei RB Leipzig

Leipzig (dpa) – Bayer 04 Leverkusen ist nach einem furiosen Sieg bei RB Leipzig in der Fußball-Bundesliga auf die Champions-League-Plätze zurückgekehrt. Die Werkself setzte sich im Montagsspiel mit 4:1 gegen das Team von Trainer Ralph - weiter


  • 09.04.2018

De Mistura fordert Untersuchung zu Angriff in Syrien

New York (dpa) - Der UN-Sonderbeauftragte Staffan de Mistura hat eine rasche und unabhängige Aufklärung des mutmaßlichen Giftgasangriffs im syrischen Duma gefordert. Giftgasangriffe seien «extrem besorgniserregend» und stellten einen Bruch internationalen Rechts dar, sagte - weiter


  • 09.04.2018

Cabrio-Bus kollidiert mit Ästen - Zwei Tote auf Malta

Valletta (dpa) - Zwei Touristen sind auf Malta ums Leben gekommen, als ein Cabrio-Doppeldeckerbus mit tief hängenden Baumästen kollidierte. Sechs weitere Touristen seien bei dem Unfall schwer verletzt worden, sagte Gesundheitsminister Chris Fearne. Insgesamt - weiter


  • 09.04.2018

Syrien: USA schließen militärische Schritte nicht aus

Damaskus (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien haben die USA militärische Schritte gegen die syrische Regierung nicht ausgeschlossen. Präsident Donald Trump kündigte eine schnelle Entscheidung an. Er wolle mit seinen militärischen Beratern - weiter


  • 09.04.2018

EU-Spitzen richten mahnende Worte an Wahlsieger Orban

Brüssel (dpa) - Nach dem Wahlsieg der rechtsnationalen Fidesz-Partei in Ungarn haben die Spitzen der EU mahnende Worte an Ministerpräsident Viktor Orban gerichtet. EU-Ratspräsident Donald Tusk rief Orban in einem kurzen Glückwunschschreiben auf, eine - weiter


  • 09.04.2018

Ermittler: Todesfahrer von Münster handelte in Suizidabsicht

Münster (dpa) - Im Fall der Todesfahrt von Münster zeigen sich die Ermittler überzeugt davon, dass der Täter in Suizidabsicht handelte. Nach Analyse und Auswertung der vorliegenden Dokumente, Spuren und Aussagen sei man sich - weiter


  • 09.04.2018

Trump kündigt «bedeutende Entscheidung» zu Syrien an

Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien hat US-Präsident Donald Trump eine schnelle Entscheidung über eine Reaktion seiner Regierung in Aussicht gestellt. Man werde in den nächsten 24 bis 48 Stunden eine - weiter


  • 09.04.2018

Trump: Treffen mit Nordkoreas Kim bis Anfang Juni

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will sich nach eigener Aussage bis spätestens Anfang Juni mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un treffen. Trump nannte den neuen Termin in Washington. Bisher hatte das Weiße Haus ein - weiter


  • 09.04.2018

Euro und Russland-Sorgen dämmen Dax-Gewinn ein

Frankfurt/Main (dpa) - Der am Nachmittag anziehende Eurokurs hat die Dax-Gewinne bis zum Handelsschluss deutlich abschmelzen lassen. Der deutsche Leitindex schloss 0,17 Prozent höher bei 12 261 Punkten. Der Euro kostete zuletzt 1,2318 - weiter


  • 09.04.2018

Puigdemont muss sich wöchentlich bei Polizei in Berlin melden

Berlin (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat erreicht, dass die Auflagen für seine Haftverschonung in seinem Sinn geändert werden. Sein Antrag, sich statt bei der Polizei in Neumünster jetzt einmal wöchentlich in - weiter


  • 09.04.2018

Bundesregierung schafft Stelle des Opferbeauftragten neu

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung schafft das neue Amt eines Opferbeauftragten und besetzt es mit dem Bundestagsabgeordneten Edgar Franke. Über die Personalie berichtet die «Rheinische Post» aus Regierungskreisen. Das Bundesministerium der Justiz wollte das - weiter


  • 09.04.2018

800 Flüge wegen Warnstreiks gestrichen

Berlin (dpa) - Reisende müssen sich wegen massiver Warnstreiks im öffentlichen Dienst morgen auf Flugausfälle und lange Wartezeiten einstellen. Die Lufthansa strich rund 800 Flüge, die Hälfte aller geplanten Verbindungen. Bestreikt werden die Flughäfen - weiter


  • 09.04.2018

Hundeattacke mit Toten - Versäumnisse könnten Folgen haben

Hannover (dpa) - Die Hundeattacke mit zwei Toten in Hannover könnte für Mitarbeiter der Stadt personelle und strafrechtliche Konsequenzen haben. Das kündigte der zuständige Ordnungsdezernent an. Dabei geht es um Versäumnisse beim Veterinäramt: Bereits - weiter


  • 09.04.2018

Orban siegt bei Wahl in Ungarn

Budapest (dpa) - Deutlicher als erwartet hat der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Seine rechtsnationale Fidesz-Partei kam auf 48,5 Prozent der Stimmen und erzielte damit eine verfassungsändernde Zweidrittelmehrheit. Orban steht - weiter


  • 09.04.2018

Keine Haftbefehle in Berlin: Mutmaßliche Islamisten auf freiem Fuß

Berlin (dpa) - Sechs mutmaßliche Islamisten, die parallel zum Berliner Halbmarathon festgenommen worden waren, sind wieder frei. Die Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren wurden aus dem Polizeigewahrsam entlassen, gegen sie ergingen - weiter


  • 09.04.2018

Raketenangriff auf syrische Militärbasis

Damaskus (dpa) - Syrien und sein enger Verbündeter Russland machen Israels Luftwaffe für einen schweren Raketenangriff auf einen syrischen Militärflugplatz verantwortlich. Bei der Bombardierung wurden mindestens 14 Angehörige der Armee und verbündeter Milizen getötet, - weiter


  • 09.04.2018

Reul: Noch kein konkretes Tatmotiv für Amokfahrt von Münster

Düsseldorf (dpa) - Nach der Amokfahrt von Münster gibt es noch keine Hinweise auf das konkrete Motiv. Es sei noch unklar, warum der Tatverdächtige am Samstag mit seinem Auto in eine Menschenmenge gefahren sei, - weiter


  • 09.04.2018

Haltern: Gedenken an Germanwings-Katastrophe

Haltern (dpa) - Erinnerung an die Germanwings-Katastrophe: Schüler und Lehrer des Joseph-König-Gymnasiums im westfälischen Haltern haben der getöteten 18 Schulangehörigen gedacht. Das Flugzeug war am 24. März 2015 mit 150 Menschen an Bord in - weiter


  • 09.04.2018

Trainer Streich muss nach Wutausbruch Geldstrafe zahlen

Frankfurt/Main (dpa) - Trainer Christian Streich vom SC Freiburg muss nach seinem Wutausbruch während des Bundesliga-Spiels bei Schalke 04 eine Geldstrafe von 15 000 Euro zahlen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes. Streich - weiter


  • 09.04.2018

Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen des für morgen angekündigten Verdi-Warnstreiks an vier deutschen Flughäfen hat die Lufthansa rund die Hälfte ihrer geplanten Flüge gestrichen. Statt 1600 sollen nur rund 800 Flüge an den Airports Frankfurt, München, - weiter


  • 09.04.2018

Merkel gratuliert Orban zu Wahlsieg

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat dem rechtskonservativen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban zu seinem Wahlsieg gratuliert. Ungarn und Deutschland seien durch eine langjährige und fruchtbare gemeinsame Geschichte und Partnerschaft eng verbunden, schrieb Merkel. - weiter


  • 09.04.2018

Drei Verletzte in Münster noch in Lebensgefahr

Münster (dpa) - Drei der bei der Amokfahrt in Münster Verletzten sind noch in einem kritischen Zustand. Das Universitätsklinikum will sich am Mittag zu ihrem Zustand äußern. Am Morgen hatte die Polizei noch von - weiter


  • 09.04.2018

Massive Streiks an Flughäfen morgen

Berlin (dpa) - Wer für morgen einen Flug gebucht hat, sollte sich auf Behinderungen einstellen. Die Warnstreiks im Tarifstreit im öffentlichen Dienst werden morgen auch die Flughäfen Frankfurt/Main, München, Köln und Bremen treffen. Es - weiter


  • 09.04.2018

Ermittlungen in Münster nach Amokfahrt

Münster (dpa) - Nach der Amokfahrt in Münster deutet nach Worten von NRW-Innenminister Herbert Reul vieles auf einen psychisch gestörten Einzeltäter hin. Es sehe ganz so aus, dass es sich um einen psychisch labilen - weiter


  • 09.04.2018

Israels Luftwaffe greift Hamas-Ziel im Gazastreifen an

Tel Aviv (dpa) - Israelische Kampfjets haben in der vergangenen Nacht erneut Ziele im Gazastreifen angegriffen. Die Armee teilte mit, es sei eine militärische Einrichtung der in dem Palästinensergebiet herrschenden Hamas bombardiert worden. Damit - weiter


  • 09.04.2018

Puigdemont darf Auflagen in Berlin erfüllen

Schleswig (dpa) - Der frühere katalanische Regional-Regierungschef Carles Puigdemont hat erreicht, dass die Auflagen für seine Haftverschonung geändert werden. Sein Antrag, sich statt bei der Polizei in Neumünster jetzt einmal wöchentlich in Berlin melden - weiter


  • 09.04.2018

Bei Halbmarathon Festgenommene kommen wohl nicht in U-Haft

Berlin (dpa) - Die während des Berliner Halbmarathons festgenommenen mutmaßlichen Islamisten kommen wahrscheinlich nicht in Untersuchungshaft. Es werde wohl kein Haftantrag gestellt, sagte ein Polizeisprecher. Bei den Durchsuchungen sei nichts Verdächtiges gefunden worden, weder - weiter


  • 09.04.2018

Verdi bestreikt morgen Flughäfen - Probleme erwartet

Berlin (dpa) - Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst treffen morgen den Flugverkehr in Deutschland. Reisende müssen sich auf massive Einschränkungen einstellen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi wird im Tarifstreit um die Bezahlung im öffentlichen Dienst die Flughäfen - weiter


  • 09.04.2018

Tote bei Raketenangriff auf Militärbasis in Homs

Damaskus (dpa) - Mindestens 14 Menschen sind nach Angaben syrischer Aktivisten bei einem Raketenangriff auf eine Militärbasis im syrischen Homs getötet worden. Bei den Opfern handele es sich um Angehörige der syrischen Armee und - weiter


  • 09.04.2018

Frankfurter Flughafen rechnet mit Ausfällen wegen Warnstreik

Frankfurt/Main (dpa) - Reisende müssen sich morgen am Frankfurter Flughafen auf lange Wartezeiten und Flugausfälle einstellen. Grund sind die bundesweit angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Es könne «zu erheblichen Verzögerungen im Betriebsablauf sowie Flugausfällen» - weiter


  • 09.04.2018

Zwei Verletzte der Amokfahrt noch in Lebensgefahr

Münster (dpa) - Zwei der Verletzten durch die Amokfahrt von Münster schweben noch in Lebensgefahr. Insgesamt waren rund 20 Menschen verletzt worden, als ein Mann mit seinem Wagen in eine Menschenmenge gefahren war. Zwei - weiter


  • 09.04.2018

Radprofi Goolaerts stirbt mit 23 Jahren nach Herzstillstand

Roubaix (dpa) - Der Radsport trauert um den Belgier Michael Goolaerts. Der 23-Jährige starb nach einem Sturz beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix im Krankenhaus von Lille. Er hatte im Rennen einen Herzstillstand erlitten und war zunächst - weiter


  • 09.04.2018

Tote bei Raketenangriff auf Militärbasis in Syrien

Damaskus (dpa) - Nach einem mutmaßlichen Giftgasangriff der syrischen Armee ist eine Militärbasis in Homs im Nordwesten des Landes mit Raketen beschossen worden. Dabei seien mindestens 14 Menschen getötet worden, sagen syrische Aktivisten. Bei - weiter


  • 09.04.2018

Orban setzt sich bei Parlamentswahl in Ungarn durch

Budapest (dpa) - Viktor Orban ist der Sieger der Parlamentswahl in Ungarn. Der EU-kritische Regierungschef und seine rechtsnationale Fidesz-Partei kommen auf 48,5 Prozent der Stimmen. Das teilte das Nationale Wahlbüro in Budapest am frühen - weiter


  • 09.04.2018

Ermittler durchleuchten die letzten Tage des Amokfahrers

Münster (dpa) - In Münster wollen die Ermittler nach der Amokfahrt mit drei Toten eine Art Bewegungsprofil des Fahrers erstellen. Man konzentriere sich jetzt insbesondere darauf, ein möglichst umfassendes Bild über das Verhalten des - weiter


  • 09.04.2018

Militärbasis in Syrien angegriffen

Damaskus (dpa) - Im Westen Syriens ist eine Militärbasis mit Raketen angegriffen worden. Das berichtet die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana. Bei dem Angriff in Homs habe es Tote und Verletzte gegeben. Die syrische Flugabwehr - weiter


  • 09.04.2018

Christian Sewing folgt auf Deutsche Bank-Chef John Cryan

Frankfurt/Main (dpa) - Christian Sewing ist der neue Chef der Deutschen Bank. Nach der Entscheidung des Aufsichtsrates musste der bisherige Vorstandschef John Cryan am Abend sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegen. Cryan war es - weiter


  • 09.04.2018

Terrorgefahr in Berlin? Polizei prüft Hinweise

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme von sechs mutmaßlichen Islamisten in Berlin prüfen die Sicherheitsbehörden Hinweise auf mögliche Anschlagspläne. Konkrete Anhaltspunkte, dass der Berliner Halbmarathon gestern Ziel eines Terroranschlags gewesen sein könnte, hatte die - weiter


  • 09.04.2018

UN-Sitzung nach mutmaßlichem Giftgasangriff in Syrien

Damaskus (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Chemiewaffenangriff auf die syrische Rebellenhochburg Ost-Ghuta will sich der UN-Sicherheitsrat erneut mit dem Konflikt befassen. Die USA beantragten eine Dringlichkeitssitzung mit acht weiteren Staaten, darunter auch die ständigen Ratsmitglieder - weiter


  • 09.04.2018

Amokfahrt: Spurensuche in Münster geht weiter

Münster (dpa) - Nach der Amokfahrt mit insgesamt drei Toten in Münster wollen die Ermittler eine Art Bewegungsprofil des 48-jährigen Todesfahrers erstellen. «Wir konzentrieren uns jetzt mit unseren Untersuchungen insbesondere darauf, ein möglichst umfassendes - weiter


  • 09.04.2018

Streit um Kohle-Kommission: Grüne und Linke auf Seite der SPD

Berlin (dpa) - Grüne und Linke haben den Streit der großen Koalition über die Federführung der Kohleausstiegs-Kommission kritisiert. Wirtschafts- und Umweltministerium müssten gemeinsam die Vorbereitung des Ausstiegs aus dem Kohlestrom leiten, «denn der Klimaschutz - weiter


  • 09.04.2018

Triumph für Orban - Wählerauftrag: «Ungarn verteidigen»

Budapest (dpa) - Deutlicher als erwartet hat der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Auf seine rechtsnationale Fidesz-Partei entfielen 48,5 Prozent der Stimmen, teilte das Nationale Wahlbüro am frühen Morgen in - weiter


  • 09.04.2018

Erdbeben erschüttert den Westen Japans - vier Verletzte

Tokio (dpa) – Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat den Westen Japans erschüttert. Der Wetterdienst warnte in der Nacht vor weiteren Nachbeben. Eine Tsunami-Warnung gab es zunächst nicht. Das Epizentrum lag demnach in der - weiter


  • 09.04.2018

Ministerium: Kein Bleiberecht bei antisemitischer Gewalt

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium hat sich hinter die Forderung des Zentralrats der Juden gestellt, Migranten im Fall von antisemitisch motivierten Gewalttaten das Bleiberecht zu entziehen. Er könne den Präsidenten des Zentralrats, Josef Schuster, - weiter


  • 09.04.2018

Zweiter Prozess gegen Bill Cosby startet

Norristown (dpa) - Vor einem Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Philadelphia startet heute der zweite Prozess gegen den US-Entertainer Bill Cosby wegen sexueller Belästigung. Auch diesmal geht es in dem Verfahren um die Frage, ob - weiter


  • 09.04.2018

Kritik am Umgang mit SPD-Verbänden im Osten

Berlin (dpa) - Der sächsische SPD-Chef Martin Dulig und Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig kritisieren den Umgang in ihrer Partei mit den Ost-Landesverbänden. Die Diskussion über das Personal für das Bundeskabinett habe gezeigt, «dass selbstbewusste - weiter


  • 09.04.2018

Auch Kommunen sehen im Datenhandel gute Geldquelle

Berlin (dpa) - In der Debatte über den Handel mit persönlichen Daten hat der Städte- und Gemeindebund den Kommunen empfohlen, mit ihren Datenbeständen ebenfalls Geld zu verdienen. «Auch die Städte und Gemeinden müssen sich - weiter


  • 09.04.2018

Goolaerts nach Herzstillstand bei Paris-Roubaix gestorben

Roubaix/Lille (dpa) - Der belgische Radprofi Michael Goolaerts ist tot. Der 23-Jährige starb nach einem Herzstillstand während des Frühjahrsklassikers Paris-Roubaix in einem Krankenhaus in Lille, wie sein Team Véranda's Willems-Crelan auf Twitter mitteilte. Goolaerts - weiter


  • 09.04.2018

Wärmster Ort Deutschlands misst 27 Grad

Offenbach (dpa) - Warm, wärmer, Frühsommer: Ohlsbach im Westen Baden-Württembergs ist am Sonntag der wärmste Ort Deutschlands gewesen. In dem Wein- und Ferienort stiegen die Temperaturen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes auf genau 27 - weiter


  • 08.04.2018

Beobachtungsstelle: Rebellen verlassen Duma

Damaskus (dpa) - Syrische Rebellen und Zivilisten haben ihren Abzug aus der letzten von ihnen kontrollierten Stadt in Ost-Ghuta begonnen. Das teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Die Evakuierung der Stadt Duma war - weiter


  • 08.04.2018

Sewing löst Cryan als Chef der Deutschen Bank ab

Frankfurt/Main (dpa) - Erneuter Führungswechsel bei der verlustreichen Deutschen Bank nach nur knapp drei Jahren: Vize-Vorstandschef Christian Sewing rückt an die Spitze des größten deutschen Geldhauses. Dies teilte die Deutsche Bank am Abend nach - weiter


  • 08.04.2018

Chefwechsel bei der Deutschen Bank: Sewing folgt auf Cryan

Frankfurt/Main (dpa) - Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, John Cryan, gibt das Amt mit sofortiger Wirkung ab. Dies teilte das Geldinstitut am Abend in Frankfurt mit. Sein Nachfolger wird der bisherige Vize-Vorstandschef Christian - weiter


  • 08.04.2018

Orban gewinnt Wahl - Absolute Mehrheit im Parlament sicher

Budapest (dpa) - Der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban hat die Parlamentswahl in Ungarn deutlich gewonnen. Auf seine rechtsnationale Fidesz-Partei entfielen bei einem Auszählungsstand von 64,5 Prozent 49,2 Prozent der Stimmen, teilte das Wahlbüro in - weiter


  • 08.04.2018

Orban gewinnt Wahl in Ungarn

Budapest (dpa) - Der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban hat die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Auf seine rechtsnationale Fidesz-Partei entfielen nach Auszählung von 64,5 Prozent der Stimmen 49,2 Prozent, teilte das Wahlbüro am späten Abend - weiter


  • 08.04.2018

Beinbruch beim Boxenstopp - Ferrari muss Strafe zahlen

Sakhir (dpa) - Der beim Formel-1-Rennen in Bahrain verletzte Ferrari-Mechaniker hat sich nach ersten Diagnosen das Schien- und Wadenbein gebrochen. Das teilte die Scuderia nach dem Grand Prix in Sakhir mit. Der Mechaniker war - weiter


  • 08.04.2018

Nordkorea versichert USA Gesprächsbereitschaft zu Atomwaffen

Washington (dpa) - Die Führung in Nordkorea hat den USA einem Bericht des «Wall Street Journals» zufolge versichert, dass bei einem möglichen Gipfeltreffen der Abbau des Atomarsenals verhandelt werden könne. Die Zeitung beruft sich - weiter


  • 08.04.2018

Viele tödliche Unfälle bei Start in die Motorrad-Saison

Berlin (dpa) - Zum Auftakt der Motorrad-Saison sind am Wochenende auf Deutschlands Straßen mehrere Biker ums Leben gekommen. Bei Unfällen wurden zudem mehrere verletzt. Allein in Niedersachsen gab es laut Polizei mindestens neun verletzte - weiter


  • 08.04.2018

Auswärtiges Amt verurteilt Angriffe auf Ost-Ghuta auf das Schärfste

Berlin (dpa) - Nach Berichten über einen Einsatz von Chemiewaffen gegen die syrische Rebellen-Hochburg Ost-Ghuta hat sich das Auswärtige Amt in Berlin in großer Sorge geäußert. «Sollte sich das bewahrheiten, worauf im Moment vieles - weiter


  • 08.04.2018

Gottesdienst nach Amokfahrt in Münster in Gedenken an Opfer

Münster (dpa) - Mit brennenden Kerzen und gemeinsamem Gebet haben Hunderte von Menschen im Paulusdom zu Münster der Opfer der Amokfahrt gedacht. Die rund 700 Sitzplätze im Dom waren voll besetzt, dicht gedrängt füllten - weiter


  • 08.04.2018

Wahl in Ungarn - Wieder Orban-Alleinregierung?

Budapest (dpa) - Ungarn hat ein neues Parlament gewählt. Als hoher Favorit gilt der amtierende Ministerpräsident Viktor Orban. Vom Ausgang der Wahl hängt ab, ob der EU-kritische, rechtsnationale Politiker zum dritten Mal in Folge - weiter


  • 08.04.2018

Chamions- League-Platz: Frankfurt spielt 1:1 gegen Hoffenheim

Frankfurt/M. (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich auf Rang vier der Fußball-Bundesliga vorgearbeitet. Durch das 1:1 -Unentschieden gegen 1899 Hoffenheim verdrängten die Frankfurter die erst morgen spielenden Leipziger vom Champions-League-Platz. Luka Jovic hatte die - weiter


  • 08.04.2018

Gottesdienst nach Amokfahrt in Münster in Gedenken an Opfer

Münster (dpa) - Im Paulusdom zu Münster hat am Abend der Gedenkgottesdienst für die Opfer der Amokfahrt begonnen. Hunderte Menschen sind zum gemeinsamen Gebet mit Bischof Felix Genn gekommen. Die rund 700 Sitzplätze waren - weiter


  • 08.04.2018

Wüsten-König Vettel triumphiert beim Taktik-Thriller von Bahrain

Sakhir (dpa) - Im Flutlicht-Spektakel von Bahrain hat sich Wüsten-König Sebastian Vettel zum zweiten Formel-1-Saisonsieg gezittert. Nach einem echten Action-Krimi feierte der Ferrari-Star in Sakhir mit einer waghalsigen Reifenstrategie einen hauchdünnen Sieg vor dem - weiter


  • 08.04.2018

Vettel gewinnt auch das zweite Saisonrennen der Formel 1

Sakhir (dpa) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat auch das zweite Saisonrennen in der Formel 1 gewonnen. Der Vierfach-Weltmeister verwies bei seinem Sieg beim Großen Preis von Bahrain Mercedes-Pilot Valtteri Bottas aus Finnland auf den - weiter


  • 08.04.2018

Polizei: Keine konkreten Hinweise auf Anschlag bei Halbmarathon

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat keine konkreten Hinweise, dass der Halbmarathon in der Hauptstadt Ziel eines Anschlags gewesen sein könnte. Das sagte Polizeisprecher Thomas Neuendorf der dpa. «Für die Läufer und Teilnehmer - weiter


  • 08.04.2018

Amokfahrer von Münster soll suizidale Gedanken geäußert haben

Münster (dpa) - Der Amokfahrer von Münster ist nach Angaben der Polizei bereits mit suizidalen Gedanken aufgefallen. Der 48-Jährige habe sich Ende März mit einer E-Mail unter anderem an einen Nachbarn gewandt, teilte die - weiter


  • 08.04.2018

Wohnungen des Amokfahrers von Münster in Sachsen durchsucht

Münster (dpa) - Nach der Amokfahrt von Münster hat die Polizei neben einer Wohnung und einer Lagerhalle in der westfälischen Stadt auch zwei Immobilien in Sachsen durchsucht. Der 48-Jährige Amokfahrer habe Wohnungen in Dresden - weiter


  • 08.04.2018

Puigdemont-Freilassung: Zorn in Spanien auf Deutschland

Madrid (dpa)- Nach der Freilassung des katalanischen Separatisten-Chefs Carles Puigdemont durch die deutsche Justiz reißt in Spanien die Kritik an Deutschland nicht ab. In der konservativen Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy herrsche «Verwirrung und Ärger», schrieb - weiter


  • 08.04.2018

Nach Berliner Halbmarathon mehrere Festnahmen

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat nach dem Ende des Halbmarathons in der Hauptstadt die Festnahme mehrerer Verdächtiger bestätigt. Vor der Sportveranstaltung habe es «vereinzelte Hinweise darauf gegeben, dass die Festgenommenen im Alter - weiter


  • 08.04.2018

Eisbären Berlin erreichen nach Sieg in Nürnberg Finale in DEL

Nürnberg (dpa) - Die Eisbären Berlin haben das Endspiel der Deutschen Eishockey Liga erreicht und fordern Topfavorit EHC Red Bull München im Kampf um den Meistertitel. Die Berliner feierten im Halbfinale bei den Nürnberg Ice - weiter


  • 08.04.2018

BVB nach Bayern-Pleite wieder auf Erfolgskurs: 3:0 über VfB

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist nach der peinlichen Schlappe in München zurück in der Erfolgsspur. Anders als beim 0:6 eine Woche zuvor gegen den neuen deutschen Meister blieb dem in die Kritik geratenen - weiter


  • 08.04.2018

Fliegerbombe in Paderborn erfolgreich entschärft

Paderborn (dpa) - Experten des Kampfmittelräumdienstes haben die Fliegerbombe in Paderborn erfolgreich entschärft. Das teilten ein Sprecher des Ordnungsamtes und die Feuerwehr am späten Nachmittag mit. Die Sperrzone bleibe noch eine Weile bestehen, so - weiter


  • 08.04.2018

Nach Berliner Halbmarathon: Polizei bestätigt mehrere Festnahmen

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat nach dem Ende des Halbmarathons in der Hauptstadt die Festnahme mehrerer Verdächtiger bestätigt. Vor der Sportveranstaltung habe es «vereinzelte Hinweise darauf gegeben, dass die Festgenommenen im Alter - weiter


  • 08.04.2018

Ungarn wählen neues Parlament - hohe Wahlbeteiligung

Budapest (dpa) - Bei der mit Spannung erwarteten Parlamentswahl in Ungarn ist die Wahlbeteiligung überraschend hoch. Nach letzten Umfragen kann die Fidesz-Partei des EU-kritischen Ministerpräsidenten Viktor Orban mit einer absoluten Mehrheit rechnen. Ein Wahlsieg - weiter


  • 08.04.2018

Künstler malen waffenfreundliche US-Senatoren mit blutigen Händen

New York (dpa) - Eine Gruppe von Künstlern will US-Senatoren, die in der Regel gegen strengere Waffengesetze stimmen, mit drastischen Porträts unter Druck setzen. Das «Senator Portrait Project» zeigt Senatoren wie Ted Cruz, Tom Cotton, - weiter


  • 08.04.2018

Streikwelle bei Frankreichs Bahn lässt erneut viele Züge ausfallen

Paris (dpa) - Aus Protest gegen eine Bahnreform haben streikende Eisenbahner erneut weite Teile des Zugverkehrs in Frankreich lahmgelegt. Zahlreiche Züge fielen heute aus, wie die Staatsbahn SNCF mitteilte. Dieser dritte Streiktag in dem - weiter


  • 08.04.2018

Trump: Putin und Iran haben Mitverantwortung für Gasangriff

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Russlands Präsidenten Wladimir Putin sowie dem Iran eine Mitverantwortung für den mutmaßlichen Chemiewaffen-Angriff in Syrien gegeben. «Präsident Putin, Russland und Iran sind verantwortlich für die Rückendeckung des - weiter


  • 08.04.2018

«Welt»: Polizei verhindert Anschlag bei Halbmarathon

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei hat nach Informationen der Zeitung «Die Welt» einen Anschlag während des Halbmarathons in der Hauptstadt verhindert. Spezialkräfte hätten vier Männer festgenommen, darunter einen Hauptverdächtigen. Er soll dem Blatt - weiter


  • 08.04.2018

Ministerpräsident Laschet besucht Opfer der Amokfahrt im Krankenhaus

Münster (dpa) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat Opfer der Amokfahrt von Münster im Krankenhaus getroffen. Laschet sei nach seinem Besuch am Tatort in das Universitätsklinikum gefahren, sagte ein Regierungssprecher. Details zu der Begegnung sollten - weiter


  • 08.04.2018

Kaiserslautern nur 1:1 - Ingolstadt verpasst Sieg gegen Bielefeld

Düsseldorf (dpa) - Der Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern hat im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga nur einen Punkt geholt. Beim 1:1 gegen Aufsteiger Jahn Regensburg glich Sebastian Andersson die Führung der - weiter


  • 08.04.2018

Bericht: Rentner müssen weniger für Krankenversicherung zahlen

Berlin (dpa) - Auch Rentner sollen nach dem Willen der Bundesregierung ab Anfang 2019 weniger für ihre gesetzliche Krankenversicherung bezahlen. Für sie werde die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung des Krankenversicherungsbeitrags durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer - weiter


  • 08.04.2018

Syrische Staatsmedien: Rebellen ziehen aus Duma ab

Damaskus (dpa) - In Syrien haben sich Regierung und Rebellen nach staatlichen Angaben darauf geeinigt, dass die Kämpfer die letzte von ihnen kontrollierte Stadt in Ost-Ghuta verlassen. Alle Kämpfer der Gruppe Dschaisch al-Islam, die - weiter


  • 08.04.2018

Russell Crowes «Gladiator»-Brustpanzer versteigert

Sydney (dpa) - Bei einer Sonderauktion in Sydney hat der Schauspieler Russell Crowe Kostüme und Requisiten aus seinen bekanntesten Filmen versteigern lassen. Für 227 Gegenstände aus Crowes persönlichem Fundus blätterten Bieter umgerechnet mehr als 2,3 Millionen - weiter


  • 08.04.2018

BVB ohne Schürrle und Akanji gegen VfB - Comeback von Reus

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund bestreitet das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart heute ohne André Schürrle und Manuel Akanji. Wie der Fußball-Bundesligist wenige Minuten vor der Partie mitteilte, muss Weltmeister Schürrle wegen eines Blutergusses - weiter


  • 08.04.2018

Razzien: mögliche neue rechtsterroristische Vereinigung

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat wegen des Verdachts der Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung in drei Bundesländern Razzien durchgeführt. Festgenommen worden sei bisher niemand, teilte die Behörde in Karlsruhe mit. Unter anderem seien die - weiter


  • 08.04.2018

Papst verurteilt Giftgas-Angriff in Syrien

Rom (dpa) - Nach Berichten über einen erneuten Giftgas-Angriff in Syrien hat Papst Franziskus den Einsatz von chemischen Waffen scharf verurteilt. «Es gibt keinen guten oder schlechten Krieg, und nichts, nichts kann den Einsatz solcher Vernichtungsmittel - weiter


  • 08.04.2018

Hasenhüttl signalisiert Bereitschaft für neuen Vertrag

Leipzig (dpa) - Trainer Ralph Hasenhüttl hat Klarheit in den Stand der Verhandlungen um einen neuen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig gebracht und seine Bereitschaft für eine Verlängerung deutlich gemacht. «Jetzt ist der Verein am - weiter


  • 08.04.2018

Trauer und Rätseln über Motiv nach Todesfahrt von Münster

Münster (dpa) - Nach der Amokfahrt mit insgesamt drei Toten und mehr als 20 Verletzten in Münster suchen die Ermittler weiter nach einem Motiv des Täters. Unter die Trauer in der Stadt mischte sich - weiter


  • 08.04.2018

Entscheidung vertagt: Chancenloser Zverev verliert gegen Nadal

Valencia (dpa) - Die Entscheidung im Davis-Cup-Viertelfinale zwischen Spanien und Deutschland fällt erst im letzten Einzel. Alexander Zverev verlor in Valencia das Spitzenduell gegen Rafael Nadal mit 1:6, 4:6, 4:6 und verpasste damit den - weiter


  • 08.04.2018

Seehofer: Amokfahrt war «feiges und brutales Verbrechen»

Münster (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Opfern und den Angehörigen nach der Amokfahrt von Münster die «Solidarität und Anteilnahme» der Bundesregierung überbracht. «Dieses feige und brutale Verbrechen hat uns alle sehr betroffen - weiter


  • 08.04.2018

Fast 1300 Demonstranten in Kandel - Verletzte und Übergriffe

Kandel (dpa) - Knapp 1300 Menschen haben gestern im Zusammenhang mit dem Tod des Mädchens Mia im südpfälzischen Kandel demonstriert. 900 davon nahmen an einer Demo des bürgerlich-rechten bis rechtspopulistischen Lagers teil. 360 andere - weiter


  • 08.04.2018

Laschet in Münster: Ein schrecklicher Tag für Deutschland

Münster (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat in Münster sein Mitgefühl mit den Opfern der Todesfahrt im Stadtzentrum ausgedrückt. Gestern sei «ein schrecklicher, ein trauriger Tag für die Menschen in Münster» gewesen, aber auch für - weiter


  • 08.04.2018

Bericht: Vergiftete Skripals könnten künftig in USA leben

London/Moskau (dpa) - Nach ihrer Genesung könnten der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Julia mit neuer Identität in den USA leben. Auf diese Weise sollten sie vor weiteren Mordversuchen geschützt werden, - weiter


  • 08.04.2018

Thailand Polizei prämiert Unfallvideos

Bangkok (dpa) - Wegen einer verheerenden Unfallbilanz mit über 24 000 Toten pro Jahr macht Thailands Polizei jetzt auch per Videowettbewerb Jagd auf Verkehrssünder. Zusammen mit einer Zeitung wurden mehrere Videos von Unfällen prämiert, - weiter


  • 08.04.2018

Brand im Trump Tower: Ein Toter und sechs Verletzte

New York (dpa) - Bei einem Brand im New Yorker Trump Tower ist ein Bewohner ums Leben gekommen. Das Feuer war gestern im 50. Stockwerk des Wolkenkratzers an der 5th Avenue ausgebrochen. Laut CNN - weiter


  • 08.04.2018

Russland bestreitet Giftgas-Vorwürfe

Damaskus (dpa) - Das russische Militär hat Vorwürfe zurückgewiesen, nach denen die syrischen Truppen Giftgas im umkämpften Duma eingesetzt hätten. Es handele sich um «fabrizierte Anschuldigungen», sagte Generalmajor Juri Jewtuschenko der Agentur Interfax. Die - weiter


  • 08.04.2018

Keine Hinweise auf Mittäter nach Amokfahrt von Münster

Münster (dpa) - Die Polizei sucht nach der Amokfahrt von Münster nicht nach weiteren Tätern. Es gebe keine Hinweise, dass noch weitere Verdächtige an dem Verbrechen beteiligt waren - man gehe von der Tat - weiter


  • 08.04.2018

Mehrere Verletzte nach Amokfahrt weiter in Lebensgefahr

Münster (dpa) - Nach der Amokfahrt in Münster mit drei Toten sind einige der mehr als 20 verletzten Opfer weiterhin in Lebensgefahr. Ihr Zustand hat sich über Nacht nicht verändert. Die Ermittler suchen weiter - weiter


  • 08.04.2018

Bayern kündigt Bundesratsinitiative gegen Vielehen an

München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will die Anerkennung von im Ausland geschlossenen Vielehen abschaffen. Dazu kündigte Söder eine entsprechende Bundesratsinitiative an. Polygame Ehen seien in Deutschland strafbar. Da sei es doch absurd, - weiter


  • 08.04.2018

Kassenärzte: «Mehr Sprechstunden heißt auch mehr Geld»

Berlin (dpa) - Die Kassenärzte fordern bei der geplanten Ausdehnung der Sprechzeiten für gesetzlich versicherte Patienten zusätzliche Vergütungen. Ein Viertel mehr Sprechstunden hieße auch ein Viertel mehr Geld, sagte der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, - weiter


  • 08.04.2018

Uniklinik Münster: Mehrere Notoperationen nach Amokfahrt

Münster (dpa) - Nach der Amokfahrt in Münster hat es in der Uniklinik mehrere Notoperationen gegeben. Insgesamt würden vier Schwerstverletzte behandelt, sagte eine Sprecherin. Die Klinik habe nach der Amokfahrt mit mehr als 20 - weiter


  • 08.04.2018

Wehrbeauftragter: Mehr Tempo bei Bundeswehr-Ausstattung

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, fordert mehr Tempo bei der Verbesserung der Bundeswehr-Ausrüstung. Die Ausrüstung mit neuem Material dauere viel zu lange, sagte Bartels den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Für - weiter


  • 08.04.2018

Vettel mit besten Chancen auf zweiten Saisonsieg

Sakhir (dpa) - Sebastian Vettel startet heute mit besten Chancen auf seinen zweiten Saisonsieg in das Formel-1-Rennen von Bahrain. Der WM-Spitzenreiter im Ferrari beginnt den Grand Prix auf dem Kurs in der Wüste von - weiter


  • 08.04.2018

Evakuierung wegen Weltkriegsbombe in Paderborn hat begonnen

Paderborn (dpa) - Wegen der Entschärfung einer riesigen britischen Fliegerbombe hat in Paderborn die größte Evakuierungsaktion in der Nachkriegsgeschichte der ostwestfälischen Stadt begonnen. Mehr als 26 000 Menschen müssen bis zum Mittag ihre Häuser verlassen, bevor - weiter


  • 08.04.2018

Berichte: Tote bei mutmaßlichem Giftgasangriff auf Ost-Ghuta

Damaskus (dpa) - Bei Angriffen der syrischen Armee auf die letzte verbliebene Rebellenhochburg in Ost-Ghuta hat es viele Opfer gegeben. Hilfsorganisationen berichten von einem mutmaßlichen Einsatz von Chemiewaffen. Nach Angaben der Weißhelme hatte ein - weiter


  • 08.04.2018

Neuer Streiktag stört Frankreichs Bahnverkehr

Paris (dpa) - Ein neuer Streiktag gegen Reformen bei der Staatsbahn SNCF bringt in Frankreich wieder große Teile des Zugverkehrs zum Stillstand. Die Situation für Reisende dürfte heute aber etwas besser sein als an - weiter


  • 08.04.2018

Motiv des Amokfahrers von Münster unklar

Münster (dpa) - Nach der Amokfahrt von Münster mit drei Toten und mehr als 20 Verletzten ist das Motiv für die Tat weiter unklar. Ein Mann hatte gestern einen Campingbus in eine Menschengruppe vor - weiter


  • 08.04.2018

USA prüfen Berichte über Chemiewaffeneinsatz

Washington (dpa) - Die US-Regierung prüft Berichte über einen möglichen Giftgasangriff im syrischen Rebellengebiet Ost-Ghuta. Man folge den beunruhigenden Nachrichten über einen weiteren mutmaßlichen Einsatz von Chemiewaffen genau, heißt es aus dem US-Außenministerium. Sollten - weiter


  • 08.04.2018

51-Jährige und 65-Jähriger sterben bei Amokfahrt in Münster

Münster (dpa) - Die Polizei hat die beiden Todesopfer der Amokfahrt von Münster identifiziert. Staatsanwaltschaft und Polizei Münster teilten in einer gemeinsamen Presseerklärung mit, es handele sich um eine Frau aus dem Kreis Lüneburg - weiter


  • 08.04.2018

Bericht: Diplomat Klein wird Antisemitismusbeauftragter

Berlin (dpa) - Erster Antisemitismusbeauftragter der Bundesregierung soll der Diplomat Felix Klein werden. Das berichtet die «Welt am Sonntag». Er sei bisher der Sonderbeauftragte des Auswärtigen Amtes für die Beziehungen zu jüdischen Organisationen und - weiter


  • 08.04.2018

Polizei: Keine brauchbare Maschinenpistole bei Amokfahrer

Münster (dpa) - Die Polizei hat bei der Durchsuchung der Wohnung des Amokfahrers von Münster keine brauchbare Maschinenpistole vom Typ AK47 gefunden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei gemeinsam mitteilten, fanden die Beamten nur eine Dekorationswaffe - weiter


  • 08.04.2018

Ein Toter bei Feuer im Trump Tower

New York (dpa) - Bei einem Brand im Trump Tower in New York ist ein Mann ums Leben gekommen. Das bestätigte die Feuerwehr in der Nacht der dpa. Demnach war das Feuer im 50. - weiter


  • 08.04.2018

Berichte: Mutmaßlicher Chemiewaffenangriff auf Ost-Ghuta

Damaskus (dpa) - Bei Angriffen der syrischen Armee auf die letzte verbliebene Rebellenhochburg in Ost-Ghuta sind Dutzende Menschen getötet worden. Hilfsorganisationen berichteten in der Nacht zum Sonntag von einem mutmaßlichen Einsatz von Chemiewaffen. Nach - weiter


  • 08.04.2018

Steigende Zahl von Zweit-Asylanträgen in Deutschland

Berlin (dpa) - Für manche Asylbewerber ist Deutschland offenbar so attraktiv, dass sie nach der Anerkennung in einem anderen EU-Land hier einen weiteren Asylantrag stellen. Die Zahl solcher unzulässigen Zweit-Anträge habe sich im vergangenen - weiter


  • 08.04.2018

Feuer im Trump Tower - ein Schwerverletzter

New York (dpa) - Im 50. Stockwerk des Trump Towers an der New Yorker 5th Avenue istein Feuer ausgebrochen. Das teilte die Feuerwehr der Stadt New York via Twitter mit. Demnach wurde ein Mensch - weiter


  • 08.04.2018

Münster: Ermittler suchen nach Amokfahrt mögliches Tatmotiv

Münster (dpa) - Nach der tödlichen Amokfahrt von Münster suchen die Ermittler heute weiter nach Motiv und Hintergründen für die Tat. Noch unklar ist, warum ein Mann gesternmit einem Kleintransporter in einen Gruppe von - weiter


  • 08.04.2018

Brasiliens Ex-Präsident Lula stellt sich Polizei

São Paulo (dpa) - Der wegen Korruption verurteilte brasilianische Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat sich der Polizei gestellt. Er verließ den Sitz der Metallarbeitergewerkschaft in São Paulo, um seine zwölfjährige Haftstrafe anzutreten, - weiter


  • 08.04.2018

Streit um Familiennachzug für Flüchtlinge verschärft sich

Berlin (dpa) - Der seit Tagen schwelende Streit zwischen Union und SPD zum Familiennachzug von Flüchtlingen nimmt kurz vor der Kabinettsklausur in Meseberg an Schärfe zu. SPD-Vize Ralf Stegner betonte in der «Bild am - weiter


  • 08.04.2018

Bericht: Brasiliens Ex-Präsident Lula stellt sich der Polizei

São Paulo (dpa) - Der wegen Korruption verurteilte brasilianische Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat sich der Polizei gestellt. Er verließ den Sitz der Metallarbeitergewerkschaft in São Paulo, um seine zwölfjährige Haft anzutreten, - weiter


  • 07.04.2018

Aufsichtsrat der Deutschen Bank berät über Vorstandsvorsitz

Frankfurt/Main (dpa) - In der Diskussion um die Zukunft von Deutsche-Bank-Chef John Cryan will sich der Aufsichtsrat des Konzerns am Sonntagabend zusammenschalten. Es sei vorgesehen, eine Entscheidung über den Vorstandsvorsitz zu treffen, teilte die Deutsche - weiter


  • 07.04.2018

Jan Böhmermann als bester Comedian ausgezeichnet

Wien (dpa) - Der Satiriker Jan Böhmermann ist mit dem österreichischen TV-Preis «Romy» als bester Comedian im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet worden. Der 37-Jährige gewann das von der Wiener Zeitung «Kurier» organisierte Online-Voting in der - weiter


  • 07.04.2018

Gedenkgottesdienst am Sonntagabend im Dom in Münster

Münster (dpa) - Nach dem tödlichen Zwischenfall von Münster soll es am Sonntagabend einen Gedenkgottesdienst im Paulus-Dom geben. Der Münsteraner Bischof Felix Genn leitet den ökumenischen Gottesdienst, wie ein Bistumssprecher sagte. «Wir laden jeden - weiter


  • 07.04.2018

Mann fährt in Münster in Gruppe und tötet zwei Menschen

Münster (dpa) - Ein Mann ist in Münster mit einem Kleintransporter in eine Gruppe von Menschen gerast und hat zwei von ihnen getötet. Anschließend erschoss er sich nach Polizeiangaben in dem Wagen selbst. Bei - weiter


  • 07.04.2018

Anhänger verhindern Haftantritt von Ex-Präsident Lula

São Paulo (dpa) - Anhänger von Luiz Inácio Lula da Silva haben den Haftantritt des wegen Korruption verurteilten brasilianischen Ex-Präsidenten vorerst verhindert. Hunderte Menschen stoppten Lulas Auto, als der frühere Staatschef den Sitz der - weiter


  • 07.04.2018

Merkel und Steinmeier trauern um Opfer von Münster

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier haben sich nach dem blutigen Zwischenfall in Münster bestürzt gezeigt. «Meine Gedanken sind in diesen Stunden bei den Opfern und den Angehörigen. Mein tiefes - weiter


  • 07.04.2018

Innenminister: Drei Tote in Münster, Täter wohl Deutscher

Münster (dpa) - Entgegen erster Informationen sind bei der Amokfahrt in Münster drei Menschen getötet worden. Unter ihnen war der Täter, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul. Der Fahrer hatte sich nach der Gewalttat selbst erschossen. - weiter


  • 07.04.2018

Juncker und Puigdemont: Mitgefühl für Opfer von Münster

Brüssel (dpa) - Der Präsident der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, hat sich erschüttert über den Zwischenfall in Münster geäußert. «Wir trauern mit #Muenster. Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen», schrieb Juncker auf - weiter


  • 07.04.2018

HSV-Trainer Titz feiert gegen Schalke ersten Sieg

Hamburg (dpa) - Trainer-Novize Christian Titz hat im dritten Anlauf den ersten Sieg eingefahren und beim Tabellenletzten Hamburger SV das letzte Fünkchen Hoffnung am Glimmen gehalten. Mit dem 3:2 im 100. Duell gegen den FC - weiter


  • 07.04.2018

NRW-Innenminister Reul: Drei Tote in Münster

Münster (dpa) - Entgegen ersten Informationen sind bei dem Zwischenfall in Münster insgesamt drei Menschen ums Leben gekommen. Es handele sich um zwei Opfer und den Täter, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul. «Es sind in - weiter


  • 07.04.2018

Münster: Außenminister Maas spricht Familien Mitgefühl aus

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat sich nach dem Vorfall in Münster erschüttert gezeigt. «Unser tiefes Mitgefühl ist bei den Opfern sowie ihren Familien und Freunden», schrieb er auf Twitter. In der Stadt - weiter


  • 07.04.2018

Heynckes: Deutsche Meisterschaft ist «das schönste Erlebnis»

Augsburg (dpa) - Jupp Heynckes hat den Stellenwert eines Titelgewinns hervorgehoben. «Ich denke, dass die deutsche Meisterschaft für mich persönlich das schönste Erlebnis ist, das man als Spieler haben kann», sagte der 72-Jährige nach dem 4:1 - weiter


  • 07.04.2018

Bericht: Täter von Münster psychisch auffälliger Deutscher

Berlin (dpa) - Die blutige Tat in Münster ist nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» von einem psychisch auffälligen Deutschen begangen worden. Es liege offenbar kein terroristischer Hintergrund vor, berichtete die Zeitung online weiter. - weiter


  • 07.04.2018

Laschet: «Ein schrecklicher Tag für unser Land»

Münster (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat sich bestürzt über den Vorfall in Münster mit Toten und Verletzten geäußert. «Ein trauriger, ein schrecklicher Tag für unser Land!», schrieb der CDU-Politiker auf Twitter. «Meine - weiter


  • 07.04.2018

Bundesregierung: Gedanken bei Opfern von Münster

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat den Opfern von Münster und ihren Angehörigen ihr Beileid ausgesprochen. Dort war ein Kleintransporter in eine Menschenmenge gerast, die Polizei spricht von etwa 30 Verletzten und mehreren Toten. - weiter


  • 07.04.2018

Polizei: Wegen einer Demonstration viele Kräfte in der Stadt

Münster (dpa) - Wegen einer angekündigten Demonstration von Kurden sind viele Polizisten zum Tatzeitpunkt in der Münsteraner Innenstadt gewesen. Diese seien gleich zum Tatort geeilt, als der Kleintransporter in eine Menschengruppe gelenkt wurde, sagte - weiter


  • 07.04.2018

Oberbürgermeister von Münster: Hintergründe des Zwischenfalls unklar

Münster (dpa) - Die Hintergründe des tödlichen Zwischenfalls in Münster sind nach Angaben von Oberbürgermeister Markus Lewe noch unklar. «Ganz Münster trauert über dieses schreckliche Ereignis. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Getöteten. Den - weiter


  • 07.04.2018

4:0 gegen Tschechien: Hrubesch-Einstand als Coach geglückt

Halle (dpa) - Horst Hrubesch ist mit einem klaren Sieg in seine Kurzzeitbeschäftigung als Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen gestartet. Im WM-Qualifikationsspiel bezwang die DFB-Auswahl in Halle an der Saale Tschechien mit 4:0. - weiter


  • 07.04.2018

Vettel rast auf Pole Position in Bahrain

Sakhir (dpa) - WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für den zweiten Formel-1-Saisonlauf in Bahrain gesichert. Der 30 Jahre alte Ferrari-Pilot verwies in Sakhir seinen Teamkollegen Kimi Räikkönen in letzter Sekunde noch - weiter


  • 07.04.2018

Bayern feiert Meisterparty in Augsburg

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat seinen 28. Meistertitel perfekt gemacht. Das Team von Trainer Jupp Heynckes gewann beim FC Augsburg 4:1 und sicherte sich den Titel bereits am 29. Spieltag der Fußball - weiter


  • 07.04.2018

Polizei: Fahrer des Kleinlastwagens in Münster hat sich erschossen

Münster (dpa) - Nach der Fahrt mit einem Kleintransporter in eine Menschenmenge in Münster hat sich der Fahrer nach ersten Ermittlungen der Polizei in dem Wagen erschossen. Das sagte ein Polizeisprecher in - weiter


  • 07.04.2018

Innenministerium: Nach jetzigem Stand vier Tote in Münster

Münster (dpa) - Bei dem Vorfall in Münster sind nach Angaben des Bundesinnenministeriums nach jetzigem Informationsstand vier Menschen gestorben. Darunter sei auch der mutmaßlicher Täter, der einen Kleintransporter in eine Menschenmenge gelenkt haben soll. Zu weiteren Details - weiter


  • 07.04.2018

Polizei: Tote und Verletzte bei Zwischenfall in Münster

Münster (dpa) - In Münster sind am Samstag mehrere Menschen gestorben, als ein Kleintransporter in eine Menschenmenge fuhr. Das teilte die Polizei über Twitter mit. «Es gibt Tote und Verletzte», hieß es dort. Das - weiter


  • 07.04.2018

Rekord-Bayern: München feiert in Augsburg 28. Meistertitel

Augsburg (dpa) - Der FC Bayern hat seine 28. deutsche Meisterschaft perfekt gemacht. Durch den 4:1 -Sieg beim FC Augsburg haben die Münchner ihren sechsten Meistertitel nacheinander schon vor den restlichen fünf Spieltagen der Fußball-Bundesliga - weiter


  • 07.04.2018

FC Bayern macht 28. Meistertitel perfekt

Augsburg (dpa) - Der FC Bayern hat seine 28. deutsche Meisterschaft perfekt gemacht. Nach dem 4:1 (2:1)-Sieg beim FC Augsburg haben die Münchner ihren sechsten Meistertitel nacheinander schon vor den restlichen fünf Spieltagen der Fußball-Bundesliga - weiter


  • 07.04.2018

Polizei: Täter von Münster ist tot

Münster (dpa) - Der Mann, der in Münster in eine Menschenmenge gefahren ist, ist nach Angaben der Polizei tot. Er habe sich selbst umgebracht, bestätigte die Polizei am Samstag. Bei dem Vorfall in der - weiter


  • 07.04.2018

Merkel-Kritiker beschließen «konservatives Manifest»

Schwetzingen (dpa) - Nach einer leidenschaftlichen Diskussion haben unionsinterne Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel ein «konservatives Manifest» verabschiedet. Das Papier fordert im Kern das Ende des Kurses der Union Richtung Mitte. Das Manifest richtet - weiter


  • 07.04.2018

Polizei bestätigt: Tote und Verletzte in Münster

Münster (dpa) - In Münster hat es bei einem Zwischenfall mit einem Auto Tote und Verletzte gegeben. Das bestätigte die Polizei am Samstag. Nach Angaben der Feuerwehr fuhr ein Fahrzeug in eine - weiter


  • 07.04.2018

Polizei: Großeinsatz in Münster - «Bereich meiden»

Münster (dpa) - Nach einem Vorfall mit mehreren Toten in Münster hat die Polizei die Bevölkerung dazu aufgerufen, den betroffenen Bereich zu meiden. Es gebe einen Großeinsatz an der Gaststätte Kiepenkerl, teilte sie über - weiter


  • 07.04.2018

Trauerfeier für 14-jährige Keira - Hunderte nehmen Abschied

Berlin (dpa) - Hunderte Menschen, darunter viele Schüler, haben am Samstag in Berlin Abschied von der getöteten Keira genommen. «Mein Schatz, ich werde dich auf ewig lieben und immer in meinem Herzen tragen», sagte - weiter


  • 07.04.2018

Ermittlerkreise: Tote bei Zwischenfall mit Fahrzeug in Münster

Münster (dpa) - In Münster hat es nach ersten Erkenntnissen der Behörden mehrere Tote gegeben, als ein Auto in eine Menschenmenge gefahren ist. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Samstag aus Ermittlerkreisen. Zuerst hatten - weiter


  • 07.04.2018

Großeinsatz in Münster - Bericht: Auto in Menschengruppe gefahren

Münster (dpa) - In der Innenstadt von Münster läuft ein Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften. Die «Westfälischen Nachrichten» berichteten unter Berufung auf die Polizei, dass ein Auto in eine Gruppe sitzender Personen gefahren sei. - weiter


  • 07.04.2018

Spahn schickt Grußwort zum Treffen der Werte-Union

Schwetzingen (dpa) - Ein Grußwort von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist beim Treffen Unions-interner Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel mit viel Beifall aufgenommen worden. Der Chef der konservativen Werte-Union, Alexander Mitsch, verlas das Schreiben im - weiter


  • 07.04.2018

Bericht: Korruptionsverdacht an deutschen Botschaften

Berlin (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt nach einem «Spiegel»-Bericht wegen gekaufter Visa an den deutschen Auslandsvertretungen in Teheran und Beirut. Im Iran sollen Ortskräfte der Botschaft bestochen worden sein, ein Mann habe dann - weiter


  • 07.04.2018

Puigdemont in Berlin: Ruf nach Vermittlung

Berlin (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat von Berlin aus die Zentralregierung in Madrid zu einem Dialog und internationale Vermittlung in dem Konflikt gefordert. Einen Tag nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis - weiter


  • 07.04.2018

Nürnberg auf Bundesliga-Kurs, Aue besiegt St. Pauli

Düsseldorf (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat auf dem angepeilten Weg zurück in die Fußball-Bundesliga wieder an Fahrt aufgenommen. Am Samstag hielten die Franken mit dem 3:2-Erfolg gegen den 1. FC Heidenheim den zweiten Platz - weiter


  • 07.04.2018

Anbaden und Skifahren zwischen «Leo» und «Isabeau»

Berlin (dpa) - Perfektes Frühlingswetter hat die Menschen in weiten Teilen Deutschlands nach draußen gelockt. Einige Freibäder zogen ihre Saisoneröffnung vor und begrüßten erste Gäste, etwa in Freiburg im Breisgau. Sonne, blauer Himmel und - weiter


  • 07.04.2018

«Spiegel»: Viele Gefährder haben Asylantrag gestellt

Berlin (dpa) - Fast ein Viertel der als gefährlich eingestuften Islamisten in Deutschland sind Asylbewerber. Das geht laut «Spiegel» aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des stellvertretenden FDP-Fraktionsvorsitzenden Stephan Thomae hervor. Demnach - weiter


  • 07.04.2018

Dortmund will nach 0:6-Pleite auftrumpfen

Dortmund (dpa) – Trainer Peter Stöger sieht Borussia Dortmund trotz der deutlichen 0:6-Pleite vor einer Woche gegen Bayern München gut gerüstet für den Schlussspurt in der Fußball-Bundesliga. «Wir werden die Spiele so angehen, dass - weiter


  • 07.04.2018

Russischer Botschafter will britischen Außenminister treffen

London (dpa) - Im Konflikt um den vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal hat die russische Botschaft in London die Zusammenarbeit mit Großbritannien kritisiert und ein Treffen mit Außenminister Boris Johnson beantragt. Botschafter Alexander Jakowenko warte - weiter


  • 07.04.2018

Puigdemont will in Berlin bleiben - Ruf nach Vermittlung

Berlin (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont will vorerst in Berlin bleiben. Einen Tag nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis in Neumünster sagte der frühere katalanische Regionalpräsident, Berlin sei nun sein Wohnsitz «bis - weiter


  • 07.04.2018

Facebook suspendiert weitere Firma im Datenskandal

Menlo Park (dpa) - Im Facebook-Datenskandal hat das Online-Netzwerk eine weitere Firma suspendiert, die eine Rolle beim Brexit-Referendum gespielt hatte. Bei dem kanadischen Datenanalyse-Anbieter AggregateIQ hatten die Befürworter des Austritts Großbritannien aus der Europäischen - weiter


  • 07.04.2018

Fall Skripal: Verwandte bekommt kein Visum

London (dpa) - Großbritannien hat der Cousine der vergifteten Julia Skripal die Einreise nach Großbritannien verweigert. Der Antrag von Viktoria Skripal auf ein Besuchervisum wurde abgelehnt. Der Antrag habe die Einreisebestimmungen nicht erfüllt, heißt - weiter


  • 07.04.2018

Madrid kritisiert Justizministerin Barley

Sevilla (dpa) - Der Fall des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont droht zu einer Belastungsprobe für die deutsch-spanischen Beziehungen zu werden. Der spanische Außenminister Alfonso Dastis kritisierte das Lob von Bundesjustizministerin Katarina Barley für die deutsche Justiz - weiter


  • 07.04.2018

Puigdemont fordert spanische Regierung zum Dialog auf

Berlin (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat die spanische Regierung zu einem politischen Dialog aufgerufen. Zugleich forderte er die Zentralregierung in Berlin zu «Respekt für die Demokratie» auf. Nötig und dem Gesetz - weiter


  • 07.04.2018

Familie und Freunde nehmen Abschied von getöteter Schülerin

Berlin (dpa) - Familienangehörige, Freunde und viele weitere Trauernde haben in Berlin Abschied von der 14 Jahre alten getöteten Schülerin Keira genommen. In und vor der Kapelle auf dem Friedhof St. Andreas - St. - weiter


  • 07.04.2018

Russland behält sich harte Reaktion auf US-Sanktionen vor

Moskau (dpa) - Russland hat eine harte Reaktion auf neue US-Sanktionen angekündigt. «Es ist völlig klar, dass wir weder den aktuellen noch einen anderen antirussischen Ausfall ohne harte Antwort lassen werden», hieß es aus dem - weiter


  • 07.04.2018

Proteste gegen AfD-Parteitag in Niedersachsen

Braunschweig (dpa) - Aus Protest gegen den Landesparteitag der niedersächsischen AfD sind am Morgen in Braunschweig rund 400 Demonstranten auf die Straße gegangen. Die Teilnehmer riefen zu Weltoffenheit und Toleranz auf. Nach Polizeiangaben gab - weiter


  • 07.04.2018

Kramp-Karrenbauer lädt Konservative zur Mitarbeit ein

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den konservativen Flügel ihrer Partei zur Mitarbeit am neuen Grundsatzprogramm eingeladen. «Die CDU hat drei Wurzeln - die christlich-soziale, die liberale und die konservative. Alle drei sind - weiter


  • 07.04.2018

Ehestreit: Mann klettert auf Baum und muss gerettet werden

Wörth am Rhein (dpa) - Während eines Streits mit seiner Ehefrau ist ein 47-Jähriger in Wörth am Rhein bis in 15 Meter Höhe auf einen Baum geklettert. Von dort wollte er am Abend zuerst nicht - weiter


  • 07.04.2018

Mindestens 14 Tote bei Busunglück in Kanada

Tisdale (dpa) - Bei einem Busunfall in Kanada sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. In dem Bus sollen Mitglieder eines Junior-Eishockey-Teams gesessen haben. Der Bus der Humboldt Broncos soll von einem Sattelschlepper gerammt - weiter


  • 07.04.2018

ADAC mahnt Regierung bei Diesel-Umrüstung zur Eile

München (dpa) - Angesichts angeblicher Pläne der Bundesregierung zur Nachrüstung mancher Diesel-Autos hat der ADAC zur Eile gemahnt. «Die Hersteller müssen ihren finanziellen Teil beitragen, indem sie für entstehende Kosten aufkommen» sagte der ADAC-Vizepräsident für - weiter


  • 07.04.2018

Puigdemont plant Auftritt in Berlin

Berlin (dpa) - Einen Tag nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis in Neumünster plant der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont einen Auftritt in Berlin. Der 55-Jährige will am Mittag eine Pressekonferenz geben. Nach knapp - weiter


  • 07.04.2018

Neun Tote und 1354 Verletzte bei Protesten an Gaza-Grenze

Gaza (dpa) - Die Zahl der getöteten Palästinenser bei den Protesten an der Grenze zu Israel ist auf neun gestiegen. Nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums wurden gestern 1354 weitere Menschen verletzt. Unter den Toten - weiter


  • 07.04.2018

Stress und Burnout weit verbreitet

Berlin (dpa) - Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Stress, Anspannung und fürchten psychische Leiden. Jeder Zweite fühlt sich von Burnout bedroht. Das zeigt eine Umfrage der pronova BKK, die der dpa vorliegt. Sechs - weiter


  • 07.04.2018

«Leo» macht den Frühling - viel Sonne am Wochenende

Offenbach (dpa) - Erst Frost, dann Sonnenschein: Deutschland steht ein strahlender Frühlingstag bevor. Nach einem kühlen Start zeigt sich ab Mittag der Frühling mit viel Sonne, blauem Himmel und Temperaturen um die 20 Gard - weiter


  • 07.04.2018

Live dabei: Meghans und Harrys Hochzeit im Fernsehen

Berlin (dpa) - Wenn Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai heiraten, interessiert das auch viele Fernsehzuschauer in Deutschland. Denn auch wer nicht nach London reisen kann, hat die Chance live dabei zu - weiter


  • 07.04.2018

Genossenschaft: Mehr tödliche Arbeitsunfälle in Baubranche

Berlin (dpa) - Bei Arbeitsunfällen in der Bau- und Reinigungsbranche sind im vergangenen Jahr mehr Menschen ums Leben gekommen. Nach vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaft starben 88 Menschen - 2016 waren es 77 gewesen. Das - weiter


  • 07.04.2018

Grüne fordern härtere Gangart gegen Autobranche

Berlin (dpa) - Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer hat die Bundesregierung in der Dieselkrise zu einer härteren Gangart gegenüber der Autoindustrie aufgefordert. Krischer sagte der dpa: «Die Hersteller haben billige Abgasreinigungen eingebaut und damit ihre Gewinne - weiter


  • 07.04.2018

Giffey: Schulen sollen Antisemitismus konsequent melden

Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat an die Schulen appelliert, jeden Fall von Antisemitismus, Radikalisierung, Rassismus und offenem Hass den Schulbehörden zu melden und aufzuarbeiten. «Viele Schulen scheuen davor zurück, weil sie eine - weiter


  • 07.04.2018

Arizona und Texas schicken Nationalgardisten an Grenze

Phoenix (dpa) - Die US-Bundesstaaten Arizona und Texas wollen Mitglieder der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko schicken. Arizona plant, in der kommenden Woche etwa 150 Nationalgardisten zu senden. Texas stellt 250 Soldaten zur - weiter


  • 07.04.2018

Puigdemont in Freiheit - Spanien gibt nicht nach

Berlin (dpa) - Nach knapp zwei Wochen in einem deutschen Gefängnis ist der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont unter Auflagen wieder frei. Es wird damit gerechnet, dass er sich heute in Berlin auf einer Pressekonferenz - weiter


  • 07.04.2018

Schwarzenegger aus Krankenhaus entlassen

Los Angeles (dpa) - Eine Woche nach seiner Herzoperation ist Kaliforniens Ex-Gouverneur und Schauspieler Arnold Schwarzenegger aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 70-Jährige ruhe sich derzeit zu Hause aus und sei gut aufgelegt, teilte - weiter


  • 07.04.2018

Merkel-Kritiker wollen Manifest verabschieden

Schwetzingen (dpa) - Unionsinterne Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel wollen heute ein «konservatives Manifest» beschließen. Dazu kommt die sogenannte Werte-Union aus konservativen Vertretern von CDU und CSU im badischen Schwetzingen zusammen. In dem Manifest - weiter


  • 07.04.2018

Handelsstreit USA und China bedroht deutsche Firmen

Washington (dpa) - Der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China ist auch für deutsche Unternehmen eine große Gefahr. Autokonzerne wie BMW und Daimler drohen beim Machtkampf der beiden größten Wirtschaftsmächte unter die Räder - weiter


  • 07.04.2018

1. FC Köln benennt Südtribüne nach Weltmeister Hans Schäfer

Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln wird die Südtribüne des RheinEnergieStadions nach dem verstorbenen Club-Idol Hans Schäfer benennen. «Hans Schäfer ist ein absolutes kölsches Idol. Deshalb hat der Aufsichtsrat den Beschluss gefasst – das Einvernehmen der - weiter


  • 07.04.2018

Brasiliens Ex-Präsident Lula will Haft-Antritt aufschieben

São Paulo (dpa) - Der ehemalige brasilianische Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva will den Antritt seiner Haftstrafe so lange wie möglich hinauszögern. Der wegen Korruption verurteilte Politiker ließ eine gerichtlich festgesetzte Frist zu - weiter


  • 07.04.2018

230 Migranten vor libyscher Küste aus Seenot gerettet

Tripolis (dpa) - Die libysche Küstenwache hat nach eigenen Angaben 230 illegale Flüchtlinge aus Seenot gerettet, als sie versuchten, das Mittelmeer in Richtung Europa zu überqueren. Sie seien vor der Westküste in der Nähe - weiter


  • 07.04.2018

Trauerfeier für erstochene Berliner Schülerin Keira

Berlin (dpa) - Einen Monat nach ihrem gewaltsamen Tod wird die 14 Jahre alte Schülerin Keira heute in Berlin beigesetzt. Die Mutter des Mädchens hatte darum gebeten, dass zu der Trauerfeier auf dem Friedhof - weiter


  • 07.04.2018

Arizona will Nationalgardisten an Grenze zu Mexiko schicken

Phoenix (dpa) - Die Regierung des US-Bundesstaates Arizona will in der kommenden Woche etwa 150 Mitglieder der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko schicken. Das schrieb der republikanische Gouverneur Doug Ducey im Kurznachrichtendienst Twitter. - weiter


  • 07.04.2018

Mindestens 40 Tote nach Luftangriffen in Ost-Ghuta

Damaskus (dpa) - Bei erneuten Luftangriffen auf die letzte von Rebellen gehaltene Stadt in Ost-Ghuta sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 40 Menschen getötet worden. Russische und syrische Kampfjets hätten bis zu mehrere Hundert - weiter


  • 07.04.2018

Rauchverbot in Autos: Abgeordnete planen Initiative

Berlin (dpa) - Angesichts des österreichischen Rauchverbots in Autos mit Kindern planen Bundestagsabgeordnete eine entsprechende Initiative für Deutschland. Er werde sie im Rahmen eines fraktionsübergreifenden Nichtraucher-Frühstücks vorschlagen, sagte der SPD-Abgeordnete Lothar Binding der «Saarbrücker Zeitung». Der - weiter


  • 07.04.2018

Ex-Präsident Lula lässt Frist für Haftantritt verstreichen

São Paulo (dpa) - Der wegen Korruption verurteilte brasilianische Ex-Staatspräsident Luiz Inácio Lula da Silva hat eine Frist zum Haftantritt verstreichen lassen. Bis 17.00 Uhr Ortszeit stellte er sich nicht der Bundespolizei in der - weiter


  • 06.04.2018

Hamilton wird nach Getriebe-Wechsel in Bahrain bestraft

Sakhir (dpa) - Formel-1-Titelverteidiger Lewis Hamilton muss beim Großen Preis von Bahrain eine Startplatz-Strafe hinnehmen. Am Mercedes des Briten wird vor dem zweiten Saisonlauf wegen eines Hydraulik-Lecks das Getriebe getauscht, dies ist nach Angaben - weiter


  • 06.04.2018

Sorge um Welthandel drückt Dow Jones unter 24 000 Punkte

New York (dpa) - Nach drei guten Tagen sind die US-Börsen wieder auf Talfahrt gegangen. Im US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel wieder die Marke von 24 000 Punkten. Der weiter eskalierende Handelskonflikt zwischen den - weiter


  • 06.04.2018

2:1 gegen Bremen - Hannover 96 stoppt den Abwärtstrend

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat seine Negativserie in der Fußball-Bundesliga beendet und einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Die Niedersachsen gewannen am Abend zum Auftakt des 29. Spieltags mit 2:1 gegen Werder Bremen und bauten - weiter


  • 06.04.2018

Facebook plant weitere Einschränkungen für Polit-Werbung

Menlo Park (dpa) - Facebook verschärft nach der Kontroverse um Propaganda aus Russland seine Regeln für Polit-Werbung. Wer sie schalten will, muss künftig Identität und Standort bestätigen. Bereits im vergangenen Oktober hatte Facebook dieses Verfahren - weiter


  • 06.04.2018

Millioneninvestition in Flughafen Berlin-Schönefeld geplant

Berlin (dpa) - Der Flughafen Berlin-Schönefeld soll aus- und umgebaut werden. In den kommenden Jahren würden dafür rund 50 Millionen Euro investiert, sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup dem RBB. So werde etwa ein großer - weiter


  • 06.04.2018

Mehrere Hundert Schweine tot in Stall gefunden

Würzburg (dpa) - In einem Maststall in Bayern sind mehrere Hundert Schweine tot aufgefunden worden. Das teilte das Landratsamt Würzburg mit. Das zuständige Veterinäramt sei in Kontakt mit dem Betreiber, der Staatsanwaltschaft Würzburg und - weiter


  • 06.04.2018

Viele Tote nach Luftangriffen auf syrische Rebellen in Ost-Ghuta

Damaskus (dpa) - Bei erneuten Luftangriffen auf die letzte von Rebellen gehaltene Stadt in Ost-Ghuta sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 32 Zivilisten getötet worden. Russische und syrische Kampfjets hätten mindestens zwölf Angriffe auf - weiter


  • 06.04.2018

Zweite Niederlage binnen fünf Tagen für Tabellenführer Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf droht im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga die Luft auszugehen. Am sechstletzten Spieltag verlor der Tabellenführer gegen den VfL Bochum mit 1:2 und kassierte vier Tage nach dem 0:1 beim Vorletzten Darmstadt - weiter


  • 06.04.2018

Sandhausen und Greuther Fürth trennen sich torlos

Sandhausen (dpa) - Der SV Sandhausen und die SpVgg Greuther Fürth haben einen großen Schritt im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. In Sandhausen trennten sich die beiden abstiegsgefährdeten Teams am Freitag mit 0:0. In der ersten Hälfte - weiter


  • 06.04.2018

Tödliche Beißattacke: Hund war bereits 2011 auffällig

Hannover (dpa) - Nach der tödlichen Hundeattacke in Hannover hat die Stadt Fehler eingeräumt: Der Hund Chico, der seine beiden Besitzer am Dienstag in Hannover totgebissen hat, ist den Behörden bereits 2011 aufgefallen. Nach einem - weiter


  • 06.04.2018

Protestierende Studenten blockieren Universitäten in Frankreich

Paris (dpa) - Mit Protesten gegen eine geplante Hochschulreform haben Studenten in Frankreich an rund zehn Universitäten den Bildungsbetrieb teils oder ganz lahmgelegt. Mancherorts hielten die Studenten seit Tagen ganze Uni-Gebäude blockiert, wie die - weiter


  • 06.04.2018

Skripals Zustand nicht mehr kritisch - Bericht: Gift kam aus Russland

Salisbury (dpa) - Der vergiftete frühere russische Doppelagent Sergej Skripal ist wie seine Tochter Julia nicht mehr in kritischem Zustand. «Er spricht gut auf die Behandlung an, seine Gesundheit verbessert sich schnell», teilte die - weiter


  • 06.04.2018

Sieben Tote und 1070 Verletzte bei neuen Gaza-Protesten

Gaza (dpa) - Bei neuen massiven Protesten an der Grenze zu Israel sind im Gazastreifen mindestens sieben Palästinenser getötet und mehr als 1000 weitere verletzt worden. Ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsbehörde teilte mit, unter - weiter


  • 06.04.2018

Zahl der bei Gaza-Protesten getöteten Palästinenser steigt auf sechs

Gaza (dpa) - Die Zahl der bei massiven Protesten an der Grenze zu Israel im Gazastreifen getöteten Palästinenser ist auf sechs gestiegen. Ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsbehörde teilte mit, 1070 weitere Menschen seien verletzt - weiter


  • 06.04.2018

Bericht: Regierung erwägt Milliardenfonds für Diesel-Nachrüstungen

Berlin (dpa) - In der Bundesregierung gibt es Überlegungen über einen Milliardenfonds mit Beteiligung der Autoindustrie zur technischen Nachrüstung von Dieselfahrzeugen. Wie das Nachrichtenmagazin «Spiegel» meldete, gibt es Überlegungen, zumindest einen Teil der Dieselflotte - weiter


  • 06.04.2018

Seehofer macht Tempo beim Thema Flüchtlinge - erste Zentren im Herbst

Nürnberg (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer will beim Thema Flüchtlinge aufs Tempo drücken und verlangt mehr Personal für das zuständige Bundesamt. Bereits im Herbst sollen außerdem erste Pilotzentren für Flüchtlinge in Betrieb gehen, in - weiter


  • 06.04.2018

Räikkönen und Vettel im Bahrain-Training vorn

Sakhir (dpa) - Mit seinem Ferrari-Kollegen Kimi Räikkönen hat Sebastian Vettel das zweite Formel-1-Training in Bahrain dominiert. Nur eine Hundertstelsekunde hinter seinem finnischen Teamgefährten wurde WM-Spitzenreiter Vettel in Sakhir Zweiter. Die beiden Scuderia-Fahrer waren auf - weiter


  • 06.04.2018

Obduktion bestätigt: Tödliche Hundebisse in Hannover

Hannover (dpa) - Nach dem Tod einer 52-jährigen Frau und ihres Sohnes in Hannover hat die Obduktion den Verdacht einer Hundeattacke bestätigt: Staffordshire-Terrier-Mischling «Chico» hat seine Besitzer in ihrer Wohnung totgebissen. Das habe sich bei - weiter


  • 06.04.2018

Macron: Libanon-Konferenz sagt elf Milliarden Dollar zu

Paris (dpa) - Die internationale Gemeinschaft will für den krisengeschüttelten Libanon über elf Milliarden US-Dollar an Krediten und Spenden bereitstellen. Diesen Betrag nannte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zum Abschluss der Libanon-Konferenz in Paris - - weiter


  • 06.04.2018

Puigdemont aus Gefängnis entlassen

Neumünster (dpa) - Der von der spanischen Justiz verfolgte katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont ist in Deutschland unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt worden. Der 55-Jährige verließ heute die Justizvollzugsanstalt Neumünster. Das Oberlandesgericht Schleswig hatte - weiter


  • 06.04.2018

Drei Tote und 780 Verletzte bei neuen Gaza-Protesten

Gaza (dpa) - Bei neuen massiven Protesten an der Grenze zu Israel sind im Gazastreifen mindestens drei Palästinenser getötet und 780 weitere verletzt worden. Ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsbehörde teilte mit, unter den Toten - weiter


  • 06.04.2018

Bericht: Edeka verschärft Konfrontation mit Nestlé

Hamburg (dpa) - Edeka-Kunden werden im Supermarkt in den kommenden Wochen wohl öfter vergeblich nach vielen Produkten des Schweizer Nahrungsmittelkonzerns Nestlé suchen. Denn Deutschlands größter Lebensmittelhändler will laut der «Lebensmittel Zeitung» im Streit um Lieferkonditionen - weiter


  • 06.04.2018

Kita-Haus brennt - Polizei prüft mögliches antisemitisches Motiv

Chemnitz (dpa) - Nach dem Brand eines Gartenhauses in einer Chemnitzer Kindertagesstätte prüft die Polizei auch ein mögliches antisemitisches Motiv. Bislang gebe es keine Anhaltspunkte dafür, man wolle aber allen Möglichkeiten in Erwägung ziehen, - weiter


  • 06.04.2018

Mehr als 100 Eisangler auf Peipussee in Estland gerettet

Tallinn (dpa) – Mehr als 100 Eisangler sind auf dem Peipussee in Estland von einer Treibeisscholle gerettet worden. Die Petrijünger waren in Not geraten, als sich etwa einen Kilometer vor der Küste ein langer und sich schnell erweiternder Riss im Eis bildete. In einer Rettungsaktion wurden - weiter


  • 06.04.2018

Bundesliga gibt nicht nach: Montagsspiele bleiben zumindest bis 2021

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz massiver Fanproteste bleibt es in der Fußball-Bundesliga bis zum Ende des Fernsehvertrages 2021 bei fünf Montagsspielen pro Saison. Darauf haben sich die 18 Clubs bei einem Treffen in Frankfurt/Main einvernehmlich - weiter


  • 06.04.2018

Nordrhein-Westfalen erwägt Kopftuchverbot für Mädchen unter 14

Düsseldorf (dpa) - Das nordrhein-westfälische Integrationsministerium erwägt ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren. Integrationsminister Joachim Stamp sagte der «Bild-Zeitung», religionsunmündige Kinder dürften nicht dazu gedrängt werden, ein Kopftuch zu tragen. Daher sollte ein - weiter


  • 06.04.2018

Spaniens Justiz erwägt im Fall Puigdemont Ersuchen beim EuGH

Madrid (dpa) - Das Oberste Gericht Spaniens erwägt im Zusammenhang mit der angestrebten Auslieferung des katalanischen Separatisten-Führers Carles Puigdemont eine Anrufung des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg. Nach der Zurückweisung des spanischen Hauptvorwurfs der Rebellion - weiter


  • 06.04.2018

Zwei Tote und 250 Verletzte bei neuen Gaza-Protesten

Gaza (dpa) - Bei neuen massiven Protesten an der Grenze zu Israel sind im Gazastreifen zwei Palästinenser getötet und 250 weitere verletzt worden. Ein Sprecher der palästinensischen Gesundheitsbehörde teilte mit, mehrere Menschen seien lebensgefährlich - weiter


  • 06.04.2018

Ärzte: Sergej Skripal geht es deutlich besser

Salisbury (dpa) - Mehr als einen Monat nach dem Giftanschlag geht es dem ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal deutlich besser. Das berichteten seine Ärzte im südenglischen Salisbury. «Er spricht gut auf die Behandlung an, - weiter


  • 06.04.2018

Zehn Jahre Haft für Großvater wegen sexueller Übergriffe auf Enkelin

Feldkirch (dpa) - In Österreich ist ein Rentner wegen sexuellen Missbrauchs seiner Enkelin zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Der 70-Jährige hatte sich nach Überzeugung des Landgerichts Feldkirch zwischen 2013 und 2016 mehrfach an - weiter


  • 06.04.2018

Verdi weitet Warnstreiks aus - Airport Frankfurt womöglich betroffen

Berlin (dpa) - Die Bürger in weiten Teilen Deutschlands müssen sich in der kommenden Woche auf erhebliche Beeinträchtigungen im öffentlichen Dienst einstellen. Vor der wahrscheinlich entscheidenden Tarifrunde für die Beschäftigten von Bund und Kommunen - weiter


  • 06.04.2018

Todesfälle von Hannover: Obduktion bestätigt Hundebisse als Ursache

Hannover (dpa) - Nach dem Tod einer 52-jährigen Frau und ihres Sohnes in Hannover hat die Obduktion den polizeilichen Verdacht einer Hundeattacke bestätigt. Beide Opfer starben an Bissverletzungen, die ihnen ihr eigener Staffordshire-Terrier-Mischling zufügte. Das teilten - weiter


  • 06.04.2018

Toter bei neuen Gaza-Protesten

Gaza (dpa) - Bei massiven Protesten an der Grenze zu Israel ist im Gazastreifen ein Palästinenser getötet worden. Der 29-jährige sei bei Konfrontationen nahe Chan Junis im Süden des Palästinensergebiets erschossen worden, teilte ein - weiter


  • 06.04.2018

Ärzte: Sergej Skripal geht es deutlich besser

Salisbury (dpa) - Mehr als einen Monat nach dem Giftanschlag geht es dem ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal deutlich besser. Das berichteten seine Ärzte in der südenglischen Kleinstadt Salisbury. Er sei nicht mehr in - weiter


  • 06.04.2018

Puigdemont aus Gefängnis entlassen

Neumünster (dpa) - Der von der spanischen Justiz verfolgte katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont ist in Deutschland unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt worden. Der 55-Jährige verließ die Justizvollzugsanstalt Neumünster. Das Oberlandesgericht Schleswig hatte gestern - weiter


  • 06.04.2018

Mindestens 40 Palästinenser bei Protesten an Gaza-Grenze verletzt

Gaza (dpa) - Bei massiven Protesten an der Grenze zu Israel sind im Gazastreifen mindestens 40 Palästinenser verletzt worden, mindestens fünf davon lebensgefährlich. Das sagte ein Sprecher des palästinensischen Gesundheitsministeriums. Tausende Palästinenser waren nach - weiter


  • 06.04.2018

Puigdemont aus Gefängnis entlassen

Neumünster (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont ist unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt worden. Er verließ die Justizvollzugsanstalt Neumünster, darf Deutschland aber nicht - weiter


  • 06.04.2018

Zeitung: Gift beim Skripal-Anschlag kommt aus Schichany

London (dpa) - Das bei dem Anschlag auf den ehemaligen russischen Doppelagenten Sergej Skripal verwendete Gift stammt einem Bericht zufolge aus einer russischen Militärforschungsanlage in Schichany. Dort seien kleinere Mengen des Nervengifts Nowitschok gelagert - weiter


  • 06.04.2018

Sofortige Freilassung Puigdemonts angeordnet

Schleswig (dpa) - Der Generalstaatsanwalt von Schleswig-Holstein hat die sofortige Entlassung des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont aus der Justizvollzugsanstalt Neumünster verfügt. Das teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft mit. Zunächst verließ Puigdemont das Gefängnisgebäude jedoch - weiter


  • 06.04.2018

Generalstaatsanwalt ordnet sofortige Freilassung Puigdemonts an

Schleswig (dpa) - Der Generalstaatsanwalt von Schleswig-Holstein hat die sofortige Freilassung des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont aus der Justizvollzugsanstalt Neumünster verfügt. Die Anordnung sei um 11.14 Uhr ergangen, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft - weiter


  • 06.04.2018

Farid Bang und Kollegah bleiben für Echo nominiert

Berlin (dpa) - Die wegen einer Textzeile scharf kritisierten Rapper Farid Bang und Kollegah bleiben für den Musikpreis Echo nominiert. Wie der Bundesverband Musikindustrie mitteilte, entschied das der unabhängige Ethikbeirat mehrheitlich. In dem fraglichen - weiter


  • 06.04.2018

IC-Lokführer lässt Zugchefin am Gleis stehen

Plochingen (dpa) - Der Lokführer eines Intercitys hat in Plochingen bei Stuttgart seine Zugchefin am Gleis vergessen. Der Zug habe gestern am nächsten Halt in Göppingen eine halbe Stunde auf die leitende Zugbegleiterin warten - weiter


  • 06.04.2018

Vermisster Angler tot aus Ostsee geborgen

Dahme (dpa) - Ein vermisster 56-jähriger Angler ist tot aus der Ostsee geborgen worden. Die Leiche wurde östlich des Leuchtturms Dahmeshöved in der Lübecker Bucht gefunden, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mitteilte. In - weiter


  • 06.04.2018

Japans Anime-Regisseur Isao Takahata tot

Tokio (dpa) - Der japanische Altmeister des Zeichentrickfilms Isao Takahata ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren in einem Krankenhaus in Tokio, wie japanische Medien berichteten. Takata gründete zusammen mit dem Animationsfilmregisseur - weiter


  • 06.04.2018

Trump droht China mit Zusatz-Zöllen - Peking reagiert scharf

Peking (dpa) - China hat scharf auf die überraschenden Drohungen von US-Präsident Donald Trump mit weiteren Strafzöllen auf Importe in Höhe von 100 Milliarden Dollar reagiert. Das Handelsministerium in Peking teilte mit, man werde - weiter


  • 06.04.2018

Gericht in Südkorea: 24 Jahre Haft für Ex-Präsidentin Park

Seoul (dpa) - Ein Gericht in Südkorea hat die frühere Präsidentin Park Geun Hye wegen Korruption und anderer Vergehen zu 24 Jahre Haft verurteilt. Das Bezirksgericht in Seoul befand die Tochter des früheren Militärdiktators Park - weiter


  • 06.04.2018

Weiterer Palästinenser in Gaza an Verletzungen gestorben

Gaza (dpa) - Ein weiterer Palästinenser im Gazastreifen ist an Verletzungen gestorben, die er vor einer Woche bei Protesten an der Grenze zu Israel erlitten hatte. Dies berichteten palästinensische Medien unter Berufung auf die - weiter


  • 06.04.2018

Südkoreas Ex-Präsidentin Park zu 24 Jahre Haft verurteilt

Seoul (dpa) - Ein Gericht in Seoul hat die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye wegen Korruption, Machtmissbrauchs und anderer Vergehen zu 24 Jahren Haft verurteilt. Das berichteten südkoreanische Sender. Die 66 Jahre alte - weiter


  • 06.04.2018

Erster Ariane-5-Start seit Kursabweichung erfolgreich

Kourou (dpa) - Mehr als zwei Monate nach der Kursabweichung bei einem Ariane-5-Start hat die europäische Trägerrakete erfolgreich zwei Satelliten ins All gebracht. Die Rakete hob vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ab, wie der - weiter


  • 06.04.2018

Indonesien: Ölteppich vor Borneo deutlich kleiner

Jakarta (dpa) - Der Ölteppich vor der Küste der südostasiatischen Insel Borneo ist nach Angaben der indonesischen Regierung deutlich kleiner geworden. Zum Ausmaß äußerte sie sich nicht konkret. Seit dem Wochenende sind die Behörden bemüht, die - weiter


  • 06.04.2018

Abzug von Rebellen aus Hochburg in Ost-Ghuta ausgesetzt

Damaskus (dpa) - Der Abzug von Rebellen aus Duma in der umkämpften syrischen Region Ost-Ghuta ist vorerst ausgesetzt worden. Grund dafür seien Meinungsverschiedenheiten zwischen der Rebellengruppe Dschaisch al-Islam und den russischen Unterhändlern, wie die - weiter


  • 06.04.2018

China will «um jeden Preis» gegen US-Protektionismus kämpfen

Peking (dpa) - China hat die neuen Drohungen von US-Präsident Donald Trump mit zusätzlichen Strafzöllen auf Importe in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar scharf kritisiert. Man werde «um jeden Preis» gegen den einseitigen Protektionismus - weiter


  • 06.04.2018

Nach Gerichtsentscheidung: Puigdemonts Freilassung erwartet

Schleswig (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont könnte heute aus dem Festhaltegewahrsam in Schleswig-Holstein entlassen werden. Das Oberlandesgericht Schleswig hatte zwar einen Auslieferungshaftbefehl erlassen, ihn aber unter Auflagen ausgesetzt. Zu den Auflagen der - weiter


  • 06.04.2018

Rechtsfreie Räume: Spahn sprach nicht für Regierung

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Äußerung von Gesundheitsminister Jens Spahn über rechtsfreie Räume in Deutschland zurückhaltend aufgenommen. Bei der Äußerung handele es sich um einen persönlichen Debattenbeitrag des Ministers, den die Regierung - weiter


  • 06.04.2018

Bauernverband warnt vor Folgen des Handelskonflikts

Berlin (dpa) - Der Deutsche Bauernverband befürchtet Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA und China auch für deutsche Landwirte. Die Strafzölle Chinas hätten bereits für Nervosität und Preisrückgänge an den internationalen Märkten für Schweinefleisch - weiter


  • 06.04.2018

EU-Sicherheitskommissar fordert mehr Geld für Cybersicherheit

Brüssel (dpa) - EU-Sicherheitskommissar Julian King fordert die Mitgliedsländer auf, künftig mehr Geld für Cybersicherheit bereitzustellen. «Was wir investieren, steht meiner Meinung nach in keiner Beziehung zu der Bedrohung, der wir ausgesetzt sind», sagte - weiter


  • 06.04.2018

Umfrage: Sinkende Zustimmung für Kanzlerin Merkel

Berlin (dpa) - Nur noch 57 Prozent der Deutschen halten Angela Merkel einer Umfrage zufolge für eine gute Besetzung als Bundeskanzlerin. Das geht aus dem ARD-«DeutschlandTrend» hervor. Im Vergleich zum Start ihrer vorherige Amtszeit - weiter


  • 06.04.2018

US-Nobelpreisträger in Buenos Aires überfallen

Buenos Aires (dpa) - Auf seinem Weg zur Annahme eines Ehrendoktortitels haben Unbekannte in Buenos Aires einen Nobelpreisträger in seinem Wagen überfallen. Der US-Forscher Michael Rosbash wurde am am Eingang der Universität Buenos Aires - weiter


  • 06.04.2018

Rettungskräfte suchen nach Angler auf stürmischer Ostsee

Dahme (dpa) - Auf der stürmischen Ostsee wird ein Angler vermisst. Ein großes Aufgebot an Rettungskräften suchte in der Nacht nach dem Mann. Der 61-Jährige sei mit einem Schlauchboot am Donnerstagnachmittag bei Dahme im Kreis - weiter


  • 06.04.2018

Etappensieg für Puigdemont: Nur Untreue-Vorwurf anerkannt

Schleswig (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont kann nicht wegen des spanischen Hauptvorwurfs der Rebellion ausgeliefert werden. Das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht erließ einen Auslieferungshaftbefehl nur wegen des zweiten Vorwurfs der Untreue - und setzte - weiter


  • 06.04.2018

Mexiko fordert Respekt von US-Präsident Trump ein

Mexiko-Stadt (dpa) - Im eskalierenden Streit um Grenzsicherung und Migration hat Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto Respekt von seinem US-Kollegen gefordert. «Wir sind bereit zu verhandeln, aber immer in gegenseitigem Respekt», sagte der Staatschef - weiter


  • 06.04.2018

Macron und Hariri bei Libanon-Konferenz in Paris

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der libanesische Regierungschef Saad Hariri werden heute bei einer Unterstützer-Konferenz für den Libanon in Paris erwartet. Wie Diplomaten berichteten, hofft Beirut auf Darlehen von bis zu - weiter


  • 06.04.2018

Brasilianischer Richter erlässt Haftbefehl gegen Lula

São Paulo (dpa) - Ein brasilianischer Richter hat Haftbefehl gegen den ehemaligen Staatspräsidenten Inácio Lula da Silva erlassen. Mehrere Medien zitierten aus einem entsprechenden offiziellen Schreiben. Lula solle sich der Polizei in der südbrasilianischen - weiter


  • 06.04.2018

Sohn von Sean Penn und Robin Wright festgenommen

Los Angeles (dpa) - Hopper Penn, der Sohn von Oscar-Preisträger Sean Penn und Robin Wright, ist wegen Drogenbesitzes festgenommen worden. Wie «E! News» unter Berufung auf die Polizei im US-Staat Nebraska berichtet, wurden Penn (24) und seine 26-jährige - weiter


  • 06.04.2018

Fahrer beim Aussteigen auf der Autobahn erfasst und getötet

Büttelborn (dpa) - Ein Mann ist auf der A 67 in Hessen nach einer Panne aus seinem Auto ausgestiegen, von mehreren Fahrzeugen erfasst und tödlich verletzt worden. Der Wagen habe am Abend komplett dunkel - weiter


  • 06.04.2018

UN-Chef ruft zur Zurückhaltung bei Gaza-Protesten auf

New York (dpa) - Vor den für heute angekündigten neuen palästinensischen Protesten an der Grenze zu Israel hat UN-Generalsekretär António Guterres alle Beteiligten zur Zurückhaltung aufgerufen. Er unterstreiche seinen Aufruf an alle Beteiligten, alles - weiter


  • 05.04.2018

1:0 gegen Marseille - Leipzig dank Werner in guter Position

Leipzig (dpa) - Dank Timo Werner und dem ersten internationalen Zu-Null-Sieg darf sich RB Leipzig berechtigte Hoffnungen auf das Halbfinale der Europa League machen. Der deutsche Fußball-Vizemeister gewann das Viertelfinal-Hinspiel gegen die stark ersatzgeschwächte - weiter


  • 05.04.2018

Dow Jones weiter auf Erholungstour

New York (dpa) - Die gute Laune an der Wall Street hat sich auch am Donnerstag gehalten. Der Dow Jones Industrial legte den dritten Tag in Folge zu und gewann weitere 0,99 Prozent auf - weiter


  • 05.04.2018

Fall Skripal: London und Moskau streiten im Sicherheitsrat

New York (dpa) - Russland und Großbritannien haben sich im UN-Sicherheitsrat einen heftigen Schlagabtausch angesichts der Giftattacke auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter in Großbritannien geliefert. «Wir haben unseren britischen Kollegen gesagt, - weiter


  • 05.04.2018

Spanischer Minister: Müssen Entscheidung akzeptieren

Madrid (dpa) - Der spanische Justizminister Rafael Catalá hat die Entscheidung der deutschen Justiz, den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont unter Auflagen freizulassen, mit Resignation aufgenommen. «Einige Justizentscheidungen gefallen uns besser, andere weniger», sagte Catalá in - weiter


  • 05.04.2018

Puigdemont feiert Justizentscheidung: «Wir sehen uns morgen»

Neumünster (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat die Entscheidung der deutschen Justiz, ihn nach mehreren Tagen im Gefängnis unter Auflagen freizulassen, auf Twitter gefeiert. «Wir sehen uns morgen. Vielen Dank an alle!», - weiter


  • 05.04.2018

Post-Einbrecher plündern 100 Pakete und fliehen mit gelbem Auto

Kassel (dpa) - Einbrecher haben in der Nacht zum Donnerstag eine Post-Filiale in Kassel heimgesucht. Sie plünderten nicht nur mehr als 100 Pakete, sondern nahmen auch ein Postauto mit, wie die Polizei mitteilte. Das - weiter


  • 05.04.2018

Weißes Haus bestätigt Treffen Merkels mit Trump

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in nächster Zeit US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus treffen. Das bestätigte ein Sprecher Trumps am Rande eines Besuchs des Präsidenten in West Virginia. An den Details - weiter


  • 05.04.2018

Anwalt: Unklar, wann Puigdemont freikommt

Neumünster (dpa) - Nach dem Gerichtsentscheid im Fall Carles Puigdemont ist nach Anwaltsangaben zunächst unklar gewesen, wann der katalanische Separatistenführer aus der Justizvollzugsanstalt Neumünster entlassen wird. Zunächst müssten die vom schleswig-holsteinischen Oberlandesgericht erlassenen Auflagen - weiter


  • 05.04.2018

Oberlandesgericht: Puigdemont kommt unter Auflagen frei

Schleswig (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont kommt unter Auflagen frei. Das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht hat zwar einen Auslieferungshaftbefehl erlassen, den Vollzug aber unter Auflagen ausgesetzt. Der Auslieferungshaftbefehl bezieht sich nur auf den Vorwurf - weiter


  • 05.04.2018

Junge Familie brutal überfallen - Schläger an der Haustür

Münster (dpa) - In der eigenen Wohnung ist eine junge Familie aus Münster brutal überfallen und ausgeraubt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der 31 Jahre alte Vater beim Öffnen der Haustür von einem - weiter


  • 05.04.2018

Oberlandesgericht: Puigdemont kommt unter Auflagen frei

Schleswig (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont kommt unter Auflagen frei. Das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht hat nach einer Mitteilung vom Donnerstag zwar einen Auslieferungshaftbefehl erlassen, den Vollzug aber unter Auflagen ausgesetzt. Der Auslieferungshaftbefehl bezieht - weiter


  • 05.04.2018

Großbrand in Istanbuler Krankenhaus - Keine Todesopfer

Istanbul (dpa) - Vor einem Brand in einem Istanbuler Krankenhaus sind am Donnerstag zahlreiche Menschen in Sicherheit gebracht worden. Der Gouverneur der türkischen Metropole sagte dem Sender TRT, Todesopfer gebe es nicht. Einige Patienten - weiter


  • 05.04.2018

Bombe in Mönchengladbach entschärft - 300 Menschen betroffen

Mönchengladbach (dpa) - Wegen einer Bombenentschärfung haben in Mönchengladbach am Donnerstag rund 300 Bewohner einer Erstaufnahmeeinrichtung ihre Unterkunft verlassen müssen. Der 1000 Kilo schwere Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg war bei Abrissarbeiten auf einem - weiter


  • 05.04.2018

Ausgewiesene US-Diplomaten verlassen Botschaft in Moskau

Moskau (dpa) - 60 ausgewiesene US-Diplomaten haben am Donnerstag die Botschaft in Moskau verlassen. Aus dem US-Außenministerium hieß es, man bedaure die zugrundeliegende Entscheidung der russischen Regierung sehr. Die jetzt zu unerwünschten Personen erklärten - weiter


  • 05.04.2018

Polizei in New York erschießt unbewaffneten Afroamerikaner

New York (dpa) - New Yorker Polizisten haben einen Afroamerikaner erschossen. Nachdem drei Notrufe eingegangen seien, hätten sich fünf Polizisten dem Mann an einer Straßenecke im Viertel Brooklyn genähert, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann habe mit einem - weiter


  • 05.04.2018

Spahn zu «Recht und Ordnung»: Kritik und Spott für Minister

Berlin (dpa) - Mit seiner Forderung in der «Neuen Zürcher Zeitung» nach mehr «Recht und Ordnung» in Deutschland hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Kritik provoziert. «Es ist nicht nachvollziehbar, wenn Bundespolitiker eine Schieflage anprangern, wo - weiter


  • 05.04.2018

Akademiker erschießt vier Kollegen in türkischer Universität

Istanbul (dpa) - Ein Mitarbeiter der Osmangazi Universität im türkischen Eskisehir hat auf dem Campus der Hochschule vier seiner Kollegen erschossen. Die Motive des Täters seien noch unklar, sagte der Gouverneur der Provinz Eskisehir. - weiter


  • 05.04.2018

Noch keine Entscheidung über Auslieferungshaft für Puigdemont

Neumünster (dpa) - Nach drei Tagen Prüfung hat das Oberlandesgericht in Schleswig noch keine Entscheidung über einen Auslieferungshaftbefehl gegen den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont getroffen. Es sei noch nicht absehbar, wann damit zu rechnen - weiter


  • 05.04.2018

Julia Skripal: Mir geht es von Tag zu Tag besser

London (dpa) - Erstmals hat sich die nach einem Giftanschlag schwer erkrankte Julia Skripal in Großbritannien zu Wort gemeldet. «Ich bin vor über einer Woche aufgewacht und bin glücklich sagen zu können, dass es - weiter


  • 05.04.2018

Drei deutsche Radfahrer auf Mallorca schwer verletzt

Palma de Mallorca (dpa) - Drei deutsche Radfahrer sind bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca schwer verletzt worden. Der Unfall geschah am Donnerstag gegen 9.30 Uhr auf einer Landstraße in der Nähe von Capdepera im Nordosten der - weiter


  • 05.04.2018

Fast 57 000 Studenten ohne Abitur - so viele wie nie zuvor

Berlin (dpa) - Die Zahl der Studenten ohne Abitur ist auf einem Rekordhoch: Im Jahr 2016 studierten in Deutschland rund 56 900 Menschen ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife - mehr als doppelt so viele - weiter


  • 05.04.2018

Bahnsteig zu niedrig: Fahrgäste klettern über Hocker in Zug

Bissendorf (dpa) - Der kleine Ort Wissingen bei Osnabrück macht mit einem Eisenbahn-Schildbürgerstreich von sich reden: Fahrgäste der Eurobahn durften dort auch am Donnerstag nur mit einem Hocker den Zug verlassen oder einsteigen. Das - weiter


  • 05.04.2018

Babyleichen jahrelang im Tiefkühlschrank - Mutter verurteilt

Halle (dpa) - Eine Mutter tötet ihre zwei Babys und bewahrt die Leichen der Neugeborenen bis zu 14 Jahre lang in einem Tiefkühlschrank auf. Das Landgericht Halle/Saale hat die Frau dafür am Donnerstag zu - weiter


  • 05.04.2018

Bewaffneter Angriff an Universität in Türkei - vier Tote

Istanbul (dpa) - Ein bewaffneter Angreifer hat an der Osmangazi Universität im türkischen Eskisehir nach Medienberichten vier Menschen getötet. Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität sei in das Gebäude der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät eingedrungen und habe - weiter


  • 05.04.2018

Studie: Brexit trifft deutsche Regionen besonders hart

Brüssel (dpa) - Der Brexit trifft laut einer Studie viele deutsche Regionen stärker als andere Gegenden der Europäischen Union. So liegen in Deutschland 41 von 50 Regionen, wo Industrie und Handwerk unter dem geplanten - weiter


  • 05.04.2018

UN-Sicherheitsrat befasst sich mit Giftanschlag auf Skripal

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat befasst sich am heutigen Donnerstag mit dem Giftanschlag auf den ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Tochter in Großbritannien. Die Sitzung sollte um 15 Uhr (Ortszeit, 21 Uhr MESZ) in - weiter


  • 05.04.2018

Kassen zahlen künftig neuen Vierfach-Impfstoff gegen Grippe

Berlin (dpa) - Gesetzlich versicherte Patienten in Deutschland bekommen künftig bessere Grippe-Impfungen von der Kasse bezahlt. Der Gemeinsame Bundesausschuss aus Spitzenvertretern von Ärzten, Kassen und Kliniken beschloss in Berlin, dass in der kommenden Grippesaison - weiter


  • 05.04.2018

SPD verliert 6000 Mitglieder nach «GroKo»-Votum

Berlin (dpa) - Die SPD hat nach dem Votum über den erneuten Eintritt in die große Koalition rund 6000 Mitglieder wieder verloren. Die SPD hatte zum Stichtag 31. März insgesamt 457 700 Mitglieder, wie - weiter


  • 05.04.2018

Ölteppich verschmutzt auf Borneo 60 Kilometer Küste

Jakarta (dpa) - Auf der südostasiatischen Insel Borneo ist das genaue Ausmaß der Umweltschäden durch eine defekte Öl-Pipeline noch immer nicht abzusehen. Auf der indonesischen Seite der Insel wurden nach Angaben der nationalen Katastrophenschutzbehörde etwa - weiter


  • 05.04.2018

Datenskandal: Gespräche zwischen EU und Facebook angekündigt

Brüssel (dpa) - Im Datenskandal um Facebook hat die EU-Kommission für die kommenden Tage Gespräche mit dem US-Konzern angekündigt. Derzeit würde der Kontakt auf höchster Ebene vorbereitet, sagte ein Sprecher der EU-Kommission. «Für die - weiter


  • 05.04.2018

Maas pocht auf Nachzug von 1000 Flüchtlings-Angehörigen

Amman (dpa) – Außenminister Heiko Maas hat die Union davor gewarnt, von dem vereinbarten Kompromiss zum Familiennachzug von Flüchtlingen abzurücken. Bei seinem Jordanien-Besuch pochte der SPD-Politiker mit Blick auf den von CSU-Innenminister Horst Seehofer vorgelegten Gesetzentwurf darauf, - weiter


  • 05.04.2018

Zeitung: Russisches Notwitschok-Labor angeblich identifiziert

London (dpa) - Britische Experten haben einem Medienbericht zufolge das russische Labor identifiziert, aus dem das Gift für den Anschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal stammen soll. Dies sei mit Hilfe von wissenschaftlichen Analysen - weiter


  • 05.04.2018

«Bild»: Merkel besucht Trump Ende April

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel plant nach «Bild»-Informationen für den 27. April einen Besuch bei US-Präsident Donald Trump. Offiziell bestätigt sei der Termin aber noch nicht, schrieb bild.de. In der Regel gebe das - weiter


  • 05.04.2018

Regierungsgespräche in Italien: Wohl keine schnelle Lösung

Rom (dpa) - Die schwierigen Gespräche über eine Regierungsbildung in Italien sind in die nächste Runde gegangen - mit wenig Aussicht auf eine schnelle Lösung. Staatspräsident Sergio Mattarella empfing zunächst die Sozialdemokraten, die bei der Wahl - weiter


  • 05.04.2018

RB Leipzig dementiert Interesse an Schalkes Max Meyer

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat ein angebliches Interesse an Fußball-Nationalspieler Max Meyer dementiert. Der Bundesligist wies damit einen Bericht der «Bild» zurück, dem zufolge Leipzig und 1899 Hoffenheim an einer Verpflichtung von Meyer - weiter


  • 05.04.2018

Neuer absolviert erstmals wieder leichtes Torwarttraining

München (dpa) - Nationaltorwart Manuel Neuer kommt seinem Comeback weiter näher. Wie der FC Bayern München mitteilte, konnte der 32-Jährige am Donnerstagvormittag erstmals seit mehr als einem halben Jahr wieder eine leichte torwartspezifische Trainingseinheit absolvieren - weiter


  • 05.04.2018

WHO: Zu viele Europäer können Arztkosten nicht bezahlen

Kopenhagen (dpa) - In Europa können nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation noch immer zu viele Menschen ihre Arztkosten nicht bezahlen. «Es ist inakzeptabel, dass jemand - Rentner, Alleinerziehende, Arbeitslose, dein Nachbar oder meiner - in - weiter


  • 05.04.2018

Eintracht: Keine Kontaktaufnahme von Bayern zu Trainer Kovac

Frankfurt/Main (dpa) - Der FC Bayern München hat nach Angaben von Eintracht Frankfurt noch nicht um Chefcoach Niko Kovac geworben. «Wir reden sehr offen, klar und ehrlich miteinander. Es haben keine Kontaktaufnahmen stattgefunden», sagte Sportvorstand - weiter


  • 05.04.2018

Privater Raumfrachter «Dragon» an Raumstation ISS angedockt

Cape Canaveral (dpa) - Der private Raumfrachter «Dragon» hat mehr als 2,6 Tonnen Nachschub zur Internationalen Raumstation ISS gebracht. Der Transporter dockte wie geplant nach zwei Tagen Flugzeit am Außenposten der Menschheit an, wie - weiter


  • 05.04.2018

Saudi-Arabien: US-Kette öffnet erstes Kino seit 35 Jahren

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat eigenen Angaben zufolge die erste Kinolizenz seit 35 Jahren vergeben. Diese ging an die weltweit operierende US-Firma AMC, die am 18. April ihr erstes Kino in der saudischen Hauptstadt Riad - weiter


  • 05.04.2018

Bis zu 87 Millionen Facebook-Nutzer von Datenmissbrauch betroffen

Menlo Park (dpa) - Der Facebook-Datenskandal um Cambridge Analytica zieht immer weitere Kreise: Die Daten von bis zu 87 Millionen Menschen könnten auf unrechtmäßige Weise an die Firma Cambridge Analytica gelangt sein, teilte das - weiter


  • 05.04.2018

«Bild»: DFB ermittelt gegen Freiburg-Coach Streich

Berlin (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ermittelt nach Informationen der «Bild»-Zeitung gegen Christian Streich, den Trainer von Bundesligist SC Freiburg. «Die Ermittlungen laufen», sagte DFB-Chefankläger Anton Nachrainer dem Blatt. Anlass ist Streichs - weiter


  • 05.04.2018

China: Wir können Handelskrieg mit USA gewinnen

Peking (dpa) - China hat sich demonstrativ zuversichtlich gezeigt, einen Handelskrieg mit den USA gewinnen zu können. In einem Kommentar des Parteiorgans «Volkszeitung» hieß es: «Die US-Wirtschaft wird einen schweren Schlag hinnehmen müssen, wenn - weiter


  • 05.04.2018

Mutmaßlicher IS-Deutschlandchef bleibt in U-Haft

Celle (dpa) - Der mutmaßliche Deutschlandchef der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Walaa, muss in Untersuchungshaft bleiben. Es bestehe weiterhin Fluchtgefahr, entschied der 4. Strafsenat des Oberlandesgericht Celle. Damit lehnte der Senat einen entsprechenden Antrag der - weiter


  • 05.04.2018

Aufregung um kurzzeitig verschwundenen Touristen in Pakistan

Islamabad (dpa) - Mit einer großen nächtlichen Suchaktion haben Sicherheitskräfte in der südpakistanischen Provinz Baluchistan sieben kurzzeitig verschwundene deutsche Touristen wieder aufgespürt. Das sagte ein Beamter der Stammespolizei. Die sechs Männer und eine Frau - weiter


  • 05.04.2018

Mindestens 28 Tote durch Billigschnaps in Indonesien

Jakarta (dpa) - In Indonesiens Hauptstadt Jakarta sind mindestens 28 Menschen durch selbstgebrannten Billigschnaps ums Leben gekommen, den sie sich an Straßenständen gekauft hatten. Nach Angaben der Polizei klagten die Opfer zunächst über Übelkeit und - weiter


  • 05.04.2018

Mehr als drei Dutzend Wale in Neuseeland gestrandet

Wellington (dpa) - In Neuseeland sind mehr als drei Dutzend Grindwale gestrandet. Die 38 Tiere wurden an einem einsamen Strand in der Nähe von Haast auf der Südinsel des Pazifikstaats an Land getrieben. Über - weiter


  • 05.04.2018

Haus von kolumbianischem Drogenbaron Escobar wird abgerissen

Medellín (dpa) - Eines der Wohnhäuser des kolumbianischen Drogenbarons Pablo Escobar in Medellín wird dem Erdboden gleich gemacht. «Das Gebäude Monaco wird abgerissen. Ich bin davon überzeugt, dass alle Symbole der Illegalität in Medellín - weiter


  • 05.04.2018

Bericht: USA wollen neue Sanktionen gegen Russland verhängen

Washington (dpa) - Die USA wollen einem Bericht zufolge bis Freitag neue Sanktionen gegen Russland verhängen. Die «Washington Post» berichtete unter Berufung auf US-Behörden, dass es sich um Wirtschaftssanktionen gegen Oligarchen mit Beziehungen zum - weiter


  • 05.04.2018

Brasiliens Justiz gibt grünes Licht für Inhaftierung Lulas

Brasilia (dpa) - Der brasilianische Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva kann demnächst ins Gefängnis kommen: Die Justiz gab grünes Licht für seine Inhaftierung. Der Oberste Bundesgerichtshof wies in Brasília einen Antrag Lulas ab. - weiter


  • 05.04.2018

dpa-Nachrichtenüberblick PANORAMA, Donnerstag, 05.04.2018 - 5.00 Uhr

Nach Hundeattacke vorläufiges Obduktionsergebnis erwartet Hannover (dpa) - Nach der Hundeattacke in Hannover mit zwei Toten wird heute der vorläufige Obduktionsbericht erwartet. Ein Staffordshire-Terrier-Mischling soll seine 27 und 52 Jahre alten Besitzer in ihrer Wohnung - weiter


  • 05.04.2018

Heftiges Gewitter zieht über Deutschland - Geringe Schäden

Berlin (dpa) - Die heftigen Gewitter vom Abend haben in Deutschland nur geringe Schäden verursacht. Obwohl Tausende von Blitzen innerhalb kurzer Zeit niedergingen, kam es nach Angaben der Polizei in der Nacht kaum zu größeren Einsätzen. - weiter


  • 05.04.2018

Immer mehr Studenten ohne Abitur

Berlin (dpa) - In Deutschland studieren so viele Menschen ohne Abitur wie noch nie. Seit 2010 hat sich die Zahl der Studierenden ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mehr als verdoppelt. Das geht aus einer - weiter


  • 05.04.2018

Steuern auf Limo, Alkohol & Tabak sollen Krankheiten mindern

London (dpa) - Zusätzliche Steuern auf Softdrinks, Alkohol und Tabak könnten ein wirksames Mittel gegen die Zunahme chronischer und nichtübertragbarer Krankheiten sein. Zu diesem Ergebnis kommen fünf internationale Studien, die in der britischen Fachzeitschrift - weiter


  • 05.04.2018

Trump ordnet Entsendung der Nationalgarde zur Grenze an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seine Regierung angewiesen, Mitglieder der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko zu schicken. Trump unterzeichnete ein entsprechendes Dekret. Die Gardisten sollen die US-Grenzschützer unterstützen. Trump schrieb in - weiter


  • 05.04.2018

FB-Datenskandal: Potenziell 310 000 deutsche Betroffene

Menlo Park (dpa) - Von dem Facebook-Datenskandal um Cambridge Analytica könnten rund 310 000 Nutzer aus Deutschland betroffen sein. Weltweit seien Informationen von möglicherweise bis zu 87 Millionen Mitgliedern unrechtmäßig zu der Analyse-Firma gelangt, - weiter


  • 05.04.2018

Nach Hundeattacke vorläufiges Obduktionsergebnis erwartet

Hannover (dpa) - Nach der Hundeattacke in Hannover mit zwei Toten wird heute der vorläufige Obduktionsbericht erwartet. Ein Staffordshire-Terrier-Mischling soll seine 27 und 52 Jahre alten Besitzer in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus getötet - weiter


  • 05.04.2018

RB Leipzig will sich in Top-Ausgangspositionbringen

Leipzig (dpa) - RB Leipzig will sich vor eigener Kulisse gegen Olympique Marseille eine Top-Ausgangsposition für das Erreichen des Halbfinales der Europa League verschaffen. Der Tabellenvierte der Fußball-Bundesliga empfängt am Abend den Dritten der französischen - weiter


  • 05.04.2018

Trump will Nationalgarde an Grenze zu Mexiko schicken

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will Mitglieder der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko zu schicken, die die US-Grenzschützer unterstützen sollen. Trump unterzeichnete ein entsprechendes Dekret. Seine Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen hatte zuvor erklärt, - weiter


  • 05.04.2018

Facebook: Bis zu 310 000 deutsche Betroffene in Datenskandal

Menlo Park (dpa) - Von dem Facebook-Datenskandal um Cambridge Analytica könnten rund 310 000 Nutzer aus Deutschland betroffen sein. Weltweit könnten Informationen von bis zu 87 Millionen Mitgliedern unrechtmäßig zu der Analyse-Firma gelangt sein. - weiter


  • 05.04.2018

Heftiges Gewitter zieht über Deutschland - Tausende Blitze

Berlin (dpa) - Ein heftiges Gewitter ist am Abend über Deutschland gezogen. Tausende Blitze wurden gezählt, wie es beim Webportal «Kachelmannwetter» hieß. Das Unwetter zog von der Mitte Bayerns über Mitteldeutschland in Richtung Nordosten. - weiter


  • 05.04.2018

Trump will Nationalgarde an Grenze zu Mexiko schicken

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will Mitglieder der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko zu schicken, die die US-Grenzschützer unterstützen sollen. «Es gibt eine reale Bedrohung», sagte Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen in Washington. Nach - weiter


  • 05.04.2018

Angriff auf Fotograf bei Kurden-Demo

Hannover (dpa) - Am Rande einer Protestkundgebung von Kurden in der Innenstadt von Hannover ist ein Pressefotograf attackiert worden. Wie die «Hannoversche Allgemeine» online berichtete, wurde der Reporter zunächst von einem Teilnehmer aufgefordert, dem - weiter


  • 05.04.2018

Dorf sammelt mehr als 200 000 Euro für letztes Gasthaus

Holdorf (dpa) - Um das letzte Gasthaus im Dorf zu retten, hat eine Initiative aus dem niedersächsischen Handorf-Langenberg mehr als 200 000 Euro zusammenbekommen. «Wir haben es tatsächlich geschafft. Wir haben 208 000 Euro - weiter


  • 04.04.2018

Liverpool feiert furiosen Hinspielsieg gegen Manchester City

Liverpool(dpa) - Der FC Liverpool hat im englischen Duell mit Manchester City einen Riesenschritt in Richtung Halbfinale der Champions League gemacht. Das Team von Trainer Jürgen Klopp siegte am Abend an der Anfield Road - weiter


  • 04.04.2018

Vorwürfe im Fall Skripal - Keine gemeinsamen Ermittlungen

Den Haag (dpa) - Nach dem Giftanschlag auf den ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter wird es vorerst keine gemeinsamen Ermittlungen Großbritanniens mit Russland geben. Die erste direkte Konfrontation der beiden Länder seit - weiter


  • 04.04.2018

Chinas Strafzölle lassen Soja-Preis um 5 Prozent fallen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China hat den Markt für einige Agrarprodukte deutlich unter Druck gesetzt. Besonders stark betroffen war der Handel mit Sojabohnen. Der Preis für ein - weiter


  • 04.04.2018

OPCW lehnt russische Beteiligung an Skripal-Ermittlungen ab

Den Haag (dpa) - Im Fall der Nervengift-Attacke auf den früheren Doppelspion Sergej Skripal hat Russland eine unabhängige Untersuchung mit russischer Beteiligung gefordert. Die Ermittlungen Großbritanniens und der Experten der Organisation für ein Verbot der - weiter


  • 04.04.2018

Nullnummer im Mailänder Fußball-Stadtderby

Mailand (dpa) - Inter Mailand hält Lokalrivale AC Mailand in der Serie A weiter auf Distanz. Das Stadtderby der beiden norditalienischen Fußball-Traditionsclubs endete 0:0. Durch das Remis bleibt das viertplatzierte Inter weiter acht Punkte - weiter


  • 04.04.2018

Facebook-Datenskandal größer als angenommen

Menlo Park (dpa) - Der Datenskandal bei Facebook hat deutlich größere Ausmaße als zunächst angenommen. Die Daten von bis zu 87 Millionen Nutzern könnten unzulässigerweise mit der Firma Cambridge Analytica geteilt worden sein, wie - weiter


  • 04.04.2018

Russen fordern Beteiligung an Ermittlungen im Fall Skripal

Den Haag (dpa) - Im Fall der Nervengift-Attacke auf den früheren Doppelspion Sergej Skripal hat Russland eine unabhängige Untersuchung mit russischer Beteiligung gefordert. Die Ermittlungen Großbritanniens und der Experten der Organisation für ein Verbot der - weiter


  • 04.04.2018

Senior stolpert auf Schienen und wird von Zug überfahren

Ettlingen (dpa) - Beim verbotenen Überqueren eines Gleises ist ein 83 Jahre alter Mann in Baden-Württemberg von einem Güterzug erfasst und getötet worden. Polizeiangaben zufolge wollte er am Bahnhof Ettlingen-West auf direktem Weg über - weiter


  • 04.04.2018

Erfolgreicher Start für deutsche Handballer vor Heim-WM

Leipzig (dpa) - Die deutschen Handballer sind mit einem Sieg in die Vorbereitung auf die Heim-Weltmeisterschaft 2019 gestartet. 281 Tage vor dem Eröffnungsspiel in Berlin besiegte die DHB-Auswahl am Mittwoch Serbien in einem Testspiel - weiter


  • 04.04.2018

Prinz Philip an Hüfte operiert worden

London (dpa) - Der britische Prinz Philip - Ehemann der Queen - hat am Mittwoch ein künstliches Hüftgelenk bekommen. Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen, teilte der Buckingham-Palast am frühen Abend in London mit. «Er - weiter


  • 04.04.2018

Mit Sperma vom falschen Mann befruchtet - Schmerzensgeld

Hamm (dpa) - Nachdem Ärzte sie mit dem Sperma des falschen Mannes künstlich befruchtet haben, bekommt eine Mutter aus dem Münsterland 7500 Euro Schmerzensgeld. Mit dem Geld soll eine körperlich-psychische Belastung der Frau ausgeglichen - weiter


  • 04.04.2018

Erdogan, Putin und Ruhani wollen Ende der Gewalt in Syrien

Ankara (dpa) - Die Türkei, Russland und der Iran wollen nach eigener Aussage ihre Anstrengungen für ein Ende der Gewalt in Syrien und für den Schutz von Zivilisten verstärken. In einer gemeinsamen Erklärung nach - weiter


  • 04.04.2018

Diesel verkaufen sich auch Anfang 2018 schlechter

Berlin (dpa) - Autokäufer haben sich auch in den ersten Monaten des neuen Jahres seltener für einen Wagen mit Dieselmotor entschieden. Nur noch etwa jedes dritte neu zugelassene Auto war ein Diesel, wie der - weiter


  • 04.04.2018

Türkei: Lebenslänglich für 65 Menschen wegen Putschversuchs

Istanbul (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Putschversuch in der Türkei vor fast zwei Jahren sind am Mittwoch 65 Menschen - darunter ranghohe Soldaten - zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. 77 weitere Menschen wurden - weiter


  • 04.04.2018

Erdogan kündigt Wiederaufbau in Nordsyrien an

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat angekündigt, im Norden des Bürgerkriegslandes Syrien in Kürze mit dem Wiederaufbau beginnen zu wollen. Das habe er seinem iranischen Amtskollegen Hassan Ruhani und dem - weiter


  • 04.04.2018

Weißes Haus: US-Militäreinsatz in Syrien geht weiter

Washington (dpa) - Die USA halten vorerst an ihrem Militäreinsatz in Syrien fest. Nach jüngsten von US-Präsident Donald Trump ausgelösten Spekulationen über einen baldigen und kompletten Truppenabzug erklärte das Weiße Haus, man bleibe dem - weiter


  • 04.04.2018

SPD warnt Seehofer vor Verschärfungen beim Familiennachzug

Berlin (dpa) - Die SPD warnt Bundesinnenminister Horst Seehofer vor nicht abgestimmten Verschärfungen beim Familiennachzug von Flüchtlingen. «Die SPD geht keinen Millimeter über den Koalitionsvertrag hinaus», sagte der Vizevorsitzende Ralf Stegner der Deutschen Presse-Agentur. Ein - weiter


  • 04.04.2018

Weißes Haus: US-Einsatz in Syrien geht weiter

Washington (dpa) - Die USA halten vorerst an ihrem Militäreinsatz in Syrien fest. Man bleibe dem sich rasch nähernden Ziel verpflichtet, die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu eliminieren, teilte das Weiße Haus in Washington - weiter


  • 04.04.2018

OPCW: Bericht zum Fall Skripal nächste Woche

Den Haag (dpa) - Im Fall der Nervengift-Attacke auf den früheren Doppelagenten Sergej Skripal erwartet die Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) in der kommenden Woche die Ergebnisse der Laboruntersuchungen. Ein Bericht werde - weiter


  • 04.04.2018

Deutschland stellt Soldaten unter niederländisches Kommando

Vredepeel (dpa) - Rund 450 Soldaten der deutschen Luftwaffe stehen ab sofort unter niederländischem Kommando. Die Bundeswehr unterstellte am Mittwoch im Zuge der deutsch-niederländischen Militärkooperation eine Flugabwehrraketengruppe dem niederländischen bodengestützten Flugabwehrkommando in Vredepeel. Die - weiter


  • 04.04.2018

Nacktfoto-Montagen im Netz: 72 Anzeigen bei der Polizei

Remscheid (dpa) - Dutzende Frauen aus Remscheid haben in den vergangenen Tagen im Internet pornografische Fotos entdeckt, auf die ihre Gesichter montiert waren. Insgesamt 72 Frauen erstatteten bis Mittwoch Anzeige, wie die Polizei in Wuppertal - weiter


  • 04.04.2018

Foodwatch greift Coca-Cola an - Kritik an Zuckermenge

Berlin (dpa) - Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat Coca-Cola für die Vermarktung zuckerhaltiger Getränke heftig kritisiert. Der Weltmarktführer bei Limonaden trage auch in Deutschland eine «entscheidende Mitverantwortung» für die Zunahme von Krankheiten wie Fettleibigkeit und - weiter


  • 04.04.2018

Ägypten verurteilt 190 Muslimbrüder wegen Terrorismus

Kairo (dpa) - Ein ägyptisches Gericht hat in einem Massenverfahren 190 Mitglieder der verbotenen Muslimbruderschaft wegen Terrorismus verurteilt. Nach dem Urteil des Gerichts in der südägyptischen Stadt Suhadsch müssen unter anderem 35 Angeklagte Haftstrafen - weiter


  • 04.04.2018

Weg von der grünen Wiese: Ikea ändert Expansionsstrategie

Hofheim-Wallau (dpa) - Der Möbelriese Ikea will in Deutschland künftig vor allem auf die Innenstädte setzen und stampft dafür bislang geplante Projekte ein. «Neue Märkte werden insbesondere in den Innenstädten und Metropolregionen entstehen. Format - weiter


  • 04.04.2018

Mann rast mit Laster durch Würzburger Innenstadt - Verletzte

Würzburg (dpa) - Ein vermutlich psychisch kranker Mann ist mit einem gestohlenen Kleinlaster durch die Innenstadt von Würzburg gerast und hat vier Menschen verletzt. Der 35-Jährige hatte den Lieferwagen einer Bäckerei entwendet und war - weiter


  • 04.04.2018

EU kündigt Prüfung von US-Zöllen gegen China an

Brüssel (dpa) - Die EU hat eine unabhängige Überprüfung der geplanten US-Strafzölle auf Produkte aus China angekündigt. «Die EU ist davon überzeugt, dass Maßnahmen immer im Regelungsrahmen der Welthandelsorganisation WTO ergriffen werden sollten», sagte - weiter


  • 04.04.2018

3,7 Millionen Kundendaten erschlichen - Anklage erhoben

Mühlhausen (dpa) - Ein Mann aus Südthüringen soll etwa 3,7 Millionen Kundendaten von Online-Händlern erschlichen, teils verkauft und für Internetbetrügereien verwendet haben. Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen erhob Anklage gegen den 31-Jährigen, teilte ein Sprecher mit. - weiter


  • 04.04.2018

Ein Toter bei Brand in Moskauer Einkaufszentrum

Moskau (dpa) - Bei einem Brand in einem Moskauer Einkaufszentrum sind mindestens 600 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Ein Mensch starb nach offiziellen Angaben im Rettungswagen. Drei Einsatzkräfte seien mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Das Feuer - weiter


  • 04.04.2018

Hunderttausende Österreicher für Rauchverbot in Gastronomie

Wien (dpa) - Fast 600 000 Österreicher machen gegen die rechtskonservative Regierung mobil, weil sie ein geplantes Rauchverbot in der Gastronomie gekippt hat. Das sind weit mehr Stimmen, als zur Einleitung eines offiziellen Volksbegehrens - weiter


  • 04.04.2018

Gericht: Auf der Toilette greift die Unfallversicherung nicht

Heilbronn (dpa) - Bei Verletzungen auf der Toilette der Arbeitsstelle greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht. Diese Entscheidung hat das Sozialgericht Heilbronn getroffen. Geklagt hatte ein Mechaniker. Er war im Januar 2017 im Toilettenraum seiner - weiter


  • 04.04.2018

Erdogan trifft Putin und Ruhani zum Syrien-Gipfel in Ankara

Ankara (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sich mit seinen russischen und iranischen Amtskollegen zum Syrien-Gipfel in Ankara getroffen. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Bei dem Dreiergipfel will Erdogan mit - weiter


  • 04.04.2018

Bundesregierung: Keine neue Einschätzung zum Fall Skripal

Berlin (dpa) - Trotz fehlender Beweise hält die Bundesregierung an dem Verdacht fest, dass Russland vermutlich hinter dem Attentat auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal steckt. Die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer sagte in Berlin, Deutschland - weiter


  • 04.04.2018

Ehefrau besucht Puigdemont im Gefängnis

Neumünster (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat im Gefängnis in Neumünster Besuch von seiner Frau erhalten. Marcela Topor kam um 11.45 Uhr in Begleitung des Unternehmers Josep Maria Matamala, der Puigdemont unterstützt. - weiter


  • 04.04.2018

Berichte: Einkaufszentrum in Moskau brennt - Hunderte gerettet

Moskau (dpa) - Bei einem Brand in einem Moskauer Einkaufszentrum sind Medienberichten zufolge mindestens 300 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Nach ersten Ermittlungen soll das Feuer im Lager einer Spielzeugabteilung des Kaufhauses «Persej dlja detej» im - weiter


  • 04.04.2018

Fall Skripal: London nennt Vorschlag Moskaus «pervers»

Den Haag (dpa) - Großbritannien hat einen Vorschlag Russlands zu gemeinsamen Ermittlungen im Fall Skripal als «pervers» zurückgewiesen. Das sei ein Ablenkungsmanöver Russlands, um Fragen auszuweichen, twitterte die britische Delegation bei der Organisation für - weiter


  • 04.04.2018

Kinderspielzeug sorgt für Großeinsatz in Nürnberg

Nürnberg (dpa) - Vermeintliches Baby-Geschrei im Müllcontainer: Ein Kinderspielzeug hat in Nürnberg einen nächtlichen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Bahn-Mitarbeiter hatten am Rangierbahnhof verdächtige Laute in einem Behälter gehört, in dem gepresster Abfall - weiter


  • 04.04.2018

Leverkusen verlängert Vertrag mit Nationalspieler Brandt

Leverkusen (dpa) - Fußball-Nationalspieler Julian Brandt hat sich mit dem Bundesligisten Bayer Leverkusen auf eine langfristige weitere Zusammenarbeit geeinigt. Bayer verlängerte den Vertrag mit dem auch von anderen Vereinen umworbenen 21-Jährigen bis zum 30. - weiter


  • 04.04.2018

OPCW-Exekutivrat berät über Fall Skripal

Den Haag (dpa) - Im Konflikt um die Nervengift-Attacke auf den früheren Doppelagenten Sergej Skripal in Großbritannien ist der Exekutivrat der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen in Den Haag zusammengekommen. Die Diplomaten aus - weiter


  • 04.04.2018

Erdogan trifft Ruhani vor Dreiergipfel über Syrien

Ankara (dpa) - Vor dem Dreiergipfel über Syrien in Ankara hat sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan mit seinem iranischen Amtskollegen Hassan Ruhani getroffen. Die beiden Staatschefs seien in der türkischen Hauptstadt zusammengekommen, - weiter


  • 04.04.2018

China verhängt Strafzölle auf US-Importe wie Sojabohnen

Peking (dpa) - Als Vergeltung für neue Strafzölle der USA auf chinesische Importe hat die Führung in Peking umgehend eigene Sonderabgaben auf Einfuhren aus den Vereinigten Staaten angekündigt. Wie das Staatsfernsehen berichtete, werden zusätzliche - weiter


  • 04.04.2018

Öffentlicher Personenverkehr auf Rekordhoch

Wiesbaden (dpa) - Busse und Bahnen sind bei den Bundesbürgern gefragt wie nie zuvor. Die Zahl der Fahrten im Linienverkehr stieg im vergangenen Jahr erstmals über die Zahl von 11,5 Milliarden, wie das Statistische - weiter


  • 04.04.2018

Mutter und Sohn vermutlich von Hund totgebissen

Hannover (dpa) - Ein Hund hat in Hannover nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine Mutter und ihren Sohn in einer Wohnung totgebissen. «Aktuell steht noch nicht fest, wie es zu dem Unglück kommen konnte», - weiter


  • 04.04.2018

Hochzeit von Freunden: Adele übernimmt die Trauung

Los Angeles (dpa) - Die britische Sängerin Adele hat nach eigenen Worten zwei ihrer besten Freunde verheiratet - den Komiker Alan Carr und seinen Mann Paul Drayton. «Da die Katze aus dem Sack ist: - weiter


  • 04.04.2018

Flugverkehr in Europa: Nach Störungen alle Systeme in Betrieb

Brüssel (dpa) - Nach den Störungen im europaweiten Flugverkehr sind die Systeme bei der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt wieder im regulären Betrieb. Das teilte die Brüsseler Organisation über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. - weiter


  • 04.04.2018

Frau gibt in Youtube-Zentrale Schüsse ab - Verletzte und Panik

San Bruno (dpa) - Eine Frau hat am Sitz des Internet-Videokanals Youtube in Kalifornien drei Menschen mit Schüssen verletzt und sich dann vermutlich selbst getötet. Das Motiv für den Vorfall in San Bruno nahe - weiter


  • 04.04.2018

Jedes siebte Kind in Deutschland auf Hartz IV angewiesen

Nürnberg (dpa) - Knapp jedes siebte Kind unter 18 Jahren in  Deutschland ist im vergangenen Jahr auf Hartz IV angewiesen gewesen. Noch vor fünf Jahren war es lediglich knapp jedes achte Kind gewesen. Das - weiter


  • 04.04.2018

NBA: Nowitzki und Kleber gewinnen mit Dallas gegen Portland

Dallas (dpa) – Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA nach zuletzt drei Niederlagen wieder einen Sieg gefeiert. Die Texaner besiegten die Portland Trail Blazers 113:107. Der 39-jährige Würzburger - weiter


  • 04.04.2018

Suche nach Unglücksursache nach U-Bahn-Unfall in Duisburg

Duisburg (dpa) - Nach dem Zusammenstoß zweier Bahnen in einem U-Bahn-Tunnel in Duisburg mit mehr als 20 Verletzten ist die Ursache weiterhin unklar. Es habe bislang keine neuen Erkenntnisse gegeben, wie es zu dem Unfall - weiter


  • 04.04.2018

Umfrage: Viele junge Japanerinnen unzufrieden mit ihrer Figur

Tokio (dpa) - Im Vergleich zu Gleichaltrigen in China, Südkorea und den USA sind weibliche japanische Teenager am wenigsten mit ihrem Äußeren zufrieden. Viele junge Frauen halten sich für «dick», wie aus einer Umfrage - weiter


  • 04.04.2018

Mueller treibt Untersuchungen in Russland-Affäre voran

Washington (dpa) - US-Sonderermittler Robert Mueller treibt seine Untersuchungen in der Russland-Affäre voran. Während mit dem niederländischen Juristen Alex van der Zwaan erstmals eine Person verurteilt wurde, ist auch US-Präsident Donald Trump weiter im - weiter


  • 04.04.2018

China kündigt Vergeltung für neue US-Strafzölle an

Peking (dpa) - China hat Vergeltung für die neuen amerikanischen Strafzölle angekündigt. «Wir werden entsprechende Maßnahmen gegenüber den USA in gleicher Höhe und gleichem Ausmaß vorbereiten», hieß es in einer Erklärung des Handelsministeriums in - weiter


  • 04.04.2018

USA wollen chinesische Produkte mit Milliardenzöllen belegen

Washington (dpa) - Die USA haben eine Liste mit Produkten aus China vorgelegt, auf die sie künftig Strafzölle erheben wollen. Damit sollen nach Angaben des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer jedes Jahr Importe im Wert von - weiter


  • 04.04.2018

Sonderermittler: Trump hat sich wohl nicht strafbar gemacht

Washington (dpa) - In der Russland-Affäre geht FBI-Sonderermittler Robert Mueller einem Medienbericht zufolge derzeit nicht davon aus, dass sich US-Präsident Donald Trump strafbar gemacht haben könnte. Die «Washington Post» berichtet, Mueller habe Trumps Anwälte - weiter


  • 04.04.2018

Wieder viele Zugausfälle wegen Streiks in Frankreich

Paris (dpa) - Wegen des Bahnstreiks in Frankreich müssen sich Zugreisende heute wieder auf massive Ausfälle einstellen. Das betreffe auch direkte Verbindungen zwischen Frankreich und Deutschland, teilte die staatliche Bahngesellschaft SNCF mit. Im Land wird - weiter


  • 04.04.2018

Foodwatch stellt kritischen Coca-Cola-Report vor

Berlin (dpa) - Die Verbraucherorganisation Foodwatch will heute in Berlin einen kritischen Bericht über die Produkte und Werbung des Coca-Cola-Konzerns vorlegen. Der Verein wirft der Getränkeindustrie mit dem Weltmarktführer Coca-Cola vor, für chronische Erkrankungen - weiter


  • 04.04.2018

Frau schießt in Youtube-Zentrale

San Bruno (dpa) - In der Zentrale des Internet-Unternehmens Youtube in Kalifornien hat eine FrauSchüsse abgegeben und anschließend vermutlich sich selbst umgebracht. Vier weitere Menschen seien verletzt worden, drei davon durch Schüsse, sagte der - weiter


  • 04.04.2018

Nach Bayerns 2:1 - Vidal und Bernat wieder verletzt

Sevilla (dpa) - Der FC Bayern München hat nach dem Sieg im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla zwei verletzte Spieler zu beklagen. Die beiden gegen Borussia Dortmund fehlenden Profis Arturo Vidal und Juan Bernat treten die - weiter


  • 04.04.2018

Mutter und Sohn tot in Wohnung in Hannover aufgefunden

Hannover (dpa) - Rätselhafter Leichenfund in Hannover: In einer Wohnung im Stadtteil Groß-Buchholz hat die Polizei am Abend zwei Tote entdeckt. Dabei handele es sich um eine 53-jährige Frau und ihren 27-jährigen Sohn, sagte - weiter


  • 04.04.2018

Sondersitzung des OPCW-Exekutivrats zum Fall Skripal

Den Haag (dpa) - Die Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen berät heute über den Fall Skripal. Die Sondersitzung des OPCW-Exekutivrats findet auf Antrag Russlands unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Den Haag statt. Die - weiter


  • 04.04.2018

Bürger sehen Sicherung der Rente als wichtigste Aufgabe an

Berlin (dpa) - Die Sicherung der Rente ist einer Umfrage zufolge aus Sicht der Bürger die wichtigste Aufgabe der neuen Bundesregierung. 95 Prozent der Befragten nannten es in einer Emnid-Erhebung im Auftrag der Funke - weiter


  • 04.04.2018

Bericht: Inzwischen 11 000 Salafisten in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Salafisten-Szene in Deutschland ist nach einem Bericht des «Tagesspiegels» inzwischen auf 11 000 Personen angewachsen. Das gehe aus Tendenzmeldungen der Landesbehörden für Verfassungsschutz hervor. Damit habe sich die Zahl der - weiter


  • 03.04.2018

Experte: «Keine präzise» Quelle für Gift im Fall Skripal

London (dpa) - Kurz vor einem Sondertreffen zum Attentat auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal haben britische Forscher keinen Beweis für die Herkunft des Giftes aus Russland vorlegen können. Die «präzise Quelle» für die eingesetzte - weiter


  • 03.04.2018

Frau schießt in Youtube-Zentrale - Vermutlich selbst getötet

San Bruno (dpa) - In der Zentrale des Internet-Unternehmens Youtube hat eine Frau Schüsse abgegeben und anschließend vermutlich sich selbst umgebracht. Vier weitere Menschen seien verletzt worden, sagte der Polizeichef der Stadt San Bruno - weiter


  • 03.04.2018

Real Madrid deklassiert Juventus

Turin (dpa) - Real Madrid hat dank eines überragenden Cristiano Ronaldo die Neuauflage des vorjährigen Champions-League-Finals souverän mit 3:0 bei Juventus Turin gewonnen. Dank zweier Tore des Weltfußballers und eines Treffers von Marcelo stieß - weiter


  • 03.04.2018

Halbfinale winkt: FC Bayern mit 2:1-Erfolg beim FC Sevilla

Sevilla (dpa) - Der deutsche Meister Bayern München hat sich mit einem 2:1 beim FC Sevilla eine glänzende Ausgangsposition zum Erreichen des Halbfinals in der Fußball Champions League geschaffen. Pablo Sarabia hatte die Gastgeber - weiter


  • 03.04.2018

Schüsse am Youtube-Hauptquartier in Kalifornien

San Bruno (dpa) - Am Hauptquartier des Internet-Unternehmens Youtube sind Schüsse gefallen. Das bestätigte die Polizei in San Bruno, unmittelbar südlich von San Francisco gelegen. «Wir reagieren auf einen Schützen. Bitte halten Sie sich - weiter


  • 03.04.2018

Nasa gibt neuen Überschalljet in Auftrag - ohne Knall

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat einen neuen Überschalljet in Auftrag gegeben - aber ohne Überschallknall. Der US-Rüstungskonzern Lockheed Martin, der für die Nasa schon länger an einem Konzept dafür feilt, sei mit - weiter


  • 03.04.2018

Moskau fordert Entschuldigung von London im Fall Skripal

Ankara (dpa) - Russland hat von Großbritannien eine Entschuldigung für Vorwürfe im Fall des vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal gefordert. «Auf irgendeine Weise muss man sich bei Russland entschuldigen», sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow. Großbritannien verdächtigt - weiter


  • 03.04.2018

Gestörter Flugverkehr - Ausgefallenes System läuft wieder

Brüssel (dpa) - Nach Störungen im europaweiten Flugverkehr läuft das ausgefallene Steuerungssystem wieder. Das teilte die Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt mit und entschuldigte sich für den Ausfall. Dies sei in mehr als 20 - weiter


  • 03.04.2018

Fall Skripal: Gift-Herkunft unklar, Putin erhofft Klarheit

London (dpa) - Vor einem Treffen im Fall Skripal haben britische Forscher keinen Beweis für die Herkunft des Giftes aus Russland vorlegen können. Die «präzise Quelle» für Substanz sei unklar, sagte der Labor-Chef dem - weiter


  • 03.04.2018

Trump will Soldaten an der Grenze zu Mexiko

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich für den Einsatz des Militärs an der Grenze zu Mexiko ausgesprochen, solange dort keine Mauer steht. Trump sagte am Rande eines Treffens mit seinen Amtskollegen aus - weiter


  • 03.04.2018

Türkei will Handel mit Russland deutlich ausbauen

Ankara (dpa) - Die Türkei will den Handel mit Russland deutlich ausbauen und künftig noch mehr russische Touristen ins Land locken. Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte nach einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir - weiter


  • 03.04.2018

Mehr als 20 Verletzte nach U-Bahn-Unfall in Duisburg

Duisburg (dpa) - Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahnen in Duisburg sind mehr als 20 Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Eine Bahn war im Tunnel auf eine andere aufgefahren. Die Polizei und ein Sachverständiger - weiter


  • 03.04.2018

Diplomat: Russland wartet auf Informationen im Fall Skripal

Moskau (dpa) - Russland wartet im Fall des vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal nach eigener Darstellung weiter auf Informationen. «Wir haben auf keine unserer Fragen eine Antwort erhalten», sagte der russische EU-Botschafter Wladimir Tschischow im - weiter


  • 03.04.2018

Experte: «Keine präzise» Quelle für Gift im Fall Skripal

London (dpa) - Einen Monat nach dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal in Südengland hat ein britisches Forschungslabor noch keine «präzise Quelle» für das eingesetzte Nervengift herausfinden können. Bislang ist nur der - weiter


  • 03.04.2018

Bericht: Harte Auflagen für Familiennachzug

Berlin (dpa) - Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus sollen nach dem Willen des Bundesinnenministeriums nur unter harten Auflagen Angehörige nach Deutschland nachholen können. Das berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland und berufen sich auf einen - weiter


  • 03.04.2018

Dax verteidigt trotz Verlusten 12 000 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen vor einem weiter schwelenden Handelsstreit zwischen den USA und China haben den deutschen Aktienmarkt belastet. Dank der stabilen Wall Street machte der deutsche Leitindex Dax aber zwischenzeitliche Verluste von rund - weiter


  • 03.04.2018

Experte: «Keine präsise» Quelle für Gift im Fall Skripal

London (dpa) - Im Fall des Anschlags auf den russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal hat ein britisches Forschungslabor keine «präzise Quelle» für das eingesetzte Gift herausfinden können. Bislang sei nur der Nachweis gelungen, dass bei - weiter


  • 03.04.2018

U-Bahnen stoßen in Duisburg zusammen - 35 Menschen betroffen

Duisburg (dpa) - Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahnen in Duisburg sind am Nachmittag zahlreiche Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Eine Bahn war im Tunnel auf eine andere aufgefahren. Die Unfallursache ist noch unklar. - weiter


  • 03.04.2018

Prinz Philip kommt ins Krankenhaus

London (dpa) - Der britische Prinz Philip wird an der Hüfte operiert. Er ist ins Krankenhaus eingewiesen worden. Der Eingriff ist für morgen geplant. Der Ehemann von Königin Elizabeth II. hatte schon beim Ostergottesdienst - weiter


  • 03.04.2018

U-Bahnen stoßen in Duisburg zusammen - Mehr als 20 Verletzte

Duisburg (dpa) - Beim Zusammenstoß von zwei U-Bahnen in Duisburg sind mehr als 20 Menschen verletzt worden. Eine Bahn ist im Tunnel auf eine andere aufgefahren. Nach Auskunft der Feuerwehr gab es keine Schwerverletzten, - weiter


  • 03.04.2018

Systemausfall: Verspätungen bei 15 000 Flügen in Europa?

Brüssel (dpa) - Wegen der Panne eines Steuerungssystems ist der europäische Flugverkehr erheblich gestört. Verspätungen bei rund 15 000 Flügen seien möglich, heißt es von der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt in Brüssel. Das - weiter


  • 03.04.2018

Ankara: Erdogan und Putin feiern Bau von Atomkraftwerk

Istanbul (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Amtskollege Recep Tayyip Erdogan haben den Startschuss für den Bau des ersten Atomkraftwerks in der Türkei gegeben. Die beiden Präsidenten sahen per Videoschalte - weiter


  • 03.04.2018

Paketbombe in Kreuzberg wahrscheinlich von DHL-Erpresser

Potsdam (dpa) - Nach dem Fund eines Päckchens mit Sprengmaterial bei der Berliner Handwerkskammer gehen die Ermittler von einer neuen Tat des DHL-Erpressers aus. «Mit höchster Wahrscheinlichkeit stammt das Päckchen von dem oder den - weiter


  • 03.04.2018

Transparente Rucksäcke nach Massaker

Parkland (dpa) - Nach dem Massaker an einer High School in Parkland im US-Bundesstaat Florida stoßen neue Sicherheitsmaßnahmen bei vielen Schülern auf wenig Gegenliebe. Die 3000 Schüler der Marjorie Stoneman Douglas High School in Parkland - weiter


  • 03.04.2018

Fast 1,7 Millionen Tickets für Fußball-WM verkauft

Zürich (dpa) - Für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland sind in den ersten beiden Verkaufsphasen rund 1,7 Millionen Tickets verkauft worden. Die zweite Verkaufsphase endete gestern. Eintrittskarten für die Vorrundenpartien der deutschen Auswahl sind nicht mehr - weiter


  • 03.04.2018

Hakenkreuz von umstrittener Kirchenglocke entfernt

Schweringen (dpa) - Nach einem monatelangen Streit um eine Kirchenglocke aus der Nazi-Zeit haben Unbekannte Tatsachen geschaffen. Im niedersächsischen Weser-Dorf Schweringen entfernten sie ein Hakenkreuz und einen Teil der Glocken-Inschrift mit einem Winkelschleifer. Die - weiter


  • 03.04.2018

Putin in Ankara - Gespräche mit Erdogan vor Syrien-Gipfel

Istanbul (dpa) - Der russische Staatspräsident Wladimir Putin ist zu Gesprächen mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan in Ankara eingetroffen. Erdogan und Putin wollen sich einen Tag vor einem Dreier-Gipfel zum Syrien-Krieg bilateral - weiter


  • 03.04.2018

Wegen Stöhngeräuschen? Patient sticht auf Zimmergenossen ein

Moskau (dpa) - Ein Patient soll in einem Moskauer Krankenhaus seinen Zimmergenossen getötet haben. Der Mann habe ein Messer gezückt und zweimal auf den Bettlägrigen eingestochen, heißt es aus Moskau. Der Rentner habe bei der Vernehmung - weiter


  • 03.04.2018

Ein Drittel der französischen Bahn-Beschäftigten im Streik

Paris (dpa) - Zum Auftakt einer Streikwelle gegen eine Bahnreform in Frankreich hat ein Drittel der Beschäftigten die Arbeit niedergelegt. Wie der staatliche Zugbetreiber SNCF mitteilte, blieb am Vormittag ein Drittel der Mitarbeiter dem Dienst - weiter


  • 03.04.2018

Der April bleibt seinem Ruf treu: Erst Kälte, dann Frühling

Offenbach (dpa) - Mit wechselhaftem Wetter macht der April in den kommenden Tagen seinem Ruf als launischer Monat alle Ehre. Nach milden Temperaturen muss ab morgen mit Abkühlung, Gewittern und der einen oder anderen «kalten - weiter


  • 03.04.2018

13-Jähriger nach zwölf Stunden aus Abwasserkanal gerettet

Los Angeles (dpa) - Nach zwölf Stunden ist ein 13-Jähriger im Abwassersystem von Los Angeles lebend geborgen worden. Beim Spielen in einem verlassenen Gebäude war der Junge mehr als sieben Meter tief in einen Abwasserkanal gefallen. Mit - weiter


  • 03.04.2018

Essener Tafel nimmt wieder Ausländer als Neukunden auf

Essen (dpa) - Die Essener Tafel nimmt ab morgen wieder Ausländer als Neukunden auf. Seit dem 10. Januar hatte die Hilfsorganisation Ausländer als Neukunden abgelehnt und damit bundesweit eine Diskussion ausgelöst. Die Tafel hatte - weiter


  • 03.04.2018

Puigdemont-Anwälte gehen gegen Auslieferunghaftbefehl vor

Schleswig (dpa) - Carles Puigdemont hat über seine deutschen Anwälte juristische Schritte gegen den beantragten Auslieferungshaftbefehl eingeleitet. «Carles Puigdemont und seine Strafverteidiger vertrauen auf eine unabhängige und sachgerechte Prüfung durch das Oberlandesgericht Schleswig, dem - weiter


  • 03.04.2018

Essener Tafel nimmt wieder Ausländer als Neukunden auf

Essen (dpa) - Die Essener Tafel nimmt künftig wieder Ausländer als Neukunden auf. Dies hat der Vorstand des Trägervereins beschlossen. Dies trete morgen Nachmittag in Kraft, sagte der - weiter


  • 03.04.2018

Thai-Premier droht Schauspieler im Scherz mit Hinrichtung

Bangkok (dpa) - Der thailändische Premierminister Prayut Chan-o-cha hat dem Star einer TV-Seifenoper im Scherz mit der Hinrichtung gedroht. Bei einem Treffen mit den Schauspielern einer in Thailand sehr beliebten Fernsehserie kündigte der Militärmachthaber in - weiter


  • 03.04.2018

Tsipras: Griechenland kommt im August aus der Krise

Athen (dpa) - Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras ist zuversichtlich, dass das hoch verschuldete Land ab August finanziell wieder auf eigenen Beinen stehen kann. «Wir sind auf der Zielgeraden», sagte Tsipras in seinem Ministerrat. In - weiter


  • 03.04.2018

Bundeswehreinsatz in Somalia beendet

Mogadischu (dpa) - Nach acht Jahren ist der Ausbildungseinsatz der Bundeswehr im ostafrikanischen Somalia beendet. Alle in dem von Islamisten terrorisierten Land eingesetzten Militärausbilder seien nach Deutschland zurückgekehrt, bestätigte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Den Rückzug hatte - weiter


  • 03.04.2018

Netanjahu kündigt UNHCR-Flüchtlingsdeal endgültig auf

Tel Aviv (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den Umsiedlungsplan für Tausende afrikanische Migranten mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR endgültig gekündigt. Er habe sich intensiv mit seinem Innenminister und Bürgervertretern ausgetauscht und sich zur - weiter


  • 03.04.2018

UNHCR hofft auf Einlenken Israels bei Flüchtlingsdeal

Genf (dpa) - Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR hat sich nach dem überraschenden Einfrieren des Flüchtlingsdeals mit Israel optimistisch gezeigt. «UNHCR sieht es weiter als ein Abkommen, bei dem beide Seiten gewinnen», sagte ein Sprecher in - weiter


  • 03.04.2018

UN-Generalsekretär: «Jemen ist schlimmste humanitäre Krise»

Genf (dpa) - UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat die internationale Gemeinschaft aufgefordert, die Hilfe für die Menschen im Bürgerkriegsland Jemen deutlich aufzustocken. «Der Jemen ist die weltweit schlimmste humanitäre Krise», sagte Guterres in Genf zum - weiter


  • 03.04.2018

Rekordweltmeister Björndalen beendet Biathlon-Karriere

Simostranda (dpa) - Biathlon-Rekordweltmeister Ole Einer Björndalen beendet seine Karriere. Das gab der 44-jährige Norweger in der Nähe von Oslo bekannt. Björndalen hat 94 Weltcup-Rennen, 20 WM-Titel und acht Olympia-Goldmedaillen gewonnen. In diesem Winter - weiter


  • 03.04.2018

Ex-«Costa Concordia»-Kapitän klagt vor Menschenrechtsgericht

Straßburg (dpa) - Der inhaftierte Ex-Kapitän des havarierten Kreuzfahrtschiffs «Costa Concordia», Francesco Schettino, wehrt sich vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen seine Verurteilung. Das entsprechende Beschwerdeformular sei bereits am 12. Januar bei dem - weiter


  • 03.04.2018

Raumfrachter zur ISS gestartet - Experimente für «Astro-Alex»

Cape Canaveral (dpa) - Die ersten Experimente für die Mission «Horizons» mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst sind auf dem Weg zur Internationalen Raumstation. Beladen mit rund 2600 Kilogramm Nachschub startete der private Raumfrachter - weiter


  • 03.04.2018

Verkehrsminister Scheuer fährt BMW von Franz Josef Strauß

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer fährt privat das mehr als 30 Jahre alte letzte Auto des früheren CSU-Chefs Franz Josef Strauß. «Mein Hobby sind alte Autos», sagte der CSU-Politiker der Funke-Mediengruppe. Den BMW 325ix - weiter


  • 03.04.2018

Generalstaatsanwalt: Auslieferungshaft für Puigdemont beantragt

Schleswig (dpa) - Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein hat beim Oberlandesgericht in Schleswig einen Auslieferungshaftbefehl für den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont beantragt. Nach intensiver Prüfung des Europäischen Haftbefehls des Tribunal Suprema in Madrid vom 23. März 2018 - weiter


  • 03.04.2018

Generalstaatsanwalt beantragt Auslieferungshaft für Puigdemont

Schleswig (dpa) - Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein hat beim Oberlandesgericht in Schleswig einen Auslieferungshaftbefehl für den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont beantragt. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Schleswig - weiter


  • 03.04.2018

Kaum noch Migranten auf der Balkanroute - Militär abgezogen

Belgrad (dpa) - Weil kaum noch Migranten über die geschlossene Balkanroute nach Westeuropa kommen, hat sich das serbische Militär von den Grenzen zu Bulgarien und Mazedonien zurückgezogen. Jetzt sei dort wieder ausschließlich die Polizei - weiter


  • 03.04.2018

Drogen für 23 Millionen Euro in Thailand beschlagnahmt

Bangkok (dpa) - In Thailand hat die Polizei Rauschgift im Wert von umgerechnet mehr als 23 Millionen Euro beschlagnahmt. Bei einer Serie von Razzien wurden insgesamt elf mutmaßliche Drogenschmuggler festgenommen, darunter auch drei Ausländer, - weiter


  • 03.04.2018

Heynckes: Gab «nie anderen Gedanken» als Amt bis Saisonende

Sevilla (dpa) - Jupp Heynckes hat noch einmal bekräftigt, dass sein viertes Engagement beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München von seiner Seite aus immer nur bis zum Saisonende geplant war. «Für mich gab es nie einen anderen Gedanken», sagte - weiter


  • 03.04.2018

Afghanischer Luftangriff auf Koranschule: 50 tote Zivilisten

Kabul (dpa) - Bei einem schweren Raketenangriff der afghanischen Luftwaffe auf ein angebliches Talibantreffen in der nordafghanischen Provinz Kundus könnten um die 50 Zivilisten getötet worden sein. Das sagte ein Stammesältester aus dem betroffenen - weiter


  • 03.04.2018

Medien: Biathlon-Legende Björndalen will Rücktritt verkünden

Oslo (dpa) - Biathlon-Star Ole Einar Björndalen will nach Informationen norwegischer Medien an diesem Dienstag seinen Rücktritt verkünden. Wie die Fernsehsender TV2 und NRK übereinstimmend unter Berufung auf Björndalens Umfeld berichteten, wolle der Norweger - weiter


  • 03.04.2018

Juso-Chef: Islam-Äußerungen der CSU «Kampagnenstrategie»

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der SPD-Jugendorganisation, Kevin Kühnert, sieht hinter den CSU-Äußerungen zum Islam eine «Kampagnenstrategie». «Während die politische Linke derzeit über die Zukunft der Grundsicherung diskutiert, betreibt das neue Heimatministerium von der - weiter


  • 03.04.2018

Arnold Schwarzenegger nach Herz-OP: «Ich bin zurück»

San Francisco (dpa) - Kaliforniens Ex-Gouverneur und Schauspieler Arnold Schwarzenegger hat sich nach einer überstandener Herz-Operation zu Wort gemeldet. «Es ist wahr: Ich bin zurück», verkündete der 70-Jährige auf Twitter. «Ich bin aufgewacht, und - weiter


  • 03.04.2018

Illegales Autorennen mit Tempo 140 in Wiesbadener Innenstadt

Wiesbaden (dpa) - Mit Tempo 140 haben sich eine 19-Jährige und ein 34-Jähriger ein illegales Autorennen in der Wiesbadener Innenstadt geliefert. Die beiden haben mit dichtem Auffahren und riskanten Spurwechseln andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, wie - weiter


  • 03.04.2018

Bahnstreik gegen Reformpläne in Frankreich

Paris (dpa) - In Frankreich sorgt ein Eisenbahner-Streik gegen die geplante Bahnreform für erhebliche Beeinträchtigungen des Zugverkehrs. Fast die Hälfte der Beschäftigten des staatlichen Bahnbetreibers SNCF hatte sich für Dienstag zum Streik gemeldet, zahlreiche - weiter


  • 03.04.2018

Vergleichsportal: Surfen ohne Limit ist relativ teuer

Bonn (dpa) - Schnelles Surfen unterwegs ist in Deutschland relativ teuer. Wie aus einer Untersuchung des Vergleichsportals Verivox hervorgeht, sind Daten-Flatrates ohne Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit im europäischen Ausland deutlich günstiger zu haben als hierzulande. Unlängst hatte - weiter


  • 03.04.2018

Basketball-Talent Wagner verliert mit Michigan College-Finale

San Antonio (dpa) – Das deutsche Basketball-Talent Moritz Wagner hat mit den Michigan Wolverines das Finale um die College-Meisterschaft in den USA verloren. Das Team der University of Michigan musste sich den Villanova Wildcats - weiter


  • 03.04.2018

Umfrage: Mehrheit sieht keine Geschlechter-Gleichberechtigung

Berlin (dpa) - Frauen und Männer in Deutschland sind uneins in der Frage, ob es eine Gleichberechtigung der Geschlechter gibt. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur - weiter


  • 03.04.2018

Gewerkschaft fordert gleiche Besoldung für Polizisten

Düsseldorf (dpa) – Angesichts der bundesweit steigenden Einstellungszahlen bei der Polizei fordert deren Gewerkschaft eine einheitliche Besoldung für die Beamten. Personal und Gehalt seien Ländersache, doch die Landesregierungen entschieden oft nach Kassenlage, kritisierte der - weiter


  • 03.04.2018

dpa-Nachrichtenüberblick POLITIK, Dienstag, 03.04.2018 - 5 Uhr

Albacete (dpa) - Bei einem Unfall eines Elefantentransporters im Südosten Spaniens sind ein Tier getötet und zwei verletzt worden. Aus zunächst unbekannten Gründen kippte der Lastwagen mit den Elefanten auf einer Landstraße um. Auf - weiter


  • 03.04.2018

Entwicklungsminister relativiert Seehofers Islam-These

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Gerd Müller hat die umstrittene Islam-Äußerung von Bundesinnenminister Horst Seehofer stark eingeschränkt. Seehofer hatte pauschal erklärt, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Müller - ebenfalls CSU - wies hingegen in - weiter


  • 03.04.2018

Putin reist vor Syrien-Konferenz in die Türkei

Istanbul (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin trifft heute das türkische Staatsoberhaupt Recep Tayyip Erdogan in Ankara. Die beiden wollen sich einen Tag vor einem Gipfeltreffen zum Krieg in Syrien bilateral beraten. Laut - weiter


  • 03.04.2018

UN hoffen auf Milliarden bei Geberkonferenz für Jemen

Genf (dpa) - Zur Linderung der Not der Zivilbevölkerung im Bürgerkriegsland Jemen hoffen die Vereinten Nationen bei einer Geberkonferenz in Genf auf großzügige Zusagen. UN-Generalsekretär António Guterres will heute in Genf persönlich um Mittel - weiter


  • 03.04.2018

Luft aus Blasen erzeugt Geräusch beim Fingerknacken

Berlin (dpa) - Manche entspannt es, andere zucken schon beim Geräusch mit Grausen zusammen: Beim Fingerknacken scheiden sich die Geister. Auch die Wissenschaft ist bei dem Thema zwiegespalten: Sind es die Gelenkknochen selbst oder andere - weiter


  • 03.04.2018

Puigdemont legt Widerspruch gegen Rebellions-Vorwurf ein

Madrid (dpa) - Der in Deutschland inhaftierte katalanische Ex-Regionalchef Carles Puigdemont hat vor dem Obersten Gerichtshof Spaniens Widerspruch gegen den Vorwurf der Rebellion eingelegt. Darüber hinaus forderte er das Gericht auf, Anschuldigungen zurückzuweisen, er - weiter


  • 03.04.2018

Bayern wollen «gutes Ergebnis» in Sevilla

Sevilla (dpa) - Der FC Bayern will sich in der Champions League nicht wieder von einem Club aus Spanien stoppen lassen. Im Viertelfinal-Hinspiel streben die Münchner heute eine gute Ausgangsposition an. Am Mittwoch kommender Woche soll - weiter


  • 03.04.2018

Saudischer Kronprinz spricht sich für Nahost-Friedensabkommen aus

Washington (dpa) - Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat Israel das Recht auf ein eigenes Land zugesprochen. «Ich glaube, dass alle Menschen, überall, das Recht haben, friedlich in ihrem Staat zu leben», sagte - weiter


  • 03.04.2018

Handwerk erwartet Lockerung des Arbeitszeitgesetzes

Berlin (dpa) - Das Handwerk in Deutschland erwartet von der neuen Bundesregierung eine Lockerung der gesetzlichen Regeln zur Arbeitszeit. Seine Branche hoffe, dass der neue Bundesarbeitsminister Hubertus Heil bereit sei, mehr Flexibilität bei Arbeitszeiten - weiter


  • 03.04.2018

Massiver Streik lähmt Frankreichs Zugverkehr

Paris (dpa) - Der Beginn einer Streikwelle gegen die geplante Bahnreform in Frankreich legt heute weite Teile des Zugverkehrs des Landes lahm. Der Konflikt gilt als wichtige Kraftprobe für Präsident Emmanuel Macron und die - weiter


  • 02.04.2018

Raumfrachter «Dragon» mit Nachschub zur ISS gestartet

Cape Canaveral (dpa) - Beladen mit rund 2600 Kilogramm Nachschub hat sich der private Raumfrachter «Dragon» in der Nacht zur Internationalen Raumstation ISS auf den Weg gemacht. Der unbemannte Frachter sei erfolgreich an Bord einer «Falcon - weiter


  • 02.04.2018

Kräftige Verluste an der Wall Street

New York (dpa) - Die wichtigsten US-Aktienindizes sind deutlich abgesackt. Der Dow Jones Industrial fiel um 1,90 Prozent auf 23 644,19 Punkte. Grund ist der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und - weiter


  • 02.04.2018

Netanjahu legt UNHCR-Flüchtlingsdeal überraschend auf Eis

Tel Aviv (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu legt überraschend die mit der UN vereinbarte Umsiedlung von rund 16 000 afrikanischen Flüchtlingen durch das Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) auf Eis. Dies teilte er am Abend auf Facebook - weiter


  • 02.04.2018

Darmstadt besiegt Tabellenführer Düsseldorf in Unterzahl

Darmstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt hat Tabellenführer Fortuna Düsseldorf gestoppt und schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf. Der Tabellen-17. gewann am Abend mit 1:0. Vor 17 400 Zuschauern am ausverkauften Böllenfalltor erzielte Tobias Kempe das Tor - weiter


  • 02.04.2018

Elefantentransporter in Spanien kippt um

Albacete (dpa) - Bei einem Unfall eines Elefantentransporters im Südosten Spaniens sind ein Tier getötet und zwei verletzt worden. Aus zunächst unbekannten Gründen kippte der Lastwagen mit den Elefanten auf einer Landstraße um. Auf - weiter


  • 02.04.2018

UN-Sicherheitsrat will nach Myanmar und Bangladesch reisen

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat will sich in Myanmar und Bangladesch ein Bild vom Konflikt um die muslimische Rohingya-Minderheit machen. Die Reise sei noch für April geplant, sagte Perus UN-Botschafter Gustavo Meza-Cuadra, dessen - weiter


  • 02.04.2018

EU: Griechenland erhält 180 Millionen Euro für Flüchtlinge

Brüssel (dpa) - Zur besseren Integration von Flüchtlingen in die griechische Gesellschaft stellt die EU-Kommission dem Land weitere 180 Millionen Euro Soforthilfe zur Verfügung. Mit dem Geld soll unter anderem das Programm zur Unterbringung von - weiter


  • 02.04.2018

Erdbeben der Stärke 6,6 in Bolivien bis São Paulo spürbar

La Paz (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat den Südwesten Boliviens erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben aus Bolivien im Departement Chuquisaca an der Grenze zu Paraguay in einer Tiefe - weiter


  • 02.04.2018

UNHCR: Keine Absprache mit Deutschland über Flüchtlinge aus Israel

Genf (dpa) - Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen hat mit Deutschland keine Vereinbarungen oder Abkommen über eine Aufnahme tausender afrikanischer Flüchtlinge aus Israel geschlossen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des UNHCR. Deutschland - weiter


  • 02.04.2018

Vier russische Diplomaten haben Deutschland verlassen

Berlin (dpa) - Die vier wegen der Giftattacke auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal von der Bundesregierung ausgewiesenen russischen Diplomaten haben Deutschland fristgerecht verlassen. Das teilte das Auswärtige Amt mit. Der genaue Zeitpunkt ist nicht - weiter


  • 02.04.2018

Israel: UNHCR siedelt 16 000 afrikanische Flüchtlinge um

Tel Aviv (dpa) - Israel hat sich nach eigenen Angaben mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk auf eine Umsiedlung von rund 16 000 afrikanischen Flüchtlingen in westliche Länder geeinigt. Staaten wie Deutschland, Kanada und Italien seien dabei mögliche - weiter


  • 02.04.2018

Tausende bei Ostermärschen

Frankfurt (dpa) - Bei den traditionellen Ostermärschen haben Tausende Menschen für Abrüstung und gegen deutsche Rüstungsexporte demonstriert. Insgesamt gab es rund 100 Veranstaltungen während der Feiertage. Die größten Kundgebungen wurden heute zum Abschluss aus - weiter


  • 02.04.2018

Familie: Ex-Frau von Nelson Mandela gestorben

Johannesburg (dpa) - Winnie Mandela, die Ex-Frau von Südafrikas Freiheitskämpfer Nelson Mandela, ist tot. Die Veteranin des Kampfes gegen die Apartheid in Südafrika sei im Alter von 81 Jahren in einem Krankenhaus in Johannesburg - weiter


  • 02.04.2018

Offiziell: Ägyptens Präsident Al-Sisi klar wiedergewählt

Kairo (dpa) - Ägyptens autoritäres Staatsoberhaupt Abdel Fattah al-Sisi ist bei der Präsidentenwahl mit deutlicher Mehrheit wiedergewählt worden. 97,08 Prozent der gültigen Stimmen entfielen nach Angaben der staatlichen Wahlbehörde auf Al-Sisi. Herausforderer Mussa Mustafa - weiter


  • 02.04.2018

Türkei will Can Dündar auf Interpol-Fahndungsliste setzen

Istanbul (dpa) - Die Türkei will den in Deutschland lebenden Journalisten Can Dündar auf die Fahndungsliste der internationalen Polizeiorganisation Interpol setzen. Ein Istanbuler Gericht habe das Justizministerium aufgefordert, Dündar mittels einer sogenannten «Red Notice» - weiter


  • 02.04.2018

Medien: Winnie Mandela gestorben

Johannesburg (dpa) - Winnie Mandela, die Ex-Frau von Südafrikas Freiheitskämpfer Nelson Mandela, ist tot. Die Veteranin des Kampfes gegen die Apartheid in Südafrika sei im Alter von 81 Jahren gestorben, berichteten südafrikanische Medien. Friedensnobelpreisträger - weiter


  • 02.04.2018

Medien: Nelson Mandela gestorben

Johannesburg (dpa) - Winnie Mandela, die Ex-Frau von Südafrikas Freiheitskämpfer Nelson Mandela, ist tot. Die Veteranin des Kampfes gegen die Apartheid in Südafrika sei im Alter von 81 Jahren gestorben, berichteten südafrikanische Medien. Friedensnobelpreisträger - weiter


  • 02.04.2018

Vier Schwerverletzte bei Unfall am Hamburger Hafen

Hamburg (dpa) - Am Hamburger Hafen ist ein Auto gegen einen Stadtrundfahrt-Bus geprallt. Dabei wurden alle vier Autoinsassen schwer verletzt. Lebensgefahr soll aber nicht bestehen. Im Bus wurden sieben Menschen leicht verletzt. Das Auto - weiter


  • 02.04.2018

China beschließt Vergeltung für US-Zölle

Peking (dpa) - Der Handelskonflikt zwischen Washington und Peking eskaliert: Nur eineinhalb Wochen nach Inkrafttreten der umstrittenen US-Zölle auf Stahl und Aluminium folgt die Vergeltung aus China. 128 US-Produkte wurden mit Zöllen zwischen 15 - weiter


  • 02.04.2018

Kampf um syrische Rebellenhochburg Ost-Ghuta vor dem Ende

Damaskus (dpa) - Nach wochenlangen heftigen Angriffen syrischer Regierungstruppen steht die Armee kurz vor der vollständigen Einnahme der hart umkämpften Region Ost-Ghuta. Die Armee erklärte nach dem Abzug von Rebellen bereits am Wochenende die - weiter


  • 02.04.2018

Afghanistan: Viele Tote bei Luftangriff auf Koranschule

Kabul (dpa) - Bei Angriffen der afghanischen Luftwaffe auf ein angebliches Talibantreffen in der Nordprovinz Kundus sind zwischen 15 und 60 Menschen getötet worden - darunter offenbar Zivilisten. Nach Angaben der Armee ist unter - weiter


  • 02.04.2018

Kalifornien: Klippensturz einer Familie wohl Absicht

Mendocino (dpa) - Der Klippensturz eines Autos am kalifornischen Highway 1, der eine achtköpfige Familie vermutlich komplett auslöschte, war nach Ansicht von Ermittlern Absicht. Es gebe keine Anhaltspunkte für einen Unfall. Vergangene Woche war - weiter


  • 02.04.2018

Rebellengruppe bestreitet Abzug aus syrischem Ost-Ghuta

Damaskus (dpa) - Die größte noch verbliebene Rebellengruppe in Ost-Ghuta hat Berichte zurückgewiesen, nach denen sie sich mit der syrischen Regierung auf einen Abzug geeinigt habe. «Wir haben entschieden, dass wir hier bleiben», sagte - weiter


  • 02.04.2018

Felssturz in Italien: Zwei Schweizer sterben

Rom (dpa) - Bei einem Felssturz in Italien an der Grenze zur Schweiz sind zwei Touristen auf dem Weg zu einem Wallfahrtsort ums Leben gekommen. Die beiden Schweizer waren im Auto unterwegs, als die - weiter


  • 02.04.2018

Lawrow kritisiert Westen in Skripal-Affäre

Moskau (dpa) - Moskaus Beziehungen zum Westen sind wegen der Skripal-Affäre nach Ansicht des russischen Außenministers Sergej Lawrow so schlecht wie lange nicht mehr. «Vor allem Großbritannien, die USA und zahlreiche Staaten, die ihnen blind folgen, - weiter


  • 02.04.2018

Neuer dreht Laufrunden erstmals wieder in Fußballschuhen

München (dpa) - Nationaltorwart Manuel Neuer hat auf dem Weg zu seinem Comeback einen weiteren kleinen Schritt gemacht. Der Kapitän des FC Bayern München drehte nach Vereinsangaben am Vormittag erstmals wieder Laufrunden mit Fußballschuhen. Seine - weiter


  • 02.04.2018

Immer mehr Kundgebungen für Frieden in Südafghanistan

Kabul (dpa) - In der Provinz Helmand im Süden Afghanistans wächst der zivile Widerstand gegen den Krieg zwischen den radikalislamischen Taliban und der Armee. In der Provinzhauptstadt Laschkargah gibt es bereits seit mehreren Tagen - weiter


  • 02.04.2018

Gipfel zur Schließung von Funklöchern noch vor Sommerpause

Berlin (dpa) - Um die Löcher im deutschen Mobilfunknetz zu schließen, hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ein Treffen mit den großen Anbietern noch vor der Sommerpause angekündigt. Er werde diese zu einem Mobilfunkgipfel ins Ministerium - weiter


  • 02.04.2018

Studie: SAP ist wertvollstes deutsches Unternehmen

Düsseldorf (dpa) - Die Softwarefirma SAP ist einer Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PwC zufolge das wertvollste Unternehmen Deutschlands. Mit einem Börsenwert von knapp 104 Milliarden Euro landet die Firma auf Platz eins vor Siemens - gefolgt - weiter


  • 02.04.2018

Malala verlässt Pakistan nach emotionalem Besuch

Islamabad (dpa) - Gut fünf Jahre nach einem Mordversuch der radikalislamischen Taliban hat Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai erstmals wieder ihre Heimat Pakistan besucht. Nach höchst emotionalen Begegnungen verließ sie das Land wieder Richtung Großbritannien. Ihr - weiter


  • 02.04.2018

Bundeswehr bald mit «Umstandsmode»

Berlin (dpa) - Schwangere in Uniform: Die Bundeswehr bekommt eine Kollektion von «Umstandsmode». Das steht nach einem Testlauf mit rund 80 Soldatinnen fest. Die flächendeckende Beschaffung soll noch in diesem Jahr eingeleitet werden, sagte - weiter


  • 02.04.2018

Weiterer Palästinenser stirbt nach Protest im Gazastreifen

Gaza (dpa) - Die Zahl der am Freitag bei Massenprotesten an der Grenze des Gazastreifens getöteten Palästinenser ist auf 18 gestiegen. Ein 29-Jähriger sei seinen Schussverletzungen erlegen, teilte das Gesundheitsministerium in Gaza mit. Die - weiter


  • 02.04.2018

Abe trifft Trump wegen Zöllen und Nordkorea

Tokyo (dpa) - Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe will Mitte des Monats mit US-Präsident Donald Trump über die angekündigten Erhöhung von US-Zöllen sprechen. Außerdem soll es bei dem Termin in Florida auch um das - weiter


  • 02.04.2018

Belgien: Dreijährige stirbt bei Sturz aus dem sechsten Stock

Brüssel (dpa) - Bei einem Sturz aus dem sechsten Stock ist ein kleines Mädchen in Brüssel um Leben gekommen. Die Dreijährige war gestern Abend aus zunächst unbekannter Ursache vom Balkon einer Wohnung gestürzt. Das - weiter


  • 02.04.2018

Peking setzt Drohung um: Strafzölle gegen USA verhängt

Peking (dpa) - China reagiert auf von den USA verhängte hohe Zölle auf Stahl und Aluminium und hat nun selbst die Zölle auf viele US-Produkte erhöht. Insgesamt wurden 128 US-Produkte mit Zöllen zwischen 15 - weiter


  • 02.04.2018

Peking setzt Drohung um: Strafzölle gegen USA verhängt

Peking (dpa) - China reagiert von den USA verhängte hohe Zölle auf Stahl und Aluminium und hat nun selbst die Zölle auf viele US-Produkte erhöht. Insgesamt wurden 128 US-Produkte mit Zöllen zwischen 15 und - weiter


  • 02.04.2018

Steuerzahler-Bund: Baukindergeld bringt kaum etwas

Berlin (dpa) - Das von der großen Koalition geplante Baukindergeld zur Unterstützung von Familien beim Erwerb von Wohneigentum wird nach Einschätzung des Bundes der Steuerzahler ein ineffizientes Wohlfühlprogramm. Beim Baukindergeld hätte man den Familien - weiter


  • 02.04.2018

Chinesisches Raumlabor größtenteils über Pazifik verbrannt

Peking (dpa) - Ohne größere Schäden anzurichten, ist ein chinesisches Raumlabor in die Erdatmosphäre eingetreten und zu großen Teilen über dem Pazifik verbrannt. Das Labor sei um 2.15 Uhr mitteleuropäischer Zeit über dem Südpazifik in - weiter


  • 02.04.2018

BDI: USA untergraben das internationale Handelsrecht

Berlin (dpa) - Im Handelsstreit mit den USA wirft die deutsche Industrie den Amerikanern eine gezielte Schwächung der internationalen Handelsorganisation vor. Das Programm der US-Regierung sehe zwar eine Reform der Welthandelsorganisation WTO vor, in - weiter


  • 02.04.2018

Kinderzahlen schwanken je nach Region

Berlin (dpa) - Wie viele Kinder eine Frau in Deutschland bekommt, schwankt je nach Region teils erheblich. So haben Frauen der Jahrgänge 1969 bis '72 zum Beispiel in Passau, Gera, in München und Köln - weiter


  • 02.04.2018

Ostermärsche enden

Berlin (dpa) - Die Friedensbewegung beendet heute ihre diesjährigen Ostermärsche. Demonstriert werden soll unter anderem in Büchel in Rheinland-Pfalz, dort werden Atomsprengköpfe der USA gelagert. Den Demonstranten geht es um nukleare Abrüstung. Die letzte - weiter


  • 02.04.2018

Polizeigewerkschaft fordert Mindeststrafe für Messerstecher

Berlin (dpa) - Angesichts wiederholter Messerattacken fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft, solche Angriffe als versuchtes Tötungsdelikt einzustufen und nicht nur als gefährliche Körperverletzung. Damit könne sofortige Untersuchungshaft angeordnet werden, teilte die DPolG auf Anfrage der - weiter


  • 02.04.2018

Dackelmuseum in Passau öffnet

Passau (dpa) - Am Vormittag öffnet Deutschlands erstes Dackelmuseum in Passau. Die beiden Initiatoren, Josef Küblbeck und Oliver Storz, zeigen in den Räumen nahe dem Dom etwa 2000 Exponate. Besucher erfahren hier Wissenswertes und - weiter


  • 02.04.2018

Carlos Alvarado gewinnt Präsidentschaftswahl in Costa Rica

San José (dpa) - Carlos Alvarado ist in Costa Rica zum neuen Präsidenten gewählt worden. Der 38-jährige Kandidat der Regierungspartei PAC setzte sich in einer Stichwahl gegen seinen gleichnamigen Konkurrenten, den evangelikalen Aktivisten Fabricio - weiter


  • 02.04.2018

Deutsche Gewässer in schlechtem Zustand

Berlin (dpa) - Die wenigsten Flüsse und Bäche in Deutschland sind ökologisch in gutem Zustand. In 93 Prozent der Fließgewässer leben nicht mehr die Gemeinschaften aus Fischen, Pflanzen und Kleintieren, die man dort eigentlich vorfinden - weiter


  • 02.04.2018

Chinesisches Raumlabor über Pazifik abgestürzt

Peking (dpa) - Das chinesische Raumlabor «Tiangong 1» ist in die Erdatmosphäre eingetreten und zu großen Teilen über dem Pazifik verbrannt. Das berichtete die chinesische Raumfahrtorganisation CMSEO. Demnach trat das Labor um 02.15 Uhr deutscher Zeit über - weiter


  • 02.04.2018

Milder Winter drückt Heizkosten der Verbraucher

Heidelberg (dpa) - Die Haushalte in Deutschland haben in diesem Winter von einer insgesamt milden Witterung profitiert. Weil vor allem die Monate Oktober und Januar wärmer waren als in anderen Jahren, ging der Bedarf - weiter


  • 02.04.2018

Chinesisches Raumlabor stürzt über Südpazifik ab

Peking (dpa) - Das chinesische Raumlabor «Tiangong 1» ist in die Erdatmosphäre eingetreten und über dem Pazifik in den Sturzflug gegangen. Das berichtete die chinesische Raumfahrtorganisation CMSEO. Die meisten Teile der Station seien in der Atmosphäre - weiter


  • 02.04.2018

Japans Industrie etwas weniger optimistisch

Tokio (dpa) - Der Optimismus unter den Managern der japanischen Großindustrie hat sich in den ersten drei Monaten dieses Jahres etwas abgeschwächt. Wie aus einer Quartalsumfrage der Bank von Japan unter rund 10 000 Unternehmen hervorgeht, sank - weiter


  • 02.04.2018

Linke fordert Ende des Sparens beim öffentlichen Dienst

Berlin (dpa) - Die Linke im Bundestag fordert vor der Fortsetzung der Tarifgespräche für den Bund und die Kommunen bessere Bedingungen für die Beschäftigten. «Der öffentliche Dienst wurde über viele Jahre regelrecht kaputt gespart», - weiter


  • 02.04.2018

Cosby-Prozess geht in die zweite Runde

Norristown (dpa) - Mit der Auswahl einer neuen Jury startet heute in Norristown im US-Staat Pennsylvania das zweite Verfahren gegen den US-Entertainer Bill Cosby wegen sexueller Nötigung. Eine Woche später, am 9. April, ist dann offizieller - weiter


  • 02.04.2018

China setzt angedrohte Strafzölle gegen USA um

Peking (dpa) - Als Reaktion auf von US-Präsident Donald Trump verhängte Strafzölle hat China eigene Strafen gegen die USA umgesetzt. Insgesamt wurden 128 US-Produkte mit Zöllen zwischen 15 und 25 Prozent belegt, wie das chinesische - weiter


  • 02.04.2018

Friedensbewegung schließt Ostermärsche ab

Berlin (dpa) - Mit Kundgebungen und Aktionen in mehr als 30 Städten schließt die Friedensbewegung die diesjährigen Ostermärsche ab. So will sie im rheinland-pfälzischen Büchel, wo Atomsprengköpfe der USA gelagert sind, für nukleare Abrüstung - weiter


  • 02.04.2018

Röttgen: Deutschland braucht neues Integrationskonzept

Berlin (dpa) - Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen fordert von Bundesinnenminister Horst Seehofer ein neues Konzept zur Integration von Migranten. «Wir haben eine neue Qualität von Zuwanderung und brauchen deshalb eine neue Qualität von Integrationsarbeit. - weiter


  • 02.04.2018

41-Jährige in Winterlingen getötet - Ehemann festgenommen

Winterlingen (dpa) - Bei einem mutmaßlichen Familiendrama im baden-württembergischen Winterlingen ist eine 41-jährige Frau getötet worden. Ihr 48 Jahre alter Ehemann wurde vorläufig festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Tat ereignete sich in - weiter


  • 01.04.2018

Zwei Brände in Firmen eines Ortes

Stockstadt (dpa) - Binnen weniger Stunden hat die Feuerwehr in Stockstadt zwei große Brände an der Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen bekämpft. Zunächst brannte es in einer Papierfabrik, später bei einer Firma, die Kunststoffe - weiter


  • 01.04.2018

Gedenkfeier für toten Nashornbullen Sudan

Johannesburg (dpa) - Sudans Tod bewegte die Welt, nun gab es in Kenia eine emotionale Abschiedsfeier für den Nashornbullen. Der 45 Jahre alte Sudan, das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt, war im März - weiter


  • 01.04.2018

Zwei Brände in Firmen eines Ortes

Stockstadt (dpa) - Zu zwei großen Bränden binnen weniger Stunden musste die Feierwehr in Stockstadt an der Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen ausrücken. Zunächst brannte es in einer Papierfabrik, später bei einer Firma, die - weiter


  • 01.04.2018

Absturz von Raumlabor «Tiangong 1» zwischen 1 und 5 Uhr

Darmstadt (dpa) - Teile des chinesisches Raumlabors «Tiangong 1» werden in der Nacht zwischen 1 Uhr und 5 Uhr deutscher Zeit auf die Erdoberfläche fallen. Am wahrscheinlichsten sei ein Absturz gegen 3 Uhr, teilte - weiter


  • 01.04.2018

Alexander Zverev verliert im Finale von Miami gegen Isner

Miami (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat in Miami seinen ersten Turniersieg in diesem Jahr verpasst. Der 20 Jahre alte Hamburger unterlag im Finale des Masters in Florida dem US-Amerikaner John Isner 7:6 (7:4), - weiter


  • 01.04.2018

Guatemalas Ex-Diktator Ríos Montt in Hausarrest gestorben

Guatemala-Stadt (dpa) - Der ehemalige guatemaltekische Diktator Efraín Ríos Montt ist am Ostersonntag mit 91 Jahren gestorben. Dies bestätigte sein Rechtsanwalt Luis Rosales der Zeitung «Prensa Libre». Der Ex-General befand sich in seiner Wohnung - weiter


  • 01.04.2018

Trump schimpft über US-Einwanderungsgesetze und droht Mexiko

Palm Beach (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich in einer Reihe von Twitternachrichten über die Einwanderungsgesetze der USA ereifert und gegen das Nachbarland Mexiko ausgeteilt. Er drohte der mexikanischen Regierung mit dem Ende - weiter


  • 01.04.2018

Frankreich: Streik legt Bahn am Dienstag weitgehend lahm

Paris (dpa) - Der Beginn einer Streikwelle legt am Dienstag große Teile des französischen Zugverkehrs lahm. Aus Protest gegen die von der Regierung angekündigte Bahnreform wollen 77 Prozent der Lokführer ihre Arbeit niederlegen. Das - weiter


  • 01.04.2018

Hunderte demonstrieren in Berlin für Freilassung Puigdemonts

Berlin (dpa) - Hunderte Menschen haben in Berlin gegen die Auslieferung des inhaftierten katalanischen Ex-Regionalchefs Carles Puigdemont demonstriert. Zudem forderten sie die Freilassung des 55-Jährigen. Teilnehmer waren mit Katalonien-Flaggen ans Brandenburger Tor gekommen. Auf - weiter


  • 01.04.2018

USA und Südkorea starten Frühjahrsmanöver

Seoul (dpa) - Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben ihr jährliches Frühjahrsmanöver begonnen, das sie wegen der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang verschoben hatten. Mit dem Aufschub hatten die beiden verbündeten Länder die Annäherung - weiter


  • 01.04.2018

Golfstaat Bahrain entdeckt größtes Ölfeld seiner Geschichte

Manama (dpa) - Der Golfstaat Bahrain hat vor seiner Westküste nach eigenen Angaben das größte Ölfeld in der Geschichte des Königreichs entdeckt. Prognosen sagten voraus, dass dort bedeutende Mengen an Öl und sowie große - weiter


  • 01.04.2018

Afghanistan bestätigt: Parlamentswahl erst im Oktober

Kabul (dpa) - Die Parlamentswahl im kriegszerrissenen Afghanistan ist auf den 20. Oktober verschoben worden. Das teilte die Unabhängige Wahlkommission in der Hauptstadt Kabul mit. Die lange überfällige Wahl sollte zunächst im Juli stattfinden. - weiter


  • 01.04.2018

Kim Jong Un besucht Konzert südkoreanischer Popstars

Pjöngjang (dpa) - Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat eine Aufführung südkoreanischer Pop-Stars in Nordkorea besucht. Laut der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap, war Kim gemeinsam mit seiner Frau Ri Sol Ju bei der Aufführung - weiter


  • 01.04.2018

120 Flüchtlinge vor der Küste Libyens gerettet

Tripolis (dpa) - Libyens Küstenwache hat nach eigenen Angaben 120 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Sie seien gestern Abend vor der Stadt Suwara im Westen des nordafrikanischen Landes geborgen worden, teilte die Küstenwache mit. - weiter


  • 01.04.2018

Trump droht Mexiko mit Ende von Nafta

Palm Beach (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Mexiko mit dem Ende des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens, Nafta, gedroht, sollte das Land für den aus seiner Sicht unzureichenden Grenzschutz nicht mehr tun. Mexiko unternehme «nur sehr - weiter


  • 01.04.2018

Insolvente Erfurter erster Drittliga-Absteiger

Halle (dpa) - Der FC Rot-Weiß Erfurt steht als erster Absteiger der 3. Fußball-Liga fest. Die Thüringer unterlagen am Ostersonntag beim Halleschen FC mit 0:3 und können als Tabellen-Letzter mit 13 Zählern sechs Spieltage - weiter


  • 01.04.2018

Verbalattacken zwischen Erdogan und Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Nach den gewaltsamen Massenprotesten am Freitag an der Gaza-Grenze mit 17 Toten und mehr als 1400 Verletzten haben sich Israel und die Türkei einen heftigen verbalen Schlagabtausch geliefert. Der türkische - weiter


  • 01.04.2018

17 Palästinenser bei Freitagsprotesten getötet

Tel Aviv (dpa) - Die Zahl der am Freitag bei Massenprotesten an der Gaza-Grenze getöteten Palästinenser ist auf 17 gestiegen. In Israel befänden sich die Leichen von zwei militanten Palästinensern, teilte die zuständige Behörde - weiter


  • 01.04.2018

Wahlkampf mit Post-Daten - CDU und FDP weisen Kritik zurück

Berlin (dpa) - Die Deutsche Post hat nach einem Zeitungsbericht über die Weitergabe von Kundendaten im Bundestagswahlkampf die Vorwürfe zurückgewiesen. Das Unternehmen versicherte, bei der Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten werde das Datenschutzgesetz strikt - weiter


  • 01.04.2018

Papst in Osterbotschaft: Vernichtung in Syrien stoppen

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat angesichts der blutigen Unruhen im Gazastreifen und des Krieges in Syrien mehr Anstrengungen für Frieden gefordert. In seiner Osterbotschaft mahnte der Pontifex ein Ende der «Vernichtung» in Syrien - weiter


  • 01.04.2018

Kampf um Ost-Ghuta: Letzte Rebellenmiliz zieht ab

Damaskus (dpa) - Nach wochenlangen Angriffen syrischer Regierungstruppen steht die Armee kurz vor der vollständigen Einnahme der Region Ost-Ghuta. Heute stimmte auch die letzte Rebellengruppe einem Abzug zu. Das meldeten Staatsmedien und die Syrische - weiter


  • 01.04.2018

Weiße Ostern - Rekord-Schnee im Nordosten

Offenbach (dpa) - Der Wintereinbruch hat der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern einen Schneerekord beschert. 35 Zentimeter wurden laut Deutschem Wetterdienst aus Gersdorf gemeldet. So viel wie seit Jahrzehnten im April nicht mehr. Wegen des schlechten - weiter


  • 01.04.2018

Letzte Rebellenmiliz stimmt Abzug aus Ost-Ghuta zu

Damaskus (dpa) - In der umkämpften syrischen Region Ost-Ghuta hat Aktivisten zufolge auch die letzte Rebellengruppe einem Abzug zugestimmt. Die Miliz Dschaisch al-Islam und russische Unterhändler einigten sich darauf, dass die oppositionellen Kämpfer aus - weiter


  • 01.04.2018

Leipziger Wohnhausbrand - Mordvorwurf gegen Tatverdächtigen

Leipzig (dpa) - Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig mit einer Toten und vielen Verletzten sind die genauen Vorwürfe gegen den Tatverdächtigen bekannt geworden. Dem 32 Jahre alten Mann werden Mord, versuchter - weiter


  • 01.04.2018

Papst in Osterbotschaft: Sorge über Unruhen in Gaza

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in seiner Osterbotschaft nach den tödlichen Unruhen im Gazastreifen mehr Anstrengungen für Frieden gefordert. «Wir beten um Früchte der Versöhnung für das Heilige Land, das auch in diesen - weiter


  • 01.04.2018

Drei Tote bei Lawinenunglück in der Schweiz

Fiesch (dpa) - In der Schweiz sind bei einem Lawinenunglück drei Tourenskifahrer ums Leben gekommen. Wie die Behörden berichteten, handelt es sich bei den Opfern nach ersten Erkenntnissen um Spanier. Zwei Skifahrer wurden leicht - weiter


  • 01.04.2018

Mehr als 1000 Asylanträge von türkischen Staatsbediensteten

Nürnberg (dpa) - Seit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei im Sommer 2016 haben mehr als 1000 Diplomaten und Staatsbedienstete sowie deren Familienangehörige um Asyl in Deutschland gebeten. Wie das Bundesamt für Migration und - weiter


  • 01.04.2018

Papst feiert mit Zehntausenden Ostermesse auf Petersplatz

Rom (dpa) - Begleitet von massiven Sicherheitsvorkehrungen hat Papst Franziskus die Ostermesse mit zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz gefeiert. Dabei rief er die Menschen auf, ein Herz für die «Überraschungen Gottes» zu haben. Anschließend - weiter


  • 01.04.2018

Mindestens zehn Tote bei Hoteleinsturz in Indien

Neu Delhi (dpa) - Beim Einsturz eines baufälligen Hotelgebäudes sind in Zentralindien mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen seien bei dem Unglück in der Stadt Indore im Bundesstaat Madhya Pradesh schwer - weiter


  • 01.04.2018

Polizistin bei Unfall mit Raser in Berlin verletzt

Berlin (dpa) - Bei der Flucht eines Rasers vor der Polizei in Berlin ist eine Polizistin verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 37-Jähriger am Samstagabend ein Rennen gegen ein anderes Auto. Er überfuhr - weiter


  • 01.04.2018

Ausgewiesene russische Diplomaten aus USA zurückkehrt

Moskau (dpa) - Die ersten von 60 ausgewiesenen russischen Diplomaten sind aus den USA in die Heimat zurückgekehrt. Ein Sonderflug aus Washington mit 46 Diplomaten und deren Familien an Bord landete in Moskau auf dem - weiter


  • 01.04.2018

Landesinnenminister für mehr Überwachung auf Plätzen

Schwerin (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier hält für eine wirksame Terrorabwehr mehr Überwachung im öffentlichen Raum für unverzichtbar. Frankreich etwa habe als Reaktion auf islamistische Anschläge mit vielen Toten die Kameraüberwachung massiv erweitert, - weiter


  • 01.04.2018

70 Menschen bei feministischer Demo in Brüssel festgenommen

Brüssel (dpa) - Bei einer ungenehmigten feministischen Demonstration in Brüssel sind Dutzende Menschen festgenommen worden. An dem Fackelzug am Samstagabend nahmen rund 70 Menschen teil, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf Polizeiangaben - weiter


  • 01.04.2018

Weil: Im USA-Handelsstreit auch vor der eigenen Tür kehren

Hannover (dpa) - Nach dem Einlenken der USA im Handelsstreit mit der EU hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) angemahnt, auch die eigene Politik unter die Lupe zu nehmen. «Es gab von Seiten der - weiter


  • 01.04.2018

Studie: SAP ist wertvollstes deutsches Unternehmen

Düsseldorf (dpa) - Die Softwarefirma SAP ist einer Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PwC zufolge das wertvollste Unternehmen Deutschlands. Mit einem Börsenwert von knapp 104 Milliarden Euro landet die Walldorfer Firma auf Platz eins vor Siemens (94 - weiter


  • 01.04.2018

Umweltministerin: Beim Diesel Druck auf Autobranche machen

Berlin (dpa) - Umweltministerin Svenja Schulze hat die Autoindustrie zu verstärkten Anstrengungen für bessere Luft in Städten aufgefordert und will eine blaue Plakette möglichst verhindern. Die SPD-Politikern sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin: «Plaketten - weiter


  • 01.04.2018

USA und Südkorea starten nach Verschiebung Frühjahrsmanöver

Seoul (dpa) - Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben ihre größten jährlichen Militärübungen begonnen, die sie zunächst wegen der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang im Februar verschoben hatten. Mit der Verschiebung hatten die beiden - weiter


  • 01.04.2018

Wintereinbruch an der Küste - Dutzende Unfälle

Rostock (dpa) - Schnee und Glätte haben in Mecklenburg-Vorpommern für zahlreiche Verkehrsunfälle gesorgt. Allein in der Region um Rostock krachte es in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen 71 Mal, teilte die Polizei mit. - weiter


  • 01.04.2018

Frankreich: Gläubige erleiden Kohlenmonoxidvergiftung

Lamargelle (dpa) - Gottesdienstbesucher in Frankreich haben in der Osternacht eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. Rund 30 Personen in Lamargelle seien betroffen gewesen, teilte die Feuerwehr mit. In der Kirche des kleinen Ortes nördlich von Dijon - weiter


  • 01.04.2018

New York verschärft Waffengesetze bei häuslicher Gewalt

Albany (dpa) - Der US-Bundesstaat New York hat seine Waffengesetze verschärft. Zukünftig müssen wegen häuslicher Gewalt vorbestrafte Personen alle Feuerwaffen - nicht nur Handfeuerwaffen - abgeben, wie Gouverneur Andrew Cuomo mitteilte. Sie können demnach - weiter


  • 01.04.2018

Steuerzahler-Bund für rasche Digital-Strategie

Berlin (dpa) - Angesichts der Entwicklungen in anderen EU-Ländern fordert der Bund der Steuerzahler einen raschen Ausbau der digitalen Verwaltung. «Die Steuererklärung und die Bearbeitung dauern viel zu lange», sagte Präsident Reiner Holznagel. «Was - weiter


  • 01.04.2018

Papst feiert Ostermesse und spendet Segen «Urbi et Orbi»

Rom (dpa) - Papst Franziskus feiert heute mit zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz in Rom die Ostermesse. Anschließend spendet er von der Loggia des Petersdoms aus den apostolischen Segen «Urbi et Orbi». Die Sicherheitsvorkehrungen - weiter


  • 01.04.2018

Digitalministerin legt sich mit Facebook an

Berlin (dpa) - Nach dem Skandal um mangelnden Datenschutz bei Facebook fordert die neue Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, dass der US-Konzern das Geschäftsmodell seines Netzwerks reformiert. «Wir werden uns nicht mit schönen Worten - weiter


  • 01.04.2018

Verkehrsminister Scheuer: Ganze Welt lacht über BER

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer empfindet den immer noch unvollendeten Hauptstadtflughafen in Berlin als Ärgernis. «Die ganze Welt lacht über diese Baustelle in unserer Hauptstadt, und ich mag es nicht, wenn Deutschland ausgelacht wird», - weiter


  • 01.04.2018

Union fordert Meldepflicht für judenfeindliche Vorfälle an Schulen

Berlin (dpa) - Die Union fordert eine Meldepflicht für judenfeindliche Vorfälle an Schulen. In jedem Bundesland sollten die Schulen verpflichtet werden, solche Vorfälle konsequent der Schulverwaltung zu melden», sagte Fraktionschef Volker Kauder der «Welt - weiter


  • 01.04.2018

Bedford-Strohm zu Ostern: Arme nicht ausgrenzen

Berlin (dpa) - Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, warnt in seiner Osterpredigt davor, Arme und Schwache auszugrenzen. Die Botschaft von der Auferstehung Jesu Christi bedeute für jeden und jede ein - weiter


  • 01.04.2018

Maas: Brauchen Russland für Konfliktlösungen und Abrüstung

Berlin (dpa) - Nach der Ausweisung westlicher Diplomaten im Streit mit Russland um den Giftanschlag in Großbritannien betont Außenminister Heiko Maas die Dialogbereitschaft Deutschlands. «Durch das russische Verhalten der letzten Jahre ist ohne Zweifel - weiter


  • 01.04.2018

Boxweltmeister Joshua besiegt Parker

Cardiff (dpa) - Boxweltmeister Anthony Joshua aus Großbritannien hat seine Vormachtstellung im Schwergewicht ausgebaut. Der 28 Jahre alte Champion der großen Verbände WBA und IBF bezwang am Abend in Cardiff den Neuseeländer Joseph Parker - weiter


  • 01.04.2018

Zwei Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Kalifornien

Santa Paula (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im US-Bundesstaat Kalifornien sind zwei Menschen getötet worden. Das berichteten örtliche Medien unter Berufung auf Polizei und Feuerwehr. Demnach war die Maschine am frühen Nachmittag südlich - weiter


  • 01.04.2018

Besorgnis nach Unruhen in Gaza - Israel verteidigt Vorgehen

Gaza (dpa) - Die blutigen Zusammenstöße im Gazastreifen schüren international Sorgen vor einer neuen Gewalteskalation zwischen Israel und den Palästinensern. UN-Generalsekretär António Guterres forderte «unabhängige und transparente Ermittlungen» zu den Vorfällen vom Freitag. Bei - weiter


  • 01.04.2018

Empörung über Einsatz französischer Zollbeamten in Italien

Rom(dpa) - Ein Einsatz bewaffneter französischer Zollbeamten bei einer Hilfsorganisation für Migranten in Italien hat dort Empörung ausgelöst. Die Franzosen hatten einen Nigerianer im Bahnhof des italienischen Grenzortes Bardonnechia zu einem Drogentest aufgefordert. Dabei hätten - weiter


  • 31.03.2018

Ost-Ghuta fast vollständig unter Kontrolle

Damaskus (dpa) - Syriens Regierungskräfte haben die seit Wochen umkämpfte Region Ost-Ghuta wieder fast vollständig unter Kontrolle gebracht. Die Armeeführung teilte mit, ihre Truppen hätten eine Reihe von Städten und Orten in dem Gebiet - weiter


  • 31.03.2018

Wolfsburger siegen auch in Berlin nicht

Berlin (dpa) - Der VfL Wolfsburg wartet auch nach dem fünften Spiel auf den ersten Sieg unter Trainer Bruno Labbadia. Die Niedersachsen kamen am Abend bei Hertha BSC nicht über ein 0:0 hinaus und liegen - weiter


  • 31.03.2018

Papst in Osternacht: Brecht aus eintöniger Routine aus

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in der Osternacht zu mehr Engagement gegen Ungerechtigkeit aufgerufen. In der Vigilfeier am Abend im Petersdom prangerte er zudem Gleichgültigkeit und Antriebslosigkeit an. Ostern sei «eine Einladung, mit - weiter


  • 31.03.2018

Die Lottozahlen

Gewinnzahlen: 1 - 8 - 12 - 15 - 46 - 48 Superzahl: 5 Spiel 77: 8 9 7 1 3 7 8 Super 6:  6 3 8 4 4 8 Diese Angaben sind wie immer ohne - weiter


  • 31.03.2018

Erdogan nennt Vorgehen Israels an Grenze zu Gaza «Massaker»

Tel Aviv (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die tödlichen Schüsse israelischer Soldaten auf 15 Palästinenser bei Massenprotesten im Gazastreifen als «Massaker» verurteilt. Seine Regierung werde «israelischen Terror» immer und überall - weiter


  • 31.03.2018

FC Bayern deklassiert BVB - Heftige Klatsche für Köln

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat im Bundesliga-Kracher einen 6:0-Kantersieg gegen Borussia Dortmund gefeiert. Die Münchner konnten ihren 28. Fußball-Meistertitel jedoch noch nicht perfekt machen, weil Schalke 04 den SC Freiburg 2:0 geschlagen hatte. - weiter


  • 31.03.2018

Bayern München feiert 6:0-Kantersieg gegen Borussia Dortmund

München (dpa) - Der FC Bayern München hat im Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund einen beeindruckenden Kantersieg gefeiert. Die Münchner schlugen den extrem schwachen Revierclub 6:0. Da der FC Schalke 04 zuvor 2:0 gegen den SC - weiter


  • 31.03.2018

Leipzig-Gegner Marseille bleibt nach Sieg Tabellen-Dritter

Dijon (dpa) - Wenige Tage vor dem Europa-League-Duell gegen RB Leipzig hat Olympique Marseille in der französischen Fußball-Liga gegen Dijon FCO gewonnen. Das Team von Trainer Rudi Garcia sicherte nach einer wilden Schlussphase mit einem 3:1 - weiter


  • 31.03.2018

Gladbach-Fans randalieren bei Hoffenheim - Köln

Sinsheim (dpa) - Angereiste Fans von Borussia Mönchengladbach haben beim Bundesliga-Spiel 1899 Hoffenheim gegen 1. FC Köln für Randale gesorgt. Nach Polizeiangaben hatten acht Personen zu Beginn der Partie vor 30 150 Zuschauern in der - weiter


  • 31.03.2018

Israel verteidigt Vorgehen in Gaza: Schutz vor Terrororganisation

Tel Aviv (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen israelischer Soldaten auf 15 Palästinenser bei Massenprotesten im Gazastreifen hat die Regierung das Vorgehen der Armee an der Grenze des Küstengebietes verteidigt. «Der Sperrzaun zwischen Israel - weiter


  • 31.03.2018

Zorc: Sammer wird BVB-Berater - Kehl soll Lizenzspieler leiten

Dortmund (dpa) - Matthias Sammer wird externer Berater bei Borussia Dortmund. Der Fußball-Bundesligist wolle durch seinen früheren Spieler und ehemaligen Sportvorstand des FC Bayern München neue Einflüsse und Impulse, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc kurz vor dem - weiter


  • 31.03.2018

Entscheidung über neuen Bayern-Coach bis «Ende April»

München (dpa) - Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat in der offenen Trainerfrage beim FC Bayern München für die kommende Saison eine Entscheidung noch im Frühjahr angekündigt. «Ich gehe davon aus, dass wir bis Ende April - weiter


  • 31.03.2018

Tödliche Polizeischüsse in Baton Rouge - Polizist entlassen

Baton Rouge (dpa) - Ein Polizist, der vor fast zwei Jahren den Schwarzen Alton Sterling in Baton Rouge erschossen hat, ist entlassen worden. Das teilte der Polizeichef der Stadt in Louisiana, Murphy Paul, auf einer - weiter


  • 31.03.2018

EU mahnt nach Gewalt an der Grenze zu Gaza zu Zurückhaltung

Brüssel (dpa) - Nach den Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften hat die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini beide Seiten zu einer Deeskalation aufgerufen. «Alle Beteiligten müssen Zurückhaltung üben und weitere gewalttätige Eskalationen sowie jegliche Handlungen, - weiter


  • 31.03.2018

Albaner demolieren Mautstelle wegen neuer Autobahngebühr

Tirana (dpa) - Wegen der Einführung einer Maut auf einer Autobahn in Albanien haben aufgebrachte Menschen die neu eingerichtete Zahlstelle demoliert. Die Albaner hätten die Mautstelle bei der Stadt Kukes im Norden des Landes - weiter


  • 31.03.2018

Festnahme wegen Veruntreuung bei WM-Stadionbau in Kaliningrad

Moskau (dpa) - Ein russischer Milliardär ist wegen der Veruntreuung staatlicher Gelder beim Bau des Fußballstadions in Kaliningrad für die kommende Weltmeisterschaft festgenommen worden. Bei einem Termin vor dem Haftrichter in Moskau legten Ermittler - weiter


  • 31.03.2018

Schalker Sieg verhindert Oster-Meister-Party in München

Berlin (dpa) - Der FC Schalke 04 hat die Oster-Meisterschaft des FC Bayern München verhindert. Der Tabellenzweite gewann am 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga im eigenen Stadion gegen den SC Freiburg mit 2:0. Der Tabellenletzte Hamburger SV tritt - weiter


  • 31.03.2018

Wieder Fan-Ärger in Hannover: 96 verbietet gut 40 Spruchbänder

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat mal wieder Ärger mit einem Teil seiner Fans. Zum Spiel gegen RB Leipzig bekam der Fußball-Bundesligist eine auffallend hohe Anzahl von Bannern zur Genehmigung vorgelegt. Davon lehnten die Niedersachsen gut - weiter


  • 31.03.2018

Umwelt- und Verkehrsressort streiten über Messstationen

Berlin (dpa) - Mit Äußerungen zu Standorten von Messstationen zur Luftqualität hat sich das CSU-geführte Verkehrsministerium heftige Kritik aus dem SPD-geleiteten Umweltministerium eingehandelt. «Es ist ein Märchen, dass die Messstationen nicht sachgerecht aufgestellt sind», - weiter


  • 31.03.2018

FC Liverpool siegt im 100. Premier-League-Spiel von Klopp

London (dpa) - Der FC Liverpool hat die Generalprobe vor dem Champions-League-Hit gegen Manchester City am kommenden Mittwoch gewonnen. Im 100. Premier-League-Spiel von Trainer Jürgen Klopp sorgte der ägyptische Fußball-Nationalstürmer Mohamed Salah beim 2:1-Erfolg bei - weiter


  • 31.03.2018

Abschied von Stephen Hawking - Trauerfeier in Cambridge

Cambridge (dpa) - Fast drei Wochen nach dem Tod von Stephen Hawking haben sich Familie, Freunde und Kollegen zu einer Trauerfeier versammelt. Zu den etwa 500 geladenen Gästen gehörten der britische Schauspieler Eddie Redmayne, - weiter


  • 31.03.2018

Militärs und Mitarbeiter von BKA und BND aus Moskau ausgewiesen

Moskau (dpa) - Von den vier von Russland im Zusammenhang mit der Giftattacke auf den Ex-Agenten Sergey Skripal ausgewiesenen deutschen Diplomaten sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zwei Militärangehörige und zwei Mitarbeiter von Sicherheitsbehörden. - weiter


  • 31.03.2018

Schlusslicht Kaiserslautern siegt und hofft

Düsseldorf (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern hat sich eindrucksvoll im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga zurückgemeldet. Osayamen Osawe erzielte für den Tabellenletzten drei Tore zum 4:1-Sieg beim MSV Duisburg. Auch der FC Heidenheim hat als 14. nach der 1:2-Heimniederlage gegen - weiter


  • 31.03.2018

Berlins Justizbehörde: Kritik an Umgang mit Amri-Akten

Berlin (dpa) - Die Berliner Justizbehörde hat den Umgang des Amri-Untersuchungsausschusses mit Originalakten zu dem Fall kritisiert. Ordner seien etwa neu beklebt oder die Sortierung durcheinander gebracht worden, teilte der Sprecher des Justizsenats, Sebastian - weiter


  • 31.03.2018

Chinesisches Raumlabor: Absturz am Ostermontag wahrscheinlich

Darmstadt (dpa) - Teile des chinesischen Raumlabors «Tiangong 1» stürzen voraussichtlich zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen auf die Erde, am wahrscheinlichsten nach derzeitigem Stand um etwa 2.25 Uhr in der Nacht zum Ostermontag, teilte die Europäische - weiter


  • 31.03.2018

FCB kann erstmals in Allianz Arena Meister werden

München (dpa) - Der FC Bayern München will sich heute Abend im deutschen Fußball-Klassiker gegen Borussia Dortmund erneut zum Meister krönen. Für die Party im eigenen Stadion ist die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes aber - weiter


  • 31.03.2018

US-Medien: Arnold Schwarzenegger am Herzen operiert

San Francisco (dpa) - Sorge um den «Terminator»: Arnold Schwarzenegger ist nach US-Medienberichten am Herzen operiert worden. Sein Zustand sei stabil, meldete die «Washington Post» unter Berufung auf einen Sprecher des aus Österreich stammenden - weiter


  • 31.03.2018

Unionsstreit über Islam gewinnt zu Ostern an Schärfe

Berlin (dpa) - Der Unionsstreit über die Rolle des Islams und den Umgang mit Muslimen in Deutschland hat zu Ostern an Schärfe gewonnen. «Alle müssen sich damit auseinandersetzen, dass der Islam ein Teil unseres - weiter


  • 31.03.2018

Russland will 50 weniger Mitarbeiter an britischer Botschaft

Moskau (dpa) - Im Streit mit Großbritannien will Russland die Mitarbeiterzahl an der britischen Botschaft in Moskau um etwa 50 reduzieren. So solle ein Gleichstand mit der Mitarbeiterzahl der russischen Vertretungen in Großbritannien erreicht - weiter


  • 31.03.2018

Watzke: Borussia Dortmund will Trainerfrage im April klären

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will die offene Trainerfrage für die kommende Saison «noch im April» lösen. Das sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in einem Interview der Funke Mediengruppe. «Peter Stöger ist erster Ansprechpartner», betonte - weiter


  • 31.03.2018

Unbekannte sprengen Geldautomaten und zerstören Geschäfte

Spenge (dpa) - Mit einer gewaltigen Sprengladung haben Räuber ein Wohn- und Geschäftshaus in Ostwestfalen zerstört. Umherfliegende Gebäudeteilen zertrümmerten in der Nachbarschaft Fensterscheiben und beschädigten Autos, als die Täter einen Geldautomaten on Spenge zu - weiter


  • 31.03.2018

Bericht: Trump friert Gelder für Wiederaufbau in Syrien ein

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mehr als 200 Millionen Dollar für den Wiederaufbau in Syrien streichen lassen. Dies berichtete das «Wall Street Journal» unter Berufung auf Regierungskreise. Das Weiße Haus habe das - weiter


  • 31.03.2018

Puigdemont twittert aus dem Gefängnis: Werde nicht aufgeben»

Neumünster (dpa) - Der in Deutschland inhaftierte katalanische Ex-Regionalchef Carles Puigdemont hat sich erstmals seit seiner Festnahme persönlich zu Wort gemeldet. In einem Tweet des 55-Jährigen, der in der Justizvollzugsanstalt Neumünster einsitzt, heißt es: «Damit das - weiter


  • 31.03.2018

Nobelpreisträgerin Malala besucht Heimatort in Pakistan

Islamabad (dpa) - Die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai ist zum ersten Mal seit dem Mordversuch der Taliban vor mehr als fünf Jahren in ihren Heimatort im Nordwesten Pakistans zurückgekehrt. Aus Sicherheitsgründen wurde der Besuch der - weiter


  • 31.03.2018

Gaza: Nahost-Experte sieht Gefahr der weiteren Eskalation

Ramallah (dpa) - Nach den blutigen Zusammenstößen im Gazastreifen sieht ein Nahost-Experte die Möglichkeit einer weiteren Eskalation in den Palästinensergebieten. «Das ist die Gefahr, dass dies nur der Anfang einer Welle von Unruhen ist», - weiter


  • 31.03.2018

Studie: Abwrackprämien beschleunigen Flucht aus dem Diesel

Frankfurt (dpa) - Die Abwrackprämien für ältere Diesel-Autos haben einer Studie zufolge die Skepsis der deutschen Autofahrer gefördert und drohende Fahrverbote nicht abgewendet. Die «historisch einzigartige Prämiensause» habe die Flucht aus dem Diesel eher - weiter


  • 31.03.2018

Tag der Trauer: Palästinenser streiken nach blutigem Protest

Ramallah (dpa) - Nach den blutigen Unruhen im Gazastreifen sind am Samstag in den Palästinensergebieten und in Ost-Jerusalem die Läden geschlossen geblieben. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hatte nach den Konfrontationen an der Grenze zu Israel - weiter


  • 31.03.2018

IOC und Nordkorea: Kooperation bei Olympia-Vorbereitungen

Pjöngjang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will mit Nordkorea bei dessen Vorbereitung für die Olympischen Spiele 2020 und 2022 zusammenarbeiten und dem Land bei der Entwicklung des Sports helfen. Dies sicherte IOC-Präsident Thomas Bach - weiter


  • 31.03.2018

Reisebus in Bayern verunglückt - ein Toter, viele Verletzte

Weibersbrunn (dpa) - Ein voll besetzter Reisebus ist auf einer Autobahn in Bayern bei Weibersbrunn im Landkreis Aschaffenburg verunglückt. Dabei sei eine Person ums Leben gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Samstagmorgen. 18 Menschen seien - weiter


  • 31.03.2018

Innenminister von NRW fordert Kameras für Einsatzfahrzeuge

Osnabrück (dpa) - Nach vermehrten Übergriffen auf Einsatzkräfte hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul gefordert, Feuerwehrwagen und andere Einsatzfahrzeuge mit Kameras auszurüsten. Diese könnten Beweismaterial dokumentieren, sagte der CDU-Politiker der «Neuen Osnabrücker Zeitung». «So gäbe - weiter


  • 31.03.2018

Deutlich mehr Beschwerden über Missstände bei EU-Behörden

Brüssel (dpa) - Die Europäische Bürgerbeauftragte meldet eine spürbare Zunahme von Beschwerden über Missstände in EU-Institutionen. «Die Zahlen sind im vergangenen Jahr deutlich hochgegangen», sagte Ombudsfrau Emily O'Reilly der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. Nach - weiter


  • 31.03.2018

Utah lässt Kinder als erster US-Bundesstaat frei laufen

Salt Lake City (dpa) - Aus europäischer Sicht eine Selbstverständlichkeit, in den USA eine kleine Sensation: Als erster US-Bundesstaat hat Utah die gesetzliche Pflicht zur Aufsicht von Kindern deutlich gelockert. Damit dürfen Kinder in - weiter


  • 31.03.2018

BKA stuft 760 Personen als islamistische Gefährder ein

Wiesbaden (dpa) - Das Bundeskriminalamt stuft derzeit rund 760 Menschen in Deutschland als islamistische Gefährder ein. Mehr als die Hälfte von ihnen befindet sich im Land, wie das BKA der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden - weiter


  • 31.03.2018

Immobilienpreise auch 2017 gestiegen

Berlin (dpa) - Die Bundesbürger haben auch 2017 deutlich mehr Geld ausgeben müssen, um sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Auf Basis der vorliegenden Kaufverträge schätzen die amtlichen Gutachterausschüsse, dass bis - weiter


  • 31.03.2018

UN-Sicherheitsrat tagt zu Gaza

New York (dpa) - Wegen der Unruhen entlang der israelischen Grenze zum Gaza-Streifen ist in der Nacht zum Karsamstag der UN-Sicherheitsrat in New York zusammengetreten. Das Gremium wollte sich in einer geschlossenen Sitzung über - weiter


  • 31.03.2018

Trauerfeier für Stephen Hawking

Cambridge (dpa) - Fast drei Wochen nach dem Tod von Stephen Hawking nehmen Familie, Freunde und Kollegen Abschied von dem Astrophysiker. Hawking war am 14. März im Alter von 76 Jahren im britischen Cambridge - weiter


  • 31.03.2018

Schwarzenegger erfolgreich am Herzen operiert

San Francisco (dpa) - Sorge um den «Terminator»: Arnold Schwarzenegger ist in Los Angeles am Herzen operiert worden. Der Zustand des 70-Jährigen sei stabil, teilte sein Sprecher Daniel Ketchell via Kurznachrichtendienst Twitter mit. «Er - weiter


  • 31.03.2018

Zverev erreicht Endspiel beim Tennis-Turnier in Miami

Miami (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler, Alexander Zverev, hat beim Hartplatz-Turnier in Miami das Finale erreicht. Der 20-jährige Hamburger besiegte im Halbfinale den Spanier Pablo Carreno Busta glatt in zwei Sätzen. Im Endspiel des mit knapp - weiter


  • 31.03.2018

Skripal-Affäre: Moskau dringt auf Antworten aus London

Moskau (dpa) - Russland hat Großbritannien aufgefordert, 27 Fragen zum Fall des in England vergifteten Ex-Doppelagenten Sergej Skripal zu klären. Der Fall hat die Beziehungen Russlands zu den westlichen Staaten erheblich verschlechtert und zur - weiter


  • 31.03.2018

Spahn setzt auf ausländische Pflegekräfte

Berlin (dpa) - Zur Bekämpfung des Personalmangels in der Pflege setzt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auch auf Kräfte aus dem Ausland. «Pflegekräfte aus unseren Nachbarländern einzuladen, ist die nächstliegende Option», sagte der CDU-Politiker der «Rheinischen - weiter


  • 31.03.2018

UN-Generalsekretär «zutiefst besorgt» über Situation in Gaza

New York (dpa) - UN-Generalsekretär António Guterres hat sich «zutiefst besorgt» über die Zusammenstöße zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften beim «Marsch der Rückkehr» im Gazastreifen geäußert. Seine Gedanken seien bei den Angehörigen der Opfer, - weiter


  • 31.03.2018

Reisebus in Bayern verunglückt - viele Verletzte

Aschaffenburg (dpa) - Bei einem Unfall mit einem voll besetzten Reisebus sind in Bayern nahe Aschaffenburg viele Menschen verletzt worden. «Der Fahrer und sein Beifahrer wurden schwer verletzt. Mehr als 20 Fahrgäste erlitten leichtere - weiter


  • 31.03.2018

Ostermärsche erreichen ihren Höhepunkt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Ostermärsche der Friedensbewegung erreichen heute mit Aktionen in 13 Bundesländern ihren Höhepunkt. Friedensinitiativen haben unter anderem in Berlin, Schwerin, Köln, Wiesbaden und München zu Demonstrationen aufgerufen. Am US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein hat - weiter


  • 31.03.2018

Mastbruch: Etappen-Aus für Team Vestas

Itajai (dpa) – Das dänisch-amerikanische Team Vestas 11th Hour Racing hat im Volvo Ocean Race einen Mastbruch erlitten. Das Unglück ereignete sich laut Angaben der Veranstalter während der siebten Etappe der Segelregatta um die Welt - weiter


  • 31.03.2018

Schäuble: Bürger müssen akzeptieren, dass es immer mehr Muslime gibt

Berlin (dpa) - In der Debatte über eine Integration der muslimischen Migranten hierzulande betont Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, dass der Islam inzwischen ein Teil Deutschlands sei. «Wir können nicht den Gang der Geschichte aufhalten. Alle - weiter


  • 31.03.2018

Berichte: Russisches Flugzeug in Heathrow durchsucht

Moskau (dpa) - Eine Maschine der russischen Fluglinie Aeroflot ist Medienberichten zufolge am Londoner Flughafen Heathrow durchsucht worden. Die russische Botschaft in London verurteilte die Durchsuchung als «eine weitere offensichtliche Provokation durch die britischen Behörden» - weiter


  • 31.03.2018

Ministerium will Standorte von Messstationen überprüfen

Berlin (dpa) - In der Debatte um mögliche Fahrverbote für Dieselautos in deutschen Innenstädten stellt das Bundesverkehrsministerium jetzt die Standorte einzelner Messstationen in Frage. «Einige Standorte von Messtellen werden zurzeit kritisch hinterfragt, ob sie - weiter


  • 31.03.2018

Mann schießt im Wald um sich

Oberlübbe (dpa) - Ein 29 Jahre alter Mann hat am Karfreitag mit einem Gewehr samt Zielfernrohr im Wiehengebirge im Nordosten Nordrhein-Westfalens um sich geschossen. Polizisten brachten daraufhin Spaziergänger in Sicherheit, wie die Beamten am - weiter


  • 31.03.2018

Tuning-Treffen am «Car-Freitag»

Köln (dpa) - Von wegen stiller Feiertag: Die Tuning-Szene hat am Karfreitag mit ihrem sogenannten Car-Freitag den Start in die neue Saison gefeiert. Die Polizei führte bundesweit Kontrollen durch. Im niedersächsischen Salzgitter seien von - weiter


  • 30.03.2018

Papst erinnert bei Kreuzweg an Gewalt in der Welt

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat bei der Kreuzwegprozession am Kolosseum in Rom am Karfreitag an Gewalt und Kriege auch in der heutigen Welt erinnert. Vor rund 20 000 Menschen verlas der Pontifex ein - weiter


  • 30.03.2018

UN-Sicherheitsrat tritt wegen Gaza-Unruhen zusammen

New York (dpa) - Wegen der Unruhen entlang der israelischen Grenze zum Gaza-Streifen soll der UN-Sicherheitsrat noch in der Nacht zusammentreten. Das Gremium wolle sich in einer geschlossenen Sitzung über die Vorgänge informieren lassen, - weiter


  • 30.03.2018

Ibrahimović absolviert erste Trainingseinheit in Los Angeles

Los Angeles (dpa) - Der schwedische Fußball-Star Zlatan Ibrahimović hat zum ersten Mal als Spieler der Los Angeles Galaxy den Rasen betreten. Der 36-Jährige absolvierte seine erste Trainingseinheit für das Team aus der nordamerikanischen Profi-Liga MLS. - weiter


  • 30.03.2018

Unbewaffneter Schwarzer in USA wurde in Rücken getroffen

Sacramento (dpa) - Ein 22-jähriger Schwarzer, der von zwei Polizisten im kalifornischen Sacramento erschossen wurde, wurde laut einem unabhängigen Obduktionsbericht von sechs Kugeln in den Rücken getroffen. Zwei weitere Kugeln trafen den unbewaffneten Stephon - weiter


  • 30.03.2018

Bericht: Sammer soll BVB-Berater werden

Dortmund (dpa) - Meistertrainer Matthias Sammer soll nach Informationen der Funke Mediengruppe als externer Berater zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zurückkehren. Zudem soll der BVB in Kürze einen neuen Leiter Lizenzspieler-Abteilung präsentieren. Dies soll nach Funke-Informationen entweder Sebastian - weiter


  • 30.03.2018

PSA-Chef: Eine Million Euro Prämie für Opel-Sanierungsplan

Paris (dpa) - PSA-Chef Carlos Tavares soll im Zusammenhang mit der Übernahme des Autobauers Opel einen Gehaltszuschlag von einer Million Euro erhalten. Das geht aus dem Referenzdokument des französischen Autokonzerns für das vergangene Jahr hervor. - weiter


  • 30.03.2018

Attacke auf aserbaidschanische Flüchtlinge in Frankreich

Toulouse (dpa) - Ein Unbekannter hat in Südfrankreich auf zwei Flüchtlinge aus Aserbaidschan geschossen und dabei eine Frau getötet. Ihr Ehemann, nach eigenen Angaben Journalist, wurde am Rücken verletzt, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Der - weiter


  • 30.03.2018

US-Medien: Arnold Schwarzenegger am Herzen operiert

San Francisco (dpa) - Sorge um den «Terminator»: Arnold Schwarzenegger ist nach US-Medienberichten am Herzen operiert worden. Sein Zustand sei stabil, meldet die «Washington Post» unter Berufung auf einen Sprecher des Schauspielers und Ex-Gouverneurs - weiter


  • 30.03.2018

Blutiger «Marsch der Rückkehr»: Tote in Gaza

Gaza (dpa) - Blutige Bilanz im Gazastreifen: Bei Zusammenstößen mit der israelischen Armee sind mindestens zwölf Palästinenser getötet worden, über 1000 sollen verletzt worden sein. Nach Aussage der israelischen Armee haben deren Soldaten gezielt - weiter


  • 30.03.2018

Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf von BMW-Dieselautos an

Berlin (dpa) - Das Kraftfahrt-Bundesamt hat einen Rückruf von mehr als 11 000 BMW-Dieselautos angeordnet, damit unzulässige Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung entfernt werden. Der Bescheid vom 13. März betreffe die Fahrzeugtypen BMW 750 3.0 - weiter


  • 30.03.2018

IOC-Chef Bach trifft Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un

Pjöngjang (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat in Pjöngjang Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un getroffen. Das berichtet die Nachrichtenagentur AP. Demnach hätten sich beide nach einem offiziellen Treffen noch formlos bei einem Fußballspiel unterhalten. - weiter


  • 30.03.2018

Papst beginnt Karfreitagsfeiern - Kreuzweg am Kolosseum

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat die Feierlichkeiten zum Karfreitag begonnen. Bei der Messe im Petersdom legte sich der Pontifex zu Beginn auf einen Teppich und erinnerte an das Leiden und Sterben Jesu. Am - weiter


  • 30.03.2018

Zahl der getöteten Palästinenser an Gaza-Grenze steigt auf 12

Gaza (dpa) - Bei blutigen Zusammenstößen mit der israelischen Armee an der Grenze zum Gazastreifen sind mindestens zwölf Palästinenser getötet worden. Das palästinensische Gesundheitsministerium teilte mit, rund 1100 weitere seien verletzt - weiter


  • 30.03.2018

Türkei stellte seit Putschversuch 115 Auslieferungsgesuche

Berlin (dpa) - Nach dem Putschversuch vom Juli 2016 hat die Türkei einem Medienbericht zufolge in Deutschland 115 Anträge auf Auslieferung türkischer Staatsangehöriger gestellt. 54 davon wurden mit Terrorverdacht begründet, wie die «Stuttgarter Zeitung» - weiter


  • 30.03.2018

Vier deutsche Botschaftsangehörige aus Russland ausgewiesen

Moskau (dpa) - Russland weist im Streit mit dem Westen wegen des vergifteten Ex-Agenten Skripal auch vier Angehörige der deutschen Botschaft aus. Das russische Außenministerium hatte zahlreiche europäische Botschafter einbestellt und ihnen Ausweisungen verkündet. - weiter


  • 30.03.2018

Tote und Hunderte Verletzte bei Massenprotesten in Gaza

Gaza (dpa) - Bei Zusammenstößen mit der israelischen Armee sind im Gazastreifen an der Grenze zu Israel mindestens sechs Palästinenser erschossen worden. Rund 600 Demonstranten wurden beim sogenannten «Marsch der Rückkehr» verletzt, wie das - weiter


  • 30.03.2018

Toter nach Wohnhausbrand in Leipzig entdeckt

Leipzig (dpa) - Nach dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Leipzig ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Zudem wurde eine Leiche in dem ausgebrannten Gebäude entdeckt, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei geht bei dem Feuer von - weiter


  • 30.03.2018

Russland weist vier Angehörige der deutschen Botschaft aus

Moskau (dpa) - Russland hat im Streit mit dem Westen im Fall um den vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal auch vier Angehörige der deutschen Botschaft ausgewiesen. Das teilte das Auswärtige Amt in Berlin - weiter


  • 30.03.2018

Christen ziehen in Prozessionen durch Jerusalem

Jerusalem (dpa) - Tausende Pilger sind am Karfreitag in Prozessionen durch die Jerusalemer Altstadt zur Grabeskirche gezogen. Am späten Vormittag führten die Franziskaner-Mönche als Vertreter der katholischen Kirche Gläubige die Via Dolorosa zur Grabeskirche - weiter


  • 30.03.2018

Karfreitagspredigten mit Aufruf gegen Hass und Gewalt

München (dpa) - Bei den Feierlichkeiten zu Karfreitag haben die christlichen Kirchen zu Frieden und Zusammenhalt sowie gegen Hass aufgerufen. Ohne Freundschaft zwischen den Menschen unterschiedlicher Herkunft und verschiedenen Glaubens gebe es in Deutschland - weiter


  • 30.03.2018

Ostermärsche wenden sich gegen Rüstungsexporte

Chemnitz (dpa) - Mit Aktionen in sechs Bundesländern haben die Ostermärsche der Friedensbewegung begonnen. Bis Ostermontag sind mehr als 100 Demonstrationen, Kundgebungen, Mahnwachen oder Vortragsveranstaltungen geplant. Die Beteiligung blieb auch in diesem Jahr mit - weiter


  • 30.03.2018

Erdogan greift Macron nach Vermittlungsangebot scharf an

Ankara (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat jede Vermittlerrolle Frankreichs bei der türkischen Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Syrien empört zurückgewiesen. Erdogan erhob schwere Vorwürfe gegen seinen französischen Amtskollegen Emmanuel - weiter


  • 30.03.2018

Wiener sollen die Hasen und Kaninchen der Stadt zählen

Wien (dpa) - Die Wiener sollen zu Ostern Hasen suchen. Dazu ruft die ansässige Universität für Veterinärmedizin im Projekt «StadtWildTiere» auf. Die Verbreitung von Wildkaninchen und Feldhasen im Stadtgebiet soll dokumentiert werden, auch um - weiter


  • 30.03.2018

Tote beim «Marsch der Rückkehr» im Gazastreifen

Gaza (dpa) - Bei den Massenprotesten im Gazastreifen sind nach Medienberichten zwei Palästinenser an der Grenze zu Israel getötet worden. Bereits zuvor war es beim sogenannten «Marsch der Rückkehr» zu Zusammenstößen mit der israelischen - weiter


  • 30.03.2018

Moskau: Deutscher Botschafter einbestellt

Moskau (dpa) - Im diplomatischen Streit zwischen Russland und dem Westen hat das Außenministerium in Moskau den deutschen Botschafter einbestellt. Das sagte ein Sprecher der Botschaft der Deutschen Presse-Agentur. Es wird erwartet, dass Russland - weiter


  • 30.03.2018

Gläubige lassen sich auf Philippinen kreuzigen

Manila (dpa) – Auf den Philippinen haben sich mehr als ein Dutzend streng gläubige Christen ans Kreuz nageln lassen. Die blutige Zeremonie, bei der die Männer mehrere Minuten am Kreuz hängen und an das - weiter


  • 30.03.2018

Etwa 20 Tote bei Brand eines Busses in Thailand

Bangkok (dpa) - Bei einem Brand in einem voll besetzten Bus sind in Thailand etwa 20 Gastarbeiter aus dem Nachbarland Myanmar ums Leben gekommen. Das Feuer brach kurz nach der Abfahrt in der Nähe der - weiter


  • 30.03.2018

Pakistan: Bleibeerlaubnis für afghanische Flüchtlinge

Kabul (dpa) - Pakistan verlängert die Aufenthaltserlaubnis für Hunderttausende afghanische Flüchtlinge im Land bis Ende Juni. Ein Beamter aus dem zuständigen Ministerium bestätigte die Entscheidung - einen Tag vor Ablauf der bisherigen Regelung. Es - weiter


  • 30.03.2018

Wohnhaus in Leipzig ausgebrannt - 17 Verletzte

Leipzig (dpa) - Beim Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Leipzig sind in der Nacht zum Karfreitag 17 Menschen verletzt worden, mindestens zwei davon schwer. Vermutlich handele es sich um Brandstiftung, sagte eine Polizeisprecherin. Das - weiter


  • 30.03.2018

Reservistenverband bildet ab April Ungediente aus

Berlin (dpa) - Der Reservistenverband der Bundeswehr bildet wegen Personalmangels bald erstmals Ungediente eigenverantwortlich militärisch aus. Am 12. April starte in Berlin ein entsprechendes Pilotprojekt zur Ausbildung von Reservisten, teilte eine Verbandssprecherin der Deutschen - weiter


  • 30.03.2018

Gewerkschaft unzufrieden mit Regeln für Bodycams

Berlin (dpa) - Beim Einsatz von Körperkameras setzt sich die Gewerkschaft der Polizei für bundesweit möglichst einheitliche Bedingungen ein. Derzeit zeichne sich jedoch ab, dass die gesetzlichen Vorschriften dazu von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein - weiter


  • 30.03.2018

Berichte: Palästinenser vor «Marsch der Rückkehr» getötet

Gaza (dpa) - Vor den erwarteten Großprotesten im Grenzgebiet des Gazastreifens ist nach Medienberichten ein Palästinenser von israelischen Soldaten getötet worden. Die israelische Armee teilte mit, ein Panzer habe in der Nacht das Feuer - weiter


  • 30.03.2018

Tübinger Oberbürgermeister Palmer will schärfere Baupflicht

Tübingen (dpa) - Im Kampf gegen steigende Bau- und Mietpreise fordert der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer mehr Möglichkeiten, um Grundstückseigentümer zum Bauen zu verpflichten. Das Bundesgesetz zum Baugebot sei so schwach, dass es niemand - weiter


  • 30.03.2018

SPD fordert «absolute Priorität» für Lkw-Maut

Berlin (dpa) - Die SPD fordert angesichts des weiter nötigen Vorlaufs für eine Einführung der umstrittenen Pkw-Maut volles Augenmerk von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer für die Lkw-Maut. Die Ausdehnung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen und die - weiter


  • 30.03.2018

Umfrage: Am meisten nervt beim Einkauf Schlange an der Kasse

Düsseldorf (dpa) - Am meisten nerven die Verbraucher beim Einkauf im Supermarkt oder im Modegeschäft einer Umfrage zufolge Schlangen an der Kasse. Doch auch fehlende Ware und unfreundliche Verkäufer sorgen beim Shopping in den Einkaufsstraßen - weiter


  • 30.03.2018

Stormy-Daniels-Affäre: Trump muss vorerst nicht aussagen

Los Angeles (dpa) - Die US-Pornodarstellerin Stormy Daniels ist vorerst mit einem Versuch gescheitert, eine Zeugenaussage von US-Präsident Donald Trump zu ihrer angeblichen Affäre gerichtlich zu erzwingen. Der zuständige Richter im Bundesstaat Kalifornien lehnte - weiter


  • 30.03.2018

US-Gericht: Kaffeehausketten müssen vor Krebsgefahr warnen

Los Angeles (dpa) - Kaffeehausketten im US-Bundesstaat Kalifornien sollen einem Gericht in Los Angeles zufolge zukünftig auf ihren Kaffeeprodukten vor Krebsgefahr warnen. Die Unternehmen hätten versäumt zu beweisen, dass die im Kaffee enthaltenen Chemikalien - weiter


  • 30.03.2018

Tödliche Polizeischüsse auf Schwarzen

Sacramento (dpa) - Hunderte Menschen haben im kalifornischen Sacramento an der Trauerfeier für einen durch Polizeischüsse getöteten Afroamerikaner teilgenommen. Nach US-Medienberichten kam es in der Landeshauptstadt des Westküstenstaates erneut zu Protesten gegen Polizeigewalt und - weiter


  • 30.03.2018

USA warnen vor immer schlechteren Russland-Beziehungen

Moskau (dpa) - Nach dem Nervengiftanschlag auf den russischen Ex-Agenten Sergej Skripal weitet sich der Streit zwischen Russland und westlichen Staaten zu einer globalen diplomatischen Krise aus. Der Kreml hatte gestern die Ausweisung westlicher Diplomaten - weiter


  • 30.03.2018

Tesla ruft 123 000 Model S zurück

Palo Alto (dpa) - Der Elektroautobauer Tesla beordert wegen möglicher Probleme mit der Servolenkung eine hohe Anzahl seines meistverkauften Fahrzeugs Model S in die Werkstätten. Der bislang größte Rückruf der Firma von Tech-Milliardär Elon - weiter


  • 30.03.2018

US-Gericht: Kaffeehausketten müssen vor Krebsgefahr warnen

Los Angeles (dpa) - Kaffeehausketten im US-Bundesstaat Kalifornien sollen einem Gericht in Los Angeles zufolge zukünftig auf ihren Kaffeeprodukten vor Krebsgefahr warnen. Die Unternehmen hätten versäumt zu beweisen, dass die im Kaffee enthaltenen Chemikalien - weiter


  • 30.03.2018

Schäuble hält Brexit-Kehrtwende noch für möglich

Berlin (dpa) - Nach der Massenausweisung russischer Diplomaten in der Skripal-Affäre hofft Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble auf ein Brexit-Umdenken in Großbritannien. «Ich habe durchaus noch Hoffnung, dass die Briten in der EU bleiben», sagte der - weiter


  • 30.03.2018

US-Komiker Tracy Morgan erhält einen Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Der US-Komiker Tracy Morgan erhält auf dem «Walk of Fame» im Herzen von Hollywood einen Ehrenplatz. Nach Mitteilung der Veranstalter soll der Afroamerikaner am 10. April mit einer Sternenplakette auf dem - weiter


  • 30.03.2018

Weißes Haus kritisiert Ausweisung

Washington (dpa) - Das Weiße Haus hat die angekündigte Ausweisung von 60 diplomatischen Mitarbeitern der US-Regierung aus Russland kritisiert. Russlands Vorgehen bedeute eine weitere Verschlechterung der Beziehungen zwischen beiden Ländern, hieß es am Abend - weiter


  • 30.03.2018

Feierlichkeiten zum Karfreitag mit Papst Franziskus

Rom (dpa) - Papst Franziskus gedenkt am Karfreitag der Kreuzigung Jesu. Im Petersdom feiert das Katholiken-Oberhaupt zunächst eine Messe, in der er an das Leiden Jesu erinnert. Als Höhepunkt leitet der Papst danach die - weiter


  • 30.03.2018

Tausende bei «Marsch der Rückkehr» in Gaza erwartet

Gaza (dpa) - Tausende Palästinenser werden heute im Gazastreifen zum «Marsch der Rückkehr» in Richtung Grenze zu Israel erwartet. Die radikal-islamische Hamas will mit der Aktion ihren Anspruch auf ein «Recht auf Rückkehr» für - weiter


  • 30.03.2018

US-Justizminister: Staatsanwalt prüft Vorwürfe gegen FBI

Washington (dpa) - US-Justizminister Jeff Sessions hat einen Staatsanwalt damit beauftragt, Entscheidungen des FBI während des Wahljahres 2016 zu prüfen. Der Minister sah aber davon ab, ähnlich wie bei den Russland-Untersuchungen einen Sonderermittler zu - weiter


  • 30.03.2018

Trump deutet Verzögerung bei Freihandelspakt mit Südkorea an

Richfield (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat angedeutet, dass er das überarbeitete Freihandelsabkommen mit Südkorea wegen der Debatte über Nordkorea verzögern könnte. Die USA und Südkorea hatten in dieser Woche mitgeteilt, dass sie sich auf - weiter


  • 30.03.2018

Erdbeben erschüttert Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat den pazifischen Inselstaat Papua-Neuguinea erschüttert. Nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam hatte das Beben am frühen Morgen eine Stärke von 6,7. Die US-Erdbebenwarte USGS meldete eine Stärke - weiter


  • 30.03.2018

Russland weist Dutzende Diplomaten aus

Moskau (dpa) - Der Streit zwischen Russland und westlichen Staaten über den Nervengiftanschlag auf den russischen Ex-Agenten Sergej Skripal spitzt sich zu. Die Regierung in Moskau verfügte die Ausweisung Dutzender westlicher Diplomaten. Allein aus - weiter


  • 29.03.2018

Fitness-App von Under Armour gehackt

Baltimore (dpa) - Der US-Sportausrüster Under Armour hat einen Hackerangriff auf seine Kalorienzähler-App «MyFitnessPal» eingeräumt. Etwa 150 Millionen Nutzerkonten seien nach bisherigem Kenntnisstand betroffen, teilte das Unternehmen mit. Die Ermittlungen sind noch im Gange, - weiter


  • 29.03.2018

Deutliche Gewinne an der Wall Street

New York (dpa) - Der Dow Jones Industrial hat trotz spürbarer Kursaufschläge seine beeindruckende Serie von 9 Quartalsgewinnen in Folge beendet. In der Dreimonatsbilanz steht ein Minus von rund 2,5 Prozent zu Buche. Der - weiter


  • 29.03.2018

Kleine Teile Stuck lösen sich im Petersdom

Rom (dpa) - Die Osterfeierlichkeiten stehen ins Haus - da lösen sich im Petersdom Teile der Verkleidung eines Pfeilers. Niemand sei bei dem Vorfall verletzt worden und Arbeiter hätten die betroffene Säule gesichert, teilte - weiter


  • 29.03.2018

USA: Ausweisung von US-Personal «nicht gerechtfertigt»

Washington (dpa) - Die USA haben die angekündigte Ausweisung ihres diplomatischen Personals aus Russland als «nicht gerechtfertigt» kritisiert. Das sagte die Sprecherin des US-Außenministeriums Heather Nauert. Moskau verfügte dass allein aus den USA 60 Diplomaten binnen - weiter


  • 29.03.2018

Mutmaßliche Komplizen Amris in Italien gefasst

Rom (dpa) - Mehr als ein Jahr nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt sind in Italien mehrere mutmaßliche Komplizen des Terroristen Anis Amri festgenommen worden. Gegen fünf Verdächtige wurden in der Gegend um Rom - weiter


  • 29.03.2018

Papst spricht von Augenoperation im kommenden Jahr

Rom (dpa) - Von den Leiden des Alters bleibt auch ein Papst nicht verschont: Er müsse sich im kommenden Jahr einem Eingriff am Auge unterziehen, sagte der 81-jährige Pontifex, nachdem er Häftlingen in einem - weiter


  • 29.03.2018

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy soll vor Gericht kommen

Paris (dpa) - Der frühere französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy soll wegen des Verdachts auf Bestechung vor ein Pariser Strafgericht kommen. Das entschieden Ermittlungsrichter. Betroffen seien auch Sarkozys langjähriger Anwalt Thierry Herzog und ein früherer - weiter


  • 29.03.2018

Russland weist Dutzende Diplomaten aus

Moskau (dpa) - Als Reaktion auf die Ausweisung seiner Diplomaten aus Dutzenden Ländern will Russland unter anderem 60 US-Diplomaten des Landes verweisen und das US-Generalkonsulat in St. Petersburg schließen. Zudem werde Russland auch Diplomaten - weiter


  • 29.03.2018

Russland weist 60 US-Diplomaten aus und schließt US-Konsulat

Moskau (dpa) - Als Reaktion auf die Ausweisung seiner Diplomaten aus Dutzenden Ländern will Russland unter anderem 60 US-Diplomaten ausweisen und das amerikanische Generalkonsulat in St. Petersburg schließen. Zudem wolle Russland auch Diplomaten anderer - weiter


  • 29.03.2018

Papst wäscht Häftlingen die Füße

Rom (dpa) - In den vergangenen Jahren waren es Mafiosi, Behinderte und Flüchtlinge - nun hat Papst Franziskus zu Beginn der Osterfeierlichkeiten Häftlingen die Füße gewaschen. Für den Ritus fuhr der Pontifex am Gründonnerstag in - weiter


  • 29.03.2018

Dax mit über 12 000 Punkten im Osterwochenende

Frankfurt/Main (dpa) - Am letzten Handelstag der Karwoche haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt optimistisch gezeigt. Der Dax überwand wieder die in den vergangenen Tagen heiß umkämpfte Marke von 12 000 Punkten. Mit - weiter


  • 29.03.2018

Sturz von der Pazifik-Klippe - Autounfall löscht Familie aus

Mendocino (dpa) - Unfalltragödie in Kalifornien: Ein Klippensturz am Pazifischen Ozean hat nach Befürchtungen der Behörden eine achtköpfige Familie komplett ausgelöscht. Die Leichen zweier Frauen und ihrer drei Adoptivkinder wurden gefunden, von drei weiteren - weiter


  • 29.03.2018

Nervengift-Anschlag: Zustand von Yulia Skripal bessert sich

Salisbury (dpa) - Der Gesundheitszustand der Tochter des vergifteten Ex-Doppelagenten Sergej Skripal bessert sich zusehends. Yulia Skripal spreche gut auf die Behandlung an, teilte das Krankenhaus im englischen Salisbury mit. Der Zustand von Sergej - weiter


  • 29.03.2018

Bericht: Ex-Präsident Sarkozy soll vor Gericht kommen

Paris (dpa) - Der frühere französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy soll wegen des Vorwurfs der Bestechung vor ein Strafgericht kommen. Das berichtete die Zeitung «Le Monde». Eine mit der Sache vertraute Person bestätigte der Deutschen Presse-Agentur - weiter


  • 29.03.2018

Zwei US-Astronauten verrichten Außenarbeiten an ISS

Moskau (dpa) - Zwei US-Astronauten haben bei einem Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS wichtige Wartungsarbeiten vorgenommen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa zeigte Bilder, wie sich Drew Feustel und Ricky Arnold in weißen Raumanzügen an der Außenwand - weiter


  • 29.03.2018

Grippewelle ebbt ab - bisher fast 1000 registrierte Tote

Berlin (dpa) - Die Grippewelle in Deutschland hat ihren Höhepunkt überschritten. In der vergangenen Woche meldete das Robert Koch-Institut gut 25 200 bestätigte Influenzafälle. Das waren nur noch rund halb so viele wie zwei Wochen - weiter


  • 29.03.2018

Wieder Päckchen mit Sprengstoff in Berlin entdeckt - Serientäter?

Berlin (dpa) - In Berlin ist erneut ein Päckchen mit Sprengstoff und einer Zündvorrichtung entdeckt worden. Laut Polizei hätten bei einer Explosion Menschen verletzt werden können. Spezialisten entschärften den kleinen Sprengsatz in Kreuzberg. Möglicherweise - weiter


  • 29.03.2018

Schiedsrichter Brych für Fußball-WM nominiert

Frankfurt/Main (dpa) - Felix Brych ist als einziger deutscher Schiedsrichter für die Fußball-WM in Russland nominiert worden. Der 42-Jährige aus München steht auf einer Liste mit 36 WM-Referees und 63 Assistenten, die der Weltverband - weiter


  • 29.03.2018

Bundesgerichtshof erlaubt Rabattaktion von MyTaxi

Karlsruhe (dpa) - Das Unternehmen MyTaxi darf künftig wieder mit Rabattgutscheinen für Taxifahrten werben. Der Bundesgerichtshof hob ein Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt auf, das die Aktion des Hamburger Unternehmens untersagt hatte. Die Richter in Karlsruhe - weiter


  • 29.03.2018

Scholz gegen Hartz-IV-Debatte - Grüne sehen Basta-Politik

Berlin (dpa) - In der SPD verschärft sich der Richtungsstreit um die Zukunft der Grundsicherung Hartz IV. Der kommissarische SPD-Chef Olaf Scholz betonte, am Hartz-IV-Grundprinzip nicht rütteln zu wollen. Das Prinzip des Förderns und Forderns - weiter


  • 29.03.2018

Ägypten: Al-Sisi nach ersten Ergebnissen klar wiedergewählt

Kairo (dpa) - Ägyptens autoritäres Staatsoberhaupt Abdel Fattah al-Sisi hat die Präsidentenwahl in dem nordafrikanischen Land nach ersten Ergebnissen deutlich gewonnen. Bei Auszählungen aus den einzelnen Provinzen liege der Stimmenanteil Al-Sisis bei etwa 90 Prozent, - weiter


  • 29.03.2018

Mord an Koblenzer Obdachlosem gibt Ermittlern Rätsel auf

Koblenz (dpa) - Nach dem Mord an einem Obdachlosen in Koblenz rätseln die Ermittler über das Motiv. «Wir haben derzeit keine heiße Spur», sagte Kriminaldirektor Jürgen Süs vom Polizeipräsidium Koblenz. Das 59 Jahre alte Opfer - weiter


  • 29.03.2018

Süd- und Nordkorea einig über Gipfeltreffen am 27. April

Seoul (dpa) - Südkoreas Präsident Moon Jae In und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un werden sich am 27. April zum dritten Gipfeltreffen zwischen beiden Ländern treffen. Auf den Termin des bereits Anfang März - weiter


  • 29.03.2018

Facebook verbannt Datenhändler von seiner Werbeplattform

Menlo Park (dpa) - Nach dem Skandal um Cambridge Analytica sperrt Facebook externe Datenhändler von seiner Werbeplattform aus. Bisher werden zum Teil auch die von Firmen wie Axciom oder Experian anderswo gesammelten Daten über - weiter


  • 29.03.2018

Umwelthilfe verklagt elf weitere Städte wegen Luftbelastung

Berlin (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe hat elf weitere Städte wegen nicht eingehaltener EU-Grenzwerte für saubere Luft verklagt. Damit liefen nun Verfahren gegen 28 Städte, teilte der Umweltverband mit. Die Einhaltung der Grenzwerte sei - weiter


  • 29.03.2018

Scheuer lässt Starttermin für Pkw-Maut offen

Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer lässt den Starttermin für die umstrittene Pkw-Maut vorerst offen. Es seien noch nicht alle organisatorischen und technischen Details geklärt, sagte Scheuer der «Rheinischen Post». Die Pkw-Maut werde aber - weiter


  • 29.03.2018

Nobelpreisträgerin Malala wieder in Pakistan

Islamabad (dpa) - Mehr als fünf Jahre nach einem Mordversuch der Taliban ist die junge Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai zu einem Kurzbesuch in ihr Heimatland Pakistan zurückgekehrt. «Ich bin erst 20 Jahre alt, aber ich - weiter


  • 29.03.2018

Trump kritisiert Amazon öffentlich

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den weltweit agierenden Online-Handelskonzern Amazon öffentlich kritisiert. «Sie zahlen wenig oder gar keine Steuern an Bundesstaaten und Kommunen und sie benutzen unser Postsystem als ihren Botenjungen», schrieb - weiter


  • 29.03.2018

Innenministerium plant erstes Abschiebezentrum bis Herbst

Berlin (dpa) - Bis zum Herbst will das CSU-geführte Bundesinnenministerium ein erstes Rückführungszentrum für Flüchtlinge in Betrieb gehen lassen - also in etwa bis zur Landtagswahl in Bayern. Das Vorhaben werde «höchst prioritär betrieben», - weiter


  • 29.03.2018

Wieder Päckchen mit Sprengstoff in Berlin entdeckt

Berlin (dpa) - In Berlin ist erneut ein Päckchen mit Sprengstoff und einer Zündvorrichtung entdeckt worden. Ein Polizeisprecher sagte, bei einer Explosion hätten Menschen verletzt werden können. Spezialisten entschärften den kleinen Sprengsatz in Kreuzberg. - weiter


  • 29.03.2018

Heil will rasche Hilfen für Langzeitarbeitslose

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat den Rückgang der Arbeitslosenzahl als gute Entwicklung begrüßt und mehr Einsatz für die weiter vielen Langzeitarbeitslosen angekündigt. «Wir wollen als neue Bundesregierung unseren Beitrag leisten, dass wir - weiter


  • 29.03.2018

Mutmaßliche Komplizen von Attentäter Amri in Italien gefasst

Rom (dpa) - Mehr als ein Jahr nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt sind in Italien mehrere mutmaßliche Komplizen des Terroristen Anis Amri festgenommen worden. Gegen fünf Verdächtige wurden in der Gegend um Rom - weiter


  • 29.03.2018

Gift im Fall Skripal war an Haustür

London (dpa) - Zum ersten Mal gibt es einen Hinweis, wie die Täter im Fall des vergifteten russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal vorgegangen sein könnten. Skripal und seine Tochter kamen wohl an ihrer eigenen Haustür im - weiter


  • 29.03.2018

IOC-Chef Bach zu Besuch in Nordkorea eingetroffen

Pjöngjang (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach ist für einen dreitägigen Besuch nach Nordkorea gereist. Am Flughafen in Pjöngjang wurde er von Sportminister Kim Il Guk und Jang Ung, Mitglied des Nordkoreanischen Olympischen Komitees, in Empfang - weiter


  • 29.03.2018

Russische Behörden wollen Einblick in Akten zu Yulia Skripal

Moskau (dpa) - Russische Behörden haben Großbritannien offiziell um Einblick in die Ermittlungen zu dem Giftanschlag auf Yulia Skripal gebeten. Die Tochter des Ex-Agenten Sergej Skripal sei russische Staatsbürgerin, hieß es in einer Mitteilung - weiter


  • 29.03.2018

Zahl der Ärzte in Deutschland nimmt weiter zu

Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es immer mehr Ärzte. Insgesamt stieg die Zahl im vergangenen Jahr um 6500 auf rund 385 000, wie die Bundesärztekammer mitteilte. Dabei stieg die Zahl der Krankenhausärzte um - weiter


  • 29.03.2018

Wieder Päckchen mit Sprengmaterial in Berlin entdeckt

Berlin (dpa) - In Berlin ist erneut ein Päckchen mit einer Art Sprengstoff gefunden worden. Spezialisten der Kriminalpolizei entschärften es in Kreuzberg. Ob es einen Zusammenhang mit den im Dezember in Potsdam und im - weiter


  • 29.03.2018

Kalinkas Stiefvater scheitert vor Menschenrechtsgericht

Straßburg (dpa) - Dieter K., deutscher Stiefvater der 1982 gestorbenen 14-jährigen Französin Kalinka, bleibt in französischer Haft. Der Mediziner scheiterte mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Die Straßburger Richter wiesen seine - weiter


  • 29.03.2018

Arbeitslosenzahl geht im März auf 2,458 Millionen zurück

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März auf den niedrigsten Wert in diesem Monat seit der Wiedervereinigung gesunken. Laut Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg waren 2,458 Millionen ohne Job, - weiter


  • 29.03.2018

Terrorzelle mit Kontakten zu Amri in Italien ausgehoben

Rom (dpa) - Mehrere mutmaßliche Komplizen des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri sind in Italien festgenommen worden. Die Polizei in Rom und der nahegelegenen Stadt Latina fasste fünf Verdächtige, die alle aus Tunesien stammen, wie die - weiter


  • 29.03.2018

Süd- und Nordkorea: Gipfeltreffen am 27. April

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea wollen ihr geplantes Gipfeltreffen am 27. April abhalten. Darauf hätten sich Vertreter beider Länder bei Vorbereitungsgesprächen geeinigt, berichteten südkoreanische Sender. Beim Treffen zwischen Südkoreas Präsident Moon Jae In - weiter


  • 29.03.2018

Arbeitslosenzahl sinkt im März auf 2,458 Millionen

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März im Vergleich zum Vormonat um 88 000 auf 2,458 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vorjahr ging die Zahl der Erwerbslosen um 204 000 - weiter


  • 29.03.2018

UN-Botschafterin: USA kürzt Budget für Blauhelm-Einsätze

New York (dpa) - Die USA wollen in Zukunft weniger Geld für die Friedensmissionen der UN-Blauhelme ausgeben. Der US-Anteil werde in Zukunft bei 25 Prozent liegen, sagte die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki - weiter


  • 29.03.2018

Trump gratuliert Roseanne Barr für gute «Roseanne»-Quote

New York (dpa) - Nach dem Quoten-Erfolg der Kult-Sitcom «Roseanne» hat Donald Trump laut einem Medienbericht der Hauptdarstellerin persönlich gratuliert. Der US-Präsident habe Roseanne Barr am Tag nach der Ausstrahlung angerufen, berichtete die «New York - weiter


  • 29.03.2018

Rentner auf Geisterfahrt zum Tierarzt

Duisburg (dpa) - Weil er seinen kranken Hund hektisch zum Tierarzt bringen wollte, ist ein Rentner in Nordrhein-Westfalen in falscher Fahrtrichtung auf die Autobahn geraten. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Geisterfahrer bei Duisburg-Homberg - weiter


  • 29.03.2018

Wintereinbruch erwischt Autofahrer im Norden kalt

Stralsund (dpa) - Ein Wintereinbruch mit Schnee und Matsch hat den Autofahrern in Norddeutschland das Leben schwer gemacht. Unfälle häuften sich unter anderem im Raum Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern. Hier waren einige Fahrer auf der - weiter


  • 29.03.2018

Umweltministerin will mit Paris Insektenschutz vorantreiben

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze will auf ihrer ersten Dienstreise nach Paris ein Bündnis für den Insektenschutz mit Frankreich schmieden. Sie wolle nicht nur den Einsatz der Insekten- und Unkrautgifte Neonikotinoide und Glyphosat - weiter


  • 29.03.2018

KfW fürchtet um Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland

Frankfurt/Main (dpa) - In Deutschland setzen einer Studie zufolge zu wenig Mittelständler auf Innovationen. Zwar stieg zuletzt die Zahl der Firmen, die in neuartige Produkte oder Prozesse investierten, wie eine Studie der staatlichen Förderbank - weiter


  • 29.03.2018

Entscheidung im Fall Kalinka vor Menschenrechte-Gerichtshof

Straßburg (dpa) - Im deutsch-französischen Justizkrimi um den Tod des Mädchens Kalinka wird der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg eine Entscheidung verkünden. Es geht darum, ob Dieter K., der deutsche Stiefvater der Toten, - weiter


  • 29.03.2018

68 Tote bei Häftlingsmeuterei in Venezuela

Caracas (dpa) – In Venezuela sind 68 Menschen bei einer Meuterei von Gefangenen in einer Polizeistation ums Leben gekommen. Dies teilte der Generalstaatsanwalt des Landes in der Nacht auf Twitter mit. In ersten Medienberichten - weiter


  • 29.03.2018

Süd- und Nordkorea bereiten Gipfeltreffen im April vor

Seoul (dpa) - Vertreter Süd- und Nordkoreas wollen heute im Grenzort Panmunjom das geplante Gipfeltreffen zwischen beiden Ländern im April vorbereiten. Beide Seiten dürften den Zeitplan und die Themen des Korea-Gipfels besprechen, zu dem - weiter


  • 29.03.2018

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für März bekannt

Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht heute die Arbeitslosenzahlen für März. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte hiesiger Großbanken rechnen mit einer leichten Frühjahrsbelebung auf dem deutschen Arbeitsmarkt - allerdings nicht ganz - weiter


  • 29.03.2018

IATA: Passagiere im Flugzeug aggressiver

Genf (dpa) - Größere Probleme mit aufmüpfigen Passagieren an Bord von Flugzeugen sind nach Angaben des Dachverbands der Fluggesellschaften IATA ein wachsendes Problem. Dabei sei oft Alkohol im Spiel. Der Verband arbeitet jetzt mit Geschäften - weiter


  • 29.03.2018

Kalifornien: Familie stürzt im Auto ins Meer

Mendocino (dpa) - Beim Sturz über eine Klippe an der kalifornischen Pazifikküste sind mindestens fünf Familienmitglieder in ihrem Auto ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden drei Kinder und ihren 38 Jahre alten - weiter


  • 29.03.2018

Friedensnobelpreisträgerin Malala wieder in Pakistan

Islamabad (dpa) - Zum ersten Mal seit dem Taliban-Anschlag auf sie im Oktober 2012 ist Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai zu einem Besuch in ihrer Heimat Pakistan gekommen. Die Kinderrechtsaktivistin traf auf dem Flughafen von Islamabad - weiter


  • 29.03.2018

Mehrheit der Deutschen lehnt Puigdemont-Auslieferung ab

Berlin (dpa) - Die Bürger in Deutschland lehnen eine Auslieferung des ehemaligen katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont einer Umfrage zufolge mehrheitlich ab. 51 Prozent sprachen sich in einer Civey-Erhebung im Auftrag der «Welt» dagegen aus, - weiter


  • 29.03.2018

Scholz: SPD hält am Grundprinzip von Hartz IV fest

Berlin (dpa) - Ungeachtet der Debatte über ein solidarisches Grundeinkommen hält die SPD nach Darstellung von Vizekanzler Olaf Scholz am Grundprinzip von Hartz IV fest. «Auch Herr Müller und Herr Stegner stellen das Prinzip - weiter


  • 29.03.2018

Bundesgerichtshof prüft Rabattaktion von MyTaxi

Karlsruhe (dpa) - Rabattaktionen für Taxifahrten, mit denen Kunden per App viel Geld sparen können, ärgern klassische Taxizentralen. Die Genossenschaft Taxi Deutschland, ein Zusammenschluss von Zentralen mit Sitz in Frankfurt, hat dem Unternehmen MyTaxi - weiter


  • 29.03.2018

Trump entlässt Veteranenminister

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat den in die Kritik geratenen Veteranenminister David Shulkin entlassen. Zum Nachfolger ernannte er überraschend seinen Leibarzt im Weißen Haus, Ronny Jackson. Er muss vom Senat bestätigt werden. - weiter


  • 29.03.2018

Ausschreitungen von Fußballanhängern in Piräus

Athen (dpa) - Nur einen Tag nach dem Beschluss über die Fortsetzung der griechischen Fußball-Meisterschaft ist es in Piräus zu Auseinandersetzungen zwischen Fußballfans und der Polizei gekommen. Zuvor hatten die 16 Clubs der Superliga - weiter


  • 29.03.2018

Innenministerium: Erstes Abschiebezentrum bis Herbst in Betrieb

Berlin (dpa) - Das CSU-geführte Bundesinnenministerium will bis zum Herbst ein erstes Rückführungszentrum für Flüchtlinge in Betrieb gehen lassen - also etwa bis zur Landtagswahl in Bayern. Das Vorhaben werde «höchst prioritär betrieben», sagte - weiter


  • 29.03.2018

Verkehrsminister Scheuer strebt null Verkehrstote an

Düsseldorf (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer strebt an, die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland auf null zu senken. «Jeder Tote im Verkehr ist einer zu viel. Die Bundesregierung verfolgt eine Null-Verkehrstote-Strategie, durch die wir - weiter


  • 28.03.2018

May und Trump telefonieren

Washington (dpa) - Großbritanniens Premierministerin Theresa May hat in einem Gespräch mit US-Präsident Donald Trump die Ausweisung von 60 russischen Geheimdienstleuten aus den USA begrüßt. Den Angaben aus Washington zufolge gaben beide Politiker als - weiter


  • 28.03.2018

Ermittler: Skripal kam zuhause in Kontakt mit Nervengift

Londony (dpa) - Der vergiftete russische Ex-Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Yulia sind wohl zuhause in Kontakt mit dem Kampfstoff gekommen. Das teilte die britische Polizei mit. Demnach wurde die höchste Konzentration des - weiter


  • 28.03.2018

Kaum Änderungen an der Wall Street

New York (dpa) - Nach dem letztlich sehr schwachen Vortag hat der Dow Jones Industrial keine klare Richtung eingeschlagen. Der US-Leitindex Dow kam mit minus 0,04 Prozent nicht vom Fleck und ging mit 23 - weiter


  • 28.03.2018

Weiterer Begleiter Puigdemonts in Spanien festgenommen

Barcelona (dpa) - Die spanische Polizei hat am Abend einen weiteren Begleiter des katalanischen Ex-Regionalchefs Carles Puigdemont festgenommen. Der Mann war zusammen mit dem Politiker unterwegs, als dieser am Sonntag in Deutschland festgenommen wurde. Es handelt - weiter


  • 28.03.2018

Tausende gedenken getöteter Holocaust-Überlebenden in Paris

Paris (dpa) - Tausende Menschen haben in Paris mit einem Marsch der getöteten Holocaust-Überlebenden Mireille Knoll gedacht und gegen Antisemitismus demonstriert. Der gewaltsame Tod der 85-jährigen Jüdin erschüttert Frankreich und erregt weltweit Aufsehen. Bei der - weiter


  • 28.03.2018

Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall mit Heizöllaster

Oranienburg (dpa) - Bei einem Autobahnunfall mit einem Tanklaster nördlich von Berlin hat es einen Toten und drei Verletzte gegeben. Der Lastwagen war nahe Oranienburg an einem Stauende auf einen anderen Lkw aufgefahren. Der - weiter


  • 28.03.2018

Ecuador schneidet Wikileaks-Gründer Assange vom Internet ab

Quito (dpa) - Wikileaks-Gründer Julian Assange ist der Zugang zum Internet gekappt worden: Die Botschaft Ecuadors in London, wo Assange seit fast sechs Jahren im Asyl festsitzt, schnitt ihm alle Kommunikationsverbindungen ab. Zur Begründung - weiter


  • 28.03.2018

Multiresistente Keime bei Frühgeborenen in Charité gefunden

Berlin (dpa) - Bei drei Frühgeborenen in einem Klinikum des Berliner Unikrankenhauses Charité sind multiresistente Keime gefunden worden. Man habe Erreger aus der Gruppe der MRSA-Stämme auf der Haut der Babys nachgewiesen, sagte eine Charité-Sprecherin. - weiter


  • 28.03.2018

Maas wirbt für starke UN und deutschen Sitz im Sicherheitsrat

New York (dpa) - Mit der Forderung nach einer Stärkung der Vereinten Nationen in Zeiten zunehmender nationaler Alleingänge hat Außenminister Heiko Maas seine Kampagne für einen deutschen Sitz im UN-Sicherheitsrat gestartet. «Wir leben in - weiter


  • 28.03.2018

Auswärtige Amt bestätigt Festnahme von Deutschem in Türkei

Istanbul (dpa) - Berlin hat die Festnahme eines Deutschen in der Türkei bestätigt. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es, der Fall sei bekannt. Die Botschaft in Ankara stehe mit den türkischen Behörden in Kontakt. - weiter


  • 28.03.2018

Dax schließt mit moderatem Verlust

Frankfurt/Main (dpa) - Der Börsenhandel hat für den Dax ein relativ versöhnliches Ende genommen. Nach einem überwiegend schwachen Verlauf dämmte der Leitindex seine Verluste letztlich spürbar ein. Mit einem kleinen Minus von 0,25 Prozent - weiter


  • 28.03.2018

Säureangriff auf Frau - Opfer kannte Angreifer

Minden (dpa) - Eine 44-Jährige ist in Nordrhein-Westfalen auf offener Straße mit Säure übergossen worden. Da die Frau schnell reagiert und ihre Jacke hochgerissen habe, sei sie bei der Attacke am Morgen in Minden - weiter


  • 28.03.2018

Frankreich nimmt Abschied von getötetem Gendarmen

Paris (dpa) - Frankreich hat mit einer bewegenden Trauerfeier den bei einem islamistischen Terroranschlag getöteten Gendarmen Arnaud Beltrame geehrt. Staatspräsident Emmanuel Macron würdigte den «gewaltigen Mut» des 44-Jährigen und bezeichnete ihn als Helden. Sein - weiter


  • 28.03.2018

Puigdemont wartet auf Entscheidung der Staatsanwaltschaft

Neumünster (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont wird die Ostertage in der Justizvollzugsanstalt Neumünster verbringen. Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwaltschaft wird vorher keinen Antrag auf Auslieferungshaft beim Oberlandesgericht stellen.  Die Prüfung der Unterlagen sei sehr komplex. - weiter


  • 28.03.2018

Maas: «Wir brauchen mehr Vereinte Nationen»

New York (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat sich für eine Stärkung der Vereinten Nationen in Zeiten zunehmender nationaler Alleingänge ausgesprochen. «Wir leben in einer Zeit, in der wir mehr Vereinte Nationen brauchen und - weiter


  • 28.03.2018

Opfer von Messerattacke aus Koma erwacht

Hannover (dpa) - Das Opfer der Messerattacke im niedersächsischen Burgwedel ist aus dem Koma erwacht. Das sei ein ganz toller Schritt nach vorne, heißt es bei der Staatsanwaltschaft Hannover. Die Ermittler würden jetzt ein - weiter


  • 28.03.2018

Studie: Deutsches CO2-Budget verbraucht

Berlin (dpa) - Deutschland hat einer Studie zufolge jetzt schon so viel klimaschädliches Kohlendioxid ausgestoßen, wie für ganz 2018 erlaubt wäre, um die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen. «Deutschland dürfte in diesem Jahr - weiter


  • 28.03.2018

Jahrbuch Sucht: Alkoholkonsum ist das größte Problem

Berlin (dpa) - Die Deutschen trinken immer noch viel zu viel Alkohol. Nach einer Analyse des neuen Jahrbuchs Sucht konsumiert jeder Bundesbürger, der älter als 15 ist, im Schnitt 10,7 Liter reinen Alkohol im - weiter


  • 28.03.2018

Facebook vereinfacht Datenverwaltung vor EU-Stichtag

Menlo Park (dpa) - Knapp zwei Monate vor dem Start der EU-Datenschutzverordnung macht es Facebook für Nutzer einfacher, ihre Daten einzusehen und zu löschen. Außerdem wird es künftig möglich sein, sämtliche Daten und bei - weiter


  • 28.03.2018

Von der Leyen gibt Bundeswehr neues Traditionsverständnis vor

Hannover (dpa) - Knapp ein Jahr nach dem Skandal um rechte Umtriebe in der Bundeswehr regeln neue Richtlinien den Umgang der Truppe mit Traditionen und der Wehrmacht. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen unterzeichnete in - weiter


  • 28.03.2018

Verdi kündigt großflächige Warnstreiks im öffentlichen Dienst an

Saarbrücken (dpa) - Kurz vor einer neuen Tarifrunde im öffentlichen Dienst müssen sich die Bürger wieder auf bundesweite Warnstreiks einstellen. Nach einer Osterpause seien Arbeitsniederlegungen besonders zwischen dem 9. und 13. April geplant, kündigte - weiter


  • 28.03.2018

Tschentscher zum neuen Bürgermeister Hamburgs gewählt

Hamburg (dpa) - Der bisherige Finanzsenator Peter Tschentscher ist neuer Hamburger Bürgermeister. Die Bürgerschaft wählte den 52-Jährigen erwartungsgemäß zum Nachfolger von Olaf Scholz, der seit Mitte März in der großen Koalition in Berlin Bundesfinanzminister - weiter


  • 28.03.2018

Säureangriff auf Frau - Hintergrund unklar

Minden (dpa) - Eine 44-Jährige ist in Nordrhein-Westfalen auf offener Straße mit Säure übergossen worden. Da die Frau schnell reagiert und ihre Jacke hochgerissen habe, sei sie bei der Attacke am Morgen in Minden - weiter


  • 28.03.2018

Puigdemont: Keine Entscheidung der Justiz in dieser Woche

Schleswig (dpa) - Der katalanische Seperatistenführer Carles Puigdemont wird die Ostertage in der Justizvollzugsanstalt Neumünster verbringen. Die Generalstaatsanwaltschaft in Schleswig wird in dieser Woche keinen Antrag mehr auf Auslieferungshaft beim Oberlandesgericht stellen. Die Prüfung - weiter


  • 28.03.2018

Ermittlungen nach Sprengstoff-Fund in Schweinfurt dauern an

Schweinfurt (dpa) - Nach dem Sprengstoff-Fund in einer Sozialunterkunft in Schweinfurt ist die Frage weiter offen, warum ein 35 Jahre alter Mann die gefährlichen Stoffe gebunkert hatte. Der Mann habe zugegeben, dass die gefundenen - weiter


  • 28.03.2018

Sat.1-Moderator Martin Haas gestorben

Berlin (dpa) - Der Sat.1-Moderator Martin Haas ist tot. Er starb gestern überraschend im Alter von 55 Jahren, wie der Münchner Privatsender mitteilte. Seit 1991 präsentierte Haas die Nachrichten im Sat.1-Frühstücksfernsehen und war damit - weiter


  • 28.03.2018

«Gruppe Freital»: Razzien in Sachsen, Bayern und Niedersachsen

Dresden (dpa) - Im Zusammenhang mit der rechtsterroristischen «Gruppe Freital» hat die Polizei in Sachsen, Niedersachsen und Bayern Wohnungen durchsucht. Die Razzien richteten sich gegen insgesamt zehn Beschuldigte, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden. - weiter


  • 28.03.2018

Letzter Tag der Präsidentenwahl in Ägypten hat begonnen

Kairo (dpa) - In Ägypten hat der letzte Tag der Präsidentenwahl begonnen. Bei der seit Montag laufenden Abstimmung treten Amtsinhaber Abdel Fattah al-Sisi und der weitgehend unbekannte Politiker Mussa Mustafa gegeneinander an. Beobachter sehen - weiter


  • 28.03.2018

Weißes Haus von China über Besuch von Kim unterrichtet

Washington (dpa) - Die USA wollen trotz des erwarteten Treffens mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un weiter Druck auf Pjöngjang ausüben. US-Präsident Donald Trump twitterte, dass er von Chinas Staats- und Parteichef Xi - weiter


  • 28.03.2018

Drogenbeauftragte will höhere Preise für Alkohol

Berlin (dpa) - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, hat nach der Veröffentlichung des neuen Jahrbuchs Sucht höhere Preise für Bier und Schnaps in Deutschland gefordert. Man sollte darüber sprechen, ob Preise von weniger - weiter


  • 28.03.2018

Frankreich ehrt bei einem Anschlag getöteten Polizisten

Paris (dpa) - Mit einer nationalen Gedenkfeier hat Frankreich den bei einem Terroranschlag getöteten Polizisten Arnaud Beltrame geehrt. Staatspräsident Emmanuel Macron ernannte Beltrame posthum zum Kommandeur der Ehrenlegion. Der Gendarmerieoffizier hatte sich am vergangenen - weiter


  • 28.03.2018

Mehr ausländische Studenten in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Zahl ausländischer Studenten in Deutschland ist erneut gestiegen. Im Wintersemester 2016/17 waren an den Hochschulen knapp 359 000 ausländische Studenten eingeschrieben - das sind 12,8 Prozent aller Hochschüler in der - weiter


  • 28.03.2018

Erstmals Kaserne nach getötetem Bundeswehr-Soldaten benannt

Hannover (dpa) - Erstmals in der Geschichte der Bundeswehr trägt eine Kaserne den Namen eines Bundeswehrsoldaten, der in einem Auslandseinsatz gefallen ist. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen überreichte in Hannover die Urkunde zur Umbenennung - weiter


  • 28.03.2018

Jobangebot verharrt laut Bundesagentur auf hohem Niveau

Nürnberg (dpa) - Nach einer teils stürmischen Aufwärtsentwicklung in den zurückliegenden vier Jahren hat sich die Zahl der offenen Stellen in Deutschland auf hohem Niveau stabilisiert. Seit Dezember 2017 sei die Nachfrage nach Arbeitskräften - weiter


  • 28.03.2018

Solarworld ist wieder pleite

Bonn (dpa) - Nur acht Monate nach seinem Neustart aus der Insolvenz ist Deutschlands letzter großer Solarzellen-Hersteller Solarworld erneut pleite. Ein Unternehmenssprecher bestätigte, dass beim Bonner Amtsgericht ein Insolvenzantrag gestellt wurde. Betroffen sind rund 600 Mitarbeiter in - weiter


  • 28.03.2018

Polizei verhindert Straßenschlacht in Duisburg

Duisburg (dpa) - Dutzende Kontrahenten trafen mit Macheten und Eisenstangen aufeinander: In Duisburg haben Polizisten eine gewaltsame Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen verhindert. Es waren den Angaben zufolge etwa 20 bis 30 Männer auf jeder - weiter


  • 28.03.2018

Germania-Jet stößt in Israel am Boden mit Flugzeug zusammen

Tel Aviv (dpa) - Ein Germania-Flugzeug ist in Tel Aviv bei starkem Regen am Boden mit einer Maschine der israelischen Fluggesellschaft El Al zusammengestoßen. Nach aktuellem Stand gab es keine Verletzten, wie eine Sprecherin - weiter


  • 28.03.2018

Facebook verschiebt laut Medienbericht smarten Lautsprecher

Menlo Park (dpa) - Facebook verschiebt laut einem Medienbericht die Vorstellung seines eigenen smarten Lautsprechers wegen des aktuellen Datenskandals. Das Online-Netzwerk habe die Geräte, mit denen auch Videokonferenzen möglich seien, ursprünglich auf seiner Entwicklerkonferenz - weiter


  • 28.03.2018

Polizeieinsatz nach Waffenfund in Obdachlosenunterkunft

Schweinfurt (dpa) - Nach dem Fund von Waffen in einer Schweinfurter Obdachlosenunterkunft hat ein Spezialeinsatzkommando der Polizei eine der Wohnungen durchsucht. Nach Angaben der Ermittler wurde ein 31-jähriger Bewohner in Gewahrsam genommen. In der - weiter


  • 28.03.2018

U-Bahnen und Straßenbahnen in Frankfurt stehen still

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr hat am frühen Morgen in Frankfurt am Main begonnen. U-Bahnen und Straßenbahnen blieben in den Depots. Weil der Ausstand den Tag über dauern soll, rechnen die - weiter


  • 28.03.2018

Kim bekräftigt Willen zur Beseitigung der Atomwaffen

Peking (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seinen Willen zur Beseitigung der Atomwaffen auf der koreanischen Halbinsel unter bestimmten Bedingungen bekräftigt. Bei einem überraschenden Besuch in Peking tauschte sich Kim mit Chinas - weiter


  • 28.03.2018

Lastwagen krachen in Lokal auf den Philippinen

Manila (dpa) – Auf den Philippinen sind bei einem schweren Verkehrsunfall sieben Menschen getötet worden. Am Morgen krachte ein Lastwagen in einen anderen, vor einem Straßenrestaurant geparkten Lkw, wie die Polizei in der Stadt - weiter


  • 28.03.2018

Heil offen für Gespräche über solidarisches Grundeinkommen

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zeigt sich offen für Gespräche über eine Abschaffung von Hartz IV und die Einführung eines solidarischen Grundeinkommens. Das sei eine notwendige Debatte, sagte der SPD-Politiker der «Bild»-Zeitung. Er - weiter


  • 28.03.2018

China informiert Seoul über Besuch aus Nordkorea

Seoul (dpa) - Chinas Führung will Südkorea über die Gespräche des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un in Peking unterrichten. Dabei werde es auch auch um die Schaffung einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel und «weitere Probleme» gehen, teilte ein Sprecher - weiter


  • 28.03.2018

Verdächtige Pakete an Militäreinrichtungen: Mann gefasst

Washington (dpa) - Nach dem Fund mehrerer verdächtiger Pakete in Militäreinrichtungen in der Umgebung der US-Hauptstadt Washington hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 43-Jährige stehe im Verdacht, die Pakete verschickt zu haben, teilte - weiter


  • 28.03.2018

Macron spricht bei Trauerfeier für getöteten Gendarmen

Paris (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Südfrankreich wird Staatschef Emmanuel Macron heute in Paris bei der Trauerfeier für den getöteten Gendarmen sprechen. Bei der Zeremonie am Invalidendom werden die Familien des Oberstleutnants und - weiter


  • 28.03.2018

Kim bekräftigt Willen zur Beseitigung der Atomwaffen

Peking (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seinen Willen zur Beseitigung der Atomwaffen auf der koreanischen Halbinsel unter bestimmten Bedingungen bekräftigt. Bei einem überraschenden Besuch in Peking, der heute bestätigt wurde, tauschte - weiter


  • 28.03.2018

Schüsse auf Fahrzeugkolonne von Brasiliens Ex-Präsident Lula

Brasilia (dpa) - Unbekannte haben im Süden Brasiliens mehrere Schüsse auf die Fahrzeugkolonne von Ex-Präsident Luiz Inacio Lula da Silva abgefeuert. Dabei wurden mindestens zwei Fahrzeuge von drei Kugeln getroffen, hieß es auf Lulas - weiter


  • 28.03.2018

Erste Kaserne wird nach gestorbenen Soldaten umbenannt

Berli (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird heute einer Kaserne in Hannover den Namen eines in Afghanistan getöteten Feldjägers geben. Damit wird in der Geschichte der Bundeswehr erstmals eine Kaserne den Namen - weiter


  • 28.03.2018

US-Behörde prüft tödlichen Tesla-Unfall

Washington (dpa) - Die US-Behörde für Transportsicherheit NTSB untersucht einen tödlichen Crash mit einem Tesla-Elektroauto. Die Aufseher prüften, ob Teslas Fahrassistenz-Programm zum Zeitpunkt des Unfalls eingeschaltet war, teilte das National Transportation Safety Board bei - weiter


  • 28.03.2018

Weißes Haus von China über Besuch von Kim Jong Un unterrichtet

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump ist nach eigenen Angaben von China über den Besuch des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un in Peking informiert worden. Die chinesische Regierung habe das Weiße - weiter


  • 28.03.2018

Deutschlands CO2-Budget für 2018 bereits aufgebraucht

Berlin (dpa) - Deutschland hat einer Studie zufolge bis Ende März schon so viel klimaschädliches Kohlendioxid ausgestoßen, wie nach dem Pariser Klimaabkommen für ganz 2018 erlaubt wäre. «Deutschland dürfte in diesem Jahr insgesamt 217 - weiter


  • 28.03.2018

Stadion in Brasilien leuchtet in Nationalfarben

Belo Horizonte (dpa) - Das 1:7 bei der WM 2014 bleibt in Brasilien auch nach dem Sieg in Deutschland unvergessen. Doch am Ort der größten Schmach der brasilianischen Fußball-Geschichte ließen sie sich nach dem - weiter


  • 28.03.2018

Kim Jong Uns Besuch in Peking offiziell bestätigt

Peking (dpa) - Einen Tag nach dem mysteriösen Besuch eines ranghohen Politikers aus Nordkorea in Peking hat die chinesische Staatsaagentur Xinhua ein Treffen des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un mit Chinas Staatschef Xi Jinping - weiter


  • 28.03.2018

Heil offen für Gespräche über solidarisches Grundeinkommen

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zeigt sich offen für Gespräche über eine Abschaffung von Hartz IV und die Einführung eines solidarischen Grundeinkommens. «Das ist eine notwendige Debatte, die wir führen werden», sagte der - weiter


  • 28.03.2018

Verdächtige Pakete - Verdächtiger festgesetzt

Washington (dpa) - Nach dem Fund mehrerer verdächtiger Pakete in Militäreinrichtungen in der Umgebung der US-Hauptstadt Washington hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 43-Jährige stehe im Verdacht, die Pakete verschickt zu haben, teilte - weiter


  • 28.03.2018

Kerber beim Tennis-Turnier von Miami im Viertelfinale gescheitert

Miami (dpa) - Angelique Kerber ist beim Tennis-Turnier in Miami im Viertelfinale klar gescheitert. Die Weltranglisten-Zehnte aus Kiel verlor das Duell mit US-Open-Siegerin Sloane Stephens aus den USA  mit 1:6, 2:6. Nach nur 63 - weiter


  • 28.03.2018

Spanien bezwingt Vize-Weltmeister Argentinien

Madrid (dpa) - Spaniens Nationalmannschaft hat knapp drei Monate vor Beginn der Fußball-WM einen deutlichen Sieg gegen Argentinien gefeiert und ihre starke Form unterstrichen. Die Mannschaft von Julen Lopetegui bezwang den Vize-Weltmeister in Madrid - weiter


  • 27.03.2018

Wall Street wieder im Rückwärtsgang

New York (dpa) - Wie gewonnen, so zerronnen: Nach einer kräftigen Erholungsrally vom Vortag mit Fortsetzung im frühen Handel ist der Dow Jones Industrial doch noch deutlich abgerutscht. Nach einem Anstieg um 1 Prozent - weiter


  • 27.03.2018

England nur Remis im zweiten WM-Test gegen Italien

London (dpa) - Englands Fußball-Nationalmannschaft hat den zweiten Sieg im zweiten hochkarätigen WM-Testspiel verpasst. Die Auswahl von Nationaltrainer Gareth Southgate kassierte in London gegen die nicht qualifizierten Italiener spät den Ausgleich und kam nur - weiter


  • 27.03.2018

USA: Russische Erpressungs-Vorwürfe «albern»

Washington (dpa) - Das US-Außenministerium hat Vorwürfe des russischen Chefdiplomaten Sergej Lawrow zurückgewiesen, Washington setze seine Verbündeten in der Russland-Politik unter Druck. «Das ist albern», sagte die Sprecherin des Außenministeriums, Heather Nauert, in Washington. Es - weiter


  • 27.03.2018

Deutschland verliert WM-Härtetest: 0:1 gegen Brasilien

Berlin (dpa) - Weltmeister Deutschland hat im WM-Härtetest gegen Brasilien erstmals nach zuletzt 22 ungeschlagenen Partien wieder verloren. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft unterlag knapp drei Monate vor ihrem WM-Auftaktspiel in Berlin dem Rekord-Weltmeister 0:1. Bundestrainer - weiter


  • 27.03.2018

Berichte: Zuckerberg plant Aussage im US-Kongress

Washington (dpa) - Im Skandal um die unerlaubte Nutzung der Daten von Millionen Facebook-Nutzern plant Unternehmenschef Mark Zuckerberg laut Medienberichten eine Aussage im US-Kongress. CNN berichtete, das Unternehmen arbeite derzeit an einer Strategie für - weiter


  • 27.03.2018

Bundesgericht erlaubt Abschiebung von Terrorverdächtigen .

Leipzig (dpa) - Das Bundesverwaltungsgericht sieht keine Hindernisse mehr für die Abschiebung des in Hessen inhaftierten Terrorverdächtigen Haikel S. aus Tunesien. Das Gericht lehnte einen  Eilantrag des als Gefährders eingestuften Mannes gegen seine drohende - weiter


  • 27.03.2018

Bundesgericht erlaubt Abschiebung von Terrorverdächtigem

Leipzig (dpa) - Das Bundesverwaltungsgericht sieht keine Hindernisse mehr für die Abschiebung des in Hessen inhaftierten Terrorverdächtigen Haikel S. aus Tunesien. Das Gericht lehnte einen  Eilantrag des als Gefährders eingestuften Mannes gegen seine drohende - weiter


  • 27.03.2018

US-Kanzlei verklagt BMW wegen angeblicher Abgas-Manipulation

Newark (dpa) - Als mittlerweile sechstem Autobauer droht nun auch BMW ein US-Rechtsstreit wegen angeblichen Abgas-Betrugs bei Dieselautos. US-Kunden beschuldigen den deutschen Hersteller - ähnlich wie Volkswagen - mit einer speziellen Software Emissionswerte manipuliert - weiter


  • 27.03.2018

Trump telefoniert mit Merkel zu Zöllen, China und Russland

Berlin (dpa) - US-Präsident Donald Trump und Kanzlerin Angela Merkel haben unter anderem über den Umgang mit dem umstrittenen Thema Zölle telefoniert. Das teilten das Weiße Haus sowie die Bundesregierung mit. Beide hätten unter - weiter


  • 27.03.2018

Kaufhaus-Brand: Politiker entschuldigt sich mit Kniefall

Kemerowo (dpa) - Nach der Brandkatastrophe in einem Einkaufszentrum im Sibirien mit mehr als 60 Toten haben sich Politiker bei den Angehörigen entschuldigt. Er wolle um Verzeihung bei denen bitten, die in diese schwierige - weiter


  • 27.03.2018

Dax kämpft wieder um 12 000-Punkte-Marke

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat die Marke von 12 000 Punkten wieder zeitweise überschritten. Der deutsche Leitindex, der zum Wochenauftakt auf den tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr gerutscht war, legte am - weiter


  • 27.03.2018

Deutscher an türkisch-syrischer Grenze gefasst

Istanbul (dpa) - Die türkischen Behörden haben nach Medienberichten einen Deutschen bei einem versuchten Grenzübertritt nach Syrien festgenommen. Gegen den 28-Jährigen sei wegen mutmaßlicher Verbindungen zur verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK und der Kurdenmiliz YPG - weiter


  • 27.03.2018

Fall Skripal: Nato lässt russische Diplomaten ausweisen

Brüssel (dpa) - Im Fall des Nervengiftanschlags im englischen Salisbury hat sich die Nato den Strafmaßnahmen zahlreicher Staaten gegen Russland angeschlossen. Das Bündnis ließ sieben Mitarbeiter der russischen Nato-Vertretung ausweisen. Außerdem sollen drei Akkreditierungsanfragen - weiter


  • 27.03.2018

Türkei macht EU nach Gipfel Vorwürfe

Warna (dpa) - Nach dem EU-Türkei-Gipfel im bulgarischen Schwarzmeerort Warna macht die Regierung in Ankara den Europäern neue Vorwürfe. Er habe keine Anzeichen dafür erkannt, dass die EU in Zukunft gerecht mit der Türkei - weiter


  • 27.03.2018

Anwälte zitieren Puigdemont: «Wir werden uns nie ergeben»

Neumünster (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont hat im Gefängnis in Neumünster seine politische Entschlossenheit im Unabhängigkeitskampf unterstrichen. «Wir werden uns nie ergeben», zitierten die Anwälte Puigdemont, den sie im Gefängnis hatten sprechen - weiter


  • 27.03.2018

Bundesweite Fahndung führt zu mutmaßlichem Sextäter

Krefeld (dpa) - Mit einer bundesweiten Öffentlichkeitsfahndung haben Ermittler einen mutmaßlichen Sexualstraftäter ausfindig gemacht. Der 45-Jährige aus Viersen am Niederrhein soll zwei Jungen mehrfach missbraucht und 3800 Bilder und Videos davon im Internet veröffentlicht - weiter


  • 27.03.2018

Empörung nach Tötung von 85-jähriger Jüdin in Paris

Paris (dpa) - Der gewaltsame Tod einer 85-jährigen Holocaust-Überlebenden in Paris erschüttert Frankreich und erregt weltweit Aufsehen. Staatschef Emmanuel Macron sprach von einem «entsetzlichen Verbrechen» und sicherte einen entschlossenen Kampf gegen den Antisemitismus zu. - weiter


  • 27.03.2018

Fall Skripal: Auch Nato lässt russische Diplomaten ausweisen

Warna (dpa) - Wegen des Nervengiftanschlags