Schlagzeilen

  • vor 43 Minuten

Hoeneß bleibt Aufsichtsratschef des FC Bayern München

München (dpa) - Präsident Uli Hoeneß bleibt in den kommenden Jahren Aufsichtsratsvorsitzender des FC Bayern München. Der 66-Jährige wurde bei der konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrates einstimmig wiedergewählt, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte. «Wir sind - weiter


  • vor 28 Minuten

Drei Jahre Haft für Raser nach tödlichem Unfall

Mönchengladbach (dpa) - Im Prozess um einen tödlichen Unfall nach einer Auto-Raserei in Mönchengladbach ist der 29-jährige Fahrer zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht sprach ihn der fahrlässigen Tötung schuldig. Die ursprüngliche - weiter


  • vor 14 Minuten

Vorerst kein Fahrverbot in Frankfurt

Berlin (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe will im Kampf für bessere Stadtluft trotz heftigen Gegenwinds nicht nachlassen und prüft weitere Klagen für Diesel-Fahrverbote. Man sei mit den bisher 34 eingereichten Klagen «sehr beschäftigt», sagte - weiter


  • vor 9 Minuten

G20-Prozess um Brandstiftungen an Elbchaussee beginnt

Hamburg (dpa) - Fast anderthalb Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg hat der erste Prozess um die Brandstiftungen und Zerstörungen an der Elbchaussee begonnen. Angeklagt sind vier junge Männer aus Hessen und ein Franzose. - weiter


  • vor 37 Minuten

Junge Touristinnen in Marokko getötet

Rabat (dpa) - Am Fuß des bei Wanderern beliebten Berges Toubkal in Marokko sind die Leichen zweier junger Frauen gefunden worden. Die beiden Studentinnen stammten aus Norwegen und Dänemark. Die Polizei nahm nach Justizangaben - weiter


  • vor 42 Minuten

Begehrter Zuschuss: Fast 50 000 Baukindergeld-Anträge

Berlin (dpa) - Es ist wegen der hohen Kosten umstritten, soll aber Familien in Zeiten steigender Bau- und Immobilienpreise beim Erwerb von Eigentum helfen: Drei Monate nach Einführung des Baukindergelds haben schon fast 48 - weiter


  • vor 49 Minuten

Schmuddelwetter statt Schneepracht zu Weihnachten

Offenbach (dpa) - Aus ist der Traum von weißer Weihnacht'. Am Wochenende von viertem Advent und Heiligabend soll es regenreich und sehr mild werden. «Die Aussichten auf Weihnachten sehen eher traurig aus», heißt es beim - weiter


  • vor 1 Stunde

Ermittlungen wegen rechten Polizei-Netzwerks auch in Mittelhessen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Ermittlungen gegen ein mutmaßliches rechtsextremes Netzwerk in der Frankfurter Polizei haben sich nach Mittelhessen ausgeweitet. Im Zusammenhang mit den Vorwürfen sei eine Dienststelle im Kreis Marburg-Biedenkopf durchsucht worden, hieß es - weiter


  • vor 1 Stunde

Sky zeigt vier deutsche Achtelfinals - Zwei Partien bei DAZN

Berlin (dpa) - Der Pay-TV-Sender Sky zeigt exklusiv vier der sechs Achtelfinal-Partien mit deutscher Beteiligung in der Champions League. Beim ebenfalls kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN sind die Hinspiele von Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur und - weiter


  • vor 1 Stunde

Ifo-Geschäftsklimaindex fällt vierten Monat in Folge

München (dpa) - In der deutschen Wirtschaft hat sich die Stimmung weiter verschlechtert. Im Dezember fiel das Ifo-Geschäftsklima um einen Punkt auf 101,0 Zähler, wie das Forschungsinstitut in München mitteilte. Analysten hatten im Schnitt - weiter


  • vor 1 Stunde

Altmaier: Schärfere CO2-Grenzwerte «sehr ambitioniert»

Paris (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier betrachtet die in Brüssel vereinbarten neuen Klimaschutz-Ziele für neue Pkw mit Sorge. «Wir waren von Anfang an für realistische Grenzwerte, die man auch erreichen kann», sagte er während - weiter


  • vor 2 Stunden

Eilantrag zu Frankfurter Diesel-Fahrverbot abgelehnt

Frankfurt (dpa) - In Frankfurt wird es bis zu einer endgültigen gerichtlichen Klärung keine Diesel-Fahrverbote geben. Der hessische Verwaltungsgerichtshof lehnte am Dienstag einen Eilantrag der Deutschen Umwelthilfe ab. Diese hatte durchsetzen wollen, dass die - weiter


  • vor 2 Stunden

Schnee auf allen vier Schanzen: Tournee kann stattfinden

Oberstdorf (dpa) - Der 67. Vierschanzentournee der Skispringer steht trotz milder Temperaturen und Regen nichts mehr im Wege. Die Veranstalter gaben grünes Licht für die Austragung aller vier Wettkämpfe in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. «Wir haben überall genügend Schnee und - weiter


  • vor 2 Stunden

Weihnachtsfeier in Grundschule endet in Rauferei der Eltern

Rom (dpa) - Eine Weihnachtsfeier in einer Grundschule in Italien hat in einer Rauferei mehrerer Eltern geendet. Zwei Mütter seien in einen Streit um den besten Platz geraten, um ein Video von der Aufführung - weiter


  • vor 2 Stunden

Giffey: Bessere Ausbildung für Erzieher

Berlin (dpa) - Der Bund will mehr junge Leute dazu bewegen, Erzieher zu werden. Sie sollten in der Ausbildung häufiger Geld und im Beruf bessere Aufstiegschancen bekommen, kündigte Familienministerin Franziska Giffey in Berlin an. - weiter


  • vor 3 Stunden

Umwelthilfe prüft Chancen für Tempolimit von 120

Berlin (dpa) - Die wegen Klagen für Diesel-Fahrverbote heftig kritisierte Deutsche Umwelthilfe (DUH) prüft die Chancen für ein Tempolimit von 120 auf deutschen Autobahnen. Damit lasse sich Klimaschutz im Verkehr auch bei denjenigen Autos erreichen, - weiter


  • vor 3 Stunden

Mehr Menschen als pflegebedürftig eingestuft

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Menschen sind pflegebedürftig - der besonders starke Anstieg im vergangenen Jahr geht jedoch auf eine Gesetzesänderung zurück. Seitdem werden mehr Menschen als pflegebedürftig eingestuft, als vor der Umstellung, wie - weiter


  • vor 3 Stunden

Manchester United trennt sich von Trainer José Mourinho

Manchester (dpa) - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat sich von Trainer José Mourinho getrennt. Das gab der Club auf seiner Webseite bekannt. Ein Interimstrainer werde das Amt zunächst bis Saisonende übernehmen, bis dahin - weiter


  • vor 4 Stunden

AfD scheitert mit Klage gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Karlsruhe (dpa) - Die AfD im Bundestag ist beim Bundesverfassungsgericht mit ihrer Klage gegen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin in sämtlichen Punkten gescheitert. Die Richter des Zweiten Senats verwarfen alle drei Anträge einstimmig als unzulässig. - weiter


  • vor 4 Stunden

Britisches Kabinett berät über Brexit ohne Abkommen

London (dpa) - Die britische Regierung will an diesem Dienstag über die weiteren Vorbereitungen für einen ungeregelten Brexit entscheiden. Erwartet wird, dass sich die Minister dafür aussprechen werden, die Vorsorgemaßnahmen erheblich zu erhöhen. Der - weiter


  • vor 4 Stunden

Verdacht Terror-Finanzierung - Razzia in Berliner Moschee

Berlin (dpa) - In Berlin durchsuchen Ermittler seit dem frühen Dienstagmorgen Räume einer Moschee und andere Objekte. Dabei gehe es um den Verdacht der Terrorismusfinanzierung, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der 45-Jährige Ahmad A., der - weiter


  • vor 5 Stunden

Kurz fordert mehr Investitionen

Die EU hat seine Rolle als wichtigster Handelspartner Afrikas verloren. Österreichs Bundeskanzler Kurz möchte das ändern. - weiter


  • vor 5 Stunden

Tabakindustrie soll für Kippen in Parks zahlen

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze will die Tabakindustrie künftig an den Kosten für die Beseitigung weggeworfener Zigaretten beteiligen. «Wer Wegwerfartikel wie Zigaretten herstellt, wird künftig mehr Verantwortung für den Müll übernehmen müssen», sagte - weiter


  • vor 5 Stunden

Spahn will bessere Versorgung von Patienten mit Hilfsmitteln

Osnabrück (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will eine angemessene Versorgung von Patienten und Pflegebedürftigen mit Hilfsmitteln sicherstellen. Diese müssten sich darauf verlassen können, dass Windeln, Gehhilfen und generell alle notwendigen Hilfsmittel gut und verlässlich - weiter


  • vor 6 Stunden

Verdacht Terror-Finanzierung - Berliner Moschee durchsucht

Berlin (dpa) - In Berlin durchsuchen Ermittler seit dem frühen Dienstagmorgen Räume einer Moschee und andere Objekte. Dabei gehe es um den Verdacht der Terrorismusfinanzierung, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Betroffen seien die As-Sahaba-Moschee im - weiter


  • vor 6 Stunden

Weiße Orang-Utan-Dame Alba darf zurück in Freiheit

Yallingup (dpa) - Der vermutlich einzige weiße Orang-Utan der Welt, ein Weibchen namens Alba, darf zurück in die Freiheit. Das etwa sieben Jahr alte Tier soll diese Woche in den Dschungel der Insel Borneo ausgewildert werden, wie - weiter


  • vor 6 Stunden

Autoindustrie entsetzt über schärfere CO2-Grenzwerte

Brüssel (dpa) - Die EU will bis 2030 deutlich klimafreundlichere Autos auf die Straße bringen. Neuwagen sollen dann im Schnitt 37,5 Prozent weniger Kohlendioxid in die Luft blasen als 2021. Auf die neuen CO2-Grenzwerte - weiter


  • vor 7 Stunden

Wilderer muss im Gefängnis «Bambi» schauen

Washington (dpa) - Ein Gericht im Bezirk Lawrence im US-Staat Missouri hat einen Wilderer für die unerlaubte Jagd von hunderten Rehen zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Als besondere Strafe müsse der Mann jetzt hinter - weiter


  • vor 7 Stunden

ROG: Mindestens 80 Journalisten wegen ihrer Arbeit getötet

Berlin (dpa) - Weltweit sind in diesem Jahr nach Angaben von Reporter ohne Grenzen (ROG) mindestens 80 Journalisten und andere Medienmitarbeiter wegen ihrer Arbeit getötet worden. Mehr als die Hälfte von ihnen kam in - weiter


  • vor 8 Stunden

Waffenruhe im Jemen - Vorerst gespannte Ruhe in Hudaida

Sanaa (dpa) - Im Bürgerkriegsland Jemen hat eine zunächst fragile Waffenruhe für die strategisch wichtige Hafenstadt Hudaida eingesetzt. Sie trat um Mitternacht Ortszeit in Kraft. Nach arabischen Medienberichten wurde die Feuerpause bis zum Morgen - weiter


  • vor 8 Stunden

Fast 50 000 Baukindergeld-Anträge in drei Monaten

Berlin (dpa) - Drei Monate nach der Einführung des Baukindergelds haben bereits 47 741 Familien in Deutschland die Leistung beantragt, die sie beim Erwerb von Wohneigentum unterstützen soll. Das geht aus Zahlen der zuständigen KfW-Bankengruppe und - weiter


  • vor 9 Stunden

Zechenarbeiter stirbt unter Tage

Ibbenbüren (dpa) - Wenige Tage vor dem offiziellen Ende des deutschen Steinkohlebergbaus hat ein tödlicher Unfall in der bereits geschlossenen Zeche Ibbenbüren Entsetzen ausgelöst. Bei Arbeiten zur Nachbereitung in dem Bergwerk am Rand des - weiter


  • vor 9 Stunden

Am weitesten entferntes Objekt im Sonnensystem entdeckt

Washington (dpa) - Astronomen haben das am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem entdeckt, das der Menschheit bisher bekannt ist. Das vermutlich kugelförmige Objekt wurde vorläufig «2018 VG18» getauft und trägt den Spitznamen «Farout», was - weiter


  • vor 10 Stunden

Kreise: Keine Zusage Trumps zur Auslieferung Gülens

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der Türkei nach Angaben aus dem Weißen Haus keine Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen zugesagt. Beim G20-Gipfel in Buenos Aires vor gut zwei Wochen habe es keine - weiter


  • vor 10 Stunden

Zwei Polizisten in Chicago bei Ermittlungen von Zug überrollt

Chicago (dpa) - Bei Ermittlungen nach einem Notruf sind zwei Polizisten in Chicago von einem Vorortzug überrollt und getötet worden. Nach Medienberichten hatten die Beamten nach einem möglichen Schützen gesucht, nachdem besorgte Anwohner von - weiter


  • vor 11 Stunden

Städtetag fordert mehr Ausbildungsplätze für Erzieher

Berlin (dpa) - Der Deutsche Städtetag hat die Bundesländer aufgefordert, mehr Ausbildungsplätze für Erzieher zu schaffen. Die Kapazitäten der Fachschulen müssten erweitert werden, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. «Außerdem sollte für - weiter


  • vor 11 Stunden

Kurz nach der Schließung: Zechenarbeiter stirbt unter Tage

Ibbenbüren (dpa) - Zwei Wochen nach der Schließung der Zeche Ibbenbüren ist in dem Bergwerk im Münsterland ein Arbeiter unter Tage ums Leben gekommen. Das teilte der Betreiberkonzern RAG mit. Der Tote sei ein - weiter


  • vor 12 Stunden

Bericht: Bund erzielt 2018 Milliarden-Überschuss

Berlin (dpa) - Der Bund wird nach einem Zeitungsbericht in diesem Jahr einen Haushaltsüberschuss im knapp zweistelligen Milliardenbereich erzielen. Das schreibt das «Handelsblatt» unter Berufung auf Regierungskreise. Damit stünden der Bundesregierung im kommenden Jahr - weiter


  • vor 12 Stunden

Studie: Gleichberechtigung in Deutschland kommt kaum voran

Cologny (dpa) - Die Gleichberechtigung in Deutschland kommt kaum voran. Das hat eine neue Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) ergeben. So habe etwa der Frauenanteil in den Parlamenten abgenommen, zudem gebe es Lücken zwischen den - weiter


  • vor 13 Stunden

Rechnungshof: EU-Mittel intransparent von Organisationen verwendet

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Rechnungshof beklagt den undurchsichtigen Einsatz von EU-Geldern durch Nichtregierungsorganisationen. «Die Europäische Kommission verfügt nicht über hinlänglich detaillierte Informationen darüber, wie die Mittel verwendet werden», heißt es in einer Mitteilung. - weiter


  • vor 14 Stunden

Präsidenten von Kosovo und Serbien geraten aneinander

New York (dpa) - Nach dem Beschluss zum Aufbau einer Armee im Kosovo ist dessen Präsident mit dem Präsidenten von Nachbar Serbien aneinandergeraten. In einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats verteidigte Präsident Hashim Thaci den Beschluss - weiter


  • vor 14 Stunden

Waffenruhe im Jemen in Kraft getreten

Sanaa (dpa) - Im Bürgerkriegsland Jemen hat die Waffenruhe für die strategisch wichtige Hafenstadt Hudaida begonnen. In einem nächsten Schritt soll ein Komitee zusammentreten, das unter UN-Vorsitz den Abzug der Truppen beider Seiten koordiniert. - weiter


  • vor 15 Stunden

Weitere Verdächtige nach Straßburger Anschlag festgenommen

Paris (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag in Straßburg sind zwei weitere Menschen festgenommen worden. Die Beiden seien in Polizeigewahrsam genommen worden, bestätigten Justizkreise der dpa. Sie werden verdächtigt, eine Rolle bei der - weiter


  • vor 15 Stunden

Ausverkauf an der Wall Street verschärft sich

New York (dpa) - Die US-Aktienmärkte haben am Montag nach enttäuschenden Signalen von der US-Konjunktur nahtlos an die Schwäche vom Freitag angeknüpft. Der Dow Jones Industrial weitete die Verluste im Handelsverlauf aus und fiel - weiter


  • vor 16 Stunden

Köln schlägt Magdeburg und baut Siegesserie aus

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat seine Erfolgsserie in der 2. Fußball-Bundesliga auf fünf Siege ausgebaut und Tabellenplatz zwei gefestigt. Die Rheinländer bezwangen Abend den 1. FC Magdeburg verdient mit 3:0. Köln - weiter


  • vor 16 Stunden

Ungarn: Protest gegen Regierung

Budapest (dpa) - Die seit Tagen anhaltenden Proteste gegen die ungarische Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban verlagern sich zusehends zum Sitz des staatlichen Fernsehens. 13 Oppositionsabgeordnete hatten sich nach der letzten Demonstration der - weiter


  • vor 17 Stunden

EU-Unterhändler: Schärfere CO2-Grenzwerte für Autos

Brüssel (dpa) - Autos müssen bis 2030 erheblich klimafreundlicher werden: Der Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll um 37,5 Prozent im Vergleich zu 2021 sinken. Auf diesen Kompromiss einigten sich die Unterhändler der EU-Staaten und des - weiter


  • vor 17 Stunden

Rot-grünes Wiedersehen: Schröder feiert

Berlin (dpa) - Der Altkanzler ruft und fast alle kommen: Gerhard Schröder hat zum 20. Jubiläum der ersten rot-grünen Bundesregierung seine Minister zur Wiedersehenssause eingeladen. Am Abend speisten die damaligen Kabinettskollegen im Berliner Restaurant «Altes Zollhaus» am Kreuzberger - weiter


  • vor 17 Stunden

UN einigen sich auf Flüchtlingspakt

New York (dpa) - Nur zwei der Kästchen leuchten am Ende rot auf - zwei rote Punkte zwischen 181 grünen Feldern im Abstimmungsergebnis zum neuen UN-Flüchtlingspakt. Mit dieser überragenden Mehrheit haben die Vereinten Nationen - weiter


  • vor 18 Stunden

Labour-Chef Corbyn kündigt Vertrauensabstimmung gegen May an

London (dpa) - Der Chef der britischen Labour-Opposition, Jeremy Corby, hat eine Vertrauensabstimmung gegen Premierministerin Theresa May im Parlament angekündigt. Stürzen kann die Opposition May dadurch Berichten zufolge aber nicht. Es wäre nur eine Bloßstellung. - weiter


  • vor 19 Stunden

Zwei weitere Verdächtige nach Straßburger Attentat festgenommen

Paris (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag in Straßburg sind zwei weitere Menschen festgenommen worden. Das bestätigten Justizkreise. Die beiden werden verdächtigt, eine Rolle bei der Beschaffung der Waffe gespielt zu haben. Ein - weiter


  • vor 19 Stunden

Schwarzer Tag für Einzelhändler trübt die Börsen-Laune

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Hiobsbotschaften aus der Einzelhandelsbranche haben dem deutschen Aktienmarkt zugesetzt. Die trübe Stimmung erfasste den gesamten Markt. So verlor der Dax am Ende des Tages 0,86 Prozent auf 10 772 Punkte. - weiter


  • vor 20 Stunden

Von der Leyen bei Soldaten in Afghanistan

Masar-i-Scharif (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat weitere Anstrengungen zur Unterstützung der afghanischen Sicherheitskräfte zugesichert. Zugleich dankte sie bei einem Weihnachtsbesuch im nordafghanischen Masar-i-Scharif den im Ausland stationierten deutschen Soldaten für ihre - weiter


  • vor 20 Stunden

UN-Flüchtlingspakt in New York angenommen

New York (dpa) - Eine Woche nach Annahme des umstrittenen UN-Migrationspakts in Marokko haben sich die Vereinten Nationen auf einen weiteren Pakt zum Umgang mit Flüchtlingen geeinigt. Eine klare Mehrheit der Mitgliedstaaten stimmte in - weiter


  • vor 21 Stunden

Landeschefin soll AfD verlassen

Berlin (dpa) - Neue Personalquerelen bei der AfD: Der Bundesvorstand will die schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein wegen Kontakten zu einem rechtsextremistischen Verein aus der Partei werfen. Ein Bundestagsabgeordneter der Rechtspopulisten wirft derweil freiwillig - weiter


  • vor 21 Stunden

May: Abstimmung zu Brexit-Deal in dritter Januarwoche

London (dpa) - Die verschobene Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament wird in der dritten Januarwoche vom 14.01. an stattfinden. Das kündigte Premierministerin Theresa May im Parlament in London an. Die Debatte werde - weiter


  • vor 21 Stunden

Debatte um Klimaschutzgesetz nimmt nach UN-Gipfel Fahrt auf

Berlin (dpa) - Nach dem UN-Gipfel in Kattowitz kommt Schwung in die Debatte um ein deutsches Klimaschutzgesetz. Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Anfang kommenden Jahres einen Entwurf dafür vorlegen. Das Gesetz soll sicherstellen, dass Energiewirtschaft, - weiter


  • vor 21 Stunden

CDU-Spitze: Breite Unterstützung für Einbindung von Merz

Berlin (dpa) - In der CDU-Spitze gibt es breite Unterstützung für eine weitere Einbindung von Friedrich Merz nach dessen Scheitern bei der Wahl zum Parteivorsitz. Eine Entscheidung darüber, wie ein Engagement von Merz für - weiter


  • vor 21 Stunden

Streit um Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Seehofer hofft

München (dpa) - Union und SPD ringen weiter um neue Regeln für die Zuwanderung von Fachkräften. Streitpunkt war dem Vernehmen nach die sogenannte Beschäftigungsduldung: Sie soll unqualifizierten abgelehnten Asylbewerbern den Aufenthalt in Deutschland ermöglichen, - weiter


  • vor 22 Stunden

SPD-Spitze will Sarrazin erneut aus Partei ausschließen

Berlin (dpa) - Die SPD-Spitze versucht zum dritten Mal, den umstrittenen Autor und früheren Politiker Thilo Sarrazin aus der Partei auszuschließen. Sarrazins Thesen seien nicht mit den Grundsätzen der SPD vereinbar und er füge - weiter


  • vor 22 Stunden

AfD-Spitze: Parteiausschlussverfahren gegen Sayn-Wittgenstein

Berlin (dpa) - Der AfD-Bundesvorstand will die schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein aus der Partei werfen. Die Parteispitze entschied in Berlin außerdem, sie «vor dem Hintergrund mutmaßlich strafrechtlich relevanter Vorgänge» bis zur Entscheidung des - weiter


  • vor 22 Stunden

Rechtes Netzwerk in Frankfurter Polizei - LKA ermittelt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Ermittlungen gegen ein rechtsextremes Netzwerk in der Frankfurter Polizei ziehen weitere Kreise. Das Landeskriminalamt hat sich eingeschaltet, die Politik ist alarmiert, auch Kollegen der beschuldigten Beamten sind besorgt. Das Ausmaß - weiter


  • vor 22 Stunden

Giffey will Ausbildung für Erzieher vergüten

Berlin (dpa) - Der Bund will den Ländern helfen, mehr Erzieher für eine bessere Betreuung in den Kitas zu finden. Zusätzlich zu den zugesagten 5,5 Milliarden Euro aus dem Kita-Gesetz will Familienministerin Franziska Giffey - weiter


  • vor 23 Stunden

Verdi ruft erneut zu Streiks bei Amazon auf

Leipzig - Mitten im Weihnachtsgeschäft hat die Gewerkschaft Verdi erneut zu Streiks beim Versandhändler Amazon aufgerufen. An den Standorten Leipzig und Werne legten Beschäftigte zum Wochenbeginn in der Frühschicht die Arbeit nieder. «Es besteht - weiter


  • vor 23 Stunden

Zwei von drei Flüchtlingen beziehen Hartz IV

Nürnberg (dpa) - Zwei von drei Flüchtlingen beziehen der Bundesagentur für Arbeit zufolge Hartz IV. Darunter seien aber auch Kinder und Menschen, die zwar einen Job haben, aber ihr Einkommen mit Hilfe der Grundsicherung aufstocken - weiter


  • vor 23 Stunden

Von der Leyen zu Besuch bei deutschen Soldaten in Afghanistan

Masar-i-Scharif (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu einem Weihnachtsbesuch bei deutschen Soldaten in Afghanistan eingetroffen. Die CDU-Politikerin landete im nordafghanischen Masar-i-Scharif, wo sie die militärische Führung des deutschen Einsatzkontingents traf und - weiter


  • vor 1 Tag

Sarrazin gelassen: Habe keine SPD-Grundsätze verletzt

Berlin (dpa) - Der Autor und frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat gelassen auf das erneute Ausschlussverfahren der SPD gegen ihn reagiert. Der Beschluss des Parteivorstands sei «Teil des innerparteilichen Machtkampfes um die künftige - weiter


  • vor 1 Tag

Vorwürfe gegen Polizisten: Gewerkschaft «erschüttert»

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft der Polizei ist erschüttert und erbost über ein mutmaßliches rechtsextremes Netzwerk in der Frankfurter Polizei. Der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow sprach von «skandalösen Taten» und forderte «das kompromisslose Entfernen aus - weiter


  • vor 1 Tag

Keine Entscheidung in CDU-Spitze über Zukunft von Merz

Berlin (dpa) - Die CDU-Spitze um die neue Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat erwartungsgemäß keine Entscheidung über die genaue weitere Einbindung von Friedrich Merz in die Partei getroffen. Kramp-Karrenbauer habe sich in der Sitzung des - weiter


  • vor 1 Tag

Weihnachtsfeiertage werden mild, regnerisch und windig

Offenbach (dpa) - Nach einem winterlichen dritten Advent mit Schnee und Glätte wird das Wetter an den Weihnachtsfeiertagen mild und unbeständig. Heiligabend werde aller Voraussicht nach wieder einmal «grün-grau», teilte der Deutsche Wetterdienst mit. - weiter


  • vor 1 Tag

«Gelbwesten»-Krise: Regierung geht von Anstieg des Etatdefizits aus

Paris (dpa) - Frankreichs Regierung geht nach den Zugeständnissen von Präsident Emmanuel Macron an die «Gelbwesten» von einem Anstieg des Haushaltsdefizits über die zulässige EU-Obergrenze hinaus aus. Für 2019 dürfte das Defizit bei 3,2 - weiter


  • vor 1 Tag

Bayer Leverkusen in Europa League gegen FK Krasnodar

Nyon (dpa) - Bayer Leverkusen trifft in der ersten K.o.-Runde der Europa League auf den russischen Club FK Krasnodar. Das ergab die Auslosung der Zwischenrunde in Nyon. Eintracht Frankfurt spielt gegen den ukrainischen Spitzenclub - weiter


  • vor 1 Tag

Oma und Enkelin mit einem halben Kilo Heroin erwischt

Thessaloniki (dpa) - Griechische Drogenfahnder haben am Wochenende in Thessaloniki eine 59 Jahre alte Frau und deren 17-jährige Enkelin festgenommen, die im Besitz eines halben Kilos Heroin waren. Die Beamten waren den Frauen bei einer - weiter


  • vor 1 Tag

Zirkus-Zebras in der City - Polizei fängt Tiere ein

Dresden (dpa) - Vier aus dem gastierenden Dresdner Weihnachtszirkus entlaufene Zebras haben am Montag für Aufregung gesorgt. Die Tiere stoben am Vormittag am Landtagsgebäude am Elbufer vorbei in Richtung Altstadt, ein Abgeordneter postete ein - weiter


  • vor 1 Tag

CSU-Vorstand nominiert Söder einstimmig für CSU-Chefposten

München (dpa) - Der CSU-Vorstand hat Markus Söder wie erwartet einstimmig als Nachfolger von Horst Seehofer für den Posten des Parteichefs nominiert. Das berichteten Teilnehmer der nicht öffentlichen Sitzung der Deutschen Presse-Agentur in München. - weiter


  • vor 1 Tag

Englische Wochen in Champions League - Bayern-Duell mit Klopp

Nyon (dpa) - Der FC Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp. Auch die weiteren deutschen Vertreter in der Fußball-Königsklasse bekommen es in der ersten - weiter


  • vor 1 Tag

Straßburger Anschlag: Verdächtiger soll in U-Haft

Straßburg (dpa) - Knapp eine Woche nach dem Terroranschlag in Straßburg mit fünf Toten soll ein Verdächtiger aus dem Umfeld des mutmaßlichen Attentäters Chérif Chekatt in Untersuchungshaft kommen. Das forderte die ermittelnde Antiterror-Staatsanwaltschaft nach - weiter


  • vor 1 Tag

Mutmaßlicher Messerstecher von Nürnberg schweigt weiter

Nürnberg (dpa) - Nach der Festnahme des mutmaßlichen Messerstechers von Nürnberg wertet die Polizei weiter Hinweise zu dem Fall aus. Der 38-Jährige schweigt immer noch zu den Vorwürfen, wie die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth erklärte. Der Deutsche - weiter


  • vor 1 Tag

SPD-Vorstand will Partei-Ausschluss von Thilo Sarrazin

Berlin (dpa) - Der SPD-Vorstand will erneut versuchen, den früheren Berliner Finanzsenator und umstrittenen Autor Thilo Sarrazin aus der Partei auszuschließen. Die Thesen Sarrazins seien nicht mit den Grundsätzen der SPD vereinbar und er füge - weiter


  • vor 1 Tag

Mehr Biomüll als je zuvor

Wiesbaden (dpa) - Deutsche Haushalte haben im vergangenen Jahr so viel Biomüll produziert wie noch nie. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurden 10,3 Millionen Tonnen eingesammelt. Pro Person waren es durchschnittlich 125 Kilogramm. Nach - weiter


  • vor 1 Tag

Kind eines AfD-Politikers von Berliner Schule abgelehnt

Berlin (dpa) - Eine Berliner Waldorfschule lehnt die Aufnahme eines Kindes eines AfD-Abgeordneten ab und hat damit eine heftige Debatte ausgelöst. Inzwischen schaltete sich auch Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres ein. Die Senatsschulverwaltung werde noch - weiter


  • vor 1 Tag

Nach Klimagipfel: Ruf nach Reform der Energiepolitik

Berlin (dpa) - Nach dem Weltklimagipfel in Polen kommt aus dem Bundestag der Ruf nach einer Reform der Energiepolitik. Grünen-Chefin Annalena Baerbock sagte der Deutschen Presse-Agentur, mit dem von der Bundesregierung geplanten Klimaschutzgesetz müsse - weiter


  • vor 1 Tag

Nestlé baut 380 Stellen ab und schließt Werk für Caro-Kaffee

Frankfurt/Main (dpa) - Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé streicht angesichts von Wettbewerbsdruck Hunderte Stellen in Deutschland. Nach langen Verhandlungen mit Gewerkschaften und Betriebsräten habe man Bedingungen für den Abbau von 380 Arbeitsplätzen beschlossen, teilte Nestlé - weiter


  • vor 1 Tag

Klopp lobt Borussia Dortmund: «Verein gibt frisches Bild ab»

Dortmund (dpa) - Fußball-Trainer Jürgen Klopp hat die Entwicklung bei seinem Ex-Verein Borussia Dortmund gelobt. «Darüber freue ich mich riesig», sagte der Coach des FC Liverpool dem «Kicker». «Das frische und lebendige Bild, das der BVB - weiter


  • vor 1 Tag

May: Neues Brexit-Referendum wäre «irreparabler Schaden»

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May befürchtet bei einer erneuten Volksabstimmung über die EU-Zugehörigkeit ihres Landes laut Medienberichten einen «irreparablen» politischen Schaden. Die BBC veröffentlichte vorab Auszüge aus einer Rede, die May - weiter


  • vor 1 Tag

«Miss Universe 2018» kommt von den Philippinen

Bangkok (dpa) - Die neue «Miss Universe» stammt von den Philippinen. Die 24-jährige Catriona Gray ist am Montag im Finale in Bangkok zur neuen Titelträgerin gekrönt worden. Insgesamt hatten es zehn nationale Schönheitsköniginnen aus - weiter


  • vor 1 Tag

Zug überfährt Wildschwein-Rotte

Seevetal (dpa) - Eine Rotte Wildschweine hat in der Nacht zum Montag bei Hamburg den Bahnverkehr für mehrere Stunden lahmgelegt. Die Wildschweine seien um kurz nach Mitternacht in Hittfeld im niedersächsischen Landkreis Harburg auf - weiter


  • vor 1 Tag

Wetterdienst warnt vor rutschigen Straßen in Deutschland

Offenbach (dpa) - Autofahrer in Deutschland müssen sich am Montagmorgen auf rutschige Straßen gefasst machen. Nach Niederschlägen vom Sonntagabend gibt es auf vielen Straßen überfrierende Nässe, wie der Deutsche Wetterdienst meldete. In Teilen Bayerns - weiter


  • vor 1 Tag

Gute Vorsätze 2019: Jüngere wollen Handy weniger nutzen

Hamburg (dpa) - Die Warnungen von Suchtforschern vor dem Handy scheinen gehört zu werden: Fast jeder zweite unter 30-Jährige will laut einer repräsentativen Umfrage im neuen Jahr mehr offline sein. 49 Prozent der vom - weiter


  • vor 1 Tag

Jugendliche wollen mit geklautem Bus nach Berlin

Flensburg (dpa) - Zwei Jungen und ein Mädchen sind am Sonntagabend bei dem Versuch, in Flensburg einen Kleinbus zu klauen, gefasst worden. Nach Angaben der Polizei wollten die drei 14-Jährigen in die Garage einer - weiter


  • vor 1 Tag

Verdi ruft zu Streik bei Amazon auf

Leipzig (dpa) - Mitten im Weihnachtsgeschäft hat nach Gewerkschaftsangaben in der Nacht ein mehrtägiger Streik von Beschäftigten an zwei Standorten beim Versandhändler Amazon begonnen. Amazon-Mitarbeiter des Versandhandelszentrum Sachsen in Leipzig sind aufgerufen, bis zum - weiter


  • vor 1 Tag

«Asyltourismus» und «DSGVO» häufigste «Unwort«-Vorschläge

Darmstadt (dpa) - Der von CSU-Politiker Markus Söder benutzte Begriff «Asyltourismus» und die Datenschutz-Grundverordnung «DSGVO» sind die häufigsten der mehr als 700 Vorschläge für das «Unwort des Jahres». Die meisten Einsendungen bezogen sich erneut - weiter


  • vor 1 Tag

Nach Straßburg-Anschlag nun fünf Tote

Straßburg (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Anschlag in Straßburg ist auf fünf gestiegen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen Polen, wie die Pariser Staatsanwaltschaft am Abend auf dpa-Anfrage bestätigte. - weiter


  • vor 1 Tag

Jugendliche wollen mit geklauten Bus nach Berlin

Flensburg (dpa) - Zwei Jungen und ein Mädchen sind am Abend bei dem Versuch, in Flensburg in Schleswig-Holstein einen Kleinbus zu klauen, gefasst worden. Nach Angaben der Polizei wollten die drei 14-Jährigen in die Garage - weiter


  • vor 1 Tag

Streik bei Amazon in Leipzig - Weihnachtsgeschenke in Gefahr

Leipzig (dpa) - In der Nacht hat nach Gewerkschaftsangaben ein mehrtägiger Streik von Mitarbeitern bei Amazon in Leipzig begonnen. Es sei möglich, dass Weihnachtsgeschenke nicht rechtzeitig bei den Kunden ankommen, sagte ein Verdi-Sprecher. Wie lange - weiter


  • vor 1 Tag

74-Jähriger in Bochum bei Polizeieinsatz erschossen

Bochum (dpa) - Ein Polizist hat einen 74-Jährigen bei einem Einsatz in Bochum erschossen. Die genauen Umstände sind noch unklar. Die Beamten seien gerufen worden und hätten den Mann kontrollieren wollen, sagte ein Sprecher - weiter


  • vor 1 Tag

Fast so viele Mini-Jobs wie vor Start des Mindestlohns

Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es einem Zeitungsbericht zufolge wieder fast so viele steuer- und abgabenfreie Mini-Jobs wie vor der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns 2015. Ende März habe die Bundesagentur für Arbeit gut - weiter


  • vor 1 Tag

Auslosung des Champions-League-Achtelfinals

Nyon (dpa) - Dem FC Bayern München und Borussia Dortmund droht bei der Auslosung des Champions-League-Achtelfinals heute in Nyon ein Duell mit dem früheren Borussen-Coach Jürgen Klopp. Beide deutsche Topclubs befinden sich in Topf - weiter


  • vor 1 Tag

UN-Vollversammlung stimmt über globalen Flüchtlingspakt ab

New York (dpa) - Unabhängig vom kürzlich in Marrakesch angenommenen UN-Migrationspakt will die Vollversammlung der Vereinten Nationen heute über einen Pakt zum Umgang mit Flüchtlingen abstimmen. Das Dokument wird rechtlich nicht bindend sein und - weiter


  • vor 1 Tag

Altmaier ruft nach Kattowitz zu neuem Klimaschutz-Anlauf auf

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat nach dem Klimagipfel von Kattowitz zu einem neuen Klimaschutz-Anlauf in Deutschland aufgerufen. «Positiv ist, dass es in Kattowitz überhaupt ein Ergebnis gab, aber es reicht nicht aus, - weiter


  • vor 1 Tag

Samuel Rösch gewinnt «Voice of Germany»-Finale

Berlin (dpa) - Der angehende Religionslehrer Samuel Rösch aus dem Erzgebirge ist die neue «Voice of Germany». Der 24-Jährige setzte sich bei der achten Staffel der Castingshow auf ProSieben und Sat.1 klar durch. Betreut wurde der - weiter


  • vor 1 Tag

Kerber, Lange und Eishockey-Team sind «Sportler des Jahres»

Baden-Baden (dpa) - Tennisspielerin Angelique Kerber, Triathlet Patrick Lange und das deutsche Eishockey-Nationalteam sind die «Sportler des Jahres» 2018. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung von 1100 Sportjournalisten. Wimbledonsiegerin Kerber erhielt die Ehrung zum - weiter


  • vor 1 Tag

US-Skistar Vonn plant Comeback bei Januar-Rennen

Val Gardena (dpa) - Skistar Lindsey Vonn will nach ihrer Verletzung im Januar in den alpinen Weltcup zurückkehren. «Das ist, was wir hoffen. Das ist der Plan», sagte der Chefcoach des US-Skiteams, Paul Kristofic, - weiter


  • vor 1 Tag

Mann in Bochum bei Einsatz von der Polizei erschossen

Bochum (dpa) - In Bochum ist ein Mann bei einem Polizeieinsatz erschossen worden. Die Polizisten hätten ihn kontrollieren wollen, sagte ein Sprecher der Polizei Bochum der Deutschen Presse-Agentur. Er habe plötzlich einen Gegenstand gezogen. - weiter


  • vor 1 Tag

Deutschland und Kuwait kooperieren bei humanitärer Hilfe

Kuwait-Stadt (dpa) - Deutschland und Kuwait wollen ihre internationale Zusammenarbeit durch den Austausch von Diplomaten, Experten und gemeinsame humanitäre Hilfsaktionen ausbauen. Eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnete Bundesaußenminister Heiko Maas bei einem Besuch in dem Golfemirat - weiter


  • vor 1 Tag

Menschenrechtler: Kroatien schiebt Migranten illegal ab

Zagreb (dpa) - Kroatiens Polizei schiebt nach Darstellung von Menschenrechtlern Flüchtlinge auf illegale Weise über die «grüne» Grenze nach Bosnien-Herzegowina ab. Die zivile Beobachterorganisation Border Violence Monitoring, BVM, veröffentlichte ein Dossier mit heimlich aufgenommenen - weiter


  • vor 1 Tag

Frankfurt 2:1 gegen Bayer - Leipzig 4:1 gegen Mainz

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt bleibt in der Fußball-Bundesliga in Reichweite zu den Champions-League-Plätzen. Die Hessen siegten gegen Bayer Leverkusen 2:1 und sind mit 26 Punkten Tabellenfünfter. Bayer liegt mit 18 Zählern auf dem elften - weiter


  • vor 1 Tag

Fünftes Opfer nach Straßburger Anschlag gestorben

Straßburg (dpa) - Fünf Tage nach dem Anschlag in Straßburg ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen Polen, wie die Pariser Staatsanwaltschaft bestätigte. Damit liegt die - weiter


  • vor 1 Tag

Explosion in Restaurant in Japan - Dutzende Verletzte

Sapporo (dpa) - Bei einer Explosion in einem Restaurant in Japan sind Dutzende Menschen verletzt worden. Wie die japanische Nachrichtenagentur Jiji Press meldete, wurden 41 Menschen in Sapporo, der Hauptstadt der nördlichsten japanischen Inselprovinz - weiter


  • vor 1 Tag

Mutmaßlicher Messerangreifer von Nürnberg vorbestraft

Nürnberg (dpa) - Schneller Fahndungserfolg: Nach den Messerattacken auf drei Frauen in Nürnberg sind sich die Ermittler sicher, den mutmaßlichen Täter gefasst zu haben. Er ist für die Polizei kein Unbekannter: Die Vorstrafen des - weiter


  • vor 1 Tag

Verdi ruft zu Streik bei Amazon vor Weihnachten auf

Leipzig (dpa) - Kurz vor Weihnachten hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten bei Amazon in Leipzig erneut zu einem mehrtägigen Streik aufgerufen. Ab Mitternacht bis Heiligabend sind jeweils Früh- und Spätschicht zum Ausstand aufgefordert. - weiter


  • vor 1 Tag

Zehntausende singen Weihnachtslieder im Fußballstadion

Dortmund (dpa) - «Stille Nacht» statt «Heja BVB»: Wo normalerweise Fußball-Fan-Hymnen von den Rängen klingen, wurde es am dritten Adventssonntag weihnachtlich. Zu einem großen Mitsing-Konzert waren rund 50 000 Menschen in den Dortmunder Signal Iduna - weiter


  • vor 1 Tag

Mann bei Kutsch-Unfall schwer verletzt - Pferd verendet

Murrhardt (dpa) - Ein 85 Jahre alter Kutscher ist in Baden-Württemberg bei einem Unfall mit seinem Gespann schwer verletzt worden. Eines der Pferde rannte bei dem Geschehen in Murrhardt bei Stuttgart in Panik gegen - weiter


  • vor 1 Tag

Nächster Massenprotest gegen Ungarns Regierung

Budapest (dpa) - Tausende Menschen haben am Sonntag vor dem Budapester Parlament gegen die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban demonstriert. Zum vierten Protest innerhalb von fünf Tagen hatten Gewerkschaften, Opposition und Zivilorganisationen aufgerufen. - weiter


  • vor 1 Tag

Autofahrer aufgepasst! Neue Gefahr durch Schnee und Eis

Berchtesgaden (dpa) - Autofahrer müssen auch in der Nacht zu Montag wieder mit gefährlicher Glätte rechnen. Vor allem im Osten Deutschlands können bei Temperaturen zwischen minus zwei und plus zwei Grad Schnee und gefrierender - weiter


  • vor 1 Tag

Cavusoglu dringt auf Auslieferung Gülens aus den USA

Istanbul (dpa) - Die türkische Regierung fordert von den USA konkrete Schritte zur Auslieferung des Predigers Fethullah Gülen. Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte auf einem Forum in Doha, Präsident Recep Tayyip Erdogan habe das Thema am - weiter


  • vor 1 Tag

RB Leipzig sichert mit Sieg gegen Mainz Platz vier

Leipzig (dpa) - RB Leipzig hat den vierten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Gegen den FSV Mainz 05 siegten die Sachsen mit 4:1 und reisen nach dem unnötigen Europa-League-Aus mit neuem Selbstbewusstsein zum Liga-Duell - weiter


  • vor 1 Tag

Bundesregierung geht von 166 000 Erstanträgen auf Asyl 2018 aus

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung rechnet für das laufende Jahr mit insgesamt 166 000 Erstanträgen auf Asyl. Das sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums der dpa. Zuvor hatte die «Bild am Sonntag» über die Zahlen - weiter


  • vor 1 Tag

Autobombe tötet im Norden Syriens mehrere Menschen

Damaskus (dpa) - Bei der Explosion einer Autobombe in der von Rebellen und türkischen Truppen kontrollierten nordsyrischen Stadt Afrin sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Die Hilfsorganisation Weißhelme berichtete über Twitter von vier Toten - weiter


  • vor 1 Tag

Bund greift Management der Deutschen Bahn an

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung erhöht angesichts der Pannen bei der Deutschen Bahn den Druck auf das Management und fordert einen raschen Umbau des Staatskonzerns. Man sei besorgt darüber, wie der DB-Vorstand das System - weiter


  • vor 1 Tag

Länderchefs wollen Leistungskürzungen für bestimmte Asylbewerber

Berlin (dpa) - Asylbewerber, für die ein anderes europäisches Land zuständig ist, sollen nach dem Willen der Bundesländer «nur noch gekürzte Leistungen erhalten». Das geht aus dem Ergebnisprotokoll des Treffens der Ministerpräsidenten Anfang Dezember - weiter


  • vor 1 Tag

Drei Tote bei missglücktem Überholmanöver auf Bundesstraße

Erfurt (dpa) - Bei einem missglückten Überholmanöver auf einer Bundesstraße in Thüringen sind drei Menschen ums Leben gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen sei ein Auto beim Überholen in den Gegenverkehr geraten und mit einem anderen - weiter


  • vor 1 Tag

Mutmaßlicher Messerangreifer mehrfach vorbestraft

Nürnberg (dpa) - Der nach den Messerangriffen auf drei Frauen in Nürnberg gefasste Tatverdächtige ist bereits vielfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Der Mann sei bereits 18-mal verurteilt worden, sagte Oberstaatsanwältin Antje Gabriels-Gorsolke - weiter


  • vor 1 Tag

Vom IS zerstörte Moschee in Mossul wird wieder aufgebaut

Mossul (dpa) - Mehr als ein Jahr nach der Zerstörung der Großen Moschee in der nordirakischen Stadt Mossul durch den IS hat der Wiederaufbau des historischen Gebäudes begonnen. Bei einer kleinen Feier in der - weiter


  • vor 2 Tagen

Messerattacke auf Frauen: Verdächtiger mehrfach vorbestraft

Nürnberg (dpa) - Der nach den Messerattacken auf drei Frauen in Nürnberg gefasste Tatverdächtige ist bereits vielfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Es gebe 18 Vorverurteilungen im Bundeszentralregister, sagte Oberstaatsanwältin Antje Gabriels-Gorsolke in - weiter


  • vor 2 Tagen

Cavusoglu: Trump arbeitet an Auslieferung von Gülen

Istanbul (dpa) - US-Präsident Donald Trump arbeitet der türkischen Regierung zufolge an der Auslieferung des islamischen Predigers Fethullah Gülen. Beim Besuch eines Forums in Doha sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu: «Als wir ihn - weiter


  • vor 2 Tagen

Verdächtiger nach Angriffen auf Frauen schweigt zu Vorwurf

Nürnberg (dpa) - Der nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg gefasste Tatverdächtige hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. Er habe bei seiner Festnahme gestern Morgen ganz in der Nähe der - weiter


  • vor 2 Tagen

Wirtschaftsexperte kritisiert Doppelrolle von Hoeneß

Berlin (dpa) - Ein renommierter Wirtschaftsexperte hat die Aufsichtsrats-Struktur des FC Bayern München und speziell die Rolle von Präsident Uli Hoeneß kritisiert. Von den «Grundsätzen guter Unternehmensführung scheint der Club derzeit weit entfernt», sagte Peter - weiter


  • vor 2 Tagen

Mann stürzt bei Netz-Suche aus dem Fenster

Arenshausen (dpa) - Ein Mann aus dem Thüringer Eichsfeld hat sich bei der Suche nach einem besseren Internet-Empfang zu weit aus dem Fenster gelehnt. Der 43 Jahre alte Mann aus Arenshausen stürzte aus dem - weiter


  • vor 2 Tagen

May will kein neues Brexit-Referendum

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May will keine zweite Volksabstimmung über die EU-Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs. «Das Parlament hat die demokratische Pflicht, das umzusetzen, wofür das britische Volk gestimmt hat», sagte May - weiter


  • vor 2 Tagen

Straßburg: Familienangehörige des Angreifers wieder frei

Straßburg (dpa) - Nach dem Anschlag von Straßburg sind vier Familienangehörige des mutmaßlichen Täters Chérif Chekatt aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Dabei handelt es sich um die Eltern und zwei Brüder des 29-Jährigen. Man - weiter


  • vor 2 Tagen

Berliner Terroranschlag führt zu Umdenken bei Opferbetreuung

Berlin (dpa) - Der Terroranschlag an der Berliner Gedächtniskirche vor zwei Jahren hat nach Ansicht des Opferschutzbeauftragten Edgar Franke eine Zäsur in Deutschland dargestellt. «Es war für die Politik ein Lernprozess, Menschen zu betreuen, - weiter


  • vor 2 Tagen

Brinkhaus regt Debatte über Regulierung von Social Bots an

Berlin (dpa) - Vor den Wahlen im kommenden Jahr hat sich Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus dafür ausgesprochen, die Einflussnahme von Social Bots deutlicher zu machen. Vor allem im Netz und in sozialen Medien werde eine - weiter


  • vor 2 Tagen

Bus nach Düsseldorf verunglückt nahe Zürich - Eine Tote

Zürich (dpa) - Beim Unfall eines Reisebusses auf dem Weg nach Deutschland sind in der Schweiz eine Person getötet und 44 verletzt worden. Der Bus, der auf dem Weg von Genua nach Düsseldorf war, - weiter


  • vor 2 Tagen

Polizei dankt Bevölkerung nach Festnahme in Nürnberg

Nürnberg (dpa) - Nach der Festnahme eines Verdächtigen wegen der Angriffe auf drei Frauen in Nürnberg lobt die Polizei die Bevölkerung. Insbesondere bedankten sich die Beamten auf Twitter «für die Vielzahl an eingegangenen Hinweisen». - weiter


  • vor 2 Tagen

Wo Polizisten ihr Herz ausschütten können

Kirchheim unter Teck (dpa) - Mangelnde Wertschätzung ist aus Sicht der Polizeiseelsorge eine der schmerzlichsten Erfahrungen von Polizisten im Berufsleben. «Da geht es nicht nur um den Respekt des einzelnen Bürgers gegenüber den Beamten, sondern - weiter


  • vor 2 Tagen

LKA in NRW baut Abteilung zur Gefährder-Überwachung auf

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalen verschärft seine Terrorabwehr. Zum Jahresbeginn werde im Landeskriminalamt eine neue Abteilung zur Überwachung der rund 30 gefährlichsten Islamisten ihre Arbeit aufnehmen, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul der dpa. Für die neue - weiter


  • vor 2 Tagen

Niemals ohne Weihnachtsmann

Berlin (dpa) - Eifrig werden Wunschzettel geschrieben, ungeduldig die Tage bis zur Bescherung gezählt. Auf den Weihnachtsmann oder das Christkind freuen sich Kinder riesig. Gut drei Viertel der Erwachsenen in Deutschland haben nach einer - weiter


  • vor 2 Tagen

«Gelbwesten»-Protest: Keine Krawalle, aber neue Forderungen

Paris (dpa) - Bei den «Gelbwesten»-Protesten in Frankreich ist es diesmal nicht zu den befürchteten Ausschreitungen gekommen. Statt mehr als 120 000 Menschen gingen unter hohem Polizeiaufgebot nur etwas mehr als die Hälfte landesweit auf - weiter


  • vor 2 Tagen

Frauen niedergestochen - Herrmann berichtet zu Festnahme

Nürnberg (dpa) - Nach den teils lebensgefährlichen Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg ist ein Tatverdächtiger gefasst. Die Ermittler nahmen den 38-Jährigen Deutschen gestern fest, dem sie über einen DNA-Abgleich auf die Spur gekommen - weiter


  • vor 2 Tagen

Großstädte rüsten bei Blitzern auf

Berlin (dpa) - Viele der größten deutschen Städte rüsten bei Blitzern auf. Den Kommunen bringt das Millioneneinnahmen, geht aus eine Umfrage der dpa unter den zehn größten deutschen Städten hervor. Die zweitgrößte deutsche Stadt - weiter


  • vor 2 Tagen

Deutsches Atomprogramm in Brasilien läuft trotz Bolsonaro

Berlin (dpa) - Die deutsche Bundesregierung will das Atomprogramm mit Brasilien und die Belieferung mit Brennstäben auch unter dem rechten Präsidenten Jair Bolsonaro fortsetzen. Weder aus außenpolitischer, noch aus energiepolitischer Sicht bestehe eine Notwendigkeit, das - weiter


  • vor 2 Tagen

Vulkanausbruch auf indonesischer Insel Sulawesi

Jakarta (dpa) - Auf der indonesischen Insel Sulawesi ist am Morgen der Vulkan Soputan ausgebrochen. Über dem Vulkan bildete sich eine fast drei Kilometer hohe Aschewolke, teilte die Zivilschutzbehörde mit. Zunächst wurde eine Sperrzone - weiter


  • vor 2 Tagen

Tod von Gentners Vater überschattet VfB-Spiel gegen Hertha

Stuttgart (dpa) - Das Heimspiel des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC ist vom Tod des Vaters von VfB-Kapitän Christian Gentner überschattet worden. Herbert Gentner sei unmittelbar nach der Partie im Stadion verstorben, teilte der Fußball-Bundesligist auf - weiter


  • vor 2 Tagen

Vier Tote bei Absturz von Rettungshubschrauber in Portugal

Lissabon (dpa) - Beim Absturz eines Rettungshubschraubers in Portugal sind alle vier Insassen ums Leben gekommen. Der Helikopter war am Abend als vermisst gemeldet worden, die Trümmer wurden erst am frühen Morgen in der - weiter


  • vor 2 Tagen

Neue Klimaschutz-Regeln stehen

Kattowitz (dpa) - Die UN-Klimakonferenz in Polen hat nach zähen Verhandlungen ein umfassendes Regelwerk für die praktische Umsetzung des Pariser Klimaabkommens gebilligt. Kernziel ist es, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Ermittler informieren nach Angriffen auf Frauen in Nürnberg

Nürnberg (dpa) - Im Fall der Angriffe auf drei Frauen in Nürnberg wollen die Ermittler am Mittag erste Erkenntnisse bekanntgeben. Auch der bayerische Innenminister Joachim Herrmann wird an der Pressekonferenz teilnehmen. Ein 38-Jähriger war gestern - weiter


  • vor 2 Tagen

Weniger «Gelbwesten» bei Protesten in Frankreich

Paris (dpa) - Am Protest der «Gelbwesten» haben sich in Frankreich gestern weniger Menschen beteiligt als am Wochenende davor. Nach offiziellen Angaben waren landesweit rund 66 000 Menschen auf der Straße. Auf den Champs-Èlysées in - weiter


  • vor 2 Tagen

Größter Diamant Nordamerikas in Kanada entdeckt

Toronto (dpa) - Im Norden Kanadas ist der größte Diamant Nordamerikas entdeckt worden. Nach kanadischen und US-Medienberichten hat der gelbe Diamant ein Gewicht von 552 Karat. Der Diamant von der Größe eines Hühnereis löse - weiter


  • vor 2 Tagen

Sieben Tote bei Minenunglück in China

Peking (dpa) - Bei einem Minenunglück in der Provinz Chongqing im Südwesten Chinas sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Weitere drei Bergarbeiter wurden verletzt, berichtete die Staatsagentur Xinhua. Ein Förderwagen war aus der Führung - weiter


  • vor 2 Tagen

Vermutlich Kohlenmonoxid-Vergiftung - Vater und Sohn tot

Spiesen-Elversberg (dpa) - Ein 81-Jähriger und sein Sohn sind im saarländischen Spiesen-Elversberg tot aufgefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen starben die beiden an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Das teilte die Polizei Saarbrücken mit. Das Gas war vermutlich - weiter


  • vor 2 Tagen

Tausende protestieren in Belgrad gegen Regierung

Belgrad (dpa) - Tausende Menschen haben am Abend in Belgrad in Serbien gegen die rechts-nationale Regierung demonstriert. Das berichtet das Nachrichtenportal «danas.rs». Unter dem Motto «Stoppt die blutigen Hemden!» war die Opposition bereits am Samstag vor - weiter


  • vor 2 Tagen

Einigung auf Klimaschutz-Regeln in Kattowitz

Kattowitz (dpa) - Die praktische Umsetzung des Pariser Klimaabkommens steht. Bei der UN-Klimakonferenz in Kattowitz ist eine Einigung gelungen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze sprach von einem «ganz wichtigen Signal an die Welt». Es gebe nun - weiter


  • vor 2 Tagen

Tausende demonstrieren in Rom für die Rechte von Migranten

Rom (dpa) - Mehrere Tausend Menschen haben in Rom für die Rechte von Migranten und gegen die restriktive Einwanderungspolitik der rechtspopulistischen Regierung demonstriert. Auch viele Migranten nahmen an der Kundgebung teil, bei der Slogans - weiter


  • vor 2 Tagen

Auto und Bus stoßen zusammen - Zwei Tote

Pasewalk (dpa) - Zwei Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß von einem Auto und einem Reisebus in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. 24 Menschen wurden verletzt, überwiegend leicht. Aus noch ungeklärter Ursache war das Auto auf - weiter


  • vor 2 Tagen

Bester europäischer Film des Jahres: «Cold War»

Sevilla (dpa) - Das polnische Liebesdrama «Cold War» von Pawel Pawlikowski ist der beste europäische Film des Jahres. Das gab die Europäische Filmakademie bei einer Gala in Sevilla in Spanien bekannt. Weitere Preise erhielt - weiter


  • vor 2 Tagen

UN-Klimagipfel einigt sich auf Regeln für Klimaschutz

Kattowitz (dpa) - Der Weltklimakonferenz ist es gelungen, sich auf Regeln für die praktische Umsetzung des Pariser Klimaabkommens zu verständigen. Ziel des Abkommens ist, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen. Dafür - weiter


  • vor 2 Tagen

BVB nach Sieg über Werder zum vierten Mal Herbstmeister

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist vorzeitig zum vierten Mal Herbstmeister der Fußball-Bundesliga. Die Borussen setzten sich gegen Werder Bremen mit 2:1 durch und bleiben damit auch im 15. Punktspiel der Saison ungeschlagen. Im - weiter


  • vor 2 Tagen

Verdächtiger nach Angriffen auf drei Frauen gefasst

Nürnberg (dpa) - Im Fall der Stichattacken auf drei Frauen in Nürnberg ist ein Verdächtiger gefasst worden. Ein 38-jähriger Deutscher sei aufgrund eines DNA-Abgleichs als dringend tatverdächtig festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Für - weiter


  • vor 2 Tagen

Tod von Gentners Vater überschattet VfB-Sieg gegen Hertha BSC

Stuttgart (dpa) - Das Heimspiel des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC ist vom Tod des Vaters von VfB-Kapitän Christian Gentner überschattet worden. Herbert Gentner sei unmittelbar nach der Partie im Stadion verstorben, teilte der Bundesligist mit. - weiter


  • vor 2 Tagen

Böller verursachen Panik im Einkaufszentrum

Dortmund (dpa) - In einem Dortmunder Einkaufszentrum haben gezündete Böller Hunderte Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Durch den Knall gerieten zahlreiche Besucher und Kunden in Panik und verließen fluchtartig das Gebäude in der - weiter


  • vor 2 Tagen

Massives Polizeiaufgebot bei «Gelbwesten»-Protest

Paris (dpa) - An den «Gelbwesten»-Protesten in Frankreich haben sich heute landesweit nach offiziellen Angaben gut 30 000 Menschen beteiligt - deutlich weniger als vor einer Woche. In Paris fanden die Kundgebungen an verschiedenen - weiter


  • vor 2 Tagen

Verdächtiger nach Angriffen auf drei Frauen gefasst

Nürnberg (dpa) - Nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg ist ein Verdächtiger gefasst worden. Ein 38-jähriger Mann sei aufgrund eines erfolgten DNA-Abgleichs als dringend tatverdächtig festgenommen worden, teilte die Polizei Mittelfranken mit. - weiter


  • vor 2 Tagen

UN-Klimagipfel verlängert - Arme Staaten fordern mehr Ehrgeiz

Kattowitz (dpa) - Streit über schärfere Maßnahmen gegen die Erderwärmung und weitere Konflikte haben eine Verlängerung der Weltklimakonferenz in Polen erzwungen. Die Verhandlungen der fast 200 Staaten in Kattowitz zogen sich durch die vergangene - weiter


  • vor 2 Tagen

Trump verkündet Ausscheiden von umstrittenem Innenminister

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump muss sich nach einem Stabschef nun auch einen neuen Innenminister suchen: Trump teilte auf Twitter mit, Innenminister Ryan Zinke scheide zum Jahresende aus. Er werde in der kommenden - weiter


  • vor 2 Tagen

Silly geht mit Julia Neigel und AnNa R. auf Tour

Berlin (dpa) - Die Band Silly ist im kommenden Jahr mit zwei Sängerinnen auf Tour - und beide sind neu im Team. Julia Neigel und AnNa R. seien bei allen zehn geplanten Konzerten dabei, - weiter


  • vor 2 Tagen

Nächster Bayern-Sieg - Wichtiger Erfolg für Düsseldorf

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat zum dritten Mal in Folge in der Fußball-Bundesliga gewonnen. Die Münchner setzten sich bei Hannover 96 mit 4:0 durch. Die Gladbacher erkämpften sich bei 1899 Hoffenheim ein torloses - weiter


  • vor 2 Tagen

Massives Polizeiaufgebot bei «Gelbwesten»-Protest in Paris

Paris (dpa) – Mehrere Hundert Demonstranten in gelben Westen sind in Paris auf die Straße gegangen. Die Proteste fanden an verschiedenen Orten statt. Vor allem auf den Champs-Élysées kam es zu Spannungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten, - weiter


  • vor 2 Tagen

Flugbereitschaft stockt nach Merkels G20-Pannenflug auf

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr will Konsequenzen aus dem Pannenflug von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum G20-Gipfel ziehen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sagte der «Bild am Sonntag», damit sich so etwas nicht wiederholt, stocke - weiter


  • vor 2 Tagen

Lindner erinnert an Gründung der FDP vor 70 Jahren

Heppenheim (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat zum 70-jährigen Gründungsjubiläum seiner Partei an deren Anfänge erinnert. Der Gedanke des «nie wieder» habe die Politiker nach dem Zweiten Weltkrieg angetrieben, sagte er im südhessischen Heppenheim, - weiter


  • vor 2 Tagen

Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich auf Lohnplus

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn AG und die Gewerkschaft EVG haben ihren Tarifkonflikt beigelegt und sich nach tagelangen Verhandlungen auf eine Lohnerhöhung von insgesamt 6,1 Prozent in zwei Stufen geeinigt. Streiks und damit - weiter


  • vor 2 Tagen

Gottschalk soll verbrannten Orden ersetzt bekommen

Hamburg (dpa) - Thomas Gottschalk hat beim Brand seiner Villa in Malibu auch viele wichtige Unterlagen verloren. «In dem Safe, in dem alle Urkunden und Dokumente meiner gesamten Familie verglüht sind (der Safe war - weiter


  • vor 3 Tagen

«Gelbwesten»-Proteste: Hunderte Demonstranten in Paris

Paris (dpa) – Mehrere hundert Demonstranten in gelben Westen sind in Paris wieder auf die Straße gegangen. Die Proteste fanden an verschiedenen Orten statt. Auf der Prachtstraße Champs-Élysées kam es zu Spannungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten, - weiter


  • vor 3 Tagen

Sri Lankas neuer Premierminister zurückgetreten

Colombo (dpa) - Nur wenige Wochen nach seiner Berufung ist der umstrittene neue Premierminister Sri Lankas, Mahinda Rajapaksa, zurückgetreten. In einer Erklärung teilte er mit, er wolle den Weg freimachen, damit Staatspräsident Maithripala Sirisena - weiter


  • vor 3 Tagen

Kontingent für Familiennachzug nicht ausgeschöpft

Berlin (dpa) - Das Visa-Kontingent für die Angehörigen von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus wird dieses Jahr wohl nicht ausgeschöpft. Union und SPD hatten sich geeinigt, den Familiennachzug zu «subsidiär Schutzberechtigten» ab August 2018 wieder zu - weiter


  • vor 3 Tagen

«Forbes»: Kendall Jenner ist das bestbezahlte Model der Welt

Los Angeles (dpa) - Kendall Jenner ist nach Schätzungen des «Forbes»-Magazins mit großem Abstand bestbezahltes Model der Welt. Die 23-Jährige verdiente in den zwölf Monaten bis Juni 2018 demnach geschätzte 22,5 Millionen US-Dollar mit - weiter


  • vor 3 Tagen

Elf Tote nach Reiskonsum in indischem Hindutempel

Neu Delhi (dpa) - Im Süden Indiens sollen elf Menschen ums Leben gekommen und Dutzende erkrankt, nachdem sie in einem Hindutempel Reis gegessen hatten. Rund 70 Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht, elf von ihnen - weiter


  • vor 3 Tagen

Bahn sieht in Abschluss Weg zu moderner Tarifstruktur

Berlin (dpa) - Die mit der Gewerkschaft EVG gefundene Tarifeinigung hat aus Sicht der Deutschen Bahn weitreichende Bedeutung. «Wir haben einen weiteren Schritt in eine deutlich modernere und attraktivere Tariflandschaft gemacht», sagte DB-Personalvorstand Martin - weiter


  • vor 3 Tagen

Gottschalk: Im Safe verglühten Urkunden und Dokumente

Hamburg (dpa) - Thomas Gottschalk hat beim Brand seiner Villa in Malibu wichtige Unterlagen verloren. «In dem Safe, in dem alle Urkunden und Dokumente meiner gesamten Familie verglüht sind, befand sich auch mein Bayerischer - weiter


  • vor 3 Tagen

Fahndung nach Angriffen in Nürnberg

Nürnberg (dpa) - Nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg fahndet die Polizei weiter nach dem Täter. «Das Stadtgebiet wird von uns überwacht», sagte ein Polizeisprecher. Zahlreiche Beamte seien im Einsatz. Außerdem würden - weiter


  • vor 3 Tagen

Bahn und EVG einigen sich auf Lohnplus von 6,1 Prozent

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn AG und die Gewerkschaft EVG haben ihren Tarifkonflikt beigelegt und sich auf eine Lohnerhöhung von insgesamt 6,1 Prozent in zwei Stufen geeinigt. Zum 1. Juli 2019 sollen die - weiter


  • vor 3 Tagen

Erneut Tausende bei Protesten gegen Ungarns Regierung

Budapest (dpa) - Zum dritten Mal in Folge sind in der Nacht Tausende Menschen durch die Budapester Innenstadt gezogen, um gegen die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban zu demonstrieren. Ausgelöst hatte die Proteste - weiter


  • vor 3 Tagen

Deutsche einigt sich im Tarifstreit mit der Gewerkschaft EVG

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft EVG haben ihren Tarifkonflikt beigelegt. «Es gibt eine Einigung», sagte eine Sprecherin der Bahn AG der dpa in Berlin. Ein Sprecher der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft - weiter


  • vor 3 Tagen

Flöther sagt Pleitewelle im Osten voraus

Halle (dpa) - Auf die Autozulieferer, den Handel und Ostdeutschland kommt nach Einschätzung von Insolvenzverwalter Lucas Flöther im kommenden Jahr eine Pleitewelle zu. «Die Insolvenzen steigen bereits wieder leicht und das wird sich nächstes - weiter


  • vor 3 Tagen

Zschäpe-Verteidiger wieder vereint in Betrugsverfahren

Nürnberg (dpa) - Drei der Pflichtverteidiger von NSU-Terroristin Beate Zschäpe werden im neuen Jahr wieder gemeinsam Mandanten in einem Strafprozess vertreten. Die Anwälte Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm verteidigen Angeklagte, die wegen - weiter


  • vor 3 Tagen

Straßenbahn-Unfall in Lissabon: 28 Verletzte

Lissabon (dpa) - In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ist eine Straßenbahn entgleist und umgekippt. Dabei wurden am Abend im Bezirk Lapa 28 Menschen leicht verletzt. Die Straßenbahn soll zerstört worden sein. Einige Passagier waren - weiter


  • vor 3 Tagen

Deutsche Wirtschaft sorgt sich vor Chaos-Brexit

Berlin (dpa) - Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben vor drastischen Folgen eines chaotischen Brexits ohne Abkommen mit der EU gewarnt. «Beim Brexit drohen auch massive Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft», sagte der Präsident des Deutschen - weiter


  • vor 3 Tagen

Haseloff: Merz muss in CDU eingebunden werden

Magdeburg (dpa) - Friedrich Merz sollte nach Auffassung von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff auch nach der verlorenen Abstimmung zum CDU-Vorsitz in die Partei und ihre künftige Strategieplanung eingebunden werden. «Der konservativere Lungenflügel der CDU» - weiter


  • vor 3 Tagen

Angriffe auf Frauen - Polizisten überprüfen Personen

Nürnberg (dpa) - Nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg sucht die Polizei weiter nach dem Täter. «Wir sind auch über die Nacht mit starken Kräften im Einsatz», twitterte die Polizei, die mehrere - weiter


  • vor 3 Tagen

Erneute «Gelbwesten»-Proteste in Frankreich erwartet

Paris (dpa) - Die französischen Sicherheitskräfte haben sich auf erneute Ausschreitungen bei den «Gelbwesten»-Protesten eingestellt. Allein in Paris werden rund 8000 Polizisten im Einsatz sein. Außerdem halten sich auch zehn Panzerfahrzeuge bereit. Befürchtet werden - weiter


  • vor 3 Tagen

Plastikmüll-Fänger «Ocean Cleanup» funktioniert noch nicht

Rotterdam (dpa) - Das System «The Ocean Cleanup» zur Säuberung des Pazifiks von Plastikmüll funktioniert noch nicht. Knapp zwei Monate nach dem Start habe die Anlage noch kein Plastik eingesammelt, sagte ein Sprecher des - weiter


  • vor 3 Tagen

UN-Klimaverhandlungen wieder ab dem Morgen

Kattowitz (dpa) - Schon gestern wollte die UN-Klimakonferenz in Kattowitz ursprünglich zu einem Beschluss kommen - nun werden die Verhandlungen erst heute Morgen fortgesetzt. Eine Sitzung der Unterhändler, die am späten Abend für 4.00 - weiter


  • vor 3 Tagen

Australien erkennt West-Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Sydney (dpa) - Australien erkennt West-Jerusalem als israelische Hauptstadt an, belässt die Botschaft aber erst einmal in Tel Aviv. Das sagte der australische Premierminister Scott Morrison in Sydney. Darüber hinaus bekannte er sich dazu, - weiter


  • vor 3 Tagen

Rentenversicherung will höhere Mütterrente bis März umsetzen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Rentenversicherung Bund peilt an, die Ausweitung der Mütterrente bis Mitte 2019 komplett umzusetzen. Das Ziel sei: «Bis Mitte des nächsten Jahres haben alle ihre höhere Mütterrente», sagte die Präsidentin - weiter


  • vor 3 Tagen

Ukrainische orthodoxe Kirchen sollen Nationalkirche gründen

Kiew (dpa) - Mit der Gründung einer eigenen orthodoxen Nationalkirche will sich die Ukraine heute auch religiös vom Nachbarland Russland unabhängig machen. In Kiew findet eine Kirchenversammlung statt, bei der sich drei bislang konkurrierende - weiter


  • vor 3 Tagen

Suche nach Angreifer von Nürnberg läuft

Nürnberg (dpa) - In Nürnberg sucht die Polizei weiter nach dem Mann, der am Donnerstagabend drei Frauen teils lebensgefährlich verletzt hat. Auch über Nacht sei man im Einsatz, teilte die Polizei Mittelfranken bei Twitter - weiter


  • vor 3 Tagen

Kretschmann fordert Nachbesserungen beim Zuwanderungsgesetz

Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Nachbesserungen am geplanten Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz für nötig. Notwendig sei nicht nur eine Zuwanderung von Hoch-, sondern auch von Geringqualifizierten, sagte Kretschmann der «Stuttgarter Zeitung». «Man sollte vereinbaren, - weiter


  • vor 3 Tagen

UN-Klimaverhandlungen in Kattowitz verlängert

Kattowitz (dpa) - Bei der UN-Klimakonferenz wollen sich die Unterhändler um 4.00 Uhr wieder zusammensetzen. Das gab Konferenzpräsident Michal Kurtyka in der Nacht bekannt. Die Abschlusssitzung der Konferenz ist zunächst für 6.00 bis 8.00 - weiter


  • vor 3 Tagen

US-Sammelklage gegen Hyundai und Kia wegen Feuergefahr

Los Angeles (dpa) - Den südkoreanischen Autoherstellern Hyundai und Kia droht wegen angeblicher Brandrisiken bei einer Reihe von Modellen rechtlicher Ärger in den USA. Die Kanzlei Hagens Berman reichte eine Sammelklage im Namen von - weiter


  • vor 3 Tagen

Sicherheitskräfte auf neue «Gelbwesten»-Proteste eingestellt

Paris (dpa) - In Frankreich sind die Sicherheitskräfte auf ein neues Protestwochenende der «Gelbwesten» eingestellt. Allein in Paris sollen heute nach Angaben des Polizeipräfekten der Stadt bei den erwarteten Demonstrationen rund 8000 Sicherheitskräfte zum - weiter


  • vor 3 Tagen

Trump besetzt Stabschef-Posten zunächst mit Mick Mulvaney

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump besetzt den zentralen Job des Stabschefs im Weißen Haus zunächst mit seinem bisherigen Budgetchef, Mick Mulvaney. Das teilte Trump via Twitter mit. Er hatte am vergangenen Samstag verkündet, dass - weiter


  • vor 3 Tagen

Länder stoppen Grundgesetzänderung für Digitalpakt Schule

Berlin (dpa) - Die Länder haben die vom Bund angestrebte Grundgesetzänderung für Finanzhilfen zur Schul-Digitalisierung vorerst gestoppt. Der Bundesrat beschloss einstimmig, den Vermittlungsausschuss mit dem Bundestag anzurufen, um eine «grundlegende Überarbeitung» zu erreichen, wie - weiter


  • vor 3 Tagen

Woche endet an US-Börsen mit heftigen Verlusten

New York (dpa) - Sorgen um die Weltwirtschaft haben am Freitag auch der Wall Street schwer zugesetzt. Ebenfalls für Druck auf die Kurse sorgten einige negative Unternehmensnachrichten. Der Dow Jones Industrial schloss 2,02 Prozent - weiter


  • vor 3 Tagen

UN-Klimaverhandlungen in Kattowitz ziehen sich weiter

Kattowitz (dpa) - Zähes Ringen um den Klimaschutz: Die Unterhändler auf der UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz werden sich um 4.00 Uhr im Plenum treffen. Das hat Konferenzpräsident Michal Kurtyka entschieden. Die Abschlusssitzung zum Ende - weiter


  • vor 3 Tagen

VfL Wolfsburg 2:0 in Nürnberg

Nürnberg (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat sich mit 2:0 beim 1. FC Nürnberg durchgesetzt. Die Tore schossen Daniel Ginczek und Josip Brekalo. Die Wolfsburger verbesserten sich zum Auftakt des 15. Spieltags mit 22 Punkten - weiter


  • vor 3 Tagen

Hamburger SV macht Herbstmeisterschaft perfekt

Duisburg (dpa) - Der Hamburger SV hat die Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf gewann beim MSV Duisburg mit 2:1 und kann zum Abschluss der Hinrunde nicht mehr vom - weiter


  • vor 3 Tagen

Angriffe in Nürnberg - Polizisten überprüfen Personen

Nürnberg (dpa) - Nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg sucht die Polizei weiter nach dem Täter. «Wir sind auch über die Nacht mit starken Kräften im Einsatz», twitterte die Polizei Mittelfranken. Im - weiter


  • vor 3 Tagen

Stresstest: Europas Versicherer für Krisen gerüstet

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Versicherer sind aus Sicht der Aufsichtsbehörde gut für mögliche Krisen gerüstet. Ein möglicher Zinsschock würde die Kapitaldecke der Unternehmen aber empfindlich treffen. In einem Stresstest fielen mehrere der 42 untersuchten - weiter


  • vor 3 Tagen

Macron dankt Sicherheitskräften nach Anschlag in Straßburg

Straßburg (dpa) - Drei Tage nach dem Terroranschlag mit vier Toten in Straßburg hat Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron die Stadt besucht. Macron legte unter dem Denkmal für den elsässischen General Jean-Baptiste Kléber eine weiße - weiter


  • vor 3 Tagen

Datenpanne bei Facebook: Entwickler hatten Zugang zu Fotos

Menlo Park (dpa) - Durch eine Datenpanne bei Facebook haben Hunderte Apps im September mehrere Tage lang Zugriff auf Fotos von mehreren Millionen Mitgliedern des Online-Netzwerks gehabt. Dazu gehörten auch Bilder, die Nutzer zwar - weiter


  • vor 3 Tagen

UN-Klimagipfel in Polen geht in die Verlängerung

Kattowitz (dpa) - Der UN-Klimagipfel in Polen geht in die Verlängerung. Die ursprünglich bis heute angesetzten Verhandlungen werden voraussichtlich bis mindestens Morgen fortgesetzt. Bundesumweltministerin Svenja Schulze, die für Deutschland verhandelt, sagte, was bisher auf - weiter


  • vor 3 Tagen

Mehrheit sieht bisher nur wenig Integrationserfolge

Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Menschen in Deutschland hält die Integration von Zuwanderern zwar für eine gute Sache. Allerdings haben nur wenige den Eindruck, dass dieser Prozess auch gut läuft. Zwar ist nach - weiter


  • vor 3 Tagen

Cohen: Trump hat Schweigegeld-Zahlungen angeordnet

Washington (dpa) - Nach seiner Verurteilung zu einer Haftstrafe hat der frühere Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, erneut Vorwürfe gegen seinen einstigen Mandanten erhoben. Cohen sagte dem Sender ABC auf die Frage, - weiter


  • vor 3 Tagen

Drogeriemarkt dm ruft Reis zurück

Karlsruhe (dpa) - Der Drogeriemarkt dm ruft «dmBio Langkorn Reis Natur» zurück. Betroffen sind Packungen mit Mindesthaltbarkeitsdaten 26.10.2019 und 23.11.2019. Es sei nicht ausgeschlossen, dass in den Produkten erhöhte Aflatoxin-Gehalte vorliegen, heißt es von - weiter


  • vor 3 Tagen

Kleinlaster stürzt 400 Meter in die Tiefe - 16 Tote in Nepal

Ghyangphedi (dpa) - Bei einem Verkehrsunfall in Nepal sind mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Ein Kleinlaster mit 40 Menschen an Bord kam von einer unbefestigten Straße ab und stürzte einen 400 Meter tiefen - weiter


  • vor 3 Tagen

Merkel: Keine weiteren Brexit-Zugeständnisse

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Großbritannien vorerst keine weiteren Brexit-Zugeständnisse in Aussicht gestellt. Die EU habe schon versucht, die Sorgen Großbritanniens aufzunehmen, sagte Merkel zum Abschluss des EU-Gipfels in Brüssel. Zusicherungen fänden - weiter


  • vor 3 Tagen

Bundesrat billigt Änderungen für Millionen Bürger

Berlin (dpa) - Eine schärfere Mietpreisbremse, extra Geld für Kitas, mehr Weiterbildung für Arbeitnehmer: In der letzten Sitzung vor Weihnachten hat der Bundesrat den Weg für mehrere Gesetze der großen Koalition frei gemacht, die - weiter


  • vor 3 Tagen

Straßburg-Anschlag: Zahl der Todesopfer steigt auf vier

Straßburg (dpa) - Drei Tage nach dem Terroranschlag in Straßburg ist die Zahl der Todesopfer von drei auf vier gestiegen. Ein weiteres Opfer ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft hirntot - das heißt, dass das - weiter


  • vor 3 Tagen

EU-Gipfel beschließt Reformpaket zum Schutz vor Finanzkrisen

Brüssel (dpa) - Die EU-Staaten haben ein Reformpaket zum Schutz der Eurozone vor künftigen Finanzkrisen verabschiedet. Im Zentrum steht die Stärkung des Euro-Rettungsschirms ESM, der Hilfskredite an pleitebedrohte Staaten vergibt. Der ESM soll künftig - weiter


  • vor 3 Tagen

«Gelbwesten: Wieder massives Polizeiaufgebot in Paris

Paris (dpa) - Frankreich bereitet sich mit einem massiven Aufgebot von Sicherheitskräften auf eine neues Protest-Wochenende der «Gelbwesten» vor. In Paris sollen morgen zusammen rund 8000 Polizisten und andere Ordnungshüter eingesetzt werden. In den - weiter


  • vor 3 Tagen

Verkäuferin stiehlt 100 Paar Schuhe

Bremen (dpa) - Eine Verkäuferin eines Schuhgeschäftes hat nach und nach rund 100 Paar Schuhe aus einer Filiale in der Bremer Innenstadt gestohlen. Die Schuhe lagen verteilt in mehreren Räumen und Tüten in der - weiter


  • vor 3 Tagen

Dänemark erlässt knapp 500 000 Bürgern ihre Schulden

Kopenhagen (dpa) - Die dänischen Behörden haben 485 000 Bürgern Steuerschulden teilweise oder ganz erlassen. Der Staat verzichtet damit umgerechnet auf 778 Millionen Euro. Es geht jeweils um Schulden von geringem Wert wie Parkgebühren, - weiter


  • vor 3 Tagen

May: Brauchen noch mehr Zusicherungen von der EU

Brüssel (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May erwartet nach dem EU-Gipfel in Brüssel weitere Zusicherungen der Europäischen Union zum Brexit. «Weitere Klarstellungen sind tatsächlich möglich», sagte May in Brüssel. Sie widersprach Berichten, wonach - weiter


  • vor 3 Tagen

Grünes Licht für dritte Geschlechtsoption «divers»

Berlin (dpa) - Neben «männlich» und «weiblich» ist im Geburtenregister künftig auch die Option «divers» für intersexuelle Menschen möglich. Mit dem Beschluss setzt der Bundestag eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem vergangenen Jahr um. - weiter


  • vor 3 Tagen

Erste außergerichtliche Einigung auf Fahrverbote

Darmstadt (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe hat sich im Streit um Diesel-Fahrverbote erstmals mit einer Landesregierung außergerichtlich geeinigt. Die DUH und der ökologische Verkehrsclub Deutschland verständigten sich mit der schwarz-grünen Landesregierung auf Diesel-Fahrverbote für zwei Straßen - weiter


  • 14.12.2018

Nürnberger Täter auf der Flucht - Soko mit 40 Beamten

Nürnberg (dpa) - Die Polizei fahndet weiter nach dem Angreifer, der in Nürnberg drei Frauen niedergestochen und schwer verletzt hat. Eine Sonderkommission mit 40 Beamten sei eingerichtet worden, um den Fall so schnell wie - weiter


  • 14.12.2018

Bahn-Tarifverhandlungen wieder aufgenommen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG haben ihre Tarifverhandlungen wieder aufgenommen. Die Verhandlungsführer beider Seiten trafen sich mit den Spitzen ihrer Delegationen zu weiteren Beratungen. Über den Stand - weiter


  • 14.12.2018

Schnee am dritten Advent angekündigt

Offenbach (dpa) - Tief «Oswalde» bringt einen Hauch von Winter nach Deutschland. Pünktlich zum dritten Advent fällt im Westen des Landes Schnee, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Es wird gleichzeitig aber wärmer und der - weiter


  • 14.12.2018

Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat einer Verschärfung der Mietpreisbremse zugestimmt. Die Miete darf nach einer Modernisierung künftig nicht mehr so stark steigen sowie die Kosten dafür nicht mehr so stark auf Mieter umgelegt - weiter


  • 14.12.2018

Verdi will leisere Musik in Geschäften

Berlin (dpa) - Im laufenden Einkaufstrubel will die Gewerkschaft Verdi die Verkäufer vor zu lauter Dauerbeschallung mit weihnachtlicher Musik schützen. In den Geschäften müssten die «Endlosschleifen von "Jingle Bells", "Last Christmas" und "Stille Nacht"» - weiter


  • 14.12.2018

Bundesrat lässt «Gute-Kita-Gesetz» passieren

Berlin (dpa) - Der Bundestag und auch bereits der Bundesrat haben dem sogenannten Gute-Kita-Gesetz zugestimmt. Damit kann das Gesetz von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey wie geplant Anfang 2019 in Kraft treten. Nach dem Gesetz sollen - weiter


  • 14.12.2018

Bundestag beschließt «Gute-Kita-Gesetz»

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat in seiner letzten Sitzung vor der Weihnachtspause das sogenannte Gute-Kita-Gesetz verabschiedet. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey betonte im Bundestag bei der abschließenden Beratung über ihren Gesetzentwurf die Verantwortung des Bundes - weiter


  • 14.12.2018

China setzt Sonderabgaben auf Autoimporte aus den USA aus

Peking (dpa) - China setzt die Sonderabgaben auf Importe von Autos und Autoteile aus den USA für drei Monate aus. Der Einfuhrzoll werde von 1. Januar an von 40 wieder auf 15 Prozent gesenkt, - weiter


  • 14.12.2018

Grundgesetzänderung zu Bundeshilfen für Schulen gestoppt

Berlin (dpa) - Die Länder haben die vom Bund angestrebte Grundgesetzänderung für Finanzhilfen zur Schul-Digitalisierung vorerst gestoppt. Der Bundesrat beschloss einstimmig, den gemeinsamen Vermittlungsausschuss mit dem Bundestag für eine «grundlegende Überarbeitung» anzurufen. In der - weiter


  • 14.12.2018

Nach Straßburger Anschlag sieben Menschen in Gewahrsam

Straßburg (dpa) - Nach dem Tod des mutmaßlichen Straßburger Attentäters Chérif Chekatt sind sieben Menschen in Polizeigewahrsam. Dabei handele es sich um vier Familienangehörige und drei der Familie nahestehende Personen, sagte der Staatsanwalt von - weiter


  • 14.12.2018

GDL-Chef erklärt Tarifverhandlungen erneut für gescheitert

Eisenach (dpa) - Im Bahn-Tarifkonflikt will die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer das Angebot der Deutschen Bahn AG nun doch nicht akzeptieren. «Wir sind nicht mehr bereit, auf der Basis dieses Angebots einen Tarifvertrag zu unterschreiben, - weiter


  • 14.12.2018

«Song-Stilistin» Nancy Wilson mit 81 Jahren gestorben

Pioneertown (dpa) - Die Jazz-Sängerin Nancy Wilson ist tot. Sie starb im Alter von 81 Jahren in ihrem Haus in Pioneertown im US-Bundesstaat Kalifornien, wie US-Medien unter Berufung auf ihre Managerin Devra Hall Levy - weiter


  • 14.12.2018

Bahn-Tarifrunde noch unterbrochen

Berlin (dpa) - Die unterbrochenen Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn sollen frühestens am Mittag in Berlin fortgesetzt werden. Das sagten Sprecher der Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft. Nach wie vor gehe es um - weiter


  • 14.12.2018

Stich-Attacken in Nürnberg: Alle Opfer außer Lebensgefahr

Nürnberg (dpa) - Nach den Stich-Attacken auf drei Frauen in Nürnberg schwebt keines der Opfer mehr in Lebensgefahr. Das sagte ein Polizeisprecher unter Berufung auf die behandelnden Ärzte. Ein unbekannter Mann hatte am Abend - weiter


  • 14.12.2018

Umweltministerin zuversichtlich vor Ende des UN-Klimagipfels

Kattowitz (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat sich zuversichtlich geäußert, dass der UN-Klimagipfel in Polen erfolgreich abgeschlossen werden kann. «Es sieht gut aus», sagte die SPD-Politikerin in Kattowitz am Rande des Gipfels von 196 - weiter


  • 14.12.2018

Immunität von AfD-Politiker Björn Höcke aufgehoben

Erfurt (dpa) – Der Justizausschuss des Thüringer Landtages hat die Immunität des AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke aufgehoben. Dies sei auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz geschehen, hieß es in Erfurt aus Ausschusskreisen. Damit ist der Weg - weiter


  • 14.12.2018

Expertenjury wählt «Heißzeit» zum Wort des Jahres

Wiesbaden (dpa) - «Heißzeit» ist zum Wort des Jahres 2018 gekürt worden. Das teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache mit. Der Begriff umschreibe nicht nur den extremen Sommer, sondern beziehe sich auch auf den - weiter


  • 14.12.2018

Weber für besseren Austausch über Gefährder

Berlin (dpa) - CSU-Europapolitiker Manfred Weber pocht nach dem Anschlag in Straßburg auf eine europäische Anti-Terrordatei. «Wir brauchen in diesen Fällen mehr Europa und nicht weniger Europa», sagte der Chef der EVP-Fraktion im Europaparlament - weiter


  • 14.12.2018

Mehrheit nimmt CDU als politisch zerstritten wahr

Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Wahlberechtigten hält die CDU laut einer Umfrage in wichtigen politischen Fragen für eher zerstritten. Entsprechend äußerten sich im ZDF-«Politbarometer» 60 Prozent, für 34 Prozent wirkt die Partei eher - weiter


  • 14.12.2018

DFB hält an umstrittenem Begriff «Die Mannschaft» fest

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hält nach Informationen der «Bild»-Zeitung an dem umstrittenen Begriff «Die Mannschaft» fest. «Nach der WM haben wir vieles kritisch hinterfragt, auch die Marke «Die Mannschaft». Die Ergebnisse einer - weiter


  • 14.12.2018

Ministerin Giffey verteidigt «Gute-Kita-Gesetz»

Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat die Verantwortung des Bundes für die Betreuung von Kindern in den Kitas hervorgehoben. Der Bund bekenne sich erstmals in dieser Größenordnung für eine gute Betreuung in Kitas - weiter


  • 14.12.2018

Schwesig zu Digitalpakt

Berlin (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat den Widerstand der Länder gegen die geplante Grundgesetzänderung zugunsten der Schul-Digitalisierung verteidigt. «Der Digitalpakt ist wichtig, wir haben ihn gut verhandelt, und er muss auch kommen», - weiter


  • 14.12.2018

Stich-Attacken in Nürnberg: Ermittler wollen Opfer befragen

Nürnberg (dpa) - Nach den Stich-Attacken auf drei Frauen in Nürnberg hoffen die Ermittler, die Opfer noch heute befragen zu können. Von ihnen erhofft sich die Polizei wichtige Hinweise auf den Täter, der weiter - weiter


  • 14.12.2018

Einbruch bei Paul McCartney in London

London (dpa) - Bei Beatles-Sänger Paul McCartney in London ist eingebrochen worden. Die Ermittlungen seien noch im Gange, bisher habe es keine Festnahmen gegeben, teilte Scotland Yard mit. Demnach hatten sich Einbrecher bereits am - weiter


  • 14.12.2018

Schüler wollen für bessere Klimapolitik «streiken»

Kiel (dpa) - Schüler in mehreren deutschen Städten haben für heute einen «Schulstreik» für eine bessere Klimapolitik angekündigt. Unter anderem in Berlin, Göttingen, Kiel und Köln riefen sie über Facebook und Twitter dazu auf, - weiter


  • 14.12.2018

Nach Anschlag: Israel nimmt 40 Personen fest

Tel Aviv (dpa) - Nach einem Anschlag auf israelische Soldaten mit zwei Toten und zwei Verletzten bleibt die Lage im besetzten Westjordanland angespannt. Israelische Sicherheitskräfte nahmen in der Nacht 40 verdächtige Personen fest, wie - weiter


  • 14.12.2018

Bahn und EVG verhandeln den vierten Tag in Folge

Berlin (dpa) - Im Bahn-Tarifkonflikt bemühen sich Arbeitgeber und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft nun den vierten Tag in Folge um eine Lösung. Die Gespräche werden heute fortgesetzt, wie eine Bahnsprecherin sagte. Ein weiterer Warnstreik - weiter


  • 14.12.2018

Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus

Stockstadt (dpa) - Bei einem Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Baustellenfahrzeug in Bayern sind 22 Menschen verletzt worden - vier davon schwer. Noch ist laut Polizeiangaben völlig unklar, warum es zu dem Unfall kam. - weiter


  • 14.12.2018

Drei Frauen in Nürnberg mit Stichen schwer verletzt

Nürnberg (dpa) - Drei Frauen sind in Nürnberg mit Stichen schwer verletzt worden. Es sei nicht auszuschließen, dass die Angriffe am Abend in nahe beieinander liegenden Straßen im Stadtteil St. Johannis von demselben Täter - weiter


  • 14.12.2018

Zahl der Beschwerden über Flugreisen steigt stark

Berlin (dpa) - Bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr ist die Zahl der Beschwerden über Flugreisen in diesem Jahr stark gestiegen. Bis Anfang Dezember waren es schon mehr als 26 000 Schlichtungsfälle, die - weiter


  • 14.12.2018

Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus - 22 Verletzte

Stockstadt (dpa) - 22 Menschen sind bei einem Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Baustellenfahrzeug am Abend in Bayern verletzt worden. Der 51 Jahre alte Fahrer des Reisebusses sowie drei Insassen des Baustellenfahrzeugs wurden schwer - weiter


  • 14.12.2018

Terrorverdächtiger Chekatt bei Schusswechsel getötet

Straßburg (dpa) - In Straßburg hat die Polizei am Abend den mutmaßlichen Attentäter Chérif Chekatt getötet. Drei Polizisten machten ihn gegen 21.00 Uhr im Stadtteil Neudorf auf der Straße aus, wie der französische Innenminister - weiter


  • 14.12.2018

Weniger Datendiebstahl an Geldautomaten

Frankfurt/Main (dpa) - Der Datenklau an Geldautomaten in Deutschland hat in diesem Jahr wieder rapide abgenommen. Bis einschließlich November 2018 manipulierten Kriminelle 428 Mal Geldautomaten, um Kartendaten und Geheimnummer auszuspähen. Im Vorjahreszeitraum hatte Euro - weiter


  • 14.12.2018

Grundgesetzänderung für Schul-Digitalisierung im Bundesrat

Berlin (dpa) - Der Bundesrat will heute über die geplante Grundgesetzänderung entscheiden, die nach dem Willen des Bundes den Weg für eine Digitalisierung der Schulen ebnen soll. Die Länder lehnen die Pläne von Bundesregierung - weiter


  • 14.12.2018

UN-Klimakonferenz in Polen soll zu Ende gehen

Kattowitz (dpa) - Nach knapp zweiwöchigen Beratungen soll heute die UN-Klimakonferenz in Polen zu Ende gehen. Auf dem Gipfel in Kattowitz waren zentrale Streitpunkte bis kurz vor Schluss noch ungelöst. Ziel ist unter anderem - weiter


  • 14.12.2018

Drei Frauen in Nürnberg durch Stiche schwer verletzt

Nürnberg (dpa) - In Nürnberg sind am Abend innerhalb weniger Stunden gleich drei Frauen durch Stiche auf offener Straße lebensgefährlich verletzt worden. Bei den Angriffen in drei dicht beieinander liegenden Straßen könnte es sich - weiter


  • 14.12.2018

Zeitung: Siebenjährige dehydriert in US-Grenzhaft gestorben

Washington (dpa) - Ein sieben Jahre altes Mädchen ist nach seiner Festnahme durch US-Grenzbehörden einem Bericht der «Washington Post» zufolge an Dehydrierung gestorben. Das Kind habe auf der Flucht aus Guatemala tagelang kein Wasser - weiter


  • 14.12.2018

Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter von Polizisten erschossen

Straßburg (dpa) - Chérif Chekatt ist tot. Polizisten entdeckten den mutmaßlichen Attentäter von Straßburg am Abend im Stadtteil Neudorf. Als sie ihn verhaften wollten, habe Chekatt auf die Polizisten geschossen, sagte der französische Innenminister - weiter


  • 14.12.2018

Saarland: Zug- und Flugverspätungen automatisch entschädigen

Berlin (dpa) - Auf Betreiben des Saarlands soll sich der Bundesrat heute für eine bessere Entschädigung bei Zug- und Flugverspätungen starkmachen. Eine Mehrheit gelte als sicher, hieß es dazu in Länderkreisen. Die Bundesregierung wird aufgefordert, Maßnahmen - weiter


  • 14.12.2018

«Gute-Kita-Gesetz» in Bundestag und Bundesrat

Berlin (dpa) - Bundestag und Bundesrat wollen sich heute jeweils mit dem sogenannten Gute-Kita-Gesetze befassen. Über den Gesetzentwurf von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will die Koalition zunächst im Bundestag entscheiden. Im Schnellverfahren soll der heute - weiter


  • 14.12.2018

EU macht Großbritannien Brexit-Zusicherungen

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union hat Großbritannien neue Zusicherungen gegeben, um die Brexit-Blockade im Londoner Parlament zu lockern. In einer Erklärung beim Brüsseler Gipfel beteuerten die 27 bleibenden EU-Länder am späten Abend, dass die - weiter


  • 14.12.2018

Bundestag beschließt Geschlechtsoption «divers»

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat grünes Licht für die Einführung einer dritten Geschlechtsoption gegeben. Neben «männlich» und «weiblich» ist im Geburtenregister künftig auch die Option «divers» möglich - für intersexuelle Menschen. Mit dem - weiter


  • 14.12.2018

Polizisten erschießen mutmaßlichen Angreifer von Straßburg

Straßburg (dpa) - Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg, Chérif Chekatt, ist tot. Polizisten erschossen den 29-Jährigen am Abend. Die Männer hätten geschossen, nachdem Chekatt das Feuer eröffnet habe. Das sagte der französische Innenminister Christophe Castaner. - weiter


  • 13.12.2018

EU-Gipfel hält sich zusätzliche Russland-Sanktionen offen

Brüssel (dpa) - Die EU-Staaten verlängern ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland und halten sich zusätzliche Strafmaßnahmen offen. Die EU sei bereit, neue Maßnahmen zur Unterstützung der Ukraine zu beschließen, heißt es in einer am Abend - weiter


  • 13.12.2018

Bahn-Tarifrunde wird am Freitag mit EVG fortgesetzt

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG setzen ihre Tarifverhandlungen an diesem Freitag in Berlin fort. Das kündigte eine Bahnsprecherin in der Nacht an. Beide Seiten hatten vorher den dritten - weiter


  • 13.12.2018

Leipzig raus aus Europa League - Leverkusen im Achtelfinale

Leipzig (dpa)- RB Leipzig hat den Einzug in die K.o.-Runde der Europa League verpasst. Dem Fußball-Bundesligisten reichte im letzten Gruppenspiel ein 1:1 gegen Rosenborg Trondheim nicht mehr, obwohl RB Salzburg mit einem Sieg bei Celtic - weiter


  • 13.12.2018

Verhandlungen von Bahn und EVG dauern an

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft ringen weiter um eine Einigung im Tarifkonflikt. Beide Seiten setzten sich am Donnerstag wieder zusammen. Ob ein Abschluss gelingt, blieb aber auch am - weiter


  • 13.12.2018

Mutmaßlicher Attentäter von Straßburg tot

Straßburg (dpa) - Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg ist tot. Das bestätigten Polizeikreise der Deutschen Presse-Agentur am Abend in Paris. Demnach wurde Chérif Chekatt getötet. Er soll am Dienstag in der Innenstadt von Straßburg - weiter


  • 13.12.2018

Hängepartie um den Brexit

Brüssel (dpa) - Die Hängepartie um den Brexit wird sich bis in den Januar ziehen. Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre EU-Kollegen bemühten sich beim Brüsseler Gipfel zwar um erste Zusicherungen, um Premierministerin Theresa May - weiter


  • 13.12.2018

Frankfurt gewinnt sechstes Gruppenspiel in Europa League

Rom (dpa) - Eintracht Frankfurt hat in der Europa League den sechsten Sieg im sechsten Gruppenspiel gefeiert. Das Team von Fußballtrainer Adi Hütter gewann bei Lazio Rom mit 2:1. Der Bundesliga-Fünfte hatte sich bereits - weiter


  • 13.12.2018

Mindestens neun Tote bei Zugunglück in Ankara

Ankara (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück am Rand der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens neun Menschen getötet worden - unter ihnen ein Deutscher. Das deutsche Opfer war ein Mitarbeiter der staatlichen Deutschen Gesellschaft - weiter


  • 13.12.2018

Nacktfoto auf der Cheopspyramide: Zwei Ägypter festgenommen

Kairo (dpa) - Nach dem Nacktfoto eines dänischen Fotografen und einer Frau auf der weltberühmten Cheopspyramide hat Ägyptens Polizei zwei Menschen festgenommen. Der Mann und die Frau aus Ägypten sollen dem Pärchen geholfen haben, - weiter


  • 13.12.2018

Druck wächst bei Suche nach Straßburger Attentäter

Paris (dpa) - Bei der Großfahndung nach dem Straßburger Attentäter wächst die Nervosität in Frankreich und Deutschland. Die Bundespolizei fahndete im deutsch-französischen Grenzgebiet, auch Spezialkräfte waren im Einsatz. Die Zahl der Todesopfer stieg nach - weiter


  • 13.12.2018

Moderate Einbußen im Dax nach EZB-Beschlüssen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Beschlüsse der Europäischen Zentralbank haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt relativ kalt gelassen. Nach zwei schwankungsfreudigen und gewinnträchtigen Handelstagen bewegte sich der Dax weitaus weniger und schloss mit einem geringen - weiter


  • 13.12.2018

EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Brüssel (dpa) - Die europäischen Wirtschaftssanktionen gegen Russland werden abermals verlängert. Darauf einigten sich die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel in Brüssel. Es habe im Friedensprozess für die Ukraine zuletzt «null Fortschritt» gegeben, schrieb - weiter


  • 13.12.2018

Bahn-Tarifkonflikt schwelt weiter

Berlin (dpa) - Eine Woche vor der Weihnachtsreisewelle ist der Tarifkonflikt bei der Bahn noch immer nicht gelöst. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft und das Management setzten heute ihre fünfte Verhandlungsrunde fort. Dabei geht es - weiter


  • 13.12.2018

AfD-Politikerin bei Wahl zur Bundestagsvize durchgefallen

Berlin (dpa) - Die AfD-Abgeordnete Mariana Harder-Kühnel ist bei der Wahl zur stellvertretenden Bundestagspräsidentin erneut durchgefallen. Sie erhielt im zweiten Wahlgang 241 der 659 abgegebenen Stimmen. Nötig war die Mehrheit der 709 Bundestagsabgeordneten, also - weiter


  • 13.12.2018

Trump dementiert nach Cohens Verurteilung Fehlverhalten

Washington (dpa) - Nach der Haftstrafe für seinen Ex-Anwalt Michael Cohen hat US-Präsident Donald Trump jedwedes Fehlverhalten dementiert und Vorwürfe gegen seinen früheren Vertrauten erhoben. «Ich habe Michael Cohen nie angewiesen, gegen das Gesetz - weiter


  • 13.12.2018

Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Stockholm (dpa) - Nach mehr als vier Jahren Bürgerkrieg im Jemen wächst die Hoffnung für Millionen notleidende Menschen. Die schiitischen Huthi-Rebellen und die Regierung einigten sich bei den Friedensgesprächen in Schweden auf eine Waffenruhe - weiter


  • 13.12.2018

Brexit: May kämpft beim EU-Gipfel um Rückendeckung

Brüssel (dpa) - Im verzweifelten Ringen um einen geordneten EU-Austritt kann die britische Premierministerin Theresa May nur auf wenig Hilfe der Europäischen Union hoffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel bekräftigte beim EU-Gipfel, dass der fertige Brexit-Vertrag - weiter


  • 13.12.2018

Weitere Festnahme nach Straßburger Terroranschlag

Paris (dpa) - Zwei Tage nach dem Straßburger Terroranschlag mit drei Toten haben Ermittler einen weiteren Verdächtigen aus dem Umfeld des mutmaßlichen Attentäters Chérif Chekatt in Gewahrsam genommen. Er gehört nicht zur Familie Chekatts. - weiter


  • 13.12.2018

Druck wächst bei Suche nach Straßburger Attentäter

Paris (dpa) - Bei der Großfahndung nach dem Straßburger Attentäter wächst die Nervosität in Frankreich und Deutschland. «Das Beste wäre auf jeden Fall, ihn so schnell wie möglich zu fassen und dieser Jagd ein - weiter


  • 13.12.2018

Autobauer drohen Ziel bei Diesel-Nachrüstungen zu verfehlen

Berlin (dpa) - Bei Software-Updates für ältere Dieselautos drohen erhebliche Verzögerungen. Bis zum Jahresende sollten nach Zusagen der deutschen Hersteller 5,3 Millionen Fahrzeuge fertig umgerüstet werden - bis dato aber sind es nur 3,75 - weiter


  • 13.12.2018

Korruptionsverdacht bei Reparatur der «Gorch Fock»

Berlin (dpa) - Im Zusammenhang mit der Reparatur des Segelschulschiffs «Gorch Fock» geht das Verteidigungsministerium einem Korruptionsverdacht nach. Die Obleute des Verteidigungsausschusses wurden darüber unterrichtet, dass sich ein Mitarbeiter des Marinearsenals Wilhelmshaven bei seinen - weiter


  • 13.12.2018

Israelis sterben bei Anschlag - Armee riegelt Ramallah ab

Tel Aviv (dpa) - Nach einem tödlichen Anschlag auf Israelis im besetzten Westjordanland wächst die Furcht vor einer neuen Welle der Gewalt im Heiligen Land. Die israelische Armee riegelte bei der Suche nach dem - weiter


  • 13.12.2018

Schülerin soll in Flüchtlingsheim vergewaltigt worden sein

Augsburg (dpa) - Eine 15-jährige Schülerin soll in einer Flüchtlingsunterkunft in Augsburg von mehreren Männern vergewaltigt worden sein. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, sitzen fünf Afghanen in Untersuchungshaft. Sie sollen sich in zwei Fällen - weiter


  • 13.12.2018

EU-Gipfel beginnt mit Schweigeminute für Straßburg-Opfer

Brüssel (dpa) - Die 28 Staats- und Regierungschefs der EU-Länder haben zu Beginn ihres Gipfeltreffens in Brüssel der Opfer des mutmaßlichen Terroranschlags von Straßburg gedacht. Das schrieb der Sprecher von EU-Ratspräsident Donald Tusk im Kurznachrichtendienst - weiter


  • 13.12.2018

Gedächtniskirchen-Pfarrer: Weiter Weihnachtsmärkte besuchen

Berlin (dpa) - Der Anschlag in Straßburg sollte nach den Worten des Pfarrers Martin Germer von der Berliner Gedächtniskirche die Menschen nicht vom Besuch der Weihnachtsmärkte abbringen. An welchem öffentlichen Ort man auch sei - weiter


  • 13.12.2018

Merkel zu Brexit: Wir haben unsere Grundsätze

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zu Beginn der EU-Gipfels in Brüssel die Gültigkeit der im November abgeschlossenen Brexit-Vereinbarung mit Großbritannien bekräftigt. «Wir haben natürlich auch unsere Grundsätze. Ich sehe nicht, dass wir dieses - weiter


  • 13.12.2018

Rutte zum Brexit-Vertrag: Den Backstop «entmystifizieren»

Brüssel (dpa) - Die EU könnte Großbritannien nach den Worten des niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte eine Klarstellung zum Brexit-Vertrag anbieten. Eine Änderung des Abkommens selbst sei nicht möglich, bekräftigte Rutte vor dem EU-Gipfel in - weiter


  • 13.12.2018

Arme Staaten mit bitterer Bilanz der Klimapolitik

Kattowitz (dpa) - Der Ex-Präsident des vom Untergang im Ozean bedrohten Inselstaats Malediven zieht eine vernichtende Bilanz der seit einem Vierteljahrhundert laufenden Weltklimakonferenzen. «Nichts haben wir erreicht», sagte Mohamed Nasheed auf der UN-Klimakonferenz im - weiter


  • 13.12.2018

Auch Deutscher unter Toten des Zugunglücks von Ankara

Berlin (dpa) - Unter den neun Toten des Zugunglücks von Ankara ist nach Angaben des Auswärtigen Amtes auch ein Deutscher. «Bei dem tragischen Zugunglück in Ankara heute Morgen ist nach derzeitigem Kenntnisstand auch ein - weiter


  • 13.12.2018

Bewaffneter verschanzt sich in Büro - SEK stürmt Gebäude

Aschaffenburg (dpa) - Ein bewaffneter Mann hat in einem Gebäude in Aschaffenburg zwei Frauen bedroht und vorübergehend in seine Gewalt gebracht. Der ehemalige Mitarbeiter war nach Polizeiangaben mit einer Pistole in das Büro der - weiter


  • 13.12.2018

May: Erwarte keinen unmittelbaren Durchbruch

Brüssel (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May erwartet beim Treffen der Staats- und Regierungschefs keinen Durchbruch im Ringen um den britischen EU-Austritt. «Ich nehme die Stärke der Bedenken im Unterhaus zur Kenntnis», sagte - weiter


  • 13.12.2018

Bundesregierung will Eltern bei Medienerziehung helfen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will Eltern beim Thema digitale Medien in der Erziehung unterstützen. «Ein gesunder Umgang mit digitalen Medien braucht klare Regeln», sagte die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler in Berlin. «Zum Beispiel: Handys - weiter


  • 13.12.2018

EZB: Bis Ende 2018 frische Milliarden in Anleihen

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter machen endgültig Schluss mit zusätzlichen Anleihenkäufen: Nur noch bis zum Ende dieses Jahres steckt die Europäische Zentralbankfrische Milliarden in den Kauf von Staats- und Unternehmensanleihen. Das beschloss der EZB-Rat - weiter


  • 13.12.2018

Bundespolizei fahndet weiter nach Straßburger Täter

Stuttgart (dpa) - Die Bundespolizei fahndet im deutsch-französischen Grenzgebiet weiter nach dem Attentäter von Straßburg. Insbesondere in der deutschen Grenzstadt Kehl, aber auch im Hinterland werde kontrolliert, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei der dpa. - weiter


  • 13.12.2018

Gericht: Airbnb muss Daten illegaler Ferienwohnungen nennen

München (dpa) - Der Online-Unterkunftsvermittler Airbnb muss der Stadt München die Namen und Adressen von Anbietern illegal genutzter Ferienwohnungen preisgeben. Wie das Verwaltungsgericht München mitteilte, haben die Richter eine Klage des US-Unternehmens gegen eine - weiter


  • 13.12.2018

Bitkom: 82 000 offene Stellen für IT-Fachkräfte

Berlin (dpa) - IT-Fachkräfte werden in Deutschland quer durch alle Branchen nach Angaben des Digitalverbands Bitkom händeringend gesucht. Die Zahl der offenen Stellen sei im Vergleich zum Vorjahr um fast 50 Prozent gestiegen und - weiter


  • 13.12.2018

EuGH: Urlaubsgeld darf bei Kurzarbeit nicht gekürzt werden

Luxemburg (dpa) - Beschäftigte in Kurzarbeit müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht hinnehmen, dass der Arbeitgeber ihnen das Urlaubsgeld pauschal kürzt. Sie hätten während ihres rechtlich garantierten Jahresurlaubs ungeachtet vorheriger Kurzarbeitszeiten Anspruch - weiter


  • 13.12.2018

Israelische Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Armee hat nach einem tödlichen Anschlag nördlich von Jerusalem die Stadt Ramallah, das Verwaltungszentrum der Palästinenser im Westjordanland, abgeriegelt. Das bestätigte ein Armeesprecher. Bei dem Anschlag habe ein - weiter


  • 13.12.2018

Bahn-Tarifverhandlungen noch nicht fortgesetzt

Berlin (dpa) - Die Tarifrunde bei der Deutschen Bahn zieht sich weiter hin. Anders als angekündigt wurde die Verhandlung mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft am Vormittag noch nicht fortgesetzt. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite beraten seit - weiter


  • 13.12.2018

Zahl der Todesopfer steigt nach Terroranschlag auf drei

Straßburg (dpa) - Die Zahl der Todesopfer des Straßburger Terroranschlags ist von zwei auf drei gestiegen. Ein viertes Opfer sei hirntot, bestätigte die Staatsanwaltschaft der dpa in Paris. Der Attentäter ist weiter auf der - weiter


  • 13.12.2018

Brustschwimmer Koch gewinnt WM-Bronze

Hangzhou (dpa) - Brustschwimmer Marco Koch hat bei der Kurzbahn-WM die erste Medaille für das deutsche Team geholt. Der 28-Jährige gewann über 200 Meter Bronze und musste sich im chinesischen Hangzhou mit seiner Zeit - weiter


  • 13.12.2018

Bundestag: Brexit-Paket nicht wieder aufschnüren

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat sich klar gegen Änderungen an dem Abkommen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ausgesprochen. «Es muss allen klar sein, dass das fein ausbalancierte Gesamtpaket nicht wieder - weiter


  • 13.12.2018

Verurteilte Ärztin lehnt Vorschlag zu Paragraf 219a ab

Gießen (dpa) - Die wegen Werbung für Abtreibung verurteilte Gießener Ärztin Kristina Hänel ist «entsetzt» über den Kompromissvorschlag der Bundesregierung zu einer Ergänzung der Rechtslage. «Bei genauerem Hinsehen erweist sich der als Kompromiss ausgegebene - weiter


  • 13.12.2018

Bauern bangen wegen Dürreschäden um Geschäftserholung

Berlin (dpa) - Viele Bauern haben besser verdient, bangen aber angesichts der Dürre um die Erholung ihrer Geschäfte. Im vergangenen Wirtschaftsjahr 2017/18 stieg der Unternehmensgewinn im Schnitt um ein Fünftel auf 65 200 Euro, - weiter


  • 13.12.2018

Ifo-Institut senkt Konjunkturprognose für 2019 deutlich

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft wird aus Sicht des ifo-Instituts im kommenden Jahr deutlich an Schwung verlieren. «Wir sind in eine Phase der Abkühlung eingetreten», sagte Konjunkturchef Timo Wollmershäuser in Berlin. Das Münchner - weiter


  • 13.12.2018

EuGH: Deutscher Rundfunkbeitrag ist rechtens

Luxemburg (dpa) - Der deutsche Rundfunkbeitrag ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs rechtmäßig. Der Beitrag sei keine unerlaubte staatliche Beihilfe und verstoße nicht gegen EU-Recht, urteilten die Luxemburger Richter. Der Rundfunkbeitrag - früher «GEZ-Gebühr» - - weiter


  • 13.12.2018

Razzia gegen Autoschieber - Berliner Polizist festgenommen

Berlin (dpa) - Die Berliner Polizei geht mit einer großangelegten Razzia gegen international organisierte Autoschieber vor. Am Morgen wurden in der Hauptstadt nach Angaben der Staatsanwaltschaft Haftbefehle an 18 Orten in mehreren Bundesländern vollstreckt. - weiter


  • 13.12.2018

Verband: Österreichische Polizei bei russischem Biathlonteam

Moskau (dpa) - Die russische Biathlonmannschaft ist beim Weltcup in Hochfilzen wegen Dopingvorwürfen von der österreichischen Polizei befragt worden. Dabei sei es um angebliche Dopingverstöße bei der WM in dem österreichischen Skiort 2017 gegangen, - weiter


  • 13.12.2018

Maas schließt Nachverhandlungen über Brexit aus

Berlin (dpa) - Vor dem EU-Gipfel in Brüssel hat Bundesaußenminister Heiko Maas Änderungen am Vertrag über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ausgeschlossen. «Es gibt keine Grundlage dafür, dieses Abkommen wieder aufzudröseln», sagte - weiter


  • 13.12.2018

Neun Tote nach Zugunglück in türkischer Stadt Ankara

Ankara (dpa) - Nach dem schweren Zugunglück am Rande der türkischen Hauptstadt Ankara steigt die Zahl der Opfer weiter. Transportminister Mehmet Cahit Turhan sagte, dass bei dem Zusammenstoß eines Zuges mit einer Lokomotive neun - weiter


  • 13.12.2018

CDU-Innenpolitiker will europäische Anti-Terror-Datei

Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag von Straßburg hat der CDU-Innenpolitiker Armin Schuster eine stärkere europäische Zusammenarbeit im Anti-Terror-Kampf gefordert. Nationale Souveränitäten dürften bei der Gewährleistung der Inneren Sicherheit in Europa nicht vorgeschoben werden, - weiter


  • 13.12.2018

Energiepreise treiben Teuerung auch im November an

Wiesbaden (dpa) - Steigende Energiepreise haben die Inflationsrate in Deutschland auch im November über der Marke von zwei Prozent gehalten. Die Verbraucherpreise lagen um 2,3 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, nach 2,5 Prozent - weiter


  • 13.12.2018

Maas nach Mays Misstrauensvotum: Totales Chaos abgewendet

Berlin (dpa) - Nach dem überstandenen Misstrauensvotum gegen die britische Premierministerin Theresa May hat sich Außenminister Heiko Maas ein Stück weit erleichtert gezeigt. «Zumindest ist damit das totale Chaos abgewendet worden», sagte Maas im - weiter


  • 13.12.2018

Tarifverdienste auch im Jahr 2018 über Inflation

Wiesbaden (dpa) - Die Einkommen der Tarifbeschäftigten in Deutschland sind auch im Jahr 2018 stärker gestiegen als die Verbraucherpreise. Inklusive der vereinbarten Sonderzahlungen kletterten die Einkommen durchschnittlich um 2,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. - weiter


  • 13.12.2018

Werbeverbot für Abtreibungen Thema im Bundestag

Berlin (dpa) - Nach dem Kompromissvorschlag der Bundesregierung wird das umstrittene Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche heute im Bundestag diskutiert. Die FDP fordert in einem Antrag die Streichung des Paragrafen 219a. Unsicher ist, wie sich die - weiter


  • 13.12.2018

Sieben Tote nach Zugunglück in Ankara

Ankara (dpa) - Nach dem schweren Zugunglück am Rande der türkischen Hauptstadt Ankara ist die Zahl der Todesopfer von vier auf sieben gestiegen. Außerdem seien 46 Menschen verletzt worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. - weiter


  • 13.12.2018

Werbeverbot für Abtreibungen Thema in Bundestag

Berlin (dpa) - Nach dem Kompromissvorschlag der Bundesregierung wird das umstrittene Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche heute im Bundestag diskutiert. Die FDP fordert in einem Antrag die Streichung des Paragrafen 219a. Unsicher ist, wie sich die - weiter


  • 13.12.2018

Zweiter Kanadier in China in Haft

Peking (dpa) - Die Spannungen zwischen China und Kanada wegen der Affäre um die Finanzchefin des chinesischen Telekom-Riesen Huawei, Meng Wanzhou, könnten sich noch einmal verschärfen. In der Volksrepublik wurde ein zweiter Kanadier festgenommen. - weiter


  • 13.12.2018

Mindestens vier Tote bei Zugunglück in Ankara

Ankara (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück in der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens vier Menschen getötet und 43 verletzt worden. Das sagte der Gouverneur der Provinz Ankara, Vasip Sahin, am Morgen vor Fernsehkameras. - weiter


  • 13.12.2018

Mindestens vier Tote bei Zugunglück in Ankara

Ankara (dpa) - Bei einem schweren Zugungück in der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens vier Menschen getötet und 43 verletzt worden. Das sagte der Gouverneur der Provinz Ankara, Vasip Sahin, am Morgen vor Fernsehkameras. - weiter


  • 13.12.2018

Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen könnten gerettet werden

Genf (dpa) - Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. Zusätzlich könnten bei hunderttausenden Babys lebenslange Komplikationen verhindert werden, berichteten die Weltgesundheitsorganisation, das - weiter


  • 13.12.2018

Schweres Zugunglück in türkischer Hauptstadt Ankara

Ankara (dpa) - In der türkischen Hauptstadt Ankara sind bei einem schweren Zugunglück Medienberichten zufolge viele Menschen verletzt worden. Der Schnellzug von Ankara nach Konya sei am frühen Morgen in oder nahe der Station - weiter


  • 13.12.2018

China bestätigt Festnahme eines zweiten Kanadiers

Peking (dpa) - China hat die Festnahme eines zweiten Kanadiers bestätigt. Auch gegen den Korea-Experten Michael Spavor werde ermittelt, weil er verdächtig werde, «in Aktivitäten verwickelt zu sein, die die nationale Sicherheit gefährden», berichtete - weiter


  • 13.12.2018

Kassen dringen auf mehr Sprechstunden für schnellere Termine

Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenversicherungen dringen auf mehr Sprechzeiten, damit Kassenpatienten schneller an Arzttermine kommen. Die vorgeschriebene Mindestsprechstundenzahl von 20 auf 25 Wochenstunden zu erhöhen, sei «absolut richtig und notwendig», sagte der Vize-Chef - weiter


  • 13.12.2018

Theresa May übersteht Misstrauensabstimmung

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May konnte den Aufstand ihrer eigenen Fraktion erst einmal abwenden. Die Chefin der Konservativen Partei erhielt bei einer Misstrauensabstimmung die Stimmen von 200 der 317 konservativen Abgeordneten - weiter


  • 13.12.2018

Verhandlungen zwischen Bahn und EVG erneut unterbrochen

Berlin (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn zeichnet sich keine rasche Lösung ab. Das von der Bahn vorgelegte neue Angebot brachte erst einmal keine Bewegung in die Verhandlungen. Die Bahn und die - weiter


  • 13.12.2018

Möglicherweise zweiter Kanadier in China festgenommen

Montreal (dpa) - Die Spannungen zwischen China und Kanada wegen der Affäre um die Finanzchefin des chinesischen Telekom-Riesen Huawei, Meng Wanzhou, könnten sich noch einmal verschärfen. In der Volksrepublik wurde möglicherweise ein zweiter Kanadier - weiter


  • 13.12.2018

Polizei jagt Attentäter von Straßburg

Straßburg (dpa) - Auch mehr als 24 Stunden nach dem Angriff in Straßburg ist der mutmaßliche Täter noch auf der Flucht. Die französische Polizei hat ein Fahndungsfoto herausgegeben, das auch unter anderem vom Bundeskriminalamt - weiter


  • 13.12.2018

Leipzig braucht Hilfe fürs Weiterkommen in Europa League

Berlin (dpa) - Für RB Leipzig steht in der Europa League heute das Weiterkommen auf dem Spiel. Nur bei einem Sieg der Sachsen gegen Rosenborg Trondheim und einer gleichzeitigen Niederlage von Celtic Glasgow gegen - weiter


  • 13.12.2018

Ergänzungen zum Werbeverbot für Abtreibungen geplant

Berlin (dpa) - Das umstrittene Werbeverbot für Abtreibungen bleibt bestehen. Darauf hat sich die Bundesregierung verständigt. Es soll aber Ergänzungen zum Paragrafen 219a des Strafgesetzbuches geben. So sollen Ärzte und Krankenhäuser Rechtssicherheit bekommen, wie - weiter


  • 13.12.2018

Bayern nach 3:3 gegen Ajax Gruppensieger - Hoffenheim raus

Amsterdam (dpa) - Der FC Bayern hat sich zum Gruppensieg in der Champions League gezittert. Im Spiel gegen das ebenfalls bereits fürs Achtelfinale qualifizierten Team von Ajax Amsterdam hieß es am Ende 3:3. Für - weiter


  • 13.12.2018

Gericht verhandelt über Verkauf von Sonntagsbrötchen

München (dpa) - Wann darf eine Bäckerei am Sonntag Brötchen verkaufen? Und muss zwangsläufig eine Scheibe Käse darauf liegen? Mit diesen Fragen befasst sich heute das Oberlandesgericht München. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs - weiter


  • 13.12.2018

Zweite Abstimmung über AfD-Abgeordnete als Bundestagsvize

Berlin (dpa) - Der Bundestag stimmt heute erneut darüber ab, ob die AfD-Abgeordnete Mariana Harder-Kühnel Bundestagsvizepräsidentin wird. In einem ersten Wahlgang hatte sie nicht genügend Stimmen aus den anderen Fraktionen erhalten. Außerdem geht es - weiter


  • 13.12.2018

Bahn und Gewerkschaft EVG vertagen sich in Tarifrunde erneut

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG haben ihre Tarifverhandlungen in der Nacht erneut unterbrochen. Sie würden am Vormittag in Berlin fortgesetzt, teilten Sprecher beider Seiten mit. Zuletzt hatten - weiter


  • 13.12.2018

May gesteht nach Misstrauensabstimmung Teil-Niederlage ein

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat die Misstrauensabstimmung um ihr Amt als konservative Parteichefin gewonnen - sie räumte aber eine teilweise Niederlage ein. Eine «erhebliche Zahl» an Abgeordneten habe gegen sie - weiter


  • 13.12.2018

EU-Gipfel in Brüssel im Zeichen des Brexits

Brüssel (dpa) - Ein EU-Gipfel beschäftigt sich angesichts des Brexit-Streits in London heute noch einmal mit den britischen Austrittsplänen. Die Staats- und Regierungschefs wollen dazu beitragen, dass der fertige EU-Austrittsvertrag eine Mehrheit im britischen - weiter


  • 13.12.2018

Europacup-Aus für Hoffenheim - 1:2 bei Man City

Manchester (dpa) - Für die TSG 1899 Hoffenheim haben sich die Hoffnungen auf ein Überwintern im Fußball-Europacup zerschlagen. Die Kraichgauer verloren zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase beim englischen Meister Manchester City mit 1:2. Damit verpasste Hoffenheim - weiter


  • 12.12.2018

Polizei fahndet mit Foto nach Attentäter von Straßburg

Straßburg (dpa) - Die französische Polizei hat ein Fahndungsfoto des mutmaßlichen Attentäters von Straßburg veröffentlicht. Der Mann sei gefährlich, heißt es in dem Aufruf, mit dem die Ermittler um Hinweise bitten. Niemand solle selbst - weiter


  • 12.12.2018

Bayern 3:3 gegen Ajax Amsterdam

Amsterdam (dpa) - Der FC Bayern München zieht als Gruppensieger ins Champions-League-Achtelfinale ein. Der deutsche Fußball-Meister rettete durch ein 3:3 bei Ajax Amsterdam Platz eins in Gruppe E. Die Tore für die Münchner erzielten zweimal - weiter


  • 12.12.2018

Frankreich verstärkt nach Anschlag Anti-Terror-Truppe

Straßburg (dpa) - Nach dem Anschlag in Straßburg will die französische Regierung mehr Soldaten im Anti-Terror-Einsatz einsetzen. In den kommenden Tagen würden sich rund 1300 weitere Soldaten der sogenannten Operation Sentinelle anschließen, sagte Premierminister - weiter


  • 12.12.2018

May gewinnt Misstrauensabstimmung um Parteivorsitz

London (dpa) - Theresa May stolpert erst einmal nicht über den Brexit-Deal. Am Abend überstand die britische Premierministerin ein Misstrauensabstimmung um ihr Amt als konservative Parteichefin. Sie erhielt die Stimmen von 200 der 317 konservativen - weiter


  • 12.12.2018

Werbeverbot für Abtreibungen soll ergänzt werden

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will das umstrittene Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche beibehalten, jedoch ergänzen. Unter anderem solle rechtlich ausformuliert werden, dass und wie Ärzte und Krankenhäuser über die Tatsache informieren können, dass sie Abtreibungen - weiter


  • 12.12.2018

Schulze und andere für neue Klimazusagen schon bis 2020

Kattowitz (dpa) - Im Endspurt der Weltklimakonferenz hat Umweltministerin Svenja Schulze sich mit Vertretern vieler anderer Staaten dafür ausgesprochen, bis 2020 ehrgeizigere Klimaschutzpläne vorzulegen. Das Bündnis kam damit im polnischen Kattowitz einer zentralen Forderung - weiter


  • 12.12.2018

ICE-Brand bei Montabaur: Transformatoröl hat sich entzündet

Montabaur (dpa) - Vor dem Feuer in einem ICE im Oktober im Westerwald hatte sich ausgetretenes Transformatoröl in dem Zug entzündet. Nach Bundestagsangaben haben sich keine Hinweise auf Instandsetzungsmängel ergeben. Die Transformatoren und Nebenaggregate - weiter


  • 12.12.2018

Merkel kondoliert Macron nach Anschlag von Straßburg

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Frankreich nach dem Terroranschlag von Straßburg ihre Anteilnahme ausgedrückt. Der Angriff habe sie tief erschüttert, schrieb sie in einem Kondolenztelegramm an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, dessen - weiter


  • 12.12.2018

Regierung einig über Eckpunkte zu Abtreibungs-Werbeverbot

Berlin (dpa) - Im Streit um den umstrittenen Paragrafen 219a zum Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche hat die Bundesregierung eine Verständigung erzielt. Man habe sich auf Eckpunkte geeinigt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur. Die Fachminister hatten am - weiter


  • 12.12.2018

Die Lottozahlen

Lottozahlen: 3 - 7 - 20 - 33 - 34 - 48 Superzahl: 6 Spiel 77: 8 6 8 8 8 3 9 Super 6: 1 6 0 2 4 4 - weiter


  • 12.12.2018

Rom lenkt im Haushaltsstreit mit EU ein - geringeres Defizit

Rom (dpa) - Italien macht im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission Zugeständnisse. Die Neuverschuldung soll im kommenden Jahr 2,04 Prozent der Wirtschaftsleistung betragen statt wie bisher geplant 2,4 Prozent, sagte Ministerpräsident Giuseppe Conte nach einem - weiter


  • 12.12.2018

Bundeskabinett beschließt Maßnahmen zum Bürokratieabbau

Berlin (dpa) - Das Beantragen von Wohngeld und Kinderzuschlag soll in Zukunft weniger kompliziert sein, ebenfalls vereinfacht werden soll das Steuerrecht für Unternehmen. Das sind einige von mehr als 50 Einzelmaßnahmen im «Arbeitsprogramm Bürokratieabbau», - weiter


  • 12.12.2018

Dax setzt Erholung fort

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat zur Wochenmitte an seine Vortageserholung angeknüpft und ist erneut deutlich fester aus dem Handel gegangen. Neue Spekulationen über eine Annäherung im US-Handelsstreit mit China sowie Hoffnungen auf - weiter


  • 12.12.2018

Trumps Ex-Anwalt Cohen muss für drei Jahre ins Gefängnis

New York (dpa) - Der frühere Anwalt und Gewährsmann von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, ist zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Ein Bundesgericht in New York verhängte die Strafe gegen Cohen unter anderem - weiter


  • 12.12.2018

Noch keine Einigung zum Werbeverbot für Abtreibungen

Berlin (dpa) - Eine Ministerrunde ringt in Berlin weiter um einen Kompromiss zum umstrittenen Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur gab es in den Beratungen am Mittwoch noch kein Ergebnis. Die SPD - weiter


  • 12.12.2018

Strafmaß für Trumps Ex-Anwalt Cohen soll verkündet werden

New York (dpa) - Im Verfahren gegen den früheren Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat in New York die Anhörung zur Verkündung des Strafmaßes begonnen. Das berichtet CNN. Cohen hat sich schuldig - weiter


  • 12.12.2018

Bahn macht neues Angebot - Streik vorerst nicht in Sicht

Eisenach (dpa) - Die Deutsche Bahn will mit einem neuen Angebot an die Gewerkschaften Bewegung in die schwierigen Tarifverhandlungen bringen. Welche Zugeständnisse es enthält, ist aber noch offen. Am Morgen hatte die Gewerkschaft Deutscher - weiter


  • 12.12.2018

EU-Haushalt für 2019 vom Parlament verabschiedet

Straßburg (dpa) - Das Europaparlament hat den lange umstrittenen EU-Haushalt für 2019 gebilligt. Damit können nächstes Jahr 148,2 Milliarden Euro ausgegeben werden, 2,4 Prozent mehr als 2018. Zusätzliches Geld soll es unter anderem für - weiter


  • 12.12.2018

Wieder mehr Verkehrstote - Grund könnte Turbo-Sommer sein

Wiesbaden (dpa) - Möglicherweise spielt das Wetter eine Rolle: Im Straßenverkehr wird es in diesem Jahr voraussichtlich wieder etwas mehr Tote und Verletzte geben. Das Statistische Bundesamt geht in einer neuen Schätzung davon aus, - weiter


  • 12.12.2018

Kreise: May-Rücktritt womöglich vor nächster Parlamentswahl

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat Regierungskreisen zufolge ihren Rücktritt vor der nächsten Parlamentswahl in Aussicht gestellt. Der Premierministerin steht noch am Mittwochabend eine Misstrauensabstimmung um ihr Amt als Chefin der konservativen - weiter


  • 12.12.2018

Terror in Frankreich - Straßburger Attentäter auf der Flucht

Straßburg (dpa) - Nach dem schweren Terroranschlag von Straßburg ist der mutmaßlich islamistische Attentäter weiter auf der Flucht. Mit einem Großaufgebot von über 600 Beamten in und um die elsässische Metropole und an der - weiter


  • 12.12.2018

Merkel: EU-Gipfel wird Brexit-Abkommen nicht verändern

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel geht auch nach der Werbetour der britischen Regierungschefin Theresa May in mehreren europäischen Ländern nicht davon aus, dass der EU-Gipfel Änderungen am Brexit-Abkommen beschließen wird. «Wir haben nicht - weiter


  • 12.12.2018

Berateraffäre im Verteidigungsministerium: U-Ausschuss kommt

Berlin (dpa) – Die Berateraffäre im Verteidigungsministerium wird zum Fall für einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss im Bundestag. Die Obleute von Grünen, FDP und Linke im Verteidigungsausschuss verständigten sich auf die Einsetzung eines solchen Gremiums. Es - weiter


  • 12.12.2018

Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Ingolstadt (dpa) - Audi hat den Vertriebsvorstand Bram Schot zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Das teilte die VW-Tochter in Ingolstadt mit. Schot stand seit der Verhaftung des Vorstandschefs Rupert Stadler im Juni bereits kommissarisch an - weiter


  • 12.12.2018

Chancen auf Ausbildungsplatz so gut wie lange nicht mehr

Berlin (dpa) - Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind derzeit so gut wie seit Jahren nicht mehr. Auf 100 Ausbildungssuchende kamen nach einer Bilanz des Bundesinstituts für Berufsbildung im laufenden Jahr rund 97 Angebote. - weiter


  • 12.12.2018

Polizeiaktion gegen verbotene rechtsextreme Organisation

München (dpa) - Bei einer Razzia gegen Mitglieder der verbotenen rechtsextremistischen Vereinigung «Blood & Honour» haben Ermittler in fünf Bundesländern Wohnungen und Häuser durchsucht und vier Menschen festgenommen. Das teilten die Generalstaatsanwaltschaft München und - weiter


  • 12.12.2018

Straßburg: Angreifer soll «Allahu Akbar» gerufen haben

Straßburg (dpa) - Nach dem tödlichen Anschlag in Straßburg haben Ermittler vier Menschen aus dem Umfeld des 29 Jahre alten Tatverdächtigen Chérif C. in Gewahrsam genommen. Das sagte der Pariser Antiterror-Staatsanwalt Rémi Heitz. Die - weiter


  • 12.12.2018

Fast 19 000 Dieselkunden schließen sich Klage gegen VW an

Braunschweig (dpa) - Neue Klagen gegen Volkswagen: Fast 19 000 Besitzer manipulierter Diesel haben beim Landgericht Braunschweig über die Internetplattform Myright eine Schadenersatzklage gegen VW eingereicht. Die Schadenssumme belaufe sich auf rund 500 Millionen - weiter


  • 12.12.2018

Deutschland hat keinen Hinweis auf islamistischen Hintergrund

Berlin (dpa) - Der mutmaßliche Attentäter in Straßburg war in Deutschland nicht als islamistischer Gefährder bekannt. Es gebe dazu keine Informationen sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums in Berlin. Bekannt sei allerdings, dass die betreffende - weiter


  • 12.12.2018

Strengere Kontrollen an deutsch-französischer Grenze

Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag in der Straßburger Innenstadt sind die Sicherheitsmaßnahmen entlang der deutsch-französischen Grenze verschärft worden. Das betreffe grenzpolizeiliche Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen, sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums in Berlin, ohne Einzelheiten - weiter


  • 12.12.2018

EuGH-Gutachter stärkt Urheber im Streit Kraftwerk/Pelham

Luxemburg (dpa) - Im jahrzehntelangen Sampling-Streit zwischen den Elektropop-Pionieren Kraftwerk und dem Produzenten Moses Pelham hat ein wichtiger EU-Gutachter die Urheber-Position gestärkt. Die Kopie und der Gebrauch von Teilen eines Tonträgers in einem anderen - weiter


  • 12.12.2018

Misstrauensabstimmung in London - May will um Amt kämpfen

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May will sich mit ganzer Kraft dem Misstrauensantrag in ihrer konservativen Fraktion entgegenstellen. Ein Führungswechsel würde nichts an den Grundsätzen der Brexit-Verhandlungen und den schwierigen Mehrheitsverhältnissen im - weiter


  • 12.12.2018

Zeitung: Auch Bruder von Straßburger Attentäter gesucht

Berlin (dpa) - Die deutschen Sicherheitsbehörden sind nach Informationen des Berliner «Tagesspiegels» nicht nur an der Suche nach dem Attentäter von Straßburg beteiligt, sondern fahnden auch nach dessen Bruder. Die beiden wohnten in Straßburg, - weiter


  • 12.12.2018

Lokführer erklären Tarifverhandlungen für gescheitert

Eisenach (dpa) - Die Lokführergewerkschaft GDL hat die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn für gescheitert erklärt. Das Unternehmen habe bisher kein neues Angebot abgegeben, teilte die Gewerkschaft am Verhandlungsort in Eisenach mit. Die GDL - weiter


  • 12.12.2018

Staatssekretär legt sich nicht auf Motiv in Straßburg fest

Straßburg (dpa) - Obwohl Anti-Terror-Spezialisten die Ermittlungen im Fall des Anschlags in Straßburg übernommen haben, will sich das französische Innenministerium nicht auf ein terroristisches Motiv des Täters festlegen. Staatssekretär Laurent Nuñez sagte dem Sender - weiter


  • 12.12.2018

WM, Tote und Royals - Was Google-Nutzer 2018 interessiert

Hamburg (dpa) - Was hat die Google-Nutzer in Deutschland 2018 besonders interessiert? Klare Antwort: die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Bei den allgemeinen Suchbegriffen verbuchte «WM» in diesem Jahr die höchsten Zuwächse, wie Google mitteilte. Bei den - weiter


  • 12.12.2018

Topmodel Eva Padberg erwartet ein Mädchen

München (dpa) - Es wird ein Mädchen: Topmodel Eva Padberg hat dem Magazin «Bunte» das Geschlecht ihres für Januar erwarteten ersten Babys verraten. «Sie wiegt gerade ungefähr zwei Kilo und ist mit circa 40 - weiter


  • 12.12.2018

Theresa May muss sich Misstrauensabstimmung stellen

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May muss sich wegen ihres Brexit-Kurses noch heute Abend im Parlament einer Abstimmung über ihr Amt als Chefin der Konservativen Regierungspartei stellen. Das teilte der Vorsitzende eines - weiter


  • 12.12.2018

Deutsche Bahn will neues Tarifangebot vorlegen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will im aktuellen Tarifkonflikt den beiden Gewerkschaften EVG und GDL am Vormittag «ein neues, verbessertes Angebot» vorlegen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Morgen aus Bahnkreisen. Mit der - weiter


  • 12.12.2018

Drei Tote bei Terroranschlag in Straßburg

Straßburg (dpa) - Nach dem tödlichen Terroranschlag in Straßburg fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem geflüchteten Täter. Der 29-jährige Mann hatte am Abend am Rande des Weihnachtsmarkts um sich geschossen und drei Menschen - weiter


  • 12.12.2018

Bundespolizei kontrolliert Grenze zu Frankreich

Kehl (dpa) - Nach dem Terroranschlag in Straßburg kontrolliert die Bundespolizei mehrere Grenzübergänge von Deutschland nach Frankreich. Pendler von Deutschland nach Frankreich müssten sich auf Wartezeiten bis zu 90 Minuten einstellen, sagte ein Sprecher. - weiter


  • 12.12.2018

Thailändischer Tourist unter Opfern in Straßburg

Straßburg (dpa) - Bei dem Terroranschlag in Straßburg ist auch ein Tourist aus Thailand getötet worden. Das Außenministerium in Bangkok bestätigte, dass es sich bei einem der Opfer um einen 45 Jahre alten Mann handelt, der - weiter


  • 12.12.2018

Online-Handel sorgt für Ansturm auf neuen Ausbildungsberuf

Berlin (dpa) - Der anhaltende Online-Boom im deutschen Einzelhandel hat zu einem Ansturm auf die erstmals angebotene Ausbildung zum E-Commerce-Kaufmann geführt. Knapp 1400 Verträge seien im laufenden Ausbildungsjahr 2018/19 für den neuen Beruf abgeschlossen - weiter


  • 12.12.2018

Drei Tote bei Terroranschlag in Straßburg

Straßburg (dpa) - Frankreich ist erneut von einem schweren Terroranschlag erschüttert worden. Bei dem Angriff mitten in der Weihnachtssaison wurden am Abend drei Menschen in Straßburg getötet, wie Frankreichs Innenminister Christophe Castaner mitteilte. Zwölf - weiter


  • 12.12.2018

Wagenknechts «Aufstehen»-Bewegung zieht auch AfD-Klientel an

Berlin (dpa) - Sahra Wagenknechts linke Sammlungsbewegung «Aufstehen» zieht auch Mitglieder und Wähler der AfD an. Bis zu 100 Unterstützer hätten angegeben, AfD-Mitglieder zu sein, sagte die Linksfraktionschefin der dpa. Ihnen werde nahegelegt, die - weiter


  • 12.12.2018

Merkel stellt sich erneut den Fragen der Abgeordneten

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt sich heute in einer Regierungsbefragung zum zweiten Mal den Fragen der Abgeordneten. Es wird erwartet, dass sie zu Beginn in ihrem einleitenden Statement auf den morgen beginnenden - weiter


  • 12.12.2018

Lokführergewerkschaft stellt Bahn in Tarifkonflikt Ultimatum

Eisenach (dpa) - Der Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn könnte sich heute wieder zuspitzen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer GDL forderte die Bahn am späten Abend ultimativ auf, ein verbessertes Lohnangebot vorzulegen - und das - weiter


  • 12.12.2018

Kabinett berät über neue Verfassungsschutz-Vizevorsitzende

Berlin (dpa) - Einen Monat nach dem Wechsel an der Spitze des Bundesamtes für Verfassungsschutz sollen jetzt auch die beiden Vizepräsidenten neu benannt werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte nach der Versetzung von Hans-Georg Maaßen - weiter


  • 12.12.2018

Drei Tote bei Anschlag in Straßburg - Täter flüchtig

Straßburg (dpa) - In Straßburg in Frankreich sind bei einem mutmaßlich terroristischen Angriff drei Menschen getötet worden. Zwölf Menschen sind verletzt. Der mutmaßliche Täter konnte fliehen und ist auch heute Morgen noch nicht gefasst. - weiter


  • 12.12.2018

Kosmonauten untersuchen Loch bei ISS-Außeneinsatz

New York (dpa) - Zwei Kosmonauten haben bei einem Außeneinsatz an der ISS ein Loch an der angedockten russischen Raumkapsel untersucht. Das etwa zwei Millimeter große Loch musste erst freigelegt werden. Dann konnten die beiden - weiter


  • 12.12.2018

EU-Parlament setzt Arbeit trotz Angriffs in Straßburg fort

Straßburg (dpa) - Trotz des mutmaßlich terroristischen Angriffs in Straßburg hat das Europaparlament in der Stadt seine Arbeit am Abend zunächst fortgesetzt. Ein Sprecher von Parlamentspräsident Antonio Tajani bestätigte, dass das Plenum nicht unterbrochen - weiter


  • 12.12.2018

Tatverdächtiger von Straßburg auch in Deutschland verurteilt

Straßburg (dpa) - Der mutmaßliche Angreifer von Straßburg wurde nach Angaben des französischen Innenministers Christophe Castaner auch schon in Deutschland verurteilt. Der Verdächtige sei wegen Delikten in Frankreich und Deutschland verurteilt worden, sagte Castaner - weiter


  • 12.12.2018

Macron sichert «Solidarität des ganzen Landes» zu

Paris (dpa) - In einer ersten Wortmeldung nach dem tödlichen Anschlag am Straßburger Weihnachtsmarkt hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den Betroffenen die Solidarität des ganzen Landes zugesichert. «Solidarität der gesamten Nation für Straßburg, unsere - weiter


  • 12.12.2018

Berichte: Granaten bei Straßburger Verdächtigem gefunden

Paris (dpa) - Bei der Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Straßburger Angreifers sollen Stunden vor den Schüssen Granaten gefunden worden sein. Das berichteten etwa der französische Sender France Info und die Zeitung «Le Parisien» - weiter


  • 12.12.2018

Stormy Daniels soll Trump Anwaltsgebühren erstatten

Washington (dpa) - Die frühere Porno-Darstellerin Stormy Daniels muss an US-Präsident Donald Trump 293 000 Dollar an Prozesskosten und Anwaltsgebühren zurückzahlen. Das ordnete ein Gericht in Kalifornien an, wie der Sender CNBC berichtete. Die - weiter


  • 12.12.2018

Von der Leyen wegen Berateraffäre im Verteidigungsausschuss

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird sich heute erneut vor dem Bundestags-Verteidigungsausschuss zum umstrittenen Einsatz externer Berater durch ihr Ministerium erklären müssen. Anschließend will die Opposition darüber entscheiden, ob sie einen - weiter


  • 12.12.2018

Macron beruft nach Anschlag in Straßburg Krisensitzung ein

Paris (dpa) - Nach dem tödlichen Anschlag am Straßburger Weihnachtsmarkt hat der französische Präsident Emmanuel Macron eine Krisensitzung einberufen. Macron traf am frühen Morgen in Paris unter anderen mit Premierminister Édouard Philippe und Verteidigungsministerin - weiter


  • 12.12.2018

Vier Tote nach Angriff in Straßburg

Straßburg (dpa) - Mindestens vier Menschen sind bei einem Anschlag nahe dem Weihnachtsmarkt von Straßburg getötet worden. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf den Bürgermeister der Stadt. Etwa zehn Menschen wurden - weiter


  • 12.12.2018

Huawei-Finanzchefin kommt gegen Kaution vorerst frei

Vancouver (dpa) - Die in Kanada festgenommene Finanzchefin des chinesischen Telekom-Konzerns Huawei kommt vorerst gegen Kaution auf freien Fuß. Ein Gericht in Vancouver stimmte einem entsprechenden Antrag der Verteidiger von Meng Wanzhou zu. Die - weiter


  • 12.12.2018

Innenminister Castaner in Straßburg eingetroffen

Straßburg (dpa) - Nach dem Anschlag am Straßburger Weihnachtsmarkt ist Frankreichs Innenminister Christophe Castaner in der Stadt eingetroffen. Er habe mit dem örtlichen Präfekten und Sicherheitskräften die Lage erörtert, teilte Castaner am frühen Morgen - weiter


  • 11.12.2018

Berichte: Straßburger Angreifer sollte verhaftet werden

Paris (dpa) - Der Straßburger Angreifer sollte Medienberichten zufolge eigentlich am Dienstagmorgen verhaftet werden. Wie der Sender France Info am Abend unter Berufung auf Polizeiquellen berichtete, war der Mann jedoch nicht zu Hause. Demnach - weiter


  • 11.12.2018

Bahn-Tarifrunde unterbrochen - Fortsetzung am Vormittag

Berlin (dpa) - Die Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft sind am späten Abend unterbrochen worden. Die Man wolle sich um 10.00 Uhr wieder in Berlin treffen, sagten Sprecher von - weiter


  • 11.12.2018

Dortmund 2:0 in Monaco - Schalke 1:0 gegen Moskau

Monaco (dpa) - Borussia Dortmund zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale der Champions League ein. Der BVB gewann mit 2:0 bei AS Monaco und sicherte sich damit Rang eins in der Gruppe A. Die Tore erzielte Raphael - weiter


  • 11.12.2018

Juncker: Mitgefühl mit Opfern der Schießerei in Straßburg

Brüssel (dpa) - Nach dem schweren Angriff im französischen Straßburg mit mindestens zwei Toten hat EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker sein Mitgefühl ausgedrückt. Seine Gedanken seien bei den Opfern der Schießerei in Straßburg, die er mit großer Entschiedenheit - weiter


  • 11.12.2018

Mindestens zwei Tote bei Angriff in Straßburg

Straßburg (dpa) - Mindestens zwei Menschen sind bei einem Angriff nahe dem Weihnachtsmarkt in Straßburg ums Leben gekommen. Die Polizei geht bislang von einem terroristischen Hintergrund aus und spricht von wenigstens elf Verletzten. Der mutmaßliche - weiter


  • 11.12.2018

Später Schalke-Sieg gegen Moskau

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat die Gruppenphase der Champions League mit einem Last-Minute-Sieg abgeschlossen. Gegen den russischen Meister Lokomotive Moskau siegte der Fußball-Bundesligist mit 1:0. Alessandro Schöpf erzielte das einzige Tor - weiter


  • 11.12.2018

Plastikteilchen in Schokolade - Hema ruft Produkt zurück

Essen (dpa) - Die niederländische Firma Hema hat Schokoladentafeln zurückgerufen. Das Produkt «Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben» (160 Gramm) könnte Plastikstückchen enthalten. Man sei «sehr enttäuscht von seinem Lieferanten», heißt es von dem Unternehmen. Hema mit seiner Deutschland-Zentrale in Essen ist - weiter


  • 11.12.2018

Polizeikreise: Schüsse und Verletzte in Straßburg

Straßburg (dpa) - Bei einem Zwischenfall hat es im ostfranzösischen Straßburg Schüsse gegeben. Es seien dabei Menschen verletzt worden, berichten Polizeikreise der Deutschen Presse-Agentur. Weitere Angaben waren bisher nicht zu erhalten. In sozialen Netzwerken - weiter


  • 11.12.2018

Tusk: Die EU27 will May helfen

Brüssel (dpa) - EU-Ratspräsident Donald Tusk hat der britischen Regierungschefin Unterstützung in Aussicht gestellt, um den Brexit-Vertrag zu retten. «Klar, dass die EU27 helfen möchte», twitterte Tusk nach einem Gespräch mit May. «Die Frage - weiter


  • 11.12.2018

Berichte: Kein Disziplinarverfahren gegen Maaßen

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium verzichtet Medienberichten zufolge aus rechtlichen Gründen auf ein Disziplinarverfahren gegen den ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen. Das habe Innenminister Horst Seehofer in einem Schreiben dem Innenausschuss des Bundestags mitgeteilt, schreiben - weiter


  • 11.12.2018

May: Beide Seiten wollen Probleme bei Brexit-Abkommen lösen

Brüssel (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May sieht Bemühungen auch auf EU-Seite, um das Brexit-Abkommen für das britische Parlament akzeptabel zu machen. Das sei aus ihren Gesprächen heute hervorgegangen, sagte May in einem - weiter


  • 11.12.2018

US-Ozeanbehörde: Arktis wird immer wärmer

Washington (dpa) - Die US-amerikanische Ozean- und Klimabehörde NOAA schlägt wegen der Erwärmung der Arktis Alarm: Die Lufttemperatur am Boden steigt dort weiter etwa doppelt so schnell wie im Rest der Welt. Die Lufttemperaturen in - weiter


  • 11.12.2018

Mädchen in Finnland vergewaltigt: Festnahme in Deutschland

Helsinki (dpa) - Die Polizei im finnischen Oulu ermittelt seit Wochen in drei Fällen von Vergewaltigung und sexuellem Missbrauch von Minderjährigen. Heute wurde ein Verdächtiger, nach dem international gefahndet worden war, in Deutschland festgenommen. - weiter


  • 11.12.2018

Hoffnung im Handelsstreit beflügelt Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Positive Signale im US-Handelsstreit mit China sowie unerwartet gute Wirtschaftsdaten haben dem deutschen Aktienmarkt einen kräftigen Schub nach oben gegeben. Der Dax schloss mit einem Plus von 1,49 Prozent bei 10 - weiter


  • 11.12.2018

Tote und Verletzte bei Amoklauf in brasilianischer Kirche

Campinas (dpa) - Bei einem Amoklauf in einer Kirche in Brasilien sind Medienberichten zufolge mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Ein Mann habe in der Kathedrale von Campinas im Bundesstaat São Paulo das Feuer - weiter


  • 11.12.2018

«Time» würdigt Khashoggi als eine «Person des Jahres»

Washington (dpa) - Das «Time Magazine» hat den ermordeten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi gemeinsam mit weiteren Reportern zur «Person des Jahres» gekürt. Das US-Magazin teilte mit, der Titel gehe an die «Wächter» im «Krieg gegen - weiter


  • 11.12.2018

Flüchtlingen wird in Bamberg Tötungsabsicht vorgeworfen

Bamberg (dpa) - Nach dem Gewaltausbruch in einem Ankerzentrum im oberfränkischen Bamberg wird gegen vier Bewohner wegen versuchter Tötungsdelikte ermittelt. Den eritreischen Staatsangehörigen wird auch besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen. Die Männer sollen am frühen - weiter


  • 11.12.2018

Haftbefehl gegen 41-Jährigen im Fall Peggy erlassen

Bayreuth (dpa) - 17 Jahre nach dem Verschwinden der neunjährigen Peggy aus Oberfranken ist gegen einen Tatverdächtigen Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Ein Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bayreuth entschied, dass der 41-Jährige Deutsche in Untersuchungshaft - weiter


  • 11.12.2018

Meteorologen kündigen «weihnachtsmarkttaugliches Wetter» an

Offenbach (dpa) - Wer gerne Glühwein bei eisigen Temperaturen trinkt, dürfte in den kommenden Tagen auf seine Kosten kommen. In Teilen des Landes wird es frostig und es fällt Schnee. Die Meteorologen des Deutschen - weiter


  • 11.12.2018

Merkel nach May-Treffen: Keine Öffnung des Brexit-Abkommens

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat Nachverhandlungen am Brexit-Vertrag zwischen der EU und Großbritannien eine Absage erteilt. «Wir haben gesagt, dass es keine weitere Öffnung des Austrittsabkommens gibt», sagte Merkel nach dpa-Informationen der - weiter


  • 11.12.2018

Merkel nach May-Treffen: Keine Öffnung des Bexit-Abkommens

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat Nachverhandlungen am Brexit-Vertrag zwischen der EU und Großbritannien eine Absage erteilt. «Wir haben gesagt, dass es keine weitere Öffnung des Austrittsabkommens gibt», sagte Merkel nach dpa-Informationen der - weiter


  • 11.12.2018

Falsches Haus: SEK stürmt Wohnzimmer von 88-Jähriger Dame

Lüdenscheid (dpa) - Bei einer Rocker-Razzia in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei die Tür einer 88 Jahre alten Dame aufgestoßen und eine Blendgranate gezündet. Die Beamten hatten sich in der Hausnummer vertan. Das Spezialeinsatzkommando stürmte - weiter


  • 11.12.2018

Luxemburg macht Personennahverkehr ab Anfang 2020 kostenlos

Luxemburg (dpa) - Bahn- und Busfahren wird in Luxemburg vom ersten Quartal 2020 an kostenlos sein. «Luxemburg wird das erste Land der Welt sein, in dem man den öffentlichen Nahverkehr spontan oder geplant nutzen - weiter


  • 11.12.2018

Bahn-Tarifrunde mit Gewerkschaft EVG fortgesetzt

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft haben in Berlin ihre Tarifverhandlungen wieder aufgenommen. Sie waren am Samstag im Streit um die geforderte Lohnerhöhung unterbrochen worden. Gestern folgte ein vierstündiger - weiter


  • 11.12.2018

Schokolade auf Straße - Kein Zuckerschlecken für Feuerwehr

Werl (dpa) - Ein Bild wie aus dem Schlaraffenland: Etwa eine Tonne Schokolade ist im westfälischen Werl bis auf die Straße gelaufen. Die Masse war aus einem Gebäude eines Pralinenherstellers geströmt. Vermutet wird ein - weiter


  • 11.12.2018

Polizei: Mutter und Großmutter in Böblingen wurden erstochen

Böblingen (dpa) - Die beiden in einem Mehrfamilienhaus in Böblingen getöteten Frauen sind nach ersten Erkenntnissen erstochen worden. Dringend tatverdächtig ist der 17 Jahre alte Sohn beziehungsweise Enkel der beiden 38 und 61 Jahre - weiter


  • 11.12.2018

Treffen Merkel-May beendet - keine Information über Inhalt

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat gut eine Stunde lang mit der britischen Regierungschefin Theresa May über den Stand der komplizierten Brexit-Debatte beraten. Über Inhalte des Gesprächs wurde bisher nichts bekannt. May war - weiter


  • 11.12.2018

Brand auf Müllhalde in Rom - Rauchwolke über der Stadt

Rom (dpa) - Bei einem Brand auf einer der größten Müllhalden Roms ist eine riesige Rauchwolke über der italienischen Hauptstadt aufgezogen. Aus Sorge wegen möglicherweise giftiger Stoffe in der Luft rief die Kommune die - weiter


  • 11.12.2018

Bluttat in Österreich: Verdächtiger stellt sich

Steyr (dpa) - Ein wegen Mordverdachts europaweit gesuchter 17-Jähriger hat sich in Wien der Polizei gestellt. Der Jugendliche aus Afghanistan wird verdächtigt, vorgestern im österreichischen Steyr ein 16 Jahre altes Mädchen erstochen zu haben. - weiter


  • 11.12.2018

Festnahme im Fall Peggy

Bayreuth (dpa) - Im rätselhaften Mordfall um das neunjährige Mädchen Peggy aus Oberfranken hat es eine Festnahme gegeben. Um wen es sich bei dem Festgenommenen handelt, wollte die Polizei nicht sagen. Der Verdächtige solle - weiter


  • 11.12.2018

Abstimmung über Brexit-Deal vor dem 21. Januar

London (dpa) - Die verschobene Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament soll vor dem 21. Januar 2019 abgehalten werden. Premierministerin Theresa May hatte die eigentlich für heute angesetzte Abstimmung abgesagt, weil sich eine - weiter


  • 11.12.2018

Spahn verzichtet auf Verbot des Arzneimittel-Versands

Berlin (dpa) - Das angepeilte Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten ist für Gesundheitsminister Jens Spahn vorerst vom Tisch. Es sei europarechtlich unwägbar, ob und wie ein solchen Verbot umgesetzt werden könne, sagte der - weiter


  • 11.12.2018

Experten warnen vor riskantem Feuerwerk aus dem Ausland

Berlin (dpa) - Rund drei Wochen vor Silvester haben Fachleute vor der hohen Sprengkraft von Feuerwerkskörpern aus dem Ausland gewarnt. Polenböller enthielten häufig einen Blitzknallsatz, der wegen seiner chemischen Zusammensetzung sehr viel stärker reagiere, - weiter


  • 11.12.2018

Per Handy: FC Bayern mit neuem Bezahl- und Ticketsystem

München (dpa) - Der FC Bayern München bietet seinen Fans künftig bei Heimspielen in der Allianz Arena ein neues, kontaktloses Bezahl- und Ticketsystem an. i-Phone-Besitzer können mit Apple Pay erstmals beim letzten Heimspiel des - weiter


  • 11.12.2018

Polizei untersucht mögliche Pannen im Fall Georgine

Berlin (dpa) - Die Berliner Kriminalpolizei versucht, mögliche Pannen bei der Suche nach dem Mörder der 14-jährigen Georgine Krüger aufzuklären. Das Thema werde derzeit von verschiedenen Dienststellen und den Behörden aufgearbeitet, erklärte die Polizei. - weiter


  • 11.12.2018

Stasi-Ausweis von Putin in Dresden gefunden

Dresden (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin hatte bis zum Mauerfall einen Ausweis der Staatssicherheit der DDR. Das Dokument habe jahrelang unbemerkt im Archiv gelegen, sagte der Dresdner Außenstellenleiter der Stasiunterlagenbehörde, Konrad Felber. Der - weiter


  • 11.12.2018

Randale und Feuer in Ankerzentrum - elf Verletzte

Bamberg (dpa) - Bei Randale und einem Feuer im Bamberger Ankerzentrum für Flüchtlinge sind elf Menschen verletzt worden. Es gab mehrere Festnahmen. Nach Angaben der Polizei hatten Bewohner der Einrichtung am frühen Dienstagmorgen Sicherheitsmitarbeiter - weiter


  • 11.12.2018

Gute Konjunktur drückt Firmen- und Verbraucherpleiten

Frankfurt/Main (dpa) - Die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland sinkt dank guter Wirtschaftslage weiter und hat im laufenden Jahr den niedrigsten Stand seit 1994 erreicht. 19 900 Unternehmen werden nach Einschätzung von Creditreform bis - weiter


  • 11.12.2018

Videobeweis: Ex-Profis sollen Schiedsrichter unterstützen

Berlin (dpa) - Nach den erneuten Diskussionen um den Videobeweis in der Bundesliga sollen nach «Bild»-Informationen ehemalige Profis die Schiedsrichter künftig unterstützen. Der Deutsche Fußball-Bund habe einen «Geheimplan» entwickelt, schreibt die Zeitung. «Um endlich - weiter


  • 11.12.2018

Bahn und GDL führen Tarifgespräche in Eisenach

Berlin (dpa) - Die Bahn ist in die nächste Runde der Tarifverhandlungen gestartet. Am Dienstagmorgen begannen in Eisenach Gespräche mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), wie eine Unternehmenssprecherin in Berlin bestätigte. Die Bahn verhandelt derzeit - weiter


  • 11.12.2018

Jugendlicher soll Mutter und Großmutter umgebracht haben

Böblingen (dpa) - Ein 17-Jähriger soll in Böblingen nahe Stuttgart seine Mutter und seine Großmutter getötet haben. Der Jugendliche habe in der Nacht zum Dienstag selbst die Polizei gerufen und gesagt, er habe die - weiter


  • 11.12.2018

EuGH: Öffentliches EZB-Anleihenkaufprogramm ist rechtens

Luxemburg (dpa) - Die umstrittenen Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) sind nach einem Urteil des obersten EU-Gerichts rechtens. Die EZB verstoße damit nicht gegen das Verbot der Staatsfinanzierung und nicht gegen ihr Mandat, urteilte - weiter


  • 11.12.2018

Nur noch jeder zweite Haushalt kauft Bücher oder E-Books

Wiesbaden (dpa) - Die Deutschen kaufen weit weniger Bücher als vor zehn Jahren. Wie das Statistische Bundesamt berichtete, kaufte im Jahr 2017 nur noch etwas mehr als die Hälfte der Haushalte in Deutschland Bücher - weiter


  • 11.12.2018

Juncker: Brexit-Vertrag wird nicht mehr aufgemacht

Straßburg (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Nachverhandlungen über den Brexit-Vertrag mit Großbritannien noch einmal kategorisch ausgeschlossen. «Jeder muss wissen, dass der Austrittsvertrag nicht noch einmal aufgemacht wird», sagte Juncker am Dienstagmorgen im EU-Parlament - weiter


  • 11.12.2018

FC Bayern München ohne Robben nach Amsterdam

München (dpa) - Ohne Arjen Robben ist der FC Bayern München zu seinem Gruppenfinale in der Champions League bei Ajax Amsterdam aufgebrochen. Der 34-jährige niederländische Offensivspieler fehlte im Aufgebot von Trainer Niko Kovac. Robben - weiter


  • 11.12.2018

Spice Girl Mel B mehr als drei Stunden operiert

New York (dpa) - Spice Girl Melanie Brown - bekannt als Mel B - hat bei einem Unfall schwere Verletzungen an der rechten Hand sowie zwei Rippenbrüche erlitten. Sie sei mehr als drei Stunden - weiter


  • 11.12.2018

Google Plus schließt nach neuer Panne schneller

Mountain View (dpa) - Das Online-Netzwerk Google Plus wird für Verbraucher deutlich früher als geplant dichtgemacht, nachdem der Internet-Konzern eine neue Datenpanne entdeckt hat. Google Plus soll nun im April 2019 schließen, während zuvor - weiter


  • 11.12.2018

Mehr als 700 Millionen Euro für externe Regierungsberater

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat in den vergangenen fünf Jahren mindestens 716 Millionen Euro für externe Berater ausgegeben. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums auf eine Anfrage des Linken-Abgeordneten Matthias Höhn hervor, - weiter


  • 11.12.2018

Studie: Fast alle Deutschen halten sich für guten Bürger

Gütersloh (dpa) - Bei rund 90 Prozent der Menschen in Deutschland herrscht einer Studie zufolge Einigkeit darüber, was einen guten Bürger ausmacht. Und die übergroße Mehrheit hält sich für einen solchen. Das hat eine - weiter


  • 11.12.2018

So viel Strom aus erneuerbaren Energien wie noch nie

München (dpa) - Die Ökostrom-Erzeugung in Deutschland steuert auf einen neuen Rekord zu. Nach Berechnung des Energieversorgers Eon werden Windparks, Solaranlagen und andere erneuerbare Energiequellen schon im Laufe dieser Woche mehr Strom produziert haben - weiter


  • 11.12.2018

Smartphone-Bezahldienst Apple Pay in Deutschland gestartet

München (dpa) - Vier Jahre nach dem Start des iPhone-Bezahldiensts Apple Pay in den USA ist der Service seit Dienstag auch in Deutschland verfügbar. Der Konzern schaltete die Funktion am Morgen frei. Bei Apple - weiter


  • 11.12.2018

Weiter Zugausfälle und Verspätungen im Fernverkehr

Berlin (dpa) - Wegen logistischer Probleme infolge des bundesweiten Bahn-Warnstreiks vom Montag kommt es auch am Dienstag noch zu einzelnen Zugverspätungen und -ausfällen im Fernverkehr. Dies sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn der Deutschen - weiter


  • 11.12.2018

Macron geht mit Zugeständnissen auf Protestbewegung zu

Paris (dpa) - Mit Zugeständnissen in der Sozialpolitik versucht der französische Präsident Emmanuel Macron, die «Gelbwesten»-Krise in den Griff zu bekommen. In einer Fernsehansprache kündigte er an, dass der monatliche Mindestlohn um 100 Euro - weiter


  • 11.12.2018

AA wegen Todesurteils gegen Deutschen im Irak aktiv

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt bemüht sich im Fall eines im Irak wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat zum Tode verurteilten Deutschen. Die Bundesregierung stehe in engem Austausch mit den irakischen Behörden, - weiter


Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


antenne 1 Newsletter