Längere Wartezeiten bei der S-Bahn am Wochenende

  • vor 2 Tagen

Fahrgäste der S-Bahn Stuttgart müssen sich auf längere Fahrzeiten und Umsteigeverbindungen einstellen. Vom 11. Januar bis zum 18. Februar 2019 wird an allen sechs Wochenenden der betreffende Streckenabschnitt am Hauptbahnhof Stuttgart komplett gesperrt. 

Grund sind die Arbeiten für Stuttgart 21 am neuen Tunnel für die S-Bahn. Die Bauarbeiten zwischen Gleisvorfeld und der Station im Tiefgeschoss führen zu Gleissperrungen. Deshalb muss die S-Bahn ihre Linienführungen ändern.

Die betroffenen Zeiten

Bei den folgenden Linien kommt es jeweils freitags ab 23.30 Uhr bis montags um 4.10 Uhr zu Änderungen:

- Die S1 wird über Hauptbahnhof (oben) umgeleitet, dabei entfallen die Halte im Hauptbahnhof (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld

- Die S2 fährt zwischen Schorndorf und Hauptbahnhof (oben) sowie zwischen Hauptbahnhof (tief) und Filderstadt

- Die S3 fährt zwischen Backnang und Bad Cannstatt sowie zwischen Hauptbahnhof (tief) und Flughafen/Messe bzw. Vaihingen

- Die S4 ist zwischen Backnang bzw. Marbach und Hauptbahnhof (oben) unterwegs

- Die S5 fährt zwischen Bietigheim-Bissingen und Hauptbahnhof (oben)

- Die S6 fährt zwischen Weil der Stadt und Hauptbahnhof (oben)

- Die S60 fährt samstags nur zwischen Böblingen und Renningen

Keine Event-Linie S11 zu den VfB-Heimspielen

Aufgrund der Gleissperrungen im Bereich des Hauptbahnhofs können zu den Heimspielen des VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga gegen 1. FSV Mainz 05 (Samstag, 19. Januar 2019, 15.30 Uhr), SC Freiburg (Sonntag, 3. Februar 2019, 18.00 Uhr) und RB Leipzig (Samstag, 16. Februar 2019, 15.30 Uhr) keine Sonderzüge der Event-Linie S11 fahren.

Tipps zur An- und Abreise

Die Bahn empfiehlt den Besuchern der Fußballspiele frühzeitig anzureisen. Da wegen der Bauarbeiten die S-Bahnen nur in beschränkten Maße in den Hauptbahnhof fahren können, werden aus Richtung Herrenberg/Böblingen/Vaihingen keine Zusatzzüge eingesetzt. Die Fahrgäste werden gebeten, mit den Linien S1 und S2 sowie den Regionalzügen nach Bad Cannstatt anzureisen.

VfB – FSV Mainz 05

Ab Plochingen fährt um 13.53 Uhr eine zusätzliche S1 zum Neckarpark. Die Sonderlinie U11 fährt ab Hauptbahnhof (Arnulf-Klett-Platz) über Berliner Platz, Charlottenplatz bis Neckarpark. Sie ist ab 13.05 Uhr bis 15.28 Uhr alle sieben bis acht Minuten unterwegs.

Die Fahrgäste werden gebeten, über den Bahnhof Bad Cannstatt abzureisen und ab dort die Linien S1 und S2 sowie die Regionalzüge zum Hauptbahnhof zu nehmen. Ab Bad Cannstatt fahren die Linien S2 und S3 Richtung Waiblingen, ab Hauptbahnhof (oben) sind die Bahnen der Linien S4, S5 und S6 Richtung Zuffenhausen unterwegs.

Um 17.55 Uhr fährt eine zusätzliche S1 ab Neckarpark nach Plochingen. U11 fährt nach Bedarf ab NeckarPark über Charlottenplatz und Berliner Platz bis Hauptbahnhof (Arnulf-Klett-Platz).

Hier aktuell informieren



Regional-Nachrichten

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


antenne 1 Newsletter