Affen-WG hat neuen Mitbewohner

  • 08.02.2019

Neuzugang im Haus der Schwingaffen: Im Januar ist ein sechs Jahre altes Gibbonmännchen in die Wilhelma eingezogen. Wie der Zoologisch-Botanische Garten am Freitag in Stuttgart mitteilte, leistet der kleine Primat namens Sundar dem Weibchen Kedua Gesellschaft. Kedua war 2011 in der Wilhelma zur Welt gekommen.
Bisher hat sich in der neuen Wohngemeinschaft noch keine dicke Freundschaft entwickelt. Sundar sei noch etwas schüchtern und verhalten, sagte eine Tierpflegerin der Wilhelma: "Er hat sich aber schon gemerkt, welches Futter Kedua mag und bringt ihr Früchte, um sie mit ihr zu teilen."




Regional-Nachrichten

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


antenne 1 Newsletter