Schwarzenegger in Österreich: Umweltverschmutzung bekämpfen

  • 29.01.2019
  • dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger (l) im Gespräch mit dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz (r). Foto: Hans Punz/APA

Wien (dpa) - Der Schauspieler Arnold Schwarzenegger (71, «Terminator») hat erneut für mehr Engagement beim Klimaschutz stark gemacht. «Wir müssen die Verschmutzung der Welt bekämpfen. Wir müssen alles machen, alle müssen zusammen arbeiten», sagte Schwarzenegger am Dienstag in Wien.

Dort traf er sich mit Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz. Der Ex-Gouverneur von Kalifornien nutzte zudem die Möglichkeit, um die nächste Klimakonferenz der von ihm 2010 gegründeten Nicht-Regierungsorganisation R20 Regions of Climate Action zu bewerben.

Schwarzenegger ist bereits seit einigen Tagen in seiner Heimat Österreich unterwegs. Am Wochenende verfolgte er die Skirennen in Kitzbühel. Am Mittwoch trifft er sich mit Österreichs Bundespräsident Alexander van der Bellen, danach reist er weiter nach Ungarn.



Promi-Welt

Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


antenne 1 Newsletter