Panorama

  • vor 24 Minuten

ICE aus Berlin in Basel entgleist: Keine Verletzten

ICE in Basel entgleist

Der aus Berlin kommende ICE ist kurz vor dem Bahnhof Basel SBB, als plötzlich der Triebkopf und ein Waggon entgleisen. Erst im November 2017 gab es einen Unfall mit einem deutschen Zug in der Schweizer Stadt. - weiter


  • vor 12 Stunden

Messerattacken auf zwei Frauen in Nürnberg und Lingen

Tatort in Nürnberg

In der Nacht zum Sonntag stechen Täter an zwei Orten in Deutschland völlig unvermittelt Frauen nieder. In Nürnberg fasst die Polizei einen Verdächtigen, in Lingen sucht sie nach zwei Tätern. - weiter


  • vor 14 Stunden

Menschen genießen frühlingshafte Sonne und Wärme

Mildes Wetter in Köln

Die einen laufen Ski. Andere paddeln übers Meer. Und auch der Bummel durch Fußgängerzone oder Park ist beliebt. Die frühlingshaften Temperaturen des Wochenendes begeistern die Menschen bundesweit. - weiter


  • vor 17 Stunden

Sprengmeister zerlegt Kohlekraftwerk lehrbuchmäßig

Schornstein

Drei Mal hat es kurz geknallt. Jetzt ist am Stadtrand von Dortmund ein imposantes Stück Stadtgeschichte für immer verschwunden: Ein knapp 50 Jahre altes Kohle-Kraftwerk ist gesprengt. - weiter


  • vor 18 Stunden

Bis zu 70 Vermisste nach Unglück in Goldmine in Simbabwe

Minenunglück in Simbabwe

Harare (dpa) - Nach einem Unglück in einer Goldmine in Simbabwe sind etwa 60 bis 70 Menschen vermisst worden. Ihre Überlebenschancen schwänden mit jedem Tag weiter, erklärte der stellvertretende Bergbauminister Polite Kambarami am Samstag. Die - weiter


  • vor 19 Stunden

A2 stundenlang für Brücken-Belastungstest gesperrt

Brücken-Belastungstest

Für mehrere Stunden bleibt die A2 bei Magdeburg am Sonntag gesperrt, Autofahrer müssen Umleitungen in Kauf nehmen. An einer Elbbrücke werden Belastungstests durchgeführt. Warum ist das nötig? - weiter


  • vor 23 Stunden

WhatsApp zwischen Lehrern und Eltern ist Grauzone

Smartphone

Ein klares Jein - so lässt sich die Linie der Bundesländer im Umgang mit WhatsApp in der Schule zusammenfassen. Dabei gibt es nicht nur Datenschutz-Bedenken. Auch Dauer-Erreichbarkeit macht Lehrern Sorgen. - weiter


  • vor 1 Tag

Uni-Stockwerke in St. Petersburg zusammengebrochen

Feuerwehreinsatz

Deckenteile fallen, Stützwände klappen zusammen: In St. Petersburg stürzen Teile eines Uni-Gebäudes während des Unterrichts ein. Etliche Studenten und Mitarbeiter können nicht rechtzeitig fliehen. Dennoch geht der Notfall wohl glimpflich ab. - weiter


  • vor 1 Tag

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt in Saarbrücken

Polizistin stirbt bei Einsatzfahrt

Die Einsatzfahrt eines Polizeiwagens endet in einem Kreisel in Saarbrücken tragisch. Eine junge Beamtin stirbt bei einem Unfall. Wie es dazu kommen konnte, ist noch völlig unklar. - weiter


  • vor 1 Tag

Polizei warnt vor Drohnenflügen bei Sicherheitskonferenz

Octocopter

München (dpa) - Die Münchner Polizei warnt vor Drohnenflügen während der Sicherheitskonferenz. Hobbypiloten handelten sich unnötigen Ärger ein, wenn sie Drohnen im Umkreis von 5,5 Kilometern um das Veranstaltungshotel aufsteigen lassen, sagte ein Sprecher. Am - weiter


  • vor 1 Tag

Hoch «Dorit» beschert Deutschland viel Sonne

Der Frühling kommt

Offenbach (dpa) - Hoch «Dorit» lässt die Woche in weiten Teilen Deutschlands sehr sonnig ausklingen. Anschließend sagt sich zumindest im Norden und der Mitte wieder etwas wechselhafteres Wetter an, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) - weiter


  • vor 1 Tag

Sechs Tote bei Schießerei in Fabrik bei Chicago

Polizisten

Er war gerade entlassen worden: Ein 45-Jähriger hat in einer Fabrik in der Nähe von Chicago um sich geschossen - zunächst auf Kollegen, dann auf eintreffende Polizisten. - weiter


  • vor 1 Tag

Rettungswagenfahrer mit Laserpointer geblendet

Laserpointer

Immer wieder gibt es Laserpointer-Angriffe auf Piloten, Autofahrer und Lokführer. Nun ist ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes an den Augen verletzt worden. Der Angriff brachte auch einen Patienten in Gefahr. - weiter


  • vor 2 Tagen

Missbrauch in Lügde: Ermittler prüfen Datenlöschung

Tatort

Im Missbrauchsfall von Lügde ist noch vieles unklar. Aktueller Stand: Gegen sechs Personen wird ermittelt, drei von ihnen sind dringend tatverdächtig. Wurden auch noch schnell Daten gelöscht? - weiter


  • vor 2 Tagen

Rentner mit Rollator zerkratzt 80 Autos

Älterer Mann mit Rollator

Sein Ärger über vollgeparkte Straßen und Gehwege muss immens gewesen sein: Ein Rentner soll auf Spaziergängen mit seinem Rollator etwa 80 Autos zerkratzt haben. Die Polizei schätzt den Schaden auf 40 000 Euro. - weiter


  • vor 2 Tagen

Ein Hauch von Frühling: Weiterhin viel Sonne

Biergarten am Ammersee

Früher als erwartet zeigt sich der Frühling in Deutschland. Hoch «Dorit» machts möglich. Mancherorts können die Menschen in Deutschland schon in T-Shirts ihre Vitamin-D-Produktion ankurbeln. - weiter


  • vor 2 Tagen

Jogger überlebt Puma-Attacke in Colorado

Jogger überlebt Puma-Attacke in Colorado

Denver (dpa) - Ein Jogger ist im US-Staat Colorado beim Joggen von einem Puma angegriffen worden und hat die Attacke nach einem Kampf mit der Raubkatze überlebt. Travis Kauffman war vergangene Woche auf einem Wanderpfad - weiter


  • vor 2 Tagen

Großer Warnstreik trifft den Berliner Nahverkehr

Warnstreik BVG

Es ist der erste größere Warnstreik bei den Berliner Verkehrsbetrieben seit sieben Jahren. Er dauert ungewöhnlich lang. Und auch danach wird es nicht gleich wieder rund laufen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Zecken breiten sich aus: Höchststand bei Hirnentzündung FSME

Warnung vor Zecken

Sie lauern in Wäldern, hohem Gras und Büschen: Zecken sind als Krankheitserreger gefürchtet. In Deutschland gelten jetzt weitere Regionen als FSME-Risikogebiet. - weiter


  • vor 2 Tagen

Doppelmord am Hamburger Jungfernstieg: Urteil erwartet

Tatort

Mitten in der Hamburger Innenstadt sticht ein 34-Jähriger auf eine Mutter und ihre kleine Tochter ein. Zahlreiche Fahrgäste auf dem S-Bahngleis müssen das schreckliche Verbrechen mitansehen. Nun hat das Hamburger Landgericht sein Urteil gesprochen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Drei Menschen sterben in brennendem Auto - Säugling gerettet

Drei Tote bei Unfall

Köthen (dpa) - Bei einem Autounfall nahe Köthen sind drei Menschen, darunter ein Kind, verbrannt. Ein Säugling wurde aus dem Wrack gerettet. Der Wagen kam am Donnerstagnachmittag aus ungeklärter Ursache von einer Landstraße bei Köthen - weiter


  • vor 3 Tagen

Missbrauchsfall Lügde: Kreis der Verdächtigen wird größer

Campingplatz Eichwald

Der erschütternde Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs in Lügde zieht weitere Kreise. Die Haupttatverdächtigen sollen Beihelfer gehabt haben. - weiter


  • vor 3 Tagen

Schwere Brandschutzmängel: Hochhäuser in Duisburg geräumt

Evakuierung in Duisburg

Duisburg (dpa) - Wegen Brandschutzmängeln sollten in Duisburg noch am Donnerstag mehr als 200 Bewohner von zwei Hochhäusern ihre Wohnungen verlassen. Die Stadtverwaltung untersagte die Nutzung der zwölfgeschossigen Häuser nach einer Begehung mit sofortiger - weiter


  • vor 3 Tagen

Feinstaub: Lungenärzte räumen Fehler in Stellungnahme ein

Messstation

Vor gut drei Wochen hatten einige Lungenärzte mit einer Stellungnahme eine lebhafte Diskussion um Sinn und Unsinn von Grenzwerten für Luftschadstoffe wie Stickoxide und Feinstaub ausgelöst. Nun kommt heraus: In ihren zugrundegelegten Berechnungen stecken Fehler. - weiter


  • vor 3 Tagen

Ermittler suchen Ursache von Wohnhausbrand mit drei Toten

Feuer in Arnsberg

Drei Männer sterben in einem brennenden Wohnhaus in Nordrhein-Westfalen. Hat eine glimmende Zigarette das verheerende Feuer ausgelöst? - weiter


  • vor 3 Tagen

Hunderttausende Tonnen Kriegsmunition in Nord- und Ostsee

Weltkriegsmunition in der Ostsee

Tödliche Gefahr im Meer: Fast zwei Millionen Tonnen Kriegsmunition liegen in deutschen Gewässern auf dem Grund. Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz fordert ein Konzept zu ihrer Beseitigung. Der Kieler Ressortchef Grote sieht eine Aufgabe von nationaler Bedeutung. - weiter


  • vor 3 Tagen

Heißen die Philippinen bald Maharlika?

Rodrigo Duterte

Der Präsident der Philippinen hat schon öfters für Schlagzeilen gesorgt. Der neue Vorschlag von Rodrigo Duterte dürfte nun erneut zu vielen Diskussionen in dem südostasiatischen Land führen. - weiter


  • vor 3 Tagen

Eisbären-Alarm: Gefährliche Gäste am Nordpolarmeer

Eisbär

Am Polarkreis gibt es in diesem Winter weniger Eis. Die Eisbären suchen deshalb an Land nach Futter. Die Menschen im Norden Russlands sind verängstigt. Doch was steckt hinter dem Eisbären-Alarm? - weiter


  • 14.02.2019

Prozess gegen Kölner Adil Demirci in der Türkei geht weiter

Demonstration für Adil Demirci

Istanbul (dpa) - Der Prozess gegen den Kölner Sozialarbeiter Adil Demirci wegen Terrorvorwürfen in der Türkei geht heute (09.00 Uhr MEZ) weiter. Demirci (33) sitzt seit April in Untersuchungshaft in Istanbul. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm - weiter


  • 13.02.2019

Viel Lärm um Kuhglocken - Kommt ein nächtlicher Ortstermin?

Rechtsstreit um störende Kuhglocken

Wenn Kühe nachts schlafen - bimmeln ihre Glocken dann so laut wie am Tag? Und wie sehr stört das den Schlaf von Menschen, die neben der Weide wohnen? Im juristischen Gezerre erwägen Münchner Richter auch eine persönliche Klärung. - weiter


  • 13.02.2019

Mexikanischer Drogenboss «El Chapo» schuldig gesprochen

«El Chapo»

Der Kampf gegen illegale Drogen kostet die USA jedes Jahr Milliarden. Mit der Verurteilung von Ex-Kartellchef «El Chapo» Guzmán kommt eine Symbolfigur nun dauerhaft hinter Gitter. Die Macht des Sinaloa-Kartells dürfte der Schuldspruch kaum schmälern. - weiter


  • 13.02.2019

Zwei Frauen ermordet - Angeklagter muss in die Psychiatrie

Prozess

Mord und Störung der Totenruhe: Nach dem grausamen Tod zweier Frauen in Petershausen bei München hat das Landgericht München II nun ein Urteil gesprochen. Der Fall hat aus Sicht des Richters auch «eine tragische Komponente». - weiter


  • 13.02.2019

Drei Tote bei Wohnhausbrand im Sauerland

Feuer in Arnsberg

Es brennt lichterloh in einem Wohnhaus im sauerländischen Arnsberg. Drei Tote werden geborgen. Weitere Personen sind wahrscheinlich nicht im Gebäude, heißt es während der Löscharbeiten. - weiter


  • 13.02.2019

Seltenes Gastspiel: Schnee auf Hawaii

Schnee auf Hawaii

Honolulu (dpa) - Ein seltenes Bild bietet derzeit das US-Tropenparadies Hawaii: Auf der bei Surfern beliebten Insel Maui hat es geschneit. Nicht nur auf dem Gipfel des rund 3055 Meter hohen Vulkans Haleakala, sondern selbst - weiter


  • 13.02.2019

69 Tote in verborgenen Gräbern im Westen Mexikos entdeckt

Suche nach verborgenen Gräbern in Mexiko

Tecomán (dpa) - Mexikanische Behörden haben 69 Leichen in mehreren verborgenen Gräbern im Westen des Landes gefunden. Es werde an der Identifizierung der Opfer gearbeitet, teilte die Staatsanwaltschaft des Bundesstaats Colima am Dienstag (Ortszeit) - weiter


  • 13.02.2019

Immer mehr fallen bei der Führerscheinprüfung durch

Theoretische Führerscheinprüfung

Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spuren. - weiter


  • 12.02.2019

Feuer in Hotel in Neu Delhi: Mindestens 17 Tote

Feuerwehreinsatz

Mitten in der Nacht geht ein Hotel in der zweitgrößten Stadt der Welt in Flammen auf. 17 Menschen können sich nicht retten - manche von ihnen springen in den Tod. In dem Hotel in Neu Delhi wurden Brandschutzvorschriften ignoriert - wie so oft in Indien. - weiter


  • 12.02.2019

Kleinkind schwer misshandelt: Prozess gegen Pflegeeltern

Amtsgericht Mannheim

Pflegeeltern sollten einem von seiner Mutter getrennten Jungen ein sicheres Zuhause bieten. Doch das traute Heim wurde zum Tatort. - weiter


  • 12.02.2019

Kokain in Bananenkisten: Anklage gegen acht Männer

Drogenfund

Landshut (dpa) - Nach einem spektakulären Kokain-Fund an mehreren Orten in Deutschland hat die Staatsanwaltschaft Landshut Anklage gegen acht Männer erhoben. Sie sollen das in Bananenkisten versteckte Rauschgift zwischen Juli 2017 und April 2018 immer - weiter


  • 12.02.2019

Studie: Autofahrer verlieren viel Zeit im Stau

Stau in Berlin

Stau und Schleichverkehr - wie viel Lebenszeit geht dadurch verloren! Ein US-Unternehmen hat versucht, es auszurechnen. - weiter


  • 12.02.2019

Mann gesteht Totschlag an sechsfacher Mutter

Prozessakten

Koblenz (dpa) - Ein 44-Jähriger hat in Koblenz über seinen Anwalt den Totschlag an einer sechsfachen Mutter gestanden. «Er bereut die Tat», sagte der Verteidiger Cem Ilhan zum Auftakt eines Prozesses vor dem Landgericht. - weiter


  • 11.02.2019

Feuerwehren informieren via Twitter über ihre Arbeit

Berliner Feuerwehr

Der Europäische Tag des Notrufs lässt sich gut merken. Es ist der 11.2. - und die 112 ist die Nummer, die europaweit in Notlagen gewählt werden kann. Bundesweit werben Feuerwehren nun an dem Tag um Akzeptanz ihrer Arbeit. Die ist nicht mehr selbstverständlich. - weiter


  • 11.02.2019

Was dürfen Influencer? Cathy Hummels vor Gericht

Zivilprozess gegen Cathy Hummels

Der kleine Sohn von Bayern-Star Mats Hummels und seiner Frau Cathy spielt gern mit einem blauen Plüsch-Elefanten. Und weil seine Mutter ein Bild von Kind und Stofftier für 465.000 Follower veröffentlichte, hat sie eine Klage am Hals. Der Vorwurf: unlautere Werbung. - weiter


  • 11.02.2019

Bericht: Bruder von Bezos' Geliebter gab Nacktfotos weiter

Jeff Bezos

Jeff Bezos wird mit Details aus seinem Intimleben erpresst. Und der Bruder der Geliebten steht unter Verdacht, der Schuldige zu sein. Dass er ein Anhänger Donald Trumps ist, macht die Geschichte um den Präsidenten-Kontrahenten Bezos umso spannender. - weiter


  • 11.02.2019

Umfrage: Angst vorm Klimawandel wird größer

Braunkohlekraftwerk

Berlin (dpa) - Viele Menschen sehen den Klimawandel als große Bedrohung. Das ergab eine Umfrage des US-Forschungsinstituts Pew Research Center in 26 Ländern. In der Hälfte dieser Länder, darunter in Deutschland, nannten die Befragten - weiter


  • 11.02.2019

Sturm «Uwe» beschädigt 20 Häuser im Schweizer Rheintal

Sturm «Uwe»

Bern (dpa) - Sturm «Uwe» hat in der Schweiz vor allem im Rheintal südlich des Bodensees teils heftige Schäden verursacht. In der Ortschaft Montlingen seien mehrere Autos und 20 Häuser beschädigt worden, teilte die - weiter


  • 11.02.2019

Junge Frau in Berlin erstickt: Mordprozess beginnt

Mordprozess

Berlin (dpa) - Rund acht Monate nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Social-Media-Beraterin in Berlin muss sich ein 39-Jähriger vor Gericht verantworten. Die Anklage lautet auf Mord und versuchte Vergewaltigung. Der Mann soll die 30-jährige - weiter


  • 10.02.2019

Zu viel Kohlenmonoxid in Shisha-Bar: Zwei Frauen bewusstlos

Wasserpfeife

Shisha-Bars sind bei jungen Leuten beliebt. Doch immer wieder kommt es zu Kohlenmonoxid-Vergiftungen. In Niedersachsen wurden nun zwei Frauen bewusstlos. Müssen die Bars schärfer kontrolliert werden? - weiter


  • 10.02.2019

Containerschiff kracht in Hamburger Hafenfähre

Schiffskollison auf der Elbe

Hamburg (dpa) - Bei der Kollision mit einem Containerschiff ist eine Hafenfähre auf der Elbe in Hamburg massiv beschädigt worden. Die «Finkenwerder» sei ein «wirtschaftlicher Totalschaden», sagte ein Polizeisprecher. Warum die 400 Meter lange «Ever - weiter


  • 10.02.2019

Deutsche können ihre Vornamen neu sortieren

Formular

Hannover (dpa) - Christian Ulrich besitzt verschiedene Vornamen - wie viele andere Deutsche auch. Vor gut einem Vierteljahr ermöglichte eine Gesetzesänderung dem Niedersachsen, die Namen umzusortieren. Nun heißt er Ulrich Christian. Mit der Änderung der - weiter


  • 10.02.2019

Eisbärenplage: Notstand auf russischer Insel ausgerufen

Eisbär

Moskau (dpa) - Zu viele Eisbären - deswegen haben die Behörden auf der russischen Doppelinsel Nowaja Semlja im Nordpolarmeer den Notstand ausgerufen. Seit Dezember hätten sich die Bären immer wieder menschlichen Siedlungen in der Region - weiter


  • 09.02.2019

Unfalltod nach Blaulicht-Einsatz unter Alkohol

Tödlicher Unfall

Gibt es in Berlin einen Justizskandal, weil Ermittler einen Polizisten decken wollten? Er soll vor einem Jahr betrunken einen fatalen Blaulicht-Einsatz gefahren haben - bei seinem Unfall starb eine junge Frau. - weiter


  • 09.02.2019

Experte vermisst Kontrollen der Rauchmelder-Pflicht

Tote bei Wohnhausbrand

Die Suche nach der Ursache für die Brandkatastrophe im Pfälzerwald geht weiter. Dabei muss auch geklärt werden, ob ein Rauchmelder in der Wohnung hing. Vielen sei die Bedeutung dieser Geräte nicht klar, kritisiert ein Experte. - weiter


  • 09.02.2019

Junge Frau erstickt - Mordprozess in Berlin beginnt

Fundort der Leiche

In «Aktenzeichen XY...ungelöst» wird nach dem mutmaßlichen Mörder einer jungen Frau aus Berlin gesucht. Fahnder fassen den mutmaßlichen Mörder in Spanien. Am Montag beginnt nun der Mordprozess. - weiter


  • 09.02.2019

Experiment in Finnland: Grundeinkommen macht glücklicher

Geldbörse

Helsinki (dpa) - Ein Grundeinkommen steigert laut einer Studie das Wohlbefinden der Empfänger, führt allerdings nicht zu mehr Beschäftigung. Zu diesem vorläufigen Ergebnis kommen Forscher in Finnland. Abschließende Schlussfolgerungen aus dem Experiment konnten allerdings noch - weiter


  • 08.02.2019

Jeff Bezos wirft Skandalblatt Erpressung mit Nacktfotos vor

Jeff Bezos

Amazon-Gründer Jeff Bezos erhebt brisante Anschuldigungen gegen eine Boulevardzeitung, die US-Präsident Trump nahesteht. Es geht um angebliche Erpressung, um eine Affäre - und vor allem um die Frage, ob es politischen Einfluss gegeben hat, um Bezos zu kompromittieren. - weiter


  • 08.02.2019

Rheinland-Pfälzer gewinnt 63 Millionen Euro

Eurojackpot

Helsinki/Münster (dpa) - Ein Rheinland-Pfälzer hat den Eurojackpot geknackt und mehr als 63 Millionen Euro gewonnen. Das teilte Westlotto mit. Im finnischen Helsinki wurden am Freitagabend die Gewinnzahlen 5-8-21-24-26 sowie die beiden Eurozahlen 4 und - weiter


  • 08.02.2019

Fünf Tote bei Wohnhausbrand in Rheinland-Pfalz

Tote bei Wohnhausbrand

Drei Männer und zwei Frauen kommen bei einem Häuserbrand ums Leben. Versperrten ihnen die Flammen den Rettungsweg? Die Ermittler haben viele Fragen - und einen Verdacht: Fehlte der wichtige Rauchmelder? - weiter


  • 08.02.2019

Hersteller müssen Döner-Spieße mit Salmonellen zurücknehmen

Döner

Ansbach (dpa) - Produzenten von Dönerspießen müssen diese vom Markt nehmen, wenn sie bei Kontrollen Salmonellenbefall feststellen. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in Ansbach entschieden und damit die Klage eines Fleischspieß-Herstellers abgewiesen. Die Firma aus - weiter


  • 08.02.2019

Fall Susanna: Anklage gegen Ali B. zugelassen

Mordfall Susanna

In wenigen Wochen beginnt der Prozess im Fall Susanna. Ali B. soll die Schülerin aus Mainz erst missbraucht und dann erwürgt haben. Wegen Vergewaltigungsvorwürfen muss der 21-Jährige womöglich noch ein weiteres Mal vor Gericht. - weiter


  • 08.02.2019

Masernfälle haben sich 2018 verdreifacht

Masernvirus

Masern sind sehr ansteckend. Doch eine Impfung schützt. Trotzdem war 2018 in Europa ein ausgesprochenes Masernjahr. - weiter


  • 08.02.2019

Crystal Meth für 800 Millionen Euro entdeckt

Drogen-Fund

Melbourne (dpa) - Mit dem Fund von mehr als 1,7 Tonnen Meth-Amphetamin in den USA ist der Polizei ein großer Schlag gegen die internationale Drogen-Mafia gelungen. Das Rauschgift wurde in zwei Containern entdeckt, die von - weiter


  • 07.02.2019

Drei Tote bei Einsturz von Wohnhaus in Istanbul

Einsturz

Ein fünfjähriges Mädchen und ein neunjähriger Junge überleben, aber es könnten noch viele Menschen unter dem Geröll begraben liegen. Nach dem Einsturz eines Wohnhauses in Istanbul gehen die Rettungsarbeiten auch in der zweiten Nacht weiter. - weiter


  • 07.02.2019

Gefahrenmeldung: Blaues Trinkwasser in Heidelberg

Feuerwehr

Schreck am Morgen: In vielen Haushalten in Heidelberg und Dossenheim läuft bläuliches Wasser aus dem Hahn. Die Verunsicherung ist groß. Am Ende entpuppt es sich als harmlos. - weiter


  • 07.02.2019

Ermittler prüfen 100 Missbrauchsfälle im Erzbistum München

Mariensäule in München

München (dpa) - Die Münchner Staatsanwaltschaft überprüft systematisch Missbrauchsvorwürfe aus den vergangenen Jahrzehnten gegen rund 100 katholische Priester des Erzbistums München. Die Kirche habe den Ermittlern die Akten zur Verfügung gestellt, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt - weiter


  • 07.02.2019

Mit Spraydosen beladenen Güterwaggons stehen in Flammen

Bahnhof Unkel

Güterzug in Flammen - etwa 60 Anwohner müssen vorsorglich ihre Häuser verlassen. Die wichtige rechtsrheinische Bahnstrecke könnte längere Zeit blockiert sein. - weiter


  • 07.02.2019

Bombendrohung gegen Passagiermaschine in Stockholm

Airline Norwegian

Stockholm (dpa) - In Schweden hat es eine Bombendrohung gegen eine Passagiermaschine gegeben. Die Drohung gegen ein Flugzeug der norwegischen Airline Norwegian sei am Vormittag kurz nach dem Start der Maschine auf dem Flughafen - weiter


  • 07.02.2019

Diebe haben in Krankenhäusern oft leichtes Spiel

Hinweisschild

«Achten Sie bitte auf Ihre Wertsachen» - diese Empfehlung des Krankenhaus-Personals sollten Patienten beherzigen. Kliniken sind riesige Komplexe mit unkontrolliertem Zugang. Für Diebe ist das eine willkommene und risikolose Gelegenheit. - weiter


  • 07.02.2019

Rätselhafter Gestank in Hamburgs Straßen

Vor Ort

Ein beißender Geruch liegt über dem Hamburger Osten. Viele Anwohner wählen besorgt den Notruf. Es ist das zweite Mal in kurzer Zeit, dass eine rätselhafte Geruchswolke über die Stadt zieht. - weiter


  • 06.02.2019

Tote bei Einsturz eines Wohnhauses in Istanbul

Haus in Istanbul eingestürzt

Ein riesiger Schutthaufen, fast 100 Retter: In einem Stadtteil von Istanbul stürzt ein hohes Wohnhaus ein. Wie viele Menschen daheim waren, ist auch in der Nacht noch unklar. - weiter


  • 06.02.2019

«Wie im Jacuzzi»: Massenhaft Haie vor Israels Küste

Haie tummeln sich vor Israels Küste

Seit Ende November werden Dutzende Haie vor der Küste Israels gesichtet. Angezogen werden sie von einem unnatürlichen Phänomen. - weiter


  • 06.02.2019

Überfall nach eBay-Inserat: Prozessbeginn in Köln

Ebay

Köln (dpa) - Die Frau erwartete einen Interessenten für ein auf eBay inseriertes Kinderbett und wurde Opfer eines brutalen Überfalls in ihrer Wohnung: Rund ein halbes Jahr nach der lebensgefährlichen Attacke in Köln hat - weiter


  • 06.02.2019

Scheuer lehnt verpflichtende Tests für alte Autofahrer ab

Fahrsicherheitstraining für Senioren

Sollten Senioren ab einem bestimmten Alter zu einem Fahreignungstest verpflichtet werden? Über diese Frage wird immer wieder diskutiert. Jetzt meldet sich Verkehrsminister Scheuer zu Wort - und skizziert eine Zukunftsvision. - weiter


  • 06.02.2019

Loveparade-Prozess: Äußerungen zum Thema Einstellung

Unglücks-Tunnel

Der Mammut-Prozess um die Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten ist für die meisten Angeklagten zu Ende - bestraft werden sie nicht. Einige Hinterbliebene können das nicht verstehen. - weiter


  • 06.02.2019

Niederländer kommen mit Containerbergung gut voran

Bergungsaktion für Container

Den Haag/Emden (dpa) - Gut einen Monat nach der Havarie des Containerschiffes «MSC Zoe» kommen die Bergungsarbeiten in der Nordsee gut voran. Die Erforschung mit Sonargeräten vor der Emsmündung sowie nördlich der niederländischen Wattenmeerinsel - weiter


  • 06.02.2019

Studie belegt erstmals: Eifel-Vulkan brodelt noch

Eifel-Vulkan Laacher See

Im Eifel-Vulkan unter dem Laacher See steigt wohl Magma auf. Darauf deuten kurze Erdbebenserien hin, die Forscher registriert haben. Mit einem aktuellen Ausbruch rechnen sie aber nicht. - weiter


  • 05.02.2019

Autokennzeichen-Abgleich zum Teil verfassungswidrig

Automatische Erfassung

Es passiert zum Beispiel auf der A3 bei Limburg: Fahnder scannen die Nummernschilder sämtlicher Autos, unbemerkt von den Insassen. Karlsruhe hat das schon einmal beanstandet - und legt jetzt nach. - weiter


  • 05.02.2019

Zahlreiche Tote und Verletzte bei Wohnhausbrand in Paris

Flammenmeer

Bewohner rufen um Hilfe, einige fliehen aufs Dach: Es sind schreckliche Szenen, die sich beim Brand eines Wohnhauses in Paris abspielen. Etliche überleben den Horror mitten in der Nacht nicht. Wie konnte es dazu kommen? Die Polizei hat einen schlimmen Verdacht. - weiter


  • 05.02.2019

Venedig: «Eintrittsgeld» soll im Mai kommen

Tourismus in Venedig

Venedig könnte noch stärker einem Museum gleichen, sobald die Lagunenstadt Eintritt für Tagestouristen verlangt. Im Mai könnte es soweit sein - und auch die vielen Kreuzfahrttouristen betreffen. Werden ein paar Euro die Massen in Schach halten? - weiter


  • 05.02.2019

Urteil im Prozess um tödliche Messerstiche auf 17-jährige

Blumen und Grablichter

Flensburg (dpa) - Fast ein Jahr nach tödlichen Messerstichen auf eine 17-jährige Flensburgerin ist ihr Ex-Freund am Dienstag wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Flensburg sah es als erwiesen an, dass - weiter


  • 05.02.2019

Sieben Tote bei Hausbrand in schickem Pariser Viertel

Brand in Mehrfamilienhaus

Bewohner rufen um Hilfe, einige flüchten aufs Dach: Es sind schreckliche Szenen, die sich beim Brand eines Wohnhauses in Paris abspielen. Einige überleben den Horror mitten in der Nacht nicht. Wie konnte es dazu kommen? - weiter


  • 05.02.2019

Zwei Tote bei Überschwemmungen in Australien

Wasermassen

Townsville (dpa) - Bei massiven Überschwemmungen im tropischen Nordosten Australiens sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Leichen der Männer im Alter von 21 und 23 Jahren wurden in der teils überfluteten Stadt - weiter


  • 05.02.2019

BASF-Explosionsunglück mit fünf Toten: Prozess beginnt

Explosion bei BASF

Ein schlimmer Unfall ereignete sich im Oktober 2016 auf dem Gelände des Chemieriesen BASF in Ludwigshafen. Ein Gericht soll nun die Hintergründe klären. Angeklagt ist ein Arbeiter, der wohl eine verhängnisvolle Entscheidung traf. - weiter


  • 04.02.2019

Acht Lawinentote in Norditalien

Lawinengefahr

Sie waren abseits der Piste unterwegs - doch der Schnee saß locker. Mehrere Menschen starben am Wochenende beim Skifahren in Italien. - weiter


  • 04.02.2019

Tod einer Schülerin: Neue Aussagen von Ermittlern erwartet

Mahnwache

Der Tod einer elfjährigen Schülerin schockiert die Hauptstadt. Wurde sie gemobbt? Viele Fragen sind noch offen. - weiter


  • 04.02.2019

98 Prozent der Internet-Nutzer lehnen Beleidigungen ab

Im Internet herrscht ein rauer Ton: Es wird beschimpft, beleidigt und gezielt gelogen. Eine Studie bringt nun ans Licht: Fast niemandem gefällt dies, die Ablehnung ist nahezu einhellig. Eine Altersgruppe zeigt sich jedoch vergleichsweise abgebrüht. - weiter


  • 04.02.2019

USA: Junge schießt schwangerer Mutter ins Gesicht

Polizeiabsperrung

Seattle (dpa) - Ein vier Jahre alter Junge in den USA hat seiner Mutter ins Gesicht geschossen. Das Kind hatte eine ungesicherte Handfeuerwaffe unter der Matratze im Bett seiner Eltern gefunden. Die Mutter, die im achten - weiter


  • 04.02.2019

Nehmen Messerangriffe zu?

Messerangriff

Beinahe täglich meldet die Polizei Messerangriffe. Doch ob solche Attacken tatsächlich zunehmen, ist unklar. Noch fehlen bundesweite Zahlen. Das soll sich ändern. Wie ist der Stand der Dinge? - weiter


  • 03.02.2019

Helfer machen Brennerautobahn wieder frei

Schneefall in München

Der Brenner war dicht: Am Wochenende haben massive Schneefälle im Alpenraum Probleme gemacht. Jetzt sollen in ganz Deutschland die Temperaturen steigen. - weiter


  • 03.02.2019

Totes Baby in Berliner Park gefunden

Totes Baby im Park gefunden

Grausiger Fund spät am Abend: In einem Park in Berlin-Kreuzberg haben Spaziergänger die Leiche eines Säuglings entdeckt. Die Polizei sucht nach Hinweisen auf die Eltern. - weiter


  • 03.02.2019

Innenminister rechnet mit mehr Opfern beim Missbrauchsfall

Campingplatz Eichwald

Die Ermittler hatten von Anfang an eine hohe Dunkelziffer vermutet. Bislang gibt es 29 Opfer. NRW-Innenminister Reul geht davon aus, dass die Zahl der Opfer noch weiter steigt - zumal ein Großteil der Beweismittel noch nicht ausgewertet. - weiter


  • 03.02.2019

Mann in Hamburger Möbelhaus attackiert und schwer verletzt

Blaulicht auf Polizeiauto

Ein junger Mann bricht in Hamburg in einem Möbelhaus plötzlich mit einer schweren Stichverletzung zusammen. Der Täter flüchtet. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls. - weiter


  • 03.02.2019

Schlammlawine tötet acht Menschen in Bolivien

Schlammlawine in Bolivien

La Paz (dpa) - Mindestens acht Menschen sind in Bolivien umgekommen, als eine Schlammlawine sechs Fahrzeuge auf einer Bergstraße in einen Abgrund mitgerissen hat. Andere Autos wurden am Samstag auf der Landstraße von Yolosita nach - weiter


  • 02.02.2019

Autofahrer übersieht mutmaßlich Freizeitgruppe

Auto fährt in Menschengruppe

Breddenberg (dpa) - Ein Autofahrer hat in Niedersachsen eine rund 20-köpfige Freizeitgruppe mutmaßlich übersehen und mehrere Menschen erfasst. Zwei seien lebensgefährlich verletzt worden, zwei weitere schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher. «Es sieht alles nach einem - weiter


  • 02.02.2019

Murmeltier Phil als Mutmacher: Angeblich kommt der Frühling

Murmeltier-Tag

Temperaturschwankungen von 30 Grad und mehr binnen weniger Tage: Das Wetter in den USA spielt verrückt. Eine kurze Frühlings-Visite bringt den Amerikanern eine Verschnaufpause von der Kälte. Was sagt Murmeltier Phil zu den weiteren Aussichten? - weiter


  • 02.02.2019

Briefkasten mit Rasierklingen gespickt

Briefkästen

Berlin (dpa) - Ein Postbote hat sich in Berlin an einem mit Rasierklingen gespickten Briefkasten verletzt. Der 24-Jährige wollte am Freitag Sendungen durch den Einwurfschlitz stecken, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Rettungskräfte hätten - weiter


  • 02.02.2019

Klirrender Frost in den USA hält an

Winterwetter in den USA

Temperaturschwankungen von 30 Grad und mehr binnen weniger Tage: Das Wetter in den USA spielt verrückt. Der bevorstehende Frühlingseinbruch bringt für viele in den Frost-Regionen eine willkommene Pause von der beißenden Kälte. - weiter


  • 02.02.2019

Robben kapern leeren Strand in Kalifornien

See-Elefanten nehmen Strand ein

San Francisco (dpa) - Ein bei Touristen beliebter Strand im nordkalifornischen Nationalpark Point Reyes ist von einer Horde See-Elefanten in Beschlag genommen worden. In den vergangenen Wochen hätten sich Dutzende Tiere am Drakes Beach breitgemacht, - weiter


  • 02.02.2019

Konsequenzen nach Skandal um verunreinigte Blutdrucksenker

Valsartan

Bestimmte Chargen von Blutdrucksenkern sind mit potenziell krebserregenden Nitrosaminen verunreinigt. Nun erfolgen erste Maßnahmen. Nach einer Übergangszeit von zwei Jahren dürfen Arzneimittel in der EU keine quantifizierbaren Mengen von Nitrosaminen mehr enthalten. - weiter


  • 01.02.2019

Campingplatz-Missbrauchsfall: Zahl der Opfer steigt auf 29

Campingplatz Eichwald

Die Ermittler hatten von Anfang an eine hohe Dunkelziffer vermutet. Dass jetzt die Zahl der Opfer steigt, kommt daher nicht überraschend. Und dabei ist ein Großteil der Beweismittel noch nicht mal ausgewertet. - weiter


  • 01.02.2019

Internationaler Drogenschmugglerring aufgeflogen

Melonen

Köln/Nürnberg (dpa) - Beamte von Polizei und Zoll haben einen Drogenschmugglerring auffliegen lassen, der in großem Stil die Szenen in Köln und Berlin mit Marihuana versorgt haben soll. Den mutmaßlichen Chef der Bande nahm ein - weiter


  • 01.02.2019

Berlin: Mehrere Amazon-Transporter durch Feuer zerstört

Löscharbeiten

Berlin (dpa) - Mehrere Transporter des Onlineversandhändlers Amazon haben in zwei Berliner Stadtteilen gebrannt. Kurz nach 2.00 Uhr habe ein Zeuge Flammen in einem Lieferwagen in Berlin-Karlshorst bemerkt, teilte die Polizei mit. Diese griffen auch - weiter


  • 01.02.2019

Verteidiger von «El Chapo» fordern Freispruch

Prozess gegen «El Chapo»

«El Chapo» galt lange als mächtigster Drogenbaron der Welt. «Alles Lüge», sagt nun die Verteidigung des Mexikaners - die Anklage fordert hingegen einen umfassenden Schuldspruch. In dem spektakulären Prozess in New York haben von Montag an die Geschworenen das Wort. - weiter


  • 01.02.2019

Drogenfund im Millionenwert unter Gurken gefunden

Drogenfund im Millionenwert

Phoenix (dpa) - Synthetische Drogen in Millionenwert haben Zollbeamte an der Grenze von Mexiko zum US-Staat Arizona aus dem Verkehr gezogen. In einem mit Gurken beladenen Sattelschlepper entdeckten die Beamten in Nogales nach US-Medienberichten vom - weiter


  • 31.01.2019

Nach Missbrauchsfällen: Meldepflicht für Provider verlangt

Campingplatz Eichwald

Neue Hinweise im Fall des Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz bei Detmold - klar ist: Die Polizei hat noch viel Ermittlungsarbeit vor sich. Und sie steht jetzt selbst im Blickfeld. - weiter


  • 31.01.2019

Sprengstoff in Wohnhaus gefunden

Sprengstofffund

Mehrere Männer sollen in einer Firma rund 50 Kilogramm explosive Stoffe gestohlen haben. Sie lagerten die gefährlichen Substanzen demnach im Keller eines Wohnhauses bei Trier. Noch gibt die Tat viele Rätsel auf. - weiter


  • 31.01.2019

Schleswig-Holstein genehmigt Abschuss von Wolf

Wolf

Immer wieder gelang es dem Wolf als sicher geltende Zäune zu überwinden und Schafe zu töten. Nun haben die Behörden das Tier zum Abschuss freigegeben. - weiter


  • 31.01.2019

Eiseskälte in den USA: «Lebensbedrohliche» Bedingungen

Chicago

In den USA brechen die Temperaturen Minusrekorde. Millionen Menschen sind betroffen, es gibt Tote. Der Wetterdienst warnt vor Erfrierungen auf ungeschützter Haut innerhalb von Minuten. - weiter


  • 31.01.2019

Betreiber sieht Fortschritte in der Atomruine Fukushima

Verlassener Ort

Vor fast acht Jahren löste der Super-Gau in Fukushima weltweit Angst und Schrecken aus. Inzwischen ist Fukushima aus den Schlagzeilen verschwunden. Die Lage gilt als stabil. Auch für die Arbeiter in der Atomruine hat sich manches gebessert. Doch ein Ende ist noch weit. - weiter


  • 31.01.2019

Schnee und Eis machen Probleme im Berufsverkehr

Schnee in Köln

Köln/Offenbach(dpa) - Heftiger Schneefall hat die Millionenstadt Köln teilweise lahmgelegt. Der Verkehr auf dem Flughafen Köln/Bonn wurde zeitweilig unterbrochen. 16 Flüge wurden gestrichen, zehn Abflüge und sechs Ankünfte. «Der Flugbetrieb läuft wieder an», teilte der - weiter


  • 31.01.2019

Dammbruch in Brasilien: Rettungskräfte finden fast 100 Tote

Dammbruch in Brasilien

Die Suche in den zähen Schlammmassen gestaltet sich schwierig. Die Helfer kommen nur langsam voran und die Ortung der Leichen in der Mischung aus Erde, Geröll, Ästen und Wasser ist Millimeterarbeit. Noch immer werden über 250 Menschen im Morast vermutet. - weiter


  • 30.01.2019

Behörden informieren über sexuellen Missbrauch an Kindern

Campingplatz Eichwald

Tausendfacher Missbrauch auf einem Campingplatz: Jahrelang schwiegen die Opfer aus Angst. Jetzt sitzen drei Männer in Untersuchungshaft - und immer mehr Betroffene melden sich bei der Polizei. - weiter


  • 30.01.2019

«Arktische Kälte»: USA erwarten Rekord-Frost

Frost

Eisige Kälte hält Teile der USA im Griff, einige Bundesstaaten haben den Katastrophenfall ausgerufen. In Chicago müssen sich die Menschen auf Temperaturen einstellen, die kälter als in der Antarktis sind. - weiter


  • 30.01.2019

Helfer ziehen immer mehr Tote aus dem Schlamm

Bergungsarbeiten

Das Rückhaltebecken der Eisenerzmine Feijão reißt, Millionen Kubikmeter Schlamm fluten die Landschaft. Dabei hatte das Münchner Unternehmen TÜV Süd die Dämme erst vor kurzem geprüft. Der Betreiber Vale zieht nun die Reißleine. - weiter


  • 30.01.2019

Tiernamen werden Kindernamen immer ähnlicher

Beliebte Tiernamen

Ob auf dem Spielplatz ein Kind oder ein Hund gerufen wird, lässt sich häufig nicht unterscheiden. Die Hitlisten der Namen für Kinder und Tiere ähneln sich zunehmend. Was steckt dahinter? - weiter


  • 30.01.2019

Schlimmer Smog beschert Bangkoks Schülern tagelang schulfrei

Andauernder Smog über Bangkok

Bangkok (dpa) - Wegen des andauernden Smogs über Bangkok haben viele Schüler in Thailands Hauptstadt bis nächste Woche schulfrei. Die Stadtverwaltung ordnete an, dass der Unterricht an mehr als 400 staatlichen Schulen mit sofortiger - weiter


  • 30.01.2019

Thailänder stürzt bei Suche nach Handy-Signal zu Tode

Mobilfunk

Bangkok (dpa) - Auf der Suche nach einem besseren Handy-Signal ist ein thailändischer Student zu Tode gestürzt. Der 21-Jährige fiel während eines Online-Spiels mit Freunden in der Hauptstadt Bangkok vom Balkon eines Hotels, wie - weiter


  • 29.01.2019

Mutmaßlicher Serienmörder aus Toronto gesteht acht Taten

Spurensuche

Ein Gärtner, der seine Mordopfer zerstückelt und die Leichenteile in Übertöpfen versteckt - der Fall des Bruce McArthur hat das Zeug zum Kriminalroman. Nun gesteht der 67-Jährige in Toronto überraschend seine Taten. Schon kommende Woche soll die Strafe feststehen. - weiter


  • 29.01.2019

Nach Dammbruch in Brasilien: Helfer finden immer mehr Tote

Suche im Schlamm

Die Dämme eines Rückhaltebeckens der Eisenerzmine Córrego do Feijão halten der Belastung nicht stand. Eine tödliche Schlammlawine rollt über die Anlage und nahe Siedlungen hinweg. Dabei hatte das Münchner Unternehmen TÜV Süd die Dämme erst vor kurzem geprüft. - weiter


  • 29.01.2019

BGH zu Organspenden: Ärzte müssen umfassend aufklären

Organspende

Mehrere Hundert Menschen spenden jedes Jahr eine Niere an ihnen nahestehende schwerkranke Menschen. Über Risiken müssen potenzielle Spender vollständig aufgeklärt werden. Karlsruhe stellt hier klare Anforderungen an Ärzte. - weiter


  • 29.01.2019

Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern: Drei Festnahmen

Polizeiwagen

Detmold (dpa) - In etlichen Fällen sollen drei Verdächtige Kinder schwer sexuell missbraucht haben. Die Verdächtigen seien im Kreis Lippe festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Bei den Opfern handele es sich um - weiter


  • 29.01.2019

Polizei-Razzia wegen Geldtransporter-Überfall in Berlin

Polizeieinsatz

Der Überfall auf den Geldtransporter verlief aufsehenerregend. Die Täter schießen auf Polizisten - und verlieren am Ende ihre Beute. Bei der Suche nach den Tätern kommt die Polizei offenbar voran. - weiter


  • 29.01.2019

Putzfrau saß drei Tage in Aufzug in Milliardärs-Haus fest

Fahrstuhl

New York (dpa) - Ganze drei Tage saß eine Putzfrau unbemerkt in einem Aufzug im Haus eines Milliardärs in New York fest. Die 53-Jährige war am Freitag mit dem Aufzug unterwegs, als die Kabine - weiter


  • 29.01.2019

Playstation für 9,29 Euro - dreiste Masche von Teenager

Playstation 4

Eine Playstation 4 für 9,29 Euro im Supermarkt kaufen? Klingt zu schön, um wahr zu sein. Ist es zwar, aber alles andere als legal. - weiter


  • 29.01.2019

Waffenteile in Spielzeug nach Australien geschmuggelt

Waffenteile in Spielzeug

Sydney (dpa) – Wegen des Schmuggels von Waffenteilen in Kinderspielzeug sind in Australien drei Männer verhaftet worden. Die Verdächtigen im Alter von 25, 26 und 33 Jahren hatten Teile von Handfeuerwaffen in Spielzeugmotorrädern versteckt - weiter


  • 29.01.2019

Zwei Tote bei Schießerei in Houston

Schießerei in Houston

Houston (dpa) - Bei einer Schießerei in der texanischen Metropole Houston sind am Montagabend fünf Polizisten verletzt und zwei mutmaßliche Drogenhändler getötet worden. Nach Medienberichten wollten Polizisten eine Wohnung durchsuchen. Als sie sich Einlass verschaffen - weiter


  • 28.01.2019

Polizei zieht Dutzende betrunkene Lkw-Fahrer aus dem Verkehr

Alkoholkontrollen

Bei einer Kontrolle müssen mehr als 1000 Lastwagenfahrer pusten - viele fallen als Alkoholsünder auf. Die Polizei hat Parkkrallen dabei und sammelt Wagenschlüssel ein. - weiter


  • 28.01.2019

Angst vor der Schweinepest: Dänemark startet Bau des Zauns

Erster Pfahl

Mit einem Zaun entlang der Grenze zu Schleswig-Holstein will Dänemark die Afrikanische Schweinepest vom Königreich fernhalten. An dem Bauwerk scheiden sich die Geister: Die einen sehen darin einen Schutz für die Schweinezucht. Andere zweifeln an der Sinnhaftigkeit. - weiter


  • 28.01.2019

Bocholt: Viehtransporter kollidiert mit Auto - drei Tote

Schweine

Tödlicher Zusammenstoß auf einer Bundesstraße in Bocholt: Ein Viehtransporter rast in den Gegenverkehr. Menschen und Tiere kommen ums Leben. - weiter


  • 28.01.2019

Vierter Verschütteter in Den Haag nach Gasexplosion gerettet

Gasexplosion in Den Haag

Ein Wohnhaus explodiert. Stundenlang arbeiten Retter auf der Suche nach Verschütteten in den Trümmern. Schließlich finden sie das vermutlich letzte Opfer - weiter


  • 28.01.2019

Mindestens drei Tote bei Tornado auf Kuba

Tornado auf Kuba

Havanna (dpa) - Ein heftiger Tornado hat am Sonntag auf Kuba mindestens drei Menschen das Leben gekostet. Weitere 172 Menschen seien verletzt worden, teilte Staatspräsident Miguel Díaz-Canel auf Twitter mit. Besonders stark betroffen sei - weiter


  • 27.01.2019

Explosion in Den Haag: Helfer ziehen Verletzte aus Trümmern

Gasexplosion in Den Haag

Eine heftige Detonation erschüttert ein Viertel der niederländischen Großstadt Den Haag. Einsatzkräfte eilen zum Ort des Geschehens. Ihnen bietet sich ein Bild der Zerstörung. - weiter


  • 27.01.2019

Hunderte Vermisste nach Dammbruch in Brasilien

Hubschrauber

Nach dem Dammbruch in einer Eisenerzmine in Brasilien rollt eine tödliche Mischung aus Wasser, Geröll und Erde über Häuser und Menschen hinweg. Die Rettungskräfte suchen noch Überlebende, aber die Chancen schwinden. - weiter


  • 27.01.2019

Bau des Wildschweinzauns an deutsch-dänischer Grenze

Wildschwein am Zaun

Sinnlose Symbolpolitik oder echter Schutz? Am Zaun, den Dänemark entlang der Grenze zu Deutschland zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest bauen will, scheiden sich die Geister. - weiter


  • 27.01.2019

Philippinen: 27 Tote durch Explosionen

Zerstörter Kirchenraum

Sonntag. Gläubige auf den Philippinen feiern Gottesdienst in einer Kirche. Dann gibt es zwei Explosionen. Mindestens 20 Menschen sterben, über 100 werden verletzt. In der Region haben muslimische Rebellen mit Anschlägen immer wieder Schlagzeilen gemacht. - weiter


  • 27.01.2019

Julen starb noch am Tag des Sturzes an Kopfverletzungen

Mitgefühl

Julens Tod wirft viele Fragen auf. Arbeiteten die Retter gut genug, waren sie schnell genug? Die Meinungen gehen auseinander. Eines steht fest: Die Tragödie bringt ein großes Problem ans Licht, das in Spanien nur wenige kannten. - weiter


  • 27.01.2019

Volksfeste verzeichnen Besucherplus

Rheinkirmes in Düsseldorf

Achterbahn, Riesenrad und Zuckerwatte: Volksfeste haben zuletzt wieder deutlich mehr Besucher angelockt. Ab Mittwoch treffen sich die Delegierten des Deutschen Schaustellerbundes in Essen. - weiter


  • 26.01.2019

Zwei Jugendliche von S-Bahn überrollt

Zwei Männer nach Streit von S-Bahn überrollt

Nach einer Party wartet eine größere Gruppe Jugendlicher auf die S-Bahn. Einige von ihnen geraten in Streit. Als der Zug einfährt, geschieht ein Drama. - weiter


  • 26.01.2019

Sieben Menschen sterben bei Flugunglück - Vier Deutsche tot

Hubschrauber

In den italienischen Alpen kollidiert ein Kleinflugzeug mit einem Hubschrauber. Sieben Menschen sterben, unter ihnen mehrere Deutsche. Es gibt bereits Hinweise auf die Ursache des Unglücks. - weiter


  • 26.01.2019

Suche nach Julen: Knapp zweieinhalb Meter fehlen noch

Rede und Antwort

Der Tod von Julen wirft viele Fragen auf. Arbeiteten die Retter gut genug, schnell genug? Die Meinungen gehen auseinander. Eines steht fest: Der tragische Unfall, der die Welt bewegt, bringt ein großes Problem schonungslos ans Licht. - weiter


  • 26.01.2019

Tote und Verletzte bei Schnee und Straßenglätte

Glatteisunfall

Berlin (dpa) - Bei Schnee und Glätte sind auf den Straßen im Westen Deutschlands zwei Menschen ums Leben gekommen. In Paderborn starb ein Autofahrer bei einem Unfall im dichten Schneetreiben. Wie die Polizei mitteilte, geriet - weiter


  • 26.01.2019

Pussy Riot: Putin führt unsichtbaren Krieg gegen das Volk

Maria Aljochina

Ludwigshafen (dpa) - Die Aktionskünstlerin Maria Aljochina von der russischen Punkband Pussy Riot hat Kremlchef Wladimir Putin scharf kritisiert. «Putin und der (Inlandsgeheimdienst) FSB führen einen unsichtbaren Krieg gegen ihr eigenes Volk», sagte Aljochina am - weiter


  • 26.01.2019

Lungenärzte: Stickoxide sind Zeichen für schlechte Luft

Luftmessstation

München (dpa) - Laut Onlineumfrage des Lungenärzte-Verbandes BdP sehen mehr als drei Viertel der antwortenden Mitglieder in Stickoxiden einen Marker für schlechte Luft, der stellvertretend auch für die übrigen, oft wesentlich gefährlicheren Schadstoffe stehe. Ein - weiter


  • 25.01.2019

Tote bei Zusammenstoß von Flugzeug und Hubschrauber

Abgestürzter Hubschrauber

In den italienischen Alpen stoßen ein Touristen-Kleinflugzeug und ein Hubschrauber zusammen. Bei dem Unglück kommen fünf Menschen kommen ums Leben. - weiter


  • 25.01.2019

Januar zu nass und etwas zu warm

Grauer Tag in Frankfurt

Regen, Schnee und glatte Straßen: Eher unerfreulich wird das Wetter in den kommenden Tagen. Zwar fühlt es sich derzeit nicht so an - doch nach den Aufzeichnungen des Deutschen Wetterdienstes war es im Januar wärmer, als es sein sollte. - weiter


  • 25.01.2019

Rechts vor links missachtet: Frachter kollidieren vor Rügen

Schiffe kollidieren vor Rügen

Zwei Frachter stoßen östlich von Rügen zusammen. Dabei schlägt ein Schiff leck. - weiter


  • 25.01.2019

Russland kämpft gegen zu viel Alkohol

Alkoholverkauf in Russland

Russland will die Gesetze zum Verkauf von Alkohol verschärfen. Damit sollen es junge Leute schwieriger haben, Hochprozentiges zu erwerben. Wird das funktionieren? - weiter


  • 25.01.2019

Einwohnerzahl in Deutschland wohl auf neuem Höchststand

Menschen in der Stadt

Die Zahl der Menschen in Deutschland dürfte im vergangenen Jahr den bislang höchsten Stand seit der Wiedervereinigung erreicht haben. Gleichzeitig gibt es ein Geburtendefizit. Die demografische Alterung schreitet weiter voran. - weiter


  • 25.01.2019

Hitzewelle in Australien: Stromausfälle und Weltrekord

Hitzewelle

Sydney (dpa) - Temperaturen von mehr als 45 Grad Celsius haben in Australiens Südosten die Stromversorgung teilweise lahm gelegt. Wegen des hohen Verbrauchs hätten am Mittag (Ortszeit) zeitweise mehr als 200.000 Haushalte sowie Unternehmen im - weiter


  • 25.01.2019

Mann oder Frau zuerst im Steuer-Formular?

Elster Steuererklärung

Hamburg/München (dpa) - Mit einem falschen Eintrag in ein Formular für die gemeinsame Steuererklärung hat ein Hamburger Ehepaar Aufsehen erregt und eine kleine Debatte um mangelnde Gleichberechtigung bei der Steuersoftware angestoßen. Die Frau hatte sich - weiter


  • 25.01.2019

Hilal seit 20 Jahren verschwunden

Hilal seit 20 Jahren verschwunden

Hamburg (dpa) - 20 Jahre nach dem Verschwinden des kleinen Mädchens Hilal aus Hamburg hat die Polizei einen neuen Zeugenaufruf gestartet. «Wir bitten mögliche Zeugen, die sich bislang nicht bei uns gemeldet haben, weiterhin ausdrücklich - weiter


  • 25.01.2019

Etliche Verletzte bei Brand in Recklinghausener Krankenhaus

Brand in Krankenhaus

Recklinghausen (dpa) - Bei einem Brand in einem Krankenhausen von Recklinghausen sind in der Nacht zum Freitag etliche Menschen verletzt worden. Laut Feuerwehr war der Brand in einem Patientenzimmer der fünften Etage ausgebrochen. Der Feuerwehr - weiter


  • 24.01.2019

«Wir gehen nicht ohne Julen»: Bergung in Spanien dauert an

Rettungsarbeiten

Spanien schaut weiter gebannt auf die Bergungsarbeiten an einem Brunnenschacht. Bergleute sollen sich zu der Stelle vorarbeiten, an der der kleine Julen vermutet wird. Aber es gibt auch Zweifel. Werden sie das Kind dort finden? - weiter


  • 24.01.2019

21-Jähriger erschießt mindestens fünf Menschen in Florida

Raubüberfall in Florida

Wieder ein Aufsehen erregender Mehrfachmord in Florida: Ein 21-Jähriger schießt in einer Bankfiliale um sich und tötet fünf Frauen. Sein Motiv ist völlig unklar. - weiter


  • 24.01.2019

Autonomes Fahren: Wer bei Unfällen künftig schuld sein soll

Autonomes Fahren

Wenn Menschen im Straßenverkehr verletzt oder getötet werden, muss sich dafür heute der Verursacher verantworten. Doch wer ist schuldig, wenn ein automatisch fahrendes Auto den Unfall herbeigeführt hat? Der Verkehrsgerichtstag sucht Antworten. - weiter


  • 24.01.2019

Menschenrechtsgericht entscheidet über Klage von Amanda Knox

Amanda Knox

Der Fall kam in die Schlagzeilen weit über Italien hinaus: Eine britische Studentin wird ermordet - und eine US-Amerikanerin muss ins Gefängnis. Jahre später wird sie freigesprochen. Jetzt hat Amanda Knox einen weiteren Sieg vor Gericht errungen. - weiter


  • 24.01.2019

Zu spät nach Kippe: Mann hängt sich an anfahrenden Eurocity

Zug in Duisburg

Duisburg/Essen (dpa) - Ein 33-Jähriger hat sich in Duisburg an einen anrollenden Zug geklammert und ist so bei Eiseskälte durchs Ruhrgebiet weitergefahren. Beim Rauchen am Hauptbahnhof hatte der Betrunkene die Abfahrt seines Eurocitys verpasst - weiter


  • 24.01.2019

Krank und schlapp: Grippewelle macht sich breit

Grippe

Berlin (dpa) - Durch Deutschland rollt die Grippewelle. In der dritten Januarwoche wurden rund 2200 bestätigte Krankheitsfälle an das Robert-Koch-Institut gemeldet, teilte die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) mit. Das war mit Abstand der höchste Wert dieser - weiter


  • 24.01.2019

Polizei geht gegen internationale Waffenschmuggler-Bande vor

Razzia

Waffenschmuggler wollten offenbar illegale Pistolen aus der Slowakei in Umlauf bringen: Am frühen Morgen gehen Polizisten gegen eine international agierende Bande vor. - weiter


  • 24.01.2019

21-Jähriger erschießt mindestens fünf Menschen in Florida

Schüsse in Bank in Florida

Sebring (dpa) - Ein Mann hat bei einem mutmaßlichen Raubüberfall auf eine Bank in der US-Stadt Sebring (Florida) mindestens fünf Menschen erschossen. «Wir haben mindestens fünf Opfer, Menschen die sinnlos in dieser Bank ermordet wurden», - weiter


  • 23.01.2019

Prozess um Kinderporno-Plattform «Elysium» nähert sich Ende

Angeklagt

Limburg (dpa) - Der Prozess um die Kinderporno-Plattform «Elysium» steuert nach mehr als fünf Monaten auf sein Ende zu. Vor dem Landgericht Limburg könnten heute die Plädoyers beginnen. Allerdings müsse das Gericht noch über einen - weiter


  • 23.01.2019

Verschollener Fußballer schickte noch Nachricht aus Flugzeug

Trauer in Nantes

Noch am Mittwochmorgen wollte die Polizei nicht ausschließen, dass sich Sala und sein Pilot in einem Rettungsfloß befinden. Doch zwei volle Tage nach dem Verschwinden des Kleinflugzeugs über dem Ärmelkanal scheint jegliche Hoffnung geschwunden. - weiter


  • 23.01.2019

Aufregerthema: Hannover führt gendergerechte Sprache ein

«Geschlechtergerechte Verwaltungssprache»

In der niedersächsischen Landeshauptstadt wird nicht nur akzentfreies Deutsch gesprochen - die Verwaltung möchte auch keine Geschlechterklischees in der Sprache zementieren. Stirbt die Anrede «Sehr geehrte Damen und Herren» aus? - weiter


  • 23.01.2019

Bergung von Julen geht in die letzte Phase

Suche nach Julen

Bis zuletzt wollen Hunderte Helfer in Spanien daran arbeiten, zu dem kleinen Julen vorzustoßen. Das Kind ist in einem tiefen Loch verschollen. Hoffnung, den Jungen lebend zu finden, gab es kaum noch. Jetzt schaltet sich die Justiz in das dramatische Unglück ein. - weiter


  • 23.01.2019

Pistorius will höhere Geldbußen für reichere Raser

Radaranlage

Höhere Geldstrafen für Besserverdiener - zumindest was zu schnelles Fahren angeht. Niedersachsens Innenminister Pistorius spicht sich dafür aus. - weiter


  • 23.01.2019

Diskriminierung? Mann klagt gegen Frauenparkplätze

Frauenparkplatz

Weil in unmittelbarer Nähe eine Frau vergewaltigt wurde, wies die Stadt Eichstätt neue Frauenparkplätze aus. Dagegen klagte nun ein junger Mann. Er fühlte sich diskriminiert und sah auch eine Diskriminierung von Frauen. Das Gericht bewertete das anders - und urteilte salomonisch. - weiter


  • 23.01.2019

Kommt der Grüne Pfeil nur für Radfahrer?

Grünpfeil für Fahrradfahrer

Im Jahr 1994 wurde der Grüne Pfeil, den es bereits in der DDR gab, in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen. Zum Verkehrsgerichtstag in Goslar gibt es jetzt den Ruf nach einer Grünpfeil-Regelung nur für Fahrräder. - weiter


  • 23.01.2019

«Blitzeinbruch» bei Juwelier nahe Ku'damm

Blitzeinbruch beim Juwelier

Unbekannte fahren in ein Berliner Juweliergeschäft: Sie machen Beute und flüchten. Ein Angestellter des Ladens kommt danach ins Krankenhaus. - weiter


  • 23.01.2019

Lungenärzte zweifeln an Feinstaub- und Stickoxid-Grenzwerten

Röntgenbild

Wie viel Feinstaub genau ist gesundheitsschädlich, und wie wird das berechnet? Prominente Lungenärzte zweifeln an der Aussagekraft und Berechtigung der Grenzwerte, über die halb Deutschland diskutiert und streitet. - weiter


  • 23.01.2019

Tote und Vermisste nach starkem Regen in Indonesien

Überschwemmung in Indonesien

Jakarta (dpa) - Starke Regenfälle haben auf der indonesischen Insel Sulawesi zu Erdrutschen und Überschwemmungen mit mindestens sechs Todesopfern geführt. 20 Menschen galten in dem besonders stark getroffenen Bezirk Gowa im Süden der Insel noch - weiter


  • 22.01.2019

Bergung des kleinen Julen: Vertikaler Tunnel ist fertig

Suche nach Julen

Nur noch vier Meter haben die Rettungsteams in Spanien am Dienstag vermutlich vom kleinen Julen getrennt. Seit eineinhalb Wochen suchen Einsatzkräfte nach dem Jungen in einem tiefen Schacht. Lebt er überhaupt noch? - weiter


  • 22.01.2019

Verkehrsexperten fordern schärfere Tempolimits

Tempolimit

Tempolimits auf deutschen Autobahnen? Ein überaus sensibles Thema. Die meisten Politiker halten sich daher zurück. Nicht so Ex-Grünenchef Özdemir. Und auch der Chef der Gewerkschaft der Polizei meldet sich zu Wort. - weiter


  • 22.01.2019

Versuchter Mord: 13 Mitglieder einer Großfamilie vor Gericht

Prozess

Ein 19-Jähriger verliebt sich in eine Frau, die nach islamischem Ritus bereits mit einem anderen Mann verheiratet ist. Deshalb sollte er sterben - sagt die Staatsanwaltschaft. Jetzt stehen elf Männer und zwei Frauen vor Gericht. - weiter


  • 22.01.2019

Mindestens zehn Tote bei Schiffsbrand

Schiffsbrand

Die Meerenge von Kertsch ist ein Nadelöhr der Schifffahrt - schwer zu befahren und politisch zwischen Russland und der Ukraine umstritten. Beim Brand zweier Tanker haben Retter keine Hoffnung mehr auf Überlebende. - weiter


  • 21.01.2019

Harter Felsbrocken verzögert die Bergung des kleinen Julen

Spanien bangt um Zweijährigen

Seit mehr als einer Woche hält die Suche nach dem kleinen Julen Spanien in Atem. Der Junge wird in einem fast 110 Meter tiefen Brunnenschacht vermutet. Die Retter stoßen auf immer neue Probleme. - weiter


  • 21.01.2019

Sechsjährige getötet: Mordverdächtiger Stiefvater gefasst

Erinnerung

Er soll seine Stieftochter so schwer misshandelt haben, dass sie starb. Nun hat die Polizei den 27-Jährigen Tatverdächtigen in Begleitung seines Anwalts gefasst. - weiter


  • 21.01.2019

Über vier Jahre Haft für «Brummi-Andi»

«Brummi-Andi»

Wieder steht der Serientäter vor Gericht. Dieses neue Kapitel von «Brummi-Andi» endete noch mit einer Haftstrafe - ohne Sicherungsverwarnung. Aber vom Richter kam so etwas wie eine Warnung. - weiter


  • 21.01.2019

Tanker mit Gefahrgut läuft vor Cuxhaven auf Grund

Tanker auf Grund

In der Elbe läuft ein Tankschiff auf Grund - es hat Gefahrgut geladen. Wieder ist das Havariekommando im Einsatz, nach einigen Stunden helfen die Gezeiten. - weiter


  • 21.01.2019

«Blutmond» wohl an vielen Orten Deutschlands gut sichtbar

Am Kölner Dom

Plötzlich war der Mond kupferrot: Viele Schaulustige standen deshalb mitten in der Nacht auf. Die Polizei schrieb besorgten Bürgern. - weiter


  • 21.01.2019

Eisige Nacht - am kältesten war es im Erzgebirge

Frost

Offenbach (dpa) - Vielfach blauer Himmel, aber auch knackige Kälte: In der zweiten Hälfte des Winters sind Minusgrade und teils strenger Frost nun auch in Deutschland verbreitet. In der Nacht zum Montag wurden nach Angaben - weiter


  • 21.01.2019

Pakistan startet Impfkampagne für rund 39 Millionen Kinder

Polio-Impfung in Pakistan

Islamabad (dpa) - Pakistan hat mit der ersten landesweiten Impfkampagne gegen Kinderlähmung in diesem Jahr begonnen. In fünf Tagen sollen mehr als 260.000 Helfer 39,2 Millionen Kinder unter fünf Jahren impfen, sagte der Sprecher - weiter


  • 21.01.2019

Können Alkolocks Promillefahrten verhindern ?

In Deutschland gehen jedes Jahr Rund 300 Verkehrstote und Tausende von Verletzten auf das Konto von Alkohol. Können Alkohol-Wegfahrsperren helfen? - weiter


  • 21.01.2019

Urteil für Serienstraftäter «Brummi-Andi» erwartet

«Brummi-Andi»

Aachen (dpa) - Im Prozess gegen einen Serienstraftäter, der bundesweit als «Brummi-Andi» bekannt wurde, werden heute Plädoyers und das Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm 72 Straftaten vor, unter anderem Zwangsprostitution, Zuhälterei und eine - weiter


  • 20.01.2019

Zahl der Toten in Mexiko gestiegen

Explosion an Benzinleitung

In Mexiko kommt es zu einer verheerenden Explosion an einer Benzin-Pipeline. Dutzende Menschen sterben in den Flammen. Die Katastrophe trifft das Land inmitten einer Debatte über Benzin-Diebstahl. Der Präsident sieht den Fall auch als Mahnung. - weiter


  • 20.01.2019

Wintersturm führt zu Verkehrschaos in den USA

Wintersturm

Washington (dpa) - In Teilen der USA müssen sich Reisende auf ein Verkehrschaos einstellen. Ein Wintersturm mit viel Schnee, Eisregen und Gewitter soll nach Angaben der US-Wetterbehörde vom mittleren Westen bis in den Nordosten - weiter


  • 20.01.2019

Polizist bei Unfall schwer verletzt

Unfall mit Polizeifahrzeug

Kerpen (dpa) - Auf dem Weg zu einem Einbruch ist ein Polizist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Polizisten wollten am Samstagabend zu einem Einbruch in Nordrhein-Westfalen, bei dem Zeugen die Täter noch - weiter


  • 20.01.2019

Mehr als zwei Millionen Russen nehmen rituelles Eisbad

Rituelles Eisbad

Moskau (dpa) - Mit traditionellen Eisbädern haben sich in Russland mehr als zwei Millionen russisch-orthodoxe Gläubige symbolisch von ihren Sünden befreit. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt beteiligten sich in der Nacht auf Samstag allein in - weiter


  • 20.01.2019

In Deutschland fehlen Tausende Lkw-Parkplätze

LkW-Parkplätze an Autobahnen

Verstopfte Rastanlagen, zugeparkte Auf- und Abfahrten, vollgestellte Seitenstreifen: An vielen Autobahnen sorgen Lastwagen regelmäßig für Chaos. Verantwortlich dafür sind nicht allein die Fahrer. - weiter


  • 19.01.2019

Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko

Explosion

In Mexiko kommt es zu einer verheerenden Explosion an einer Benzin-Pipeline. In den Flammen sterben zahlreiche Menschen. Der Vorfall trifft das Land inmitten einer Debatte über Benzin-Diebstahl. Der Präsident sieht ihn auch als Mahnung an die Bevölkerung. - weiter


  • 19.01.2019

Neue Probleme bei Suche nach Kleinkind im Schacht

Unglücksstelle

Das Zittern um den kleinen Julen zieht sich in Spanien in die Länge. Nach jüngsten Expertenschätzungen steht fest, dass man den Zweijährigen, der in einem tiefen Schacht verschollen ist, nicht vor Montag wird bergen können. - weiter


  • 19.01.2019

Brand in Plattenbau in Halberstadt: Toter und Verletzte

Toter bei Wohnungsbrand

Halberstadt (dpa) - Bei einem Wohnungsbrand in Halberstadt in Sachsen-Anhalt ist ein 70-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurden 15 Menschen verletzt, 8 von ihnen kamen ins Krankenhaus. Das Feuer - weiter


  • 19.01.2019

1000 Menschen bei Trauerfeier für Studentin in Melbourne

Trauerfeier

Ein Gewaltverbrechen schockiert Australien: Ein junger Rapper soll eine israelische Studentin vergewaltigt und getötet haben. - weiter


  • 19.01.2019

Munich Re: Winter werden wärmer - trotz Kältewelle

Winter

Nach dem vielen Schnee in den Alpen kommt die Kälte - und zwar voraussichtlich nicht nur in Europa, sondern auch in den USA. Für Klimaskeptiker sind Kältewellen ein Argument gegen die globale Erwärmung. Geowissenschaftler sehen das anders. - weiter


Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


antenne 1 Newsletter