Panorama

  • vor 46 Minuten

Rasern könnten härtere Strafen drohen

Autofahrer im Visier einer Laserpistole

Tausende Male hat der Blitzer ausgelöst - und sicher das ein oder andere unvorteilhafte Foto geknipst. Mit Blitzmarathons in vielen Bundesländern hat die Polizei wieder viele Raser gestellt. - weiter


  • vor 1 Stunde

Drei Verdächtige geben Schläge gegen 15-Jährigen zu

Tatort

Passau (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Passau haben drei der fünf Tatverdächtigen Schläge auf den Jugendlichen zugegeben. Ein weiterer habe sich nicht geäußert, und einer bestreite, an der Tat beteiligt - weiter


  • vor 3 Stunden

Im Freiburger Missbrauchsprozess fällt das erste Urteil

Missbrauchsprozess

Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg wird das erste Urteil erwartet. Angeklagt ist ein Mann, der den Jungen vergewaltigt haben soll. Er hat gestanden. Weitere Prozesse folgen. - weiter


  • vor 3 Stunden

Dreijährige schießt auf schwangere Mutter

Kind schießt auf Mutter

Merrillville (dpa) - In den USA hat ein dreijähriges Mädchen seine schwangere Mutter mit einer Schusswaffe schwer verletzt. Das Mädchen hatte die Waffe im Auto gefunden, wie der Sender ABC7 am Mittwoch (Ortszeit) unter - weiter


  • vor 13 Stunden

Weltkriegsbombe entdeckt - Berlin droht Verkehrschaos

Weltkriegsbombe gefunden

Eine Fliegerbombe wird am Freitag in Berlin für ein Verkehrschaos sorgen. Der 500-Kilo-Blindgänger wird nahe dem Hauptbahnhof entschärft - während der Arbeiten darf dort kein Zug mehr halten. - weiter


  • vor 19 Stunden

Frau fast aus Flugzeugfenster gerissen

Zerstörtes Fenster

Rund 20 Minuten nach dem Abflug treffen die ersten Alarmsignale im Cockpit ein: Teile eines kaputten Triebwerks sind durch ein Flugzeugfenster eingedrungen. Eine Passagierin des US-Inlandflugs wird fast aus dem Fenster gerissen - später stirbt sie. - weiter


  • vor 20 Stunden

Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Urteil erwartet

Mordprozess

Zehn Jahre lag der alte Mann zerteilt in einer Tiefkühltruhe in seiner eigenen Wohnung. Ein Bekannter kassierte die Rente des Witwers. Nun hat ihn das Berliner Landgericht verurteilt. - weiter


  • vor 20 Stunden

«Speedmarathon»: Polizei hat große Kontrollaktion gestartet

Blitzmarathon in Bayern

Mit einem «Speedmarathon» will die Polizei Temposünder zur Vernunft bringen. Die Aktion hat vor allem erzieherischen Charakter - zahlreiche Kontrollstellen wurden vorab bekanntgegeben. Tausende Autofahrer dürfte es dennoch wieder erwischt haben. - weiter


  • vor 21 Stunden

Bundesweite Razzia gegen Organisierte Kriminalität

Person in Bonn abgeführt

Die Bundespolizei ist mit einer Großrazzia und Festnahmen gegen die Organisierte Kriminalität im Rotlichtmilieu vorgegangen. Im Fokus steht ein Bordell-Netzwerk mit Prostituierten aus Thailand. - weiter


  • vor 1 Tag

Tod eines 15-Jährigen - Warten auf Obduktionsergebnis

Getöteter Jugendlicher

Zwei Jugendliche verabreden sich, um einen Streit auszutragen - einer der beiden stirbt. Nach der Obduktion steht fest: Der 15-Jährige ist an seinem Blut erstickt. Doch es gibt weiterhin offene Fragen. - weiter


  • vor 1 Tag

Fanzug-Verdächtiger war schon als Vergewaltiger verurteilt

Bahnhof Flörsheim

Ein 30-Jähriger wird verdächtigt, in einem Zug voller Fußballfans eine Frau missbraucht zu haben. Jetzt kommt heraus: Er war bereits wegen Vergewaltigung verurteilt und muss erst noch seine mehrjährige Gefängnisstrafe absitzen. Die Justizbehörde räumt Fehler ein. - weiter


  • vor 1 Tag

15-Jähriger bei Schlägerei in Passau getötet

Tatort in Passau

Gewaltausbruch mit tödlichem Ausgang in Passau: Ein Jugendlicher stirbt nach einer Schlägerei mitten in der Innenstadt. Die Polizei nimmt sechs junge Männer fest, der Innenminister spricht von einer «besonders brutalen Schlägerei». Was steckt hinter der Tat? - weiter


  • vor 1 Tag

Tierschutzbund will Hundeführerschein für alle Halter

Hundeattacke in Hannover

Der Staffordshire-Mischling Chico, der in Hannover zwei Menschen getötet hat, wurde am Montag eingeschläfert. Tierschützer fordern bundesweite Konsequenzen aus dem Fall, bei dem die Behörden im Vorfeld trotz Hinweisen nicht durchgegriffen haben. - weiter


  • vor 1 Tag

EuGH: Abholzaktion im polnischen Urwald war illegal

Bialowieza-Urwald

Polen fühlt sich von der EU ohnehin oft gegängelt. Nun verpasst der Europäische Gerichtshof der Regierung in Warschau im Streit über EU-Naturschutzrecht noch einmal einen deutlichen Dämpfer. - weiter


  • vor 2 Tagen

Hohe Fehlwurfquote beim Verpackungsmüll

Müllberg

Benutzte Windeln im gelben Sack, Plastiktüten in der Biotonne - falsche Mülltrennung macht der Branche der Entsorger und Verwerter zu schaffen. Gibt es eine neue Umweltschutz-Unlust? - weiter


  • vor 2 Tagen

Mutmaßlicher Sexualtäter aus Fußballzug soll verhört werden

Bahnhof Flörsheim

Mönchengladbach (dpa) - Im Fall des sexuellen Missbrauchs in einem Sonderzug für Fußballfans verzögert sich die Vernehmung des Tatverdächtigen. Entgegen der ursprünglichen Planung sei am Dienstag kein Termin mit dem Anwalt des Verdächtigen gefunden - weiter


  • vor 2 Tagen

MeToo und ein Rapper: Pulitzer-Preisträger bekannt gegeben

Pulitzer-Preisträgerinnen

Ein halbes Jahr ist vergangen, seit Berichte über das Verhalten Harvey Weinsteins die MeToo-Debatte lostraten. Ein Ende ist noch längst nicht in Sicht. Die höchste Auszeichnung der US-Medienbranche erhalten die drei Reporter der ersten Stunde schon jetzt. - weiter


  • vor 2 Tagen

Suche nach mutmaßlichem Sexualstraftäter läuft weiter

Sonderzug für Fußballfans

Eine junge Frau soll in einem Zug voller Fußball-Fans sexuell missbraucht worden sein. Der Druck auf den mutmaßlichen Täter war offensichtlich hoch. Er stellte sich. - weiter


  • vor 2 Tagen

Hund «Chico» nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Hundeattacke in Hannover

Nach der tödlichen Beißattacke auf seine Besitzer ist Kampfhundmischling Chico eingeschläfert worden. Zwischenzeitlich hatte es Überlegungen gegeben, das Tier in ein spezielles Heim zu bringen. Warum entschieden die Experten anders? - weiter


  • vor 2 Tagen

Zwei Menschen sterben bei Zusammenprall von Kleinflugzeugen

Zusammenstoß

Zusammenstöße von Flugzeugen in der Luft sind sehr selten. In Baden-Württemberg ist das nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr passiert. Erneut sterben Menschen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Feuer in Seniorenheim: ein Toter und 23 Verletzte

Brand in Seniorenheim

Das Feuer bricht am frühen Morgen aus. Ein Mensch verbrennt in seinem Zimmer, 23 weitere werden verletzt. Die Kriminalpolizei sucht die Ursache für den Brand in einer Unterkunft für Senioren in Offenbach. - weiter


  • vor 2 Tagen

Vor 75 Jahren entdeckt ein Schweizer LSD

Albert Hofmann

April 1943, in Europa tobt der Krieg. In der neutralen Schweiz gerät Pharmaforscher Albert Hofmann durch Zufall in einen Rausch, der seine Welt aus den Fugen geraten lässt: es ist die Geburtsstunde von LSD. - weiter


  • vor 2 Tagen

Wertvoller Blauzahn-Münzschatz auf Rügen entdeckt

Ringschmuck

Der legendäre Herrscher Harald Blauzahn formte Dänemark zu einem einheitlichen Reich mit christlicher Prägung. Auf der Insel Rügen wurde jetzt ein Schatz mit Blauzahn-Münzen entdeckt. - weiter


  • vor 3 Tagen

St. Peter-Ording versetzt markante Pfahlbauten

Pfahlbauten werden versetzt

Die Pfahlbauten am Strand von St. Peter-Ording sind durch Stürme und einen steigenden Meeresspiegel in Gefahr. Dem beugt die Gemeinde vor - und setzt einige an neue Plätze. - weiter


  • vor 3 Tagen

Schule brennt - 15-Jähriger festgenommen

Feuer in Schule

Ein Feuer in einer Schule gibt der Polizei Rätsel auf. In der Nähe wird ein Jugendlicher aufgegriffen. Er war zuvor als vermisst gemeldet worden. Aber offenbar waren noch mehr Menschen am Brandort. - weiter


  • vor 3 Tagen

Die Woche startet teilweise nass - aber die Sonne kommt

Tretboot mit Regenschirm

Offenbach (dpa) - Zum Wochenstart ist das Wetter in Deutschland durchwachsen. Nachdem die Nacht zum Montag vor allem im Südosten und Osten noch von Schauern und Gewittern geprägt wird, zeigt sich der Tag meist - weiter


  • vor 3 Tagen

Elf Verletzte bei Unfall auf der A2

Braunschweig (dpa) - Mindestens elf Menschen sind auf der Autobahn 2 bei Braunschweig am Sonntag beim Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge verletzt worden, acht davon schwer. Zwei Menschen schweben derzeit noch in Lebensgefahr, teilte ein Sprecher der - weiter


  • 15.04.2018

Zeitschriftenverleger fordern Schulfach Mediennutzung

Handy

München (dpa) - Schüler und Lehrer in Bayern sollen besser lernen, mit Medien umgehen zu können: Das fordert der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB): «Wir möchten, dass Mediennutzung zu einem Schulfach wird». «Wir treten - weiter


  • 14.04.2018

Suche nach Tengelmann-Chef: Hoffen auf Zufallsfund

Matterhorn

Die Suche nach dem wohl verunglückten Tengelmann-Chef in den Alpen kann sich noch lange hinziehen. Sollte es keinen Zufallsfund geben, ist eine gezielte Aktion erst nach der Schneeschmelze denkbar. - weiter


  • 14.04.2018

25 Grad und Sonne: Der April zeigt seine freundliche Seite

Blüten im Sonnenschein

Die einen müssen Keller auspumpen, die anderen können sich in der Sonne aalen: In Sachen Wetter war das Land am Wochenende zweigeteilt. Doch fast überall wird es schöner. - weiter


  • 14.04.2018

Ex-Freund erschießt Kellnerin in Restaurant

Einsatz in Köln

In einem bürgerlichen Lokal in Köln geschieht eine Bluttat. Ein Mann erschießt seine Ex-Freundin im Keller. Die Frau arbeitete dort als Kellnerin. - weiter


  • 14.04.2018

Häftlinge geben heiße Tipps für «Cold Cases»

Wachmann

1500 alte ungelöste Verbrechen gibt es in den Niederlanden. Nun greift die Polizei zu einem verblüffenden Mittel bei der Fahndung: Ein Kalender macht Gefangene auf alte Fälle aufmerksam. - weiter


  • 14.04.2018

Retter nach Unwetter in Hessen im Großeinsatz

Unwetter in Osthessen

Fulda (dpa) - Ein heftiges Frühlingsgewitter hat am Freitagabend den Osten Hessens getroffen. Schlammlawinen bedeckten Straßen und beschädigten Häuser, wie die Polizei mitteilte. Keller liefen voll Wasser und wurden ausgepumpt. Hunderte Retter waren in der - weiter


  • 13.04.2018

Messerattacke in Hamburg: Vater beim Haftrichter

S-Bahnsteig Jungfernstieg

Doppelmord - so bewertet die Hamburger Staatsanwaltschaft den Messerangriff auf ein Kleinkind und dessen Mutter im S-Bahnhof Jungfernstieg. Was trieb den mutmaßlichen Täter und Vater des Kindes dazu? Ein Sorgerechtsstreit gibt einige Hinweise. - weiter


  • 13.04.2018

Angriff vor Bäckerei in Fulda - Polizei erschießt Mann

Einschlagstellen

Ein Mann rastet am frühen Freitagmorgen vor einer noch nicht geöffneten Bäckerei in Fulda aus. Er wirft mit Steinen gegen die Scheibe und attackiert einen Lieferfahrer. Als er Polizisten mit einem Schlagstock angreift, fallen tödliche Schüsse. - weiter


  • 13.04.2018

Frau in Osnabrück umgebracht und zerstückelt

Ermittler

Eine Frau fehlt tagelang bei der Arbeit, eine Kollegin informiert die Polizei. Die Beamten finden schließlich ihre zerstückelte Leiche. Der tatverdächtige Sohn schweigt. Eine Nachbarin berichtet über Kettensägengeräusche. - weiter


  • 13.04.2018

23-Jähriger springt mit fremdem Kind vor Zug

Bahnhof Wuppertal

Am Bahnhof in Wuppertal greift sich ein Fremder den fünfjährigen Sohn einer Familie - und springt mit ihm vor einen einfahrenden Zug. Wie durch ein Wunder überlebt der Junge nur leicht verletzt. - weiter


  • 13.04.2018

Viele Seen in Deutschland in schlechtem Zustand

Miese Wasserqualität in Deutschlands Seen

Berlin (dpa) - Nur jeder vierte See in Deutschland ist ökologisch in einem guten Zustand - in den meisten ist die Wasserqualität bedenklich. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsabgeordneten - weiter


  • 12.04.2018

Kind in Hamburger Innenstadt erstochen

Notarzt-Einsatz

Eine Messerattacke am Jungfernstieg mitten in der Hamburger Innenstadt: Ein Kind wird erstochen, die Mutter stirbt wenig später. Tatverdächtig ist der Vater. - weiter


  • 12.04.2018

Wärmer als auf Mallorca: Sommertemperaturen in Deutschland

Sonne in München

Offenbach (dpa) - Viel Sonne und mehr als 25 Grad: Nächste Woche kommt der Sommer nach Deutschland. Am Montag rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) noch mit einigen Schauern, bevor eine südwestliche Strömung mehr und - weiter


  • 12.04.2018

Missbrauchsfall Staufen: Erster Prozess beginnt

Missbrauchsprozess in Freiburg

Die Mutter und der Stiefvater des Jungen sollen ihm das Kind gegen Geld zum Vergewaltigen überlassen haben: Nun steht ein 41-Jähriger vor Gericht. Bei insgesamt acht Verdächtigen in dem Missbrauchsfall ist es der erste Prozess - Videos sollen die Taten zeigen. - weiter


  • 12.04.2018

Frauenverbot im japanischen Sumo gilt auch für Mädchen

Sumo-Training

Frau ist Frau, auch wenn es sich um ein kleines Mädchen handelt. Der erzkonservative Sumo-Verband versteht da selbst nach einem viel kritisierten Zwischenfall vor einer Woche keinen Spaß. - weiter


  • 12.04.2018

Obduktion: Hund tötete Baby mit Biss in die Fontanelle

Säugling stirbt nach Hundebiss

Bad König/Darmstadt (dpa) - Für den sieben Monate alte Jannis aus Hessen war dem Obduktionsergebnis zufolge ein einziger Biss des Mischlingshunds tödlich. Das Tier habe die Fontanelle des Kindes aus Bad König im Odenwald - weiter


  • 11.04.2018

Kampfhundmischling beißt Säugling in den Kopf - Kind stirbt

Säugling stirbt nach Hundebiss

Wie der kleine Jannis genau starb, ist noch immer unklar. «Kowu» hat ersten Ermittlungen zufolge im Wohnzimmer der Familie zugebissen. Hätte ein Hundeführerschein seinen Tod verhindern können? - weiter


  • 11.04.2018

Straßenbahn in Mainz entgleist: 25 Menschen leicht verletzt

Straßenbahn entgleist

Eine Bahn springt an einer Weiche aus der Schiene. Es gibt viele Verletzte und eine Million Euro Schaden. Jetzt wird die Ursache des Unfalls gesucht. - weiter


  • 11.04.2018

Billigschnaps getrunken: Mindestens 82 Tote in Indonesien

Billigschnaps

Schwarzbrennerei ist im muslimischen Indonesien ein einträgliches Geschäft - und ein tödliches. Dutzende Menschen starben, nachdem sie Billigschnaps getrunken hatten. Die Polizei verspricht: Innerhalb weniger Wochen soll damit Schluss sein. - weiter


  • 11.04.2018

Heimatdorf des Amokfahrers rätselt über das Motiv

Heimatdorf des Amokfahrers

Ein Dorf unter Schock. Madfeld im Sauerland, etwas mehr als 1200 Einwohner, Pfarrkirche, Tretbecken, See und Gedenkstätte. Und Heimatort des Amokfahrers von Münster. Seine Eltern leben noch hier, frühere Freunde auch. Eine Spurensuche nach der Horrornachricht. - weiter


  • 11.04.2018

Krebsgefahr durch Acrylamid: EU startet «Pommes-Verordnung»

Neue Verordnung zu Acrylamid

Knusprig und gerne etwas dunkler: So lieben viele Deutsche Pommes, Brot und Chips. Ab heute gelten für Produzenten allerdings neue Regeln für die Herstellung. Grund ist das als krebserregend eingestufte Acrylamid. - weiter


  • 10.04.2018

Suche nach dem Motiv des Todesfahrers von Münster

Amokfahrt in Münster

Hätte die Todesfahrt von Münster verhindert werden können? Hätten die Gesundheitsbehörden etwas ahnen können? Nein, sagt Münsters Oberbürgermeister entschieden. Und auch Poller seien kein Schutz. - weiter


  • 10.04.2018

Polizei meldet gut ein Fünftel weniger Wohnungseinbrüche

Diebesgut

Jahrelang hatten Einbrüche in Deutschland zugenommen und ein besorgniserregendes Niveau erreicht. Die Politik zeigte sich alarmiert, Strafen wurden verschärft. Nun liegen neue Zahlen vor. - weiter


  • 10.04.2018

BGH nimmt Dashcam-Aufnahmen vor Gericht unter die Lupe

Dashcam

Was wiegt schwerer: Die Aufklärung eines Unfalls oder der Schutz der Persönlichkeit? Der Bundesgerichtshof muss abwägen. Erstmals nimmt er Aufnahmen aus Dashcams unter die Lupe. Das Urteil am 15. Mai wird mit Spannung erwartet. - weiter


  • 10.04.2018

Japaner gilt mit 112 Jahren jetzt als ältester Mann der Welt

Ältester Mann der Welt

Tokio (dpa) - Ein 112 Jahre alter Japaner gilt jetzt als ältester Mann der Welt. Der auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido lebende Masazo Nonaka war dort am 25. Juli 1905 geboren worden, wie die - weiter


  • 10.04.2018

Heimlich gemachte Aufnahmen aus Öko-Hühnerställen zulässig

BGH

Schockierende Aufnahmen aus einem Hühnerstall. Der MDR veröffentlicht die Undercover-Bilder und bekommt nun Recht vom Bundesgerichtshof. Für den BGH ist das Informationsinteresse der Öffentlichkeit höher zu bewerten als die Rechte des Erzeugerbetriebs. - weiter


  • 10.04.2018

25.300 Verkehrstote in Europa im Jahr 2017

Kreuz für Verkehrstote

Von ihrem politischen Ziel, die Zahl der Verkehrstoten zwischen 2010 und 2020 zu halbieren, hatte sich die EU-Kommission angesichts der Zahlen schon im vergangenen Jahr so gut wie verabschiedet. - weiter


  • 09.04.2018

Innenminister: Todesfahrer von Münster war wohl Einzeltäter

Gedenken

Warum fuhr der Todesfahrer von Münster in die Menschenmenge? Nach wenigen Tagen sind sich die Ermittler sicher, er handelte in Suizidabsicht. Dennoch sind noch viele Fragen zu klären. - weiter


  • 09.04.2018

Obduktion bestätigt Hundebisse: «Chico» wird eingeschläfert

Hundeattacke in Hannover

Vor sieben Jahren bereits hatte das Veterinäramt Hinweise auf einen gefährlichen Hund, der nun in Hannover zwei Menschen totgebissen hat. Dass damals nichts geschah, könnte für die Behördenmitarbeiter Folgen haben. - weiter


  • 09.04.2018

Streit um UKW-Radio: Drohender Sende-Blackout vom Tisch

UKW-Radio

Im Worst Case wären ab Mittwoch die Radios mehrerer Millionen Hörer stumm geblieben. Ein Streit um die UKW-Übertragungen wurde quasi in letzter Minute entschärft. Übergangsweise bleibt Media Broadcast als Betreiber im Boot. - weiter


  • 09.04.2018

Bauarbeiten im Rheinland behindern Bahnverkehr

Zugausfälle

Start der Mammutbaustelle auf einer bundesweit wichtigen Nord-Süd-Route: Vor allem für die Berufspendler im Rheinland ist das eine Belastung. Am ersten Tag ist die Lage zeitweise unerwartet schwierig. - weiter


  • 09.04.2018

Viele Unfälle bei Start in die Motorrad-Saison

Motorradunfall bei Boms

Das erste warme Frühlingswochenende fordert immer wieder Todesopfer unter den Motorradfahrern. Übermut und mangelnde Routine nach der Winterpause, aber auch unachtsame Autofahrer kosteten zum Auftakt der Motorrad-Saison auch in diesem Jahr mehrere Menschenleben. - weiter


  • 08.04.2018

Amokfahrt in Münster: Mehrere Verletzte noch in Lebensgefahr

Polizeiabsperrung

Ein Mann fährt in Münster in eine Menschengruppe und erschießt sich selbst. Warum? Staatsanwaltschaft und Ermittler haben eine erste Spur. Der Mann soll schwere psychische Probleme gehabt haben. - weiter


  • 08.04.2018

Weltkriegsbombe wird in paderborn entschärft

Fliegerbombe entschärft

Mitten in Paderborn hat eine Familie in ihrem Garten eine riesige Weltkriegsbombe entdeckt. Die Entschärfung am Sonntag legt die Stadt nahezu lahm. Zehntausende Menschen dürfen ihre Häuser fast den ganzen Tag lang nicht betreten. - weiter


  • 08.04.2018

Strahlender Sonnenschein - der Frühling geht weiter

Japanische Zierkirsche

Hoch «Leo» lässt die Sonne lachen. Am ersten richtig warmen Wochenende des Jahres zieht es Wasser-Fans in die Freibäder, Wanderer in die Berge und Naschkatzen zu den Eisdielen. Auch in den nächsten Tagen müssen T-Shirt, Sonnenbrille und Grill nicht weggepackt werden. - weiter


  • 08.04.2018

Ein Toter bei Feuer im Trump Tower

Feuer im Trump Tower

Dunkler Rauch steigt aus dem dunklen Wolkenkratzer in Manhattan. Die Feuerwehr hat den Brand im New Yorker Trump Tower schnell unter Kontrolle. Bald stellt sich heraus, dass ein Mann in Qualm und Flammen ums Leben kam. Die Präsidentenfamilie ist nicht betroffen. - weiter


  • 07.04.2018

14 Tote bei Busunglück mit Junioren-Eishockeyteam in Kanada

Busunglück in Kanada

In Kanada endet die Busfahrt eines Junioren-Eishockeyteams mit einer Katastrophe: Beim Zusammenstoß mit einem Sattelschlepper gibt es Tote und Verletzte. Premier Trudeau zeigt sich betroffen. - weiter


  • 07.04.2018

Hoch «Leo» heizt ein: 25 Grad

Sommerlich im Süden

Zum ersten sonnig-warmen Wochenende des Jahres zieht es Schwimmer in die Freibäder und Wanderer in die Berge. Es ist T-Shirt-Wetter! Vor allem im Norden steht aber eine Abkühlung bevor. - weiter


  • 07.04.2018

Stress und Burnout weit verbreitet

Stress im Job

Berlin (dpa) - Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Stress, Anspannung und fürchten psychische Leiden. Jeder Zweite fühlt sich von Burnout bedroht. Das zeigt eine der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegende Umfrage der pronova - weiter


  • 07.04.2018

2018 schon Milliardenschäden durch Naturkatastrophen

Schneesturm an der US-Ostküste

New York (dpa) - Naturkatastrophen haben in den USA alleine in den ersten drei Monaten des Jahres 2018 schon mehr als drei Milliarden Dollar (etwa 2,4 Milliarden Euro) Schäden verursacht. Drei Ereignisse alleine hatten jeweils Schäden - weiter


  • 06.04.2018

Mehrere Hundert Schweine tot in Stall gefunden

Polizei Blaulicht

Würzburg (dpa) - In einem Maststall in Bayern sind mehrere Hundert Schweine tot aufgefunden worden. Das teilte das Landratsamt Würzburg mit. Das zuständige Veterinäramt sei in Kontakt mit dem Betreiber, der Staatsanwaltschaft Würzburg und - weiter


  • 06.04.2018

Bis zu 25 Grad - Gewinner und Verlierer des Sommerwetters

Eisdiele

Hoch «Leo» und Tief «Isabeau» erweisen sich als Dream-Team: Sie bescheren Deutschland ein sommerliches Wochenende. Die Meteorologen mahnen: Tagsüber an Sonnenschutz und nachts an warme Kleidung denken! - weiter


  • 06.04.2018

Analogen UKW-Frequenzen droht ab Mittwoch die Abschaltung

NDR-Funkhaus Hamburg

UKW-Empfang ist für die meisten Menschen in Deutschland die wichtigste Art, Radio zu hören. Ein Dienstleister bringt wegen eines Streits um Geld die Zwangs-Abschaltung ins Spiel. Zehn Millionen Hörer könnten angeblich betroffen sein. Was steckt dahinter? - weiter


  • 06.04.2018

Millionenentschädigung für Bettwanzenplage in Mietwohnung

Bettwanze

Bettwanzen im Teppichboden der Wohnung machten einer Familie in Kalifornien das Leben zur Hölle - und die Hausverwaltung reagierte nicht. Nun muss der Eigentümer der Mietwohnung eine hohe Entschädigung zahlen. - weiter


  • 06.04.2018

Schlägerei um Plätze im Skilift endet mit drei Verletzten

Im Skilift

Obertauern (dpa) - Ein Streit um Plätze in einem Skilift in Österreich ist derart eskaliert, dass drei Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei war eine Gruppe von sieben Schülern aus Großbritannien mit einem Vater (51) - weiter


  • 06.04.2018

Umfrage: Angst vor Einbrüchen ist zurückgegangen

Wohnungseinbruch

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland ist nach jahrelangem Anstieg zuletzt wieder rückläufig gewesen. Dementsprechend zeigt sich auch die Bevölkerung bei dem Thema inzwischen etwas entspannter, wie eine Umfrage nahelegt. - weiter


  • 06.04.2018

Erneut Fahrer beim Aussteigen auf der Autobahn gestorben

Polizei sichert Unfallstelle

Es ist der zweite Todesfall dieser Art binnen einer Woche: Eine Panne auf der Autobahn, der Fahrer steigt aus und wird anschließend vom Verkehr erfasst. - weiter


  • 05.04.2018

Drei Deutsche auf Mallorca schwer verletzt

Unfallort

Palma de Mallorca (dpa) - Drei deutsche Radfahrer sind bei einem Verkehrsunfall auf Mallorca schwer verletzt worden. Der Unfall geschah auf einer Landstraße in der Nähe von Capdepera im Nordosten der spanischen Urlaubsinsel, als ein Auto - weiter


  • 05.04.2018

Akademiker erschießt vier Kollegen in türkischer Universität

Mann tötet vier Menschen an türkischer Universität

Ein Mann dringt mit einer Waffe in das Gebäude einer türkischen Universität ein und erschießt vier Menschen. Der Direktor vermutet persönliche Motive. - weiter


  • 05.04.2018

Hoch «Leo» bringt Frühlingswetter: Spargelernte läuft an

Touristen im Spreewald

Zwischen Gewittern, Wolken und Sonnenschein: Typisches Aprilwetter steht Deutschland in der kommenden Woche bevor. Erstmal soll es aber sommerlich warm werden - sogar Sonnenbrandgefahr besteht. - weiter


  • 05.04.2018

Heftiges Gewitter zieht über Deutschland

Gewitter über Sachsen-Anhalt

Ein heftiges Gewitter fegt am Mittwochabend über Deutschland - in Thüringen fährt ein Zug gegen einen umgestürzten Baum. Trotz teils über 100 km/h schneller Böen gibt es keine größeren Schäden. - weiter


  • 05.04.2018

Attacke auf Youtube: Polizei hatte Kontakt zu Angreiferin

Youtube-Zentrale

Bei Youtube in Kalifornien fallen Schüsse, Panik bricht aus. Eine Frau verletzt mehrere Menschen, am Ende tötete sie sich vermutlich selbst. - weiter


  • 05.04.2018

Mehr als drei Dutzend Wale in Neuseeland gestrandet

Gestrandete Wale

Neues Walsterben in Neuseeland: Insgesamt 38 Tiere stranden an der Westküste. Alle Versuche, sie zu retten, bleiben ohne Erfolg. - weiter


  • 05.04.2018

Vorläufiges Obduktionsergebnis nach Hundeattacke erwartet

Wohnanlage

Ein Kampfhund soll in Hannover eine 52-Jährige und ihren erwachsenen Sohn getötet haben. Die niedersächsische Landeshauptstadt muss nun entscheiden, ob das Tier eingeschläfert wird. - weiter


  • 04.04.2018

Ein Toter bei Brand in Moskauer Einkaufszentrum

Feuerwehr vor Ort

Ein Einkaufszentrum in Moskau fängt Feuer. Hunderte werden zwar gerettet, ein Mitarbeiter stirbt jedoch in den Flammen. Ähnlich wie bei der verheerendem Brand in Sibirien könnte Schlamperei das Feuer ausgelöst haben. - weiter


  • 04.04.2018

Schüsse am Youtube-Hauptquartier in Kalifornien

Frau schießt um sich

Schüsse fallen bei YouTube in Kalifornien, Panik bricht aus. Die Angreiferin hatte sich über die Plattform beschwert, aber das Motiv für den Gewaltakt der Tierschutz-Aktivistin ist offen. - weiter


  • 04.04.2018

Riesiger Ölteppich vor Borneo

Ölteppich vor Borneo

Ein riesiger Ölteppich hat sich vor der Ostküste der Insel Borneo ausgebreitet. Schuld daran soll ein Leck in einer Pipeline gewesen sein. Menschen aus der Umgebung und Umweltschützer sind in großer Sorge. - weiter


  • 04.04.2018

Schwerer U-Bahn-Unfall in Duisburg

U-Bahnen zusammengestoßen

Zwei Bahnen prallen in einem Duisburger Tunnel aufeinander - mehr als 20 Menschen werden verletzt. Auch am Morgen nach dem Unfall ist zunächst offen, wie es zu dem Unglück kommen konnte. - weiter


  • 04.04.2018

Mutter und Sohn tot in Wohnung gefunden

Mehrfamilienhaus in Hannover

Es ist ein Schreckensszenario für Hundebesitzer: Ein Staffordshire Terrier hat in Hannover wahrscheinlich seine beiden Besitzer totgebissen. Die Tochter der getöteten Frau hatte die Tragödie beim Blick durch ein Fenster entdeckt. - weiter


  • 04.04.2018

Tausende Patienten Opfer von Behandlungsfehlern

Behandlungsfehler

Wenn Patienten nach einer Operation Probleme haben, stellt sich die Frage: Lief beim Eingriff eigentlich alles so, wie es hätte sein müssen? Die Beschwerdestellen der Ärzte zogen nun Bilanz. - weiter


  • 04.04.2018

Unfallforscher fordern Tests für Senioren am Steuer

Senioren am Steuer

Etwa 3300 ältere Autofahrer haben sich im vergangenen Jahr freiwillig von Experten der Autoclubs ADAC und ACE testen lassen, wie fit sie noch am Steuer sind. - weiter


  • 03.04.2018

U-Boot-Expertin hält Madsens Erklärung für unglaubwürdig

U-Boot «Nautilus»

Was der mordverdächtige Ingenieur Peter Madsen zum Tod der Journalistin Kim Wall an Bord seines U-Bootes sagt, ist nach Ansicht einer Marine-Expertin gelogen. An Abgasen könne die Journalistin nicht gestorben sein - denn es gab dort keine Spuren von Kohlenstoffdioxid oder Kohlenstoffmonoxid. - weiter


  • 03.04.2018

Transparente Rucksäcke an US-Schule nach Massaker Pflicht

Transparente Rucksäcke

Parkland (dpa) - Nach dem Massaker an einer High School in Parkland (US-Bundesstaat Florida) stoßen neue Sicherheitsmaßnahmen bei vielen Schülern auf wenig Gegenliebe. Die 3000 Schüler der Marjorie Stoneman Douglas High School in Parkland sind seit - weiter


  • 03.04.2018

«Bestes Aprilwetter» in Deutschland nach Ostern

Sonnen an der Alster

Offenbach (dpa) - Mit wechselhaftem Wetter macht der April in den kommenden Tagen seinem Ruf als launischer Monat alle Ehre. Nach milden Temperaturen muss von Mittwoch an mit Abkühlung, Gewittern und der einen oder anderen - weiter


  • 03.04.2018

Empörung in Spanien nach Unfall-Tod von Zirkuselefant

Elefant am Haken

Ein Verkehrsunfall entfacht in Spanien die Diskussion um die Ausbeutung von Tieren im Zirkus neu. Tierschützer fordern seit langem ein Verbot. - weiter


  • 03.04.2018

Drogen für 23 Millionen Euro in Thailand beschlagnahmt

Beschlagnahmt

Das Rauschgift wurde in den vergangenen Tagen bei insgesamt acht Razzien in verschiedenen Landesteilen sichergestellt. Dabei handelt es sich unter anderem um etwa 1,7 Millionen Pillen Amphetamin, etwa 1,4 Tonnen Marihuana und mehr als 700 Kilogramm Crystal Meth. - weiter


  • 03.04.2018

Illegales Autorennen mit Tempo 140 in Wiesbadener Innenstadt

Blaulicht Polizei

Wiesbaden (dpa) - Mit Tempo 140 haben sich eine 19-Jährige und ein 34-Jähriger ein illegales Autorennen in der Wiesbadener Innenstadt geliefert. Die beiden haben mit dichtem Auffahren und riskanten Spurwechseln andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, wie - weiter


  • 02.04.2018

Auto rast am Hamburger Hafen gegen Bus

Unfall in Hamburg

Ein Auto prallt mit hohem Tempo gegen einen Hamburger Stadtrundfahrt-Bus. Die Feuerwehr muss alle vier schwer verletzten Insassen des Wagens aus dem Wrack schneiden. Im Doppeldeckerbus gibt es mehrere Leichtverletzte. - weiter


  • 02.04.2018

Familiendrama: 48-Jähriger soll Ehefrau umgebracht haben

Einsatz

Schüsse am Feiertag: Ein Mann soll seine Ehefrau getötet und danach die Polizei gerufen haben. - weiter


  • 02.04.2018

Deutsche Gewässer in schlechtem Zustand

Donau-Auen

Zwar hat sich die Wasserqualität verbessert, noch immer aber sind nur die wenigsten Flüsse und Bäche in Deutschland ökologisch in gutem Zustand. - weiter


  • 02.04.2018

Viele sehen Gefahr von Messerattacken auf junge Menschen

Beschlagnahmte Waffen

Dortmund, Flensburg, Kandel, Lünen - Orte, die wegen tödlicher Messerattacken in die Schlagzeilen geraten sind. Die Polizei-Gewerkschaften fordern Konsequenzen. - weiter


  • 02.04.2018

Chinesisches Raumlabor über Pazifik abgestürzt

«Tiangong 1»

Der Kontakt zum chinesischen Raumlabor «Tiangong 1» war 2016 abgebrochen. Jetzt ist der «Himmelspalast» über dem Pazifik abgestürzt. Die meisten Teile verbrannten in der Atmosphäre. - weiter


  • 02.04.2018

Binnen weniger Stunden: Zwei große Brände in einer Ortschaft

Brand in Stockstadt

Stockstadt (dpa) - Binnen weniger Stunden hat die Feuerwehr in Stockstadt zwei große Brände an der Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen bekämpft. Zunächst brannte es am Ostersonntag in einer Papierfabrik, später bei einer Firma, - weiter


  • 01.04.2018

Absturz von Raumlabor «Tiangong 1» in der Nacht erwartet

Raumlabor «Tiangong 1»

Es regnet Weltraumschrott: Das ausgediente chinesische Raumlabor «Tiangong 1» wird voraussichtlich in der Nacht in Einzelteilen auf die Erdoberfläche herabfallen. Bis zu 3,5 Tonnen könnten die Trümmer insgesamt wiegen - weiter


  • 01.04.2018

Sieben tote Polizisten bei Häftlingsmeuterei in Mexiko

Brand im Gefängnis

Veracruz (dpa) - Bei einer Häftlingsrevolte in einem mexikanischen Gefängnis sind sieben Polizisten umgekommen. Weitere 22 Menschen seien verletzt worden, teilten die Behörden mit. Die Opfer waren nach ersten Angaben erstickt, als die Insassen der - weiter


  • 01.04.2018

Wintereinbruch an der Küste: Dutzende Unfälle im Nordosten

Eisgekühlte Ostereier

Ostern sah in manchen Teilen Deutschlands eher weihnachtlich aus. Das Wetter brachte auch einige Probleme - besonders einen Vogelpark traf es schwer. - weiter


  • 01.04.2018

Russischer Gouverneur tritt nach Brandkatastrophe zurück

Rauch

Erste personelle Konsequenzen: Nach der Feuertragödie in einem Einkaufszentrum in Sibirien mit mehreren Dutzend Toten tritt der Gouverneur Aman Tulejew mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. - weiter


  • 01.04.2018

Mindestens zehn Tote bei Hoteleinsturz in Indien

Hoteleinsturz in Indien

Es ist nur ein Auto, von dem das indische Hotel gerammt wird. Doch das Gebäude ist so baufällig, dass es einstürzt. Mindestens zehn Menschen sterben. - weiter


  • 31.03.2018

Obdachloser enthauptet: Polizei startet Flugblattaktion

Obdachloser enthauptet

Wer steckt hinter der Enthauptung eines Wohnsitzlosen in Koblenz? Noch gibt es keine heiße Spur in dem ungewöhnlichen Fall. Die Sonderkommission hofft nun auf neue Hinweise. - weiter


  • 31.03.2018

Ein Toter und viele Verletzte bei Reisebusunfall in Bayern

Reisebus in Bayern verunglückt

Es ist das tragische Ende einer Urlaubsfahrt nach Österreich kurz vor Ostern: Der Fahrer eines belgischen Reisebusses sieht vermutlich einen Lastwagen zu spät und fährt auf. - weiter


  • 31.03.2018

Chinesisches Raumlabor stürzt wahrscheinlich Ostermontag ab

Tiangong 1

Darmstadt (dpa) - Teile des chinesischen Raumlabors «Tiangong 1» stürzen voraussichtlich zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen auf die Erde, am wahrscheinlichsten nach derzeitigem Stand um etwa 2.25 Uhr in der Nacht zum Ostermontag Das teilte die Europäische - weiter


  • 31.03.2018

Nach Schnee an Ostern über 20 Grad am Dienstag

Krokusse

Offenbach (dpa) - Nach einem ausgesprochen unfreundlichen Osterwetter kann zumindest ein Teil der Bundesbürger voller Hoffnung in die neue Woche schauen: Am Dienstag kann es im Süden und Südosten des Landes bis zu 22 - weiter


  • 31.03.2018

Japans Walfänger mit erhoffter Beute zurückgekehrt

Walfänger

Tokio (dpa) - Ungeachtet internationaler Proteste haben Japans Walfänger in der Antarktis erneut zahlreiche Wale getötet. Das Mutterschiff «Nisshin Maru» und zwei weitere Schiffe kehrten am Samstag in den Heimathafen der südwestlichen Walfangstadt Shimonoseki zurück. Zuvor hatten die - weiter


  • 30.03.2018

Wohnhaus in Leipzig ausgebrannt: 17 Verletzte

Brand in Mehrfamilienhaus

Leipzig (dpa) - Nach dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Leipzig ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Zudem wurde eine Leiche in dem ausgebrannten Gebäude entdeckt, sagte ein Polizeisprecher. Zunächst hatten mehrere Medien online darüber berichtet. Die - weiter


  • 30.03.2018

Tuning-Treffen am «Car-Freitag»

Von wegen stiller Feiertag: Fans getunter Autos treffen sich seit ein paar Jahren am Karfreitag. Immer wieder kommt es zu Raserei und anderen Verkehrsdelikten. - weiter


  • 30.03.2018

Mindestens 20 Tote bei Brand eines Busses in Thailand

Ausgebrannter Bus

In Thailand bricht an Bord eines Busses mit Arbeitern aus Myanmar ein Feuer aus, rund 20 Menschen sterben. Möglicherweise wegen einer brennenden Zigarette. - weiter


  • 30.03.2018

Geschlechtsbestimmung im Ei: Mögliche Methode gefunden

Männliche Küken

Pro Jahr fast 50 Millionen männliche Küken in Deutschland getötet, weil nur weibliche benötigt werden. Schon lange wird nach einer kostengünstigen und tiergerechten Methode zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei gesucht. Nun gibt es einen Lichtblick. - weiter


  • 30.03.2018

Umfrage: MeToo-Debatte spaltet Deutschland

MeToo-Debatte

Zwar finden viele Erwachsene in Deutschland es wichtig, über Sexismus und Missbrauch zu sprechen. Wenn es aber konkret wird, werden einer neuen Umfrage zufolge Risse in der Gesellschaft deutlich - vor allem zwischen den Geschlechtern. - weiter


  • 29.03.2018

Obdachloser enthauptet: Fall gibt Ermittlern Rätsel auf

Obdachloser enthauptet

Auf dem Koblenzer Hauptfriedhof, wo er die Nächte verbrachte, wird ein seit vielen Jahren obdachloser früherer Kunsthändler ermordet und enthauptet. Die Polizei hat bei der Suche nach seinem Mörder noch keine heiße Spur. - weiter


  • 29.03.2018

Grippewelle ebbt ab: Bisher fast 1000 registrierte Tote

Grippe

In diesem Jahr hat die Grippewelle viele Menschen ausgeknockt, doch langsam gehen die Fallzahlen in ganz Deutschland zurück. Am meisten gehustet und geschnieft wird noch im Osten. - weiter


  • 29.03.2018

Wieder Päckchen mit Sprengstoff in Berlin entdeckt

Handwerkskammer Berlin

Ist es ein Serientäter, der die Bombenentschärfer der Berliner und Brandenburger Polizei beschäftigt? Wieder sorgte ein verdächtiges Päckchen mit Sprengmaterial für einen stundenlangen Polizeieinsatz in der Hauptstadtregion. - weiter


  • 29.03.2018

Fall Kalinka: Stiefvater scheitert vor Menschenrechtsgericht

Justizdrama

Ein totes Mädchen, eine spektakuläre Entführung und ein spätes Urteil: Das Justizdrama um die 1982 gestorbene Kalinka könnte einem Roman entstammen, doch es ist real. Nun hat das Europäische Menschenrechtsgericht eine endgültige Entscheidung getroffen. - weiter


  • 29.03.2018

Wintereinbruch erwischt Autofahrer im Norden kalt

Schnee in Rostock

Ostereiersuche im Schnee? Das ist diesmal im Nordosten Deutschlands durchaus möglich - aber auch gar nicht so ein seltenes Phänomen. Denn anders als Weihnachten hat Ostern einen beweglichen Kalender-Termin. - weiter


  • 29.03.2018

Passagiere im Flugzeug zunehmend aggressiver

Flugzeug im Landeanflug

Als Ursachen für Zwischenfälle nannten die Airlines am häufigsten Alkohol- oder Drogenrausch, an zweiter Stelle Probleme, weil Passagiere sich nicht an das Rauchverbot, die Anschnallpflicht oder andere Regeln halten wollten und an dritter Stelle Streitereien unter Passagieren. - weiter


  • 29.03.2018

Familie stürzt im Auto ins Meer: mindestens 5 Tote

Ins Meer gestürzt

Ein Auto stürzt über eine Klippe 30 Meter in die Tiefe. In dem Wagen sitzen zwei Frauen und ihre adoptierten Kinder. Die Polizei findet fünf Leichen, nach drei Kindern wird noch gesucht, doch die Hoffnung schwindet. - weiter


  • 29.03.2018

68 Tote bei Häftlingsmeuterei in Venezuela

Häftlingsmeuterei in Venezuela

Untersuchungshäftlinge in Venezuela nehmen einen Bewacher als Geisel und legen einen Brand. Der gerät außer Kontrolle, und Dutzende Menschen sterben, die Flucht ist unmöglich. Ein Alptraum für die Opfer und ihre Familien. - weiter


  • 28.03.2018

Anwalt eines nicht existierenden NSU-Opfers angeklagt

NSU-Prozess

Aachen (dpa) - Ein Anwalt, der im Münchner NSU-Prozess ein gar nicht existierendes Opfer vertreten haben soll, ist in Aachen wegen Betrugs in besonders schwerem Fall angeklagt. Das erklärte das Landgericht am Mittwoch. Der Anwalt - weiter


  • 28.03.2018

U-Bahnen und Straßenbahnen in Frankfurt stehen still

Warnstreik

Bahnen stehen still, der Müll wird nicht abgeholt, Kitas bleiben geschlossen. Seit Wochen gibt es Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Auch nach Ostern soll es weitergehen, bevor wieder verhandelt wird. - weiter


  • 28.03.2018

Mutmaßlicher Sexualstraftäter nennt Namen zweier Opfer

Mutmaßlicher Sexualstraftäter gefasst - Wohnungstür

Ein 45-Jähriger aus Viersen soll die Kinder einer Bekannten missbraucht haben. Die Ermittler gehen zudem Hinweisen auf ein drittes Opfer nach. - weiter


  • 28.03.2018

In Deutschland werden wieder mehr Kinder geboren

Unterwegs mit Baby

Später Kinderwunsch und Migration haben im Jahr 2016 zum anhaltenden Geburtenanstieg in Deutschland beigetragen. Vor allem Frauen über 30 entscheiden sich nun häufiger für Kinder. Europaweit ist Deutschland aber nur Durchschnitt bei den Geburten. - weiter


  • 28.03.2018

Prozess zum Mord im Berliner Tiergarten

Mordprozess Tiergarten

Der gewaltsame Tod einer Kunsthistorikerin im Berliner Tiergarten hat bundesweit Entsetzen ausgelöst - und eine erneute Debatte bewirkt über den Umgang mit Kriminellen, die eigentlich ausreisen müssten. Knapp sieben Monate später beginnt der Prozess. - weiter


  • 28.03.2018

Zu viel Tabak, Alkohol und illegale Drogen

Alkoholkonsum

Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich dagegen tun? - weiter


  • 27.03.2018

Brandkatastrophe in Sibirien: Flaggen auf Halbmast

Nach Brand in Russland

Nach einem verheerenden Feuer in einem sibirischen Kaufhaus richtet sich die Wut der Angehörigen immer mehr gegen die Behörden. Zwar entschuldigte sich ein ranghoher Stadtvertreter. Dennoch bleiben Zweifel: Wollen die Verantwortlichen in Kemerowo etwas vertuschen? - weiter


  • 27.03.2018

Mit Fotos gesuchter mutmaßlicher Sexualstraftäter gefasst

Festnahme

Immer wieder soll ein Mann zwei Kinder missbraucht und Tausende Aufnahmen davon im «Darknet» veröffentlicht haben. Die Ermittler tappen lange im Dunklen - doch dann bringt eine öffentliche Fahndung den schnellen Durchbruch. - weiter


  • 27.03.2018

Mord auf Amrum: Männer sollen Flüchtling erstochen haben

Mord an Flüchtling auf Amrum

Zwei Männer sollen auf Amrum einen Flüchtling getötet und anschließend in den Dünen vergraben haben. Der 27-Jährige wird monatelang vermisst, dann die traurige Gewissheit: Er ist tot. Das Landgericht Flensburg sucht nun nach dem Motiv. - weiter


  • 27.03.2018

Ostereiersuche im Regen ist vielerorts wahrscheinlich

Osterwetter

Ostern mit Sonne ist genauso begehrt wie weiße Weihnacht? Aber 2018 könnte es weiße Ostern geben. Auf jeden Fall aber Regen. - weiter


  • 27.03.2018

Sprengstoff-Fund: LKA prüft extremistischen Hintergrund

Fund von Chemikalien

Die Polizei findet nach dem Hinweis eines Gerichtsvollziehers Chemikalien und gefährlichen Sprengstoff in einer Obdachlosen-Unterkunft in Schweinfurt. Was plante der Mann, dem die Stoffe gehörten? - weiter


  • 27.03.2018

Geldnot: Puerto Rico will Gefangene in die USA verlegen

Gefängnis

San Juan (dpa) - Als Sparmaßnahme will die Regierung von Puerto Rico mehr als 3200 Inhaftierte in die USA verlegen. Für die Überstellung der ersten 1200 Gefangenen gebe es bereits eine an Gefängnisbetreiber gerichtete - weiter


  • 26.03.2018

Viele Tote bei Einkaufszentrum-Brand in Sibirien

Brand in Russland

Dutzende Menschen sterben bei einem Großbrand in Sibirien. Mögliche Ursachen - und auch Schuldige - sind schnell gefunden. Dann bestätigt sich ein grausamer Verdacht: Die Katastrophe hätte womöglich verhindert werden können. - weiter


  • 26.03.2018

Mutmaßliche Führer der «Osmanen Germania» vor Gericht

Prozess-Beginn in Stuttgart

Festung Stammheim: Hunderte Polizisten und zwei Hubschrauber sichern den Gerichtssaal am Stuttgarter Gefängnis. Mutmaßliche Anführer der türkisch-nationalistischen Straßengang «Osmanen Germania» stehen vor Gericht. Ein Anklagepunkt: versuchte Ermordung eines Abtrünnigen. - weiter


  • 26.03.2018

Weites Pendeln verstärkt Risiko psychischer Erkrankungen

Pendler in Köln

Berlin (dpa) - Weites Pendeln kostet nicht nur Zeit, sondern kann auch psychisch krank machen. Je weiter der Arbeitsort entfernt ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit depressiver Verstimmungen, Ängste und Sorgen, den Alltag nicht - weiter


  • 26.03.2018

Niedergestochene Frau schwebt weiterhin in Lebensgefahr

Frau in Großburgwedel niedergestochen

Burgwedel (dpa) - Der Zustand einer jungen Frau, die am Samstagabend in Burgwedel bei Hannover auf offener Straße niedergestochen worden war, ist weiterhin kritisch. Sie schwebe noch in Lebensgefahr, erklärte ein Polizeisprecher. Die 24-Jährige und - weiter


  • 26.03.2018

Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Lebenserwartung in Deutschland

Seit Jahren steigt die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland. Die Unterschiede zwischen Ost und West haben sich weitgehend egalisiert. Am besten schneidet Baden-Württemberg ab. - weiter


  • 25.03.2018

Jugendlicher in Niedersachsen sticht Frau nieder

Polizei

Eine junge Frau kämpft um ihr Leben, ein 15-Jähriger ist schwer verletzt: Messerstecher haben am Wochenende an mehreren Orten in Deutschland Menschen angegriffen. Manche Tatverdächtige sind noch minderjährig. - weiter


  • 25.03.2018

Historischer Protest gegen Waffengewalt

Demonstration in Washington

Die Überlebenden des Schulmassakers von Parkland sind nicht allein. Hunderttausende schließen sich ihrem Protest gegen die Waffenlobby NRA und die Politik an. In bewegenden und kämpferischen Reden machen sie klar, dass sie nicht locker lassen wollen. - weiter


  • 25.03.2018

Fipronil-Skandal: Experten für bessere Krisenkommunikation

Fipronil-Krise

Hannover/Berlin (dpa) - Als Reaktion auf den Fipronil-Skandal des vergangenen Jahres fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband eine engere Verzahnung der Krisenkommunikation der zuständigen Bundesbehörden, auch mit den Bundesländern. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und - weiter


  • 25.03.2018

Uhren sind umgestellt - In Deutschland wieder Sommerzeit

Zeitumstellung - Sommerzeit

Die Umstellung der Uhren bleibt ein Dauerthema. Zweimal im Jahr wird über das Hin und Her diskutiert. Nach Beginn der Sommerzeit ist die verlorene Stunde Schlaf meist schnell vergessen, weil es abends länger hell bleibt und viele die Zeit für Freizeitaktivitäten nutzen. - weiter


  • 24.03.2018

Hunderttausende zu Protesten gegen Waffengewalt erwartet

Demonstration in Washington

Die überlebenden Schüler des Massakers an einer High School in Florida geben keine Ruhe. Am Samstag schließen sich Hunderttausende ihrem Protest gegen Waffengewalt an. Wird das etwas bringen? - weiter


  • 24.03.2018

«Spiegel»: Straßengang «Osmanen» bewachte Flüchtlingsheime

Rockergruppe «Osmanen»

Mitglieder einer Straßengang als Wachleute vor Flüchtlingsheimen? Im Landkreis Lörrach war das so: Bis zu 50 Mitglieder der «Osmanen Germania» schoben etwa ein Jahr lang Wache vor acht Unterkünften. - weiter


  • 24.03.2018

Betrunkener Copilot - Ersatzflug für Passagiere erst Montag

Air Portugal

Der Copilot sitzt schon abflugbereit im Cockpit eines Flugzeugs auf dem Rollfeld des Stuttgarter Flughafens - doch dann bemerkt jemand, dass der Mann betrunken ist. 106 Passagiere müssen andere Wege nach Portugal suchen. - weiter


  • 24.03.2018

Ermittler halten sich nach Säure-Attentat weiter bedeckt

Bernhard Günther

Der Säure-Anschlag auf Top-Manager Bernhard Günther in Haan bei Düsseldorf bleibt mysteriös. Vor drei Wochen war der Finanzvorstand beim Brötchenholen mit Säure überschüttet worden. - weiter


  • 24.03.2018

Schweigeminute zum Germanwings-Absturz vor drei Jahren

3. Jahrestag Germanwings-Absturz

Vor drei Jahren zerschellte eine Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. Alle 150 Insassen starben. An Bord waren auch 16 Schüler und zwei Lehrerinnen aus Haltern. Am Jahrestag gibt es eine Gedenkandacht. - weiter


  • 24.03.2018

Nur fünf von mehr als 150 gestrandeten Walen überleben

Gestrandet

Nach vergeblichen Versuchen, mehr als 150 an der Westküste Australiens gestrandete Wale zurück ins Wasser zu bugsieren, haben nur fünf der Tiere überlebt. Zunächst waren sechs mithilfe von Kränen zu einem anderen Teil des Strandes - weiter


  • 23.03.2018

Bahnsperrung im Ruhrgebiet hat begonnen

Bahnsperrung im Ruhrgebiet

Duisburg/Essen (dpa) - Mehr als zwei Wochen Verspätungen, Umleitungen und Zugausfälle: Im Ruhrgebiet hat am Freitagabend die Vollsperrung der Hauptstrecke zwischen Essen und Duisburg begonnen. «Der Zugverkehr wird jetzt langsam weniger», sagte eine Sprecherin der - weiter


  • 23.03.2018

Studie warnt vor Abnahme von biologischer Vielfalt

Nashörner

Medellín (dpa) - Das weltweite Phänomen der Abnahme von biologischer Vielfalt gefährdet das Fortbestehen der Menschheit. Dies geht aus einer Studie hervor, die bei der sechsten Plenarsitzung des Weltbiodiversitätsrates (IPBES) in Medellín (Kolumbien) am - weiter


  • 23.03.2018

22-jährige Ausbrecherin wieder hinter Gittern

Im Gerichtssaal

Hannover (dpa) - Nach einer spektakulären Flucht aus dem Frauengefängnis Vechta hat die Polizei eine 22-Jährige wieder gefasst. Die Frau wurde am Donnerstagabend in einer Wohnung in Dassel von Spezialkräften festgenommen, wie ein Sprecher - weiter


  • 23.03.2018

Doppelmord an Unternehmer-Paar: Enkel vor Gericht

Haus in Wuppertal

Christa und Enno Springmann waren in Wuppertal ein geschätztes Unternehmer-Paar. Als Mäzene unterstützten sie großzügig die Kunst und junge Künstler. Vor einem Jahr wurden beide in ihrer Villa erdrosselt. Nun steht ihr Enkel unter Mordverdacht vor Gericht. - weiter


  • 23.03.2018

Rekordkrankenstand im Februar wegen Grippe

Grippewelle

Berlin (dpa) - Wegen der heftigen Grippewelle sind im Februar so viele Beschäftigte krank ausgefallen wie seit zehn Jahren nicht. Der Krankenstand, also der Anteil Erkrankter an allen Arbeitnehmern, lag im vergangenen Monat bei - weiter


  • 23.03.2018

13 Tote bei Hochhaus-Brand in Ho-Chi-Minh-Stadt

Hochhaus-Brand

Mitten in der Nacht werden die Bewohner einer riesigen Apartment-Anlage in Ho-Chi-Minh-Stadt von einem Feuer überrascht. Mindestens 13 Menschen sterben. Angeblich gab es keinerlei Alarm. - weiter


  • 23.03.2018

Mehr als 150 Wale an Australiens Westküste gestrandet

Wale gestrandet

In Australien schwimmen mehr als 150 Wale an Land. Warum, weiß niemand. Die meisten verenden grausam. Die Behörden fürchten nun, dass die Kadaver Haie in die Nähe des Ufers locken. Sicherheitshalber werden die Strände gesperrt. - weiter


  • 23.03.2018

Polizeischüsse auf Schwarzen lösen Proteste in USA aus

Demonstranten

Sacramento (dpa) - Hunderte Demonstranten haben gegen die tödlichen Polizeischüsse auf einen unbewaffneten Afroamerikaner im US-Bundesstaat Kalifornien protestiert. Dies berichteten US-Medien. Sie versammelten sich zunächst im Rathaus in der Stadt Sacramento. Danach blockierten sie eine - weiter


  • 22.03.2018

Bewährung oder nicht? - Urteil im Kölner Raser-Prozess

Gedenken

Die Erleichterung bei der Familie des Opfers ist spürbar, als das Kölner Landgericht sein Urteil verkündet: Zwei Raser müssen nun doch ins Gefängnis. Die Justiz verschärft ihr Vorgehen gegen Teilnehmer an illegalen Autorennen. - weiter


  • 22.03.2018

Im Freiburger Mordprozess wird das Urteil verkündet

Angeklagter

Das Verbrechen des jungen Flüchtlings erschütterte ganz Deutschland und löste eine erbitterte politische Debatte aus. Im Fall des Freiburger Sexualmords hat das Gericht nun das Urteil verkündet. Der Angeklagte ist damit nicht einverstanden. - weiter


  • 22.03.2018

Dänemark plant Grenzzaun gegen Schweinepest

Grenze

Dänemark will sich vor der Afrikanischen Schweinepest schützen und prüft, einen Zaun entlang der deutsch-dänischen Grenze zu errichten. Schleswig-Holsteins Agrarminister Habeck kritisiert das Vorhaben als nicht zielführend. - weiter


  • 22.03.2018

Diebe mit tonnenschweren Kran unterwegs durch Deutschland

Kran

Mit 55 Kilometern pro Stunde fahren Diebe tagelang einen gestohlenen roten Kran durch die Bundesrepublik. Zahlreiche Hinweise gehen beim Besitzer ein, der Kran ist offensichtlich auf dem Weg nach Nordosten. - weiter


  • 22.03.2018

Videos zum Uber-Unfall werfen Fragen auf

Unfall mit selbstfahrendem Auto

Tempe (dpa) - Videoaufnahmen zum ersten tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto werfen Fragen nach einem Versagen der Technik und mangelnder Aufmerksamkeit des Sicherheitsfahrers auf. In dem kurzen Video ist zu sehen, dass die vom - weiter


  • 22.03.2018

Biden: Als Schüler hätte ich Trump grün und blau geschlagen

Joe Biden

Coral Gables (dpa) - Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden (75) hat Kommentare von Donald Trump über Frauen scharf kritisiert - und der US-Präsident keilt prompt zurück. «Ein Mann, der am Ende unser Staatschef wurde, hat - weiter


  • 22.03.2018

Wintersturm «Toby» legt die US-Ostküste lahm

Schneesturm in den USA

New York/Washington (dpa) - Zum vierten Mal innerhalb weniger Wochen hat ein Wintersturm die Ostküste der USA heimgesucht und in mehreren Bundesstaaten für heftigen Schneefall gesorgt. Die Warnungen der Meteorologen vor Sturm «Toby» galten - weiter


  • 21.03.2018

Wrack von US-Kriegsschiff im Südpazifik gefunden

Wrack in 4200 Meter Tiefe

Washington (dpa) - Fast 76 Jahre nach dem Untergang eines Schiffes der US-Marine ist dessen Wrack im Südpazifik gefunden worden. Eine Schiffscrew des Microsoft-Gründers Paul Allen entdeckte den Flugabwehrkreuzer «USS Juneau» in 4200 Meter Tiefe - weiter


  • 21.03.2018

Serie mysteriöser Paketexplosionen erschüttert Texas

Spurensuche

Über Wochen explodieren in Texas Bomben. Diese unheimliche Serie findet ein dramatisches Ende. In einer Verfolgungsjagd stellt die Polizei den Verdächtigen - dabei geht wieder ein Sprengsatz hoch. - weiter


  • 21.03.2018

Mordangeklagter U-Boot-Bauer bestreitet sexuelles Motiv

Prozess U-Boot-Mordfall

Im Kopenhagener Gericht bekommen Zuschauer am Mittwoch grausame Bilder zu sehen. Die Staatsanwaltschaft nimmt an, dass U-Boot-Bauer Madsen von ihnen erregt wird. Der Erfinder reagiert empört. Er plädiert weiter auf nicht schuldig. - weiter


  • 21.03.2018

Frühling lässt weiter auf sich warten

Zu kalt für draußen

Offenbach (dpa) - Wer von lauen Frühlingsbrisen, dem Eis im Straßencafé und luftiger Frühjahrskleidung träumt, muss sich weiter gedulden. Auch wenn die Tage mittlerweile länger sind als die Nächte, lässt der Frühling nach Angaben des - weiter


  • 21.03.2018

Stromausfall am Hauptbahnhof Stuttgart: Stau im Zugverkehr

Lokführer

Ein Stromausfall löst große Probleme am Stuttgarter Hauptbahnhof aus. Dann kommt auch noch ein Feueralarm dazu. Schuld ist unter anderem eine verirrte Taube. - weiter


  • 21.03.2018

Chinesisches Raumlabor stürzt ab

Tiangong 1

Das chinesische Raumlabor «Tiangong 1» kreist seit Herbst 2016 unkontrolliert um die Erde und verliert an Höhe. Sein Eintritt in die Atmosphäre wird ab Karfreitag erwartet. Bis zu 3,5 Tonnen könnten nicht verglühen und auf die Erde stürzen. - weiter


  • 21.03.2018

Tierschützer: Tod von Nashorn Sudan wird nichts ändern

«Sudan» gestorben

Berlin (dpa) - Vom Tod des letzten Nördlichen Breitmaulnashorns wird keine Signalwirkung ausgehen, glaubt Tier- und Naturschützer Hannes Jaenicke. «Es ist den Leuten völlig egal, ob Tiere aussterben oder nicht», sagte der 58-jährige Schauspieler und - weiter


  • 20.03.2018

Paketbomben: Rätselhafte Explosionsserie in Texas

Austin

Wieder explodiert ein Paket in Texas: Steht der Vorfall im Zusammenhang mit der Serie von Detonationen in der Stadt Austin? Diesmal ging der Sprengsatz in einem Kurierzentrum hoch. - weiter


  • 20.03.2018

Versuchter Mord mit Stoß vor U-Bahn: Urteil erwartet

Kölner U-Bahn

Im Sommer 2017 stößt ein junger Mann in Köln eine Touristin in Richtung einer einfahrenden U-Bahn. Die Frau hat großes Glück und kommt mit einer Schürfwunde davon. Töten wollte der Angreifer sie aber offensichtlich nicht, entscheiden Richter. - weiter


  • 20.03.2018

Ermittlungen nach tödlichem Unfall mit Uber-Roboterwagen

Unfall in Tempe

Dieser Unfall könnte den Weg der Autobranche zu selbstfahrenden Autos stark beeinflussen. Deshalb wird der Tod einer Fußgängerin, die in Arizona von einem Uber-Roboterwagen getötet wurde, von mehreren US-Behören untersucht. - weiter


  • 20.03.2018

Letztes männliches Nördliches Breitmaulnashorn gestorben

«Sudan» gestorben

Er war das wohl bekannteste Nashorn der Welt. Nun ist Sudan, das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn, gestorben. Eine kleine Hoffnung für das Überleben seiner Unterart gibt es aber noch. - weiter


  • 20.03.2018

Kalendarischer Frühling beginnt mit neuer Kaltfront

Winterwetter

Skifahren in Bayern, vereiste Boote in Stralsund und Schnee auf der Reichstagskuppel. Es ist Frühling, auch wenn außer dem Kalender nicht viel darauf deutet. - weiter


  • 20.03.2018

Studie: Wien ist die Stadt mit der höchsten Lebensqualität

Wien

Frankfurt (dpa) - Zum neunten Mal in Folge kann sich Wien in einer Studie als Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität behaupten. Zu diesem Ergebnis kommt eine an diesem Dienstag veröffentlichte Untersuchung der Beratungsgesellschaft Mercer. - weiter


  • 20.03.2018

DAK-Umfrage: Große Mehrheit lehnt Zeitumstellung ab

Zeitumstellung

Hamburg (dpa) - Eine große Mehrheit der Deutschen wünscht sich nach einer neuen Umfrage die Abschaffung der Zeitumstellung. 73 Prozent der Befragten sprachen sich in einer repräsentativen Studie des Forsa-Instituts gegen das Umstellen der - weiter


  • 19.03.2018

Studie: «Selfie Generation» selbstverliebt und kontrolliert

Selfie

Hamburg (dpa) - Für die «Generation Selfie» sind ihre Selbstporträts laut einer Studie Ausdruck extremer Selbstverliebtheit gepaart mit Sehnsucht nach Anerkennung. Hätten vor zehn Jahren 14 Prozent der Heranwachsenden zwischen 14 und 21 Jahren den - weiter


  • 19.03.2018

Akrobat von Circque du Soleil stürzt vor Publikum in den Tod

Yann Arnaud

15 Jahre lang begeisterte Yann Arnaud das Publikum des Cirque du Soleil mit seiner Akrobatik. Am Samstag stürzte der erfahrene Künstler bei einer Aufführung in den USA ab. - weiter


  • 19.03.2018

Nord-Süd-Route gestört: Bahn baut im Rheinland

Bahnstrecke Köln-Düsseldorf

In drei Wochen beginnt für die Bahn-Pendler zwischen Köln und Düsseldorf eine anstrengende Zeit: Die Bahn will die Strecke umfangreich sanieren. Fern- und Nahverkehrszüge sind betroffen. - weiter


  • 19.03.2018

Straßenbahn und Lkw stoßen frontal zusammen

Zusammenstoß Straßenbahn und Lkw

Erneut verunglückt in einer deutsche Großstadt eine Straßenbahn, erneut gibt es viele Verletzte: Eine übersehene rote Ampel war vermutlich die Ursache für den Zusammenprall eines Lastwagens mit einer Straßenbahn in Kassel. - weiter


  • 19.03.2018

Prozess nach Müllwagenunfall mit fünf Toten vor dem Abschluss

Prozess in Tübingen

Tübingen (dpa) - Nach einem Müllwagenunfall mit fünf Toten in Baden-Württemberg hat der Fahrer ein Jahr Haft auf Bewährung bekommen. Das Landgericht Tübingen verurteilte den 55-Jährigen am Montag wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung. Er - weiter


  • 19.03.2018

Zwei Verletzte nach weiterer Paket-Explosion in Austin

Explosion in Austin

Eine Serie von Paketbomben hält die US-Stadt Austin in Atem. Bei einer erneuten Explosion eines Pakets werden zwei Menschen verletzt. Die Polizei schließt ein Hassverbrechen nicht aus. - weiter


  • 19.03.2018

Fünf Tote bei Hotelbrand auf Philippinen

Hotelbrand auf den Philippinen

Manila (dpa) – Auf den Philippinen hat die Feuerwehr am Montag erst nach mehr als 24 Stunden einen Brand in einem großen Touristenhotel unter Kontrolle bringen können. Bei dem Feuer in der Hauptstadt Manila kamen - weiter


Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter