Panorama

  • vor 25 Minuten

Zechenarbeiter stirbt unter Tage

Zeche Ibbenbüren

Ein tragischer Todesfall wenige Tage vor dem offiziellen Ende der deutschen Steinkohleförderung: Ein 29-Jähriger - wohl ein erfahrener Bergmann - kommt in Ibbenbüren unter Tage ums Leben. - weiter


  • vor 6 Minuten

Skandinavische Rucksacktouristinnen tot in Marokko gefunden

Südlich von Marrakesch

Einen Monat wollten zwei junge Studentinnen aus Norwegen und Dänemark durch Marokko wandern. Dann passiert am höchsten Berg Nordafrikas ein Drama. In einer abgelegenen Region werden ihre Leichen entdeckt. - weiter


  • vor 14 Minuten

Schon wieder keine weiße Weihnacht

Blick in den Dunst

Wann wird's mal wieder richtig Winter, könnte man in Abwandlung von Rudi Carrells Sommerlied fragen. Jedenfalls nicht zu Weihnachten, so viel ist jetzt klar. - weiter


  • vor 5 Stunden

Chicago: Zwei Polizisten bei Ermittlungen von Zug überrollt

Ermittlungen

«Diese tapferen jungen Männer waren vollauf damit beschäftigt, eine mögliche Bedrohung ausfindig zu machen», heißt es nach einem tragischen Unglück in Chicago. Es traf zwei Polizisten, die ihre Arbeit machen wollten. - weiter


  • vor 7 Stunden

Nach mutmaßlichem Autorennen: Urteil für Fahrer erwartet

Unfallstelle

Ein Fußgänger wird in Mönchengladbach von einem Auto erfasst, durch die Luft geschleudert und stirbt. 2017 soll der Mann Opfer eines illegalen Autorennens geworden sein. Im Prozess gegen die Fahrer wird das Urteil erwartet. - weiter


  • vor 20 Stunden

«Unwort des Jahres»-Vorschläge: «Asyltourismus» und «DSGVO»

Unwort des Jahres

Von «Lügenpresse» bis «Alternative Fakten»: Eine sprachkritische Jury macht jedes Jahr auf problematische Wortschöpfungen aufmerksam. Diesmal wurden «Asyltourismus» und «DSGVO» bislang am häufigsten als «Unwort des Jahres» vorgeschlagen. - weiter


  • vor 21 Stunden

Großstädte rüsten bei Blitzern auf

Blitzanlage am Großen Stern

Großstädte investieren verstärkt in Blitzer-Anlagen. Das rechnet sich, die Einnahmen gehen in die Millionen. Schrecken die Blitzer auch wie gewünscht ab? - weiter


  • vor 23 Stunden

Polizei fasst mutmaßlichen Messerstecher - viele Fragen offen

Tatwaffe

Nach der Messerattacke auf drei Frauen in Nürnberg sitzt ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Der 38-Jährige schweigt zu den Vorwürfen. Die Polizei hofft auf eine Zeugin. - weiter


  • vor 1 Tag

Polizei erschießt 74-Jährigen in Bochum

Polizeieinsatz

Ein 74-jähriger Mann greift bei einer Polizeikontrolle nach einem «waffenähnlichen» Gegenstand. Ein Polizist feuert, trifft ihn tödlich. Gegen den Beamten laufen nun Ermittlungen. - weiter


  • vor 1 Tag

Wetterdienst warnt vor rutschigen Straßen in Deutschland

Schnee in Hamburg

Nach Schnee und Regen sind viele Straßen glatt. Der Deutsche Wetterdienst bittet Autofahrer, vorsichtig zu fahren. - weiter


  • vor 1 Tag

Autofahrer aufgepasst! Neue Gefahr durch Schnee und Eis

Winterdienst

Berchtesgaden/Offenbach (dpa) - Autofahrer müssen auch in der Nacht zu Montag wieder mit gefährlicher Glätte rechnen. Vor allem im Osten Deutschlands können bei Temperaturen zwischen minus zwei und plus zwei Grad Schnee und gefrierender - weiter


  • vor 1 Tag

Bus nach Düsseldorf bei Zürich verunglückt

Busunfall nahe Zürich

Böses Ende einer Busreise: Auf halbem Weg von Italien nach Deutschland verunglückt ein Reisebus am frühen Sonntagmorgen bei der Anfahrt auf Zürich. Womöglich fuhr er zu schnell. - weiter


  • vor 1 Tag

Frauen in Nürnberg niedergestochen

Polizei-PK in Nürnberg

Schneller Fahndungserfolg: Nach den Messerattacken auf drei Frauen in Nürnberg sind sich die Ermittler sicher, den mutmaßlichen Täter geschnappt zu haben. Er ist für die Polizei kein Unbekannter: Die Vorstrafen des 38-Jährigen ziehen sich «quer durchs Strafgesetzbuch». - weiter


  • vor 1 Tag

Keine weiße Weihnacht in Sicht

Neuschnee im Süden

Das Wochenende bot Wintersportfans eine gute Gelegenheit, Skier und Schlitten aus dem Keller zu holen. Auch die Lifte kamen vielerorts in Fahrt - und machten Lust auf mehr. Spielt das Wetter da mit? - weiter


  • vor 2 Tagen

Ermittlungen nach Böller-Panik in Einkaufszentrum

Böller verursachen Panik im Einkaufszentrum

Mitten im Rummel der Vorweihnachtszeit ertönt in einem Einkaufszentrum plötzlich ein lauter Knall. Menschen geraten in Panik, bis die Polizei beruhigt: Jugendliche haben einen Böller gezündet. Doch harm- und folgenlos war die Aktion nicht. - weiter


  • vor 2 Tagen

Größter Diamant Nordamerikas in Kanada entdeckt

Diavik Diamond Mine

Toronto (dpa) - Im Norden Kanadas ist der größte Diamant Nordamerikas entdeckt worden. Nach kanadischen und US-Medienberichten der gelbe Diamant mit einem Gewicht von 552 Karat aus der Diamantenmine Diavik, knapp 220 Kilometer südlich - weiter


  • vor 2 Tagen

Abriss von Genuas Unglücksbrücke soll nächste Woche beginnen

Unglücksbrücke in Genua

Genua (dpa) - Der Abriss der Reste der Unglücksbrücke von Genua soll in dieser Woche beginnen. Der Regionalpräsident von Ligurien, Giovanni Toti, sagte am Samstag auf der Baustelle, er hoffe, dass am Montag ein - weiter


  • vor 2 Tagen

Panik durch Böller in Dortmunder Einkaufszentrum

Panik im Einkaufszentrum

Es ist der dritte Adventssamstag, das Einkaufszentrum mitten in der Dortmunder Innenstadt ist gerammelt voll als es plötzlich knallt. Besucher geraten in Panik - jemand hat Böller gezündet. - weiter


  • vor 2 Tagen

Nürnberg: Polizei sucht nach Angriffen auf Frauen nach Täter

Polizei bei der Fahndung

Binnen weniger Stunden greift ein Unbekannter drei Frauen in Nürnberg an und verletzt sie schwer. Danach flüchtet er. Fieberhaft sucht die Polizei nach dem Täter. Nun hat sie einen Mann gefasst. - weiter


  • vor 2 Tagen

Weißer dritter Advent erwartet - zumindest teilweise

Auf dem Feldberg

Schwarzwald, Sauerland und Harz präsentieren sich zum Dritten Advent als Wintermärchen. Zum ersten Mal in diesem Winter haben Abfahrer dort gute Bedingungen. Vielen Autofahrern dürfte die Wetterlage weniger gefallen. - weiter


  • vor 3 Tagen

Plastikmüll-Fänger «Ocean Cleanup» funktioniert noch nicht

«The Ocean Cleanup»

Rotterdam (dpa) - Das System «The Ocean Cleanup» zur Säuberung des Pazifiks von Plastikmüll funktioniert noch nicht. Knapp zwei Monate nach dem Start habe die Anlage noch kein Plastik eingesammelt, sagte ein Sprecher des - weiter


  • vor 3 Tagen

Straßenbahn-Unfall in Lissabon: 28 Verletzte

Straßenbahn entgleist

Lissabon (dpa) - In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ist eine Straßenbahn entgleist und umgekippt. Dabei wurden am Freitagabend im Bezirk Lapa nach Angaben der Rettungsdienste 28 Menschen leicht verletzt. Die Straßenbahn wurde nach Berichten örtlicher - weiter


  • vor 3 Tagen

Drei Frauen in Nürnberg mit Stichen schwer verletzt

Ermittler

Ein Unbekannter greift drei Frauen in Nürnberg an und verletzt sie schwer - innerhalb weniger Stunden. Die Tatorte sind nicht weit voneinander entfernt. Der Täter ist auf der Flucht. Was war sein Motiv? - weiter


  • 14.12.2018

Mehrheit der Deutschen blickt zuversichtlich auf 2019

Was bringt das neue Jahr?

Köln (dpa) - 60 Prozent der erwachsenen Deutschen blicken persönlich mit Zuversicht auf das kommende Jahr, knapp vier von zehn (38 Prozent) sind dagegen mit Blick auf 2019 eher beunruhigt. Das geht aus dem - weiter


  • 14.12.2018

Baustellenfahrzeug kracht in Reisebus: 22 Verletzte

Wrack des Reisebusses

Ein Baustellenfahrzeug rast in Bayern in einen Reisebus. 22 Menschen werden verletzt - vier davon schwer. Die Ursache ist noch völlig unklar. - weiter


  • 14.12.2018

Sprachwissenschaftler küren «Wort des Jahres»

Gekürt

Wörter des Jahres spiegeln wider, was die Menschen 2018 bewegt hat. Sei es der heiße Sommer, die Ausschreitungen in Chemnitz oder der Pflegenotstand. Innenminister Horst Seehofer schafft es (indirekt) mehrmals in die Liste. - weiter


  • 13.12.2018

Mehrere Tote nach Zugunglück in Ankara

Kollision

Schwerer Unfall am Stadtrand von Ankara: Ein Hochgeschwindigkeitszug kracht in eine Lokomotive. Unter den Toten ist auch ein Deutscher - ein Mitarbeiter der staatlichen Entwicklungshilfeorganisation GIZ. Stunden später sind drei Menschen in Haft. - weiter


  • 13.12.2018

Razzia gegen Autoschieber - Polizist festgenommen

Razzia gegen Autoschieber

Berliner Ermittler gehen gegen ein Netzwerk aus international organisierten Autoschiebern vor. Überraschung: Unter den Festgenommenen ist auch ein ehemaliger Kollege. - weiter


  • 13.12.2018

Mehrere Tote und hoher Schaden: DWD zieht Unwetterbilanz

Sturmtief «Friederike»

Vor allem monatelange Dürre hat das Jahr 2018 geprägt. Doch immer wieder gab es auch Gewitter mit heftigem Regen, der teilweise ganze Dörfer unter Wasser setzte. - weiter


  • 13.12.2018

Schülerin in Augsburg soll missbraucht worden sein

Staatsanwaltschaft Augsburg

Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen mehrere Afghanen, die eine 15 Jahre alte Schülerin vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine Tat soll sich in einem Flüchtlingsheim ereignet haben. - weiter


  • 13.12.2018

Wegen Mordes angeklagter Raser hat psychische Probleme

Junger Raser wegen Mordes vor Gericht

Betrunken und ohne Führerschein soll ein 18-Jähriger in Hannover einen Sportwagen gestohlen haben. Auf der Flucht vor der Polizei erfasste sein Auto einen 82-Jährigen in der Fußgängerzone. Der Prozess startete hinter verschlossenen Türen. - weiter


  • 13.12.2018

Mann bedroht Frauen mit Waffe und verschanzt sich in Gebäude

Mann verschanzt sich in Gebäude

Mit einer Pistole bewaffnet kommt ein Mann in ein Büro und nimmt zwei ehemalige Kolleginnen in seine Gewalt. Die Frauen entkommen nach einiger Zeit. Stunden später greift die Polizei zu. - weiter


  • 13.12.2018

Bali: Deutscher wegen Verdachts auf Drogenschmuggel in Haft

Zellentür

Jakarta (dpa) - Die Polizei auf der indonesischen Ferieninsel Bali hat einen Deutschen festgenommen, der knapp 2,6 Kilo Haschisch in das Land geschmuggelt haben soll. Der 56-Jährige sei bereits am 8. Dezember bei seiner Ankunft - weiter


  • 13.12.2018

102-jährige Australierin springt zum Fallschirm-Weltrekord

Irene O'Shea

Adelaide (dpa) - Mit einem Tandemsprung aus 4300 Metern Höhe ist die Australierin Irene O'Shea (102) zur ältesten Fallschirmspringerin der Welt geworden. Die Dame aus einem Vorort der südaustralischen Großstadt Adelaide überstand das Wagnis - weiter


  • 13.12.2018

ICE-Brand: Transformatoröl hatte sich entzündet

Ausgebrannter ICE

Berlin/Montabaur (dpa) - Vor dem Feuer in einem ICE im Oktober im Westerwald hatte sich ausgetretenes Transformatoröl in dem Zug entzündet. Nach Bundestagsangaben vom Mittwoch haben sich keine Hinweise auf Instandsetzungsmängel ergeben. Die Transformatoren und - weiter


  • 12.12.2018

Ermittler wollen Mordfall Peggy nach 17 Jahren endlich lösen

Mordfall Peggy

17 Jahre nach dem Verschwinden der neunjährigen Peggy sitzt ein Tatverdächtiger in U-Haft. Der Bürgermeister ihres Heimatorts will nach vorne schauen. Viele Fragen bleiben offen. - weiter


  • 12.12.2018

Schiff mit über 150 Menschen kollidiert fast mit Rheinbrücke

Kabinenschiff

Rettung in letzter Sekunde: Um Haaresbreite wäre bei Koblenz ein Rheinschiff mit vielen Fahrgästen an Bord mit einem Brückenpfeiler zusammengestoßen. Erst am Vortag hat sich flussaufwärts ein anderes Schiff festgefahren. - weiter


  • 12.12.2018

Wieder mehr Verkehrstote - Turbo-Sommer als Grund?

Kreuz für Verkehrstote

Nach dem Tiefstand von 2017 sterben wieder mehr Menschen auf deutschen Straßen. Vor allem Fußgänger, Rad- und Motorradfahrer brauchen nach Ansicht von Fachleuten mehr Schutz. Was kann getan werden? - weiter


  • 12.12.2018

Freie Fahrt nach Stralsund: A20-Behelfsbrücke ist fertig

Behelfsbrücke

Auf einmal war die Ostseeautobahn weg: Vor gut einem Jahr versank die A20 auf mehreren hundert Metern im Moor. Jetzt rollen die ersten Autos wieder. - weiter


  • 12.12.2018

Kosmonauten überprüfen mysteriöses Loch bei ISS-Außeneinsatz

Kosmonaut Oleg Kononenko

Wie entstand ein kleines Bohrloch an einem russischen Raumschiff? Zwei ISS-Raumfahrer sammeln im offenen Weltall Beweisstücke. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst bringt sie bald zur Erde mit. - weiter


  • 12.12.2018

Santa Claus vor dem Aus? Deutschland fehlen Weihnachtsmänner

Weihnachtsmann-Lauf in Madrid

Glaubt man den Arbeitsagenturen und studentischen Jobvermittlungen, ist Santa Claus ein aussterbender Beruf. Immer weniger Studenten haben Lust auf den Job in der Adventszeit und an den Feiertagen. In katholischen Gegenden ist ohnehin der Nikolaus gefragter. - weiter


  • 12.12.2018

Inzwischen 500 Fälle des gefährlichen Ebola-Virus im Kongo

Ebola im Osten des Kongos

Goma (dpa) - Im Osten des Kongos sind inzwischen 500 Menschen an dem lebensgefährlichen Ebola-Virus erkrankt. Davon seien 452 Fälle bestätigt worden, bei 48 sei die Krankheit wahrscheinlich, teilte das kongolesische Gesundheitsministerium am späten - weiter


  • 12.12.2018

Ein Toter nach Angriff auf Straßburger Weihnachtsmarkt

Polizisten patrouillieren durch Straßburg

Der malerische Weihnachtsmarkt in Straßburg zieht jedes Jahr viele Besucher an. Nun hält der Terror in der Stadt im Elsass Einzug. Ein Mann eröffnete das Feuer im Stadtzentrum - und versetzt damit das ganze Land in höchsten Alarmzustand. - weiter


  • 11.12.2018

Polizei: Festnahme im Fall Peggy

Mordfall Peggy

Überraschende Wende in einem der mysteriösesten Mordfälle Deutschlands: Weil er 2001 das neunjährige Mädchen Peggy umgebracht haben soll, sitzt ein Mann jetzt in U-Haft. Winzige Spuren und ein falsches Alibi wurden ihm zum Verhängnis. - weiter


  • 11.12.2018

Ermittler: Migranten in Ankerzentrum wollten Beamte töten

Ankerzentrum in Bamberg

Erst war es nur ein Polizeieinsatz wegen Ruhestörung im Bamberger Ankerzentrum, dann mussten immer mehr Beamte wegen der Randale von Flüchtlingen anrücken. Nun ermittelt die Kripo wegen schwerer Straftaten gegen einige der Männer. - weiter


  • 11.12.2018

Patientenmörder Högel: Ich wollte ertappt werden

Niels Högel

100 Patienten soll der Ex-Pfleger Niels Högel ermordet haben: schwerkranke, wehrlose Menschen. An viele kann er sich nicht mehr erinnern. Er sei umnebelt gewesen, wie in einem Tunnel, sagt er. - weiter


  • 11.12.2018

Wetterdienst warnt vor rutschigen Straßen

Schneefall in München

Offenbach (dpa) - Wer gerne Glühwein bei eisigen Temperaturen trinkt, dürfte in den kommenden Tagen auf seine Kosten kommen. In Teilen des Landes wird es frostig und es fällt Schnee. Die Meteorologen des Deutschen - weiter


  • 11.12.2018

Bundesanstalt warnt vor Gefahren beim Feuerwerk

Versuch mit Böllern

Berlin (dpa) - Rund drei Wochen vor Silvester haben Fachleute vor der hohen Sprengkraft von Feuerwerkskörpern aus dem Ausland gewarnt. Sogenannte Polenböller enthielten häufig einen sogenannten Blitzknallsatz, der wegen seiner chemischen Zusammensetzung sehr viel stärker - weiter


  • 11.12.2018

US-Ozeanbehörde rätselt über Aale in Robben-Nasen

Mönchsrobbe mit Aal in der Nase

Hawaii-Mönchsrobben haben gelegentlich die Nase voll: Warum Aale es sich immer mal wieder in ihren Nasenlöchern bequem machen, ist für Ozeanforscher ein Rätsel. - weiter


  • 11.12.2018

Fußgänger-Verband nennt E-Skateboards «Knochenbrecher»

Elektro-Skateboardfahrer

Die einen feiern sie als Durchbruch der E-Mobilität. Andere fürchten schwere Unfälle mit Verletzten. Schnelle Skateboards und Tretroller mit Motor sollen demnächst erlaubt werden - und der Streit um die Nutzung von Geh- und Radwegen nimmt Fahrt auf. - weiter


  • 11.12.2018

Jugendlicher soll Mutter und Großmutter getötet haben

Blaulicht

Böblingen (dpa) - Ein 17-Jähriger soll in Böblingen bei Stuttgart seine Mutter und seine Großmutter umgebracht haben. Der Jugendliche habe in der Nacht zum Dienstag selbst die Polizei gerufen und schon am Telefon gesagt, - weiter


  • 11.12.2018

Polizeieinsatz in Bamberger Ankerzentrum für Flüchtlinge

Polizeieinsatz im Bamberg

Bamberg (dpa) - In einem Bamberger Ankerzentrum für Flüchtlinge sind bei einem Polizeieinsatz mehrere Menschen verletzt worden. Bewohner hätten bei dem Einsatz am Dienstagmorgen Sicherheitsmitarbeiter und Polizeibeamte angegriffen, teilte die Polizei mit. Ein Polizist wurde - weiter


  • 11.12.2018

Fast alle halten sich für guten Bürger

Bürger

Was macht einen guten Bürger aus? Ist die Gesellschaft gespalten? Für eine Studie wurden Junge und Alte, Menschen in Ost und West, mit und ohne Migrationshintergrund gefragt. Es gibt Überraschungen. - weiter


  • 10.12.2018

Mann baut Blitzer-Attrappe in Vorgarten

Blitzer-Attrappe

Jahrelang setzte sich ein Kölner für Tempokontrollen vor seinem Haus ein. Weil die Stadt aber nicht reagierte, baute er einen Blitzer aus Holz und stellte diesen in seinem Vorgarten auf - so der Vorwurf. Nun stand der Mann wegen Amtsanmaßung vor Gericht. - weiter


  • 10.12.2018

Pillen-Rückruf: 2700 «Trigoa»-Packungen betroffen

Pfizer

Eine Firma ruft eine Antibabypille zurück, weil Anwenderinnen bei der Einnahme Fehler machen und schwanger werden könnten. Was sollen betroffene Frauen jetzt tun - und wie viele sind es überhaupt? - weiter


  • 10.12.2018

Polizei schreitet mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit ein

Clanhochzeit

Mülheim/Ruhr (dpa) - Hunderte Polizisten haben auf Verdacht die Gäste einer Hochzeit zweier Familienclans in Nordrhein-Westfalen kontrolliert. Der Grund: Viele der rund 1000 erwarteten Gäste haben ein beträchtliches Vorstrafenregister. Bei ihrem Einsatz in Mülheim an - weiter


  • 10.12.2018

Russlands gefährlichster Serienmörder tötete fast 80 Frauen

Serienmörder in Russland verurteilt

Wie konnte ein russischer Polizist über 20 Jahre unentdeckt Dutzende Frauen ermorden? Die Horror-Story aus Sibirien erzählt auch etwas vom sozialen Verfall Russlands - und von schlechter Polizeiarbeit. - weiter


  • 10.12.2018

Prozess um tödliche Messerattacke auf Mädchen beginnt

Trauerkerzen

Die 15-jährige hatte sich getrennt. Ihr Ex-Freund soll sie als Eigentum betrachtet haben. Nach einer tödlichen Messerattacke steht er wegen Mordes vor Gericht. - weiter


  • 10.12.2018

Aggressives Wildschwein verletzt Mann und Kleinkind

Wildschwein

Sachsenheim (dpa) - Ein Wildschwein hat in Baden-Württemberg ein Kleinkind und einen 74-Jährigen verletzt. Schon vor dem Angriff in Sachsenheim hatte sich eine Frau vor dem aggressiven Tier in einen Bus gerettet und die - weiter


  • 10.12.2018

Neuseeland entschuldigt sich für Tod von Rucksacktouristin

Spurensuche

Auckland (dpa) - Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern hat sich bei den Eltern einer vermutlich ermordeten britischen Rucksack-Touristin entschuldigt. Nach der Festnahme des mutmaßlichen Täters wandte sich die Regierungschefin am Montag an die Familie des 22 - weiter


  • 09.12.2018

Auto kommt von Straße ab - und landet auf Spanischer Treppe

Auto auf Spanischer Treppe

Rom (dpa) - Wo normalerweise unzählige Touristen sitzen oder schlendern, ist ein 27-Jähriger mit seinem Auto gelandet: auf der Spanischen Treppe mitten in Rom. Der Italiener habe am frühen Sonntagmorgen die Kontrolle über seinen Wagen verloren - weiter


  • 09.12.2018

Puma überlebt Autobahnquerungen - und stirbt nach Waldbrand

«Culvert Cat»

Los Angeles (dpa) - Ein Puma, der 40 Mal zwei gefährliche Autobahnen bei Los Angeles mit Hilfe eines Kanaldurchlasses unterquert hatte, ist nach den schweren Waldbränden in Kalifornien verendet. Der Kadaver des etwa vier Jahre - weiter


  • 09.12.2018

Deutsche Airlines unter den am wenigsten klimaschädlichen

Flugzeug

Der Verkehr am Himmel produziert riesige Mengen des Treibhausgases CO2. Neue Flugzeugmodelle mit deutlich weniger Kerosinverbrauch machen Hoffnung. Doch reicht das, um bis 2050 die Kurve zu kriegen und tatsächlich CO2-frei zu werden? - weiter


  • 09.12.2018

Weihnachtsmann-Leugner vor Kirche in Texas festgenommen

Santa Claus

Washington (dpa) - Weil er Kindern vor einer Kirche in Texas erzählt hatte, dass der Weihnachtsmann nicht existieren soll, ist ein 31-Jähriger hinter Gittern gelandet. Der Mann hatte nach Medienberichten am Samstag mit zwei Unterstützern - weiter


  • 08.12.2018

Sechs Tote bei Panik in Diskothek bei Ancona

Rettungskräfte

Für einige von ihnen war es womöglich das erste Konzert ihres Lebens. Und es sollte eine Party werden. Doch ein Abend in einer Disco in Italien endet mit einer Massenpanik. Und dem Tod. - weiter


  • 08.12.2018

Rückruf für Antibabypille «Trigoa»: Schwangerschaft droht

Pfizer

Der Pharmahersteller Pfizer ruft Antibabypillen zurück: Möglich sei das Risiko einer unerwünschten Schwangerschaft - wenn man sie falsch einnimmt. - weiter


  • 08.12.2018

Skandal in Ägypten: Foto von nacktem Paar auf Cheopspyramide

Cheopspyramide

Kairo (dpa) - Ein Nacktfoto mit der weltbekannten Cheopspyramide von Giseh sorgt für Empörung in Ägypten: Antikenminister Chalid al-Anani kündigte eine Untersuchung des Falles an. Auch die Generalstaatsanwaltschaft sei damit betraut, berichtete die staatliche - weiter


  • 08.12.2018

Nasa-Sonde «InSight» zeichnet Mars-Geräusche auf

Nasa-Sonde «InSight»

Washington (dpa) - Was bisher nur in Science Fiction-Filmen oder Raumfahrtserien möglich war, wird jetzt von der US-Raumfahrtbehörde Nasa erstmals in Echt geboten: das Geräusch eines fremden Planeten. Auf ihrer Website veröffentlichte die Nasa Tonaufzeichnungen, - weiter


  • 08.12.2018

Britische Weltumseglerin Susie Goodall im Pazifik gerettet

Susie Goodall

Bei einem spektakulären Bootsrennen verliert ihre Jacht den Mast. Zwei Tage treibt Susie Goodall mit dem zerstörten Schiff auf offenem Meer. Ein Frachtschiff ändert seine Route, um sie zu bergen. - weiter


  • 08.12.2018

China bricht zur Rückseite des Mondes auf

Start

Peking (dpa) - Ein chinesisches Raumschiff hat sich als erstes überhaupt auf den Weg zur Rückseite des Mondes gemacht. Eine Rakete vom Typ «Langer Marsch 3B» startete am Freitagabend (MEZ) mit der Mondsonde «Chang'e - weiter


  • 07.12.2018

Großrazzia gegen Online-Handel mit Feuerwerkskörpern

Feuerwerkskörper

Über das Internet soll eine organisierte Gruppe europaweit mit illegalen Böllern gehandelt haben, auch aus Deutschland wurde das Feuerwerk fleißig bestellt. Jetzt haben Ermittler der Szene zumindest einen kleinen Schlag versetzt. - weiter


  • 07.12.2018

BGH entscheidet über Zuständigkeit für Rauchmelder

Rauchmelder

Rauchmelder in Wohnungen sind gesetzlich vorgeschrieben und können Leben retten. Bei Streit um die Zuständigkeit in Gebäuden mit mehreren Eigentumswohnungen hilft ein Blick nach Karlsruhe: Der BGH hat eine klare Entscheidung zur Zuständigkeit getroffen. - weiter


  • 07.12.2018

Trump-Golfclub soll Migranten ohne Papiere beschäftigt haben

Trump-Golfclub

US-Präsident Trump verfolgt beim Thema Migration einen harten Kurs. In seinem privaten Luxus-Golfclub scheint man da entspannter zu sein: Zwei Frauen aus Mittelamerika behaupten, sie hätten jahrelang als Einwanderer ohne gültige Papiere für Trump gearbeitet. - weiter


  • 07.12.2018

Jedes Jahr 1,35 Millionen Verkehrstote weltweit

Verkehrstote weltweit

Pro Jahr sterben laut Weltgesundheitsorganisation WHO rund 1,35 Millionen Menschen bei Verkehrsunfällen. Gut ein Viertel aller Opfer sind demnach Fußgänger und Radfahrer - «ein inakzeptabler Preis, den wir für die Mobilität zahlen». - weiter


  • 07.12.2018

Hagel und Überschwemmungen auf Urlaubsinsel Zypern

Zerstörte Autos

Nikosia (dpa) - Bei einem schweren Herbststurm mit Hagel und starken Regenfällen sind auf Zypern drei Menschen ums Leben gekommen. Sie starben am Donnerstag im türkischzyprischen Norden der drittgrößten Mittelmeerinsel. Der zyprische Präsident Nikos Anastasiades - weiter


  • 07.12.2018

Zu laute Musik: Mann rammt Nachbar Messer in die Hüfte

Messerangriff

Hamburg (dpa) - Bei ein Nachbarnstreit um laute Musik hat ein Mann in Hamburg seinem Nachbarn ein Messer in die Hüfte gerammt. Wie die Polizei sagte, haben sich die beiden Männer am Donnerstagabend zunächst - weiter


  • 06.12.2018

Stiftung Warentest: Produkte für Kinder oft schlecht

Teddybär

Für Spielzeug und andere Kinderprodukte geben die Deutschen jedes Jahr Milliarden aus - und holen sich nach Untersuchungen oft auch Gefahren ins Haus. Das hat auch mit der Fülle des Angebots zu tun. - weiter


  • 06.12.2018

Beamte sollen Dienstgeheimnisse an Mafia verraten haben

Razzia in Pulheim

Beim Kampf gegen die italienische Mafia sind auch Staatsdiener aus Nordrhein-Westfalen ins Visier der Ermittler geraten. Sie sollen Mafiosi mit Informationen versorgt haben. - weiter


  • 06.12.2018

Foodwatch: Alle Ergebnisse von Kontrollen offenlegen

Fertiggericht

Mettwurst im Heim, Räucherfisch in der Klinik? Was Bewohnern und Patienten gut schmecken mag, treibt Lebensmittelkontrolleuren wegen erhöhter Keimgefahr Sorgenfalten auf die Stirn. Sie finden, dass Kliniken und Heime solche Lebensmittel-Risiken vermeiden sollten. - weiter


  • 06.12.2018

Schmuddelwetter in Deutschland, Orkanböen auf Berggipfeln

Nieselwetter

Offenbach (dpa) - Vor vorweihnachtlicher Ruhe kann beim Wetter in den nächsten Tagen keine Rede sein. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit zwar milden Temperaturen zwischen sechs und elf Grad, dabei aber eher spätherbstlichen - weiter


  • 06.12.2018

Nach Bränden in Kalifornien kehren erste Anwohner zurück

Nach Bränden in Kalifornien

San Francisco (dpa) - Anderthalb Wochen nach Ende der verheerenden Waldbrände in Nordkalifornien mit 85 Toten sind Anwohner am Mittwoch erstmals wieder in Teile der zerstörten Ortschaft Paradise zurückgekehrt. Die Erlaubnis galt zunächst jedoch - weiter


  • 06.12.2018

Findel-Hund «Jack» macht Karriere bei der Polizei

Jack

Ein vor zwei Jahren ausgesetzter Welpe wird in Flensburg zum Polizeihund ausgebildet. Das damals so schutzbedürftige Hundebaby entwickelt sich zu einem Beschützer. - weiter


  • 05.12.2018

Pavian lebt mehr als halbes Jahr mit Schweineherz

Schweineherz

Der Mangel an Spenderorganen und Pläne zu neuen Regelungen sorgen derzeit politisch für Zündstoff. Die Wissenschaft ist inzwischen einer anderen Lösung auf der Spur: Sie will Organe von Tieren ersetzen - hier ist nun ein wesentlicher Schritt geglückt. - weiter


  • 05.12.2018

Miete kürzen, wenn Schimmel droht? - BGH zweifelt

Schimmel in der Wohnung

Miete wegen Schimmelgefahr kürzen, obwohl sich noch gar kein Schimmel gebildet hat - das geht nicht. Vor dem Bundesgerichtshof scheitern zwei Kläger, die den Zustand ihrer nicht gedämmten Wohnungen bemängelten. Vermieter zigtausender Wohnungen dürften aufatmen. - weiter


  • 05.12.2018

Internationale Razzia gegen italienische Mafia

Razzia in Pulheim

In den frühen Morgenstunden schlagen die Ermittler zu, auch in Deutschland. Im Visier: die mächtige Mafia-Organisation 'Ndrangheta. Dutzende mutmaßliche Mitglieder werden gefasst. - weiter


  • 05.12.2018

Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten

Einkaufstüten

Wien (dpa) - Die rechtskonservative Regierung in Österreich will von 2020 an sämtliche Plastiktüten verbieten. Davon betroffen seien alle Kunststofftüten mit Griff oder Griffloch, teilte das zuständige Nachhaltigkeitsministerium in Wien mit. Österreich sei nach Frankreich - weiter


  • 05.12.2018

Jeder Vierte auf dem Land hat Angst vor dem Wolf

Hinweistafel

Jeder vierte Bewohner auf dem Land hat nach einer Umfrage Angst vor Wölfen. Ob es sich, wie nun bei der Friedhofsattacke, tatsächlich um einen Wolf handelt, wollen Experten klären. So einfach aber lässt ein Wolf sich nicht mit einem GPS-Sender ausstatten, zeigt sich jetzt. - weiter


  • 05.12.2018

Bundesgerichtshof prüft Mietminderung bei Schimmelgefahr

Schimmel

Viele ältere Mietwohnungen sind nicht ordentlich gedämmt, die Schimmelgefahr ist dort erhöht. Berechtigt allein das den Mieter schon zur Kürzung der Miete? - weiter


  • 04.12.2018

Falsche Polizisten wegen Betrugsmasche verurteilt

Landgericht in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Mit Tausenden Anrufen im Namen der Polizei versetzt eine Bande bundesweit Senioren in Angst. Zwei Mitglieder der Bande sind nun in Düsseldorf vom Landgericht verurteilt worden. Sie hatten eine 80-Jährige um - weiter


  • 04.12.2018

Kein DNA-Nachweis für Wolf nach Tierbiss auf Friedhof

Wolf

Hat ein Wolf einen Mann in der Gemeinde Steinfeld am Moor angegriffen? Die Untersuchung von Spuren bringt keine Klarheit. Niedersachsens Umweltminister will jetzt das Rudel in der Gegend mit Sendern ausstatten. - weiter


  • 04.12.2018

Neuer Anführer der Cosa Nostra auf Sizilien festgenommen

Settimo Mineo

Die sizilianische Cosa Nostra versucht offenbar, zu alter Stärke zurückzufinden. Dabei hat die Mafia-Organisation jetzt einen schweren Rückschlag kassiert. - weiter


  • 04.12.2018

Getötete 17-Jährige: Polizei vernimmt Zeugen

Tote 17-Jährige

Seit Sonntagabend ist es traurige Gewissheit: Eine 17-Jährige ist bei Bonn umgebracht worden - mutmaßlich von einem Mann, den sie gerade erst kennengelernt hatte. Die Ermittler rekonstruieren jetzt den genauen Tathergang. Der Verdächtige schweigt mittlerweile. - weiter


  • 04.12.2018

Europäisches Gericht prüft Sicherungsverwahrung

Sicherungsverwahrung

Was tun mit gefährlichen Straftätern, deren Haft zu Ende ist? In Deutschland kann in bestimmten Fällen Sicherungsverwahrung angeordnet werden. Früher gab es für das deutsche Konzept viel Kritik vom Menschenrechtsgerichtshof. Doch das hat sich geändert. - weiter


  • 04.12.2018

ICE-Zugteil im Hauptbahnhof Hannover in Brand geraten

Hauptbahnhof Hannover

Hannover (dpa) - Am Hauptbahnhof Hannover ist ein ICE in Brand geraten. Am hinteren Triebkopf des Zuges kam es zu Rauchentwicklung. Menschen seien zu der Zeit zwar im Zug gewesen, sie wurden jedoch rechtzeitig - weiter


  • 04.12.2018

Nach dem Fehlstart: Raumfahrer starten wieder zur ISS

Sojus-Mission

«Willkommen im All», begrüßte der deutsche Astronaut Alexander Gerst seine Ablösung. Zwei Monate nach einem dramatischen Fehlstart sind erstmals wieder Raumfahrer zur ISS geflogen - und der nächste Start ist auch schon angekündigt. - weiter


  • 03.12.2018

Vermisste 17-Jährige tot in Flüchtlingsunterkunft gefunden

Kommunale Unterkunft

Mit einem Großaufgebot suchen Einsatzkräfte im Rheinland nach einer vermissten 17-Jährigen - und finden schließlich ihre Leiche. Ein Verdächtiger gesteht, sie im Streit getötet zu haben. Der Mann und sein Opfer haben sich erst kurz zuvor kennengelernt. - weiter


  • 03.12.2018

EU-Verkehrsminister beraten über Ende der Zeitumstellung

Zeitumstellung

Im Frühjahr vor, im Herbst zurück: Vor allem in Deutschland sind viele genervt vom Hin und Her zwischen Sommer- und Winterzeit. Aber auch die Abschaffung bringt Risiken und Nebenwirkungen. - weiter


  • 03.12.2018

Riesen-Krokodil auf den Philippinen gefangen

Salzwasserkrokodil

Knapp fünf Meter lang und eine halbe Tonne schwer: Im Fluss einer philippinischen Insel ist ein rund 50 Jahre altes Krokodil gefangen worden. Nun wird der Magen des Reptils ausgepumpt - um so vielleicht Antwort auf eine schreckliche Frage zu finden. - weiter


  • 03.12.2018

Schwierige Suche nach Hexenkessel-Täter

Es sollte ein Spaß sein - aber dann erleidet eine 18-Jährige bei einem Fastnachtszug schwerste Verbrühungen. Doch wer hielt sie über einen kochenden Hexenkessel? Gesucht wird ein Täter mit Fellmantel. - weiter


  • 03.12.2018

Feuer zerstört Essensausgabe der Duisburger Tafel

Zerstört Lebensmittel

Frühstück und warmes Mittagessen für Bedürftige - in einer Essensausgabe der Duisburger Tafel gibt es das jetzt längere Zeit nicht mehr. Die Einrichtung ist komplett abgebrannt. Die Ursache ist noch unklar. - weiter


  • 03.12.2018

Reisebus brennt aus - Fahrgäste retten sich

Reisebus brennt aus

Idstein (dpa) - Ein mit 48 Gästen besetzter Reisebus ist auf der Autobahn 3 bei Idstein in der Nacht zum Montag komplett ausgebrannt. Niemand wurde verletzt. Die Fahrgäste und der Busfahrer hätten sich rechtzeitig aus - weiter


  • 02.12.2018

Zweites totes Baby aus Duisburg entdeckt - Frau festgenommen

Spurensuche

In einer Altkleider-Sortieranlage in Polen wird ein totes Baby entdeckt. Die Kleider kamen aus Duisburg. Nun gibt es eine zweite Babyleiche - in Duisburg. Und eine Festnahme. - weiter


  • 02.12.2018

Mann in Berlin auf offener Straße erschossen

Mann in Berlin auf offener Straße erschossen

Zwei Tote: Das ist die Bilanz einer Tat vom Samstagabend. Ein Mann wird vor einem Hauseingang in Charlottenburg erschossen. Und auch der mutmaßliche Täter ist tot. - weiter


  • 02.12.2018

Adventszeit startet mit viel Regen und Wind

Novemberwetter in Köln

Offenbach (dpa) - Feucht und stürmisch hat in Deutschland die Adventszeit begonnen. Nach langer Blockade durch Hochdruckgebiete über Mitteleuropa und kaum Regen stellt sich die Wetterlage nun um, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach - weiter


  • 02.12.2018

Erlaubnis für Elektro-Tretroller wohl erst 2019

Elektro-Tretroller

Elektrische Skateboards sind auf öffentlichen Wegen verboten. Aber mit kleinen Tretrollern könnten Berliner im nächsten Sommer durch die Stadt sausen. Wenn es denn bis dahin eine Erlaubnis gibt. - weiter


  • 02.12.2018

ADHS häufiger bei früh Eingeschulten

ADHS

Sie kippeln mit dem Stuhl, laufen im Klassenraum umher oder stören den Unterricht. Vor allem kleinen Jungen fällt es anfangs schwer, einen Vormittag in der Schule durchzuhalten. Wird bei einigen deshalb fälschlicherweise ADHS festgestellt? - weiter


  • 02.12.2018

Weltraum-Tomaten - Satellit mit Gewächshaus startet ins All

Tomate

Auf dem Weg zum Mars braucht man was zu essen - deshalb startet heute ein Gewächshaus ins All. An Bord: Samen von Zwergtomaten. - weiter


  • 01.12.2018

Schweres Erdbeben in Alaska beschädigt Häuser und Straßen

Erdbeben im Süden von Alaska

Ein Erdstoß hatte am Freitag in Alaska schwere Schäden an Häusern und Straßen hinterlassen. In der Nacht zu Samstag bebt die Erde erneut. Die Menschen dort haben aber wohl Glück im Unglück. - weiter


  • 01.12.2018

Adventszeit startet mit viel Regen und Wind

Schwarzwald

Offenbach (dpa) - Feucht und stürmisch beginnt in Deutschland die Adventszeit. Nach langer Blockade durch Hochdruckgebiete über Mitteleuropa und kaum Regen habe sich die Wetterlage nun umgestellt, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Ein - weiter


  • 01.12.2018

28-Jähriger stirbt nach Attacke in Göttinger Innenstadt

Mann stirbt nach Attacke in Göttingen

Göttingen (dpa) - Ein 28-Jähriger ist nach einer Attacke in der Göttinger Innenstadt gestorben. Der Mann sei in der Nacht Opfer eines Gewaltverbrechens geworden, teilt die Polizei mit. Passanten hatten ihn kurz nach Mitternacht gefunden - weiter


  • 01.12.2018

Maskierte Täter überfallen Bank auf Berliner Friedrichstraße

Bank überfallen

Berlin (dpa) - Drei maskierte Täter haben mitten im Freitagabend-Geschäftstrubel auf der Berliner Friedrichstraße eine Bank überfallen. Sie kamen durch einen Nebeneingang und bedrohten die überraschten Angestellten mit Brechstangen und Schraubendrehern, wie die Polizei am - weiter


  • 01.12.2018

Vergewaltigungsfall Freiburg: Zehnter Verdächtiger gesucht

Vergewaltigung in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach der Festnahme eines neunten Verdächtigen im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg wertet die Polizei weitere Spuren und Hinweise aus. Die nach der Tat vor rund eineinhalb Monaten gegründete Ermittlungsgruppe «Club» - weiter


  • 30.11.2018

Starkes Erdbeben im Süden von Alaska

Erdbeben im Süden von Alaska

Am Morgen werden die Menschen im Süden Alaskas von einem heftigen Erdbeben in Schrecken versetzt. Kurzzeitig gilt eine Tsunamiwarnung - aber die ganz große Katastrophe bleibt wohl aus. - weiter


  • 30.11.2018

Nach mutmaßlichem Wolfsbiss: Grünen-Chef warnt vor Bejagung

Mutmaßlicher Wolfsbiss in Steinfeld

Ein Mann wird gebissen, ein Wolf soll es gewesen sein. Es wäre der erste derartige Angriff seit der Rückkehr der Tiere. Das sorgt für Schlagzeilen. Während Grünen-Chef Habeck vor einer Bejagung der Tiere warnt, wird das verdächtige Rudel beobachtet. - weiter


  • 30.11.2018

Hacker stehlen Daten von 500 Millionen Hotelgästen

Hacker-Angriff

Es ist einer der größten Hackerangriffe der Geschichte: Bis zu 500 Millionen Gäste von Hotels wie Sheraton und Westin sind betroffen. Unter den gestohlenen Daten sind zum Teil auch Kreditkartendaten, die möglicherweise entschlüsselt werden können. - weiter


  • 30.11.2018

Vergewaltigungsfall Freiburg: Neunter Verdächtiger in Haft

Vergewaltigung in Freiburg

Eineinhalb Monate nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat die Polizei einen neunten Verdächtigen festgenommen. Auch er soll sich an der 18-Jährigen vergangen haben. Die Suche geht weiter. - weiter


  • 30.11.2018

Überflutungen suchen Brandgebiete in Kalifornien heim

Kein Druchkommen

Paradise ist abgebrannt - jetzt bedrohen Wassermassen diesen Ort und weitere Gebiete in Kalifornien. Nach dem verheerenden Waldbrand mit mindestens 88 Toten und Hunderten Vermissten fällt nun heftiger Regen. Und der bringt wieder große Gefahren für die Bewohner. - weiter


  • 30.11.2018

Vor dem Mars kommt Marokko: Forscher testen Weltraumtechnik

Rover in der Sahara

Rabat (dpa) - Europäische Wissenschaftler testen in der Sahara vier Wochen lang neue Technik für Weltraumroboter.  Erstmals solle die im Rahmen eines europäischen Forschungsclusters entwickelte Technologie auch außerhalb des Labors auf die Probe gestellt werden, teilte - weiter


  • 30.11.2018

Feuerwehr-Gewerkschaft fordert Polizeischutz an Silvester

Polizeischutz für Feuerwehr

Attacken auf Helfer beschäftigen Rettungskräfte in Deutschland seit Jahren. Jetzt schlägt die Feuerwehr-Gewerkschaft Alarm - mit einer drastischen Forderung. - weiter


  • 30.11.2018

Urteil im Prozess um Mordversuch an junger Muslimin erwartet

Prozess in Ravensburg

Ravensburg (dpa) - Im Prozess um den Mordversuch an einer jungen Muslimin will das Landgericht Ravensburg heute die Urteile gegen deren Familienangehörige verkünden. Angeklagt sind der Ehemann und Bruder wegen versuchten Mordes und gefährlicher - weiter


  • 29.11.2018

Rund 70.000 Drogentote in 2017: US-Lebenserwartung sinkt

Drogen in den USA

Vor gut einem Jahr rief US-Präsident Trump den nationalen Gesundheitsnotstand aus. Der Anlass: die Opioide-Krise in Amerika. Sie ist noch lange nicht vorbei, wie neue Statistiken zeigen. - weiter


  • 29.11.2018

Weltwetterorganisation meldet wärmste Jahre seit Messbeginn

Ausgetrocknet

Ein ungewöhnlich warmes Jahr reiht sich an das nächste. Klimaforscher warnen vor verheerenden Folgen. Was kann man tun? Zum Beispiel weniger Fleisch essen, sagt der Chef der Weltwetterorganisation. - weiter


  • 29.11.2018

Wolfsangriff auf Friedhof? Labor untersucht Tierhaare

Wölfe

Seit Ende der 90er Jahre verbreiten sich die Wölfe wieder in Deutschland. Naturschützer freuen sich, doch nicht nur bei Tierhaltern mehren sich kritische Stimmen. Jetzt könnte es zum ersten Angriff auf einen Menschen gekommen sein - die Experten sind gefragt. - weiter


  • 29.11.2018

Nach der Herbst-Rekordwärme droht nun Glatteis

Sonne und Frost

Sonnig, warm, trocken - so fällt die Bilanz des diesjährigen Herbstes aus. Kurz vor Beginn des meteorologischen Winters zeigt sich der November aber von seiner ungemütlichen Seite. In Teilen Deutschlands droht Glatteis. - weiter


  • 29.11.2018

Experimente an Babys: Peking sieht «schwerwiegenden Verstoß»

He Jiankui

Dem Genomforscher He Jiankui bläst der Wind ins Gesicht. Forscherkollegen sind über die Geburt der ersten genmanipulierten Babys entsetzt, Behörden gehen auf Distanz. Nun verbietet ihm die Regierung in Peking weitere Forschungsaktivitäten. - weiter


  • 29.11.2018

Studie: Au-pairs in Australien werden häufig ausgenutzt

Sehnsuchtsort

Sydney (dpa) - Als Au-pair nach Australien? Die Jobs bei Familien am anderen Ende der Welt sind begehrt, aber nach einer neuen Studie werden die meisten jungen Erwachsenen dabei ziemlich ausgenutzt. Nach einer Untersuchung, die - weiter


  • 29.11.2018

Kriegsbombe in Köln entschärft

Straßensperrung

Es war eine Mammutaufgabe, die die Stadt Köln zu bewältigen hatte: Wegen eines Bombenfunds in Poll wurden rund 10.000 Menschen aus ihren Häusern evakuiert. Das Ganze dauerte länger als gedacht. Am frühen Donnerstag konnte der Blindgänger endlich entschärft werden. - weiter


  • 29.11.2018

Sechs Tote bei Hausbrand in den USA

Hausbrand

Washington (dpa) - Sechs Menschen sind bei einem Hausbrand in Logansport im US-Staat Indiana ums Leben gekommen. Unter ihnen waren vier Kinder und zwei Erwachsene, berichteten US-Medien. Das älteste Kind war nach Polizeiangaben zehn - weiter


  • 29.11.2018

Deutsches Gesundheitswesen schwach bei Digitalisierung

Nachholbedarf

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an? Eine Studie sagt: Deutschland hinkt schwer hinterher. - weiter


  • 28.11.2018

Forscher He verteidigt Gen-Experimente an Babys

He Jiankui

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben die Genome von Zwillingen manipuliert. Auf einem Kongress in Hongkong schlägt ihm Empörung entgegen. Doch von Reue zeigt der Chinese keine Spur. Er verkündet, dass eine zweite Frau ein genmanipuliertes Kind austrägt. - weiter


  • 28.11.2018

Ermittler: Lion-Air-Maschine war «nicht flugtüchtig»

Flugzeugabsturz

Beim Absturz eines indonesischen Billigfliegers kamen vor einem Monat 189 Menschen ums Leben. Die Ermittler kommen zu dem Schluss, dass die Boeing 737 gar nicht hätte starten dürfen. - weiter


  • 28.11.2018

Zweijähriges Mädchen erstickt in Kita beim Essen

Krankenwagen

Eine Horrorvorstellung für Eltern und Erziehern gleichermaßen: In Gütersloh ist ein Kind in einer Kita tödlich verunglückt. Es erlitt beim Essen einen Erstickungsanfall. - weiter


  • 28.11.2018

Zwergschnauzer steckt zehn Stunden in Kühlergrill fest

Zwergschnauzer Tero

Seevetal (dpa) - Ein 13 Jahre alter Zwergschnauzer hat nach dem Zusammenstoß mit einem Auto rund zehn Stunden im Kühlergrill des Wagens festgesteckt. Der Rüde mit Namen Tero wurde in Niedersachsen vor den Augen seines - weiter


  • 28.11.2018

Hamburger hielt Abendrot für Brand und rief die Feuerwehr

Sonnenuntergang wie ein Großfeuer

Ein Hamburger hat einen besonders farbenfrohen Sonnenuntergang für einen Dachstuhlbrand gehalten und die Feuerwehr alarmiert. Die Rettungskräfte konnten gleich Entwarnung geben. - weiter


  • 28.11.2018

Zu groß für den Schlachthof - XXL-Ochse Knickers darf leben

Ochse «Knickers»

Sydney (dpa) - Eigentlich hatte Bauer Geoff Pearson seinen Ochsen Knickers schon bei einer Viehauktion im Westen Australiens verhökern wollen. Doch potenzielle Käufer winkten ab, denn mit seiner Größe passt das Holstein-Frisian-Rind in keinen - weiter


  • 28.11.2018

Verborgene Gewalt - Übergriffe in der häuslichen Pflege

Pflege alter Menschen

Extreme Fälle wie Mordversuche oder gar Morde an Pflegebedürftigen in Heimen finden ihren Weg in die Medien. Verborgene Gewalt und Übergriffe gegen die alten Menschen hingegen oft nicht. Dabei ist es ein großes Thema - auch im Alltag der häuslichen Pflege. - weiter


  • 28.11.2018

Anti-Terror-Spatzen bewachen Ulmer Weihnachtsmarkt

Betonspatzen

Ulm (dpa) - Fünf Spatzen aus Beton sollen den Ulmer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vor Terrorangriffen schützen. Die bis zu zwei Tonnen schweren Figuren sind an einem der Haupteingänge aufgestellt, «damit kein Lastwagen hineinfahren - weiter


  • 27.11.2018

Ende der Zeitumstellung wohl noch nicht 2019

Zeitumstellung

Sommerzeit, Winterzeit: Das Hin und Her ist vor allem in Deutschland ein heißes Thema. Die Abschaffung der Zeitumstellung macht aber weit mehr Probleme als gedacht. - weiter


  • 27.11.2018

Gericht will über BVB-Attentäter urteilen

Mannschaftsbus

Im April 2017 detonieren vor dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund drei Bomben. Dass niemand stirbt, gleicht einem Wunder. Jetzt wurde der Täter zu einer langen Haftstrafe verurteilt. - weiter


  • 27.11.2018

Nasa-Roboter «InSight» auf dem Mars angekommen

Nasa-Roboter «InSight»

Jubel und Freudentränen bei der Nasa: Nach dem Rover «Curiosity» 2012 ist nun auch der Roboter «InSight» erfolgreich auf dem Mars gelandet. Mit an Bord ist ein deutscher «Marsmaulwurf». Ersten Anzeichen nach funktioniert «InSight» bestens. - weiter


  • 27.11.2018

Depressionen sind hohe Belastung für Angehörige

Tristesse

Unter einer Depression leiden nicht nur die Betroffenen selbst, sondern oft auch Partner und Familien. Viele empfinden das veränderte Verhalten der Erkrankten als Zurückweisung. Das kann zu Trennungen führen, wie eine Umfrage zeigt. - weiter


  • 27.11.2018

Spenden - wie viel Geld kommt an?

Spendenjahr 2018 - Spendenaufrufe

Bei Hilfsorganisationen fließt zu viel Geld in die Verwaltung - und die Hilfsbedürftigen gehen nahezu leer aus. Diesen Eindruck haben manche Menschen. Mit Recht? - weiter


  • 27.11.2018

Freispruch im Prozess um den Entführungsfall Würth

Prozess um Würth-Entführung

Die Ermittler haben im aufsehenerregenden Entführungsfall Würth viele Indizien zusammengetragen. Doch dem Landgericht Gießen reichen diese nicht für eine Verurteilung des Angeklagten. - weiter


  • 27.11.2018

«Menschenversuche»: Geburt genmanipulierter Babys verkündet

Im Labor

Der Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben das Genom zweier Kinder manipuliert. Nach einem internationalen Aufschrei der Empörung schaltet sich die chinesische Regierung ein und ordnet eine Untersuchung an. - weiter


  • 27.11.2018

Viele Verletzte bei Brand in Fürther Schule

Brand in Fürther Schule

An einer Schule in Franken brennt es, ein Containergebäude mit etwa 120 Menschen wird geräumt - zahlreiche Schüler und Lehrer erleiden Rauchvergiftungen. Die Retter sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. - weiter


  • 26.11.2018

Gruppenvergewaltigung von Schülerinnen: Urteil geplant

Gerichtssaal

Fünf Freunde aus dem Ruhrgebiet locken Schülerinnen an abgelegene Orte und vergewaltigen sie. Jetzt müssen alle Täter ins Gefängnis. Bei der Urteilsverkündung werden die Folgen für die Opfer deutlich. - weiter


  • 26.11.2018

Geht Ex-Verkehrsminister Krause in den Dschungel?

Günther Krause

Die RTL-Dschungelshow startet erst im Januar - doch schon jetzt brodelt es in der Gerüchteküche. Ist erstmals ein Politiker dabei? - weiter


  • 26.11.2018

Ausbruchsversuch: Polizeieinsatz in Psychiatrie in NRW

Polizeieinsatz in Psychiatrie

Bedburg-Hau (dpa) - In einer Psychiatrie im nordrhein-westfälischen Bedburg-Hau am Niederrhein hat es am Sonntag einen Großeinsatz der Polizei gegeben. Mindestens ein Patient habe versucht, auszubrechen, sagte ein Sprecher der Polizei Essen. Es gebe keine - weiter


  • 26.11.2018

Europas jüngstes Frühchen geht zur Schule

Europas jüngstes Frühchen

Extrem unreif geborene Babys haben geringe Chancen, zu überleben und sich normal zu entwickeln. Die kleine Frieda überstand ihre Geburt nach etwas mehr als 21 Wochen mit Bravour. Sie ist gesund. Jetzt ist sie acht. Ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen. - weiter


  • 26.11.2018

Dutzende Grindwale auf neuseeländischer Insel gestrandet

Gestrandet

Es ist ein trauriges Bild: An einem einsamen Strand in Neuseeland liegen die Kadaver von mehr als 140 Walen. Warum sie gestrandet sind, darüber wird gerätselt. - weiter


  • 26.11.2018

Schneestürme legen den Mittleren Westen der USA lahm

Schneesturm

Eis und Schnee machen dem Mittleren Westen der USA zu schaffen. Flüge werden abgesagt, die Wetterbehörde warnt vor Schneestürmen. Noch ist keine Besserung in Sicht. - weiter


  • 25.11.2018

Medien: Immer mehr Verletzte und Tote durch Medizinprodukte

Defektes Brustimplantat

Berlin (dpa) - Fehlerhafte Medizinprodukte wie Implantate verursachen nach Medienrecherchen immer häufiger Verletzungen und auch Todesfälle. In Deutschland seien im vergangenen Jahr 14.034 Fälle gemeldet worden, bei denen es zu Verletzungen, Todesfällen oder anderen Problemen - weiter


  • 25.11.2018

November endet wolkig, trüb und kälter

Schwanseepark im Nebel

Offenbach (dpa) - Das Wetter in der letzten Woche vor Beginn der Adventszeit lässt noch keine vorweihnachtlichen Gefühle aufkommen: Der November verabschiedet sich aus weiten Teilen Deutschlands neblig, trüb und nass. Nur die Menschen im - weiter


  • 25.11.2018

Polizei macht in Kofferraum grausigen Fund

Polizeiwagen

Die Polizei wird auf einen Autofahrer aufmerksam, der in Schlangenlinien auf der A73 unterwegs ist. Als sie ihn endlich stellt, steht auf einmal alles in einem ganz anderen Licht da. - weiter


  • 25.11.2018

Schwerer Unfall in Bayern - Toter und Verletzte

Unfall in Bayern

Rattenkirchen (dpa) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bayern ist ein 27-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen wurden aus einem brennenden Kleinbus gerettet. «Das Auto geriet am Samstagabend auf der Bundesstraße 12 in - weiter


  • 25.11.2018

DHL-Erpresser: Polizei sieht «Teilerfolg»

DHL-Erpresser

Erpresser verschicken Briefbomben und versetzen die Menschen in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in Angst und Schrecken. Ein Jahr später vermeldet die Sonderkommission der Brandenburger Polizei zumindest einen Teilerfolg. - weiter


  • 25.11.2018

Für Obdachlose im Winter: U-Bahnhöfe, Container, Hotelzimmer

Obdachlosigkeit in Berlin

Deutsche Städte versuchen mit verschiedenen Mitteln, Menschen ohne Dach über dem Kopf vor den Gefahren kalter Winternächte zu bewahren. Manchmal gibt es sogar Zusatzangebote für deren Hunde. - weiter


  • 24.11.2018

US-Behörden warnen vor schweren Schäden durch Erderwärmung

Waldbrände in Kalifornien

Die USA bekommen die Auswirkungen des Klimawandels schon heute schmerzhaft zu spüren - durch verheerende Naturkatastrophen. Experten mehrerer Bundesbehörden beschreiben nun detailliert, was dem Land in Zukunft droht. Wird das den Präsidenten zum Umdenken bringen? - weiter


  • 24.11.2018

Polizei in Freiburg startet Großaktionen für mehr Sicherheit

Polizei verstärkt ihre Präsenz in Freiburg

Freiburg (dpa) - Sechs Wochen nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg hat die Polizei ihre Präsenz in der Stadt deutlich ausgeweitet. In der Nacht startete sie ihre erste großangelegte Kontroll- und Fahndungsaktion. Im - weiter


  • 24.11.2018

Pottwal-Skelett wartet auf den TÜV

Pottwal-Skelett in Gießen

Gießen (dpa) - Von der Nordsee ins tiefste Binnenland: Das Skelett eines vor fast drei Jahren verendeten Pottwals soll ab Mitte Januar in einem Hörsaal der Universität Gießen zu sehen sein. Das Walskelett sei bereits - weiter


  • 23.11.2018

Rechtsabbiege-Unfälle: «Bike-Flash» soll Radfahrer schützen

Warnung

Zwar schaut der Lastwagenfahrer beim Abbiegen in den Spiegel, den Radler im toten Winkel aber sieht er nicht. Immer wieder folgen tödliche Unfälle. Die soll ein neuartiges Warnsystem verhindern. - weiter


  • 23.11.2018

Zu Unrecht geblitzt - Stadt will Bußgelder zurückzahlen

Einhorn-Tunnel

4000 Lkw-Fahrer zahlten Bußgeld, 800 kassierten sogar Punkte in Flensburg - zu Unrecht, weil eine Radaranlage falsch eingestellt war. Ein Recht auf Wiedergutmachung haben sie absurderweise nicht. Nun will die Stadt Schwäbisch Gmünd die Bußgelder freiwillig zurückzahlen. Doch was ist mit den Punkten? - weiter


  • 23.11.2018

Trübes Novemberwochenende: Unbeständig und etwas feucht

Herbst in Niedersachsen

Offenbach (dpa) - In einigen deutschen Städten haben zwar schon die Weihnachtsmärkte geöffnet, doch für einen Bummel zwischen Glühweinbuden und dem Duft gebrannter Mandeln lädt das Wochenendwetter eher nicht ein. Novembertrüb, unbeständig und feucht lockt - weiter


  • 23.11.2018

Machen Hörner Kühe glücklicher? Schweizer stimmen ab

Machen Hörner Kühe glücklicher?

Bern (dpa) - Brauchen glückliche Kühe Hörner? Der Schweizer Bauer Armin Capaul sagt «ja» und hat mit mehr als 100.000 Unterschriften eine Volksabstimmung dazu erzwungen. Er kämpft dafür, dass Landwirte jungen Kälbern nicht mehr mit - weiter


  • 23.11.2018

Panne in China: Software verwechselt Bus mit Fußgänger

Überwachungskamera

Peking (dpa) - Die Polizei in der ostchinesischen Stadt Ningbo hat eine skurrile Panne bei der Verwendung ihrer neuen Gesichtserkennungssoftware eingeräumt. Das Kamerasystem, das seit vergangenem Jahr in Betrieb ist, soll Fußgänger, die bei Rot - weiter


  • 23.11.2018

Gebühren bei Friedhöfen klaffen gewaltig auseinander

Grab

Dachsenhausen (dpa) - Bei den Gebühren der Friedhöfe gibt es einer Analyse zufolge gewaltige Unterschiede. Das zeigt sich laut der privatwirtschaftlichen Deutschen Friedhofsgesellschaft mit Sitz in Dachsenhausen (Rhein-Lahn-Kreis) bei der einfachsten Beisetzungsform, der Urnenbestattung - weiter


  • 22.11.2018

Bombenanschlag auf BVB: Plädoyers der Verteidiger erwartet

Prozess in Dortmund

Die Verteidiger von Sergej W. bleiben dabei: Der Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund war kein Mordversuch. Im Plädoyer vor dem Dortmunder Schwurgericht beantragen sie deutlich weniger als zehn Jahre Haft. - weiter


  • 22.11.2018

Urteil gegen Mitschüler der erstochenen Keira erwartet

Grab

Keira trifft sich in ihrer Berliner Wohnung mit einem Mitschüler für Hausaufgaben. Sie ahnt nicht, dass ihr Mörder kommt. Jetzt ist der 15-Jährige verurteilt worden. - weiter


  • 22.11.2018

Patientenmörder Högel entschuldigt sich bei Angehörigen

Niels Högel

Es ist eine Liste des Grauens: 100 Patienten soll der Ex-Pfleger Niels Högel ermordet haben. An ihre Gesichter kann er sich nach eigener Aussage nicht erinnern. Dennoch bereue er jede einzelne Tat, sagt er vor Gericht. - weiter


  • 22.11.2018

Kirchen üben Kritik an frühen Weihnachtsmärkten

Weihnachtsmarkt in Freiburg

Die meisten Weihnachtsmärkte machen kommende Woche auf. Doch in manchen Städten im deutschsprachigen Raum - zum Beispiel im Ruhrgebiet - ging es dieses Jahr auffällig weit vor dem 1. Advent los. Unchristliche Zeiten? - weiter


  • 22.11.2018

Lottoschein beim Hausputz gefunden: Geldregen für US-Paar

Dollarnoten

Mandeville (dpa) - Dieser Hausputz vor Thanksgiving hat sich für ein Paar im US-Bundesstaat Louisiana richtig gelohnt: Tina und Harold Ehrenberg fanden beim Aufräumen vor dem Familienbesuch einen Stapel ungeprüfter Lottoscheine - und auf - weiter


  • 22.11.2018

Sandsturm verdüstert Himmel über Australien

Sandsturm über Sydney

Sydney (dpa) - Ein riesiger Sandsturm hat den Himmel über Teilen Australiens verdüstert. Betroffen ist auch die Großstadt Sydney mit ihren mehr als vier Millionen Einwohnern. Nach Angaben der Wetterdienste erstreckt sich der Sturm - weiter


  • 21.11.2018

US-Bürger von Ureinwohnern auf indischer Insel getötet

North Sentinel

Ein Amerikaner nähert sich einer abgelegenen indischen Insel und wird getötet. Ein dort von der Außenwelt abgeschottet lebender indigener Stamm griff schon öfter Besucher an. - weiter


  • 21.11.2018

Prozess gegen Patientenmörder Niels Högel wird fortgesetzt

Prozess gegen Krankenpfleger

100 Patienten soll ein Krankenpfleger ermordet haben. Was geht in so einem Menschen vor? Nicht viel, lautet seine Antwort vor Gericht. - weiter


  • 21.11.2018

Polizei in China findet 500.000 gefälschte Kondomschachteln

Kondome

Peking (dpa) - Die Polizei in China hat 500.000 Schachteln mit gefälschten Kondomen sichergestellt. Eine Bande von 17 Raubkopierern wurde festgenommen. Diesen wird vorgeworfen, die Kondome unter anderem mit internationalen Markennamen wie Durex und Okamoto - weiter


  • 21.11.2018

Grippe-Impfstoff wird Mangelware

Grippeimpfstoff

Wer wegen einer Grippe-Impfung zum Arzt geht, bekommt derzeit vielerorts keine: In einigen Regionen gibt es keinen Impfstoff mehr. Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen. - weiter


  • 21.11.2018

Pfarrer ist nach Griff in die Gemeindekasse sein Amt los

Klingelbeutel

Magdeburg/Ballenstedt (dpa) - Der Griff in die Gemeindekasse kostet einen katholischen Pfarrer aus dem Harz sein Amt. Der Magdeburger Bischof Gerhard Feige entschied, den Geistlichen von seinen Aufgaben als Pfarrer in Ballenstedt zu entbinden, - weiter


  • 21.11.2018

Razzia bei Rocker-Boss Hanebuth

Frank Hanebuth

Hannover (dpa) - Polizei und Staatsanwaltschaft haben das Anwesen von Rocker-Boss Frank Hanebuth (54) in der Nähe von Hannover durchsucht. Hintergrund sei ein Ermittlungsverfahren gegen sechs Beschuldigte wegen räuberischer Erpressung, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft - weiter


  • 21.11.2018

Umfrage: Frauen auf der Straße häufig sexuell belästigt

Sexuelle Belästigung

Weltweit werden Frauen in der Öffentlichkeit belästigt. In den USA hat jede zweite Frau sexuelle Bemerkungen oder Beleidigungen auf der Straße erfahren. Auch in Deutschland ist das Problem verbreitet, wie eine Umfrage zeigt. - weiter


  • 21.11.2018

Norweger soll mehr als 300 Kinder missbraucht haben

Snapchat

Er hatte sich in Chatforen und auf Snapchat als Mädchen ausgegeben und anschließend mehr als 300 Jungen zu Handlungen an sich selbst genötigt. Betroffen sind Jugendliche in Norwegen, Schweden und Dänemark. - weiter


  • 20.11.2018

Wenn der Partner schlägt und tötet

Gewalt

Frauenministerin Franziska Giffey möchte mehr Hilfe für Opfer häuslicher Gewalt. Um das zu erreichen, startet sie ein neues Förderprogramm. Es gab 2017 fast 140.000 Fälle. - weiter


  • 20.11.2018

Vier Tote bei mutmaßlicher Beziehungstat in Jena

Vier Tote in Jena gefunden

Eine 25-Jährige hat sich kurz vor Geburt des gemeinsamen Kindes von ihrem Mann getrennt. Jetzt sind sie, das drei Wochen alte Baby, ihr neuer Freund und der Ehemann tot. Die Ermittler vermuten eine Beziehungstat. - weiter


  • 20.11.2018

Toter Pottwal mit sechs Kilo Plastik im Bauch gefunden

Toter Wal

Jakarta (dpa) - An der Küste Indonesiens ist ein toter Wal mit knapp sechs Kilogramm Plastik im Magen angespült worden. «Der Müll im Magen des Wals bestand unter anderem aus Plastikflaschen, Plastikseilen, Holz und - weiter


  • 20.11.2018

Wetterdienst erwartet erste nennenswerte Schneefälle

Schnee auf dem Dach

Offenbach (dpa) - Deutschland steht der erste nennenswerte Schnee des Herbstes bevor. Vor allem in den Mittelgebirgen sollen heute bis zu 15 Zentimeter fallen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Auch in tieferen Lagen der - weiter


  • 20.11.2018

Weniger Fett, Zucker, Salz: Bürger sollen gesünder essen

Weniger Fett, Zucker, Salz

Ernährungsministerin Klöckner sagt der Volkskrankheit Übergewicht den Kampf an - will dabei aber weder Konsumenten noch Lebensmittelbranche vergrätzen. Nun liegt eine Strategie vor für die Zukunft von Tiefkühlpizza und Limo. - weiter


  • 20.11.2018

DRK: Rettungsgassen in 80 Prozent aller Fälle blockiert

Rettungsgasse

Nichts geht mehr: Wenn sich der Verkehr auf Autobahnen oder Schnellstraßen staut, sind oft Unfälle und Notfälle der Grund. Eine Umfrage zeigt, wie häufig Fahrer Platz für die Retter machen. - weiter


  • 20.11.2018

Zug bei Barcelona nach Erdrutsch entgleist

Zugunglück in Spanien

Rund 130 Pendler sind in Katalonien in einem Zug zur Arbeit unterwegs. Plötzlich entgleisen mehrere Waggons. Ein Mensch stirbt, Dutzende werden verletzt. - weiter


  • 19.11.2018

Vier Tote in Jena gefunden

Vier Tote in Jena gefunden

Eine grausame Tat erschüttert die Stadt Jena. In einer Wohnung im Stadtteil Winzerla liegen vier Tote. Relativ schnell wird klar, wie sich wohl alles zugetragen hat und welchen Hintergrund das schreckliche Geschehen hat. - weiter


  • 19.11.2018

Lebenslange Haft für Mörder von Johanna nach fast 20 Jahren

Fingerabdrücke

Johanna verschwand 1999 von einem Radweg, erst Monate später wurde ihre Leiche entdeckt. Die Suche nach dem Täter dauerte fast zwei Jahrzehnte - nun hat ihn ein Gericht zur Höchststrafe verurteilt. - weiter


  • 19.11.2018

Trump will Brandopfer in Kalifornien besuchen

Suchtrupps

Vor mehr als einer Woche brachen die schweren Brände in Kalifornien aus - und noch immer steigt die Zahl der Todesopfer. Inzwischen gibt es auch erste Berechnungen zu den geschätzten Feuerschäden. - weiter


  • 19.11.2018

Größerer Polizeieinsatz in Bochum

Schwer bewaffnete Polizisten

Ein Polizist sorgt für einen Großeinsatz seiner Kollegen. Er bedroht die Angestellte einer Tankstelle. Die Frau kommt frei. - weiter


  • 19.11.2018

Anschlag auf BVB-Bus: Staatsanwalt fordert lebenslange Haft

Anschlag auf BVB-Bus

Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund beantragt der Staatsanwalt lebenslange Haft wegen Mordversuchs. Für die Behauptungen des mutmaßlichen Täters hat der Ankläger nur Verachtung übrig. - weiter


  • 19.11.2018

Mord an Rentner in Wittenburg: Ex-Pfleger verdächtig

Rentner in Wittenburg getötet

Ein alter Mann ist tot, ein junger wird unter Tatverdacht festgenommen. Die Ermittler suchen nun eine Tatwaffe - und ein Motiv. - weiter


  • 19.11.2018

WHO legt Malaria-Bericht vor

Jahresbericht zur Malaria-Bekämpfung

Nach großen Erfolgen ist der Kampf gegen Malaria ins Stocken geraten. Hunderttausende Menschen sterben jedes Jahr an der Krankheit, die eigentlich vermeidbar und heilbar ist. Verhindert werden Fortschritte vor allem durch einen Faktor: Armut. - weiter


  • 19.11.2018

Schwebebahn nach Absturz einer Schiene wochenlang gesperrt

Wuppertaler Schwebebahn

Die Wuppertaler Schwebebahn ist Transportmittel, Wahrzeichen und Touristenattraktion. Nun steht sie voraussichtlich für «mehrere Wochen» still. Grund ist eine herabgestürzte Stromschiene. - weiter


  • 19.11.2018

Vermisste Seniorin wollte bloß Party machen

Blaulicht

Germersheim (dpa) - Eine kurzzeitig als vermisst gemeldete Bewohnerin eines Seniorenheims in Rheinland-Pfalz ist auf einer Hochzeitsfeier wiedergefunden worden. Die 82-Jährige war am Samstagabend mehrere Stunden lang ergebnislos in Germersheim gesucht worden, wie die - weiter


  • 18.11.2018

Die neue Woche beginnt mit einstelligen Temperaturen

Frost in Hamburg

Offenbach (dpa) - Ein bisschen Schnee, etwas Regen: Die neue Woche in Deutschland beginnt ungemütlich und kalt. Die Temperaturen bleiben tagsüber nur noch einstellig und erreichen Höchstwerte von bis zu 7 Grad. Dies teilte - weiter


  • 18.11.2018

Niederlande streiten erbittert um Nikolaus und «Zwarte Piet»

Zwarte Piet

Der Nikolaus ist in den Niederlanden unterwegs und bringt die Geschenke. Ein schönes Kinderfest. Doch um seine schwarzen Helfer gibt es einen erbitterten Rassismus-Streit. Die Fronten sind verhärtet. - weiter


  • 18.11.2018

Stachelrochen tötet Schwimmer vor Tasmanien

Stachelrochen

Im Meer vor Australien sind Hai-Angriffe gar nicht so selten. Jetzt fällt ein Schwimmer dort aber einem Stachelrochen zum Opfer. Das weckt Erinnerungen. - weiter


  • 18.11.2018

Obdachlose dürfen nicht in Berliner U-Bahnhöfen übernachten

Obdachloser

Berlin (dpa) - In den kommenden Nächten wird es richtig kalt in Berlin - aber in den U-Bahnhöfen der Hauptstadt dürfen Obdachlose nicht übernachten. Die gemeinsame Suche von Senat und Berliner Verkehrsbetrieben BVG nach Ersatzräumen - weiter


Webstreams: Jetzt reinhören

Weitere News


Webradio


Staus & Blitzer


antenne 1 Newsletter