Nadjas Erdbeer-Ketchup Rezept

Im Netz haben wir einiges an verrückten Grill-Rezepten gefunden, die voll im Trend sind: Bananen im Speckmantel, Fleisch mit Kaffeepanade und Erdbeer-Ketchup. Nadja aus unserer Morgenshow versucht sich für Euch am Erdbeerketchup! Ob es ein Erfolg wird? 


Das Rezept

erdbeerketchup

© shutterstock.com/MariaKovaleva

Damit Ihr das Erdbeer-Ketchup direkt nachkochen könnt, haben wir hier das Rezept für Euch.

Zutaten

500 g Erdbeeren
100 g Zucker
350 g Tomaten
50 g Tomatenmark
1 Päckchen Gelierpulver
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
30 g Ingwer
2 EL Öl
50 ml Weißweinessig
etwas Salz

Zubereitung

1. Die Erdbeeren waschen, in Viertel schneiden und den Strunk entfernen. Mit dem Zucker vermischen und eine Stunde durchziehen lassen.

2. Tomaten schälen und das Fruchtfleisch gut zerkleinern. Dann zusammen mit dem Gelierpulver zu der Erdbeer-Zucker-Masse geben und umrühren.

3. Zwiebeln und Knoblauch gut zerkleinern. Ingwer und Chilischote fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und alles darin glasig dünsten. 

4. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mitdünsten. Danach die Erdbeermischung und den Essig hinzugeben, aufkochen und unter ständigem Rühren 3 Minuten weiterkochen.

5. Alles miteinander pürieren und kräftig mit Salz abschmecken.

6. Das Ketchup noch heiß in Einmachgläser oder saubere Flaschen füllen. Fest verschließen und auf den Kopf stellen. Nach 10 Minuten abkühlen wieder herumdrehen und fertig abkühlen lassen.

Das Erbeer-Ketchup passt vor allem gut zu Hühnchenfleisch oder Fisch.

Nadjas Fazit

Nadja findet: "Meiner hat ordentlich Schärfe! Ich hatte mich etwas bei den Chilis verschätzt. Aber es ist sehr lecker geworden! Schmeckt bestimmt super zu Steak oder Bratwurst." Also lasst es Euch schmecken!

Und was sagt unser Küchen-Team in der Kantine dazu?


(Quelle: essen-und-trinken.de)


Webstreams: Hier reinhören


Das antenne 1 Maultäschle-Eis


Staus & Blitzer


Wetter


antenne 1 Newsletter