Saskia Hintzen

  • Meine erste Platte
    … hab ich 1991 vom Weihnachtsmann bekommen. Michal Jackson – Dangerous. Die lief dann in Dauerschleife etwa ein halbes Jahr. Dann hatten meine Eltern die Nase voll und haben mir noch „Thriller“ und „Bad“ geschenkt – damit sie nicht immer die gleichen Jackson Songs hören müssen.
  • Damit kann man mich locken
    Mit Reisen, Harry Potter, Videospielen und Disney. Essen geht natürlich auch immer. Dann am Liebsten Sushi, japanisches Curry und Kuchen.
  • Damit kann man mich verjagen
    Unfreundlichkeit, Spinnen und Senfeier sind ein großes NoGo bei mir.
  • Mein Lieblingsplatz in Baden-Württemberg
    Der Mittelalter- und Weihnachtsmarkt in Esslingen, da ich ein Fan von dieser Zeit bin
  • Mein schönstes Konzerterlebnis
    Da gibt es Einige: Besonders aufregend war ein Auftritt von „Subway to Sally“ 2000 – da durfte ich zur Band auf die Bühne. 2009 haben mich Rammstein mit ihrer Bühnenshow in München beeindruckt und von 2001 bis 2005 hatte ich regelmäßig ne Menge Spaß auf dem Wacken.
  • Im Jahr 2030 bin ich
    … gesund, glücklich und hoffentlich immer noch bei antenne1
  • Familie ist
    … doppelter Boden und Sicherheitsnetz in einem. Sie fangen dich auf und sind für dich da :).
  • Unter Kollegen bin ich bekannt als
    Saskia oder Sari. Bloß nicht „Sassi“!
  • Darin bin ich Experte
    Reden. Das kann ich in fast jeder Lebenslage. Sogar beim Zahnarzt oder wenn ich was zu Trinken im Mund habe. Außerdem verfüge ich über ein breites Spektrum von vollkommen unnützem Wissen.
  • Mein schlechtester Witz
    Die gute Nachricht: Ich bekomme endlich den Knopf an meiner Jeans zu. Die schlechte Nachricht: Leider habe ich sie nicht an.