Steffen darf hinter die Kulissen beim VfB

Weihnachtswunder 4 - Tag beim VfB: Steffen darf hinter die Kulissen

Wegen Atemproblemen ist Steffen aus Stuttgart im August 2017 zum Arzt gegangen. Dann die Diagnose: Er hat Asbestose, ein unheilbarer Krebst, verursacht durch Asbest. Die Räume, in denen Steffen jahrelang gearbeitet hat, waren asbestverseucht. Steffen hat sich gegen eine Chemotherapie entschieden, und macht stattdessen eine Immuntherapie. Aufgrund seiner Erkrankung ist Steffen mit gerade mal 51 Jahren schon in Rente. Seine Freundin Alexandra hat sich bei uns gemeldet und erzählt, dass sich Steffen ein unvergessliches Erlebnis mit dem VfB wünschen würde.

Das Problem:

Steffen ist riesengroßer VfB-Fan. Der Verein ist sein Ein und Alles, seine Liebe. Bisher kann er aber nur ab und zu mal ins Stadion

Die Erfüllung:

Wir machen das Hitradio antenne 1 Weihnachtswunder wahr, indem der VfB-Fanbeauftragte Peter Reichert die beiden, Steffen und Alexandra, beim Heimspiel des VfB gegen Hertha BSC am 13.01.2018 mit in den Business-Bereich des Stadions nimmt. Sie dürfen außerdem hinter die Kulissen des Vereins schauen, in die Katakomben, die Kabine, in den Pressekonferenz-Raum und in die Bereiche, die sonst kein Fan betreten darf.



Steffens Weihnachtswunder zum Nachhören


Webstreams: Hier reinhören

Weihnachtswunder-Übersicht

antenne 1 - facebook


antenne 1 WhatsApp-Insider