Weihnachtswunder: Neue Kinderzimmermöbel nach Brand

Beengte Verhältnisse nach Großbrand

Am frühen Morgen des 12. November 2016 zerstörte ein Großbrand eine Schreinerei in Neckartenzlingen. Mehrere Feuerwehren und Hilfskräfte aus dem Landkreis Esslingen eilten zur Hilfe. Es konnte allerdings nicht verhindert werden, dass das Feuer auch auf ein benachbartes Wohnhaus übergriff, in dem zwei junge Familien mit Säuglingen und Kleinkindern wohnten. Diese kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon, konnten aber sonst nicht viel retten. Familie Koch traf es doppelt: Vater Uwe verlor durch den Brand auch seine Arbeit in der Schreinerei und so wohnt die vierköpfige Familie zur Zeit in einem Zimmer bei Uwes Eltern. Noch immer untersuchen Sachverständige, ob das Haus saniert oder abgerissen werden muss.

Hilfe beim Neustart

Davon lassen sie sich jedoch nicht unterkriegen und bereiten gerade den Einzug in eine neue Wohnung vor. Sie haben von Unterstützern viele Sachspenden und Spielzeug für ihre Kinder erhalten, mit denen sie sich bereits ein wenig einrichten konnten. Momentan fehlen noch Kinderzimmermöbel für die 1 und 2 Jahre alten Mädchen. Hier kommen Nadja und Ostermann ins Spiel. Sie sorgen mit dem Weihnachtswunder dafür, dass die Familien in ein neues Zuhause starten können und schenken beiden Familien neue Möbel fürs Kinderzimmer.

Das heutige Weihnachtswunder zum Nachhören