Wasen-Wahnsinn Kandidat: OSSI

Wenige Tage vor dem Einzug in die Gondel unseres Wasen-Wahnsinns ist der dritte Kandidat gefunden. Es ist Ossi!

Der Mann mit dem ungewöhnlichen Spitznamen lebt in Horb-Talheim, ist 36 Jahre alt, arbeitet im Presswerk bei Daimler in Sindelfingen und ist stolzer Vater zweier Töchter im Alter von 7 und 14 Jahren. Letzteren sollen auch die 10.000 Euro zu Gute kommen: Mit dem Preisgeld möchte Ossi den Beiden einen Pool bauen.

Der mit dem ungewöhnlichen Spitznamen

Ossi heißt eigentlich Thomas und kommt ursprünglich tatsächlich aus dem Osten. Seit 1999 lebt, liebt und arbeitet er im schönen Baden-Württemberg, hat aber seinen Spitznamen von früher behalten - und möchte ihn auch nicht wieder hergeben. 

Der Nachtmensch, der keine Hitze ab kann

Hitze kann er gar nicht ab und ohne Kaugummi geht's auch nicht - Ossi weiß aber schon ganz genau, wie er seine Gegenspieler zermürben will: Da er ein absoluter Nachtmensch ist, will er die anderen nachts wach halten und so zermürben. Ob ihm das gelingt? Wir werden sehen!

Der antenne 1 Wasen-Wahnsinn

Mit drei wildfremden Menschen Tag und Nacht in einer Riesenrad-Gondel auf dem Cannstatter Wasen? Das ist der Wahnsinn! Ganz genau: Das ist der antenne 1 Wasen-Wahnsinn!

Wer hält’s aus, wer geht raus?

Dieses Jahr hat der Cannstatter Wasen mehr zu bieten als Maßkrüge, Hendl und zünftige Trachten: Nämlich 4 Kandidaten, die Tag und Nacht in einer Riesenradgondel verbringen, um sage und schreibe 10.000 Euro mit nach Hause zu nehmen.

Keine Smartphones, keine Zigaretten, kein gemütliches Bett - wer sich dieser Herausforderung stellt, muss sich die 10.000 Euro Preisgeld wirklich verdienen!


Webstreams: Hier reinhören

Mehr Wasen-Wahnsinn

Wasen-Wahnsinn

Stream

So lief der Einzug

Kandidat: TOM

Kandidatin: SABRINA

Kandidat: OSSI

Kandidatin: LUCIA