Sicheres Schwimmen - Maik Heisterkamp (DLRG Bezirk Calw) im Interview

© DLRG Bezirk Calw

• Was sind aus Ihrer Erfahrung die größten Fehler, die zu einem Schwimmunfall führen können?

Maik Heisterkamp: Einer der größten Fehler ist meiner Meinung nach die Selbstüberschätzung. Distanzen in Seen zu Badeplattformen oder dem gegenüberliegendem Ufer werden von den Badegästen oftmals überschätzt. Die letzte repräsentative forsa-Umfrage zur Schwimmfähigkeit zeigt, dass sich der Anteil der Nichtschwimmer und unsicheren Schwimmer in der Bevölkerung derzeit auf 52 Prozent beläuft: für einen durchschnittlichen Schwimmer halten sich 40 Prozent, als schlechten Schwimmer bezeichnen sich 9 Prozent, und 3 Prozent „outeten“ sich als Nichtschwimmer. Oftmals verlassen die Schwimmerin oder dem Schwimmer die Kräfte und er findet keinen Weg mehr zurück an das sichere Ufer. Übermäßiger Alkoholkonsum an einem heisen Sommertag führt unter Umständen dazu, sich selbst zu überschätzen. Dazu kommt noch die Unterschätzung von möglichen Gefahren wie beispielsweise Strömungen in Flüssen. Ebenso nicht bewusste Erkrankungen erhöhen das Risiko zu ertrinken. 


• Die DLRG betont, dass die Anforderungen an das Abzeichen „Seepferdchen“ nicht ausreichen, um gefahrlos schwimmen zu können. Was verstehen Sie unter „sicherem Schwimmen“?

Maik Heisterkamp: Als sicherer Schwimmer wird bezeichnet, wer die Disziplinen des Jugendschwimmabzeichens in Bronze (Freischwimmer) erfüllt. Mit dieser Auffassung steht die DLRG nicht alleine da. Sie wird unterstützt von allen Schwimmsporttreibenden Verbänden und der Kultusministerkonferenz (KMK).

Alle Experten, Sportwissenschaftler und unsere Ausbilder sind sich einig, dass die Prüfungsanforderungen des Seepferdchens dafür zu gering sind. Das Seepferdchen ist kein Schwimmabzeichen, hier handelt es sich lediglich um eine Bescheinigung dafür, dass sich das Kind auf einer Stecke von 25 Metern über Wasser halten kann.


• Wie viel Übung braucht man im Schnitt, um das Freischwimmer-Abzeichen zu bestehen?

Maik Heisterkamp: Das kann man so pauschal natürlich nicht sagen, da jedes Kind unterschiedlich schnell lernt und vertieft. Die Prüfungsanforderungen sind gegenüber dem Seepferdchen deutlich höher: 200 Meter Schwimmen in 15 Minuten, ca. 2 Meter Tieftauchen und heraufholen eines Gegenstandes sowie Sprung aus 1 Meter Höhe. Hierzu gibt es verschiedene Ausbildungskonzepte. Es gibt Programme, bei denen die Kinder ein dreiviertel Jahr auf die Anforderungen des Freischwimmers trainieren. Hierbei kann auf die individuellen Schwächen der Kinder mit ausreichend Zeit eingegangen werden. Somit ist sichergestellt, dass die geforderte Strecke von 200 Metern ohne Probleme zurück gelegt werden kann. Ein anderes Modell wäre das private Üben der Anforderungen. Die meisten Fachkräfte für Baderbetriebe bieten in ihren Frei- und Hallenbädern die Abnahme der Prüfung und anschließender Beurkundung an. Wichtig ist, regelmäßig mit den Kindern zu üben und zu trainieren sowie ihnen eventuelle Ängste vor dem Wasser zu nehmen. Denn was bringt ein Schwimmer, wenn er zwar die geforderte Strecke von 200 Metern zurück legen kann, jedoch beim kleinsten Wasserspritzer in Panik gerät?


• Was schätzen Sie, wie viele Menschen, die regelmäßig im Schwimmbad und Badesee ins Wasser gehen, wirklich sichere Schwimmer sind?

Maik Heisterkamp: Unabhängig von der eingangs genannten forsa-Umfrage hätte ich um die 40 Prozent geschätzt. Das persönliche Urteil über die eigene Schwimmfähigkeit ist natürlich subjektiv.


• Ist es als Eltern empfehlenswert, einen sogenannten Freischwimmer zu machen, damit sie ihren Kindern im Falle eines Falles helfen zu können?

Maik Heisterkamp: Den sogenannten Freischwimmer (Deutsches Jugendschwimmabzeichen in Bronze) zu machen, ist auf jeden Fall immer und für jeden empfehlenswert. Darüber hinaus ist eine Ausbildung zum Rettungsschwimmabzeichen Bronze oder Silber zur Selbst- und Fremdrettung anzustreben. Hier lernen die Teilnehmer, welche Gefahren verschiedene Gewässer mit sich bringen, wie man sich bei Krämpfen oder Erschöpfung selbst rettet und wie man andere Personen vor dem Ertrinken bewahren kann.


Webstreams: Hier reinhören

Mehr zu antenne 1 - Rettet Leben

In Zusammenarbeit mit:

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Bezirk Calw


  • vor 1 Stunde
Einbrecher übernachtet heimlich in Hotel

Als er erwischt wurde, sprang er aus dem Fenster. [...] weiter


  • vor 2 Stunden
Autofahrer übersieht Kind

Autofahrer übersah eine rote Ampel [...] weiter


  • vor 2 Stunden
Kind angefahren und schwer verletzt

Der Junge wurde von einem Rettungshubschrauber abgeholt. [...] weiter


  • vor 3 Stunden
Überfall im Treppenhaus

Unbekannte lauerten einem jungen Mann im Treppenhaus auf. [...] weiter


  • vor 3 Stunden
Junger Mann täuscht Raub vor - und hat jetzt jede Menge Ärger am Hals

Er hatte sein Taschengeld an einem Tag komplett ausgegeben. [...] weiter


  • vor 4 Stunden
Sohn sticht auf Vater im Rollstuhl ein

Der 55-Jährige wird dabei lebensgefährlich verletzt [...] weiter


  • vor 8 Stunden
Raser-Prozess gegen "PS-Poser"

Der Angeklagte hatte mit einem PS-protzigen Auto einen Unfall gebaut. [...] weiter


  • vor 8 Stunden
Sind schwäbische Whiskybrenner zu schottisch?

Damit befasst sich jetzt sogar der Europäische Gerichtshof. [...] weiter


  • vor 8 Stunden
Zwei Brände im selben Dachstuhl

Die Ursache für den zweiten Brand muss noch geklärt werden. [...] weiter


  • vor 21 Stunden
Linienbus prallt an roter Ampel gegen Auto

Busfahrer stirbt noch an der Unfallstelle [...] weiter


  • vor 21 Stunden
Tatverdächtiger nach Messerattacke in Haft

Polizei: dringender Tatverdacht des Mordversuchs [...] weiter


  • vor 23 Stunden
Arbeiter stürzt von Dach und stirbt

Die Ursache ist noch unklar [...] weiter


  • vor 1 Tag
Katze "Missie" muss nach Schusswunde eingeschläfert werden

Das Tier konnte sich gerade noch so zu Frauchen und Herrchen schleppen [...] weiter



  • vor 1 Tag
Feuerwehr und Polizei retten Hund von Balkon

Diego drohte vom Dach zu stürzen [...] weiter


  • vor 1 Tag
Giftköderverdacht - Mops stirbt nach dem Gassigehen

Das Gegenmittel kam für den kleinen Hund leider zu spät [...] weiter


  • vor 1 Tag
Schlag gegen die organisierte Wohnungseinbruchs-Kriminalität

Die Täter gingen brachial vor [...] weiter


  • vor 1 Tag
Daimler baut digitalisierte Fabrik

Die Produktion soll komplett vernetzt werden. [...] weiter


  • vor 1 Tag
Was bringt eine Hardwarenachrüstung

Der ADAC sagt viel - die Autohersteller sind skeptisch. [...] weiter


  • vor 1 Tag
Kretschmann hofft auf Zuständigkeit des Bundes für Fahrverbote

"Wenn wir verlieren, kriegen wir dicke Probleme an die Backe." [...] weiter


  • vor 1 Tag
Mehr Verkehrstote in Baden-Württemberg

Das Land ist für mehr Blitzer und echte Lkw-Notbremsen [...] weiter


  • vor 1 Tag
Im Internet bestellter Affe kommt nicht an

Polizei ermittelt wegen Betrugs [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Raser entgeht mit legalem Trick seiner Strafe

Oberlandesgericht Stuttgart bestätigt Freispruch [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Bewährungsstrafe für Arzt nach Missbrauch von Patientinnen

39-Jähriger hatte die Taten gestanden [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Fast 4400 Paare küssen sich zum freien Eintritt

Besonders beliebt: Das Residenzschloss Ludwigsburg [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Staatsanwaltschaft prüft erneute Ermittlungen gegen Staufer-Kaserne

Nach einem Marsch sollen mehrere Soldaten zusammen gebrochen sein [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Strafbefehle wegen Tiermisshandlung erlassen

Es wurde bereits Einspruch dagegen eingelegt [...] weiter


  • vor 2 Tagen
"Erdmännchendame im Liegestuhl" musste eingeschläfert werden

Sie litt schon seit längerem an Arthrose. [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Nach Tötungsdelikt bei Wohnungseinbruch - dritter Verdächtiger gefasst

Der Mann war in Israel untergetaucht [...] weiter


  • vor 2 Tagen
SPD startet GroKo-Entscheid

Landeschefin Breymaier rechnet mit einer knappen Zustimmung. [...] weiter


  • vor 2 Tagen
Multiresistenter Keim in Göppingen

Die Klinik am Eichert scheint das Problem nicht in den Griff zu kriegen. [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Greenpeace demonstiert gegen Luftverschmutzung

Auf der Straße am Neckartor zeigten die Aktivisten eine Performance. [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Muttis Autokennzeichen geklaut

Sohn bringt es an sein eigenes Auto an und flüchtet vor der Polizei [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Kein Geld für Weißwein dabei

Discounter-Kunde droht mit Schlägen [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Polizeieinsatz in Stuttgarter Landtag

NSU Untersuchungsausschuss und dessen Vorsitzender, Wolfgang Drexler, erhielten Drohbrief [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Manipulation mit Käferkot

Auch Experten sagen jetzt, S21 sollte dadurch bewusst eingebremst werden.  [...] weiter


  • vor 3 Tagen
VfB gewinnt 1:0 in Augsburg

Das Siegtor kam von Mario Gomez.  [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Schlechter Service im Nahverkehr

Die Bahn muss deshalb Millionen bezahlen. [...] weiter


  • vor 3 Tagen
70-Jähriger greift Flüchtlinge mit Messer an

Einer von ihnen wurde dabei schwer verletzt.  [...] weiter


  • vor 3 Tagen
Dutzende Rinder sterben bei Stallbrand

Möglicherweise wurde das Feuer gelegt.  [...] weiter


  • 16.02.2018
Mehr Stuttgarter lassen das Auto zugunsten von Bus und Bahn stehen

Auch die Zahl der Abo-Kunden hat zugelegt [...] weiter


  • 16.02.2018
Lebensgefährte legt zu Prozessbeginn ein Geständnis ab

Die Anklage geht von Totschlag aus [...] weiter


  • 16.02.2018
Tanklastzug auf der A 8 umgekippt

Feuerwehr hat Ölalarm ausgelöst [...] weiter


  • 16.02.2018
Niki Laudas neue Airline „Laudamotion“ startet auch ab Stuttgart

Gute Nachrichten für Spanien-Urlauber [...] weiter


  • 16.02.2018
Gasaustritt - 88 Menschen mussten vorübergehend evakuiert werden

Die Bewohner durften in der Zwischenzeit wieder nach Hause zurückkehren [...] weiter


  • 16.02.2018
23 Tonnen Orangen verloren

LKW kam von Straße ab und kippte um. [...] weiter


  • 15.02.2018
Infokampagne für Rettungsgassen gestartet

Polizei will außerdem in den nächsten Wochen Kontrollen durchführen [...] weiter


  • 15.02.2018
Behörden schließen Schlachthof

Der Schlachthof stand schon vor drei Jahren in der Kritik [...] weiter


  • 15.02.2018
Jugendliche klettern für Videodreh auf Fellbacher Gewa-Tower

Die Teenager wurden erstmal festgenommen [...] weiter


  • 15.02.2018
41-Jährige wird in Möbelhaus eingesperrt

Mitarbeiter hatten sich in den Feierabend verabschiedet [...] weiter


  • 15.02.2018
Regionalzug rammt Auto

Es war auf dem Bahnübergang in Lauchringen stehen geblieben [...] weiter


  • 15.02.2018
Fünf Verletzte bei Autounfall

Zwei Rettungswagen sowie ein Notarztwagen waren vor Ort. [...] weiter


  • 15.02.2018
Prozessauftakt um die getötete Frau aus Heidelberg

Unter Verdacht steht der Freund der 26-Jährigen [...] weiter


  • 15.02.2018
"Icarus" Weltraumtechnik vom Bodensee soll Wege der Tiere erforschen

Die Montage an der ISS ist für August geplant [...] weiter


  • 15.02.2018
Wie bildet man eine Rettungsgasse richtig?

Innenministerium startet heute mit einer Infokampagne [...] weiter