Sasha zu Gast im Studio

Sasha

Anlässlich seines neuen Albums "The One" hat Sasha unser antenne 1 Studio besucht und war bei Hannah Krause und Oliver Ostermann in der Ostermann-Show zu Gast. Lange Zeit war es ruhig um Sasha, doch nun meldet er sich zurück und verrät im Interview unter anderem, wie die Songs für sein neues Album entstanden sind und welche großen Schritte ihm in seinem Privatleben bevorstehen.


Schulband am Anfang der Karriereleiter

Seine Karriere verdankt Sasha quasi seiner damaligen Schulband "Bad to the Bone". Außerhalb seines damaligen Wohnorts Soest blieb diese zwar relativ erfolglos, jedoch brachte sie Sasha die Chance, von einem Produzenten entdeckt zu werden. Zunächst hörte man den mittlerweile 42-Jährigen nur als Backround-Sänger, ab 1998 gelang ihm dann aber der Durchbruch. Seitdem hat er acht Alben veröffentlicht und landete mit Songs wie "If You Believe" und "Lucky Day" große Erfolge. 


"The One"

Mit seinem neuen und mittlerweile neunten Album will Sasha nun wieder an alte Erfolge anknüpfen und vor allem seine Fans begeistern. Seit 7. November 2014 kann man sich bereits die erste Single "Good Days" anhören und sich damit schonmal auf das ganze Album "The One", welches dann ab 5. Dezember 2014 im Handel erscheint, einstimmen.