Ollie Gabriel zu Gast im Studio

Mit seiner Debüt EP „Running Man“ stößt Ollie Gabriel eine Revolution in Sachen "Gute Laune Musik" an. Am 11. März war er bei Jens Meßmann in der Spätschicht zu Besuch und hat uns und Euch sein neues Album vorgestellt, das auch die Tracks "Cold Blooded", "10 feet" und "safe" beinhaltet. Für Informationen rund um seine Person und seine Musik, könnt Ihr auf seiner Internetseite nachschauen.

Weltoffenes Musiktalent aus Amerika

In einer Künstlerfamilie aus Louisiana aufgewachsen, kam Gabriel bereits früh mit Musik und Gesang in Berührung und konnte seiner Kreativität freien Lauf lassen. Als Kind verbrachte er viel Zeit am Plattenspieler seiner Eltern und träumte davon, einmal den Weg der Stars einzuschlagen - bloß auf seine eigene Weise! Zu seinen Vorbildern gehören unter anderem Michael Jackson, Motown und die Rolling Stones. Sie dienen ihm bis heute als Inspiration für die frischen Klänge in seinen Songs, wobei er seinen eigenen Stil entwickelt, anstatt stumpf zu kopieren. Bei Gabriel geht es um gute Laune, Einzigartigkeit und Spaß an der Musik. Heute ist Ollie nicht nur Teilnehmer am "Grammy Next" Programm, sondern auch im Management von Johnny Wright und Konrad Sommermeyer. Sein Song "Running Man" handelt nicht nur vom paralympischen Goldmedalliensieger Blake Leeper, sondern kann auch als Metapher seines eigenen Musikerlebens gedeutet werden - nicht aufgeben und mit Leidenschaft selbstbewusst nach seinen Zielen streben.

Hier könnt Ihr Euch das Musikvideo zu seinem neuen Song "Running Man" anschauen und genießen.