Max Mutzke zu Gast im Studio

MaxMutzke_225x150

Zu Gast bei Jens Meßmann in der Spätschicht ist dieses Mal ein gebürtiger Baden-Württemberger: Max Mutzke! Der bekannte Sänger und Songwriter stammt nämlich aus Waldshut-Tiengen im Süden unseres schönen Landes. In der Spätschicht erzählte er unter anderem von seinen musikalischen Anfängen, seinem neuesten Album "Max" und der aktuellen Tour. Außerdem versuchte er sich gleich mal als Co-Moderator von Jens Meßmann, mit lustigem und hörenswertem Ergebnis.


Die Bilder vom Studiobesuch:

 

Seit über 10 Jahren auf der Bühne

Mit seiner Musik, einem Mix aus Pop-Rock, Soul, Funk und Jazz ist Max Mutzke bereits seit vielen Jahren auf den Bühnen der Republik zuhause. Mutzke verfasst seine Texte in deutscher und englischer Sprache. Bekannt wurde er einem größeren Publikum 2004, als er das Format SSDSGPS (Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star) gewann und anschließend auch den Vorentscheid des Eurovision Song Contest. Das war aber noch nicht das Ende der Fahnenstange, denn Max Mutzke veröffentlichte seither insgesamt sieben Alben. Sein neuestes Werk "Max" ist seit dem 12. Juni im Handel erhältlich.