Joris zu Gast im Studio

Joris

Joris war bei Jens Meßmann in der Spätschicht zu Gast und sprach unter anderem über sein erstes Album, seine ausverkaufte Tour und seine erste große Liebe Emma Watson.


Newcomer aus Deutschland

Es ist immer schwierig, sich im deutschsprachigen Musikbusiness einen Namen zu machen. 2015 wagt sich ein junger Mann an diese Aufgabe heran: Joris – 25 Jahre alt, stammt aus Bielefeld und ist bis in die Haarspitzen talentiert. Frisch von der Popakademie Mannheim konnte sich das Jungtalent gleich einen Plattenvertrag bei Four Music sichern.


Absoluter Allrounder

Seinen Erstkontakt zur Musik hatte er im Alter von 5 Jahren, als seine Eltern ihm ein Schlagzeug schenkten. Inzwischen spielt er auch Klavier und Gitarre und seine Songs schreibt und komponiert er selbst, also ein echter Alleskönner! Seit Februar tüftelt der Singer/Songwriter an seinem Debütalbum “Hoffnungslos Hoffnungsvoll“, das ab sofort erhältlich ist. „Ich sehe mich als Geschichtenerzähler und die Musik als Vermittler für meine Geschichten, die ich selbst erlebt habe oder die mich inspirieren“, so Joris über sich und sein Schaffen.