Jason Mraz zu Gast im Studio

JasonMraz_225x150

Der zweifache Grammy-Sieger Jason Mraz stattete uns einen Besuch im Studio ab. Der 37-Jährige hatte in seiner Karriere schon so einige kuriose Erlebnisse, wovon er uns auch im Interview erzählte. Mit seiner Single "I'm Yours" aus dem Jahr 2008 wurde Jason Mraz international berühmt. In Deutschland war der Song 30 Wochen in den Charts und stieg bis auf Platz 8. 



Nun präsentierte Jason Mraz bei uns im Studio seine aktuelle Single "Love Someone", die er - wie all seine Songs - mit viel Herzblut geschrieben hat.
 



Über ein Jahrzehnt im Musikgeschäft

Das erste Album von Jason Mraz "Waiting For My Rocket To Come" erschien im Jahr 2002. Seinen Durchbruch erreichte er aber zwei Jahre später mit der Veröffentlichung des Live-Albums, das es in die Top 50 der Billboard Charts schaffte. 2007 schrieb Jason Mraz den Song "Plain Jane" in "The Beauty In Ugly" um, der als Titelmelodie der amerikanischen Telenovela "Alles Betty!" erschien. Die Single wurde gleichzeitig bei einer Kampagne für die Stärkung des Selbstbewusstseins von Frauen eingesetzt.

Mit "I'm Yours" aus dem Album "We Sing. We Dance. We Steal Things." schaffte er den internationalen Durchbruch. Für die darauffolgenden Songs "Make It Mine" und dem Duett "Luckey" mit Colbie Caillat erhielt Jason Mraz seine beiden Grammys. Am 11. Juli 2014 wurde sein fünftes Studioalbum "Yes!" veröffentlicht und zeigt wieder einmal die persönliche Seite von des Sängers. 
 

 

Starallüren? Fehlanzeige!

Jason Mraz ist in der Musikbranche als sympathischer Singer und Songwriter bekannt. Auf seinen Konzerten erlaubt er das Mitschneiden seiner Songs. In der Nähe des Mischpultes werden dafür sogar spezielle Plätze bereitgestellt, wobei der Verkauf dieser Mitschnitte jedoch ausdrücklich verboten ist. Das Leben von Jason Mraz ist mit spannenden Geschichten gespickt, die bis heute sein Naturell bestimmen. In Kalifornien besitzt der Veganer beispielsweise eine Avocado-Farm und ernährt sich ausschließlich von Rohkost. In seiner High-School-Zeit war der smarte Amerikaner sogar als Cheerleader aktiv. Momentan steht für Jason aber klar die musikalische Karriere im Fokus.