Newcomer Flex zu Gast im Studio

Flex

Der Stuttgarter Newcomer Flex ist bei Jens in der Spätschicht zu Besuch. Er startet momentan mit seiner Single "Is mir egal" und seinem dazugehörigen Video im Internet durch. Das Besondere: Im Video ist Flex komplett nackt! Oder doch nicht?


Nackte Tatsachen - in Flex' Video und bei uns im Studio

Im Gespräch mit Jens Meßmann erzählte er vom Videodreh, von seinem früheren Leben in Afrika und wie er jetzt in Deutschland durchstarten will.


Ein abenteuerliches Leben

Flex wurde 1994 in Stuttgart geboren. Seine Familie zog nach Namibia als er elf Jahre alt war. In Südwestafrika ging er fortan zur Schule und gründete dort zusammen mit seinem Bruder und zwei einheimischen Sängerinnen eine Band namens "Hustlenamics".  Mit dieser Band trat er unter anderem als Support-Act der "Massiven Töne" auf. Seit 2011 ist er zurück in Deutschland und macht seitdem Rap-Musik in semiproffesionellem Umfeld. Dass ihn die Zeit in Namibia musikalisch geprägt hat, merkt man seinen Liedern deutlich an. Mit seiner neuesten Single "Is mir egal" will er den finalen Sprung ins Musikbusiness schaffen.