Musik-News

  • vor 1 Tag

Destroyer lassen es krachen

Destroyer

Der kauzige Kanadier Dan Bejar hat sich als Kritiker-Liebling auf vielen Jahresbestenlisten festgesetzt. Das Synthie-lastige neue Album seines Projekts Destroyer lässt nun einen Knick in der Formkurve erkennen. - weiter


  • vor 2 Tagen

Die neue Joni? Nein, The Weather Station!

The Weather Station

Wer aus Kanada stammt und als Folk-Songschreiberin eigenständig Erfolg haben will, muss sich von einem großen Vorbild emanzipieren. Die Frontfrau von The Weather Station ist da auf einem guten Weg. - weiter


  • vor 3 Tagen

Daniel Freitag: Vom Theater in die Pop-Clubs

Daniel Freitag und Sandra Hüller

Dass Daniel Freitag kein banales Pop-Debüt vorlegt, ist nicht wirklich überraschend: Seit Jahren komponiert der Wahl-Berliner fürs Theater. Die Qualität der «Still»-Songs verblüfft dann aber doch. - weiter


  • 18.10.2017

a-ha ziehen den Stecker

a-ha

a-ha haben den Synthie-Sound der 80er mit geprägt. Jetzt schalten ausgerechnet sie die Verstärker aus. Das erste Unplugged-Album gibt bekannten Songs neues Leben - und der Band auch. - weiter


  • 17.10.2017

Kettcars «Ich vs. Wir» trifft mit Wucht

Kettcar

Beim neuen Kettcar-Album muss man mehrmals hinhören. Dann schlägt es ein. Kaum ein Künstler wagt es derzeit, so politisch zu sein. - weiter


  • 16.10.2017

Santiano bleiben auf Kurs

Santiano

Seit fünf Jahren gehen Santiano erfolgreich auf große Fahrt. Ihre maritimen Gassenhauer sind in den Charts mit schöner Regelmäßigkeit das Maß aller Dinge. - weiter


  • 16.10.2017

Robert Plant: Mut zum Risiko statt Retro-Muff

Robert Plant

In Ehren ergraut, aber immer noch rastlos kreativ: Mit jedem neuen Soloalbum fügt der einstige Led-Zeppelin-Sänger Robert Plant ein Spätwerk von außergewöhnlich konstanter Qualität zusammen. «Carry Fire» macht da keine Ausnahme. - weiter


  • 15.10.2017

Sounds of Entschleunigung: Bugge Wesseltoft

Bugge Wesseltoft

Ist das noch Jazz, oder aber Ambient-Music, oder schon Klassik? Beim norwegischen Pianisten Bugge Wesseltoft verschwimmen mal wieder die Genre-Grenzen. - weiter


  • 14.10.2017

Neuer Nachtschatten-Jazz von Melanie de Biasio

Melanie de Biasio

Falls es jemals eine Neuverfilmung von «Fahrstuhl zum Schafott» geben sollte: Der Gesang und die Musik von Melanie de Biasio könnten den Soundtrack zu einem solchen düsteren Thriller liefern. - weiter


  • 14.10.2017

Nits zaubern wieder eine ganz eigene Klangwelt

Nits

Einst besangen sie augenzwinkernd nicht existierende holländische Berge, heute sehr melancholisch ein Stück niederländische Geschichte. Die Nits waren und bleiben eine der originellsten europäischen Popbands. - weiter


Webstreams: Hier reinhören

Webradio


Staus & Blitzer


Wetter