RUN of FAME DAY im Skigebiet Ski Arlberg

Sichert Euch einen Skitag beim RUN of FAME DAY mit Freeride-Weltmeisterin Nadine Wallner oder den Olympiasiegern Mario Matt und Hubert Strolz.

Einfach unten eintragen und mit etwas Glück gewinnen.

Der RUN of FAME DAY im Skigebiet Ski Arlberg

Am Samstag, den 13. Januar findert der RUN of FAME DAY statt.

Der RUN of FAME ist ein spektakulärer Skirunde durch das gesamte Skigebiet Ski Arlberg. Gefeiert wird die letztjährige Skigebietsverbindung, durch welche das größte Skigebiet Österreichs und eines der 5. größten Skigebiete weltweit entstanden ist. Die 85 Kilometer lange, spektakuläre Rundfahrt mit 18.000 Höhenmetern führt von St. Anton über Zürs Lech bis nach Warth-Schröcken. Der Einstieg kann beinahe von jedem Punkt im Skigebiet erfolgen. Unterwegs gibt es zahlreiche Aktivitäten zu erleben

Das Programm des RUN of FAME DAY

SkiStar! Bergstation Rendlbahn/St. Anton (9 - 16 Uhr)

Ihr wolltet Euch schon immer einmal wie ein Skistar fühlen? Dann lasst Euch auf dem original FIS Ski Alpin Weltcup-Podest mit Weltcupkugel feiern und fotografieren wie ein echter Sieger!

SkiPionier! Talstation Steffisalp-Express/Warth (9 - 16 Uhr)

Auf den Spuren vom legendären SkiPionier Pfarrer Müller, lasst Ihr Euch bei der Terrasse Sporthotel Steffisalp wie damals in Szene setzen!

FilmStar! Hall of Fame Bergstation Flexenbahn/Zürs (9 - 16 Uhr)

In der Hall of Fame ist den legendären Pionieren des Arlbergs an der Bergstation der Flexenbahn in einer neuen, interaktiven Ausstellung ein einzigartiges Denkmal gesetzt worden.

Vorpremiere einzelner Ausschnitte des neuen TV-Films (11, 12, und 13 Uhr) von Ski Arlberg mit Schauspieler Tobias Moretti und Freeride-Weltmeisterin Nadine Wallner in den Hauptrollen.

Jazzklänge von Mr. Soulsax + Fingerfood Fotobox (9 - 16 Uhr) Nehmt Euer persönliches Fotobuch mit nach Hause!

Ski-Pionieren beim RUN of FAME DAY

Der RUN of FAME ist jenen Ski-Pionieren und Stars aus Sport und Film gewidmet, die einst selbst auf Skiern die verschneiten Hänge hinabglitten und dort ihre Spuren hinterließen. Ihr habt die einmalige Gelegenheit beim RUN of FAME unter anderem diese Ski-Helden zu treffen:

  • Mario Matt, Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister
  • Hubert Strolz, Olympiasieger
  • Nadine Wallner, zweiwache Freeride-Weltmeisterin

Mario Matt

Am 9. April 1979 wurde der ehemalige österreichische Skirennläufer im Tiroler Zams geboren. 

Seine skibegeisterten Eltern stellten ihn mit 2 Jahren schon auf Ski. Von 1996 bis 2015 fuhr er zahlreiche Erfolge ein. 

Besonders erfolgreich war er im Slalom und wurde in dieser Disziplin Olympiasiger (2014) und zweimal Weltmeister (2001, 2007). Hinzu kommen ein Mannschafts-Weltmeistertitel (2007), 15 Weltcupsiege und 42 Podestplätze.


Hubert Strolz

Der ehemalige Skirennläufer wurde am 26. Juni 1962 in Warth geboren.

Hubert Strolz startete von 1981 bis 1994 im Skiweltcup, wurde 1988 Zweiter im Riesenslalomweltcup und Dritter im Gesamtweltcup und erreichte in allen Disziplinen außer der Abfahrt zahlreiche Podestplätze.

Sein größter Erfolg war 1988 der Olympiasieg in der Kombination in Calgary.


Nadine Wallner

Am 15. Mai 1989 wurde die österreichische Skisportlerin in Bludenz geboren. 

Die Berge rund um Klösterle am Arlberg wurden zu ihrem Spielplatz, an dem sie sich auch heute noch mehr als zu Hause fühlt. Ursprünglich war die Abfahrt ihre Disziplin. Durch die Arbeit ihres Vaters als Ski Guide kam sie in den Genuss der grenzenlosen Natur. Freeride ist für sie damals wie heute ihr ureigener Ausdruck persönlicher Freiheit.

Zu Ihren bislang größten Erfolgen zählen die zwei Freeride-Weltmeister-Titel (2013, 2014). 


Das Skigebiet Ski Arlberg

Skifahren in einer neuen Dimension!

In der Wintersaison 2016/17 markierte ein Wendepunkt die Geschichte des Arlbergs. Als größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs und einem der fünf größten der Welt steht Ski Arlberg für eine neue Dimension des Skivergnügens.

305 spektakuläre Skiabfahrtskilometer bieten Wintersportlern schier unendliche Möglichkeiten, den legendären Arlberg in all seinen Facetten zu erleben und in ein einzigartiges Winterparadies einzutauchen: Von St. Anton, St. Christoph, Stuben über Zürs und Lech bis nach Schröcken und Warth, inmitten der eindrucksvollen Gipfel und im wunderschönen Tal, auf und abseits der Pisten. Willkommen am Arlberg!

  • 305 zusammenhängende Skiabfahrtskilometer
  • Mehr als 200 km Tiefschneeabfahrten
  • 88 hochmoderne Lifte und Bahnen
  • Vielfältige Abfahrten für Anfänger und Profis
  • Eine der schneesichersten Regionen in den Alpen
  • Diverse Funparks & viele weitere Highlights

Webstreams: Hier reinhören

RUN of FAME - Die Stationen

 
Hier downloaden

RUN of FAME Day - Das Programm

 
Hier downloaden

Mehr Infos zum Skigebiet